DAX+0,31 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,32 % Öl (Brent)+0,32 %
Thema: Fossile Brennstoffe

Nachrichten zu "Fossile Brennstoffe"

07.01.2019
Vattenfall will Anteil erneuerbarer Energien deutlich ausbauen
...Energieriesen, die 2018 eine Erzeugungskapazität von 3000 Megawatt hatten, sollten im Jahr 2025 eine Marke von 11 000 Megawatt erreichen, sagte Groebler der Zeitung. Vattenfall hat die Vision ausgegeben, innerhalb einer Generation ohne fossile Brennstoffe auskommen zu wollen. Bislang war angedacht gewesen, die Stromerzeugung ohne CO2-Emissionen zwischen 2016 und 2020 zu verdoppeln./trs/DP/mis [mehr]
(
0
Bewertungen)
Strenge Importregeln30.12.2018
Müllexporte nach China brechen ein
...wenn er nicht mehr nach China geht? "Vieles von dem, was China früher importiert hat, wird nun als Ersatzbrennstoff in der Industrie genutzt", sagte ein BDE-Sprecher. So nutzen zum Beispiel Zementwerke den Abfall als Alternative für fossile Brennstoffe. In Branchenkreisen heißt es zudem, dass deutsche Exporteure andere Märkte in Asien in den Fokus genommen haben und den Plastikabfall dorthin verschiffen. Wie aus der Liste des Statistischen Bundesamtes hervorgeht, gingen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.12.2018
Malta erhält 26 Millionen US-Dollar und gründet ein neues Unternehmen, um die Zukunft der stromnetzbasierten Energiespeicherung mitzugestalten
...industrietaugliche Maschinen für sein erstes Pilotsystem umzusetzen. Das System von Malta kann Strom für Tage oder sogar Wochen speichern, bis er gebraucht wird. Der Strom kann aus jeder beliebigen Quelle (d. h. Wind, Sonne oder fossile Brennstoffe) an einem beliebigen Ort stammen. Malta hat das Potenzial, die Effektivität bestehender Investitionen in fossile und erneuerbare Energien zu steigern und gleichzeitig die Stabilität und Belastbarkeit des Stromnetzes erheblich zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.12.2018
Demonstranten stören US-Auftritt bei Klimakonferenz
KATTOWITZ (dpa-AFX) - Mit Sprechchören haben Klimaschützer einen Auftritt von US-Vertretern bei der UN-Klimakonferenz in Polen unterbrochen und die Energiepolitik von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. Trumps Energie- und Klimaberater Preston Wells Griffith sprach am Montag in Kattowitz (Katowice) bei einer Veranstaltung mit dem Titel "Innovative Energien treiben die Wirtschaftsdynamik an". Die Demonstranten skandierten kurz nach Beginn "Shame on you" (Schämt euch) und hielten... [mehr]
(
1
Bewertung)
08.12.2018
Ein Investorenleitfaden für Flüssigerdgasaktien
...Unterschied klingen, ist aber nur der erste Hinweis darauf, dass der Erdgasbedarf in den kommenden Jahren um 45 % steigen wird. Erdgas ist eine reichlich vorhandene Ressource, die sauberer und in vielen Fällen billiger ist als andere fossile Brennstoffe. Aus diesem Grund gibt es genug davon, um das globale Nachfragewachstum zu decken. Sie hat jedoch einen großen Nachteil, nämlich, dass sie per Pipeline transportiert werden muss, wodurch ihre Reichweite auf die lokalen Märkte beschränkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
21.02.2018
So werden Wind- und Solarenergie fossile Brennstoffe überholen
...der mit der Wind- und Solarenergie verbundene Nachteil verringert oder beseitigt wird. Dies ist ein Wendepunkt für Energieversorger, Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien und die Investoren weltweit und könnte das Ende für fossile Brennstoffe bedeuten. Der Colorado-Schock Shayle Kann, Berater bei Wood Mackenzie’s Greentech Media, überbrachte die Nachricht von Colorados extrem niedrigen Angeboten. Unten ist der Tweet mit der Tabelle der Gebote. @shaylekann... [mehr]
