DAX+0,32 % EUR/USD+0,32 % Gold-0,63 % Öl (Brent)+0,37 %
Thema: FDP
(4) 
Bundestagswahl: FDP-Chef Lindner traut Meinungsforschern nicht

FDP-Chef Christian Lindner traut Meinungsforschern nicht. "Ich verlasse mich nicht auf Umfragen - auch nicht, wenn sie gut sind", sagte der Spitzenkandidat der Liberalen für die Bundestagswahl der "Neuen …

Forsa-Umfrage Union verliert weiter
Forsa-Umfrage: Union verliert weiter

Wenige Tage vor der Bundestagswahl am Sonntag lässt die Union laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter in der Wählergunst nach: Im Wahltrend, den das Institut für das Magazin "Stern" und …

Bundestag: Institut prognostiziert 686 Sitze im neuen Bundestag

Der nächste Bundestag könnte laut einer Prognose des Meinungsforschungsinstituts Yougov 686 Sitze haben und damit 56 Sitze mehr als bislang. Die AfD wird demnach deutlich die drittstärkste Kraft. Im Gegensatz zu …

Allensbach: Volksparteien verlieren, kleine Parteien legen zu

Kurz vor der Bundestagswahl verlieren die beiden Volksparteien weiter an Zustimmung, während die kleinen Parteien in der Wählergunst hinzugewinnen: Das geht aus einer Umfrage des Instituts für Demoskopie …

(2) 
Katrin Göring-Eckardt: Göring-Eckardt bezeichnet AfD-Kandidaten als

Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat manche AfD-Kandidaten für die Bundestagswahl indirekt als Nationalsozialisten bezeichnet. Nach der Wahl gehe es darum, Gespräche zu führen, aber nicht mit …

(1) 
Koalition: Grünen-Kandidatin Bayram will Jamaika-Koalition nicht mitwählen

Die Grünen-Kandidatin in Friedrichshain-Kreuzberg, Canan Bayram, würde Angela Merkel bei einer Jamaika-Koalition nicht zur Bundeskanzlerin wählen. Sie halte es für ausgeschlossen, dass es nach der Wahl Jamaika …

Nachrichten zu "FDP"

