DAX-0,02 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,72 %
Thema: Europa
Freihandel: Wirtschaftsverbände begrüßen EU-Freihandelsabkommen mit Japan

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) haben sich erfreut über die Unterzeichnung des EU-Japan-Freihandelsabkommens in Tokio …

(1) 
Trump:: Merkel war 'Superstar' - bis zu ihrer Flüchtlingspolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach Einschätzung von US-Präsident Donald Trump großen politischen Schaden durch ihre liberale Flüchtlingspolitik erlitten. "Angela war ein Superstar, bis sie Millionen Menschen erlaubt hat, nach Deutschland zu …

Aktien Europa: Kursgewinne - Tauziehen zwischen Bulle und Bär geht aber weiter

Leicht aufwärts ist es am Dienstag an Europas Börsen gegangen. Der Euro Stoxx 50 als Leitindex für die Eurozone stieg um 0,24 Prozent auf 3457,50 Punkte. Damit setzte sich das Pendeln des Index um die Marke von 3450 Punkten aus der vergangenen …

Wertpapier: E-Stoxx 50, CAC 40, FTSE 100
ROUNDUP/Aktien Europa: Kursgewinne - Weiter Tauziehen zwischen Bulle und Bär

Leicht aufwärts ist es am Dienstag an Europas Börsen gegangen. Der Euro Stoxx 50 als Leitindex für die Eurozone stieg um 0,24 Prozent auf 3457,50 Punkte. Damit setzte sich das Pendeln des Index um die Marke von 3450 Punkten aus der vergangenen …

Wertpapier: Yara International, Cie Generale des Etablissements Michelin Registered shares, Telenor, E-Stoxx 50, CAC 40, FTSE 100
Deutschland: Altmaier sieht KI als

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht in der Entwicklung und Beherrschung von Anwendungsformen von künstlicher Intelligenz eine "Schlüsselfrage für Deutschland und Europa". Künstliche Intelligenz …

Schlechte Handelsdeals für die USA? Dieses Ranking zeigt, wie sehr DAX-Unternehmen gegenüber ihren US-Pendants benachteiligt sind

Eine Auswertung der Boston Consulting Group zeigt, dass europäische Konzerne im globalen Spiel immer mehr ins Hintertreffen geraten, während die US-Giganten gnadenlos nach der „Weltherrschaft“ streben. Die Handelsbedingungen scheinen …

Wertpapier: Naspers Registered (N), NVIDIA, Sony, Tencent Holdings

Themen: Aktien, Euro, DAX, USA, Europa

Nachrichten zu "Europa"

