DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold-0,27 % Öl (Brent)+1,07 %
Thema: Geldsystem

Nachrichten zu "Geldsystem"

27.08.2018
„Das Geldsystem hält länger, als viele glauben“
Ein Audio-Interview über das Wahre-Werte-Depot und „Die Wahrheit über Geld“, das Jens Kregeloh vom Finanzen Podcast (Finpod) der Schutzinvest mit mir geführt hat. Weiterlesen auf: https://wahre-werte-depot.de/das-geldsystem-haelt-laenger-als-viele-glauben/ [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.08.2018
Brauchen wir ein neues Geldsystem?
...Thurnhofer, der sich seit vielen Jahren mit den fundamentalen Fragen des Finanzsystems beschäftigt. Erst kürzlich ist auf dem Portal ethik-heute.org sein neuester Artikel erschienen: "Brauchen wir ein neues Geldsystem?" https://ethik-heute.org/brauchen-wir-ein-neues-geldsystem/ In einer Kampagne zur Volksabstimmung haben die Schweizer Initiatoren der Vollgeldinitiative auf die Systemfehler des internationalen Finanzsystems hingewiesen. Doch die Analyse der Schweizer war aus Sicht des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bitcoin14.08.2018
Bitcoin: Wir werden für dumm verkauft
...und im Besonderen der Bitcoin werden in den kommenden Jahren eine tragende Rolle in der Disruption und im Wandel der Finanzbranche spielen. Weltweit kaufen Menschen trotz Verbote und Regulierungen ihre Bitcoins und glauben an ein dezentrales Geldsystem. Einen Kurs kann man vielleicht manipulieren, eine Idee jedoch nicht.  Den Artikel finden Sie im Original unter: https://www.krypto-magazin.de/bitcoin-wir-werden-fuer-dumm-verkauft/ [mehr]
(
10
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss13.08.2018
Weiter im Griff der Türkei-Krise
...zwar wirtschaftliche Schäden für so manche Bank in Europa, doch eine echte bedrohliche Situation für das europäische Bankensystem wegen verlorener Türkei-Kredite sehen sie nicht. "Die Europäische Union steht wirtschaftlich stark da. Das Geldsystem ist stabil. Das Vertrauen in die EZB liegt bei 100 Prozent." Im EuroStoxx büßten die Papiere der BBVA weitere 3 Prozent ein, die Papiere der Banco Santander und der niederländischen ING verloren mehr als 2 Prozent. Die Sorgenwelle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.07.2018
Die 0-Euro-Banknote und die Weltschulden!
...Bruttoinlandsprodukt jetzt um das Dreifache! Weiter steigende Zinsen, bzw. nachhaltig höhere Zinsen werden die Schuldenberge mit noch größerer Dynamik anwachsen lassen und nach meiner festen Überzeugung das gesamte, schuldenbasierte Geldsystem existenziell gefährden. Vor diesen Rahmenbedingungen und den derzeit sehr schwachen Edelmetallpreisen vergessen Sie bitte nie die Worte von John Pierpont Morgan (1837-1913): Nur Gold ist Geld – alles andere ist Kredit! – Ebenso macht der Blick... [mehr]
(
3
Bewertungen)
26.01.2018
Kryptowährungen gegen das Geldsystem?
