DAX-0,31 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,27 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Elektroauto

Nachrichten zu "Elektroauto"

ROUNDUP19.08.2017
Branche sieht Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Das Stromnetz in den Autoländern Bayern und Baden-Württemberg ist nach Brancheneinschätzung nicht auf die erwartete Verbreitung von Elektroautos und Wärmepumpen vorbereitet. Die Energiewirtschaft geht davon aus, dass in Zukunft deutlich höhere Lastspitzen auftreten als bisher, heißt es bei den Verbänden für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Branche19.08.2017
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Das Stromnetz in den Autoländern Bayern und Baden-Württemberg ist nach Brancheneinschätzung nicht auf die erwartete Verbreitung von Elektroautos und Wärmepumpen vorbereitet. Die Energiewirtschaft geht davon aus, dass in Zukunft deutlich höhere Lastspitzen auftreten als bisher, heißt es bei den Verbänden für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.08.2017
Warum Tesla-Anleger sich über Porsches E-Auto freuen sollten
...Kampf – vielleicht zu spät Es braucht keinen Mut, jetzt in die Automobilindustrie zu investieren Warum beim Model 3 von Tesla drei große Fragen bleiben VWs überraschender Sturz vom Thron Werden die Elektroauto-Pläne von BMW nicht mit Tesla mithalten können? The Motley Fool besitzt und empfiehlt Tesla. Dieser Artikel von John Rosevear erschien am 15.8.2017 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion... [mehr]
(
2
Bewertungen)
"Aral Studie Trends beim Autokauf 2017"17.08.2017
Der Traum auf vier Rädern lebt: Mehr als 40 Prozent der Deutschen planen einen Autokauf (FOTO)
...Elektroauto: Bei dieser Antriebsform erwarten Autofahrer eine durchschnittliche Reichweite von 463 Kilometer pro Ladevorgang. Bei der erstmals gestellten Frage nach der maximal akzeptierten Ladedauer halten fast 60 Prozent der Studienteilnehmer eine Ladezeit von bis zu 30 Minuten für akzeptabel. Sowohl bei der Reichweite als auch bei der Ladezeit können die derzeit verfügbaren Modelle diese Ansprüche noch nicht befriedigen. Möglicherweise sind das Gründe dafür, dass beim Elektroauto... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.08.2017
Deutsche Hersteller ziehen mit Batteriefabrik gegen Tesla in den Kampf – vielleicht zu spät
...mit einer Kapazität in Höhe von 34 Gigawattstunden bauen und setzt dabei, wenn man neuesten Berichten trauen kann, auf den Standort Deutschland. Die Logik dahinter ist, dass deutsche Autobauer und Versorger dank der Trendwende hin zu Elektroautos und Erneuerbaren jede Menge Akkus brauchen werden und man sich dabei nicht nur auf die bisher dominanten asiatischen Hersteller verlassen will. Dahinter steckt deshalb ein Konsortium aus 17 Unternehmen sowie auch das Bundesforschungsministerium,... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Elektroauto - Audi08.04.2016
Kampfansage - Audi goes Elektro und will Tesla aus dem Stand übertrumpfen
Hoch gesteckte Ziele: Der deutsche Automobilhersteller Audi steigt in den Markt der Elektroautos ein. Doch damit nicht genug! Von Beginn an will Audi den kalifornischen Elektroauto-Pionier Tesla übertreffen. Die Produktionsbänder für das Audi E-Car sollen in Brüssel anlaufen. Von Ende 2018 an sollen dann jährlich 60.000 Exemplare des stromgetriebenen Sport-Geländewagens Q6 e-tron quattro auf die Straßen... [mehr]
(
26
Bewertungen)
Elektroauto28.06.2017
BMW kontert Tesla
München (dts Nachrichtenagentur) - Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 Kilometern haben und damit das Model 3 des Konkurrenten Tesla kontern, schreibt das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Konzernkreise. BMW wollte die Information auf Anfrage nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Elektroauto-Batterien22.11.2015
BMW sieht keinen Anlass für Strategiewechsel
...Elektroauto-Batterien in Deutschland an seiner Strategie der Arbeitsteilung mit Samsung fest: Aus Sicht des Unternehmens hat es sich bewährt, die Batteriezellen von dem südkoreanischen Konzern zu beziehen und den Rest im eigenen Haus zu übernehmen. "Wir sehen momentan keine Veranlassung, unsere Strategie zu ändern", sagte ein BMW-Sprecher in München auf Anfrage. Volkswagen hatte angesichts des Rückstands der deutschen Autoindustrie bei der Fertigung von Batterien für Elektroautos... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Elektroauto05.11.2015
Wie Daimler und Toyota mit Tesla 1,5 Milliarden USD verdienten
...Forschung und Entwicklung von etwa 1,65 Milliarden USD in CO2-Reduzierung geht, darunter Brennstoffzellen und Elektroautos. Es könnte sein, dass der Profit, den Daimler mit Tesla gemacht hat, die Forschungskosten für ein ganzes Jahr oder mehr decken könnte. Bei Daimler geschieht der Umstieg auf alternative Brennstoffe sehr schnell. Es ist bekannt, dass Mercedes-Benz Elektroautos auf den Markt bringt. Zusätzlich arbeiten sie auch an Energiespeichern, genau wie Tesla. Das Produkt wurde gerade... [mehr]
(
1
Bewertung)
aktiencheck.de AG10.11.2015
Riesendeal mit Elektroauto-Riese Tesla Motors Inc.! Diese Lithium-Aktie steht vor dem Durchbruch nach oben. Pure Energy Minerals Ltd.-Aktie. Strong Outperformer!
