DAX+0,22 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-2,44 %
Thema: Donald Trump
ROUNDUP: Venezuelas Präsident wirft US-Topdiplomaten aus dem Land

Nach den neuen US-Sanktionen gegen Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro den obersten US-Diplomaten des Landes verwiesen. Er erklärte den Geschäftsträger Todd Robinson am Dienstag zur unerwünschten Person und forderte ihn auf, innerhalb von …

Diskussion: Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar?

Diskussion: WDH/ROUNDUP 3: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen Iran

Wertpapier: Öl (Brent)
Aktien New York Schluss Dow rutscht klar unter 25 000 Punkte
Aktien New York Schluss: Dow rutscht klar unter 25 000 Punkte

Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag seinem starken Wochenbeginn Tribut gezollt. Trotz der weiteren Entspannung im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt konnte sich der US-Leitindex nicht über der Marke von 25 000 Punkten halten. Ein …

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Dow Jones - wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

Wertpapier: Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500
Stresstest adé: US-Banken werden von der Kette gelassen

Das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten stimmte am Dienstag für die größte Lockerung der Finanzregulierung seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2008. Nun müssen die neuen Regeln von Donald Trump unterzeichnet werden, was mit großer …

Aktien New York: Weitere moderate Gewinnmitnahmen

Die Anleger an der Wall Street haben am Mittwoch zunächst erneut Gewinne mitgenommen. Neben dem weiter erstarkenden US-Dollar, der den Export amerikanischer Produkte ins Ausland erschweren kann, bremste die anhaltende Unsicherheit über das …

Diskussion: Dow Jones - wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

Wertpapier: Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500
ROUNDUP/Aktien New York Weitere Gewinnmitnahmen
ROUNDUP/Aktien New York: Weitere Gewinnmitnahmen

Die Anleger an der Wall Street haben am Mittwoch zunächst erneut Gewinne mitgenommen. Neben dem weiter erstarkenden US-Dollar, der den Export amerikanischer Produkte ins Ausland erschweren kann, bremste die anhaltende Unsicherheit über das …

Diskussion: Dow Jones - wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

Wertpapier: Target, Tiffany, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, Comcast (A), S&P 500, Twenty-First Century Fox Registered (A)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax sackt ab und bleibt unter 13 000 Punkten hängen

Neu aufgeflammte Befürchtungen im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt in die Flucht getrieben. Der Leitindex Dax sackte am Mittwoch unter die viel beachtete Marke von 13 000 Punkten und schloss 1,47 …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 23.05.2018

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX

Nachrichten zu "Donald Trump"