...Menschen Misstrauen unserem Geldsystem und sprechen dies auch offen an. Irgendwie habe ich jedoch den Eindruck dass viele überhaupt nicht verstehen wie Geld, Wirtschaft und Politik miteinander verbunden sind. Es fehlt das Verständnis für Geld. In meinen Augen ist das sogar gewollt. Denn wenn man etwas nicht versteht, kann man auch keine Fragen stellen oder konstruktive Kritik äußern. Warum wird zum Beispiel in der Schule nicht gelehrt wie unser Geldsystem funktioniert? Ich habe ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vollgeld, Ursache und Wirkung, Zentralbanken, Teilreservesystem,18.06.2018
Vollgeld-Initiative: Bekommt die Schweiz ein neues Geldsystem? – Teil I
...unzufrieden sind mit dem heutigen Geldsystem, und deshalb nach neuen Ansätzen und Lösungen suchen. Grundsätzlich ist es eine sinnvolle Sache, dass wir hier in der Schweiz über unterschiedliche Geldsysteme diskutieren. Die Zeit somit nutzen, die Mechanismen und Schwerpunkte dahinter zu besprechen, mit dem Ziel, diese besser zu verstehen. Um was geht es nun bei der Vollgeldinitiative? Die Initianten wollen gemäß eigenen Aussagen „das heutige Geldsystem grundlegend verändern“. Es handle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.01.2018
Ausblick 2018 - In 1-2 Jahren ist Merkel weg - Das Schicksalsjahr für die EU, den Euro und unser Geldsystem
...auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Iota, Cardano, Lisk usw. werden 2018 weiter an Attraktivität gewinnen. Gründe hierfür gibt es genug: Das Vertrauen in die Märkte, die Zentralbanken und das Geldsystem an sich schwindet kontinuierlich – und zwar auf globaler Ebene. Das Geldsystem befindet sich im Endspiel. Bereiten Sie sich vor. Das Zeitfenster wird nicht größer. Viel Erfolg und alles Gute für 2018 - vor allem Gesundheit! Quelle:... [mehr]
(
17
Bewertungen)
18.08.2018
Brauchen wir ein neues Geldsystem?
...Thurnhofer, der sich seit vielen Jahren mit den fundamentalen Fragen des Finanzsystems beschäftigt. Erst kürzlich ist auf dem Portal ethik-heute.org sein neuester Artikel erschienen: "Brauchen wir ein neues Geldsystem?" https://ethik-heute.org/brauchen-wir-ein-neues-geldsystem/ In einer Kampagne zur Volksabstimmung haben die Schweizer Initiatoren der Vollgeldinitiative auf die Systemfehler des internationalen Finanzsystems hingewiesen. Doch die Analyse der Schweizer war aus Sicht des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.05.2017
TV-Interviews mit Markus Miller zu Geldsystem und Bitcoin!
...gesetzliche Zahlungsmittel einführen. Der Wert der Währung eines Landes ist dabei ein Indikator und Spiegelbild des wirtschaftlichen, sozialen und politischen Status quo. Doch wie stabil und zukunftssicher sind unsere schuldenbasierten Geldsysteme? Währungen: Je höher die Schulden desto schwächer die Deckung! Verantwortlich für die Währungspolitik in den staatlichen Währungsräumen sind die zentralen Notenbanken der jeweiligen Länder. Sie steuern Zinshöhen und Geldmengen. Sie... [mehr]
(
1
Bewertung)
26.01.2018
Kryptowährungen gegen das Geldsystem?