Aktien Europa Schluss19.07.2018
Nach Erholung bremst wieder der Handelszwist
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach den jüngsten Gewinnen an den Börsen Europas haben diese am Donnerstag wieder Schwäche gezeigt. Nach Aussage von Börsianern lastete der Handelskonflikt zwischen den USA und Europa auf der Stimmung. Die Europäische Union bereitet Vergeltungsmaßnahmen gegen mögliche neue Strafzölle in den USA vor. Der EuroStoxx 50 gab um 0,39 Prozent auf 3471,64 Punkte nach. Wenige Tage vor einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.07.2018
BlackFin Capital Partners positioniert sich nach dem endgültigen Closing von 180 Millionen Euro mit "Blackfin Tech 1" als größter unabhängiger Fintech-Fonds in Europa
...des Fonds ermöglicht es uns, die ehrgeizigsten Unternehmer in ganz Europa durch aufeinander folgende Finanzierungsrunden zu unterstützen". Die Gelder des Fonds werden von einem engagierten Investmentteam unter der Leitung von Julien Creuzé, Maxime Mandin, Gabrielle Thomas und Romain Grimal europaweit eingesetzt. Zwei weitere Investmentexperten werden in den kommenden Wochen das Team verstärken, um die Abdeckung in Europa zu verbessern. BlackFin Capital Partners unterstützt ambitionierte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
E.ON SE18.07.2018
Große Zustimmung in ganz Europa: Technik vereinfacht das Leben der Menschen
...sondern im Durchschnitt sogar 87 Prozent der Menschen in acht europäischen Ländern, die an der repräsentativen Umfrage "Wohnen in Europa" von E.ON in Zusammenarbeit mit KantarEMNID teilgenommen haben. Damit zeichnet sich ein klarer Trend im Vergleich zum Vorjahr ab. Waren es 2017 noch 33 Prozent der europaweit Befragten, die fanden, dass Technik ihr Leben komplizierter macht, sind es 2018 nur noch 22 Prozent. Den Trend treiben vor allem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa18.07.2018
Optimismus setzt sich mit starken Quartalsberichten fort
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Anleger an Europas Aktienmärkten sind am Mittwoch weiter optimistisch geblieben. Händlern zufolge wirkten die Aussagen des US-Notenbankpräsidenten nach. Zudem gab es zum Start in die Berichtssaison viele positive Überraschungen. Der EuroStoxx 50 baute seine moderaten Vortagesgewinne aus. Am späteren Vormittag legte der Leitindex der Eurozone um 0,60 Prozent auf 3477,41 Punkte zu. In Paris rückte der Cac-40 um 0,46... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa Schluss13.07.2018
Woche endet mit moderaten Gewinnen
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben eine überwiegend freundliche Woche am Freitag mit bescheidenen Kursgewinnen beendet. Die in den USA schon angelaufene und in Europa bevorstehende Berichtssaison drängte den weiter schwelenden, internationalen Handelskonflikt etwas in den Hintergrund. Die Anleger hoffen auf gute Geschäftszahlen der hiesigen Unternehmen. Der EuroStoxx 50 konnte seine anfangs deutlicheren Gewinne nicht ganz halten und schloss 0,26 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Festung Europa27.04.2016
SPD-Politiker holt "Festung Europa" aus der Schmuddelecke
...heute "Die Linke" heißt) zu kooperieren. Schröder hat den Begriff "Festung Europa" damit aus der Schmuddelecke der durch "Political Correctness" indizierten Begriffe geholt. Schon vor ihm hatte die damalige österreichische Innenministerien Johanna Mikl-Leitner in einem FAZ-Interview gesagt, "dass wir so rasch wie möglich an einer Festung Europa bauen müssen". Eigentlich ist es ja auch logisch: Wenn es in Europa keine Grenzkontrollen gibt, dann ist es entscheidend, dass die europäische... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Europa15.02.2017
Gabriel wirbt für ein "neues, besseres und stärkeres Europa"
...Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für ein "neues, besseres und stärkeres Europa" ausgesprochen. Vor dem Hintergrund der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sagte Gabriel der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe), nur als geeinter Kontinent könne Europa in der Welt von heute und erst recht in der von morgen mitreden. Trump "hat das Bewusstsein dafür wachsen lassen, dass wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen müssen. Europa besser zu machen und zu stärken, liegt in unserem eigenen Interessen",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa05.05.2017
Gabriel mahnt Einsatz zur "Stärkung des Projektes Europa" an
...hat mehr Einsatz zur "Stärkung des Projektes Europa" angemahnt. Die Vorteile der EU würden oft nur noch in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit gesehen, erklärte Gabriel am Freitag. "Davor dürfen wir nicht die Augen verschließen, sondern müssen handeln. Wir brauchen deshalb einen neuen Aufbruch und konkrete Projekte, die neues Vertrauen in Europa und konkreten Mehrwert für die Zukunftsperspektiven junger Menschen überall in Europa schaffen", so der Außenminister. "Das gilt besonders für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa21.06.2017
