DAX+0,57 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,03 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Gazprom
Kälte bringt Gazprom Exportrekord

Die andauernde Kältewelle in Europa verhilft dem russischen Gaskonzern Gazprom zu einer Serie von Exportrekorden. Am Samstag sei mit 655,2 Millionen Kubikmetern Erdgas für Westeuropa den vierten Tag in Folge eine neue Höchstmarke erreicht …

Diskussion: Widerstand gegen Nord Stream 2 bei Union, Grünen und FDP

Wertpapier: GAZPROM (Spons. ADR), Öl (Brent)

Nachrichten zu "Gazprom"

Gazprom23.02.2018
Einschätzung der Ergebnisse!
...Woche die Nachrichten zu Gazprom bei den Aktionären gestoßen. David Iusow-Klassen hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut und Folgendes dabei herausgefunden: Der Stand! In den letzten zwei Wochen sah es bei Gazprom wieder etwas besser aus, was vermutlich an dem schwächeren US-Dollar und den sich stabilisierenden Öl- und Gaspreisen liegen könnte. Die Feierlaune! Zum 25. Geburtstag des Unternehmens gab Gazprom CEO Alexey Miller eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom22.02.2018
Die Freude ist groß!
Liebe Leser, Gazprom ist auch am Mittwoch wieder ausgesprochen stark gewesen. Die Aktie hat nach einer kleinen Schwächephase nun wieder alle Trümpfe in der Hand. Analysten wie auch Investoren gehen davon aus, dass es rasch in Richtung neuer Tops gehen kann. In der nun erreichten Zone zwischen 4 und 5 Euro könne es zu einer schnellen Gewinnsituation kommen, heißt es. Im Einzelnen: ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom21.02.2018
So schätzt der Marktkonsens die kommenden Ergebnisse ein!
Lieber Leser, die Gazprom-Aktie hat sich in der vergangenen Woche wieder erholen können und auch in dieser Woche sieht es nach einer positiven Entwicklung aus. Ein möglicher Grund könnte der schwächere US-Dollar sowie die sich stabilisierenden Öl- und Gaspreise sein, nachdem diese in den Wochen davor noch deutlich eingebrochen waren. Kursrelevante und unternehmensspezifische News wurden in den vergangenen beiden Wochen nicht gemeldet. ... Mehr lesen… Ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.02.2018
Widerstand gegen Nord Stream 2 bei Union, Grünen und FDP
...2 wies die Einwände der Abgeordneten zurück. "Die Verfasser verdrängen wissentlich, dass Solidaritätsforderungen oftmals dazu dienen, wirtschaftliche Interessen zu kaschieren", teilte das Tochterunternehmen des russischen Energieriesen Gazprom in einem Leserbrief an die "FAZ" mit, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Dies betreffe das Interesse der USA, Flüssiggas nach Europa zu verkaufen ebenso wie Polens Ansprüche, ein Gasvertriebszentrum zu werden oder "die Dauergarantie für... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Gazprom20.02.2018
Auffällig starker Auftritt
Als Grund für den Kursschub zu Beginn dieser Woche wird eine Meldung angeführt, wonach Gazprom ein Aktienrückkaufprogramm auferlegen könnte. Sollte sich der Rohstoffkonzern tatsächlich dazu entscheiden eigene Aktien zurückzukaufen, dürfte der Kurs dementsprechend weiter zulegen. Angesichts zahlreicher teurer Pipelineprojekte und hoher Schulden könnte das freie Kapital doch noch einer anderen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom20.02.2018
Auffällig starker Auftritt
Als Grund für den Kursschub zu Beginn dieser Woche wird eine Meldung angeführt, wonach Gazprom ein Aktienrückkaufprogramm auferlegen könnte. Sollte sich der Rohstoffkonzern tatsächlich dazu entscheiden eigene Aktien zurückzukaufen, dürfte der Kurs dementsprechend weiter zulegen. Angesichts zahlreicher teurer Pipelineprojekte und hoher Schulden könnte das freie Kapital doch noch einer anderen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom23.02.2018
Einschätzung der Ergebnisse!
...Woche die Nachrichten zu Gazprom bei den Aktionären gestoßen. David Iusow-Klassen hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut und Folgendes dabei herausgefunden: Der Stand! In den letzten zwei Wochen sah es bei Gazprom wieder etwas besser aus, was vermutlich an dem schwächeren US-Dollar und den sich stabilisierenden Öl- und Gaspreisen liegen könnte. Die Feierlaune! Zum 25. Geburtstag des Unternehmens gab Gazprom CEO Alexey Miller eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wochenanalyse Gazprom18.02.2018
