DAX-0,03 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,31 % Öl (Brent)+0,13 %
Thema: Europäische Zentralbank

Nachrichten zu "Europäische Zentralbank"

ROUNDUP/Aktien New York Schluss13.11.2017
Knappe Gewinne - Dow beendet kurze Durststrecke
...zehnjährige Staatsanleihen zu Wochenbeginn unverändert bei 98 21/32 Punkten und rentierten mit 2,40 Prozent. Auch der Euro entwickelte sich stabil, zuletzt wurden 1,1668 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor noch etwas tiefer bei 1,1656 (Freitag: 1,1654) Dollar festgesetzt./tih/he --- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX --- [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen13.11.2017
Eurokurs stabil über 1,16 Dollar - Britisches Pfund unter Druck
...Der Eurokurs hat sich am Montag nach zwischenzeitlichen Verlusten stabil präsentiert. In New York wurden zuletzt 1,1668 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt - und damit in etwa so viel wie zur gleichen Zeit am Freitag. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor noch etwas tiefer bei 1,1656 (Freitag: 1,1654) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete dabei 0,8579 (0,8581) Euro. Der Handel zwischen Euro und Dollar verlief zu Wochenbeginn überwiegend ruhig. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss13.11.2017
Dax-Korrektur hält an - 13 000 Punkte im Blick
...Prozent am Freitag auf 0,20 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,02 Prozent auf 141,51 Punkte. Der Bund Future verlor 0,06 Prozent auf 162,09 Punkte zu. Der Euro hielt sich weitgehend stabil und kostete zuletzt 1,1657 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1656 (Freitag: 1,1654) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8579 (0,8581) Euro./ajx/he --- Von Achim Jüngling, dpa-AFX --- [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen13.11.2017
Eurokurs stabil über 1,16 Dollar - Britisches Pfund unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Montag nach zwischenzeitlichen Verlusten stabil präsentiert. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1670 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Verluste verzeichnete dagegen das britische Pfund, weil an den Märkten zunehmend die Stabilität der britischen Regierung in Zweifel gezogen wird. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1656 (Freitag: 1,1654) Dollar fest. Der Dollar kostete... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen13.11.2017
Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1656 US-Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1656 (Freitag: 1,1654) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8579 (0,8581) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89018 (0,88370) britische Pfund, 132,07 (132,08) japanische Yen und 1,1591 (1,1591) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. Fünfer, Zehner und Zwanziger sind schon in überarbeiteter Version im Umlauf, neu aufgelegt werden noch der 100- und der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP21.04.2016
Europäische Zentralbank hält Leitzins auf Rekordtief von null Prozent
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält an ihrer Politik des ultrabilligen Geldes fest. Der EZB-Rat belässt den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken bei der Notenbank Geld leihen können, auf dem Rekordtief von null Prozent. Das teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Der Strafzins für Geld, das Finanzinstitute über Nacht bei der EZB parken, beträgt weiterhin 0,4 Prozent. Erst im März hatten die Währungshüter ihren Kurs im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB18.09.2017
Wie politisch darf die Europäische Zentralbank agieren?
...Aspekt, um erfolgreich zwischen den einzelnen Interessen und Forderungen vermitteln zu können. Größere Abweichungen sollte das System nicht aufweisen Diese Forderung nach Neutralität gilt selbstverständlich auch für die Europäische Zentralbank. Sie darf ihre Zins- und Geldpolitik nicht an einzelnen Ländern ausrichten, sondern muss immer die gesamte Eurozone im Blick haben. Das ist gewiss nicht immer leicht, aber es ist zu jeder Zeit ihr Auftrag – und diesem Auftrag muss die EZB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.07.2016
Europäische Zentralbank stellt überarbeiteten 50-Euro-Schein vor
...der Euro-Banknoten seit Einführung des gemeinsamen Bargelds 2002. Runderneuert wurden bereits der Fünfer, der Zehner und der Zwanziger. Bevor Verbraucher die neue 50-Euro-Banknote in Händen halten werden, dauert es noch etwas: Die Europäische Zentralbank (EZB) plant die Einführung für das Frühjahr 2017. Zunächst bekommen Banken und Handel Gelegenheit, Geräte und Personal auf die neuen Scheine einzustellen./ben/DP/zb [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
Die Europäische Zentralbank und der Kampf ums Wachstum
...Brexit aus. Der Geldpolitik wird mittlerweile kaum noch eine Wirkung auf die Konjunktur zugeschrieben, allerdings können Maßnahmen wie Negativzinsen große Nebenwirkungen haben, die langfristige Schäden verursachen. Welche Rolle die Europäische Zentralbank (EZB) in diesem Prozess spielt, wird Dr. Michael Heise in seinem Gastvortrag aufzeigen. Der erfahrene Wirtschaftsexperte berät den Vorstand der Allianz SE in volkswirtschaftlichen und strategischen Fragen. 2015 wurde er von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. Fünfer, Zehner und Zwanziger sind schon in überarbeiteter Version im Umlauf, neu aufgelegt werden noch der 100- und der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP21.04.2016
Europäische Zentralbank hält Leitzins auf Rekordtief von null Prozent
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält an ihrer Politik des ultrabilligen Geldes fest. Der EZB-Rat belässt den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken bei der Notenbank Geld leihen können, auf dem Rekordtief von null Prozent. Das teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Der Strafzins für Geld, das Finanzinstitute über Nacht bei der EZB parken, beträgt weiterhin 0,4 Prozent. Erst im März hatten die Währungshüter ihren Kurs im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB18.09.2017
Wie politisch darf die Europäische Zentralbank agieren?
