DAX-0,12 % EUR/USD-0,17 % Gold-0,41 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Fundamentalanalyse

Nachrichten zu "Fundamentalanalyse"

21.09.2017
Grundlagen der Vermögensbildung: Die passende Anlagestrategie verfolgen
...  2. Die Value-Strategie Investoren verfolgen bei dieser Anlagestrategie das Ziel, ganz gezielt unterbewertete Unternehmen zu finden, bei denen die Fundamentalanalyse ein hohes Wachstum vermuten lässt. Die Fundamentalanalyse bezieht sich auf betriebswirtschaftliche Daten und das wirtschaftliche Umfeld des Unternehmens und leitet daraus die zu erwartende Entwicklung eines Unternehmens ab. Es werden Unternehmen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.09.2017
Facebook in der Fundamentalanalyse!
Kommentar von Jennifer Diabaté Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten die Nachrichten zu Facebook die Gemüter der Anleger, denn David Iusow-Klassen hat sich dessen Chancen im Streaming-Markt einmal genauer angesehen. Der Markt! Facebook möchte ein Stück vom Streaming-Kuchen, denn der Video Streaming-Markt ist derzeit sehr aktuell. Der Konkurrent! Im Bereich Streaming ist Netflix stärkster Konkurrent, denn hier werden keine Ausgaben gescheut um „Original-Content“... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.09.2017
Breaking News! High-Grade-Bohrergebnisse bringen diese Aktie zum Abheben
...kommen, die laut Gerüchten noch besser aussehen werden,  sodass die Aktie den den Anlegern mit Nachdruck in Erinnerung gerufen wird, was sprunghaft ansteigende Kurse zur Folge haben MUSS! Im Zuge dieses Vorgangs werden viele bei der Fundamentalanalyse herausfinden: Aber Hallo! Dies ist die beste Zinkexplorationsaktie weltweit! Auf dem Hintergrund, dass viele namhafte Analysten davon ausgehen, dass der Zinkpreis weiter ansteigen MUSS, da die zahlreichen Minenschließungen noch lange nicht durch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.09.2017
10 wichtige Regeln des Aktienmarkts, die jeder Anleger kennen sollte
Robert Farrell, geboren 1932, war Analyst bei Merrill Lynch. Ausgebildet bei Benjamin Graham, kombinierte er technische und Fundamentalanalyse und brachte es so zu einem legendären Ruf. Seine Erfahrungen formulierte er in diesen zehn Regeln, die man nicht vergessen sollte. Sie sind heute noch so aktuell wie damals. Regel 1: Märkte neigen dazu, langfristig zu ihren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börse11.09.2017
Von Märkten und Meinungen
...können. Insofern kommen die Analysten auch immer wieder zu neuen Einschätzungen und legen die althergebrachten, vielleicht zu simpel gerechneten, ad acta. Bei der gegenwärtigen Entwicklung von Euro und Dollar allerdings ist die Fundamentalanalyse mehr oder weniger machtlos, wird überlagert von Stimmungen und Stimmen. Dazu kommt: wenn ein Präsident sich so gar nicht um das schert, was er gestern geredet hat, ist die Analyse der Vergangenheit macht- und sinnlos. Viel eher müsste man wieder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Fundamentalanalyse31.05.2017
Amazon knackt 1.000 USD-Marke! Bleibt die Aktie ein Kauf?
Viele Anleger stellen sich nach dem Kursrekord die Frage, ob die Aktie von Amazon weiter steigen kann. Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben das Unternehmen einer ausführlichen Fundamentalanalyse unterzogen. Dabei kommen wir zu folgendem Ergebnis: Hier geht`s direkt zur vollständigen Analyse!... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...Potenzial zu erkennen. Die sogenannte Fundamentalanalyse ist gerade bei langfristigem Anlagehorizont sehr interessant. Dabei sollten Anleger sich vor allem folgende Zahlen anschauen: Umsatz und Gewinn (im Zeitverlauf) Verschuldung Eigenkapitalquote (wie sehr finanziert sich das Unternehmen selbst?) Neben diesen statischen Kennzahlen sollten Anleger jedoch auch dynamische Kennzahlen ins Auge fassen. Die zentrale Größe einer Fundamentalanalyse liegt hier im sogenannten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Fundamentalanalyse27.03.2017
Ausblick Dividendensaison: So investieren Sie clever in Dividendenaktien!
