DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Thema: Goldexperte

Nachrichten zu "Goldexperte"

Goldexperte Bußler21.09.2018
Ein Blick in die ferne Zukunft
Diese Bewegung geht mittlerweile in die vierte Woche. Zeit genug also, um einmal die Perspektive zu wechseln. In der heutigen Ausgabe spricht Markus Bußler über die Erwartungen an Dollar, Gold und S&P für die kommenden Jahre. Der Dollar greift mittlerweile (gemessen am Dollarindex) die wichtige Unterstützung bei 94 Dollar an. „Das dürfte für Sie keine Überraschung mehr sein“, sagt Markus Bußler. Der Dollar hat nach wie vor Abwärtspotenzial. Wenngleich nächste Woche natürlich mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Goldexperte Bußler14.09.2018
Dieses Bild geht um die Welt
„Insgesamt war das Umfeld gestern extrem schwierig für den Goldpreis“, sagt Markus Bußler. Die Inflationsdaten in den USA waren mit 2,7 Prozent schwächer als die prognostizierten 2,8 Prozent. Dazu sieht Donald Trump offensichtlich keine Eile, zu einer Einigung im Handelsstreit mit China zu kommen. Das alles lastet auf dem Goldpreis. Doch betrachte man den Dollar, so nimmt die Top-Bildung mehr und mehr Formen an. Ein Rutsch unter die Unterstützungszone von 94 Dollar (gemessen am... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Goldexperte Bußler07.09.2018
Silber bald geschenkt?
Dort konnten aber die Bullen zumindest einen kleinen Punktgewinn erzielen, indem sie diese Marke verteidigt haben. Noch schlimmer sieht der Silberchart aus. Warum eigentlich? Silber leidet sicher auch unter der Schwäche der Industriemetalle. Dazu ist der Silbermarkt noch um einiges kleiner als der Goldmarkt. Doch die Schwäche von Silber ist sicherlich besorgniserregend. Blickt man auf den Chart, dann ist es nicht mehr ausgeschlossen, dass Silber noch ein Tief unter dem Tief aus dem Jahr 2015... [mehr]
(
1
Bewertung)
Goldexperte Bußler31.08.2018
Auf den Spuren der Insider
Aktuell konsolidiert Gold wieder. Wichtige Marken sind jetzt 1.220 Dollar nach oben und der Bereich zwischen 1.195 bis 1.190 Dollar nach unten. „Gelingt der Ausbruch über die Marke von 1.220 Dollar, dann sollte Gold unseren ersten Zielbereich anlaufen“, sagt Markus Bußler. Dieser erste Zielbereich liegt zwischen 1.240 und 1.267 Dollar. Dort entscheidet sich dann die mittelfristige Richtung für Gold. Ein Ausbruch über diesen Bereich bringt den Markt wieder zurück in die Hände der Bullen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Goldexperte Bußler24.08.2018
Gold im Bann des Dollars
Dazu wird Fed-Chef Powell heute in Jackson Hole sprechen. Das könnte vor allem bei den Währungen für Unruhe sorgen. Und auf Gold abstrahlen. „Warum kaufen Sie Gold?“ Das ist nach Ansicht von Markus Bußler die entscheidende Frage, die sich jeder Anleger stellen muss. Anleger müssten entscheiden, ob sich das Geld-Experiment der Notenbanken in Wohlgefallen auflöst und die Bereitstellung von Liquidität ein Allheilmittel ist. Dann würden sie kein Gold benötigen. Oder lauern im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vermeiden Sie die häufigsten Fehler28.01.2016
Ratgeber: Goldbarren oder –münzen kaufen?
Wer in Gold investieren möchte steht vor der Qual der Wahl - zunächst gilt es zwischen Barren und Münzen zu entscheiden: {{MP_0}} Größere Barren deutlich günstiger als Münzen Aus unserer Sicht stellt der Kauf von 100 Gramm Goldbarren die ideale Kombination zwischen des Aspekten Flexibilität, Preiseffizienz bei Kauf sowie geringe Spreads dar. Daher stellt dies die am häufigsten gehandelte Gewichtsklasse im Barrenbereich dar, denn kleinere Barren sind hinsichtlich der Prägekosten im... [mehr]
(
10
Bewertungen)
08.09.2017
Aktie des Monats: Verpassen Sie diese "goldene Rallye" nicht
...neue Resultate erwartet und wir meinen daher, dass Sie jetzt die Aktie von Ashanti Gold kaufen sollten. Die Bewertung liegt derzeit bei gerade einmal etwas unter 10 Mio. Euro. Potenzial einer neuen Weltklasse-Lagerstätte, Brien Lundin – Goldexperte New Yorker Vermögensverwalter groß investiert Rohstoffaktien-Analyst Brien Lundin hat inzwischen mit seinem kostenpflichtigen Gold Newsletter über 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche gewaltige Erfolgsstories entdeckt. In seiner aktuellen Ausgabe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.09.2017
Das wird jetzt das nächste "große Ding": Das nächste Mega-Übernahmeziel absehbar
...bekannt gewordenen Explorationsresultate vom Kossanto East-Projekt in Mali sprechen für eine signifikante Neuentdeckung einer der weltweit seltenen Monsterlagerstätten. {{MP_6}} Potenzial einer neuen Weltklasse-Lagerstätte, Brien Lundin – Goldexperte New Yorker Vermögensverwalter groß investiert Rohstoffaktien-Analyst Brien Lundin hat inzwischen mit seinem kostenpflichtigen Gold-Newsletter über 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche gewaltige Erfolgsstories entdeckt. Schon in seiner... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.09.2017
Die Meldung des Tages: Das verändert alles! Komplette Neubewertung!
