Thema: Euro Staatsanleihen Thema abonnieren

Nachrichten zu "Euro Staatsanleihen"

Chartanalyse27.03.2020
DAX-Future: Mini-Konsolidierung am Corona-Baisse-Trend bei 10.000
...von freundlichen US-Long-Bonds und der Ankündigung der EZB, dass die Obergrenze für den Ankauf von Euro-Anleihen im Zusammenhang mit dem PEPP (Pandemic Emergency Purchase Program) entfällt, sorgen für ausgeprägte Kursgewinne bei den Euro-Staatsanleihen. Dies sorgte in Kombination mit der intakten Recovery-Stimmung an der Wall-Street auch in Europa für weitere moderate Kursgewinne im späten Geschäft. Die kurzfristige Marktbreite bei den (STOXX-)Sektoren und bei den europäischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VIRUS/ROUNDUP27.03.2020
Ergebnis des Krisengipfels stößt auf Kritik aus EU-Parlament
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben eine zentrale Antwort auf die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise vertagt. Dieser Kompromiss eines Krisengipfels der Staats- und Regierungschefs vom Donnerstagabend stieß im Europaparlament auf Enttäuschung und Kritik. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Teilnehmer des Videogipfels hatten die Finanzminister der Eurogruppe beauftragt, binnen zwei Wochen ein neues Modell für einen gemeinsamen Rettungsschirm auszuarbeiten. Als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen26.03.2020
Eurokurs steigt im US-Handel noch etwas weiter
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Donnerstag im US-Handel weiter gestiegen. Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1036 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0981 (Mittwoch: 1,0827) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9107 (0,9236) Euro. Marktteilnehmer begründeten die Gewinne des Euro zum einen mit Nachrichten aus dem europäischen Währungsraum. Positiv wurde aufgenommen, dass die EZB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleihen26.03.2020
Bundesfinanzminister lehnt Corona-Anleihen der Euro-Länder ab
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lehnt gemeinsame Staatsanleihen der Euro-Länder, sogenannte Eurobonds oder Corona-Bonds, ab. "Die Notwendigkeit, solche neuen Instrumente zu erfinden, gibt es im Augenblick nicht", sagte Scholz der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Die Solidarität innerhalb Europas lässt sich auf den bestehenden Wegen bewirken, etwa durch Maßnahmen, die die Europäische Kommission aus ihren Haushaltsmitteln unmittelbar auf den... [mehr]
(
1
Bewertung)
Moventum Marktkommentar 25.03.202025.03.2020
Bodenbildung unter hohen Volatilitäten?
...entwickelten sich positiv, während Unternehmen aus den Bereich Energie, Industrie und Finanzen am meisten abverkauft wurden. Im Rentenbereich mussten sämtliche Segmente zum Teil deutliche Verluste hinnehmen. Am geringsten fielen diese bei Euro-Staatsanleihen aus, gefolgt von Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating. Hochzinsanleihen sahen eine deutliche Ausweitung der Risikoaufschläge und auch Hartwährungsanleihen aus den Emerging Markets entwickelten sich sehr negativ. Angesichts der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Staatsanleihen03.09.2014
Commerzbank-Chef fordert Eurobonds - Gemeinsame Haftung inklusive
FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Zwischen der Bundesregierung und der teilverstaatlichten Commerzbank bahnt sich ein Konflikt über den Kurs zur Stabilisierung des Euro an. Commerzbank-Chef Martin Blessing sprach sich im "Handelsblatt" (Mittwoch) für eine schnelle Einführung gemeinsamer Staatsanleihen aus, für die alle Euro-Länder haften. Er geht damit auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Diese hatte die sogenannten Eurobonds und eine gemeinsame Haftung für Staatsschulden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Letzter Ausweg Quantitative Easing06.11.2014