(DGAP-Media / 10.11.2015 / 10:17) Riesendeal mit Elektroauto-Riese Tesla Motors Inc.! Diese Lithium-Aktie steht vor dem Durchbruch nach oben Der ausgesprochen aussichtsreiche Lithium Explorer Pure Energy Minerals Ltd. (ISIN: CA74624B2057, WKN: A111EG, Ticker: AHG1, TSX.V: PE) hat mit einem Riesendeal mit dem Elektroauto-Riesen Tesla Motors Inc. erneut für einen Paukenschlag gesorgt. Elektroauto-Pionier Tesla Motors Inc. hat eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Elektroauto - Audi08.04.2016
Kampfansage - Audi goes Elektro und will Tesla aus dem Stand übertrumpfen
Hoch gesteckte Ziele: Der deutsche Automobilhersteller Audi steigt in den Markt der Elektroautos ein. Doch damit nicht genug! Von Beginn an will Audi den kalifornischen Elektroauto-Pionier Tesla übertreffen. Die Produktionsbänder für das Audi E-Car sollen in Brüssel anlaufen. Von Ende 2018 an sollen dann jährlich 60.000 Exemplare des stromgetriebenen Sport-Geländewagens Q6 e-tron quattro auf die Straßen... [mehr]
(
26
Bewertungen)
Elektroauto28.06.2017
BMW kontert Tesla
München (dts Nachrichtenagentur) - Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 Kilometern haben und damit das Model 3 des Konkurrenten Tesla kontern, schreibt das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Konzernkreise. BMW wollte die Information auf Anfrage nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Elektroauto-Batterien22.11.2015
BMW sieht keinen Anlass für Strategiewechsel
...Elektroauto-Batterien in Deutschland an seiner Strategie der Arbeitsteilung mit Samsung fest: Aus Sicht des Unternehmens hat es sich bewährt, die Batteriezellen von dem südkoreanischen Konzern zu beziehen und den Rest im eigenen Haus zu übernehmen. "Wir sehen momentan keine Veranlassung, unsere Strategie zu ändern", sagte ein BMW-Sprecher in München auf Anfrage. Volkswagen hatte angesichts des Rückstands der deutschen Autoindustrie bei der Fertigung von Batterien für Elektroautos... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Elektroauto05.11.2015
Wie Daimler und Toyota mit Tesla 1,5 Milliarden USD verdienten
...Forschung und Entwicklung von etwa 1,65 Milliarden USD in CO2-Reduzierung geht, darunter Brennstoffzellen und Elektroautos. Es könnte sein, dass der Profit, den Daimler mit Tesla gemacht hat, die Forschungskosten für ein ganzes Jahr oder mehr decken könnte. Bei Daimler geschieht der Umstieg auf alternative Brennstoffe sehr schnell. Es ist bekannt, dass Mercedes-Benz Elektroautos auf den Markt bringt. Zusätzlich arbeiten sie auch an Energiespeichern, genau wie Tesla. Das Produkt wurde gerade... [mehr]
(
1
Bewertung)
aktiencheck.de AG10.11.2015
Riesendeal mit Elektroauto-Riese Tesla Motors Inc.! Diese Lithium-Aktie steht vor dem Durchbruch nach oben. Pure Energy Minerals Ltd.-Aktie. Strong Outperformer!