...Aspekt, um erfolgreich zwischen den einzelnen Interessen und Forderungen vermitteln zu können. Größere Abweichungen sollte das System nicht aufweisen Diese Forderung nach Neutralität gilt selbstverständlich auch für die Europäische Zentralbank. Sie darf ihre Zins- und Geldpolitik nicht an einzelnen Ländern ausrichten, sondern muss immer die gesamte Eurozone im Blick haben. Das ist gewiss nicht immer leicht, aber es ist zu jeder Zeit ihr Auftrag – und diesem Auftrag muss die EZB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.07.2016
Europäische Zentralbank stellt überarbeiteten 50-Euro-Schein vor
...der Euro-Banknoten seit Einführung des gemeinsamen Bargelds 2002. Runderneuert wurden bereits der Fünfer, der Zehner und der Zwanziger. Bevor Verbraucher die neue 50-Euro-Banknote in Händen halten werden, dauert es noch etwas: Die Europäische Zentralbank (EZB) plant die Einführung für das Frühjahr 2017. Zunächst bekommen Banken und Handel Gelegenheit, Geräte und Personal auf die neuen Scheine einzustellen./ben/DP/zb [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
Die Europäische Zentralbank und der Kampf ums Wachstum
...Brexit aus. Der Geldpolitik wird mittlerweile kaum noch eine Wirkung auf die Konjunktur zugeschrieben, allerdings können Maßnahmen wie Negativzinsen große Nebenwirkungen haben, die langfristige Schäden verursachen. Welche Rolle die Europäische Zentralbank (EZB) in diesem Prozess spielt, wird Dr. Michael Heise in seinem Gastvortrag aufzeigen. Der erfahrene Wirtschaftsexperte berät den Vorstand der Allianz SE in volkswirtschaftlichen und strategischen Fragen. 2015 wurde er von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Europäische Zentralbank"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 07.07.201607.07.2016
07.07.2016 Bankenrettung wird zum Kriminalfall Razzia in Sloweniens Zentralbank - Draghi empört EZB-Chef Mario Draghi hat gegen Polizeiermittlungen in Slowenien protestiert, bei denen die Notenbank des Landes durchsucht und Material der Europäischen Zentralbank (EZB) beschlagnahmt wurde. Das Vorgehen stelle eine Verletzung des Protokolls über die Vorrechte und Befreiungen der Europäischen Union dar, erklärte Draghi am Mittwochabend. Die EZB werde prüfen, welche rechtlichen Maßnahmen sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Guten Morgen Deutschland !!!!26.12.2015
Das Bargeldverbot kommt bald auch in Deutschland Das Bargeld ist gedruckte Freiheit. Und die soll den Menschen nun angeblich aus Sicherheitsgründen endgültig genommen werden. Ziel des globalen Banken Kartells ist eine bargeldlose Gesellschaft. Begründet wird dieses Vorhaben mit dem Argument, das Bargeld nur für Kriminelle wichtig ist, um ihre Untaten geheim halten zu können. Bargeld sei das "Blut in den Adern der Kriminalität", heißt es da. Weitere Argumente sind die Kapitalflucht,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 03.12.201503.12.2015
...158,35% -15 +++++ FINANZMÄRKTE +++++ EUROPA AUSBLICK: Erst runter dann rauf - das ist die Erwartung an den Aktienmarkt am Donnerstag, der ganz im Zeichen von Mario Draghi steht. Die Erwartung ist hoch, dass die Europäische Zentralbank die Geldpolitik weiter lockert. Das gilt als eingepreist. Die Hoffnung besteht aber darin, dass Draghi den Markt wieder einmal positiv überrascht. Zunächst rechnen Händler allerdings mit einer leichteren Eröffnung. Grund sind die sehr... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
2015 - Rentencrash voraus?01.01.2015
Hier mal nen Spiegelartikel von 1993 über das Ende des EWS. 1993!!!, das SpOn Archiv ist in der Hinsicht wirklich GOLD wert ! Wir brauchen die Spekulanten US-Ökonom Rüdiger Dornbusch über die Turbulenzen im EWS SPIEGEL: Herr Dornbusch, Sie forderten zusammen mit fünf weiteren amerikanischen Professoren vor zehn Tagen die Beerdigung des Europäischen Währungssystems. Drei Tage später war das EWS tot. Gefällt Ihnen die Rolle einer Kassandra? Dornbusch: Ich beschwere mich nicht. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €15.02.2012
...den Euro-Rettungsschirm EFSF eine größere Rolle bei der Lösung der Probleme in Europa spielen, sagte Zentralbank-Gouverneur Zhou Xiaochuan anlässlich des EU-China-Gipfels in Peking. Zudem unterstütze die chinesische Notenbank die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihren Bemühungen zur Eindämmung der Schuldenkrise. Zugleich bekräftigte Zhou seine Überzeugung, dass die Staats- und Regierungschefs in Europa die Schuldenprobleme in den Griff bekommen würden. Als Beispiel führte... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die EZB schloss das Jahr 2003 mit einem Jahresfehlbetrag von 477 Mio € ab18.03.2004