Prickelnde Woche – glänzende Aussichten!
Liebe Leser, Gazprom hat eine aufregende Woche hinter sich gebracht. So gibt es Streit um eine Pipeline. Die Tochter Nord Stream 2 droht der EU-Kommission nun sogar mit Schadenersatzforderungen, sollte es nicht zu einem Betrieb der Pipeline kommen. Dabei ist der Wert ansonsten kaum durch wirtschaftliche Informationen aufgefallen. Vielmehr sind auch Bankanalysten kaum bereit, sich mit dem Unternehmen und seiner Aktie zu ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom22.02.2018
Die Freude ist groß!
Liebe Leser, Gazprom ist auch am Mittwoch wieder ausgesprochen stark gewesen. Die Aktie hat nach einer kleinen Schwächephase nun wieder alle Trümpfe in der Hand. Analysten wie auch Investoren gehen davon aus, dass es rasch in Richtung neuer Tops gehen kann. In der nun erreichten Zone zwischen 4 und 5 Euro könne es zu einer schnellen Gewinnsituation kommen, heißt es. Im Einzelnen: ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom21.02.2018
So schätzt der Marktkonsens die kommenden Ergebnisse ein!
Lieber Leser, die Gazprom-Aktie hat sich in der vergangenen Woche wieder erholen können und auch in dieser Woche sieht es nach einer positiven Entwicklung aus. Ein möglicher Grund könnte der schwächere US-Dollar sowie die sich stabilisierenden Öl- und Gaspreise sein, nachdem diese in den Wochen davor noch deutlich eingebrochen waren. Kursrelevante und unternehmensspezifische News wurden in den vergangenen beiden Wochen nicht gemeldet. ... Mehr lesen… Ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom20.02.2018
Auffällig starker Auftritt
Als Grund für den Kursschub zu Beginn dieser Woche wird eine Meldung angeführt, wonach Gazprom ein Aktienrückkaufprogramm auferlegen könnte. Sollte sich der Rohstoffkonzern tatsächlich dazu entscheiden eigene Aktien zurückzukaufen, dürfte der Kurs dementsprechend weiter zulegen. Angesichts zahlreicher teurer Pipelineprojekte und hoher Schulden könnte das freie Kapital doch noch einer anderen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom23.02.2018
Einschätzung der Ergebnisse!
...Woche die Nachrichten zu Gazprom bei den Aktionären gestoßen. David Iusow-Klassen hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut und Folgendes dabei herausgefunden: Der Stand! In den letzten zwei Wochen sah es bei Gazprom wieder etwas besser aus, was vermutlich an dem schwächeren US-Dollar und den sich stabilisierenden Öl- und Gaspreisen liegen könnte. Die Feierlaune! Zum 25. Geburtstag des Unternehmens gab Gazprom CEO Alexey Miller eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wochenanalyse Gazprom18.02.2018
Prickelnde Woche – glänzende Aussichten!
Liebe Leser, Gazprom hat eine aufregende Woche hinter sich gebracht. So gibt es Streit um eine Pipeline. Die Tochter Nord Stream 2 droht der EU-Kommission nun sogar mit Schadenersatzforderungen, sollte es nicht zu einem Betrieb der Pipeline kommen. Dabei ist der Wert ansonsten kaum durch wirtschaftliche Informationen aufgefallen. Vielmehr sind auch Bankanalysten kaum bereit, sich mit dem Unternehmen und seiner Aktie zu ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom22.02.2018
Die Freude ist groß!
Liebe Leser, Gazprom ist auch am Mittwoch wieder ausgesprochen stark gewesen. Die Aktie hat nach einer kleinen Schwächephase nun wieder alle Trümpfe in der Hand. Analysten wie auch Investoren gehen davon aus, dass es rasch in Richtung neuer Tops gehen kann. In der nun erreichten Zone zwischen 4 und 5 Euro könne es zu einer schnellen Gewinnsituation kommen, heißt es. Im Einzelnen: ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gazprom21.02.2018
So schätzt der Marktkonsens die kommenden Ergebnisse ein!
Lieber Leser, die Gazprom-Aktie hat sich in der vergangenen Woche wieder erholen können und auch in dieser Woche sieht es nach einer positiven Entwicklung aus. Ein möglicher Grund könnte der schwächere US-Dollar sowie die sich stabilisierenden Öl- und Gaspreise sein, nachdem diese in den Wochen davor noch deutlich eingebrochen waren. Kursrelevante und unternehmensspezifische News wurden in den vergangenen beiden Wochen nicht gemeldet. ... Mehr lesen… Ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Gazprom"