Zwingt Draghi die EZB zum Ankauf von Staatsanleihen? +++ UPDATE: Euro fällt, Dax steigt +++
Im September verkündete Mario Draghi scheinbar zufällig, die EZB wolle ihre Bilanz auf drei Billionen Euro aufstocken. Das setzt die Europäische Zentralbank gehörig unter Zugzwang und könnte letztlich den Weg frei machen für den Ankauf von Staatsanleihen. War Draghis Satz also am Ende gar nicht so „zufällig“? Fakt ist, vor der heutigen EZB-Entscheidung steht EZB-Chef Mario Draghi abermals unter enormen Handlungsdruck. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass Draghi sich diesen Druck... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Allianz28.09.2012
Versicherer will Medienbericht zufolge Euro-Staatsanleihen künftig meiden
München (www.aktiencheck.de) - Der Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) meidet nach Aussage des Vorstandschefs Michael Diekmann europäische Staatsanleihen und sieht sich bei der Anlage neuer Mittel nach Alternativen um. "Wir versuchen in der Neuanlage, Staatsanleihen zu vermeiden", sagte Diekmann dem "Handelsblatt" (Freitag). Deutsche Staatsanleihen seien nicht attraktiv, weil die Rendite unter der Inflation liege. In anderen europäischen Ländern habe sich das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP02.10.2017
Katalonien-Referendum belastet Euro und spanische Staatsanleihen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Unabhängigkeitsreferendum in der spanischen Region Katalonien hat an den europäischen Finanzmärkten Spuren hinterlassen. Der Kurs des Euro ist am Montagmorgen unter Druck geraten. Besonders deutlich zeigte sich die Reaktion bei spanischen Staatsanleihen, deren Renditen spürbar zulegten. Auch an der spanischen Aktienbörse kam es im frühen Handel zu Einbußen. Am Morgen blickten die Anleger weiterhin gespannt auf die Lage in Katalonien. Nach dem von Polizeigewalt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News13.06.2012
BARINGS BEVORZUGT ANGESICHTS DER BEDENKEN UM DEN EURO KASSE UND STAATSANLEIHEN AUS LÄNDERN DER ENTWICKELTEN WELT
DGAP-News: Baring Asset Management / Schlagwort(e): FondsBARINGS BEVORZUGT ANGESICHTS DER BEDENKEN UM DEN EURO KASSE UNDSTAATSANLEIHEN AUS LÄNDERN DER ENTWICKELTEN WELT13.06.2012 / 09:49* Um das verwaltete Vermögen stabil zu halten, schichtet Barings in Kasseund Staatsanleihen aus den USA und Australien um* Der Dollar wird bevorzugt und die Allokation in den Gesundheitssektorwird erhöhtFrankfurt, 13. Juni 2012 - Baring Asset Management (´Barings´), dieinternationale... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Staatsanleihen03.09.2014
Commerzbank-Chef fordert Eurobonds - Gemeinsame Haftung inklusive
FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Zwischen der Bundesregierung und der teilverstaatlichten Commerzbank bahnt sich ein Konflikt über den Kurs zur Stabilisierung des Euro an. Commerzbank-Chef Martin Blessing sprach sich im "Handelsblatt" (Mittwoch) für eine schnelle Einführung gemeinsamer Staatsanleihen aus, für die alle Euro-Länder haften. Er geht damit auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Diese hatte die sogenannten Eurobonds und eine gemeinsame Haftung für Staatsschulden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Letzter Ausweg Quantitative Easing06.11.2014
Zwingt Draghi die EZB zum Ankauf von Staatsanleihen? +++ UPDATE: Euro fällt, Dax steigt +++