(
1
Bewertung)
29.11.2017
Wie erneuerbare Energien fossile Brennstoffe zerstören werden
...Augen findet eine Energierevolution statt, aber sie scheint nicht viel Aufmerksamkeit von den Medien oder Investoren zu bekommen. In den letzten zehn Jahren ist die Energie aus Wind und Sonne so billig geworden, dass sie neue Anlagen für fossile Brennstoffe nahezu überflüssig macht. Dies geschieht nicht nur in den USA, sondern auch in China und Indien, wo Kohlekraftwerke zugunsten von Wind- und Solarenergie stillgelegt werden. Hinzu kommt die Verbesserung der Batterietechnologie, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie08.12.2016
Fossile Brennstoffe stillen Energiehunger noch viele Jahre
HANNOVER (dpa-AFX) - Die noch vorhandenen fossilen Brennstoffe werden einer Studie zufolge auf absehbare Zeit den Energiehunger einer wachsenden Weltbevölkerung decken. Trotz steigender Fördermengen 2015 sind noch immer umfangreiche fossile Ressourcen vorhanden. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe am Donnerstag in Hannover vorgelegt hat. Im vergangenen Jahr wurden demnach weltweit 4,3 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.12.2017
General Electric baut 12.000 Arbeitsplätze in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energiespeicherung ab und setzt auf fossile Brennstoffe
Wenn ein Pionier im Bereich der elektrischen Energie wie General Electric (WKN:851144) sein gesamtes Energiegeschäft umgestaltet, sollten die Investoren dies zur Kenntnis nehmen. Das ist genau das, was letzte Woche geschah, als GE Power ankündigte, 12.000 Arbeitsplätze oder 18 % der Belegschaft der Sparte abzubauen und damit die Abhängigkeit des Unternehmens von traditionellen Kraftwerken zu verringern. Nicht betroffen waren das Personal von GE oder Investitionen im Bereich erneuerbare... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eine Ansage "ohne Hintertüren"18.11.2016
Nie wieder fossile Brennstoffe: 45 Länder setzen bald nur noch auf Ökostrom
Es ist beschlossene Sache. Auf der 22. UN-Klimakonferenz in Marrakesch haben sich insgesamt 45 Teilnmehmerländer darauf geeinigt, ihre Energieversorgung bis 2020 komplett auf erneuerbare Energien umzustellen. Vor allem ärmeren Ländern kommt das zugute. Es sei eine "sehr starke Botschaft" sagte Wael Hmaidan von der Umweltorganisation Climate Action Network. Der "Kipppunkt einer Energierevolution", meinte Jessy Tolkan vom Umweltnetzwerk Purpose Climate Lab. Eine "Ansage ohne Hintertüren",... [mehr]
(
1
Bewertung)
21.02.2018
So werden Wind- und Solarenergie fossile Brennstoffe überholen
...der mit der Wind- und Solarenergie verbundene Nachteil verringert oder beseitigt wird. Dies ist ein Wendepunkt für Energieversorger, Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien und die Investoren weltweit und könnte das Ende für fossile Brennstoffe bedeuten. Der Colorado-Schock Shayle Kann, Berater bei Wood Mackenzie’s Greentech Media, überbrachte die Nachricht von Colorados extrem niedrigen Angeboten. Unten ist der Tweet mit der Tabelle der Gebote. @shaylekann... [mehr]
(
1
Bewertung)
29.11.2017
Wie erneuerbare Energien fossile Brennstoffe zerstören werden
...Augen findet eine Energierevolution statt, aber sie scheint nicht viel Aufmerksamkeit von den Medien oder Investoren zu bekommen. In den letzten zehn Jahren ist die Energie aus Wind und Sonne so billig geworden, dass sie neue Anlagen für fossile Brennstoffe nahezu überflüssig macht. Dies geschieht nicht nur in den USA, sondern auch in China und Indien, wo Kohlekraftwerke zugunsten von Wind- und Solarenergie stillgelegt werden. Hinzu kommt die Verbesserung der Batterietechnologie, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie08.12.2016
