DAX-0,78 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,47 % Öl (Brent)-0,95 %
Thema: Erneuerbare Energien

Nachrichten zu "Erneuerbare Energien"

ROUNDUP/Nach Klimagipfel17.12.2018
Ruf nach Reform der Energiepolitik
...und wenig wirksame nationale Alleingänge" sei zu viel Zeit und Geld vertan worden. Ähnlich äußerte sich der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf. Investitionen in klimaschonende Technologien wie erneuerbare Energien oder moderne Produktionsanlagen müssten sich betriebswirtschaftlich lohnen - "überall auf der Welt", sagte er. Eine CO2-Bepreisung sei nötig, um die Klimaziele kosteneffizient zu erreichen. Die klimapolitische Sprecherin der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Klimagipfel17.12.2018
Ruf nach Reform der Energiepolitik
...und wenig wirksame nationale Alleingänge" sei zu viel Zeit und Geld vertan worden. Ähnlich äußerte sich der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf. Investitionen in klimaschonende Technologien wie erneuerbare Energien oder moderne Produktionsanlagen müssten sich betriebswirtschaftlich lohnen - "überall auf der Welt", sagte er. Eine CO2-Bepreisung sei nötig, um die Klimaziele kosteneffizient zu erreichen. Die klimapolitische Sprecherin der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klima-Ökonom Edenhofer16.12.2018
Gipfel in Polen Sieg globaler Zusammenarbeit
...Art Steuer oder Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid, dem wichtigsten Treibhausgas. Vor allem sei die Einführung eines CO2-Mindestpreises notwendig, um den Investoren ausreichend Sicherheit für ihre Entscheidungen zum Schwenk in erneuerbare Energien zu geben. "Das würde auch Deutschland helfen, den nationalen Kohleausstieg zu bewältigen", sagte er./ted/toz/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP16.12.2018
Spielwarenhersteller entdecken den Bioboom
...Vestas im Sortiment. In dem Bausatz sind dem Konzern zufolge auch erstmals die aus nachhaltigem Kunststoff hergestellten Bauteile enthalten. "Wir hoffen, dass die Windkraftanlage Lego-Fans dazu anregen wird, mehr über erneuerbare Energien erfahren zu wollen", teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Es gebe allerdings keine Daten darüber, ob sich die Nachfrage ebenfalls in Richtung solcher Produkte verschiebt, sagte Joachim Stempfle, Spielwarenexperte beim Marktforschungsunternehmen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.12.2018
MKM wächst kräftig und ist nun landesweit fünftgrößtes Unternehmen
...bereits Ende November auf dem Wert des gesamten Vorjahres (270.000 Tonnen) und wird 2018 klar über 280.000 Tonnen liegen. "Die Investitionen in Produktivität haben sich genauso ausgezahlt wie die Erschließung von Wachstumsmärkten wie Erneuerbare Energien und Elektromobilität", betont MKM-CEO Roland Harings. Über MKM: MKM ist ein weltweiter Technologieführer für Kupfer- und Messinghalbzeuge. Seit 1997 hat MKM mehr als 400 Mio. Euro investiert. Als einziger Hersteller weltweit bietet das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Speicher für erneuerbare Energien18.04.2016
Thema heute und in Zukunft (FOTO)
...Markt mit der gesamten Wertschöpfungskette ab. Weitere Informationen zum Cluster: www.eehh.de, zur WindEnergy unter www.windenergyhamburg.com. OTS: Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/119598 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_119598.rss2 Pressekontakt: Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH Astrid Dose · Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Tel: 040 / 69 45 73-12 · Fax: 040 / 69 45 73-29 2... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erneuerbare Energien29.10.2018
Auslaufen der EEG-Förderung - Power Purchase Agreements (PPAs) können Erlöse sichern
...geförderten Anlagen über PPAs vermarktet werden. Dies könnte für Anlagen, deren Weiterbetrieb bei unsicherer Erlösentwicklung unrentabel wäre, den Fortbestand sichern. Der Markt für erneuerbare Energien steht vor einem Wendepunkt. Die auf 21 Jahre begrenzte Förderung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) läuft für viele Anlagen ab 2020 sukzessive aus. Allein im Zeitraum von 2021 bis 2025 wird es für etwa 16.000 Megawatt Windleistung keine garantierte Vergütung mehr geben -... [mehr]
(
0
Bewertungen)
SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus auf der Handelsblatt-Jahrestagung "Erneuerbare Energien 2016"28.09.2016
"Wir müssen die Innovationsführerschaft zurückgewinnen"