Marktgeflüster19.09.2017
Das am meisten unterschätzte Risiko der letzten Jahre!
Die Bundestagswahlen am Sonntag sind vermutlich das am meisten unterschätzte Risiko der letzten Jahre! Die Märkte gehen davon aus, dass schon alles so bleiben wird, wie es ist - jedoch bestehen gute Chancen, dass die FDP in die Regierung kommt und damit die Haltung der neuen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
OTS19.09.2017
Gruner+Jahr, STERN / stern-RTL-Wahltrend: Union verliert weiter, FDP ...
...FDP legt zu - Kanzlerfrage: Merkel nach wie vor 26 Punkte vor Schulz Hamburg (ots) - Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag büßt die Union aus CDU und CSU im stern-RTL-Wahltrend einen weiteren Prozentpunkt ein und kommt nun auf 36 Prozent - ihr niedrigster Wert seit April. Die SPD bleibt im Vergleich zur Vorwoche unverändert auf 23 Prozent und liegt damit immer noch 13 Punkte hinter der Union. Die Linke behauptet ihre 10 Prozent und wäre nach wie vor drittstärkste Kraft. Die FDP legt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bundestagswahl19.09.2017
FDP-Chef Lindner traut Meinungsforschern nicht
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Chef Christian Lindner traut Meinungsforschern nicht. "Ich verlasse mich nicht auf Umfragen - auch nicht, wenn sie gut sind", sagte der Spitzenkandidat der Liberalen für die Bundestagswahl der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Er verlasse sich "auf volle Säle und volle Marktplätze". Mit Blick auf die Bundestagswahl sei er zuversichtlich, auch weil die FDP wieder über 60.000 Mitglieder habe und "immer mehr... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Bericht18.09.2017
FDP erstattet Strafanzeige wegen gefälschter Plakate
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Wahlkampf wird nun offenbar auch in Berlin Polizei und Staatsanwaltschaft beschäftigen: Die FDP will wegen gefälschter Wahlplakate in Berliner U-Bahnhöfen Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten, berichtet die "Rheinische Post" (Montagsausgabe). FDP-Bundesgeschäftsführer Marco Buschmann nannte die Fälschungen eine "völlige... [mehr]
(
1
Bewertung)
Bericht18.09.2017
FDP will in möglicher Regierung Finanzministerium
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Sollte die FDP nach der Bundestagswahl an der neuen Regierung beteiligt sein, setzt sie nach "Bild"-Informationen anders als in früheren Koalitionen auf das Finanzministerium und nicht auf das Außenministerium. FDP-Vorstand Alexander Hahn sagte zu "Bild" (Montagausgabe): "Die FDP sollte in keine Regierung eintreten, in der sie nicht den Finanzminister stellt. Nur so können zentrale Wahlversprechen wie eine bessere... [mehr]
(
1
Bewertung)
NRW-Wahl: 12,7 Prozent für die FDP14.05.2017
Zweite Chance für die Liberalen
...Warum ist es verkehrt, wenn die FDP auch solche Wähler anspricht? Und warum sollte die FDP nicht auch um jene Wirtschaftsliberalen werben, die sich wegen des Protestes gegen die Eurorettungspolitik in den Anfangszeiten einmal der AfD zugewandt und sie wegen der Rechtsentwicklung inzwischen verlassen haben? Schließlich hat die FDP sich auch offen für ehemalige Piraten gezeigt. In der FDP ist heute Platz für Viele Mitte der 90er Jahren war ich in der FDP aktiv und schrieb zusammen mit... [mehr]
(
26
Bewertungen)
Peter Tauber09.01.2017
Unfreiwilliger Wahlhelfer der FDPAuch Lindner ein Arschloch?
Tauber hat eine Welle der Empörung ausgelöst - nichts könnte der FDP mehr nützen. Nachdem Lindner völlig berechtigt und sachlich Merkels verfehlte Flüchtlingspolitik kritisiert hatte, griff der CDU-General den FDP-Vorsitzenden mit den Worten an: "Er redet teilweise wie Herr Gauland von der AfD. Der einzige Unterschied besteht darin, dass er statt eines abgewetzten Tweed-Sakkos einen überteuerten Maßanzug trägt." FDP-Vize... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Mietpreisbremse23.06.2017
FDP schafft Mietpreisbremse ab
...Koalitionsvertrag von CDU und FDP in NRW wird nun festgestellt: "Die Mietpreisbremse hat in Nordrhein-Westfalen ihren Zweck nicht erfüllt… Um das Angebot auf dem Wohnungsmarkt zu vergrößern und für mehr bezahlbaren Wohnraum zu sorgen, wollen wir private Investitionen wieder attraktiver machen. Dazu werden wir die Kappungsgrenzenverordnung und die Mietpreisbegrenzungsverordnung aufgeben." Auch in den Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein hat sich die FDP durchgesetzt. In dem Kieler... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Einwanderungspolitik08.09.2017
