DAX-0,29 % EUR/USD-0,62 % Gold-0,57 % Öl (Brent)-1,00 %
Thema: Europäische Zentralbank
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss Hoffnung im Handelsstreit beflügelt Dax
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnung im Handelsstreit beflügelt Dax

Positive Signale im US-Handelsstreit mit China sowie unerwartet gute Wirtschaftsdaten haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag einen kräftigen Schub nach oben gegeben. Der Dax schloss mit einem Plus von 1,49 Prozent bei 10 780,51 Punkten und …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 11.12.2018

Wertpapier: Bayer, BMW, Daimler, HORNBACH Holding, HORNBACH Baumarkt, Wirecard, Volkswagen Vz, DAX, MDAX, REX-Index (Gesamt-Index), EUR/USD, Dow Jones, E-Stoxx 50, BUND Future, FTSE 100, Covestro, Linde
Aktien Frankfurt Schluss Dax setzt Erholung fort
Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt Erholung fort

Der deutsche Aktienmarkt hat zur Wochenmitte an seine Vortageserholung angeknüpft und ist erneut deutlich fester aus dem Handel gegangen. Neue Hinweise einer Annäherung im US-Handelsstreit mit China sowie Hoffnungen auf ein politisches Überleben der …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 12.12.2018

Wertpapier: Deutsche Bank, Fresenius, RWE, DAX, MDAX, REX-Index (Gesamt-Index), SDAX, EUR/USD, Dow Jones, E-Stoxx 50, BUND Future, E.ON, Commerzbank, FTSE 100
ROUNDUP/Aktien New York Schluss Neuer Erholungsversuch gelingt
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Neuer Erholungsversuch gelingt

Die Wall Street hat am Mittwoch zugelegt. Damit gelang dem US-Aktienmarkt eine zumindest vorläufige Erholung, an der er zuletzt noch gescheitert war. Allerdings blieben die wichtigsten US-Indizes zum Schluss deutlich unter ihren Tageshochs. Der …

Diskussion: Der Dicke

Diskussion: Neuer Schwächeanfall beim Bitcoin

Wertpapier: Salesforce.com, SAP, Under Armour Registered (A), EUR/USD, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500, Tencent Music Entertainment Group (A) (A)
Aktien Frankfurt: Dax legt leicht zu - EZB beendet Wertpapierkäufe

Die Kuh ist vom Eis: Die Europäische Zentralbank (EZB) stellt die Käufe neuer Anleihen zum Jahresende 2018 ein. Das beschloss der EZB-Rat am Donnerstag in Frankfurt. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt ließ die Nachricht jedoch kalt, der Dax drehte …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 13.12.2018

Wertpapier: BMW, Fuchs Petrolub Vz, Sartorius, DAX, MDAX, REX-Index (Gesamt-Index), EUR/USD, E-Stoxx 50, Wacker Chemie, BUND Future, TOM TAILOR Holding, Stroeer, METRO
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss Moderate Einbußen nach EZB-Beschlüssen
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Einbußen nach EZB-Beschlüssen

Die Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag relativ kalt gelassen. Nach zwei schwankungsfreudigen und gewinnträchtigen Handelstagen bewegte sich der Dax am Donnerstag weitaus weniger …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 13.12.2018

Wertpapier: BMW, Leoni, DAX, MDAX, REX-Index (Gesamt-Index), EUR/USD, Dow Jones, E-Stoxx 50, BUND Future, TOM TAILOR Holding, CAC 40, FTSE 100, METRO

Nachrichten zu "Europäische Zentralbank"