Dresden (ots) - Vor welchen Herausforderungen steht die Erneuerbare Energien-Branche und wie lassen sich diese in Zukunft lösen? Zu diesen und weiteren Fragen diskutierten die Teilnehmer der Handelsblatt-Tagung "Erneuerbare Energien 2016" am 12. und 13. September in Berlin. Zu den Sprechern zählte auch SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. Der CEO des Dresdner Unternehmens erklärte in seinem Vortrag, warum die deutsche Solarindustrie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erneuerbare Energien Aktien08.04.2018
Der Schein trügt – Phoenix Solar, Verbio und 3W Power obenauf – Nordex als Verlierer
Liebe Leser, auf den ersten Blick ein erfreulicher Freitag aus Sicht von Anlegern, die in Werten aus dem Bereich Erneuerbare Energien investiert sind: Einige Aktien wie Verbio, 3W Power und Phoenix Solar konnten am Freitag überdurchschnittlich zulegen. Die beiden letztgenannten Unternehmen verzeichneten sogar Kursgewinne im zweistelligen Prozentbereich. Aber speziell bei Phoenix... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ausstieg aus staatlicher Förderung für Erneuerbare Energien15.10.2018
Green City AG zum Sinken der EEG-Umlage
...feste EEG-Vergütung. Für ihre ersten Windkraftanlagen setzen die Münchner Projektierer und Betreiber für Erneuerbare Energien-Anlagen auf ein direktes Produzenten-Abnehmer-Verhältnis ohne Umweg über die Strombörse. Damit macht sich das Energie- und Verkehrswendeunternehmen bereits heute sukzessive unabhängig von politischen Entscheidungen zur Förderung von Erneuerbare Energien-Anlagen. Mehr Informationen unter www.greencity-power.de Über die Green City AG: Lebenswerte Städte schaffen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Speicher für erneuerbare Energien18.04.2016
Thema heute und in Zukunft (FOTO)
...Markt mit der gesamten Wertschöpfungskette ab. Weitere Informationen zum Cluster: www.eehh.de, zur WindEnergy unter www.windenergyhamburg.com. OTS: Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/119598 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_119598.rss2 Pressekontakt: Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH Astrid Dose · Projektleitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Tel: 040 / 69 45 73-12 · Fax: 040 / 69 45 73-29 2... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erneuerbare Energien29.10.2018
Auslaufen der EEG-Förderung - Power Purchase Agreements (PPAs) können Erlöse sichern
...geförderten Anlagen über PPAs vermarktet werden. Dies könnte für Anlagen, deren Weiterbetrieb bei unsicherer Erlösentwicklung unrentabel wäre, den Fortbestand sichern. Der Markt für erneuerbare Energien steht vor einem Wendepunkt. Die auf 21 Jahre begrenzte Förderung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) läuft für viele Anlagen ab 2020 sukzessive aus. Allein im Zeitraum von 2021 bis 2025 wird es für etwa 16.000 Megawatt Windleistung keine garantierte Vergütung mehr geben -... [mehr]
(
0
Bewertungen)
SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus auf der Handelsblatt-Jahrestagung "Erneuerbare Energien 2016"28.09.2016
"Wir müssen die Innovationsführerschaft zurückgewinnen"
Dresden (ots) - Vor welchen Herausforderungen steht die Erneuerbare Energien-Branche und wie lassen sich diese in Zukunft lösen? Zu diesen und weiteren Fragen diskutierten die Teilnehmer der Handelsblatt-Tagung "Erneuerbare Energien 2016" am 12. und 13. September in Berlin. Zu den Sprechern zählte auch SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. Der CEO des Dresdner Unternehmens erklärte in seinem Vortrag, warum die deutsche Solarindustrie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erneuerbare Energien Aktien08.04.2018
Der Schein trügt – Phoenix Solar, Verbio und 3W Power obenauf – Nordex als Verlierer
Liebe Leser, auf den ersten Blick ein erfreulicher Freitag aus Sicht von Anlegern, die in Werten aus dem Bereich Erneuerbare Energien investiert sind: Einige Aktien wie Verbio, 3W Power und Phoenix Solar konnten am Freitag überdurchschnittlich zulegen. Die beiden letztgenannten Unternehmen verzeichneten sogar Kursgewinne im zweistelligen Prozentbereich. Aber speziell bei Phoenix... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ausstieg aus staatlicher Förderung für Erneuerbare Energien15.10.2018
Green City AG zum Sinken der EEG-Umlage
...feste EEG-Vergütung. Für ihre ersten Windkraftanlagen setzen die Münchner Projektierer und Betreiber für Erneuerbare Energien-Anlagen auf ein direktes Produzenten-Abnehmer-Verhältnis ohne Umweg über die Strombörse. Damit macht sich das Energie- und Verkehrswendeunternehmen bereits heute sukzessive unabhängig von politischen Entscheidungen zur Förderung von Erneuerbare Energien-Anlagen. Mehr Informationen unter www.greencity-power.de Über die Green City AG: Lebenswerte Städte schaffen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Erneuerbare Energien"