CSU und FDP sollten zusammenrücken
...politische Geschäft beobachtet weiß: Die FDP war über Jahrzehnte der Intimfeind der CSU - und umgekehrt. Gestern bei Maybrit Illner sah es ganz anders aus. In der Dreierrunde mit Aydan Özoguz (SPD) waren Unterschiede zwischen FDP und CSU in der Einwanderungspolitik kaum erkennbar. Lindner und Hermann sind beide Kritiker des Merkel-Kurses. Mein Wunsch: Wenn es für eine Koalition zwischen CDU, CSU und FDP reichen sollte, dann sollten CSU und FDP zusammen alles dafür tun, dass Merkel ihren... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Alexander Graf Lambsdorff08.02.2017
Griechenland raus!So könnte die FDP punkten
...Zielgruppe der FDP. Die FDP kann sie erreichen, wenn sie durch klare und zugespitzte Forderungen in der politischen Debatte wahrgenommen wird. Wahlplakate für die FDP Zudem bietet der Sozialpopulist Schulz hervorragende Chancen für die FDP, sich zu profilieren. Schulz schürt primitivsten Sozialneid und hetzt gegen Unternehmer, Besserverdiener, Vermögende und Immobilieneigentümer. Die FDP sollte das, was Schulz tut, beim Namen nennen: Unverantwortliche Hetze, billigster Sozialpopulismus. Es... [mehr]
(
8
Bewertungen)
NRW-Wahl: 12,7 Prozent für die FDP14.05.2017
Zweite Chance für die Liberalen
...Warum ist es verkehrt, wenn die FDP auch solche Wähler anspricht? Und warum sollte die FDP nicht auch um jene Wirtschaftsliberalen werben, die sich wegen des Protestes gegen die Eurorettungspolitik in den Anfangszeiten einmal der AfD zugewandt und sie wegen der Rechtsentwicklung inzwischen verlassen haben? Schließlich hat die FDP sich auch offen für ehemalige Piraten gezeigt. In der FDP ist heute Platz für Viele Mitte der 90er Jahren war ich in der FDP aktiv und schrieb zusammen mit... [mehr]
(
26
Bewertungen)
Peter Tauber09.01.2017
Unfreiwilliger Wahlhelfer der FDPAuch Lindner ein Arschloch?
Tauber hat eine Welle der Empörung ausgelöst - nichts könnte der FDP mehr nützen. Nachdem Lindner völlig berechtigt und sachlich Merkels verfehlte Flüchtlingspolitik kritisiert hatte, griff der CDU-General den FDP-Vorsitzenden mit den Worten an: "Er redet teilweise wie Herr Gauland von der AfD. Der einzige Unterschied besteht darin, dass er statt eines abgewetzten Tweed-Sakkos einen überteuerten Maßanzug trägt." FDP-Vize... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Mietpreisbremse23.06.2017
FDP schafft Mietpreisbremse ab
...Koalitionsvertrag von CDU und FDP in NRW wird nun festgestellt: "Die Mietpreisbremse hat in Nordrhein-Westfalen ihren Zweck nicht erfüllt… Um das Angebot auf dem Wohnungsmarkt zu vergrößern und für mehr bezahlbaren Wohnraum zu sorgen, wollen wir private Investitionen wieder attraktiver machen. Dazu werden wir die Kappungsgrenzenverordnung und die Mietpreisbegrenzungsverordnung aufgeben." Auch in den Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein hat sich die FDP durchgesetzt. In dem Kieler... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Einwanderungspolitik08.09.2017
CSU und FDP sollten zusammenrücken
...politische Geschäft beobachtet weiß: Die FDP war über Jahrzehnte der Intimfeind der CSU - und umgekehrt. Gestern bei Maybrit Illner sah es ganz anders aus. In der Dreierrunde mit Aydan Özoguz (SPD) waren Unterschiede zwischen FDP und CSU in der Einwanderungspolitik kaum erkennbar. Lindner und Hermann sind beide Kritiker des Merkel-Kurses. Mein Wunsch: Wenn es für eine Koalition zwischen CDU, CSU und FDP reichen sollte, dann sollten CSU und FDP zusammen alles dafür tun, dass Merkel ihren... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Alexander Graf Lambsdorff08.02.2017
Griechenland raus!So könnte die FDP punkten
...Zielgruppe der FDP. Die FDP kann sie erreichen, wenn sie durch klare und zugespitzte Forderungen in der politischen Debatte wahrgenommen wird. Wahlplakate für die FDP Zudem bietet der Sozialpopulist Schulz hervorragende Chancen für die FDP, sich zu profilieren. Schulz schürt primitivsten Sozialneid und hetzt gegen Unternehmer, Besserverdiener, Vermögende und Immobilieneigentümer. Die FDP sollte das, was Schulz tut, beim Namen nennen: Unverantwortliche Hetze, billigster Sozialpopulismus. Es... [mehr]
(
8
Bewertungen)

