DAX-0,96 % EUR/USD-0,23 % Gold-0,61 % Öl (Brent)-0,39 %
Thema: Elliott Wellen
Elliott Wellen Analyse DAX mit begrenztem Ehrgeiz
Elliott Wellen Analyse: DAX mit begrenztem Ehrgeiz

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX hat zum Wochenstart noch etwas weiter nachgegeben. Der Ehrgeiz zum Anlaufen der grauen 0-b-Linie als designiertes Etappenziel hält sich bislang in Grenzen. Eine schnelle Abarbeitung der Ziele auf der …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 10.08.2018

Diskussion: DAX-Wochenplan: Krise im DAX spielt Bären in die Hände: Chartmarken KW33

Wertpapier: DAX, Dow Jones
Elliott Wellen Analyse: DAX mit Rückbesinnung auf Etappenziel ?

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX dürfte mit dem heutigen Tagestief seine Zwischenkorrektur beendet haben und sich langsam wieder auf die graue 0-b-Linie als designiertem Etappenziel besinnen. Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in …

Diskussion: Daxverlauf nach Elliottwellen

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 13.08.2018

Wertpapier: DAX, Dow Jones

Nachrichten zu "Elliott Wellen"

Elliott Wellen Analyse14.08.2018
DAX mit Rückbesinnung auf Etappenziel ?
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX dürfte mit dem heutigen Tagestief seine Zwischenkorrektur beendet haben und sich langsam wieder auf die graue 0-b-Linie als designiertem Etappenziel besinnen. Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die grüne 4 bzw. lila B bildet ein Flat lila A=11867 bzw. roter A=12741, lila bzw. roter B=13600 (Doppelzigzag) und lila bzw. roter C=11679. Dabei hat die grüne 4 bzw. lila B mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Elliott Wellen Analyse13.08.2018
DAX mit begrenztem Ehrgeiz
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX hat zum Wochenstart noch etwas weiter nachgegeben. Der Ehrgeiz zum Anlaufen der grauen 0-b-Linie als designiertes Etappenziel hält sich bislang in Grenzen. Eine schnelle Abarbeitung der Ziele auf der Oberseite dürfte kaum zu erwarten sein. Das fehlende Teilstück in der Sommerrallye könnte sich zeitlich bis in die Jahresendrallye ziehen. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die grüne 4 bzw. lila B bildet... [mehr]
(
13
Bewertungen)
Elliott Wellen Analyse11.08.2018
Rückkehr des Gemetzelgespensts in DAX und DJI ?
Ausgangslage Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z. Anzeige Aktuelle Entwicklung im DAX... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Elliott Wellen Analyse09.08.2018
DAX ohne Eile und Antrieb
Die kurze Einschätzung der Lage Der DAX verharrt weiterhin antriebslos in seiner nervigen Seitwärtsbewegung und zeigt mit dem Anlaufen der grauen 0-b-Linie keine grosse Eile. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die grüne 4 bzw. lila B bildet ein Flat lila A=11867 bzw. roter A=12741, lila bzw. roter B=13600 (Doppelzigzag) und lila bzw. roter C=11679. Dabei hat die grüne 4 bzw. lila B mit dem Rutsch auf 11679 ihr Abwärtspotenzial weitgehend... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Elliott Wellen Analyse08.08.2018
DAX mit Siesta
Die kurze Einschätzung der Lage In der sommerlichen Hitze vermeidet der DAX jegliche Anstrengung und hält Siesta in seiner Seitwärtsbewegung. Mit der anstehenden Abkühlung sollte dann auch wieder genug Elan zum Anlaufen der grauen 0-b-Linie vorhanden sein. Anzeige Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Die grüne 4 bzw. lila B bildet ein Flat lila A=11867 bzw. roter A=12741, lila bzw. roter B=13600 (Doppelzigzag) und lila bzw. roter C=11679. Dabei hat die... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse09.03.2016
DAX - Darum darf er nicht unter 9.576,88 Punkte fallen
...Verlauf nicht mehr exakt zu unserer Elliott-Wellen-Prognose passt. Statt im Rahmen des rechten Rechtecks auf rund 10.000 Punkte zu steigen (grüner Pfeil im folgenden Chart), pendelte der DAX einfach zur Seite weg. Die drei Elliott-Wellen-Regeln für einen 5-gliedrigen Aufwärtstrend Dennoch ist das skizzierte bullishe Szenario solange intakt, wie das Hoch der Welle 1 (im rechten Rechteck) nicht wieder unterschritten wird. Denn in der Elliott-Wellen-Theorie lauten die Regeln für einen... [mehr]
(
1
Bewertung)
DAX - Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse14.01.2015
Komplexe Korrektur erschwert Prognose zum DAX
Im DAX hatten wir es, wie oben bereits beschrieben mit einem wilden Auf und Ab zu tun. In Summe ist keine richtige Entscheidung gefallen. Wir halten daher an unserer Elliott-Wellen-Analyse, welche wir zuletzt am 14. Dezember 2014 beschrieben hatten, fest. Überschneidung der Wellen 1 und 4 führt zu negativerem Ausblick Damals... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse03.12.2014
DAX – Anstieg auf über 10.200 oder anhaltende Seitwärtsrange?