Pressestimme14.12.2018
'Stuttgarter Zeitung' zu EZB-Entscheidung
STUTTGART (dpa-AFX) - Die "Stuttgarter Zeitung" (Freitag) schreibt zur EZB-Entscheidung: "Die Europäische Zentralbank (EZB) schließt ein heftig umstrittenes Kapitel. Über drei Jahre hat die Notenbank insgesamt rund 2,6 Billionen Euro in die Märkte gepumpt. Jetzt macht sie die Schotten dicht. Die EZB beendet damit ihre als Antwort auf die Eurokrise eingeleitete Schwemme des billigen Geldes -... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen13.12.2018
Euro schüttelt Schwächeanfall ab
...Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1367 US-Dollar bezahlt, nachdem es im europäischen Nachmittagsgeschäft bis auf 1,1331 Dollar nach unten gegangen war. Zum Tageshoch bei 1,1394 Dollar fehlte dem Euro damit aber ein gutes Stück. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1371 (Mittwoch: 1,1346) Dollar festgesetzt; der Dollar kostete damit 0,8794 (0,8814) Euro. Dem anfänglichen Kursauftrieb durch positive Nachrichten aus Italien war nach Aussagen von EZB-Chef Mario... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss13.12.2018
Moderate Einbußen nach EZB-Beschlüssen
...0,14 Prozent. Der Rentenindex Rex verlor 0,19 Prozent auf 141,47 Punkte. Der Bund-Future zeigte sich mit 162,78 Punkten kaum verändert. Der Eurokurs gab nach der EZB-Sitzung leicht nach und notierte zuletzt bei 1,1350 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1371 Dollar festgesetzt./edh/fba --- Von Eduard Holetic, dpa-AFX --- [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zinsen13.12.2018
DAX schließt nach EZB-Zinsentscheid kaum verändert
...(dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.924,70 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,04 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte am Nachmittag ihren neuesten Zinsentscheid verkündet. Überraschungen lieferte die Notenbank dabei nicht. Sie beließ ihren Leitzins wie erwartet weiter bei Null Prozent und den Einlagenzins für die Eurozone bei minus 0,4 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börse Stuttgart-News13.12.2018
Trend am Mittag
...Sitzung in der kommenden Woche die Leitzinsen nicht erhöht. Die gute Stimmung hat auch die Börsen in Asien erfasst. Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Außerdem macht sie endgültig Schluss mit zusätzlichen Anleihenkäufen: Nur noch bis zum Ende dieses Jahres steckt die Europäische Zentralbank (EZB) frische Milliarden in den Kauf von Staats- und Unternehmensanleihen. Nach der zweiten Gewinnwarnung der Modekette Tom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. Fünfer, Zehner und Zwanziger sind schon in überarbeiteter Version im Umlauf, neu aufgelegt werden noch der 100- und der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.12.2018
Europäische Zentralbank darf Staatsschulden monetarisieren
Eigentlich war es ein Paukenschlag aus Luxemburg, als das oberste rechtssprechende Organ der Europäischen Union am Dienstagvormittag das umstrittene Staatsanleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank vollumfänglich billigte. Alle gewichtigen Einwände des deutschen Bundesverfassungsgerichts, die dieses mit seinem Vorlagebeschluss vom 15. August 2017 geltend gemacht hat, verwarfen die europäischen Richter. Einmal mehr bewies damit der Europäische Gerichtshof (EuGH), Der Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.05.2018
Die Standhafte - 20 Jahre Europäische Zentralbank
Zum 01. Juni 1998 nahm die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Arbeit auf. 20 Jahre nach ihrer Gründung steht die EZB für ihre Niedrigzinspolitik insbesondere aus Deutschland im Kreuzfeuer der Kritik. Aus der politischen Krise Italiens erwächst zusätzliche Gefahr für die Währungsunion. Dazu kommentieren Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, und Gerhard Schick, Finanzexperte der... [mehr]
(
10
Bewertungen)
24.07.2018
Die Europäische Zentralbank wurde 20 Jahre alt und keiner hat es gemerkt
Mag sein, dass die Europäische Zentralbank (EZB) hierzulande nicht gerade in einem positiven Licht gesehen wird und deshalb der 20. Jahrestag ihrer Gründung in den Medien nicht groß erwähnt wurde. Aber es gibt ja auch wenig Grund zum Jubel für die Millionen deutschen konservativen Sparer, deren Spargroschen aufgrund der Nullzinspolitik der EZB zerfließen wie Butter in der Sonne. Ein Blick in die Geschichte der EZB         Die Europäische Zentralbank (Englisch:... [mehr]
(
3
Bewertungen)
19.12.2014
Europäische Zentralbank stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher bekommen im nächsten Jahr einen neuen 20-Euro-Schein. Die Notenbanken wollen die überarbeitete Banknote am 24. Februar vorstellen, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag in Frankfurt mitteilte. Dann soll auch das Datum genannt werden, ab dem der neue Zwanziger... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. Fünfer, Zehner und Zwanziger sind schon in überarbeiteter Version im Umlauf, neu aufgelegt werden noch der 100- und der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.12.2018
Europäische Zentralbank darf Staatsschulden monetarisieren
Eigentlich war es ein Paukenschlag aus Luxemburg, als das oberste rechtssprechende Organ der Europäischen Union am Dienstagvormittag das umstrittene Staatsanleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank vollumfänglich billigte. Alle gewichtigen Einwände des deutschen Bundesverfassungsgerichts, die dieses mit seinem Vorlagebeschluss vom 15. August 2017 geltend gemacht hat, verwarfen die europäischen Richter. Einmal mehr bewies damit der Europäische Gerichtshof (EuGH), Der Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.05.2018
Die Standhafte - 20 Jahre Europäische Zentralbank
Zum 01. Juni 1998 nahm die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Arbeit auf. 20 Jahre nach ihrer Gründung steht die EZB für ihre Niedrigzinspolitik insbesondere aus Deutschland im Kreuzfeuer der Kritik. Aus der politischen Krise Italiens erwächst zusätzliche Gefahr für die Währungsunion. Dazu kommentieren Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, und Gerhard Schick, Finanzexperte der... [mehr]
(
10
Bewertungen)
24.07.2018
Die Europäische Zentralbank wurde 20 Jahre alt und keiner hat es gemerkt
Mag sein, dass die Europäische Zentralbank (EZB) hierzulande nicht gerade in einem positiven Licht gesehen wird und deshalb der 20. Jahrestag ihrer Gründung in den Medien nicht groß erwähnt wurde. Aber es gibt ja auch wenig Grund zum Jubel für die Millionen deutschen konservativen Sparer, deren Spargroschen aufgrund der Nullzinspolitik der EZB zerfließen wie Butter in der Sonne. Ein Blick in die Geschichte der EZB         Die Europäische Zentralbank (Englisch:... [mehr]
(
3
Bewertungen)
19.12.2014
Europäische Zentralbank stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher bekommen im nächsten Jahr einen neuen 20-Euro-Schein. Die Notenbanken wollen die überarbeitete Banknote am 24. Februar vorstellen, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag in Frankfurt mitteilte. Dann soll auch das Datum genannt werden, ab dem der neue Zwanziger... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Europäische Zentralbank"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 13.12.201813.12.2018
Europäische Zentralbank Keine Anleihekäufe mehr EZB: Genug ist genug Stand: 13.12.2018, 13:52 Uhr Die Europäische Zentralbank hat heute wie erwartet das Ende der milliardenschweren Anleihenkäufe zum Jahreswechsel verkündet. Eine Anhebung der Leitzinsen wie in den USA bleibt aber Zukunftsmusik - bis weit in das nächste Jahr hinein. Auch die Banken müssen sich gedulden. Um weitere Turbulenzen an den Aktienmärkten zu vermeiden, geht die Notenbank natürlich äußerst behutsam vor und... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Wirtschaftshistoriker Tooze fordert EZB auf, Italien stärker zu stützen23.10.2018
...r/wallstreet-gastbeitrag">w:o Gastbeitrag