Diskussionen zu "FDP"

Bundestagswahl 2017 Koalitionen CDU/AFD und LINKE/GRÜNE/SPD29.06.2017
FDP schafft Mietpreisbremse ab Die Abschaffung der Mietpreisbremse ist das mit großem Abstand wichtigste Thema für die Wohnungswirtschaft. Es wird Zeit, dass endlich eine andere Sicht in die Wohnungsbaupolitik einzieht. Die FDP schafft die Mietpreisbremse ab. Kann sie das überhaupt, obwohl es sich um ein Bundesgesetz handelt? Ja, denn die Mietpreisbremse kann nur dort in die Tat umgesetzt werden, wo Landesregierungen entsprechende Rechtsverordnungen erlassen. Und in NRW und Schleswig-Holstein,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LKR - Liberal-Konservative Reformer29.05.2016
Warum wäre ein schneller politischer Tod die beste Lösung? Davon abgesehen gibt es mit der FDP schon in Bezug auf die Europolitik kaum Schnittmengen: "...Im Vorfeld des „Drei-Königs-Treffens“ der FDP in Stuttgart warnt Henkel insbesondere davor, „bei den bevorstehenden Landtagswahlen auf die neuen Versprechen der FDP hereinzufallen“. So predige die FDP in Deutschland zwar gern Wettbewerb,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Christian Lindner: Lindner positioniert die FDP klar gegen die Merkel-Linie07.03.2016
...würde ich keinen Schritt über den Weg trauen, nachdem was die FDP sich mit ESM und EFSF und den daraus resultierenden Milliardenschäden, ach was Billionen werden es werden, sich geleistet hat, als diese noch in den Parlamenten sass. Lindner ist ein typischer Vertreter jener Marionettenpolitiker die keine Skrupel im Streben nach Macht und Geld n zu haben scheinen und dafür den Leuten die dollsten Märchen aufzutischen. Die FDP ist eine Partei der Lügen - unwählbar. Nur weil medial Leute wie... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
LKR - Liberal-Konservative Reformer28.02.2016
...sei Alfa die ideale Wahl. Für frühere FDP-Wähler gelte das genauso. Wenn Lucke das sagt, klingt er wie der Wissenschaftler, der nicht nachvollziehen kann, warum seine Studenten die von ihm sauber abgeleiteten Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge nicht nachvollziehen..." Auf den Punkt gebracht - leider, ALFA "zündet" nicht wirklich. Hab hier einen Artikel gefunden in dem empfohlen wird FDP zu wählen...mit unüberlesbarem Frust aber: "Die FDP ist nicht das Gelbe vom Ei. Aber sie ist zur Zeit das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Um die FDP ist es ganz still geworden in diesem Forum...27.05.2015
...15-Prozent-Partei-Wähler sich die "runderneuerte" FDP schon wieder als "Königsmacher" vorstellen. Eine schwarz-gelbe Koalition spukt offenbar noch immer in mehr Köpfen als denkbare Wahlalternative, als es in der gerade erst zu Grabe getragenen Ära der "Gurkentruppe" zugeben wollte ... Und wie es scheint, handelt es sich hier um ein relativ fest verbandeltes Wählerbündnis kommunizierender Röhren, das den Untergang der FDP Ende 2013 eher als "Betriebsunfall der Parteiengeschichte" abgehakt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte17.01.2000
...CDU und regierte damit direkt in die Willensbildung der Partei hinein. Flick wollte erstens den Wirtschaftsflügel in der CDU stärken (natürlich auch in der CSU und FDP). Zweitens sollten die CDU-Sozialausschüsse mit ihren "Herz-Jesu-Marxisten" wie Blüm und Geißler zurückgedrängt werden. Drittens sollte die damalige SPD/FDP-Bundesregierung für den Verkauf des Daimler-Aktien-Pakets und andere Firmenkäufe und -verkäufe Bescheinigungen über "wirtschaftliche Förderungswürdigkeit"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn28.09.2002
...vervielfacht haben, ob die FDP ihre 18 Prozent erreichen wird sei mehr als fraglich. Weder die TAG die FDP haben zum 22.9.2002 ihre Ziele annähernd erreicht. Unterschied: Als Konsequenz des FDP-Wahlergebnisses hat Jürgen W. Möllemann nach der Bundestagswahl sein Amt als Vizevorsitzender der FDP niedergelegt. Michael Haupt ist bis heute Vorstandsmitglied der TAG. Gruß aus Hamburg [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kindermord in Sebnitz - ein Aufruf zum zivilen Protest26.11.2000