...Menschen Misstrauen unserem Geldsystem und sprechen dies auch offen an. Irgendwie habe ich jedoch den Eindruck dass viele überhaupt nicht verstehen wie Geld, Wirtschaft und Politik miteinander verbunden sind. Es fehlt das Verständnis für Geld. In meinen Augen ist das sogar gewollt. Denn wenn man etwas nicht versteht, kann man auch keine Fragen stellen oder konstruktive Kritik äußern. Warum wird zum Beispiel in der Schule nicht gelehrt wie unser Geldsystem funktioniert? Ich habe ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vollgeld, Ursache und Wirkung, Zentralbanken, Teilreservesystem,18.06.2018
Vollgeld-Initiative: Bekommt die Schweiz ein neues Geldsystem? – Teil I
...unzufrieden sind mit dem heutigen Geldsystem, und deshalb nach neuen Ansätzen und Lösungen suchen. Grundsätzlich ist es eine sinnvolle Sache, dass wir hier in der Schweiz über unterschiedliche Geldsysteme diskutieren. Die Zeit somit nutzen, die Mechanismen und Schwerpunkte dahinter zu besprechen, mit dem Ziel, diese besser zu verstehen. Um was geht es nun bei der Vollgeldinitiative? Die Initianten wollen gemäß eigenen Aussagen „das heutige Geldsystem grundlegend verändern“. Es handle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.01.2018
Ausblick 2018 - In 1-2 Jahren ist Merkel weg - Das Schicksalsjahr für die EU, den Euro und unser Geldsystem
...auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Iota, Cardano, Lisk usw. werden 2018 weiter an Attraktivität gewinnen. Gründe hierfür gibt es genug: Das Vertrauen in die Märkte, die Zentralbanken und das Geldsystem an sich schwindet kontinuierlich – und zwar auf globaler Ebene. Das Geldsystem befindet sich im Endspiel. Bereiten Sie sich vor. Das Zeitfenster wird nicht größer. Viel Erfolg und alles Gute für 2018 - vor allem Gesundheit! Quelle:... [mehr]
(
17
Bewertungen)
18.08.2018
Brauchen wir ein neues Geldsystem?
...Thurnhofer, der sich seit vielen Jahren mit den fundamentalen Fragen des Finanzsystems beschäftigt. Erst kürzlich ist auf dem Portal ethik-heute.org sein neuester Artikel erschienen: "Brauchen wir ein neues Geldsystem?" https://ethik-heute.org/brauchen-wir-ein-neues-geldsystem/ In einer Kampagne zur Volksabstimmung haben die Schweizer Initiatoren der Vollgeldinitiative auf die Systemfehler des internationalen Finanzsystems hingewiesen. Doch die Analyse der Schweizer war aus Sicht des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.05.2017
TV-Interviews mit Markus Miller zu Geldsystem und Bitcoin!
...gesetzliche Zahlungsmittel einführen. Der Wert der Währung eines Landes ist dabei ein Indikator und Spiegelbild des wirtschaftlichen, sozialen und politischen Status quo. Doch wie stabil und zukunftssicher sind unsere schuldenbasierten Geldsysteme? Währungen: Je höher die Schulden desto schwächer die Deckung! Verantwortlich für die Währungspolitik in den staatlichen Währungsräumen sind die zentralen Notenbanken der jeweiligen Länder. Sie steuern Zinshöhen und Geldmengen. Sie... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Geldsystem"

Immobilie kaufen und vermieten, um Hausbau in 10 Jahren zu finanzieren11.07.2018
...bei der die Sparer erst Recht verlieren. Der Ratschlag, erstmal einen Berg Geld zusammenzusparen, bevor man etwas investiert, erscheint mit hochriskant. Bei allem Verständnis dafür, dass einem das bei hohem Vertrauen in die Banken und das Geldsystem naheliegend erscheinen mag. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ausblick 2018 - In 1-2 Jahren ist Merkel weg - Das Schicksalsjahr für die EU, den Euro und unser Gel03.01.2018
(
0
Empfehlungen)
Rekord: Armut und Armutsgefährdung war in D noch nie höher....10.11.2017