...wieder kurze aber heftige Kursrücksetzer. Aber auf lange Sicht gesehen hatten Aktien bisher – nicht zuletzt aufgrund attraktiver Dividendenrenditen – die Nase vorn. Rechtzeitig zum Startschuss der heißen Phase gibt Ihnen unsere Fundamentalanalyse einen Ausblick auf die DAX-Dividendensaison. Erfahren Sie, welche Branchen überraschen, welche enttäuschen und bei welchen Unternehmen die Dividendenrendite deutlich über den der Unternehmensanleihe liegt. Hier geht`s zum Ausblick auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.06.2017
Schnäppchen oder Zigarettenstummel: Wie erkenne ich den Unterschied?
...reinen, zahlentechnischen Bilanzanalyse ergeben. Ohne Zweifel ein Stützpfeiler seines bahnbrechenden Erfolges. Dennoch solltest du die Fundamentalanalyse nie ganz außer Acht lassen! Bei aller Bedeutung, die den Aussichten eines Unternehmens beizumessen sind, solltest du dennoch auch deine Hausaufgaben in Bezug auf eine gründliche Fundamentalanalyse machen. Letztlich liefert dir diese nämlich auch wertvolle Kennzahlen darüber, ob ein Unternehmen zum aktuellen Kurs günstig bewertet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegerverlag09.02.2017
Börsenunwort: Anlagenotstand!
...2016“ das Wort „Anlagenotstand“ gewählt. Damit sollte wohl zum Ausdruck gebracht werden, dass in der Vergangenheit von den Deutschen gerne gewählte Sparformen nun keine oder kaum noch Zinsen bringen. 28,9% Rendite mit Fundamentalanalyse + Momentum Ich finde den Begriff allerdings wirklich nicht passend. Denn von „Not“ kann doch keine Rede sein, wenn es zahlreiche andere Alternativen gibt, die in den letzten Monaten auch eine glänzende Performance gebracht haben (im Chart der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Fundamentalanalyse31.05.2017
Amazon knackt 1.000 USD-Marke! Bleibt die Aktie ein Kauf?
Viele Anleger stellen sich nach dem Kursrekord die Frage, ob die Aktie von Amazon weiter steigen kann. Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben das Unternehmen einer ausführlichen Fundamentalanalyse unterzogen. Dabei kommen wir zu folgendem Ergebnis: Hier geht`s direkt zur vollständigen Analyse!... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...Potenzial zu erkennen. Die sogenannte Fundamentalanalyse ist gerade bei langfristigem Anlagehorizont sehr interessant. Dabei sollten Anleger sich vor allem folgende Zahlen anschauen: Umsatz und Gewinn (im Zeitverlauf) Verschuldung Eigenkapitalquote (wie sehr finanziert sich das Unternehmen selbst?) Neben diesen statischen Kennzahlen sollten Anleger jedoch auch dynamische Kennzahlen ins Auge fassen. Die zentrale Größe einer Fundamentalanalyse liegt hier im sogenannten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Fundamentalanalyse27.03.2017
Ausblick Dividendensaison: So investieren Sie clever in Dividendenaktien!
...wieder kurze aber heftige Kursrücksetzer. Aber auf lange Sicht gesehen hatten Aktien bisher – nicht zuletzt aufgrund attraktiver Dividendenrenditen – die Nase vorn. Rechtzeitig zum Startschuss der heißen Phase gibt Ihnen unsere Fundamentalanalyse einen Ausblick auf die DAX-Dividendensaison. Erfahren Sie, welche Branchen überraschen, welche enttäuschen und bei welchen Unternehmen die Dividendenrendite deutlich über den der Unternehmensanleihe liegt. Hier geht`s zum Ausblick auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.06.2017
Schnäppchen oder Zigarettenstummel: Wie erkenne ich den Unterschied?
...reinen, zahlentechnischen Bilanzanalyse ergeben. Ohne Zweifel ein Stützpfeiler seines bahnbrechenden Erfolges. Dennoch solltest du die Fundamentalanalyse nie ganz außer Acht lassen! Bei aller Bedeutung, die den Aussichten eines Unternehmens beizumessen sind, solltest du dennoch auch deine Hausaufgaben in Bezug auf eine gründliche Fundamentalanalyse machen. Letztlich liefert dir diese nämlich auch wertvolle Kennzahlen darüber, ob ein Unternehmen zum aktuellen Kurs günstig bewertet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegerverlag09.02.2017
Börsenunwort: Anlagenotstand!
...2016“ das Wort „Anlagenotstand“ gewählt. Damit sollte wohl zum Ausdruck gebracht werden, dass in der Vergangenheit von den Deutschen gerne gewählte Sparformen nun keine oder kaum noch Zinsen bringen. 28,9% Rendite mit Fundamentalanalyse + Momentum Ich finde den Begriff allerdings wirklich nicht passend. Denn von „Not“ kann doch keine Rede sein, wenn es zahlreiche andere Alternativen gibt, die in den letzten Monaten auch eine glänzende Performance gebracht haben (im Chart der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Fundamentalanalyse"

wikifolio Vorstellung13.09.2017
...in einzelne Positionen gesteckt, dies kommt auf den aktuellen Markt und auf die Indikatoren an. 3. Zur Analyse: "Zur Strategie selbst kann ich nicht sagen.. klingt für mich nicht nach einer greifbaren Strategie. Technische Analyse, Fundamentalanalyse, Newstrading.. alles am Start laut Beschreibung. Klingt für mich dann doch eher nach frei Schnauze" Es werden alle 3 "Analysemethoden" (Technische Analyse, Fundamentale Analyse, Sonstige Analyse) verwendet. Diese Analysemethoden werden allerdings... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BMW - 2018 - quo vadis?10.09.2017
...worden. Das wurde primär aus dem Anlagevermögen bezahlt. Zitate aus der Fundamentalanalyse: "Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen bei BMW voraussichtlich 33,57% des Gewinns verwendet werden." Wo fließen die 66,43% des Gewinns hin? "Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet." Quelle: http://www.finanzen.net/fundamentalanalyse/BMW [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INFLATIONÄRE TENDENZEN IM PROFI-FUSSBALL: Borussia Dortmund: Warum Fans und Aktionäre nun viel erwar28.08.2017
...als die aktuellen 7,1 € pro Aktie, unabhängig vom Dembele-Transfererlös. Wie kommt man bitte darauf, dass jetzt nach dem medialen Dembele-Hype der Aktienkurs stark sinken soll? Es gibt in dem gesamten Artikel nicht den Ansatz einer Fundamentalanalyse, geschweige das mal Kennzahlen im absoluten und im besonderen Branchenvergleich getätigt werden. Sind die 5 € also ausgewürfelt? [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots23.08.2017
Zitat von AktienanglerZitat von Pep92Was meinst du mit "Verwässerung"? Kapitalerhöhungen, Aktienoptionen für das Management und Mitarbeiter? Wer würde eine Fundamentalanalyse machen ohne das einzubeziehen? Das sind wohl die Basics einer Fundamentalanalyse. Verstehe daher auch nicht wirklich worauf du hinauswillst. Die Anzahl... [mehr]
(
1
Empfehlung)
R e i c h werden mit A k t i e n - T r a d i n g28.07.2017
...d, aber das ist eine der wenigen Ausnahmen wo die Fundamentalanalyse wirklich funktioniert aber das auch nur grundsätzlich, denn was bald heißt können wir leider nicht wissen, das geht von Wochen über Monate bis Jahre, Jahrzehnte aber mit Sicherheit nicht, darauf würde ich selbst meinen Kopf verwetten, und dennoch hat der Großmeister der Börse auf Youtube, Jan Erichsen absolut Recht, wir Trader können Schei.... auf die Fundamentalanalyse, für uns zählt eigentlich nur der Chart so kurz... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?28.02.2017
...weil ich zugespitzt formuliert habe. Ich halte die Fundamentalanalyse schon für wichtig. Sogar für sehr wichtig. Sie signalisiert ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist. Wenn ich eine Handelsentscheidung treffe, vor allem je langfristiger sie ist, macht der Teil der Analyse mehr als 50% aus. Wenn eine Aktie die fundamentalen Kriterien nicht erfüllt, die ich anlege, kommt sie nicht in mein Depot. Aber die Fundamentalanalyse zeigt lediglich das "ob" an. Nicht das "wann". Dafür nehme ich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
MorphoSys – Es brodelt im Reagenzglas!23.12.2004
...Die fundamentalanalyse eines Unternehmens in den (chaotischen) Märkten ist nach den Maßstäben die du an chartanalyse anlegst also auf jeden Fall auch Humbug und kann keinesfalls wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Jedenfalls dürfte Morphosys nach Maßgabe der führenden Vertreter der Fundamentalanalyse nicht mehr am Markt sein, denn diese haben den research zu Morphosys Ende 2002 bis mitte 2003 eingestellt, da Morphosys nach allen Regeln der wissenschaftlichen Fundamentalanalyse in 2003... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anlegermagazine unter heftiger Kritik (DER SPIEGEL)29.01.2002
...nicht immer klar gemacht mit welchen – vermutlich auch sehr unterschiedlichen – Methoden die Analysten zu 29 ihrem Urteil gekommen sind. Nicht selten findet man verbale Hinweise, die darauf hindeuten, dass hinter der Empfehlung die "Fundamentalanalyse" steht. Daneben werden aber auch dem Kleinanleger und Leser der von uns untersuchten Zeitschriften Methoden der sog. "Technischen Analyse" (TA) nahegebracht (vgl. unten Abschnitt d) und regelmäßig auch Empfehlungen auf der Basis von "Charts"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf der Suche nach dem „Stein der Weisen“06.09.2001
...verdrängt und negiert, so daß zahllose, mehr oder minder seriöse, Modezyklen unterliegende Ansätze der Kursprognose miteinander im Wettstreit stehen und Hobbyanleger wie Profis mitunter in Gier, Verzweiflung und Ruin stürzen. Fundamentalanalyse, Chartanalyse, Technische Analyse und Elliott-Wave-Theorie Es tummeln sich Astrologen, die Horoskope für Unternehmen und festverzinsliche Wertpapiere erstellen, hier wird aus dem Ergebnis des Superbowl im American Football auf die Tendenz an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenerfolg: Value, Growth, Momentum, Contrarian, Fundamental07.05.2004
...ist, diesen Investmentstil konsequent durchzuhalten. ______________________________________ Die Fundamentalanalyse ... beschäftigt sich direkt mit der Aktiengesellschaft. Mittels so genannter Aktienkennziffern werden einzelne Unternehmen vergleichbar gemacht. Hauptziel der Fundamentalanalyse ist es, das Unternehmen und den dazu gehörigen Markt zu verstehen. Man kann eine Fundamentalanalyse in drei wesentliche Bestandteile unterteilen. 1. Industrieanalyse Wichtig bei der Abschätzung der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?28.02.2017
...weil ich zugespitzt formuliert habe. Ich halte die Fundamentalanalyse schon für wichtig. Sogar für sehr wichtig. Sie signalisiert ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist. Wenn ich eine Handelsentscheidung treffe, vor allem je langfristiger sie ist, macht der Teil der Analyse mehr als 50% aus. Wenn eine Aktie die fundamentalen Kriterien nicht erfüllt, die ich anlege, kommt sie nicht in mein Depot. Aber die Fundamentalanalyse zeigt lediglich das "ob" an. Nicht das "wann". Dafür nehme ich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
MorphoSys – Es brodelt im Reagenzglas!23.12.2004
...Die fundamentalanalyse eines Unternehmens in den (chaotischen) Märkten ist nach den Maßstäben die du an chartanalyse anlegst also auf jeden Fall auch Humbug und kann keinesfalls wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Jedenfalls dürfte Morphosys nach Maßgabe der führenden Vertreter der Fundamentalanalyse nicht mehr am Markt sein, denn diese haben den research zu Morphosys Ende 2002 bis mitte 2003 eingestellt, da Morphosys nach allen Regeln der wissenschaftlichen Fundamentalanalyse in 2003... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anlegermagazine unter heftiger Kritik (DER SPIEGEL)29.01.2002
...nicht immer klar gemacht mit welchen – vermutlich auch sehr unterschiedlichen – Methoden die Analysten zu 29 ihrem Urteil gekommen sind. Nicht selten findet man verbale Hinweise, die darauf hindeuten, dass hinter der Empfehlung die "Fundamentalanalyse" steht. Daneben werden aber auch dem Kleinanleger und Leser der von uns untersuchten Zeitschriften Methoden der sog. "Technischen Analyse" (TA) nahegebracht (vgl. unten Abschnitt d) und regelmäßig auch Empfehlungen auf der Basis von "Charts"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf der Suche nach dem „Stein der Weisen“06.09.2001
...verdrängt und negiert, so daß zahllose, mehr oder minder seriöse, Modezyklen unterliegende Ansätze der Kursprognose miteinander im Wettstreit stehen und Hobbyanleger wie Profis mitunter in Gier, Verzweiflung und Ruin stürzen. Fundamentalanalyse, Chartanalyse, Technische Analyse und Elliott-Wave-Theorie Es tummeln sich Astrologen, die Horoskope für Unternehmen und festverzinsliche Wertpapiere erstellen, hier wird aus dem Ergebnis des Superbowl im American Football auf die Tendenz an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenerfolg: Value, Growth, Momentum, Contrarian, Fundamental07.05.2004
...ist, diesen Investmentstil konsequent durchzuhalten. ______________________________________ Die Fundamentalanalyse ... beschäftigt sich direkt mit der Aktiengesellschaft. Mittels so genannter Aktienkennziffern werden einzelne Unternehmen vergleichbar gemacht. Hauptziel der Fundamentalanalyse ist es, das Unternehmen und den dazu gehörigen Markt zu verstehen. Man kann eine Fundamentalanalyse in drei wesentliche Bestandteile unterteilen. 1. Industrieanalyse Wichtig bei der Abschätzung der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Unternehmenskennzahlen

Suche nach weiteren Themen