Macron will mit Deutschland Neuanfang für Europa wagen
...- Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ruft Deutschland auf, mit ihm einen Neuanfang für Europa zu wagen. "Ich wünschte mir, wir würden zum Geist der Kooperation zurückkehren, wie er einst zwischen François Mitterrand und Helmut Kohl herrschte", sagte Macron der "Süddeutschen Zeitung" und anderen europäischen Zeitungen. Sonst drohe der EU der Zerfall. "Die Frage ist: Wird Europa seine Grundwerte verteidigen, die es über Jahrzehnte in aller Welt verbreitet hat - oder weicht es zurück... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa19.09.2017
Voestalpine-Chef sieht in Trumps Handelspolitik Chance für Europa
...Wolfgang Eder sieht in der protektionistischen Industrie- und Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump auch eine Chance für Europa: "Ich bin ein überzeugter Verfechter des freien Handels und tue mich daher sehr schwer, seine Entscheidungen nachzuvollziehen. Seine Art hat aber vielleicht insofern etwas Positives, als sie hoffentlich auch die Politik in Europa dazu bringt, Positionen zu überdenken und nachzuschärfen", sagte der langjährige Präsident des Weltstahlverbandes der "Welt"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Festung Europa27.04.2016
SPD-Politiker holt "Festung Europa" aus der Schmuddelecke
...heute "Die Linke" heißt) zu kooperieren. Schröder hat den Begriff "Festung Europa" damit aus der Schmuddelecke der durch "Political Correctness" indizierten Begriffe geholt. Schon vor ihm hatte die damalige österreichische Innenministerien Johanna Mikl-Leitner in einem FAZ-Interview gesagt, "dass wir so rasch wie möglich an einer Festung Europa bauen müssen". Eigentlich ist es ja auch logisch: Wenn es in Europa keine Grenzkontrollen gibt, dann ist es entscheidend, dass die europäische... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Europa15.02.2017
Gabriel wirbt für ein "neues, besseres und stärkeres Europa"
...Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für ein "neues, besseres und stärkeres Europa" ausgesprochen. Vor dem Hintergrund der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sagte Gabriel der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe), nur als geeinter Kontinent könne Europa in der Welt von heute und erst recht in der von morgen mitreden. Trump "hat das Bewusstsein dafür wachsen lassen, dass wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen müssen. Europa besser zu machen und zu stärken, liegt in unserem eigenen Interessen",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa05.05.2017
Gabriel mahnt Einsatz zur "Stärkung des Projektes Europa" an
...hat mehr Einsatz zur "Stärkung des Projektes Europa" angemahnt. Die Vorteile der EU würden oft nur noch in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit gesehen, erklärte Gabriel am Freitag. "Davor dürfen wir nicht die Augen verschließen, sondern müssen handeln. Wir brauchen deshalb einen neuen Aufbruch und konkrete Projekte, die neues Vertrauen in Europa und konkreten Mehrwert für die Zukunftsperspektiven junger Menschen überall in Europa schaffen", so der Außenminister. "Das gilt besonders für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa21.06.2017
Macron will mit Deutschland Neuanfang für Europa wagen
...- Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ruft Deutschland auf, mit ihm einen Neuanfang für Europa zu wagen. "Ich wünschte mir, wir würden zum Geist der Kooperation zurückkehren, wie er einst zwischen François Mitterrand und Helmut Kohl herrschte", sagte Macron der "Süddeutschen Zeitung" und anderen europäischen Zeitungen. Sonst drohe der EU der Zerfall. "Die Frage ist: Wird Europa seine Grundwerte verteidigen, die es über Jahrzehnte in aller Welt verbreitet hat - oder weicht es zurück... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa19.09.2017
Voestalpine-Chef sieht in Trumps Handelspolitik Chance für Europa
...Wolfgang Eder sieht in der protektionistischen Industrie- und Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump auch eine Chance für Europa: "Ich bin ein überzeugter Verfechter des freien Handels und tue mich daher sehr schwer, seine Entscheidungen nachzuvollziehen. Seine Art hat aber vielleicht insofern etwas Positives, als sie hoffentlich auch die Politik in Europa dazu bringt, Positionen zu überdenken und nachzuschärfen", sagte der langjährige Präsident des Weltstahlverbandes der "Welt"... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Europa"