Crashkurs Climate Science fuer AfD Anhaenger und Kritiker07.02.2018
...Denn laut Lobbyisten der Atomindustrie und freundlich gesinnter Politiker wäre die Erzeugung von Kernenergie deutlich sparsamer in den CO2-Emissionen und Atomstrom damit ganz eindeutig grüner Strom. http://www.energienpoint.de/erneuerbare-energien/atomen ergie… ::: Energieproduktion im Vergleich Erneuerbare können konkurrieren Windräder produzieren Strom billiger als manche konventionelle Kraftwerke. Die Kosten der erneuerbaren Energien sind gefallen. http://www.taz.de/!5224370/ Atom,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig23.04.2006
...dieser Frage nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Naturgesetz oder politische Meinung? Die Formulierung einiger Fachleute, dass es - auch auf lange Sicht - \'ausgeschlossen\' sei, den Energiebedarf der Menschheit vollständig durch Erneuerbare Energien zu decken, zeigt in der Tat eine hohe emotionale Beteiligung. Eine Formulierung in dieser Striktheit und Endgültigkeit ist unter wissenschaftlich argumentierenden Fachleuten sonst eher ungewöhnlich; sie ist allenfalls für die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UmweltBank AG weiter mit Rekordzahlen - 557080 -21.04.2006
...in dieser Frage nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Naturgesetz oder politische Meinung? Die Formulierung einiger Fachleute, dass es - auch auf lange Sicht - 'ausgeschlossen' sei, den Energiebedarf der Menschheit vollständig durch Erneuerbare Energien zu decken, zeigt in der Tat eine hohe emotionale Beteiligung. Eine Formulierung in dieser Striktheit und Endgültigkeit ist unter wissenschaftlich argumentierenden Fachleuten sonst eher ungewöhnlich; sie ist allenfalls für die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UmweltBank AG weiter mit Rekordzahlen - 557080 -21.04.2006
...in dieser Frage nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Naturgesetz oder politische Meinung? Die Formulierung einiger Fachleute, dass es - auch auf lange Sicht - 'ausgeschlossen' sei, den Energiebedarf der Menschheit vollständig durch Erneuerbare Energien zu decken, zeigt in der Tat eine hohe emotionale Beteiligung. Eine Formulierung in dieser Striktheit und Endgültigkeit ist unter wissenschaftlich argumentierenden Fachleuten sonst eher ungewöhnlich; sie ist allenfalls für die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UmweltBank AG weiter mit Rekordzahlen - 557080 -11.02.2006
...Industrie oder bei hoch automatisierten Produktionsprozessen von Vorteil. Erneuerbare Energien sind ein Beschäftigungsmotor, sagt Christoph Podewils, Sprecher der Informationskampagne für Erneuerbare Energien. Auch Nitzschke ist sich sicher: "Mit einer soliden Ausbildung und Aufgeschlossenheit gegenüber dem Thema erneuerbare Energie hat man gute Chancen in diesem Bereich unterzukommen." www.erneuerbare-energien.de www.unendlich-viel-energie.de www.bee-ev.de www.jobmesse-ee.de www.ea-nrw.de [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Plambeck: Die Branche boomt[/b]27.01.2000
...realistische Ziele gesteckt haben. Sie belegt aber auch, dass die Regenerativtechniken auf absehbare Zeit unsere Hilfe benötigen. Mit den 1999 gestarteten Förderprogrammen und der Weiterentwicklung des Stromeinspeisungsgesetzes zu einem Erneuerbare-Energien-Gesetz haben wir bereits entscheidende Weichen gestellt. Es kommt nun darauf an, das Maßnahmenbündel zügig weiter zu entwickeln, um auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung voranzukommen. Neben der Windenergie stehen zunehmend... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Grünes Aktiendepot27.02.2000
...gesetzlichen Rahmenbedingungen."Für unser Solar- und Windgeschäft bedeutet dies, dass wir in den kommenden Jahren mit hohen zweistelligen Wachstumsraten rechnen können", so der Vorstandssprecher weiter. Das vom Bundestag verabschiedete Erneuerbare-Energien-Gesetz sieht eine Vergütung für die Einspeisung von Strom aus Solaranlagen in Höhe von 0,99 DM je Kilowattstunde (kWh) vor. Diese Förderung gilt für Anlagen bis zu einer Größe von 5 Megawatt (MW) auf Dächern und bis zu 100 Kilowatt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Plambeck23.07.1999