...vom 21. November 2002 über die Verteilung der Einkünfte der Europäischen Zentralbank aus dem Euro-Banknotenumlauf an die nationalen Zentralbanken der teilnehmenden Mitgliedstaaten (EZB/2002/9), ABl. L 323 vom 28.11.2002, S. 49. *** Europäische Zentralbank Abteilung Presse und Information Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 1344 7455, Fax: +49 69 1344 7404 Internet: http://www.ecb.int Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet. nun, da wird Eichel wohl wieder bluten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...An den internationalen Finanzmärkten rücken diese Woche neben dem befürchteten Irak-Krieg und der Entwicklung des Ölpreises vor allem die Zinsentscheidungen der Notenbanken in den Mittelpunkt. Allgemein wird mit einer Zinssenkung der Europäische Zentralbank (EZB) gerechnet. Die EZB wird am Donnerstag nach Ansicht der meisten Volkswirte auf das schwache Wachstum mit einer Leitzinssenkung reagieren. "Wir gehen von einem `Kompromiss-Schritt` um lediglich 25 Basispunkte aus, weil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...hier nun eine Kleinigkeit, die wohl nur wenige bemerkt haben. The Privateer hat jedenfalls keinen Kommentar dazu gelesen. Im Gefolge der "Überraschungs"-zinssenkung vom 3./4. Januar hat keine andere Zentralbank nachgezogen. Die EZB (Europäische Zentralbank) hatte ein regulär angesetztes Treffen nach den Zinssenkungen der FED. Sie haben die Zinsen nicht angetastet. Die BoJ (Bank of Japan) hat nur sehr geringen Spielraum, das ist wahr (die japanischen Zinsen liegen bei 0,26%), aber trotz... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sagt mal: Glaubt die Börse, daß Allianz, Münchener Rück und co. pleite gehen?29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die EZB schloss das Jahr 2003 mit einem Jahresfehlbetrag von 477 Mio € ab18.03.2004
...vom 21. November 2002 über die Verteilung der Einkünfte der Europäischen Zentralbank aus dem Euro-Banknotenumlauf an die nationalen Zentralbanken der teilnehmenden Mitgliedstaaten (EZB/2002/9), ABl. L 323 vom 28.11.2002, S. 49. *** Europäische Zentralbank Abteilung Presse und Information Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 1344 7455, Fax: +49 69 1344 7404 Internet: http://www.ecb.int Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet. nun, da wird Eichel wohl wieder bluten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...An den internationalen Finanzmärkten rücken diese Woche neben dem befürchteten Irak-Krieg und der Entwicklung des Ölpreises vor allem die Zinsentscheidungen der Notenbanken in den Mittelpunkt. Allgemein wird mit einer Zinssenkung der Europäische Zentralbank (EZB) gerechnet. Die EZB wird am Donnerstag nach Ansicht der meisten Volkswirte auf das schwache Wachstum mit einer Leitzinssenkung reagieren. "Wir gehen von einem `Kompromiss-Schritt` um lediglich 25 Basispunkte aus, weil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...hier nun eine Kleinigkeit, die wohl nur wenige bemerkt haben. The Privateer hat jedenfalls keinen Kommentar dazu gelesen. Im Gefolge der "Überraschungs"-zinssenkung vom 3./4. Januar hat keine andere Zentralbank nachgezogen. Die EZB (Europäische Zentralbank) hatte ein regulär angesetztes Treffen nach den Zinssenkungen der FED. Sie haben die Zinsen nicht angetastet. Die BoJ (Bank of Japan) hat nur sehr geringen Spielraum, das ist wahr (die japanischen Zinsen liegen bei 0,26%), aber trotz... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sagt mal: Glaubt die Börse, daß Allianz, Münchener Rück und co. pleite gehen?29.09.2002
...das ist der wichtigere Grund - ist es die Geldpolitik, die das schlechte Abschneiden europäischer Aktien verantwortet. Während die amerikanische Notenbank Federal Reserve im vergangenen Jahr radikal die Zinsen gesenkt hat, zögert die Europäische Zentralbank (EZB) immer noch. Dabei brauchen die kriselnden Banken nichts dringender als eine hohe Differenz von kurz- und langfristigen Zinsen - so wie in den Vereinigten Staaten. Es sind die kurzfristigen Zinsen, zu denen sich die Banken... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema EZB

Suche nach weiteren Themen