Gazproms Dauerproblem: Mehren sich erneut die Nord Stream 2-Gegner?29.01.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "gazproms-dauerproblem-mehren- nord-stream-2-gegner" >Gazproms Dauerproblem: Mehren sich erneut die Nord Stream 2-Gegner?" vom Autor The Motley Fool

Hast du Trumps Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gehört? Hast du aufmerksam zugehört? Weißt du, was sie mit Gazprom (WKN:903276) zu tun hat? Nein? Hier kommt die Aufklärung. Trump... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Uniper ?06.03.2017
...zum Bilanzstichtag 31.12.2016. Uniper hält einen Anteil von ca. 25% an Yushno-Russkoje über Beteiligungen an OJSC Severneftegazprom und JSC Gazprom YRGM Development. OMV übernimmt 100% der Uniper-Anteile an beiden Gesellschaften. Yushno-Russkoje liegt in Westsibirien und ist eines der größten russischen Gasfelder. Es wird durch ein Joint Venture gemeinsam mit Gazprom und Wintershall betrieben. Das Gasfeld hat seinen Betrieb in 2007 aufgenommen und produziert seit 2009 jährlich die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BB Biotech mit fast 13 % Diskont!!23.02.2015
...Twitter, QSC, Gazprom, Lufthansa, Daimler und Coca-Cola So BB-Biotech-Aktie vor neuem Allzeithoch: Rekordzahlen und hohe Dividende beflügeln Firmen im Artikel 1-Woche-Intraday-Chart BB BIOTECH AG BB BIOTECH AG Chart 1 Jahr Unternehmen / Aktien Kurs % BB BIOTECH AG 264,55 +2,60 % Meistgelesene News (24 h) Leser Aktuelle Nachrichten 2.265 Lotto: 19-Millionen-Euro-Jackpot geknackt 2.218 Ökonom Stelter: "Irgendwann knallt's" 2.033 Aixtron und Gazprom schaffen Fakten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
PSI News08.12.2014
...OAO Gazprom für den Gastransport in der nordwestlichen Region Russlands Leitsystemsoftware für Dispatchingzentren und Kompressorstationen PSI wurde vom Systemintegrator OAO Gazprom avtomatizatsiya mit der Lieferung der Software für insgesamt 12 Leitsysteme bzw. Leitsystemerweiterungen für Dispatchingzentren und Kompressorstationen in der nord-westlichen Region Russlands beauftragt. Für den Gastransport in dieser Region sind die Gazpromtöchter Gazprom Transgaz St. Petersburg und Gazprom... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dragon Oil -Öl/Gasförderer in der Kaspi- Region20.09.2009
...Medvedev will stop by again on Sept 13th intending to renew the deals. The need for Gazprom to sweeten relationships with Turkmenistan has much to do with the face of the gas pipelines planned to flow into Southern Europe from further East. There are two competing options, the Nabucco pipeline that the Western nations favor, and the South Stream that is being pushed by Gazprom and friends. Gazprom, working with Italy's ENI , has so far received backing from Bulgaria, Serbia, Italy, Greece... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
super bericht über russische gazprom auf mdr12.11.2000
...representatives of Gazprom`s management or their close relatives. Major Gazprom stakes are split between the government with 38 percent and foreigners with about 20 percent. The remainder is broken up between smaller Russian investors. Describing its relationship with Gazprom, an Itera representative said in an interview that Itera perceives Gazprom as its "strategic... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+ Erdgas - die strategische Alternative zu Erdöl +14.06.2004
...The license to develop it belongs to Gazprom and a subsidiary of the state-owned oil company Rosneft. Potential partners for Gazprom mentioned in Russian press reports include Norsk Hydro, ConocoPhilips, ChevronTexaco, Exxon Mobil and Shell. "All the U.S. companies would like to do business with Gazprom," said one American official who spoke on condition of anonymity. But industry analysts said they are skeptical about LNG projects involving Gazprom and U.S. companies, given delays that have... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Depfa Bank plc ist ein Geheimtipp25.06.2003