Im September verkündete Mario Draghi scheinbar zufällig, die EZB wolle ihre Bilanz auf drei Billionen Euro aufstocken. Das setzt die Europäische Zentralbank gehörig unter Zugzwang und könnte letztlich den Weg frei machen für den Ankauf von Staatsanleihen. War Draghis Satz also am Ende gar nicht so „zufällig“? Fakt ist, vor der heutigen EZB-Entscheidung steht EZB-Chef Mario Draghi abermals unter enormen Handlungsdruck. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass Draghi sich diesen Druck... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Allianz28.09.2012
Versicherer will Medienbericht zufolge Euro-Staatsanleihen künftig meiden
München (www.aktiencheck.de) - Der Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) meidet nach Aussage des Vorstandschefs Michael Diekmann europäische Staatsanleihen und sieht sich bei der Anlage neuer Mittel nach Alternativen um. "Wir versuchen in der Neuanlage, Staatsanleihen zu vermeiden", sagte Diekmann dem "Handelsblatt" (Freitag). Deutsche Staatsanleihen seien nicht attraktiv, weil die Rendite unter der Inflation liege. In anderen europäischen Ländern habe sich das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP02.10.2017
Katalonien-Referendum belastet Euro und spanische Staatsanleihen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Unabhängigkeitsreferendum in der spanischen Region Katalonien hat an den europäischen Finanzmärkten Spuren hinterlassen. Der Kurs des Euro ist am Montagmorgen unter Druck geraten. Besonders deutlich zeigte sich die Reaktion bei spanischen Staatsanleihen, deren Renditen spürbar zulegten. Auch an der spanischen Aktienbörse kam es im frühen Handel zu Einbußen. Am Morgen blickten die Anleger weiterhin gespannt auf die Lage in Katalonien. Nach dem von Polizeigewalt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News13.06.2012
BARINGS BEVORZUGT ANGESICHTS DER BEDENKEN UM DEN EURO KASSE UND STAATSANLEIHEN AUS LÄNDERN DER ENTWICKELTEN WELT
DGAP-News: Baring Asset Management / Schlagwort(e): FondsBARINGS BEVORZUGT ANGESICHTS DER BEDENKEN UM DEN EURO KASSE UNDSTAATSANLEIHEN AUS LÄNDERN DER ENTWICKELTEN WELT13.06.2012 / 09:49* Um das verwaltete Vermögen stabil zu halten, schichtet Barings in Kasseund Staatsanleihen aus den USA und Australien um* Der Dollar wird bevorzugt und die Allokation in den Gesundheitssektorwird erhöhtFrankfurt, 13. Juni 2012 - Baring Asset Management (´Barings´), dieinternationale... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Euro Staatsanleihen"

Mein ETF Depot27.02.2020
Zitat von Maxi54897: Hallo Zusammen, ich bin komplett neu hier auf Wallstreet. Ich würde gerne von Euch wissen was Ihr von meinem ETF-Depot haltet? Mein Ziel ist es langfristig mit mittelmäßigen Risiko Kapital aufzubauen. Mein Depot läuft seit 5 Monaten. (Sparplan) monatlich 200 Euro : aufgeteilt wie folgt: 1) X(IE)-MSCI WORLD 1C (XDWD) - IE00BJ0KDQ92 : 100€ 2)XTR.EURO STOXX 50 1C (DXET) - LU0380865021 : 50€ 3)XTR.II EUROZ.GOV.BD 1C (DBXN) - LU0290355717 : 50€... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?28.06.2019
Das Problem in der heutigen Zeit ist, dass wir es im Segment der "professionellen Kapitalanlage" (Fonds, Versicherungen, Indexfonds, etc.) überwiegend mit Managern zu tun haben, die man unter rationalen Umständen als "grenzdebile Idioten, opportunistische Ja-Sager und Mitläufer" bezeichnen könnte. Man suche sich selbst einen Begriff aus, oder definiere weitere Begriffe für diese Leute. Mit seriöser Anlage und vernünftigem Management zum Wohle der Kunden hat das schon lange nichts mehr zu... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Mehr Dividenden als Rente ab 65. Welche Aktien ewig halten.09.02.2019