...im Chart) hat der DAX damit inzwischen vollständig abgearbeitet. Elliott-Welle 3 könnte locker noch bis 10.273 Punkte gehen Aus Sicht der Elliott-Wellen hätte der Index aber noch weiteres Aufwärtspotential. Denn aktuell gehen wir davon aus, dass derzeit die Welle 3 eines 5-gliedrigen Aufwärtstrends läuft. Und die Welle 3 ist in der Elliott-Wellen-Theorie meist die längste Impulswelle (Wellen 1, 3 und 5). Welle 2 reichte von 8.355 bis 9.467 und war damit 1.112 Punkte lang. Welle 3 hat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chartanalyse /Elliott-Wellen-Analyse10.03.2016
Ein bullisches und ein bärisches DAX-Szenario
Aus der ersten DAX-Elliott-Wellen-Analyse („DAX – Elliott-Wellen-Szenario trotz Kursrücksetzer noch intakt“) wissen wir, dass noch steigende Kurse im Rahmen einer Elliott-Welle 5 folgen kann, solange der DAX nicht unter 9.576,88 Punkte fällt. Bei dem Szenario, dass einer unserer Leser ins Spiel gebracht hat, wäre die Welle 5 bereits abgeschlossen. In beiden Fällen hätte das Ende der Welle 5 zur Konsequenz, dass wir es mit zwei abgeschlossenen 5-gliedrigen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse04.02.2015
DAX - Nicht ob, sondern wann kommt die große Korrektur?
...auch unser langfristiges Elliott-Wellen-Szenario. Vielleicht erinnern Sie sich noch an den folgenden DAX-Chart, den wir zuletzt hier im „Geldanlage-Brief“ am 11. Januar präsentiert hatten?! Am Ende der mehrmonatigen Korrektur im DAX, die wir als Welle 4 bezeichnet hatten, sollte eine letzte Aufwärtswelle 5 den DAX auf neue Höhen treiben. Genau dies ist nun geschehen. Doch führt man diese von mir bereits vor einigen Jahren aufgestellte Elliott-Wellen-Prognose fort (siehe folgender... [mehr]
(
1
Bewertung)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse09.03.2016
DAX - Darum darf er nicht unter 9.576,88 Punkte fallen
...Verlauf nicht mehr exakt zu unserer Elliott-Wellen-Prognose passt. Statt im Rahmen des rechten Rechtecks auf rund 10.000 Punkte zu steigen (grüner Pfeil im folgenden Chart), pendelte der DAX einfach zur Seite weg. Die drei Elliott-Wellen-Regeln für einen 5-gliedrigen Aufwärtstrend Dennoch ist das skizzierte bullishe Szenario solange intakt, wie das Hoch der Welle 1 (im rechten Rechteck) nicht wieder unterschritten wird. Denn in der Elliott-Wellen-Theorie lauten die Regeln für einen... [mehr]
(
1
Bewertung)
DAX - Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse14.01.2015
Komplexe Korrektur erschwert Prognose zum DAX
Im DAX hatten wir es, wie oben bereits beschrieben mit einem wilden Auf und Ab zu tun. In Summe ist keine richtige Entscheidung gefallen. Wir halten daher an unserer Elliott-Wellen-Analyse, welche wir zuletzt am 14. Dezember 2014 beschrieben hatten, fest. Überschneidung der Wellen 1 und 4 führt zu negativerem Ausblick Damals... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse03.12.2014
DAX – Anstieg auf über 10.200 oder anhaltende Seitwärtsrange?
...im Chart) hat der DAX damit inzwischen vollständig abgearbeitet. Elliott-Welle 3 könnte locker noch bis 10.273 Punkte gehen Aus Sicht der Elliott-Wellen hätte der Index aber noch weiteres Aufwärtspotential. Denn aktuell gehen wir davon aus, dass derzeit die Welle 3 eines 5-gliedrigen Aufwärtstrends läuft. Und die Welle 3 ist in der Elliott-Wellen-Theorie meist die längste Impulswelle (Wellen 1, 3 und 5). Welle 2 reichte von 8.355 bis 9.467 und war damit 1.112 Punkte lang. Welle 3 hat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chartanalyse /Elliott-Wellen-Analyse10.03.2016
Ein bullisches und ein bärisches DAX-Szenario
Aus der ersten DAX-Elliott-Wellen-Analyse („DAX – Elliott-Wellen-Szenario trotz Kursrücksetzer noch intakt“) wissen wir, dass noch steigende Kurse im Rahmen einer Elliott-Welle 5 folgen kann, solange der DAX nicht unter 9.576,88 Punkte fällt. Bei dem Szenario, dass einer unserer Leser ins Spiel gebracht hat, wäre die Welle 5 bereits abgeschlossen. In beiden Fällen hätte das Ende der Welle 5 zur Konsequenz, dass wir es mit zwei abgeschlossenen 5-gliedrigen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Chartanalyse / Elliott-Wellen-Analyse04.02.2015
DAX - Nicht ob, sondern wann kommt die große Korrektur?
...auch unser langfristiges Elliott-Wellen-Szenario. Vielleicht erinnern Sie sich noch an den folgenden DAX-Chart, den wir zuletzt hier im „Geldanlage-Brief“ am 11. Januar präsentiert hatten?! Am Ende der mehrmonatigen Korrektur im DAX, die wir als Welle 4 bezeichnet hatten, sollte eine letzte Aufwärtswelle 5 den DAX auf neue Höhen treiben. Genau dies ist nun geschehen. Doch führt man diese von mir bereits vor einigen Jahren aufgestellte Elliott-Wellen-Prognose fort (siehe folgender... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Elliott Wellen"