Anbei nochmal eine Bestätigung heute: Gazprom Borrows $930 Million From Deutsche Bank, BNP, Depfa June 25 (Bloomberg) -- OAO Gazprom, the world`s largest natural gas producer, has borrowed $930 million this year from three banks, including Deutsche Bank AG, Europe`s second-biggest bank, the gas company said on its Web site. The company has raised at least $2.68 billion from international capital markets this year, including a $1.75 billion Eurobond... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Öl- und Gasriese Gazprom (WKN 903276) mit Vorteilen bei der Lieferung von fossilen Brennstoffen von Turkmenistan über Kasachstan rechnen, heißt es weiter in der Meldung. Das Gazprom-Wertpapier notiert derzeit in Frankfurt bei 7,6 Euro, das entspricht einem Plus von 0,66 Prozent. 05.10.2000 Gazprom und UES wieder einig Berichten der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufoge, haben sich die Streitigkeiten zwischen UES, Russlands Energiemonopolist, und Gazprom, dem größten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA!05.06.2003
...mehr als 70 Prozent der Förderung der Gazprom aus Gasfeldern, deren Förderung im Rückgang ist. Gazprom-Chef Miller sagte in Tokio, die Ruhrgas sei für ihn "der Partner Nummer eins". Es gebe eine Vielzahl von Projekten. Unter anderem bieten Gazprom und Ruhrgas zurzeit gemeinsam für eine 35-prozentige Beteiligung am größten griechischen Gasversorger. Die Ruhrgas ist mit mehr als sieben Prozent der größte ausländische Aktionär der Gazprom. Sie strebt eine Beteiligung von etwa zehn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
super bericht über russische gazprom auf mdr12.11.2000
...representatives of Gazprom`s management or their close relatives. Major Gazprom stakes are split between the government with 38 percent and foreigners with about 20 percent. The remainder is broken up between smaller Russian investors. Describing its relationship with Gazprom, an Itera representative said in an interview that Itera perceives Gazprom as its "strategic... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+ Erdgas - die strategische Alternative zu Erdöl +14.06.2004
...The license to develop it belongs to Gazprom and a subsidiary of the state-owned oil company Rosneft. Potential partners for Gazprom mentioned in Russian press reports include Norsk Hydro, ConocoPhilips, ChevronTexaco, Exxon Mobil and Shell. "All the U.S. companies would like to do business with Gazprom," said one American official who spoke on condition of anonymity. But industry analysts said they are skeptical about LNG projects involving Gazprom and U.S. companies, given delays that have... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Depfa Bank plc ist ein Geheimtipp25.06.2003
Anbei nochmal eine Bestätigung heute: Gazprom Borrows $930 Million From Deutsche Bank, BNP, Depfa June 25 (Bloomberg) -- OAO Gazprom, the world`s largest natural gas producer, has borrowed $930 million this year from three banks, including Deutsche Bank AG, Europe`s second-biggest bank, the gas company said on its Web site. The company has raised at least $2.68 billion from international capital markets this year, including a $1.75 billion Eurobond... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Öl- und Gasriese Gazprom (WKN 903276) mit Vorteilen bei der Lieferung von fossilen Brennstoffen von Turkmenistan über Kasachstan rechnen, heißt es weiter in der Meldung. Das Gazprom-Wertpapier notiert derzeit in Frankfurt bei 7,6 Euro, das entspricht einem Plus von 0,66 Prozent. 05.10.2000 Gazprom und UES wieder einig Berichten der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufoge, haben sich die Streitigkeiten zwischen UES, Russlands Energiemonopolist, und Gazprom, dem größten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA!05.06.2003
...mehr als 70 Prozent der Förderung der Gazprom aus Gasfeldern, deren Förderung im Rückgang ist. Gazprom-Chef Miller sagte in Tokio, die Ruhrgas sei für ihn "der Partner Nummer eins". Es gebe eine Vielzahl von Projekten. Unter anderem bieten Gazprom und Ruhrgas zurzeit gemeinsam für eine 35-prozentige Beteiligung am größten griechischen Gasversorger. Die Ruhrgas ist mit mehr als sieben Prozent der größte ausländische Aktionär der Gazprom. Sie strebt eine Beteiligung von etwa zehn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Öl

Suche nach weiteren Themen