...ist? Die meisten Menschen glauben und meinen, dass Geld etwas Positives sei, doch leider ist es das ganz und gar nicht. Tatsächlich ist Geld die Ursache allen Übels auf dieser Welt, denn das Geldsystem basiert auf Schulden – es handelt sich also um ein Schuldgeldsystem. In diesem Schuldgeldsystem gibt es Zinsen und Zinseszinsen. Das führt dazu, dass einige Wenige finanziell immer reicher werden, während die große Masse mehr und mehr verarmt. ....Das folgende Video wird Ihnen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Grundeinkommen - Bitte Meinungen15.10.2017
Unser Geldsystem macht ein BGE unsozial -- Das Geldsystem muss geändert werden weiter: Quelle: http://www.archiv-grundeinkommen.de/frost/200906-BGE-un d-… ...Fast ein Viertel eines BGEs wird von Arm nach Reich weitergereicht. Die Reichen haben schon ein BGE . WiSO MÜSSEN REICHE NICHT ARBEITEN ??? _______________________________________________________ _________ sie sind SCHON VIEL WEITER, als Alle Anderen. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin - Die größte Spekulationsblase aller Zeiten12.08.2017
...Systeme der Kryptowährungen nicht verstanden oder, was viel schlimmer wäre, Sie haben Sie verstanden und fürchten sich vor den eventuellen Folgen auf das gegenwärtige Geldsystem. - Dieser " Haufen kryptographischer Schlüssel" stellt zumindest einen Gegenwert zu einer Leistung dar. Beim bestehenden Geldsystem ist der Gegenwert alleine die Hoffnung, dass die Bevölkerung glaubt das ein Euro auch wirklich einen Euro wert ist. - Bitcoins sind anerkannte Währung in Japan und... [mehr]
(
1
Empfehlung)
die Versklavung des Volkes durch die Banken02.11.2002
...ihr Geld gegen handfeste Vermögenswerte. Die restlose Verarmung der Völker war die Folge. Kapitel 5 Im vierten Teil haben wir beschrieben, wie das Zins-Geldsystem einerseits dazu führt, daß das Volk um einen guten Teil der Früchte seiner Arbeit betrogen wird. Andererseits haben wir ausgeführt, wie das Zins-Geldsystem den Staat und das Volk zu immer höherer Verschuldung nötigt - bis nichts mehr geht. Heute wollen wir darstellen, was die Banken tun, wenn nichts mehr geht; und zwar am... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phantastische Paralipomena09.04.2002
...ihr Geld gegen handfeste Vermögenswerte. Die restlose Verarmung der Völker war die Folge. Kapitel 5 Im vierten Teil haben wir beschrieben, wie das Zins-Geldsystem einerseits dazu führt, daß das Volk um einen guten Teil der Früchte seiner Arbeit betrogen wird. Andererseits haben wir ausgeführt, wie das Zins-Geldsystem den Staat und das Volk zu immer höherer Verschuldung nötigt - bis nichts mehr geht. Heute wollen wir darstellen, was die Banken tun, wenn nichts mehr geht; und zwar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strategie ist alles !!!09.10.2001
...die meisten von uns mindestens um die Hälfte reicher. Mißverständnis Nr .3: Eine dritte Fehlvorstellung über unser Geldsystem könnte so formuliert werden: Wie alle Zinsen bezahlen müssen, wenn sie Geld leihen und Güter kaufen, und weil alle Zinsen bekommen, wenn sie Geld sparen, geht es uns allen gleichermaßen gut oder schlecht mit dem gegenwärtigen Geldsystem. doch dies stimmt so nicht. Es besteht nämlich ein gewaltiger Unterschied zwischen denen, die in diesem System gewinnen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kann Wirtschaft eigentlich unendlich wachsen ???29.04.2002
...Lebensstandard zu erhalten. MIßVERSTÄNDNIS: DAS GEGENWÄRTIGE GELDSYSTEM DIENT ALLEN GLEICHERMAßEN. Eine weitere Fehlvorstellung über unser Geldsystem könnte so formuliert werden: Weil jede/r Zinsen bezahlen muß, wenn er/sie sich Geld leiht und Güter oder Dienstleistungen kauft und weil jede/r Zinsen bekommt, wenn er/sie Geld spart, geht es uns allen gleichermaßen gut (oder schlecht) mit dem gegenwärtigen Geldsystem. Auch dies stimmt nicht. In der Tat besteht ein gewaltiger... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ideen der Freiwirtschaft- Betrachtung des Geldes...14.02.2003