Fossile Brennstoffe stillen Energiehunger noch viele Jahre
HANNOVER (dpa-AFX) - Die noch vorhandenen fossilen Brennstoffe werden einer Studie zufolge auf absehbare Zeit den Energiehunger einer wachsenden Weltbevölkerung decken. Trotz steigender Fördermengen 2015 sind noch immer umfangreiche fossile Ressourcen vorhanden. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe am Donnerstag in Hannover vorgelegt hat. Im vergangenen Jahr wurden demnach weltweit 4,3 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.12.2017
General Electric baut 12.000 Arbeitsplätze in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energiespeicherung ab und setzt auf fossile Brennstoffe
Wenn ein Pionier im Bereich der elektrischen Energie wie General Electric (WKN:851144) sein gesamtes Energiegeschäft umgestaltet, sollten die Investoren dies zur Kenntnis nehmen. Das ist genau das, was letzte Woche geschah, als GE Power ankündigte, 12.000 Arbeitsplätze oder 18 % der Belegschaft der Sparte abzubauen und damit die Abhängigkeit des Unternehmens von traditionellen Kraftwerken zu verringern. Nicht betroffen waren das Personal von GE oder Investitionen im Bereich erneuerbare... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eine Ansage "ohne Hintertüren"18.11.2016
Nie wieder fossile Brennstoffe: 45 Länder setzen bald nur noch auf Ökostrom
Es ist beschlossene Sache. Auf der 22. UN-Klimakonferenz in Marrakesch haben sich insgesamt 45 Teilnmehmerländer darauf geeinigt, ihre Energieversorgung bis 2020 komplett auf erneuerbare Energien umzustellen. Vor allem ärmeren Ländern kommt das zugute. Es sei eine "sehr starke Botschaft" sagte Wael Hmaidan von der Umweltorganisation Climate Action Network. Der "Kipppunkt einer Energierevolution", meinte Jessy Tolkan vom Umweltnetzwerk Purpose Climate Lab. Eine "Ansage ohne Hintertüren",... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Fossile Brennstoffe"

CO2 - Anlageidee30.10.2018
...bei mindestens 30 Euro liegen, möglicherweise sogar höher. Dazu zählen direkten Kosten, die Industriekonzerne für den Kauf von EU-Emissionsrechten einkalkulieren müssen, wie auch indirekte Preiserhöhungen durch spezielle Steuern auf fossile Brennstoffe wie Benzin. Wie groß die Unterschiede zwischen diesem für den Klimaschutz notwendigen und den jeweils aktuellen viel zu niedrigen CO2-Preisen sind, rechnen die Autoren für jedes der 42 insgesamt untersuchten Länder vor. Auch wenn sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Greatcell Solar (GSL) --- Fakten und Daten18.07.2018
Wieder mehr Geld für Gas, Öl und Kohle Der Anteil erneuerbarer Energien soll in der EU bis 2030 auf knapp ein Drittel steigen - auf dieses Ziel einigten sich EU-Parlament und Mitgliedsstaaten erst unlängst. Doch der weltweite Trend verläuft nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) in eine andere Richtung. Es gäbe einen „beunruhigenden Trend“ bei der Finanzierung von Ökoenergieträgern. Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Google+ teilen Erstmals seit vier Jahren seien... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Crashkurs Climate Science fuer AfD Anhaenger und Kritiker08.03.2018
Sie stellen Fragen, die in den vergangenen Jahren immer wieder beantwortet wurden. Deshalb sollten Sie den Hinweis, sich zuerst mit verfügbaren seriösen Quellen zu informieren, ernst nehmen. Wie groß die anthropogenen CO2-Konzentrationen im Verhältnis zum natürlichen Umsatz sind, spielt keine Rolle, weil nur von Bedeutung ist, wie viel CO2 in der Atmosphäre bleibt. Der Zuwachs an CO2 in der Atmosphäre seit vorindustrieller Zeit stammt zu 100% aus fossilen Quellen. (Sie können jetzt die... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt25.02.2018