...und Reaktorsicherheit 20. Juli 1999 Trittin: Energiewende erfordert neuen Schub für Wind, Sonne und Biomasse Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat heute in Berlin verbesserte Rahmenbedingungen und deutlich spürbare Anstrengungen für erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Biomasse, Wasserkraft und Geothermie gefordert. "Nur mit einem massiven Einstieg in die Nutzung erneuerbarer Energieträger, der jetzt beginnen muß, sowie einer Energieeinspar-Offensive ist die von der Bundesregierung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schon bald ein Highflyer: Plambeck Neue Energien AG!10.07.1999
...alle sind zu 95 % auf Kohle und Atomkraft gestützt und können und wollen dies in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Plambeck erzeugt zu 100 % Strom aus erneuerbaren Energien, jetzt und in Zukunft. Zur bisherigen Windkraft werden andere erneuerbare Energien wie Biomasse, Photovoltaik und Wasserkraft hinzukommen, aber keine Kilowattstunde aus Kohle oder Kernkraft. 4. Wer dem Stromverbraucher in Deutschland verspricht, er werde ihm zu 100 % „sauberen Strom" ins Haus liefern, und sich nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Brennstoffzellensektor vor dem Zusammenbruch ?27.07.2001
...und umweltpolitisch gewünschte Bahnen zu lenken sowie Fehlentwicklungen vorbeugen. Das Buch "Nach dem Ausstieg - Zukunftskurs Erneuerbare Energien" von Manfred Fischedick, Ole Langniß und Joachim Nitsch ist im Fachhandel erhältlich und hat die ISBN 3-7776-1078-X. ------------------------------------------------------- --- 24.07.2001: Erneuerbare Energien (Teil IV) - Die Stars am Neuen Markt Drei NEMAX-Unternehmen, nämlich Plambeck, Umweltkontor und Energiekontor, haben den Weg zu den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Plambeck: Die Branche boomt[/b]27.01.2000
...realistische Ziele gesteckt haben. Sie belegt aber auch, dass die Regenerativtechniken auf absehbare Zeit unsere Hilfe benötigen. Mit den 1999 gestarteten Förderprogrammen und der Weiterentwicklung des Stromeinspeisungsgesetzes zu einem Erneuerbare-Energien-Gesetz haben wir bereits entscheidende Weichen gestellt. Es kommt nun darauf an, das Maßnahmenbündel zügig weiter zu entwickeln, um auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung voranzukommen. Neben der Windenergie stehen zunehmend... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Grünes Aktiendepot27.02.2000
...gesetzlichen Rahmenbedingungen."Für unser Solar- und Windgeschäft bedeutet dies, dass wir in den kommenden Jahren mit hohen zweistelligen Wachstumsraten rechnen können", so der Vorstandssprecher weiter. Das vom Bundestag verabschiedete Erneuerbare-Energien-Gesetz sieht eine Vergütung für die Einspeisung von Strom aus Solaranlagen in Höhe von 0,99 DM je Kilowattstunde (kWh) vor. Diese Förderung gilt für Anlagen bis zu einer Größe von 5 Megawatt (MW) auf Dächern und bis zu 100 Kilowatt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Plambeck23.07.1999
...und Reaktorsicherheit 20. Juli 1999 Trittin: Energiewende erfordert neuen Schub für Wind, Sonne und Biomasse Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat heute in Berlin verbesserte Rahmenbedingungen und deutlich spürbare Anstrengungen für erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Biomasse, Wasserkraft und Geothermie gefordert. "Nur mit einem massiven Einstieg in die Nutzung erneuerbarer Energieträger, der jetzt beginnen muß, sowie einer Energieeinspar-Offensive ist die von der Bundesregierung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schon bald ein Highflyer: Plambeck Neue Energien AG!10.07.1999
...alle sind zu 95 % auf Kohle und Atomkraft gestützt und können und wollen dies in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Plambeck erzeugt zu 100 % Strom aus erneuerbaren Energien, jetzt und in Zukunft. Zur bisherigen Windkraft werden andere erneuerbare Energien wie Biomasse, Photovoltaik und Wasserkraft hinzukommen, aber keine Kilowattstunde aus Kohle oder Kernkraft. 4. Wer dem Stromverbraucher in Deutschland verspricht, er werde ihm zu 100 % „sauberen Strom" ins Haus liefern, und sich nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Brennstoffzellensektor vor dem Zusammenbruch ?27.07.2001
...und umweltpolitisch gewünschte Bahnen zu lenken sowie Fehlentwicklungen vorbeugen. Das Buch "Nach dem Ausstieg - Zukunftskurs Erneuerbare Energien" von Manfred Fischedick, Ole Langniß und Joachim Nitsch ist im Fachhandel erhältlich und hat die ISBN 3-7776-1078-X. ------------------------------------------------------- --- 24.07.2001: Erneuerbare Energien (Teil IV) - Die Stars am Neuen Markt Drei NEMAX-Unternehmen, nämlich Plambeck, Umweltkontor und Energiekontor, haben den Weg zu den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Erneuerbare Energien

Suche nach weiteren Themen