Elliott Wellen Analyse: Fortsetzung der Sommerrallye in DAX und DJI ?06.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "elliott-wellen-analyse-fortse tzung-sommerrallye-dax-dji" >Elliott Wellen Analyse: Fortsetzung der Sommerrallye in DAX und DJI ?" vom Autor Robby's Elliottwellen

Ausgangslage Der DAX bildet ein langjähriges... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliott Wellen Analyse: DAX - seitwärts im Sommerloch01.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "elliott-wellen-analyse-dax-se itwaerts-sommerloch" >Elliott Wellen Analyse: DAX - seitwärts im Sommerloch" vom Autor Robby's Elliottwellen

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX bleibt mit einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliott Wellen Analyse: Sommerrallye schiebt den DAX25.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "elliott-wellen-analyse-sommer rallye-schiebt-dax" >Elliott Wellen Analyse: Sommerrallye schiebt den DAX" vom Autor Robby's Elliottwellen

Die kurze Einschätzung der LageDie Sommerrallye schiebt den DAX... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliott Wellen Analyse: DAX gönnt sich Beruhigungsphase24.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "elliott-wellen-analyse-dax-go ennt-beruhigungsphase" >Elliott Wellen Analyse: DAX gönnt sich Beruhigungsphase" vom Autor Robby's Elliottwellen