Handel25.05.2018
FDP will Handelsgipfel als Signal an Trump
...Handelsgipfel gefordert. "Was die Wirtschaftsbeziehungen angeht, so reicht es nicht mehr, feierlich in bilateralen Treffen den freien Handel zu beschwören", sagte Link der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). Das beeindrucke US-Präsident Donald Trump überhaupt nicht. "Was stattdessen Wirkung zeigen könnte, wäre ein von Deutschland und der EU angestoßener Handels-Gipfel, auf dem sich alle jene miteinander abstimmen, die gegen das von Trump propagierte Recht des Stärkeren eintreten und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Berlin25.05.2018
Ischinger kritisiert Trump als "Störer und Zerstörer"
...in Washington, Wolfgang Ischinger, hat die Absage des Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un scharf kritisiert. "Wie schon mit der Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran tritt Donald Trump jetzt erneut als Meister des Störens und Zerstörens auf", sagte Ischinger der "Bild" (Freitagsausgabe). "Und den Beweis, dass er mit seiner Unberechenbarkeit mehr Erfolg hat als ernsthafte Verhandlungen und politische Kompromisse, den ist er bisher... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP 324.05.2018
Trump sagt Gipfel mit Kim Jong Un ab
(mit Details des Weißen Hauses zur Absage) WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgesagt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim, den das Weiße Haus am Donnerstag veröffentlichte. Zwei Stunden nach der Absage sagte Trump aber, er halte ein Treffen mit Kim weiter für möglich. Es gebe auch nach der Absage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Schluss24.05.2018
Abgesagter Nordkorea-Gipfel belastet nur wenig
NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngsten Querschüsse von US-Präsident Donald Trump haben die Wall Street am Donnerstag nicht nachhaltig belastet. Der Dow Jones Industrial konnte seine frühen Verluste von mehr als 1 Prozent im Handelsverlauf sichtbar eindämmen und stand zum Börsenschluss nur noch 0,30 Prozent im Minus bei 24 811,76 Punkten. Der marktbreite S&P-500-Index verlor letztlich 0,20 Prozent auf 2727,76 Punkte und der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Weißes Haus24.05.2018
Nicht gehaltene Zusagen führten zu Gipfel-Absage
(Zwei fehlende Buchstaben im 4. Satz im Wort "warteten" ergänzt.) WASHINGTON (dpa-AFX) - Mehrere nicht gehaltene Zusagen haben nach Darstellung des Weißen Hauses zur Absage des geplanten Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Donald Trump24.05.2018
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab
Washington (dts Nachrichtenagentur) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un abgesagt. Ein solches Treffen sei zurzeit nicht angemessen, schreibt der US-Präsident in einem am Donnerstag vom Weißen Haus veröffentlichten Brief an Kim. Als Grund für die Absage nannte Trump die "enorme Wut" und die "offene Feinseligkeit" der nordkoreanischen Führung. Gleichzeitig... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Donald Trump24.05.2018
Nouripour wirft Trump schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vor
...hat der US-Regierung schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vorgeworfen. "Trump hat zwei massive Fehler gemacht, dieselben wie beim Iran", sagte Nouripour der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe) zur Absage des geplanten Treffens zwischen Donald Trump und Kim Jong-un. "Erstens: Trump hat wiederholt und sehr laut öffentlich gesagt, dass Nordkorea nur eingelenkt hat, weil er Druck gemacht hat. Das ist das Gegenteil von gesichtswahrendem Handeln. Zweitens: Trump wollte das Ergebnis der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Donald Trump im Interview12.05.2017
"Aufschneider und Angeber": Comey aufgrund schlechten Charakter gekündigt?
In dieser Woche entließ Donald Trump den FBI-Direktor James Comey und verstrickt sich seither in zweifelhafte Aussagen. Im Interview mit Lester Holt von NBC nannte Trump den ehemaligen FBI-Chef einen Aufschneider und Angeber.  Gestern gab Donald Trump eines der seltenen TV-Interviews. Während sonst der US-Präsident den Kurznachrichtendienst Twitter bevorzugt, weil die Presse ja angeblich falsche Nachrichten verbreitet, durfte Lester Holt von "NBC" das Interview... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Donald Trump24.11.2016
Die Person des Jahres 2016
...Services-Roundtable in München. Ansonsten bleibe nach der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika nicht viel Gewissheit übrig: Auch jetzt sei nicht sicher, was von Donald Trump zu erwarten sei. „Derzeit kassiert er seine Wahlversprechen mit atemberaubender Geschwindigkeit ein. Gleichzeitig ist klar: Teile seiner Ideen wird er umsetzen müssen.“ Während sich Donald Trump nun mit der Realität des Amtes konfrontiert sieht, müsse auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Donald Trump30.05.2017
Hat Trump den Konsens zerstört?
...es wichtig, dass ein Konsens auch in Frage gestellt wird. Dass ausgerechnet ein Politiker wie Trump, den ich aus tiefster Überzeugung ganz und gar ablehne (vgl. dazu diesen Artikel von mir: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8827729-donald-trump-6-gruende-trump-sprechen) dies offensichtlich werden lässt, ist traurig genug. Trump ist eine Schande für Amerika, und jeder freiheitlich denkende Mensch, wird ihn ablehnen. Das Schauspiel, das er in Saudi-Arabien geboten hat, zeigt, wes... [mehr]
(
13
Bewertungen)
Donald Trump24.05.2018
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab
Washington (dts Nachrichtenagentur) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un abgesagt. Ein solches Treffen sei zurzeit nicht angemessen, schreibt der US-Präsident in einem am Donnerstag vom Weißen Haus veröffentlichten Brief an Kim. Als Grund für die Absage nannte Trump die "enorme Wut" und die "offene Feinseligkeit" der nordkoreanischen Führung. Gleichzeitig... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Donald Trump24.05.2018
Nouripour wirft Trump schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vor
...hat der US-Regierung schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vorgeworfen. "Trump hat zwei massive Fehler gemacht, dieselben wie beim Iran", sagte Nouripour der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe) zur Absage des geplanten Treffens zwischen Donald Trump und Kim Jong-un. "Erstens: Trump hat wiederholt und sehr laut öffentlich gesagt, dass Nordkorea nur eingelenkt hat, weil er Druck gemacht hat. Das ist das Gegenteil von gesichtswahrendem Handeln. Zweitens: Trump wollte das Ergebnis der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Donald Trump im Interview12.05.2017
"Aufschneider und Angeber": Comey aufgrund schlechten Charakter gekündigt?
In dieser Woche entließ Donald Trump den FBI-Direktor James Comey und verstrickt sich seither in zweifelhafte Aussagen. Im Interview mit Lester Holt von NBC nannte Trump den ehemaligen FBI-Chef einen Aufschneider und Angeber.  Gestern gab Donald Trump eines der seltenen TV-Interviews. Während sonst der US-Präsident den Kurznachrichtendienst Twitter bevorzugt, weil die Presse ja angeblich falsche Nachrichten verbreitet, durfte Lester Holt von "NBC" das Interview... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Donald Trump24.11.2016
Die Person des Jahres 2016
...Services-Roundtable in München. Ansonsten bleibe nach der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika nicht viel Gewissheit übrig: Auch jetzt sei nicht sicher, was von Donald Trump zu erwarten sei. „Derzeit kassiert er seine Wahlversprechen mit atemberaubender Geschwindigkeit ein. Gleichzeitig ist klar: Teile seiner Ideen wird er umsetzen müssen.“ Während sich Donald Trump nun mit der Realität des Amtes konfrontiert sieht, müsse auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Donald Trump30.05.2017
Hat Trump den Konsens zerstört?
...es wichtig, dass ein Konsens auch in Frage gestellt wird. Dass ausgerechnet ein Politiker wie Trump, den ich aus tiefster Überzeugung ganz und gar ablehne (vgl. dazu diesen Artikel von mir: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8827729-donald-trump-6-gruende-trump-sprechen) dies offensichtlich werden lässt, ist traurig genug. Trump ist eine Schande für Amerika, und jeder freiheitlich denkende Mensch, wird ihn ablehnen. Das Schauspiel, das er in Saudi-Arabien geboten hat, zeigt, wes... [mehr]
(
13
Bewertungen)