...East-Projekt in Mali sprechen für eine signifikante Neuentdeckung einer der weltweit seltenen Monsterlagerstätten. {{MP_5}} Vier neue Bohrziele auf dem Kossalto-Projekt in Mali Potenzial einer neuen Weltklasse-Lagerstätte, Brien Lundin – Goldexperte New Yorker Vermögensverwalter groß investiert Rohstoffaktien-Analyst Brien Lundin hat inzwischen mit seinem kostenpflichtigen Gold-Newsletter über 40 Jahre Erfahrung und zahlreiche gewaltige Erfolgsstories entdeckt. In seiner August-Ausgabe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gold, Gold Investment, in Gold investieren, Lohnt Gold, sichere Anlage, sicheres Investment, Karatbars, Harald Seiz, Schutz vor Inflation, Edelmetall Investment16.06.2017
Karatbars International: In Gold investieren: Lohnt das noch?
...Edelmetall ist bereits seit Jahrhunderten zentrales Thema, wenn es um sichere und inflationsresistente Investments geht. In all den Jahren sind jedoch auch viele Mythen und ganz einfach falsche Aussagen über Gold entstanden, über die auch der Goldexperte und CEO von Karatbars, Harald Seiz in seinem neuen Buch "Die Zukunft des Geldes" aufklären möchte. {{MP_0}} Bild: Buchcover "Die Zukunft des Geldes" von Harald Seiz {{MP_1}} Bild: Harald Seiz Kaum 24 Stunden ist die letzte EZB-Tagung her, da... [mehr]
(
9
Bewertungen)
Goldexperte Bußler18.11.2016
Zurück im Bärenmarkt?
„Jetzt muss sich zeigen, ob wir in einem Bullenmarkt sind, oder ob die Rallye, die wir dieses Jahr gesehen haben, nur eine Bärenmarktrallye gewesen ist“, sagt Rohstoff-Experte Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Gold laufe aber gerade in einen überverkauften Bereich hinein und die Stimmung sei am Boden. Deshalb haben die Bullen aus Sentiment-Sicht durchaus die Chance, das Ruder herumzureißen. Der große Gegenspieler des Goldpreises sei derzeit der US-Dollar. Seit den 1970er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Goldexperte Bußler09.12.2016
Achten Sie auf diese Marke!
„Gelingt uns der Sprung über die 22 Dollar, dann sieht die Lage für die Goldminen besser aus“, sagt Rohstoff-Experte Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Zwar hätten die Minen in den vergangenen Tagen ohnehin bereits eine Stärke gegenüber Gold aufgebaut, was durchaus positiv zu werten sei. Dennoch sei man nach wie vor nicht aus dem Gröbsten raus. Jahresendrallye oder weitere Konsolidierung – das seit derzeit die Frage. Ermutigende Signale kämen aber derzeit von Silber.... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Goldexperte Bußler16.12.2016
Zwischen Trumpmania und steigenden Zinsen
Im Rahmen der Einzelaktien geht es vor allem um die technische Verfassung von Newmont, Barrick, Goldcorp & Co. Und eines fällt auf: Obwohl der Goldpreis schon in Reichweite seines Tiefs bei zirka 1.050 Dollar aus dem vergangenen Jahr notiert, stehen viele Aktien noch deutlich besser da. Und das mache durchaus die Hoffnung, dass die Bewegung am Ende doch nur ein schmerzhafter, heftiger Rücksetzer ist. Weitere Gewinneraktien von morgen finden Sie in Goldfolio. Sichern Sie sich HIER noch heute ein... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Goldexperte Bußler22.12.2016
Alles Trump – oder etwa doch nicht?
