DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Geld Erhalten

Nachrichten zu "Geld Erhalten"

Rechtsschutzversicherung13.11.2017
Wenn der Arbeitgeber kündigt!
{{MP_0}} Im Falle der Kündigung kann für viele Arbeitnehmer eine Rechtsschutzversicherung Gold wert sein. (©ajr_images) Seit August gilt Air Berlin als insolvent. Seit dem ersten November läuft das Insolvenzverfahren und tausende Mitarbeiter, die vorübergehend freigestellt wurden, erhalten kein Geld mehr. Wie verhält sich ein Mitarbeiter optimal, dem eine Kündigung ins Haus flattert? Und wie wahrt er seine Rechte, wenn die Lage unsicher ist und niemand sagen kann, welche Ansprüche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.10.2017
VW Skandal - Erste Stilllegung eines VW Amarok durch den Kreis Euskirchen, Rechtsanwälte gehen erfolgreich dagegen vor
Lahr (ots) - Im VW-Skandal scheint es nunmehr soweit zu sein: die erste Stilllegung eines VW Amarok ist verfügt. Der Kreis Euskirchen hat im Rahmen einer Ordnungsverfügung vom 19.10.2017 einem Mandanten der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH den Betrieb seines VW Amarok im öffentlichen Straßenverkehr untersagt bis er das Softwareupdate aufgespielt hat. Es wurde der Sofortvollzug angeordnet. Dies bedeutet, dass ein Widerspruch dagegen keine aufschiebende Wirkung hat und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.10.2017
Mitarbeiter von Lidl und Kaufland bekommen mehr Geld
NECKARSULM (dpa-AFX) - Die 156 000 Mitarbeiter von Lidl und Kaufland in Deutschland erhalten mehr Geld. Die Tarifbeschäftigten der Schwarz-Gruppe bekommen in zwei Stufen den nächsten beiden Jahren insgesamt je 3 Prozent mehr Gehalt, wie die in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) ansässigen Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Damit liege die Steigerung über dem jüngsten Tarifabschluss im Einzelhandel, hieß es. Dort bekommen die Angestellten laut der Angaben zum 1. Juni 2,3 Prozent mehr Geld und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.10.2017
FinLab Beteiligung FastBill schließt wegweisende Kooperation mit DATEV
DGAP-Media / 19.10.2017 / 09:00 Frankfurt am Main, 19. Oktober 2017 - Eine der jüngeren Beteiligungen der Frankfurter FinLab AG (ISIN: DE0001218063; Ticker: A7A.GR), die FastBill GmbH, hat nun mit DATEV eine strategische Kooperation geschlossen, die neue Standards für die Digitalisierung steuerlicher Prozesse setzt und somit das Leben deutscher Gründer und ihrer Steuerberater maßgeblich vereinfacht. Als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Endlich ein origineller Artikel zur10.10.2017
SIEBTLINGSGEBURT
Der Begriff Siebtlingsgeburt stammt ursprünglich aus einem SEO-Contest (ein Wettbewerb für Suchmaschinenoptimierung), bei dem die Herausforderung für die Teilnehmer ist, das neu erfundene Wort „Siebtlingsgeburt“ bei den Google-Suchergebnissen an die vorderen Plätze zu bringen. Nun behaupten aber Finanzexperten, das Wort Siebtlingsgeburt sei gar nicht neu erfunden. Denn unter Siebtlingsgeburt würde man nicht nur verstehen, dass Frauen sieben Kinder zur Welt bringen können, sondern auch,... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY Start-up Barometer01.02.2017
Gesamtsumme rückläufig, Berlin weiter vor Bayern und NRW (FOTO)
Berlin (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - - Gesamtwert der Risikokapitalinvestitionen in Deutschland sinkt 2016 um 30 Prozent - in Europa Rückgang um elf Prozent - Zahl der Finanzierungsrunden steigt in Deutschland um 17 Prozent - Berlin beim Investitionsvolumen europaweit auf Platz vier - in Deutschland vor Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg - Lennartz: "Die Bedeutung von Start-ups für die deutsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS01.02.2017
Ernst & Young GmbH / Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY ...
Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY Start-up Barometer: Gesamtsumme rückläufig, Berlin weiter vor Bayern und NRW (FOTO) Berlin (ots) - - Gesamtwert der Risikokapitalinvestitionen in Deutschland sinkt 2016 um 30 Prozent - in Europa Rückgang um elf Prozent - Zahl der Finanzierungsrunden steigt in Deutschland um 17 Prozent - Berlin beim Investitionsvolumen europaweit auf Platz vier - in Deutschland vor Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg - Lennartz: "Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP12.07.2016
Bank-Beschäftigte erhalten mehr Geld: drei Erhöhungsschritte bis 2018
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Beschäftigten der öffentlichen und privaten Banken bekommen mehr Geld. Die Tarifparteien einigten sich in der vierten Verhandlungsrunde am Dienstagabend in Wiesbaden auf einen neuen Gehaltstarifvertrag mit einer Laufzeit von 33 Monaten bis Ende Januar 2019, wie die Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi mitteilten. Die Gehälter für die mehr als 200 000 Beschäftigten werden demnach in drei Stufen erhöht: ab Oktober 2016 um 1,5 Prozent, ab Januar 2018 um 1,1... [mehr]
(
0
Bewertungen)
POLITIK21.09.2016
Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld
BERLIN (dpa-AFX) - Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld bekommen. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts vom Mittwoch soll der monatliche Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat steigen, für Paare von 364 auf 368 Euro pro Partner. Die größte Steigerung gibt es mit 21 Euro mehr bei den 6- bis 13-Jährigen auf dann 291 Euro im Monat. Das Gesetz durchläuft nun das parlamentarische Verfahren. Der Paritätische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.05.2017
Rund 10 000 Rot-Kreuzler erhalten mehr Geld
DRESDEN (dpa-AFX) - 10 300 Beschäftigte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Sachsen bekommen mehr Geld. Die Arbeitgeberorganisation des DRK und die Gewerkschaft DHV einigten sich darauf, dass die Löhne und Gehälter innerhalb der kommenden drei Jahre schrittweise um insgesamt 10,3 Prozent steigen. Auch die Ausbildungsvergütung wird erhöht, wie das DRK Sachsen am Mittwoch in Dresden mitteilte. Außerdem werde der Urlaubsanspruch für Beschäftigte beispielsweise in Kindertages- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY Start-up Barometer01.02.2017
Gesamtsumme rückläufig, Berlin weiter vor Bayern und NRW (FOTO)
Berlin (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - - Gesamtwert der Risikokapitalinvestitionen in Deutschland sinkt 2016 um 30 Prozent - in Europa Rückgang um elf Prozent - Zahl der Finanzierungsrunden steigt in Deutschland um 17 Prozent - Berlin beim Investitionsvolumen europaweit auf Platz vier - in Deutschland vor Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg - Lennartz: "Die Bedeutung von Start-ups für die deutsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS01.02.2017
Ernst & Young GmbH / Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY ...
Mehr deutsche Start-ups erhalten frisches Geld / EY Start-up Barometer: Gesamtsumme rückläufig, Berlin weiter vor Bayern und NRW (FOTO) Berlin (ots) - - Gesamtwert der Risikokapitalinvestitionen in Deutschland sinkt 2016 um 30 Prozent - in Europa Rückgang um elf Prozent - Zahl der Finanzierungsrunden steigt in Deutschland um 17 Prozent - Berlin beim Investitionsvolumen europaweit auf Platz vier - in Deutschland vor Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg - Lennartz: "Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP12.07.2016
Bank-Beschäftigte erhalten mehr Geld: drei Erhöhungsschritte bis 2018
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Beschäftigten der öffentlichen und privaten Banken bekommen mehr Geld. Die Tarifparteien einigten sich in der vierten Verhandlungsrunde am Dienstagabend in Wiesbaden auf einen neuen Gehaltstarifvertrag mit einer Laufzeit von 33 Monaten bis Ende Januar 2019, wie die Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi mitteilten. Die Gehälter für die mehr als 200 000 Beschäftigten werden demnach in drei Stufen erhöht: ab Oktober 2016 um 1,5 Prozent, ab Januar 2018 um 1,1... [mehr]
(
0
Bewertungen)
POLITIK21.09.2016
Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld
BERLIN (dpa-AFX) - Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld bekommen. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts vom Mittwoch soll der monatliche Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat steigen, für Paare von 364 auf 368 Euro pro Partner. Die größte Steigerung gibt es mit 21 Euro mehr bei den 6- bis 13-Jährigen auf dann 291 Euro im Monat. Das Gesetz durchläuft nun das parlamentarische Verfahren. Der Paritätische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.05.2017
Rund 10 000 Rot-Kreuzler erhalten mehr Geld
DRESDEN (dpa-AFX) - 10 300 Beschäftigte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Sachsen bekommen mehr Geld. Die Arbeitgeberorganisation des DRK und die Gewerkschaft DHV einigten sich darauf, dass die Löhne und Gehälter innerhalb der kommenden drei Jahre schrittweise um insgesamt 10,3 Prozent steigen. Auch die Ausbildungsvergütung wird erhöht, wie das DRK Sachsen am Mittwoch in Dresden mitteilte. Außerdem werde der Urlaubsanspruch für Beschäftigte beispielsweise in Kindertages- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Geld Erhalten"

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 15.03.201715.03.2017
...Ich bin zu dem erstaunlichen Schluss gekommen: so wenig wie möglich. Gerade so viel, dass man für einige Zeit bezüglich des täglichen Bedarfs liquide bleibt. Das eigentliche Geldmengen-Wachstum ist dann ein eigendynamischer Effekt. Geld erhalten von einer neu geschaffenen Zentralbank diejenigen, die entsprechendes Vermögen als Sicherheit hinterlegen. Nichtgeld-Vermögen wiederum ist entweder bereits vorhanden oder kann geschaffen werden durch Produktion von Waren. Mit dem dafür von der... [mehr]
(
20
Empfehlungen)
Clear TV - Jetzt ein Einstieg wert?19.03.2015
...bei der Börseneinführung und natürlich nicht erhalten. Aber das Unternehmen braucht Geld um das Bestehende zu finanzieren jedoch aber auch um zu expandieren, d.h. Einführung bei anderen Airports und dies ist teuer. Wenn CLEAR TV also Geld erhalten hätte, hätten sie dies publiziert, mit Sicherheit. Da sie es nicht erhalten haben bedeutet dies, dass das Unternehmen auch scheitern könnte - Pleite gehen. Angenommen, sie würden sich heute finanzieren mit Euro 10 Mio, dann würde dies eine... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 23.02.201523.02.2015
...Ich bin zu dem erstaunlichen Schluss gekommen: so wenig wie möglich. Gerade so viel, dass man für einige Zeit bezüglich des täglichen Bedarfs liquide bleibt. Das eigentliche Geldmengen-Wachstum ist dann ein eigendynamischer Effekt. Geld erhalten von einer neu geschaffenen Zentralbank diejenigen, die entsprechendes Vermögen als Sicherheit hinterlegen. Nichtgeld-Vermögen wiederum ist entweder bereits vorhanden oder kann geschaffen werden durch Produktion von Waren. Mit dem dafür von der... [mehr]
(
17
Empfehlungen)
W O Sammelthread für wertvolle Beiträge29.09.2014
...Ich bin zu dem erstaunlichen Schluss gekommen: so wenig wie möglich. Gerade so viel, dass man für einige Zeit bezüglich des täglichen Bedarfs liquide bleibt. Das eigentliche Geldmengen-Wachstum ist dann ein eigendynamischer Effekt. Geld erhalten von einer neu geschaffenen Zentralbank diejenigen, die entsprechendes Vermögen als Sicherheit hinterlegen. Nichtgeld-Vermögen wiederum ist entweder bereits vorhanden oder kann geschaffen werden durch Produktion von Waren. Mit dem dafür von der... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 26.09.201426.09.2014
...Ich bin zu dem erstaunlichen Schluss gekommen: so wenig wie möglich. Gerade so viel, dass man für einige Zeit bezüglich des täglichen Bedarfs liquide bleibt. Das eigentliche Geldmengen-Wachstum ist dann ein eigendynamischer Effekt. Geld erhalten von einer neu geschaffenen Zentralbank diejenigen, die entsprechendes Vermögen als Sicherheit hinterlegen. Nichtgeld-Vermögen wiederum ist entweder bereits vorhanden oder kann geschaffen werden durch Produktion von Waren. Mit dem dafür von der... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Politik, ein schmutziges Geschäft06.03.2004
Kreislaufkollaps Norbert Rost 27.01.2004 Vom Geld, dem Blut der Wirtschaft, von den Gründen der Krise und von Komplementärwährungen Die Krisensymptome der Weltwirtschaft treten immer deutlicher zutage. Der Erfolg der derzeitigen Reformansätze ist mehr als fraglich, da auf die systemimmanenten Widersprüche kaum eingegangen wird ( Geldknappheit im Kapital-Ismus). Droht der Weltwirtschaft ein Kreislaufkollaps? Bei Hypotonikern, aber auch bei kreislaufgesunden Menschen kann es gelegentlich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM10.09.2002