Der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze hat ein stärkeres Engagement der Europäischen Zentralbank (EZB) gefordert, um Italiens Staatsschuldenkrise zu lösen. „Die Europäische Zentralbank sollte zumindest dafür sorgen, dass sich die Zinskosten …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Wirtschaftshistoriker Tooze fordert EZB auf,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Standhafte - 20 Jahre Europäische Zentralbank31.05.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "zentralbank" >Die Standhafte - 20 Jahre Europäische Zentralbank" vom Autor Gerhard Schick

Zum 01. Juni 1998 nahm die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Arbeit auf. 20 Jahre nach ihrer Gründung steht die EZB für ihre Niedrigzinspolitik insbesondere aus Deutschland im Kreuzfeuer der Kritik. Aus der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Siltronic auf 'Outperform' - Ziel 165 Euro24.04.2018
Seit Jahren pumpt die die Europäische Zentralbank (EZB) Milliardensummen in die Märkte. Durch die gewaltige Finanzspritze soll der Kollaps der Eurozone noch etwas rausgezögert werden. Doch jetzt gestand EZB-Chef Mario Draghi in einem Bloomberg-Interview, dass diese Maßnahmen gescheitert sind. "Der Wachstumszyklus der Eurozone könnte an seinem Höhepunkt angekommen sein" In anderen Worten: Von jetzt an könnte es mit der wirtschaftlichen Entwicklung Europas nur noch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rat der Europäischen Zentralbank fordert Bitcoin-Mehrwertsteuer03.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "zentralbank -bitcoin-mehrwertsteuer" >Rat der Europäischen Zentralbank fordert Bitcoin-Mehrwertsteuer" vom Autor cryptorics

Der österreichische Notenbank-Gouverneur und Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), Ewald Nowotny, fordert eine Mehrwertsteuer auf die Kryptowährung Bitcoin.

