DAX-0,09 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+0,90 %
Thema: Gazprom
GAZPROM: Wie sind die Chancen auf eine Jahresendrally?

In einem nach wie vor sehr schwierigen und von Nervosität geprägten Gesamtmarkt konnte sich die Aktie des russischen Gas- und Ölproduzent zuletzt gut behaupten; auch wenn ein ganz entscheidendes Etappenziel (noch) nicht erreicht werden konnte.  Auch …

Wertpapier: GAZPROM, Öl (Brent)

Themen: Euro, Aktien, Öl, OPEC, Gazprom

Nachrichten zu "Gazprom"

11.12.2018
Gazprom-Aktie: Gefangen in einer Seitwärtsbewegung!
Die Gazprom-Aktie bewegt sich immer weiter in einem Seitwärtstrend. Zuletzt versuchte die Aktie zwar über den horizontalen Widerstand bei 5,3 USD zu kommen, doch der Ausbruchsversuch scheiterte am Widerstand. Nicht nur der Widerstand als solches drückte den Kurs nach unten, auch die charttechnischen Einflüsse waren beachtlich. Der Relative Stärke Index markierte einen überkauften Bereich und auch der MACD entschied sich zu ... Weiterlesen [mehr]
(
0
Bewertungen)
GAZPROM11.12.2018
Wie sind die Chancen auf eine Jahresendrally?
...unserer optimistischen Einschätzung zu Gazprom. Bestätigt wurden wir diesbezüglich u.a. von den aktuellen Q3-Daten. Gazprom legte ein sehr ordentliches Zahlenwerk vor.  Allerdings gilt es auch, die aktuelle Gemengelage zu bewerten. Vor allem die fragile Verfassung der Aktienmärkte bleibt ein wichtiges Thema. In Bezug auf die Aktienindizes lässt sich unter Anlegern eine Zunahme der Risikoaversion feststellen. Dieser Entwicklung kann sich auch Gazprom (trotz fundmentaler Stärke) nicht ganz... [mehr]
(
4
Bewertungen)
10.12.2018
Gazprom: Die Käufer nutzen die gute Ausgangslage zunächst nicht!
Anfang Oktober markierte die Gazprom-Aktie nach einem mehr als einmonatigen Anstieg bei 4,65 Euro ein neues Jahreshoch. Anschließend ging der Wert in eine Korrektur über. Sie führte den Kurs bis Mitte November unter die 50-Tagelinie auf ein Tief bei 4,06 Euro zurück. Nach einem mehrtägigen Ringen um den EMA50 konnte die Aktie bis zum 29. November in einer steilen Aufwärtsbewegung auf 4,43 Euro ansteigen. ... Weiterlesen [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom Aktie30.11.2018
Kurs Jahreshoch oder Ende der Kursparty
Ist die Kursparty bei der Gazprom Aktie schon wieder vorbei? In den letzten Tagen konnte sich die russische Rohstoffaktie von 3,88 Euro auf 4,43 Euro verteuern. Zwar wurde das Top dieser Bewegung erst gestern erreicht, doch der Handelverlauf am Donnerstag zeigt deutliche Bremsspuren in der Aufwärtsbewegung. Gazproms Aktienkurs blieb bei 4,42/4,43 Euro hängen und ging letztlich mit 4,39 Euro im Vergleich zum Vortag sogar leicht im ... Weiterlesen auf 4investors.de [mehr]
(
0
Bewertungen)
GAZPROM29.11.2018
Zündet die Aktie eine neue Rallystufe?
...Und dennoch legte die Aktie deutlich zu….   Am Ende unserer letzten Kommentierung zu Gazprom vom 25.11. hieß es u.a. „[…] Bezogen auf Gazprom könnte die Marktbereinigung erfolgt sein. Um dieses Szenario jedoch zu bestätigen, muss die Aktie nun die 4,00 Euro verteidigen und möglichst rasch in Richtung 4,20 Euro laufen. […]“ Trotz unserer grundsätzlich bullischen Grundhaltung in Bezug auf Gazprom hätten wir erwartet, dass diese Bestätigung (also der Ausbruch über die Marke von... [mehr]
(
1
Bewertung)
Gazprom Aktie03.07.2018
Gazprom sieht sich als Gewinner!
Bei einem Rechtsstreit vor dem Stockholmer Schiedsgericht scheinen derzeit sowohl Gazprom als auch der polnische Energiekonzern PGNiG als Gewinner hervorzugehen. Zumindest interpretieren beide Parteien das Teilurteil als Sieg. PGNiG spricht davon, dass der rechtliche Rahmen es dem polnischen Gasversorger ermöglicht, eine Preisanpassung einzufordern. Gazprom hingegen spricht davon, dass das Gericht der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom Aktie22.03.2018
Wird Gazprom unter politischen Streitigkeiten leiden?
...scheinen sich derzeit erneut zu verschlechtern. Der kürzliche Giftangriff auf einen ehemaligen Spion in England ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Immer mehr Politiker gehen auf Konfrontationskurs. Genau das könnte am Ende schnell auch Gazprom treffen, da das Unternehmen eng mit der russischen Regierung verwoben ist. Will der Westen noch weitere Sanktionen gegen ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom08.08.2017
„Risiko“ – welches Risiko?