(DGAP-Media / 10.11.2015 / 10:17) Riesendeal mit Elektroauto-Riese Tesla Motors Inc.! Diese Lithium-Aktie steht vor dem Durchbruch nach oben Der ausgesprochen aussichtsreiche Lithium Explorer Pure Energy Minerals Ltd. (ISIN: CA74624B2057, WKN: A111EG, Ticker: AHG1, TSX.V: PE) hat mit einem Riesendeal mit dem Elektroauto-Riesen Tesla Motors Inc. erneut für einen Paukenschlag gesorgt. Elektroauto-Pionier Tesla Motors Inc. hat eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Elektroauto"

Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204028.07.2017
Noch einen weiteren Exoten als (spekulative) Zugabe: SOCIEDAD QUIMICA Y MINERA DE CHILE ( SQM) http://www.sqm.com/ Einer der größten Lithium Produzenten . Ich halte das Thema Elektroauto zwar teils für Augenwischerei/Wunschdenken: http://www.dw.com/de/kommentar-die-m%C3%A4r-vom-saubere n-ele… Aber die Entwicklung wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?19.07.2017
...Autos. 11,9 Mikrogramm werden hingegen durch Abrieb und Aufwirbelungen verursacht." "Den Abrieb von Bremsen, Reifen und die Wiederaufwirbelung gibt es beim E-Auto genauso wie bei Autos mit Verbrennungsmotor". "Gegen den Feinstaub bringt das Elektroauto nicht allzu viel." .zeit.de/mobilitaet/2017-02/feinstaub-motoren-luftversc hmutzung-reifen-abrieb-bremsen [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lithium Energy Products Registered -- ehem. Northern Iron Die neue Perle der der Lithium-Ionen-Bat06.06.2017
...China. Der erfolgreiche Lithium-Unternehmer dürfte als Türöffner zu Chinesischen Investoren und Elektroauto-Herstellern fungieren. Wir erwarten in den kommenden Wochen daher weitere chinesische Investoren in unseren Lithium-Aktienfavoriten Lithium Energy Products Inc. Lithium-Unternehmer Huaigou Shen dürfte zudem bei den Verhandlungen über Offtake-Agreements mit den chinesischen Elektroauto-Herstellern eine Schlüsselrolle spielen. Gründer CEO von 190 Mio. EUR schwerer Lithium Americas baut... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diskussionen zu IQ Power durch Fusion nun die IQ Power Licensing AG23.02.2017
Elektroauto kommt erst übermorgen Das Elektroauto hat in Deutschland auf absehbare Zeit nur begrenzte Marktchancen. Denn gut 60 Prozent der Verbraucher würden erst dann einen Pkw mit rein oder zumindest überwiegend elektrischem Antrieb kaufen, wenn dieser zu einem vertretbaren Preis die vom Verbrennungsmotor gewohnten Fahrleistungen bringt, wie aus einer Umfrage im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) und des Fraunhofer-Instituts für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Depot22.11.2016
...zur E-Mobilität, sie twittern aber eher selten. Hier ein aktueller Artikel zum neuen E-Golf, der in Dresden gebaut werden soll. Ich zitiere daraus: "Statt wie jetzt 200 Elektroautos sollen in zehn Jahren 25.000 Fahrzeuge mit Stromantrieb über die Straßen Dresdens rollen" http://www.mdr.de/sachsen/dresden/vw-plaene-elektroauto -glae… Dies entspräche mehr als einer Verhundertfachung in zehn Jahren. Generell ist die E-Mobilität Branche diejenige mit den höchsten prognostizierten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest03.08.2009
...Weltpremiere für Nissans Elektroauto "Leaf" Der japanische Autobauer Nissan hat sein lange erwartetes Elektroauto präsentiert. Es heiß "Leaf", ist etwa so groß wie ein Golf, hat 110 PS - und soll eine vollwertige Alternative zum Benziner sein. Kosten soll der Elektro-Flitzer in etwa so viel wie ein Benziner. Allerdings: Den Akku muss sich der Kunde dazu kaufen. Und der ist richtig teuer. HB YOKOHAMA. Der japanische Autohersteller Nissan setzt voll aufs Elektroauto. "Das Öl wird knapper, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Citycom AG: Was haltet Ihr von den Darlehen17.01.2006
...Wunschprofil der meisten Elektroauto-interessierten abdeckt: Unter 10.000 € Preis und 150 km Reichweite. Umfrageergebnis: "Elektroauto darf 10.000 Euro kosten" /16.1.2006 150 Kilometer Reichweiter erfüllen 80 % der Mobilitäts-Anforderungen Nach einer nicht repräsentativen Online-Umfrage der Elektroauto-Plattform www.Elektromobil.com spielt beim Kauf eines Elektroautos der Preis eine wesentliche Rolle. Auf die Fragestellung: "Was darf ein neues Elektroauto aus ihrer Sicht kosten"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zur Linde Aktie22.05.2014