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
1
Empfehlung)
Die EZB schloss das Jahr 2003 mit einem Jahresfehlbetrag von 477 Mio € ab18.03.2004
...vom 21. November 2002 über die Verteilung der Einkünfte der Europäischen Zentralbank aus dem Euro-Banknotenumlauf an die nationalen Zentralbanken der teilnehmenden Mitgliedstaaten (EZB/2002/9), ABl. L 323 vom 28.11.2002, S. 49. *** Europäische Zentralbank Abteilung Presse und Information Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 1344 7455, Fax: +49 69 1344 7404 Internet: http://www.ecb.int Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet. nun, da wird Eichel wohl wieder bluten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...An den internationalen Finanzmärkten rücken diese Woche neben dem befürchteten Irak-Krieg und der Entwicklung des Ölpreises vor allem die Zinsentscheidungen der Notenbanken in den Mittelpunkt. Allgemein wird mit einer Zinssenkung der Europäische Zentralbank (EZB) gerechnet. Die EZB wird am Donnerstag nach Ansicht der meisten Volkswirte auf das schwache Wachstum mit einer Leitzinssenkung reagieren. "Wir gehen von einem `Kompromiss-Schritt` um lediglich 25 Basispunkte aus, weil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...hier nun eine Kleinigkeit, die wohl nur wenige bemerkt haben. The Privateer hat jedenfalls keinen Kommentar dazu gelesen. Im Gefolge der "Überraschungs"-zinssenkung vom 3./4. Januar hat keine andere Zentralbank nachgezogen. Die EZB (Europäische Zentralbank) hatte ein regulär angesetztes Treffen nach den Zinssenkungen der FED. Sie haben die Zinsen nicht angetastet. Die BoJ (Bank of Japan) hat nur sehr geringen Spielraum, das ist wahr (die japanischen Zinsen liegen bei 0,26%), aber trotz... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sagt mal: Glaubt die Börse, daß Allianz, Münchener Rück und co. pleite gehen?29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die EZB schloss das Jahr 2003 mit einem Jahresfehlbetrag von 477 Mio € ab18.03.2004
...vom 21. November 2002 über die Verteilung der Einkünfte der Europäischen Zentralbank aus dem Euro-Banknotenumlauf an die nationalen Zentralbanken der teilnehmenden Mitgliedstaaten (EZB/2002/9), ABl. L 323 vom 28.11.2002, S. 49. *** Europäische Zentralbank Abteilung Presse und Information Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 1344 7455, Fax: +49 69 1344 7404 Internet: http://www.ecb.int Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet. nun, da wird Eichel wohl wieder bluten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...An den internationalen Finanzmärkten rücken diese Woche neben dem befürchteten Irak-Krieg und der Entwicklung des Ölpreises vor allem die Zinsentscheidungen der Notenbanken in den Mittelpunkt. Allgemein wird mit einer Zinssenkung der Europäische Zentralbank (EZB) gerechnet. Die EZB wird am Donnerstag nach Ansicht der meisten Volkswirte auf das schwache Wachstum mit einer Leitzinssenkung reagieren. "Wir gehen von einem `Kompromiss-Schritt` um lediglich 25 Basispunkte aus, weil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...hier nun eine Kleinigkeit, die wohl nur wenige bemerkt haben. The Privateer hat jedenfalls keinen Kommentar dazu gelesen. Im Gefolge der "Überraschungs"-zinssenkung vom 3./4. Januar hat keine andere Zentralbank nachgezogen. Die EZB (Europäische Zentralbank) hatte ein regulär angesetztes Treffen nach den Zinssenkungen der FED. Sie haben die Zinsen nicht angetastet. Die BoJ (Bank of Japan) hat nur sehr geringen Spielraum, das ist wahr (die japanischen Zinsen liegen bei 0,26%), aber trotz... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sagt mal: Glaubt die Börse, daß Allianz, Münchener Rück und co. pleite gehen?29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema EZB

Suche nach weiteren Themen