@ Goldhotline - Beitrag #21 es gehört zwar nur indirekt zum Thema Krieg gegen den Irak, dennoch sollte zu Ihrem Beitrag eine Klarstellung erfolgen: der kritisierte SPIEGEL - Artikel lautet im Original wie folgt: Terrorfinanzen Die Goldstraße der al-Qaida Zu Fuß oder per Pferd schleppten Taliban-Kuriere nach dem Einmarsch der Amerikaner Tausende von Goldbarren von Afghanistan durchs Gebirge nach Pakistan. Über ein ausgeklügeltes System von Vertrauensleuten gelangten die Schätze nach Dubai... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig18.07.2005
...die Branche, um unrentablen Produzenten den Ausstieg schmackhaft zu machen. Im EU-Haushalt belaufen sich die Ausgaben für den Zucker auf rund 1,7 Milliarden Euro. Auch Zuckerfabriken, welche die Produktion einstellen, sollen für diesen Zweck Geld erhalten. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte24.09.2003
---------------------------------- Chancengleichheit, Sozialpartnerschaft, Gerechtigkeit – Ein alter Hut? von Volker Freystedt, veröffentlicht in: Sozialmagazin 7-8/2003; Juventa Verlag Ordnungen der Freiheit, die nicht zugleich so weit als irgend möglich der Gerechtigkeit dienen, gefährden die Freiheit selbst. [1] Das Grundgesetz ist absolut nicht neutral – es schützt das Eigentum, es schützt die Vertragsfreiheit und es schützt damit die Freiheit dessen, der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte24.09.2003
---------------------------------- Chancengleichheit, Sozialpartnerschaft, Gerechtigkeit – Ein alter Hut? von Volker Freystedt, veröffentlicht in: Sozialmagazin 7-8/2003; Juventa Verlag Ordnungen der Freiheit, die nicht zugleich so weit als irgend möglich der Gerechtigkeit dienen, gefährden die Freiheit selbst. [1] Das Grundgesetz ist absolut nicht neutral – es schützt das Eigentum, es schützt die Vertragsfreiheit und es schützt damit die Freiheit dessen, der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Politik, ein schmutziges Geschäft06.03.2004
Kreislaufkollaps Norbert Rost 27.01.2004 Vom Geld, dem Blut der Wirtschaft, von den Gründen der Krise und von Komplementärwährungen Die Krisensymptome der Weltwirtschaft treten immer deutlicher zutage. Der Erfolg der derzeitigen Reformansätze ist mehr als fraglich, da auf die systemimmanenten Widersprüche kaum eingegangen wird ( Geldknappheit im Kapital-Ismus). Droht der Weltwirtschaft ein Kreislaufkollaps? Bei Hypotonikern, aber auch bei kreislaufgesunden Menschen kann es gelegentlich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM10.09.2002
@ Goldhotline - Beitrag #21 es gehört zwar nur indirekt zum Thema Krieg gegen den Irak, dennoch sollte zu Ihrem Beitrag eine Klarstellung erfolgen: der kritisierte SPIEGEL - Artikel lautet im Original wie folgt: Terrorfinanzen Die Goldstraße der al-Qaida Zu Fuß oder per Pferd schleppten Taliban-Kuriere nach dem Einmarsch der Amerikaner Tausende von Goldbarren von Afghanistan durchs Gebirge nach Pakistan. Über ein ausgeklügeltes System von Vertrauensleuten gelangten die Schätze nach Dubai... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig18.07.2005
...die Branche, um unrentablen Produzenten den Ausstieg schmackhaft zu machen. Im EU-Haushalt belaufen sich die Ausgaben für den Zucker auf rund 1,7 Milliarden Euro. Auch Zuckerfabriken, welche die Produktion einstellen, sollen für diesen Zweck Geld erhalten. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte24.09.2003
---------------------------------- Chancengleichheit, Sozialpartnerschaft, Gerechtigkeit – Ein alter Hut? von Volker Freystedt, veröffentlicht in: Sozialmagazin 7-8/2003; Juventa Verlag Ordnungen der Freiheit, die nicht zugleich so weit als irgend möglich der Gerechtigkeit dienen, gefährden die Freiheit selbst. [1] Das Grundgesetz ist absolut nicht neutral – es schützt das Eigentum, es schützt die Vertragsfreiheit und es schützt damit die Freiheit dessen, der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte24.09.2003
---------------------------------- Chancengleichheit, Sozialpartnerschaft, Gerechtigkeit – Ein alter Hut? von Volker Freystedt, veröffentlicht in: Sozialmagazin 7-8/2003; Juventa Verlag Ordnungen der Freiheit, die nicht zugleich so weit als irgend möglich der Gerechtigkeit dienen, gefährden die Freiheit selbst. [1] Das Grundgesetz ist absolut nicht neutral – es schützt das Eigentum, es schützt die Vertragsfreiheit und es schützt damit die Freiheit dessen, der die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Geld

Suche nach weiteren Themen