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX hat sich nach dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliott Wellen Analyse: Kraft tanken im DAX08.02.2018
(
0
Empfehlungen)
Mögliche OS-Tradingchancen am 24.10.200124.10.2001
...das ist auch der Hauptkritikpunkt, der sich gegen die Elliott-Wellen vorbringen lässt: Dass sie per Definition niemals "falsch sein können". Karl Popper hat das Kriterium der "Falsifizierbarkeit" in seinen wissenschaftstheoretischen Arbeiten als eines der entscheidenden Merkmale für eine wissenschaftliche Theorie herausgearbeitet: Sie muss vom Ansatz und der Konstruktion her falsch und widerlegbar sein können. Die Elliott-Wellen erfüllen diesen Anspruch nicht. Das eigentlich Dramatische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BÖRSENINDIKATOREN UND -STRATEGIEN by penguru17.12.2002
Die Theorie der Elliott-Wellen wurde in den 30er und 40er Jahren von dem Amerikaner Ralph Nelson Elliott entwickelt. Elliott war mehrere Jahre lang durch eine schwere Krankheit ans Bett gefesselt und beschäftigte sich in dieser Zeit mit dem Studium und der minutiösen Beobachtung des Aktienmarktes. Er fand bald heraus, dass Kursbewegungen nach immer wiederkehrenden Mustern verlaufen. Das Erkennen dieser Muster erfordert jedoch viel Übung, denn das Schwierige an diesen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
warum es so hin und her geht, vor allen dingen aber bergab:04.02.2001
...den kommenden Monaten Januar, Februar und März. 6. Wellen gibt`s nicht nur im Meer Während Zyklen zeitbezogen ermittelt werden, bestimmt man die sogenannten Elliott-Wellen aufgrund der Struktur von Chartverläufen, wobei die Zeit hierbei nur eine untergeordnete Rolle spielt. Da die Elliott-Wellen-Theorie sehr komplex ist, kann sie hier aufgrund des beschränkten Platzes nicht erklärt werden. Dem Interessierten sei daher das Buch "Technische Analyse der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?01.04.2001
...dargestellt; und auch durch das Elliott Wellen Prinzip, das auf dem Gesetz der Logarithmischen Spirale aufgebaut ist. Der Philosoph Manly P. Hall, der eine Photographie für Elliotts Nature`s Law beisteuerte, sagte, daß die Unterrichteten in dem pyramidischen Tempel lernten, daß "das ganze Universum Leben war, daß das ganze Universum Entwicklung war, daß das ganze Universum immerwährendes Wachstum war." Und genau das offenbart das Elliott Wellen Prinzip. Diese Erkenntnis, so behauptete... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Robert Prechter -Financial Forecast- November29.11.2003
...Präsidenten und Gründer des Medienunternehmens Elliott Wave International. Robert Prechter gilt als der Wiederentdecker der Elliott-Wellen-Lehre, er ist Verfasser mehrerer Bücher zu diesem Thema sowie Herausgeber des monatlichen Börsenbriefes „Elliott Wave Theorist“. In diesen Tagen erscheint die deutsche Übersetzung seines Standardwerks „Das Elliott-Wellen-Prinzip“ im FinanzBuch Verlag. Mr. Prechter, Sie haben Anfang der 80er Jahre die in Vergessenheit geratene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögliche OS-Tradingchancen am 24.10.200124.10.2001
...das ist auch der Hauptkritikpunkt, der sich gegen die Elliott-Wellen vorbringen lässt: Dass sie per Definition niemals "falsch sein können". Karl Popper hat das Kriterium der "Falsifizierbarkeit" in seinen wissenschaftstheoretischen Arbeiten als eines der entscheidenden Merkmale für eine wissenschaftliche Theorie herausgearbeitet: Sie muss vom Ansatz und der Konstruktion her falsch und widerlegbar sein können. Die Elliott-Wellen erfüllen diesen Anspruch nicht. Das eigentlich Dramatische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BÖRSENINDIKATOREN UND -STRATEGIEN by penguru17.12.2002
Die Theorie der Elliott-Wellen wurde in den 30er und 40er Jahren von dem Amerikaner Ralph Nelson Elliott entwickelt. Elliott war mehrere Jahre lang durch eine schwere Krankheit ans Bett gefesselt und beschäftigte sich in dieser Zeit mit dem Studium und der minutiösen Beobachtung des Aktienmarktes. Er fand bald heraus, dass Kursbewegungen nach immer wiederkehrenden Mustern verlaufen. Das Erkennen dieser Muster erfordert jedoch viel Übung, denn das Schwierige an diesen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
warum es so hin und her geht, vor allen dingen aber bergab:04.02.2001
...den kommenden Monaten Januar, Februar und März. 6. Wellen gibt`s nicht nur im Meer Während Zyklen zeitbezogen ermittelt werden, bestimmt man die sogenannten Elliott-Wellen aufgrund der Struktur von Chartverläufen, wobei die Zeit hierbei nur eine untergeordnete Rolle spielt. Da die Elliott-Wellen-Theorie sehr komplex ist, kann sie hier aufgrund des beschränkten Platzes nicht erklärt werden. Dem Interessierten sei daher das Buch "Technische Analyse der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?01.04.2001
...dargestellt; und auch durch das Elliott Wellen Prinzip, das auf dem Gesetz der Logarithmischen Spirale aufgebaut ist. Der Philosoph Manly P. Hall, der eine Photographie für Elliotts Nature`s Law beisteuerte, sagte, daß die Unterrichteten in dem pyramidischen Tempel lernten, daß "das ganze Universum Leben war, daß das ganze Universum Entwicklung war, daß das ganze Universum immerwährendes Wachstum war." Und genau das offenbart das Elliott Wellen Prinzip. Diese Erkenntnis, so behauptete... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Robert Prechter -Financial Forecast- November29.11.2003
...Präsidenten und Gründer des Medienunternehmens Elliott Wave International. Robert Prechter gilt als der Wiederentdecker der Elliott-Wellen-Lehre, er ist Verfasser mehrerer Bücher zu diesem Thema sowie Herausgeber des monatlichen Börsenbriefes „Elliott Wave Theorist“. In diesen Tagen erscheint die deutsche Übersetzung seines Standardwerks „Das Elliott-Wellen-Prinzip“ im FinanzBuch Verlag. Mr. Prechter, Sie haben Anfang der 80er Jahre die in Vergessenheit geratene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen