DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %
Thema: Erben

Nachrichten zu "Erben"

Maklerbefragung16.10.2018
Immobilien-Verrentung gewinnt in Deutschland an Bedeutung
...die herausragende Rolle, die zusätzliches Geld für die Senioren spielt. Viele Ruheständler wünschen sich der Befragung zufolge zudem ein bisschen Luxus über die Finanzierung des Alltags hinaus. Groß ist das Interesse auch bei Menschen ohne Erben. Denn wer keine Nachkommen hat, trennt sich naturgemäß leichter von Haus oder Wohnung. "Unsere weiteren Marktforschungsuntersuchungen und Befragungen unter Senioren in Deutschland zeigen, dass gut jeder fünfte Immobilieneigentümer im Rentenalter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS16.10.2018
Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG / Maklerbefragung: ...
...die herausragende Rolle, die zusätzliches Geld für die Senioren spielt. Viele Ruheständler wünschen sich der Befragung zufolge zudem ein bisschen Luxus über die Finanzierung des Alltags hinaus. Groß ist das Interesse auch bei Menschen ohne Erben. Denn wer keine Nachkommen hat, trennt sich naturgemäß leichter von Haus oder Wohnung. "Unsere weiteren Marktforschungsuntersuchungen und Befragungen unter Senioren in Deutschland zeigen, dass gut jeder fünfte Immobilieneigentümer im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CECONOMY IM FOKUS15.10.2018
Nach Chefrauswurf muss Elektronikhändler zurück in die Spur
...Bryan Garnier geht davon aus, dass noch nicht abgearbeitete Themen zunächst hinten angestellt werden. Dazu zählt er eine Lösung für das schwächelnde Geschäft in Schweden oder die Übernahme des Minderheitsanteils der Kellerhals-Erben. Haas wollte die Erben des Media-Markt-Mitbegründers herauskaufen, um einen Schlussstrich unter einen jahrelangen schwelenden Konflikt zu ziehen. Dieses Kapitel wie geplant bis Jahresende abzuschließen, sei für Ceconomy nun unwahrscheinlich, so Genelot.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung09.10.2018
Welch ein Fiasko, Kommentar zu Ceconomy von Annette Becker
...haben. Eine vergleichbare Opportunität, wie sie sich für Haniel bei der Metro-Beteiligung ergeben hatte - hier hat ein Investorenduo aus Tschechien zugriffen - wird sich bei Ceconomy kaum auftun. Denn die Minderheitsbeteiligung der Kellerhals-Erben an der Media-Saturn-Holding, dem eigentlichen Asset von Ceconomy, wirkt als Giftpille. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2 Pressekontakt: Börsen-Zeitung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS09.10.2018
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Welch ein Fiasko, Kommentar zu Ceconomy ...
...Eine vergleichbare Opportunität, wie sie sich für Haniel bei der Metro-Beteiligung ergeben hatte - hier hat ein Investorenduo aus Tschechien zugriffen - wird sich bei Ceconomy kaum auftun. Denn die Minderheitsbeteiligung der Kellerhals-Erben an der Media-Saturn-Holding, dem eigentlichen Asset von Ceconomy, wirkt als Giftpille. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2 Pressekontakt:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buchkritik03.07.2016
Julia Friedrichs Neidbuch über die Erben in Deutschland
...geerbt und werde auch nichts erben. Ich habe mir mein gesamtes Vermögen selbst erarbeitet. Aber ich freue mich für jeden, der sich eine schönere Wohnung kaufen kann, weil seine Eltern ihm etwas hinterlassen haben. Ich feiere lieber mit ihm die Einweihungsfeier als ein Buch zu schreiben, in dem ich mich über Erben ereifere. R.Z. Ein besseres Buch zum Thema "Erben" und zugleich eine Kritik an dem Buch von Friedrichs hat Gerd Maas geschrieben: Warum Erben gerecht ist – gute Argumente gegen... [mehr]
(
27
Bewertungen)
Buchtipp10.07.2016
Warum Erben gerecht ist - gute Argumente gegen die Erbneider
...ein Leser empfohlen, dem meine Kritik an dem ärgerlichen Erben-Buch von Julia Friedrichs gefallen hat: Julia Friedrichs Neidbuch über die Erben in Deutschland. Er meinte, dieses Buch würde mir bestimmt besser gefallen. Und Recht hat er gehabt! Wer sich über die Neiddebatte zum Thema Erbschaftsteuer ärgert, sollte dieses Buch lesen, denn er findet hier eine Menge gute Argumente. Bevor der Autor jedoch zum eigentlichen Thema "Erben" kommt, setzt er sich ausführlich mit den Diskussionen zu... [mehr]
(
17
Bewertungen)
Dekade der Erben11.03.2015
Erbenrepublik Deutschland - Billionen wandern nahezu unversteuert über den Tisch
...Das prognostiziert die Autorin Julia Friedrichs im aktuellen ZEITmagazin. Viel Geld, aber auch ungleich verteilt: Die eine Hälfte der Deutschen wird voraussichtlich gar nichts erben. Auf der anderen Seite wandern in die Taschen der glücklichsten acht Prozent der Erben wohl über 40 Prozent des deutschen Vermögens. Hinzu kommt noch ein weiterer Aspekt, der auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt berührt: „Wenn aber tatsächlich demnächst Billionen Euro fast... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Adidas-Erben schließen sich zusammen17.05.2016
Familien wollen Nachlass von Unternehmensgründer Adi Dassler auch für eigene Geschäfte nutzen
Berlin (ots) - Verhandlungen mit Sportartikelkonzern über Markenrechte laufen / Adi Dassler International Family Office gegründet Berlin, 17. Mai 2016 - Die Adidas-Erben wollen sich die Kontrolle über den Nachlass und die Rechte von Unternehmensgründer Adolf Dassler sichern - unter anderem für eigene Geschäfte. Dafür hat sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NRW will Erben unterstützen30.08.2016
 Milliardensummen auf unbewegten Konten
...will das Problem der unbewegten Konten mit schlummerndem Vermögen in einem neuen Anlauf angehen, um Erben zu ihrem Recht zu verhelfen. NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur, hochgerechnet gehe es um rund zwei Milliarden Euro bundesweit. Vorwiegend habe man es mit Guthaben auf Konten zu tun, deren Inhaber gestorben seien und von denen Erben nichts wüssten. Das Geld bleibe bei den Banken, obwohl diese überhaupt keinen Anspruch darauf hätten.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buchkritik03.07.2016
Julia Friedrichs Neidbuch über die Erben in Deutschland
...geerbt und werde auch nichts erben. Ich habe mir mein gesamtes Vermögen selbst erarbeitet. Aber ich freue mich für jeden, der sich eine schönere Wohnung kaufen kann, weil seine Eltern ihm etwas hinterlassen haben. Ich feiere lieber mit ihm die Einweihungsfeier als ein Buch zu schreiben, in dem ich mich über Erben ereifere. R.Z. Ein besseres Buch zum Thema "Erben" und zugleich eine Kritik an dem Buch von Friedrichs hat Gerd Maas geschrieben: Warum Erben gerecht ist – gute Argumente gegen... [mehr]
(
27
Bewertungen)
Buchtipp10.07.2016
Warum Erben gerecht ist - gute Argumente gegen die Erbneider
...ein Leser empfohlen, dem meine Kritik an dem ärgerlichen Erben-Buch von Julia Friedrichs gefallen hat: Julia Friedrichs Neidbuch über die Erben in Deutschland. Er meinte, dieses Buch würde mir bestimmt besser gefallen. Und Recht hat er gehabt! Wer sich über die Neiddebatte zum Thema Erbschaftsteuer ärgert, sollte dieses Buch lesen, denn er findet hier eine Menge gute Argumente. Bevor der Autor jedoch zum eigentlichen Thema "Erben" kommt, setzt er sich ausführlich mit den Diskussionen zu... [mehr]
(
17
Bewertungen)
Dekade der Erben11.03.2015
Erbenrepublik Deutschland - Billionen wandern nahezu unversteuert über den Tisch
...Das prognostiziert die Autorin Julia Friedrichs im aktuellen ZEITmagazin. Viel Geld, aber auch ungleich verteilt: Die eine Hälfte der Deutschen wird voraussichtlich gar nichts erben. Auf der anderen Seite wandern in die Taschen der glücklichsten acht Prozent der Erben wohl über 40 Prozent des deutschen Vermögens. Hinzu kommt noch ein weiterer Aspekt, der auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt berührt: „Wenn aber tatsächlich demnächst Billionen Euro fast... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Adidas-Erben schließen sich zusammen17.05.2016
Familien wollen Nachlass von Unternehmensgründer Adi Dassler auch für eigene Geschäfte nutzen
Berlin (ots) - Verhandlungen mit Sportartikelkonzern über Markenrechte laufen / Adi Dassler International Family Office gegründet Berlin, 17. Mai 2016 - Die Adidas-Erben wollen sich die Kontrolle über den Nachlass und die Rechte von Unternehmensgründer Adolf Dassler sichern - unter anderem für eigene Geschäfte. Dafür hat sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NRW will Erben unterstützen30.08.2016
 Milliardensummen auf unbewegten Konten
...will das Problem der unbewegten Konten mit schlummerndem Vermögen in einem neuen Anlauf angehen, um Erben zu ihrem Recht zu verhelfen. NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur, hochgerechnet gehe es um rund zwei Milliarden Euro bundesweit. Vorwiegend habe man es mit Guthaben auf Konten zu tun, deren Inhaber gestorben seien und von denen Erben nichts wüssten. Das Geld bleibe bei den Banken, obwohl diese überhaupt keinen Anspruch darauf hätten.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Erben"

Depot aufteilen ohne Verkäufe auszulösen29.04.2017
...ganz einfach - die Aktien/Wertpapiere können an die Erben aufgeteilt werden. Allerdings kann es steuerlich zu deutlichen Unterschieden kommen wie das folgende Beispiel zeigt: Im Depot des Erblassers liegen 300 XY-Aktien im Wert von aktuell 200 Euro, a) davon wurden 100 Aktien in 2008 zu 100 Euro gekauft, b) weitere 100 Aktien in 2010 zu 50 Euro zugekauft und c) die letzten 100 Aktien in 2012 zu 150 Euro erworben. Die drei Erben lassen sich ein Drittel des Betandes auf ihr Depot übertragen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 02.07.201502.07.2015
Man kann z.B. so bei Onvista Vergleiche machen: (Die X-DAX KOs sind viel billiger!) http://www.onvista.de/zertifikate/suche/vergleich.html? STEP=… PS65BT BNP Paribas 11.000,000 11.000,000 können außerbörslich ausknocken 24.09.15 0,010 2,770 2,780 41,235 1,000 12:36:54 PS65AL BNP Paribas 11.000,000 11.000,000 können außerbörslich ausknocken 27.08.15 0,010 2,740 2,750 41,386 1,000 12:34:55 VS2S5N Vontobel 11.000,000 11.000,000 können außerbörslich ausknocken 18.03.16 0,010 2,670 2,700... [mehr]
(
9
Empfehlungen)
Was ist los bei Terrex?14.06.2013
Dazu gibts nix zu lesen : Ad hoc Mitteilung der Terrex Handels AG vom 16.04.2009: Die Terrex Handels-AG und ihre Tochtergesellschaften Eins Zwei Drei Handels-GmbH und Koozi GmbH sind zahlungsunfähig und werden unverzüglich den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen stellen. Die massiven Umsatzrückgänge der letzten Monate, bedingt durch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise, führten zu einer sehr angespannten Liquiditätslage. Die die Unternehmensgruppe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €19.09.2010
...zu seiner Schwägerin Marlene Porsche, bekommen nur begrenzt Einfluss auf die Stiftungen – und das offenbar auch noch in unterschiedlichem Umfang. Aus Piëchs Sicht hat er eine stabile Lösung gefunden. „Dabei weiß ich die Mehrheit meiner Erben hinter mir“, sagte er. Der „Focus“ berichtet aber, nicht alle Kinder, die Piëch mit vier Frauen gezeugt hat, seien begeistert vom letzten Willen des Vaters. Angeblich prüften einige der Nachkommen juristische Schritte, weil sie nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
***CBB*** wird da gesammelt...14.01.2009
Die Familie Erb Rolf Erb (Mitte), sein Vater Hugo (vorne, †) gründete den Autokonzern. Hinten: Sohn Christian. (RDB/Keystone) Der Herr auf Schloss Eugensberg ist längst pleite. Rolf Erb (58), einst Chef der Winterthurer Erb-Gruppe, wird von seinen Gläubigern auf die unglaubliche Summe von 3,1 Milliarden Franken betrieben. Auch die Übertragung der fürstlichen Residenz an seine Zwillingssöhne fechten sie an. Bis zu einer Entscheidung kann es noch lange dauern. Fünf Jahre dauerte es, bis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ausverkauf bei der BEG15.09.2000
Wichtiger Hinweis zur Beachtung: Mit dem Klicken des Enter-Buttons bestätige ich, von nachstehenden Informationen Kenntnis genommen zu haben und die Handels- und Abwicklungsbedingungen für den außerbörslichen Handel und die Benutzung von TradeGate anzuerkennen. Was ist TradeGate? TradeGate ist ein außerbörsliches Informationssystem mit integrierten Handels- und Abwicklungskomponenten der Berliner Freiverkehr Aktien (Handel) AG. Über das System werden im Internet Preisindikationen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FORMEL 1 = EM-TV = Klatten = Quandt = BMW = FORMEL 105.03.2004
Serie (10) Licht und Schatten bei der Erbteilung der Quandts Von Jürgen Dunsch 13. Januar 2004 Übertragung des Unternehmens auf einen oder mehrere Erben, Auszahlung einzelner Familienstämme, Stiftungslösung oder Trennung zwischen Gesellschaftern und externem Management: so lauten die gängigen Formeln der familieninternen Übergabe. Die Bad... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV und das NOK05.03.2004
...der Olympia Vermarktung EM.TV. Die Story kann neu beginnen. ..ähnlich wie der Mobilcom Neustart Lets Go ! Licht und Schatten bei der Erbteilung der Quandts Von Jürgen Dunsch 13. Januar 2004 Übertragung des Unternehmens auf einen oder mehrere Erben, Auszahlung einzelner Familienstämme, Stiftungslösung oder Trennung zwischen Gesellschaftern und externem Management: so lauten die gängigen Formeln der familieninternen Übergabe. Die Bad Homburger Milliardärsfamilie Herbert Quandt hat schon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+++CBB+++ Urteil22.06.2004
Hier mal ein ganz interessanter Bericht zur aktuellen Lage vom ehemaligem Erbimperium offensichtlich liegt der CBB Anteil doch noch bei der Unifina Quelle: http://www.ebund.ch/artikel_22910.html Ein Imperium wird zerstückelt - vom 16.06.04 Grosse Teile der Winterthurer Erb-Gruppe sind verkauft – privat wehrt sich Rolf Erb für das Schloss Eugensberg Ein halbes Jahr nach dem Kollaps der Erb-Gruppe sind zahlreiche Firmen in neuen Händen. Der Arbeitsplatzverlust hält sich in Grenzen. Doch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Für Herrn Dr. Kahrmann von der CBB12.11.2004
Ich schätze mal, dass aus der für die EBC von Herrn Dr. Kahrmann unterschriebenen Patronatserklärung zu Gunsten der CBB so ca. 100 bis 200 Mio Euro für die CBB herausspringen könnten. Und Herr Dr. Kahrmann haftet aufgrund der offensichtlich falschen adhoc vom 4.10.2004 unter Umständen sogar mit seinem Privatvermögen. Hier was zur EBC: " Der Mann, der für Erb die Fäden zog Rainer C. Kahrmann war die Schlüsselfigur bei den desaströsen Investitionen Der deutsche Financier wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ausverkauf bei der BEG15.09.2000
Wichtiger Hinweis zur Beachtung: Mit dem Klicken des Enter-Buttons bestätige ich, von nachstehenden Informationen Kenntnis genommen zu haben und die Handels- und Abwicklungsbedingungen für den außerbörslichen Handel und die Benutzung von TradeGate anzuerkennen. Was ist TradeGate? TradeGate ist ein außerbörsliches Informationssystem mit integrierten Handels- und Abwicklungskomponenten der Berliner Freiverkehr Aktien (Handel) AG. Über das System werden im Internet Preisindikationen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FORMEL 1 = EM-TV = Klatten = Quandt = BMW = FORMEL 105.03.2004
Serie (10) Licht und Schatten bei der Erbteilung der Quandts Von Jürgen Dunsch 13. Januar 2004 Übertragung des Unternehmens auf einen oder mehrere Erben, Auszahlung einzelner Familienstämme, Stiftungslösung oder Trennung zwischen Gesellschaftern und externem Management: so lauten die gängigen Formeln der familieninternen Übergabe. Die Bad... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV und das NOK05.03.2004
...der Olympia Vermarktung EM.TV. Die Story kann neu beginnen. ..ähnlich wie der Mobilcom Neustart Lets Go ! Licht und Schatten bei der Erbteilung der Quandts Von Jürgen Dunsch 13. Januar 2004 Übertragung des Unternehmens auf einen oder mehrere Erben, Auszahlung einzelner Familienstämme, Stiftungslösung oder Trennung zwischen Gesellschaftern und externem Management: so lauten die gängigen Formeln der familieninternen Übergabe. Die Bad Homburger Milliardärsfamilie Herbert Quandt hat schon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+++CBB+++ Urteil22.06.2004
Hier mal ein ganz interessanter Bericht zur aktuellen Lage vom ehemaligem Erbimperium offensichtlich liegt der CBB Anteil doch noch bei der Unifina Quelle: http://www.ebund.ch/artikel_22910.html Ein Imperium wird zerstückelt - vom 16.06.04 Grosse Teile der Winterthurer Erb-Gruppe sind verkauft – privat wehrt sich Rolf Erb für das Schloss Eugensberg Ein halbes Jahr nach dem Kollaps der Erb-Gruppe sind zahlreiche Firmen in neuen Händen. Der Arbeitsplatzverlust hält sich in Grenzen. Doch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Für Herrn Dr. Kahrmann von der CBB12.11.2004
Ich schätze mal, dass aus der für die EBC von Herrn Dr. Kahrmann unterschriebenen Patronatserklärung zu Gunsten der CBB so ca. 100 bis 200 Mio Euro für die CBB herausspringen könnten. Und Herr Dr. Kahrmann haftet aufgrund der offensichtlich falschen adhoc vom 4.10.2004 unter Umständen sogar mit seinem Privatvermögen. Hier was zur EBC: " Der Mann, der für Erb die Fäden zog Rainer C. Kahrmann war die Schlüsselfigur bei den desaströsen Investitionen Der deutsche Financier wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Erben

Suche nach weiteren Themen