TcwbwtM - wer sprachs?02.02.2018
...Flügel ausbreiten und in die zivile Überwachung, Strafverfolgungsbehörden in ganz Europa, einschließlich des Vereinigten Königreichs, Spaniens, Italiens, in ganz Europa, die potenzielle Kontobasis für uns ist wirklich das, was Luis' Ziel ist. Ich denke, wir haben Tom Stengall hier in Nordamerika, der in der Überwachungsindustrie sehr stark vertreten ist, Greg Ryan in Australien und Luis Coello in Europa. So haben wir das Senior Management Team im Außendienst mit den von uns eingeführten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Europa: Gabriel würdigt Macron als "Visionär für Europa"14.12.2017
...n-visionaer-europa" >Europa: Gabriel würdigt Macron als "Visionär für Europa"" vom Autor Redaktion dts

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sieht im französischen Präsidenten Emmanuel Macron einen "Visionär für Europa", der "den Willen besitzt, wirkliche Reformen zu wagen und den Blick und langen Atem hat, …

Lesen Sie den ganzen Artikel: europa-gabriel-wuerdigt-macro n-visionaer-europa" >Europa:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Europa: Schulz fürchtet Ansehensverlust Deutschlands in Europa15.11.2017
...ensverlust-deutschlands-europa" >Europa: Schulz fürchtet Ansehensverlust Deutschlands in Europa" vom Autor Redaktion dts

Der SPD-Chef und ehemalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz fürchtet einen Ansehensverlust Deutschlands in Europa wegen der langwierigen Verhandlungen von Union, FDP und Grünen zur Regierungsbildung. "In …