...haben sich Gazproms Gewinne in den letzten Jahren entwickelt? -    Ist der starke Regierungseinfluss auf Gazprom negativ? -    -Hängen Gazproms Exportpreise vom Ölpreis ab? -    Welche Werte schlummern in Gazproms Bilanz? -    Wie hoch ist Gazprom verschuldet? -    Welche Rolle spielt die Verschuldung in Fremdwährungen? -    Ist Gazprom gegenüber Flüssig- und Frackinggas konkurrenzfähig? -    Wie ist das große Erdgas-Lieferabkommen mit China zu bewerten? -    Wie... [mehr]
(
1
Bewertung)
Gazprom und BASF19.12.2014
Tauschgeschäft in letzter Sekunde geplatzt - Signalwirkung für andere Russland-Deals?
...stark von der eigenen ideologischen Überzeugung ab. Doch unabhängig davon zeigt der am Donnerstag geplatzte Deal zwischen Gazprom und BASF: Eine Wirtschaft fernab der Politik gibt es nicht. Zwei Jahre ist es, dass der russische Ölriese Gazprom gemeinsame Sache mit dem deutschen Chemieriesen BASF machen wollte. Konkret ging es um ein Tauschgeschäft, das Gazprom den Zugang zum wichtigen Endkundenmarkt in Westeuropa eröffnen sollte und mit den sich die BASF vom Gashandel verabschiedetet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom21.08.2017
Rubel drückt den Aktienkurs – die Analyse!
Liebe Leser, die Gazprom-Aktie hat in diesem Jahr erstmals seit 2011 den technischen Abwärtstrend überwinden können. Gleichzeitig schaffte es der Wert über den 100-Wochendurchschnitt. Um einen Trend jedoch endgültig zu beenden, sollte aus meiner Sicht in vielen Fällen auch der langfristige 200-Wochendurchschnitt überwunden werden. Das ist der Aktie von Gazprom bisher leider nicht gelungen. Mehr noch: Zur Mitte des Jahres hin taucht der Wert erneut in den... [mehr]
(
1
Bewertung)
Gazprom Aktie03.07.2018
Gazprom sieht sich als Gewinner!
Bei einem Rechtsstreit vor dem Stockholmer Schiedsgericht scheinen derzeit sowohl Gazprom als auch der polnische Energiekonzern PGNiG als Gewinner hervorzugehen. Zumindest interpretieren beide Parteien das Teilurteil als Sieg. PGNiG spricht davon, dass der rechtliche Rahmen es dem polnischen Gasversorger ermöglicht, eine Preisanpassung einzufordern. Gazprom hingegen spricht davon, dass das Gericht der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom Aktie22.03.2018
Wird Gazprom unter politischen Streitigkeiten leiden?
...scheinen sich derzeit erneut zu verschlechtern. Der kürzliche Giftangriff auf einen ehemaligen Spion in England ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Immer mehr Politiker gehen auf Konfrontationskurs. Genau das könnte am Ende schnell auch Gazprom treffen, da das Unternehmen eng mit der russischen Regierung verwoben ist. Will der Westen noch weitere Sanktionen gegen ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom08.08.2017
„Risiko“ – welches Risiko?
...haben sich Gazproms Gewinne in den letzten Jahren entwickelt? -    Ist der starke Regierungseinfluss auf Gazprom negativ? -    -Hängen Gazproms Exportpreise vom Ölpreis ab? -    Welche Werte schlummern in Gazproms Bilanz? -    Wie hoch ist Gazprom verschuldet? -    Welche Rolle spielt die Verschuldung in Fremdwährungen? -    Ist Gazprom gegenüber Flüssig- und Frackinggas konkurrenzfähig? -    Wie ist das große Erdgas-Lieferabkommen mit China zu bewerten? -    Wie... [mehr]
(
1
Bewertung)
Gazprom und BASF19.12.2014
Tauschgeschäft in letzter Sekunde geplatzt - Signalwirkung für andere Russland-Deals?
...stark von der eigenen ideologischen Überzeugung ab. Doch unabhängig davon zeigt der am Donnerstag geplatzte Deal zwischen Gazprom und BASF: Eine Wirtschaft fernab der Politik gibt es nicht. Zwei Jahre ist es, dass der russische Ölriese Gazprom gemeinsame Sache mit dem deutschen Chemieriesen BASF machen wollte. Konkret ging es um ein Tauschgeschäft, das Gazprom den Zugang zum wichtigen Endkundenmarkt in Westeuropa eröffnen sollte und mit den sich die BASF vom Gashandel verabschiedetet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom21.08.2017
Rubel drückt den Aktienkurs – die Analyse!
Liebe Leser, die Gazprom-Aktie hat in diesem Jahr erstmals seit 2011 den technischen Abwärtstrend überwinden können. Gleichzeitig schaffte es der Wert über den 100-Wochendurchschnitt. Um einen Trend jedoch endgültig zu beenden, sollte aus meiner Sicht in vielen Fällen auch der langfristige 200-Wochendurchschnitt überwunden werden. Das ist der Aktie von Gazprom bisher leider nicht gelungen. Mehr noch: Zur Mitte des Jahres hin taucht der Wert erneut in den... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Gazprom"

Gazprom leitet formal Auflösung der Verträge mit der Ukraine ein05.03.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "gazprom-leitet-formal-aufloes ung-vertraege-ukraine" >Gazprom leitet formal Auflösung der Verträge mit der Ukraine ein" vom Autor dpa-AFX

Der russische Gasmonopolist Gazprom hat förmlich die Auflösung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazproms Dauerproblem: Mehren sich erneut die Nord Stream 2-Gegner?29.01.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "gazproms-dauerproblem-mehren- nord-stream-2-gegner" >Gazproms Dauerproblem: Mehren sich erneut die Nord Stream 2-Gegner?" vom Autor The Motley Fool

Hast du Trumps Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gehört? Hast du aufmerksam zugehört? Weißt du, was sie mit Gazprom (WKN:903276) zu tun hat? Nein? Hier kommt die Aufklärung. Trump... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Uniper ?06.03.2017
...zum Bilanzstichtag 31.12.2016. Uniper hält einen Anteil von ca. 25% an Yushno-Russkoje über Beteiligungen an OJSC Severneftegazprom und JSC Gazprom YRGM Development. OMV übernimmt 100% der Uniper-Anteile an beiden Gesellschaften. Yushno-Russkoje liegt in Westsibirien und ist eines der größten russischen Gasfelder. Es wird durch ein Joint Venture gemeinsam mit Gazprom und Wintershall betrieben. Das Gasfeld hat seinen Betrieb in 2007 aufgenommen und produziert seit 2009 jährlich die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BB Biotech mit fast 13 % Diskont!!23.02.2015
...Twitter, QSC, Gazprom, Lufthansa, Daimler und Coca-Cola So BB-Biotech-Aktie vor neuem Allzeithoch: Rekordzahlen und hohe Dividende beflügeln Firmen im Artikel 1-Woche-Intraday-Chart BB BIOTECH AG BB BIOTECH AG Chart 1 Jahr Unternehmen / Aktien Kurs % BB BIOTECH AG 264,55 +2,60 % Meistgelesene News (24 h) Leser Aktuelle Nachrichten 2.265 Lotto: 19-Millionen-Euro-Jackpot geknackt 2.218 Ökonom Stelter: "Irgendwann knallt's" 2.033 Aixtron und Gazprom schaffen Fakten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dragon Oil -Öl/Gasförderer in der Kaspi- Region20.09.2009
...Medvedev will stop by again on Sept 13th intending to renew the deals. The need for Gazprom to sweeten relationships with Turkmenistan has much to do with the face of the gas pipelines planned to flow into Southern Europe from further East. There are two competing options, the Nabucco pipeline that the Western nations favor, and the South Stream that is being pushed by Gazprom and friends. Gazprom, working with Italy's ENI , has so far received backing from Bulgaria, Serbia, Italy, Greece... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
super bericht über russische gazprom auf mdr12.11.2000
...representatives of Gazprom`s management or their close relatives. Major Gazprom stakes are split between the government with 38 percent and foreigners with about 20 percent. The remainder is broken up between smaller Russian investors. Describing its relationship with Gazprom, an Itera representative said in an interview that Itera perceives Gazprom as its "strategic... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+ Erdgas - die strategische Alternative zu Erdöl +14.06.2004
...The license to develop it belongs to Gazprom and a subsidiary of the state-owned oil company Rosneft. Potential partners for Gazprom mentioned in Russian press reports include Norsk Hydro, ConocoPhilips, ChevronTexaco, Exxon Mobil and Shell. "All the U.S. companies would like to do business with Gazprom," said one American official who spoke on condition of anonymity. But industry analysts said they are skeptical about LNG projects involving Gazprom and U.S. companies, given delays that have... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Depfa Bank plc ist ein Geheimtipp25.06.2003
Anbei nochmal eine Bestätigung heute: Gazprom Borrows $930 Million From Deutsche Bank, BNP, Depfa June 25 (Bloomberg) -- OAO Gazprom, the world`s largest natural gas producer, has borrowed $930 million this year from three banks, including Deutsche Bank AG, Europe`s second-biggest bank, the gas company said on its Web site. The company has raised at least $2.68 billion from international capital markets this year, including a $1.75 billion Eurobond... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Öl- und Gasriese Gazprom (WKN 903276) mit Vorteilen bei der Lieferung von fossilen Brennstoffen von Turkmenistan über Kasachstan rechnen, heißt es weiter in der Meldung. Das Gazprom-Wertpapier notiert derzeit in Frankfurt bei 7,6 Euro, das entspricht einem Plus von 0,66 Prozent. 05.10.2000 Gazprom und UES wieder einig Berichten der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufoge, haben sich die Streitigkeiten zwischen UES, Russlands Energiemonopolist, und Gazprom, dem größten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA!05.06.2003
...mehr als 70 Prozent der Förderung der Gazprom aus Gasfeldern, deren Förderung im Rückgang ist. Gazprom-Chef Miller sagte in Tokio, die Ruhrgas sei für ihn "der Partner Nummer eins". Es gebe eine Vielzahl von Projekten. Unter anderem bieten Gazprom und Ruhrgas zurzeit gemeinsam für eine 35-prozentige Beteiligung am größten griechischen Gasversorger. Die Ruhrgas ist mit mehr als sieben Prozent der größte ausländische Aktionär der Gazprom. Sie strebt eine Beteiligung von etwa zehn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
super bericht über russische gazprom auf mdr12.11.2000
...representatives of Gazprom`s management or their close relatives. Major Gazprom stakes are split between the government with 38 percent and foreigners with about 20 percent. The remainder is broken up between smaller Russian investors. Describing its relationship with Gazprom, an Itera representative said in an interview that Itera perceives Gazprom as its "strategic... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+ Erdgas - die strategische Alternative zu Erdöl +14.06.2004
...The license to develop it belongs to Gazprom and a subsidiary of the state-owned oil company Rosneft. Potential partners for Gazprom mentioned in Russian press reports include Norsk Hydro, ConocoPhilips, ChevronTexaco, Exxon Mobil and Shell. "All the U.S. companies would like to do business with Gazprom," said one American official who spoke on condition of anonymity. But industry analysts said they are skeptical about LNG projects involving Gazprom and U.S. companies, given delays that have... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Depfa Bank plc ist ein Geheimtipp25.06.2003
Anbei nochmal eine Bestätigung heute: Gazprom Borrows $930 Million From Deutsche Bank, BNP, Depfa June 25 (Bloomberg) -- OAO Gazprom, the world`s largest natural gas producer, has borrowed $930 million this year from three banks, including Deutsche Bank AG, Europe`s second-biggest bank, the gas company said on its Web site. The company has raised at least $2.68 billion from international capital markets this year, including a $1.75 billion Eurobond... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Öl- und Gasriese Gazprom (WKN 903276) mit Vorteilen bei der Lieferung von fossilen Brennstoffen von Turkmenistan über Kasachstan rechnen, heißt es weiter in der Meldung. Das Gazprom-Wertpapier notiert derzeit in Frankfurt bei 7,6 Euro, das entspricht einem Plus von 0,66 Prozent. 05.10.2000 Gazprom und UES wieder einig Berichten der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufoge, haben sich die Streitigkeiten zwischen UES, Russlands Energiemonopolist, und Gazprom, dem größten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA!05.06.2003
...mehr als 70 Prozent der Förderung der Gazprom aus Gasfeldern, deren Förderung im Rückgang ist. Gazprom-Chef Miller sagte in Tokio, die Ruhrgas sei für ihn "der Partner Nummer eins". Es gebe eine Vielzahl von Projekten. Unter anderem bieten Gazprom und Ruhrgas zurzeit gemeinsam für eine 35-prozentige Beteiligung am größten griechischen Gasversorger. Die Ruhrgas ist mit mehr als sieben Prozent der größte ausländische Aktionär der Gazprom. Sie strebt eine Beteiligung von etwa zehn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Öl

Suche nach weiteren Themen