Die Überlegung hinter Dividendenstrategie ist meist, dass Firmen mit hoher Dividendenrendite auch besser aufgestellt sind und eine bessere Kursentwicklung durchlaufen. Das ist aber natürlich nicht generell zutreffend. Zum Beispiel stehen "gute Firmen" mit Gewinsteigerungen im operativen Geschäft an der Börse auch oft gut im Kurs und haben dadurch eine geringe Dividendenrendite. andere Firmen haben einfach eine hohe oder niedrige Ausschüttungsquote, auch dann ist die Dividedenrendite kein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die seltsamen Blüten einer totalen Crashpolitik der EZB02.10.2018
...Ohnehin ruht natürlich die Altersvorsorge und die Stabilität des Finanzsystems in den meisten Staaten auf den Staatsanleihen (indirekt natürlich auch auf den Immobilienfinanzierungen). In den letzten Jahren, zumindest bis 2016, waren die Euro Staatsanleihen ja auch ganz ertragreich. Das überdeckt ja gerade die Problematik, dass daraus in Zukunft eben kaum noch Erträge zu erwarten sind, was die staatlichen Versorgungssysteme schwer belastet. Die Geschenke werden jetzt durch die Nullzinspolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Einstieg in die Aktienwelt und ein Fehler die ich bisher machte03.05.2018
Zitat von Chris_M: also ob jemand antizyklisch oder prozyklisch kauft ist ja eine Sache der Ideologie. eines sollten wir alle wissen; - niemand weiß heute wohin sich ein Kurs entwickelt - auch wissen wir nicht ob die Dividenden Aristokraten zukünftig Dividenden ausschütten - usw.Jepp. Mit dieser Unsicherheit müssen wir "leben". Unsicherheit ist ein inhärenter Bestandteil des Marktes. Ich weiß auch nicht ganz genau wohin die Meute einen Aktienkurs treibt - was ich bei Einzelaktien aber tun... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft08.04.2003
...es nicht." Neben der Aussicht auf ein wenig mehr Rendite bieten Mortgage Backed Securities einen weiteren Vorteil: "Eine Beimischung von MBS reduziert das Risiko eines Rentenportfolios, da die Korrelation von währungsgesicherten US-MBS und Euro-Staatsanleihen zwischen 0,2 und 0,8 liegt und das Portfolio besser diversifiziert ist", sagt Trieblnig. Kalkulierbares Kündigungsrisiko Sinkende Hypothekenzinsen, die dazu führen, dass Kreditnehmer ihre alten Kredite durch günstigere ersetzen können,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Airbusgroup Thread eines Überfliegers (ehemals EADS)25.09.2012
Gute Analyse !!! EADS N.V. – warum eine Fusion mit BAE Systems plc so wichtig wäre... Sehr geehrte Leserinnen und Leser, zuletzt wurden wir am Devisenmarkt ein wenig auf dem falschen Fuß erwischt. Denn aufgrund der Tatsache, dass die Europäische Zentralbank (EZB) nun den unlimitierten Kauf von Staatsanleihen der europäischen Krisenländern in Aussicht gestellt hat, sowie aufgrund der Tatsache, dass das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe den European Stability Mechanism (ESM) unter... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen16.05.2010
thx northshore... mehr kann ich leider derzeit in diesem thread nicht beitragen... mir fehlt einfach die zeit... AktuellWirtschaftWirtschaftspolitikEuro-Krise Artikel-ServicesEZB-Chefökonom Jürgen Stark „Wir haben Zeit gekauft, mehr nicht“ Ohne die Interventionen hätte die Krise nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, eine neue Dimension erlebt. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht der Ökonom über den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OS traden auf Euro/USD16.05.2002
...am 22. September offen. Die Kapitalmärkte beginnen sich auf diese unterschiedlichen Erwartungen einzuschießen. Die Dollar-Anleihen haben gegenüber vergleichbaren Euro-Titeln jetzt schon einen deutlichen Vorsprung gewonnen. Zehnjährige Euro-Staatsanleihen rentieren aktuell mit knapp 5,20 Prozent. Zur Wochenmitte erreichten zehnjährige amerikanische Staatsanleihen eine Rendite von 5,30 Prozent. Die dreißigjährigen Titel des Schatzamtes bringen nun 5,75 Prozent. Bis zum Spätsommer rechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gibt es eine Alternative zu Staatsanleihen?12.05.2017