...Monolog darüber halten. Die Entwicklung des Elektroautos ist auch positiv für die Brennstoffzelle weil die Technik de facto gleich ist. Aber er versteht den Hype ums Elektroauto nicht. Reichweite 200-300 km und wenn Winter ist sie heizen der Scheibenwischer ist an. Es ist draußen dunkel das licht brennt und radio läuft - > an der ersten Ampel wird man sehen, dass 50% weniger Reichweite angezeigt wird. Ausserdem hat das Elektroauto eine Betankungszeit von 7-9 Stunden. Mit der Brennstoffzelle... [mehr]
(
1
Empfehlung)
CITYCOM AG mit innovativen elektromobilen im vorwärtsgang17.01.2006
...Wunschprofil der meisten Elektroauto-interessierten abdeckt: Unter 10.000 € Preis und 150 km Reichweite. Umfrageergebnis: "Elektroauto darf 10.000 Euro kosten" /16.1.2006 150 Kilometer Reichweiter erfüllen 80 % der Mobilitäts-Anforderungen Nach einer nicht repräsentativen Online-Umfrage der Elektroauto-Plattform www.Elektromobil.com spielt beim Kauf eines Elektroautos der Preis eine wesentliche Rolle. Auf die Fragestellung: "Was darf ein neues Elektroauto aus ihrer Sicht kosten"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Altair vorm erneuten Ausbruch!?15.02.2008
...(Lithium-Ionen). MEHR ÜBER... Shai Agassi Project Better Place Israel Elektroauto SAP zu SPIEGEL WISSEN Tomi Engel, Elektroauto-Experte der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), hält dagegen, die Akkus würden stetig besser. "Das Problem ist nicht die Technik. Das Problem ist, dass es bisher kein tragfähiges Geschäftsmodell gibt." Ohne ein Netz von Ladestationen seien Elektroautos für Konsumenten uninteressant. "Die Autohersteller interessieren sich aber nicht für die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest03.08.2009
...Weltpremiere für Nissans Elektroauto "Leaf" Der japanische Autobauer Nissan hat sein lange erwartetes Elektroauto präsentiert. Es heiß "Leaf", ist etwa so groß wie ein Golf, hat 110 PS - und soll eine vollwertige Alternative zum Benziner sein. Kosten soll der Elektro-Flitzer in etwa so viel wie ein Benziner. Allerdings: Den Akku muss sich der Kunde dazu kaufen. Und der ist richtig teuer. HB YOKOHAMA. Der japanische Autohersteller Nissan setzt voll aufs Elektroauto. "Das Öl wird knapper, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Citycom AG: Was haltet Ihr von den Darlehen17.01.2006
...Wunschprofil der meisten Elektroauto-interessierten abdeckt: Unter 10.000 € Preis und 150 km Reichweite. Umfrageergebnis: "Elektroauto darf 10.000 Euro kosten" /16.1.2006 150 Kilometer Reichweiter erfüllen 80 % der Mobilitäts-Anforderungen Nach einer nicht repräsentativen Online-Umfrage der Elektroauto-Plattform www.Elektromobil.com spielt beim Kauf eines Elektroautos der Preis eine wesentliche Rolle. Auf die Fragestellung: "Was darf ein neues Elektroauto aus ihrer Sicht kosten"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zur Linde Aktie22.05.2014
...Monolog darüber halten. Die Entwicklung des Elektroautos ist auch positiv für die Brennstoffzelle weil die Technik de facto gleich ist. Aber er versteht den Hype ums Elektroauto nicht. Reichweite 200-300 km und wenn Winter ist sie heizen der Scheibenwischer ist an. Es ist draußen dunkel das licht brennt und radio läuft - > an der ersten Ampel wird man sehen, dass 50% weniger Reichweite angezeigt wird. Ausserdem hat das Elektroauto eine Betankungszeit von 7-9 Stunden. Mit der Brennstoffzelle... [mehr]
(
1
Empfehlung)
CITYCOM AG mit innovativen elektromobilen im vorwärtsgang17.01.2006
...Wunschprofil der meisten Elektroauto-interessierten abdeckt: Unter 10.000 € Preis und 150 km Reichweite. Umfrageergebnis: "Elektroauto darf 10.000 Euro kosten" /16.1.2006 150 Kilometer Reichweiter erfüllen 80 % der Mobilitäts-Anforderungen Nach einer nicht repräsentativen Online-Umfrage der Elektroauto-Plattform www.Elektromobil.com spielt beim Kauf eines Elektroautos der Preis eine wesentliche Rolle. Auf die Fragestellung: "Was darf ein neues Elektroauto aus ihrer Sicht kosten"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Altair vorm erneuten Ausbruch!?15.02.2008
...(Lithium-Ionen). MEHR ÜBER... Shai Agassi Project Better Place Israel Elektroauto SAP zu SPIEGEL WISSEN Tomi Engel, Elektroauto-Experte der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), hält dagegen, die Akkus würden stetig besser. "Das Problem ist nicht die Technik. Das Problem ist, dass es bisher kein tragfähiges Geschäftsmodell gibt." Ohne ein Netz von Ladestationen seien Elektroautos für Konsumenten uninteressant. "Die Autohersteller interessieren sich aber nicht für die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Autokonjunktur

Suche nach weiteren Themen