...heute. Das bedeutet, daß es bei dem jetzigen Geldsystem Sinn macht, Bäume zu fällen und das Geld auf die Bank zu bringen. Das Geld in der Bank "wächst" schneller als die Bäume. Es macht Sinn, schlecht isolierte Häuser zu bauen, weil die Kosten des zusätzlichen Energieverbrauchs niedriger sind als die bessere Isolierung. Man "spart" also Geld. Geld ist wie Dünger. Es ist nur gut, wenn es verteilt wird Lietaer stellt ein Geldsystem mit gegenteiliger Wirkung vor. Es würde ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die Versklavung des Volkes durch die Banken02.11.2002
...ihr Geld gegen handfeste Vermögenswerte. Die restlose Verarmung der Völker war die Folge. Kapitel 5 Im vierten Teil haben wir beschrieben, wie das Zins-Geldsystem einerseits dazu führt, daß das Volk um einen guten Teil der Früchte seiner Arbeit betrogen wird. Andererseits haben wir ausgeführt, wie das Zins-Geldsystem den Staat und das Volk zu immer höherer Verschuldung nötigt - bis nichts mehr geht. Heute wollen wir darstellen, was die Banken tun, wenn nichts mehr geht; und zwar am... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phantastische Paralipomena09.04.2002
...ihr Geld gegen handfeste Vermögenswerte. Die restlose Verarmung der Völker war die Folge. Kapitel 5 Im vierten Teil haben wir beschrieben, wie das Zins-Geldsystem einerseits dazu führt, daß das Volk um einen guten Teil der Früchte seiner Arbeit betrogen wird. Andererseits haben wir ausgeführt, wie das Zins-Geldsystem den Staat und das Volk zu immer höherer Verschuldung nötigt - bis nichts mehr geht. Heute wollen wir darstellen, was die Banken tun, wenn nichts mehr geht; und zwar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strategie ist alles !!!09.10.2001
...die meisten von uns mindestens um die Hälfte reicher. Mißverständnis Nr .3: Eine dritte Fehlvorstellung über unser Geldsystem könnte so formuliert werden: Wie alle Zinsen bezahlen müssen, wenn sie Geld leihen und Güter kaufen, und weil alle Zinsen bekommen, wenn sie Geld sparen, geht es uns allen gleichermaßen gut oder schlecht mit dem gegenwärtigen Geldsystem. doch dies stimmt so nicht. Es besteht nämlich ein gewaltiger Unterschied zwischen denen, die in diesem System gewinnen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kann Wirtschaft eigentlich unendlich wachsen ???29.04.2002
...Lebensstandard zu erhalten. MIßVERSTÄNDNIS: DAS GEGENWÄRTIGE GELDSYSTEM DIENT ALLEN GLEICHERMAßEN. Eine weitere Fehlvorstellung über unser Geldsystem könnte so formuliert werden: Weil jede/r Zinsen bezahlen muß, wenn er/sie sich Geld leiht und Güter oder Dienstleistungen kauft und weil jede/r Zinsen bekommt, wenn er/sie Geld spart, geht es uns allen gleichermaßen gut (oder schlecht) mit dem gegenwärtigen Geldsystem. Auch dies stimmt nicht. In der Tat besteht ein gewaltiger... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ideen der Freiwirtschaft- Betrachtung des Geldes...14.02.2003
...heute. Das bedeutet, daß es bei dem jetzigen Geldsystem Sinn macht, Bäume zu fällen und das Geld auf die Bank zu bringen. Das Geld in der Bank "wächst" schneller als die Bäume. Es macht Sinn, schlecht isolierte Häuser zu bauen, weil die Kosten des zusätzlichen Energieverbrauchs niedriger sind als die bessere Isolierung. Man "spart" also Geld. Geld ist wie Dünger. Es ist nur gut, wenn es verteilt wird Lietaer stellt ein Geldsystem mit gegenteiliger Wirkung vor. Es würde ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Geld

Suche nach weiteren Themen