Diskussionen zu "Donald Trump"

Donald Trump: Nouripour wirft Trump schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vor24.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "donald-trump-nouripour-wirft- trump-schwere-fehler-umgang-nordkorea" >Donald Trump: Nouripour wirft Trump schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vor" vom Autor Redaktion dts

Der Grünen-Außenpolitiker... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Donald Trump: Trump dankt Nordkorea13.05.2018
...korea" >Donald Trump: Trump dankt Nordkorea" vom Autor Redaktion dts

US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea gedankt. "North Korea has announced that they will dismantle Nuclear Test Site this month, ahead of the big Summit Meeting on June 12th. Thank you, a very smart and …

Lesen Sie den ganzen Artikel: donald-trump-trump-dankt-nord korea" >Donald Trump:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)01.05.2018
...mag keiner (vielleicht), während Donald Trump eine ziemliche Marke ist. Donald Trumps Gegner können einfach einen Wahlsieg bei der nächsten oder übernächsten Wahl vorbereiten. Was ist denn dagegen zu sagen, wenn Donald Trump die USA stärken und verbessern will? (imho) Stormy Daniels verklagt Trump wegen Verleumdung http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-stor my-da… Denkbare Strategie: Donald Trump hat nur seine Meinung gesagt, gerade ein US-Präsident muss das ja wohl dürfen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rettet Deutschland! Rettet die Welt!01.05.2018
...von dieser Atomfarce ablenken, als auch Donald Trump Aufschwung verleihen, der einfach behaupten kann, dass sein US-Druck den Iran dazu getrieben hätte. Donald Trump ist zwar nicht über alle Zweifel erhaben aber er gehört (vermutlich) nicht so zur geheimen satanischen Machtelite. Donald Trump will ein Superman sein, der die USA wieder groß macht. Donald Trump will keinen Krieg, mit Donald Trump ist auch eine Einigung mit Russland denkbar. Donald Trump kann auch einen Friedensnobelpreis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)25.04.2018
...nette, wenn auch distanzlose und für Staatschefs völlig unangemessene Geste. Das kann zeigen, das Donald Trump freundlich und gutwillig ist aber sich auch völlig an der Spitze und als Chef sieht. Gestern in den 20 Uhr Nachrichten (tagesschau24) hatte ich eher den Eindruck, als würde Emmanuel Macron (beim Händchen halten) Widerstand leisten und das bewirkt nur eines: Hass von Donald Trump, der so einen automatisch als Gegner ansieht, selbst wenn er so was sagt "I like him", denn das sind für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gontard - was tut sich da?! Heutiger Zock oder endlich Wende!30.10.2002
...News Stat. Forum Kursziele 7. @nojoke Donald Trump 29.10.02 21:20 ganz im gegenteil....warum sollte ich einen kalten arsch bekommen??? was meinst du , warum ich heute zu 0,04€ rein bin?? genau wegen der bidseite zu 0,03€ auf xetra...hier ueberwiegt kurzfristig...ganz klar die chance ueber das risiko.... mfg trump Forum zu Aktie: Gontard-Ipo Kurse Chart News Stat. Forum Kursziele 8. @nojoke Donald Trump 29.10.02 21:24 ein kleines bischen mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Plambeck - langfristig19.04.2004
...ohne Kommentar! In wie weit der Leser möglicherweise Parallen sehen könnte, und wie weitreichend die dann sein könnten, muss letztlich jeder selbst entscheiden. "Casino-Konzerne - Nur Glücksspiel war gestern (EurAmS) Selfmade-Millionär Donald Trump feiert im US-Fernsehen mit seiner Big-Brother-Show aus der Vorstands-Etage einen Riesenerfolg. Düster sieht es dagegen für sein Casinogeschäft aus. Hier gewinnt nur die Konkurrenz. von Julia Groß, Euro am Sonntag 16/04 Ganz ehrlich: Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marseille Aktie STRONG BUY-KURSZIEL 25 Euro15.03.2001
...in der Zeitung gelesen, dass die Berliner TD Trump Deutschland AG 630 Millionen DM Schadenersatz von Donald Trump fordert, weil er und zwei seiner Mitarbeiter den Aufsichtsrat verlassen haben. Und hier nun die Meldung vom letzten Sonntag: Sonntag 11. März 2001, 14:36 Uhr TD Trump Deutschland AG will an Hochhaus-Plänen festhalten BERLIN (dpa-AFX) - Ungeachtet des Rückzugs von Donald Trump aus dem Aufsichtsrat hält die gleichnamige deutsche Gesellschaft am Bau eines Wolkenkratzers in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