...an Luftverschmutzung im Freien. In der Hauptstadt von Neu-Delhi hat die Umweltverschmutzung in den letzten zehn Jahren stark zugenommen, mit mehr Autos, einem Bauboom, saisonaler Ernte und kleinen Fabriken am Stadtrand, die schmutzige fossile Brennstoffe mit wenig Aufsicht verbrennen. Im Oktober und November, zum zweiten Mal in Folge, war die Luftverschmutzung in Städten so hoch, dass sie nicht mit der Überwachungsausrüstung der Stadt gemessen werden konnten. Die Menschen trugen Masken, um... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Quantum Cobalt (ehemals Bravura) -- Die Rakete ist gezündet01.02.2018
Wenn ihr das mal lest, werdet ihr erkennen, das Quanton Cobalt kein Dump und Pump Bude oder gar ein eine Abzockebande ist, sondern ein ernsthaftes Unternehmen, welches sich ein ansehnliches Stück vom Cobalt-Kuchen abschneiden wird!! 5 Gründe Cobalt Preise werden steigen Und Quanton Cobalt ist hier ein aussichtsreicher Player!! Datenquelle: Bloomberg New Energy Finance Investoren werden nicht nur nie wieder billiges Kobalt finden, sondern alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Kobaltpreise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neues von der Nachhaltigkeitsfront- Denkmodelle23.11.2002
Nachhaltige Entwicklung Rettungsversuch für eine sterbende Illusion von Saral Sakar (in Tarantel 15, S.17) Ro Li B. Nachhaltige Entwicklung, wie sie z.B. im Brundtland-Bericht definiert wird, will einerseits ökologische Probleme einer globalen Industrialisierung eindämmen, andererseits soll an der Maxime eines weiteren weltweiten Wirtschaftswachstums nicht gerüttelt werden. VerfechterInnen einer so definierten nachhaltigen Entwicklung verschließen jedoch die Augen vor einer wesentlichen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Visionen über Öl21.10.2004
zwar schon 10 Jahre alt, aber aktuell wie nie zuvor! von Heinz Peter Dürr, Physiker und EHEMALGIGEM Leiter der Max planck Gesellschaft, lesenswert, aber auch erschreckend! Die 1,5-Kilowatt-Gesellschaft Intelligente Energienutzung als Schlüssel zu einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaftsweise (Vortrag 1994) 1. Einführung Die folgenden Überlegungen haben mit der Vision einer ökologisch nachhaltigen, gerechten und lebenswerten menschlichen Zivilisation zu tun, eine Utopie, deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Zukunft der Menschheit! Das Forum mit Niveau!21.10.2004
Ich möchte einen niveauvollen Thread beginnen und mache den Anfang mit einem langen aber lesenswerten Artikel. Ich selbst bin Physiker und an dem oben genannten Thema stark interessiert. Ich hoffe, dass hier so etwas wie eine vernünftige Diskussion zustande kommt. Der Artikel ist zwar schon 10 Jahre alt, aber aktuell wie nie zuvor! von Heinz Peter Dürr, Physiker und EHEMALGIGEM Leiter der Max planck Gesellschaft, lesenswert, aber auch erschreckend! Die 1,5-Kilowatt-Gesellschaft Intelligente... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
!!Münchener Rück fordert Beibehaltung der Ökosteuer!!21.11.2000
...Ab diesem Zeitpunkt muss mit einer Verknappungssituation gerechnet werden. Unsere energetische Versorgung ist daher in Zukunft nicht sichergestellt. Eine Ökologische Steuerreform trägt dazu bei, die genannten Probleme zu lösen, weil sie fossile Brennstoffe und Strom verteuert und damit zu einem nachhaltigeren Umgang mit diesen Ressourcen anreizt. Gleichzeitig fördert sie durch die Verteuerung der herkömmlichen Energieträger die Entwicklung von alternativen Energieformen – Energieformen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schon bald ein Highflyer: Plambeck Neue Energien AG!10.07.1999