FDP beendet Bündnis mit NPD Eine Konsequenz hat die Debatte um das NPD-Verbot schon mal: In Sebnitz/Sachsen entledigte die örtliche FDP sich schleunigst ihrer Koalition mit einem NPD-Stadtrat BERLIN taz - Ganz Deutschland diskutiert über ein Verbot der NPD - im Rat der sächsischen Kreisstadt Sebnitz bildete die Rechtsaußenpartei bis letzte Woche eine gemeinsame Fraktion mit der FDP und der Deutschen Sozialen Union (DSU). Der Grund dieser Koalition in der Opposition: Nur so gelang es den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FDP soll koalition in Hessen auflösen10.02.2000
die bundes fdp unter gerhardt hat die hessen fdp aufgefordert, die koalition in hessen aufzukündigen. die hessen fdp sträubt sich noch dagegen. es soll schon ein angebot der hessen spd vorliegen, mit der fdp eine neue einzugehen...und bumms...die fdp ist wieder umgefallen. so blöd das verhalten von koch war, er sollte zurücktreten, aber die politik in hessen ist 1000mal besser geworden. glaubt denn die fdp, mit der spd eine vernünftige politik zu machen??? man darf arg zweifeln.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ZDF-Interview mit Kohl: journalistisches Armutszeugnis! :(07.02.2000
FDP: Schmiergelder auch an SPD-Politiker Kiep-Panzeraffäre weitet sich aus - Kohl heute vor CDU-Spitze Von Michael J. Inacker Berlin - Die FDP hat im Zusammenhang mit der Parteispendenaffäre der CDU schwere Vorwürfe gegen die SPD erhoben. FDP-Generalsekretär Guido Westerwelle zufolge gibt es Hinweise, dass auch mehrere SPD-Politiker in Geldzahlungen zur politischen Beförderung von Rüstungsgeschäften verwickelt seien. Der SPD-Politiker und Vorsitzende im Verteidigungsausschuss, Helmut... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte17.01.2000
...CDU und regierte damit direkt in die Willensbildung der Partei hinein. Flick wollte erstens den Wirtschaftsflügel in der CDU stärken (natürlich auch in der CSU und FDP). Zweitens sollten die CDU-Sozialausschüsse mit ihren "Herz-Jesu-Marxisten" wie Blüm und Geißler zurückgedrängt werden. Drittens sollte die damalige SPD/FDP-Bundesregierung für den Verkauf des Daimler-Aktien-Pakets und andere Firmenkäufe und -verkäufe Bescheinigungen über "wirtschaftliche Förderungswürdigkeit"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn28.09.2002
...vervielfacht haben, ob die FDP ihre 18 Prozent erreichen wird sei mehr als fraglich. Weder die TAG die FDP haben zum 22.9.2002 ihre Ziele annähernd erreicht. Unterschied: Als Konsequenz des FDP-Wahlergebnisses hat Jürgen W. Möllemann nach der Bundestagswahl sein Amt als Vizevorsitzender der FDP niedergelegt. Michael Haupt ist bis heute Vorstandsmitglied der TAG. Gruß aus Hamburg [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kindermord in Sebnitz - ein Aufruf zum zivilen Protest26.11.2000
FDP beendet Bündnis mit NPD Eine Konsequenz hat die Debatte um das NPD-Verbot schon mal: In Sebnitz/Sachsen entledigte die örtliche FDP sich schleunigst ihrer Koalition mit einem NPD-Stadtrat BERLIN taz - Ganz Deutschland diskutiert über ein Verbot der NPD - im Rat der sächsischen Kreisstadt Sebnitz bildete die Rechtsaußenpartei bis letzte Woche eine gemeinsame Fraktion mit der FDP und der Deutschen Sozialen Union (DSU). Der Grund dieser Koalition in der Opposition: Nur so gelang es den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FDP soll koalition in Hessen auflösen10.02.2000
die bundes fdp unter gerhardt hat die hessen fdp aufgefordert, die koalition in hessen aufzukündigen. die hessen fdp sträubt sich noch dagegen. es soll schon ein angebot der hessen spd vorliegen, mit der fdp eine neue einzugehen...und bumms...die fdp ist wieder umgefallen. so blöd das verhalten von koch war, er sollte zurücktreten, aber die politik in hessen ist 1000mal besser geworden. glaubt denn die fdp, mit der spd eine vernünftige politik zu machen??? man darf arg zweifeln.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ZDF-Interview mit Kohl: journalistisches Armutszeugnis! :(07.02.2000
FDP: Schmiergelder auch an SPD-Politiker Kiep-Panzeraffäre weitet sich aus - Kohl heute vor CDU-Spitze Von Michael J. Inacker Berlin - Die FDP hat im Zusammenhang mit der Parteispendenaffäre der CDU schwere Vorwürfe gegen die SPD erhoben. FDP-Generalsekretär Guido Westerwelle zufolge gibt es Hinweise, dass auch mehrere SPD-Politiker in Geldzahlungen zur politischen Beförderung von Rüstungsgeschäften verwickelt seien. Der SPD-Politiker und Vorsitzende im Verteidigungsausschuss, Helmut... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Parteien

Suche nach weiteren Themen