Seiner Ansicht nach hat die jüngste Rallye an den Standardmärkten aber auch die Baisse bei den Edelmetallen vergleichsweise wenig mit Trump zu tun. Die Bewegungen hätten sich vorher bereits angekündigt. Vielleicht wären sie bei einem Clinton-Sieg nicht ganz so deutlich ausgefallen. Dennoch scheint es etwas überzogen, Trump alleine für die Bewegung verantwortlich zu machen. Aus Sicht der Gold-Bullen komme es jetzt darauf an, eine Reaktion zu zeigen. Der jüngste Abverkauf sei praktisch ohne... [mehr]
(
1
Bewertung)
Goldexperte Bußler20.01.2017
Die Donald-Trump-Show
Die in der vergangenen Woche angesprochene Konsolidierung tritt gerade ein. Der Bereich um 1.200 Dollar erweist sich als harte Nuss für den Goldpreis. „Aber die Konsolidierung ist auch überfällig gewesen“, sagt Bußler. Nach dem deutlichen Anstieg tue eine Ruhepause gut. Allerdings dürfte diese Verschnaufpause nicht von allzu langer Dauer sein. Die nächste Bewegung stehe schon wieder bevor. Im Rahmen der Einzelaktien geht es diesmal einmal mehr um den Uranproduzenten Cameco. Die Aktie... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Goldexperte"

United Battery Metals Werbung auf w:o22.11.2018
...Insidern an der Seite? Du bist sicher ein kleiner Fisch, da werden auch superreiche Investoren übern Tisch gezogen. Borris Becker hat auch mal in einem "Gold Explorer" oder so paar Mille investiert.. da er ja Tenisprofi und kein Finanz- oder Goldexperte hat er auch auf einige "Experten" bzw. "insider" gehört. Da läuft das halt nur so ab, das man keine kleinen Investoren braucht sondern große Fische mit entsprechendem Kapital... Siehe auch OptionSellers.com .. anfangs Mindesteinlage ca.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Monument Mining 2.022.11.2018
Lach ohh Gott 2-3 Jahre für 0,15 das ist ja lächerlich Der Kurs ist doch gar nicht wichtig Goldexperten wie Clownfisch und Arnika meinen doch alles ist verloren was interessiert da der Aktienkurs Bei 45 Millionen Investition sollte die Market cap schonmal 45 Millionen sein....mindestens und Monument Mining hat dann insgesamt ca 100 Millionen Investiert auf Selinsing Dazu soll Murchsion noch starten....... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber06.06.2018
Zitat von ernestokg: Was die Typen in diesem Forum schreiben ist nichts anderes als "Wishful thinking " War kürzlich auf einer Veranstaltung bei der auch der Goldexperte Saiger sprechen sollte. Zu dem Event kamen 10 Leute ( in Worten zehn ) ! So viele interessieren sich also derzeit in einer der am dichtesten bevölkerten Gegenden... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber05.06.2018
Was die Typen in diesem Forum schreiben ist nichts anderes als "Wishful thinking " War kürzlich auf einer Veranstaltung bei der auch der Goldexperte Saiger sprechen sollte. Zu dem Event kamen 10 Leute ( in Worten zehn ) ! So viele interessieren sich also derzeit in einer der am dichtesten bevölkerten Gegenden Deutschlands derzeit für Gold . EM sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???14.10.2017
...Ansicht besteht ein klarer zeitlicher und inhaltlicher Zusammenhang zwischen der weltweiten Abkehr vom Goldstandard und dem Beginn der wirtschaftlichen Erholung. Ich weise fairerweise darauf hin, dass der weltweit anerkannte Finanz- und Goldexperte Walter K. Eichelburg anderer Ansicht ist! [mehr]
(
1
Empfehlung)
Neues vom Gold (Notenbankverkäufe)22.09.2004
...Marktteilnehmer rechnen damit, dass im Rahmen der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) klar gestellt wird, wann die Notenbanken wie viel Gold auf welche Art und Weise verkaufen wollen“, sagte Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Goldexperte bei Dresdner Kleinwort Wasserstein, dem Handelsblatt. Die IWF-Tagung findet vom 28. September bis zum 3. Oktober in Washington statt. Die Hoffnung des Marktes könnte freilich trügen. Denn sein Interesse an einem ungestörten Marktverlauf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Live-Chat mit Martin Siegel ! Wie gehts weiter mit dem Goldpreis und den Aktien ?11.08.2003
Hier Ihr Hitzköpfe....der Chat mit Martin Siegel cool bleiben Moderator o.k. der Goldexperte Martin Siegel ist nun auch hier. Ihr könnt eure Fragen sofort stellen. Moderator Viel Spaß beim Interview ! Antje Hallo Herr Siegel, welche Nordamerikanischen Werte kann man noch kaufen. Bitte kurze Begründung martinsiegel Der Marktführer Newmont bietet nur noch unterdurchschnittliches Potential und ist daher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Montag knallt "Gold" durch die Decke22.09.2004