Da erfahrungsgemäß leider nur ein kleiner Teil der Leser tatsächlich auf weiterführende Internet-Adressen zugreift, stelle ich hier sicherheitshalber die kompletten Reden des Vorstands rein (trotzdem lohnt sich der Besuch der Homepage, vor allem für diejenigen, die sich noch einmal die zurückliegenden Ad-hoc-Mitteilung durchlesen wollen): Rede von Dr. Wolfgang von Geldern, Vorsitzender des Vorstandes der Plambeck Neue Energien AG, auf der 1. ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neues von der Nachhaltigkeitsfront- Denkmodelle23.11.2002
Nachhaltige Entwicklung Rettungsversuch für eine sterbende Illusion von Saral Sakar (in Tarantel 15, S.17) Ro Li B. Nachhaltige Entwicklung, wie sie z.B. im Brundtland-Bericht definiert wird, will einerseits ökologische Probleme einer globalen Industrialisierung eindämmen, andererseits soll an der Maxime eines weiteren weltweiten Wirtschaftswachstums nicht gerüttelt werden. VerfechterInnen einer so definierten nachhaltigen Entwicklung verschließen jedoch die Augen vor einer wesentlichen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Visionen über Öl21.10.2004
zwar schon 10 Jahre alt, aber aktuell wie nie zuvor! von Heinz Peter Dürr, Physiker und EHEMALGIGEM Leiter der Max planck Gesellschaft, lesenswert, aber auch erschreckend! Die 1,5-Kilowatt-Gesellschaft Intelligente Energienutzung als Schlüssel zu einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaftsweise (Vortrag 1994) 1. Einführung Die folgenden Überlegungen haben mit der Vision einer ökologisch nachhaltigen, gerechten und lebenswerten menschlichen Zivilisation zu tun, eine Utopie, deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Zukunft der Menschheit! Das Forum mit Niveau!21.10.2004
Ich möchte einen niveauvollen Thread beginnen und mache den Anfang mit einem langen aber lesenswerten Artikel. Ich selbst bin Physiker und an dem oben genannten Thema stark interessiert. Ich hoffe, dass hier so etwas wie eine vernünftige Diskussion zustande kommt. Der Artikel ist zwar schon 10 Jahre alt, aber aktuell wie nie zuvor! von Heinz Peter Dürr, Physiker und EHEMALGIGEM Leiter der Max planck Gesellschaft, lesenswert, aber auch erschreckend! Die 1,5-Kilowatt-Gesellschaft Intelligente... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
!!Münchener Rück fordert Beibehaltung der Ökosteuer!!21.11.2000
...Ab diesem Zeitpunkt muss mit einer Verknappungssituation gerechnet werden. Unsere energetische Versorgung ist daher in Zukunft nicht sichergestellt. Eine Ökologische Steuerreform trägt dazu bei, die genannten Probleme zu lösen, weil sie fossile Brennstoffe und Strom verteuert und damit zu einem nachhaltigeren Umgang mit diesen Ressourcen anreizt. Gleichzeitig fördert sie durch die Verteuerung der herkömmlichen Energieträger die Entwicklung von alternativen Energieformen – Energieformen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schon bald ein Highflyer: Plambeck Neue Energien AG!10.07.1999
Da erfahrungsgemäß leider nur ein kleiner Teil der Leser tatsächlich auf weiterführende Internet-Adressen zugreift, stelle ich hier sicherheitshalber die kompletten Reden des Vorstands rein (trotzdem lohnt sich der Besuch der Homepage, vor allem für diejenigen, die sich noch einmal die zurückliegenden Ad-hoc-Mitteilung durchlesen wollen): Rede von Dr. Wolfgang von Geldern, Vorsitzender des Vorstandes der Plambeck Neue Energien AG, auf der 1. ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Fossile Brennstoffe

Suche nach weiteren Themen