Lesen Sie den ganzen Artikel: europa-schulz-fuerchtet-anseh... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200419.06.2012
...mit Dritten haben wir zurückgefahren, weil wir die Plasmavolumina selbst benötigen. - Wird es nach Bivigam weitere Markteinführungen in den USA geben? Es sollen weitere Produkte folgen. Solche, die in Europa schon zugelassen sind, aber auch neue Entwicklungen. Wenn wir die in Europa hergestellten Produkte, wie Zutectra, das ist eine andere Verabreichungsform gegen Hepatitis B, dort auf den Markt bringen wollen, müssen die Anlagen zuvor von der US-Gesundheitsbehörde FDA inspiziert werden.... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.05.2012
...Märkte haben, in die alles gedrückt wird, was in Europa nicht verkauft werden kann (und in den USA nicht verkauft werden darf). Dazu kommt in Europa noch die Preisdämpfung durch die zunehmende Regulierung der Pharmamärkte und die Staatsschuldenkrise. Gleichwohl ist festzuhalten, dass der IVIG-Verbrauch in Europa etwa im Verhältnis zu den USA oder Australien noch weit unterentwickelt ist. Es wird also auch in Europa in Zukunft eine steigende Nachfrage geben. Man sollte, um eine Einschätzung... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Bayern ein eigenständiger Staat? Wie ist die Rechtslage?23.09.2002
...Verbesserung der Kompetenzabgrenzungen, um mehr Transparenz in Europa und vor allem um eine grundlegende Reform der europäischen Institutionen zu bemühen. Bayern und die deutschen Länder sind bereit, ihre Vorstellungen von einem föderalen Europa erneut in die Verhandlungen einzubringen. Hinweise auf Fehlentwicklungen in Europa, wie auch in Deutschland, sind Bayern oft genug als Nörgelei, Separatismus oder gar als Europagegnerschaft ausgelegt worden. Das ist falsch. Die europäische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Überwachungsstaat27.09.2002
...Europas Nachkriegsordnung zu gestalten war, desto klarer erkannte man in Washington, daß das mit dem intransigenten Despoten in Moskau schwerlich möglich sein würde. Berater des amerikanischen Präsidenten - vor allem Kriegsminister Henry Stimson, seine beiden Unterstaatssekretäre john McCloy und Robert Lovett sowie die Außenpolitiker Averell Harriman und Dean Acheson - sahen kommen, daß es mit Stalin nicht nur permanenten Streit um Europas Zukunft geben, sondern daß er nach ganz Europa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Mehr als 35.000 Mitarbeiter sind in über 50 Ländern an ca. 1.600 Standorten tätig. Die internationale Marktpräsenz umfasst die Regionen Zentraleuropa-West, Westeuropa, Nordeuropa, Zentraleuropa-Ost sowie die Regionen Nordamerika, Afrika und Asien. Für die nächsten Jahre erwartet das Unternehmen in den Ländern Mittel- und Osteuropas, in denen HeidelbergCement der führende internationale Investor im Baustoffbereich ist, ein hohes Wachstum. Chancen für überdurchschnittliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin23.01.2003
...so Töne aufkommen, wir seien das alte Europa. Das führt uns nicht weiter", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin und zeichnete eine neue Karte des geeinten Europas unter Ausschluss Portugals: "Im Übrigen glaube ich, dass die Einigkeit Europas, von Polen bis Madrid, viel, viel größer ist, als sich das mancher vorstellt." Europa als politischer Pol Denn die Vorstellung in Europa vom "alten Europa" ist eine andere als in den USA. Es ist das Europa der Aufklärung und des Humanismus, das, gerade... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM24.01.2003
...der Menschheit und kamen schließlich auf die Probleme, die Europa mit eben dieser Zukunft hat. Minsky machte eine wegwerfende Handbewegung. "Ach, wissen Sie, ich habe kein Gefühl für Europa, ich verstehe diese Leute und ihre Litaneien einfach nicht", sagte er und sprang auf. Er griff nach allem, was er zuvor auf dem Tisch verstreut hatte. "Europa", rief er, "ist Geschichte, erledigt. Das können Sie mir glauben. Lassen Sie uns Europa am besten vergessen!" Der legendäre Autor von The Society... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bayern ein eigenständiger Staat? Wie ist die Rechtslage?23.09.2002
...Verbesserung der Kompetenzabgrenzungen, um mehr Transparenz in Europa und vor allem um eine grundlegende Reform der europäischen Institutionen zu bemühen. Bayern und die deutschen Länder sind bereit, ihre Vorstellungen von einem föderalen Europa erneut in die Verhandlungen einzubringen. Hinweise auf Fehlentwicklungen in Europa, wie auch in Deutschland, sind Bayern oft genug als Nörgelei, Separatismus oder gar als Europagegnerschaft ausgelegt worden. Das ist falsch. Die europäische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Überwachungsstaat27.09.2002
...Europas Nachkriegsordnung zu gestalten war, desto klarer erkannte man in Washington, daß das mit dem intransigenten Despoten in Moskau schwerlich möglich sein würde. Berater des amerikanischen Präsidenten - vor allem Kriegsminister Henry Stimson, seine beiden Unterstaatssekretäre john McCloy und Robert Lovett sowie die Außenpolitiker Averell Harriman und Dean Acheson - sahen kommen, daß es mit Stalin nicht nur permanenten Streit um Europas Zukunft geben, sondern daß er nach ganz Europa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Mehr als 35.000 Mitarbeiter sind in über 50 Ländern an ca. 1.600 Standorten tätig. Die internationale Marktpräsenz umfasst die Regionen Zentraleuropa-West, Westeuropa, Nordeuropa, Zentraleuropa-Ost sowie die Regionen Nordamerika, Afrika und Asien. Für die nächsten Jahre erwartet das Unternehmen in den Ländern Mittel- und Osteuropas, in denen HeidelbergCement der führende internationale Investor im Baustoffbereich ist, ein hohes Wachstum. Chancen für überdurchschnittliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin23.01.2003
...so Töne aufkommen, wir seien das alte Europa. Das führt uns nicht weiter", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin und zeichnete eine neue Karte des geeinten Europas unter Ausschluss Portugals: "Im Übrigen glaube ich, dass die Einigkeit Europas, von Polen bis Madrid, viel, viel größer ist, als sich das mancher vorstellt." Europa als politischer Pol Denn die Vorstellung in Europa vom "alten Europa" ist eine andere als in den USA. Es ist das Europa der Aufklärung und des Humanismus, das, gerade... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM24.01.2003
...der Menschheit und kamen schließlich auf die Probleme, die Europa mit eben dieser Zukunft hat. Minsky machte eine wegwerfende Handbewegung. "Ach, wissen Sie, ich habe kein Gefühl für Europa, ich verstehe diese Leute und ihre Litaneien einfach nicht", sagte er und sprang auf. Er griff nach allem, was er zuvor auf dem Tisch verstreut hatte. "Europa", rief er, "ist Geschichte, erledigt. Das können Sie mir glauben. Lassen Sie uns Europa am besten vergessen!" Der legendäre Autor von The Society... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Europa

Suche nach weiteren Themen