...Marktteilnehmer rechnen damit, dass im Rahmen der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) klar gestellt wird, wann die Notenbanken wie viel Gold auf welche Art und Weise verkaufen wollen“, sagte Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Goldexperte bei Dresdner Kleinwort Wasserstein, dem Handelsblatt. Die IWF-Tagung findet vom 28. September bis zum 3. Oktober in Washington statt. Die Hoffnung des Marktes könnte freilich trügen. Denn sein Interesse an einem ungestörten Marktverlauf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA23.01.2008
...und der Preis folglich steigen. Dass er es nicht tut, hat nach Ansicht von Martin Siegel zwei Gründe. "Viele Investoren brauchen Liquidität, weil sie an den Aktienmärkten seit Jahresanfang zum Teil erhebliche Verluste gemacht haben", so der Goldexperte von Siegel Investments. "Da bietet es sich für die meisten an, Gold zu verkaufen. Denn dort sind in den vergangenen Wochen und Monate erhebliche Gewinne aufgelaufen." Hinzu kommt laut Siegel eine seit langem kursierende, bislang jedoch nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■05.12.2004
...um rund 80 Prozent zugelegt. Seit Wochen schon erklimmt er ein 16-Jahres-Hoch nach dem anderen - Gold kostet also soviel wie zuletzt 1988. Und der Trend scheint intakt. "600 US-Dollar pro Unze wären ein fairer Preis", behauptet Martin Siegel, Goldexperte und Berater des Goldminenfonds PEH-Q. Noch vor wenigen Jahren war Gold bereits totgesagt. Der Preis des Edelmetalls hatte Anfang des Jahrtausends einen beispiellosen Sinkflug hinter sich, war von rund 850 Dollar Anfang der 80er Jahre auf etwa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neues vom Gold (Notenbankverkäufe)22.09.2004
...Marktteilnehmer rechnen damit, dass im Rahmen der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) klar gestellt wird, wann die Notenbanken wie viel Gold auf welche Art und Weise verkaufen wollen“, sagte Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Goldexperte bei Dresdner Kleinwort Wasserstein, dem Handelsblatt. Die IWF-Tagung findet vom 28. September bis zum 3. Oktober in Washington statt. Die Hoffnung des Marktes könnte freilich trügen. Denn sein Interesse an einem ungestörten Marktverlauf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Live-Chat mit Martin Siegel ! Wie gehts weiter mit dem Goldpreis und den Aktien ?11.08.2003
Hier Ihr Hitzköpfe....der Chat mit Martin Siegel cool bleiben Moderator o.k. der Goldexperte Martin Siegel ist nun auch hier. Ihr könnt eure Fragen sofort stellen. Moderator Viel Spaß beim Interview ! Antje Hallo Herr Siegel, welche Nordamerikanischen Werte kann man noch kaufen. Bitte kurze Begründung martinsiegel Der Marktführer Newmont bietet nur noch unterdurchschnittliches Potential und ist daher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Montag knallt "Gold" durch die Decke22.09.2004
...Marktteilnehmer rechnen damit, dass im Rahmen der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) klar gestellt wird, wann die Notenbanken wie viel Gold auf welche Art und Weise verkaufen wollen“, sagte Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Goldexperte bei Dresdner Kleinwort Wasserstein, dem Handelsblatt. Die IWF-Tagung findet vom 28. September bis zum 3. Oktober in Washington statt. Die Hoffnung des Marktes könnte freilich trügen. Denn sein Interesse an einem ungestörten Marktverlauf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA23.01.2008
...und der Preis folglich steigen. Dass er es nicht tut, hat nach Ansicht von Martin Siegel zwei Gründe. "Viele Investoren brauchen Liquidität, weil sie an den Aktienmärkten seit Jahresanfang zum Teil erhebliche Verluste gemacht haben", so der Goldexperte von Siegel Investments. "Da bietet es sich für die meisten an, Gold zu verkaufen. Denn dort sind in den vergangenen Wochen und Monate erhebliche Gewinne aufgelaufen." Hinzu kommt laut Siegel eine seit langem kursierende, bislang jedoch nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■05.12.2004
...um rund 80 Prozent zugelegt. Seit Wochen schon erklimmt er ein 16-Jahres-Hoch nach dem anderen - Gold kostet also soviel wie zuletzt 1988. Und der Trend scheint intakt. "600 US-Dollar pro Unze wären ein fairer Preis", behauptet Martin Siegel, Goldexperte und Berater des Goldminenfonds PEH-Q. Noch vor wenigen Jahren war Gold bereits totgesagt. Der Preis des Edelmetalls hatte Anfang des Jahrtausends einen beispiellosen Sinkflug hinter sich, war von rund 850 Dollar Anfang der 80er Jahre auf etwa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Gold

Suche nach weiteren Themen