...fährt, ist natürlich außerdem zu hinterfragen. Auf ein Drittel des Kapitals wäre man bereit, auch zweimal 20% Jahresverlust hintereinander auszusitzen, während man bei den anderen 2/3 überhaupt kein Risiko möchte. Alternativen zu Euro Staatsanleihen sind natürlich alle riskanter: Es gibt ETFs für Firmenanleihen und Schwellenländer-Staatsanleihen. Für Dollar gibt es 2% mehr, auf längere Sicht kann man sich vielleicht mit dem Währungsrisko anfreunden? Bei diesen Schuldnern sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft08.04.2003
...es nicht." Neben der Aussicht auf ein wenig mehr Rendite bieten Mortgage Backed Securities einen weiteren Vorteil: "Eine Beimischung von MBS reduziert das Risiko eines Rentenportfolios, da die Korrelation von währungsgesicherten US-MBS und Euro-Staatsanleihen zwischen 0,2 und 0,8 liegt und das Portfolio besser diversifiziert ist", sagt Trieblnig. Kalkulierbares Kündigungsrisiko Sinkende Hypothekenzinsen, die dazu führen, dass Kreditnehmer ihre alten Kredite durch günstigere ersetzen können,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Airbusgroup Thread eines Überfliegers (ehemals EADS)25.09.2012
Gute Analyse !!! EADS N.V. – warum eine Fusion mit BAE Systems plc so wichtig wäre... Sehr geehrte Leserinnen und Leser, zuletzt wurden wir am Devisenmarkt ein wenig auf dem falschen Fuß erwischt. Denn aufgrund der Tatsache, dass die Europäische Zentralbank (EZB) nun den unlimitierten Kauf von Staatsanleihen der europäischen Krisenländern in Aussicht gestellt hat, sowie aufgrund der Tatsache, dass das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe den European Stability Mechanism (ESM) unter... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen16.05.2010
thx northshore... mehr kann ich leider derzeit in diesem thread nicht beitragen... mir fehlt einfach die zeit... AktuellWirtschaftWirtschaftspolitikEuro-Krise Artikel-ServicesEZB-Chefökonom Jürgen Stark „Wir haben Zeit gekauft, mehr nicht“ Ohne die Interventionen hätte die Krise nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, eine neue Dimension erlebt. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht der Ökonom über den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OS traden auf Euro/USD16.05.2002
...am 22. September offen. Die Kapitalmärkte beginnen sich auf diese unterschiedlichen Erwartungen einzuschießen. Die Dollar-Anleihen haben gegenüber vergleichbaren Euro-Titeln jetzt schon einen deutlichen Vorsprung gewonnen. Zehnjährige Euro-Staatsanleihen rentieren aktuell mit knapp 5,20 Prozent. Zur Wochenmitte erreichten zehnjährige amerikanische Staatsanleihen eine Rendite von 5,30 Prozent. Die dreißigjährigen Titel des Schatzamtes bringen nun 5,75 Prozent. Bis zum Spätsommer rechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gibt es eine Alternative zu Staatsanleihen?12.05.2017
...fährt, ist natürlich außerdem zu hinterfragen. Auf ein Drittel des Kapitals wäre man bereit, auch zweimal 20% Jahresverlust hintereinander auszusitzen, während man bei den anderen 2/3 überhaupt kein Risiko möchte. Alternativen zu Euro Staatsanleihen sind natürlich alle riskanter: Es gibt ETFs für Firmenanleihen und Schwellenländer-Staatsanleihen. Für Dollar gibt es 2% mehr, auf längere Sicht kann man sich vielleicht mit dem Währungsrisko anfreunden? Bei diesen Schuldnern sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)