vergesst LCD-TVs & Plasma TV / LCoS(TM) HDTV Product of the Year20.03.2018
...Personen. US-Präsident Donald Trump hatte während seines Wahlkampfes unter anderem versprochen, ... ... ... den Swamp trocken zu legen ... bzw. auszutrocknen ... token ... https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180320319989792 -usa-… ....................................................... .................................. Trump verbietet Nutzung digitaler Währung Venezuelas in den USA 19.03.2018 19:41:41 WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat in den USA alle Geschäfte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marseille-Kliniken- 40% innerhalb von 2 Monaten zu holen!!!01.09.2000
...und Hotelier Donald Trump ist neuer Partner der Marseille-Kliniken AG. Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll den Namen "TD Trump Deutschland AG" tragen. TD Trump Deutschland, mit Sitz in Berlin, soll die gut zwei Milliarden Mark schweren Immobilien der Marseille-Kliniken vermarkten und neue umfangreiche Projekte finanzieren. Die Marseille-Kliniken AG und "The Trump Organization" werden zu gleichen Anteilen die neue Aktiengesellschaft halten. Donald Trump ist nach nur 15 Jahren in Manhattans... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gontard - was tut sich da?! Heutiger Zock oder endlich Wende!30.10.2002
...News Stat. Forum Kursziele 7. @nojoke Donald Trump 29.10.02 21:20 ganz im gegenteil....warum sollte ich einen kalten arsch bekommen??? was meinst du , warum ich heute zu 0,04€ rein bin?? genau wegen der bidseite zu 0,03€ auf xetra...hier ueberwiegt kurzfristig...ganz klar die chance ueber das risiko.... mfg trump Forum zu Aktie: Gontard-Ipo Kurse Chart News Stat. Forum Kursziele 8. @nojoke Donald Trump 29.10.02 21:24 ein kleines bischen mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Plambeck - langfristig19.04.2004
...ohne Kommentar! In wie weit der Leser möglicherweise Parallen sehen könnte, und wie weitreichend die dann sein könnten, muss letztlich jeder selbst entscheiden. "Casino-Konzerne - Nur Glücksspiel war gestern (EurAmS) Selfmade-Millionär Donald Trump feiert im US-Fernsehen mit seiner Big-Brother-Show aus der Vorstands-Etage einen Riesenerfolg. Düster sieht es dagegen für sein Casinogeschäft aus. Hier gewinnt nur die Konkurrenz. von Julia Groß, Euro am Sonntag 16/04 Ganz ehrlich: Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marseille Aktie STRONG BUY-KURSZIEL 25 Euro15.03.2001
...in der Zeitung gelesen, dass die Berliner TD Trump Deutschland AG 630 Millionen DM Schadenersatz von Donald Trump fordert, weil er und zwei seiner Mitarbeiter den Aufsichtsrat verlassen haben. Und hier nun die Meldung vom letzten Sonntag: Sonntag 11. März 2001, 14:36 Uhr TD Trump Deutschland AG will an Hochhaus-Plänen festhalten BERLIN (dpa-AFX) - Ungeachtet des Rückzugs von Donald Trump aus dem Aufsichtsrat hält die gleichnamige deutsche Gesellschaft am Bau eines Wolkenkratzers in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
vergesst LCD-TVs & Plasma TV / LCoS(TM) HDTV Product of the Year20.03.2018
...Personen. US-Präsident Donald Trump hatte während seines Wahlkampfes unter anderem versprochen, ... ... ... den Swamp trocken zu legen ... bzw. auszutrocknen ... token ... https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180320319989792 -usa-… ....................................................... .................................. Trump verbietet Nutzung digitaler Währung Venezuelas in den USA 19.03.2018 19:41:41 WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat in den USA alle Geschäfte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marseille-Kliniken- 40% innerhalb von 2 Monaten zu holen!!!01.09.2000
...und Hotelier Donald Trump ist neuer Partner der Marseille-Kliniken AG. Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll den Namen "TD Trump Deutschland AG" tragen. TD Trump Deutschland, mit Sitz in Berlin, soll die gut zwei Milliarden Mark schweren Immobilien der Marseille-Kliniken vermarkten und neue umfangreiche Projekte finanzieren. Die Marseille-Kliniken AG und "The Trump Organization" werden zu gleichen Anteilen die neue Aktiengesellschaft halten. Donald Trump ist nach nur 15 Jahren in Manhattans... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker

Suche nach weiteren Themen