DAX-0,15 % EUR/USD-0,39 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-0,26 %
Thema: Griechenland Anleihen

Nachrichten zu "Griechenland Anleihen"

28.09.2018
Deutsche Anleihen profitieren von Italien-Turbulenzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag kräftig zugelegt. Die bei Anlegern als vergleichsweise sicher eingeschätzten Bundesanleihen profitierten von Turbulenzen an den italienischen Finanzmärkten. Neue Schuldenpläne der Regierung in Rom sorgten für eine nervöse Stimmung. Gegen Mittag stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,43 Prozent auf 159,15 Punkte. Im Gegenzug fiel die Rendite für 10-jährige Bundesanleihen deutlich auf 0,45 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleihen20.06.2018
Griechenland EO-FLR Secs 12(23-42) 1 IO GDP
Staatsanleihen aus Griechenland sind für den durchschnittlichen Anleger noch immer so gut wie uninteressant. Das gilt besonders für Anleihen aus früheren Jahren wie der Anleihe EO-FLR Secs (23-42) aus dem Jahr 2012. Bei einer 30-jährigen Laufzeit winken hier Zinsen von ganzen 0,00 Prozent. Eine Rendite haben Anleger also nicht zu erwarten. Stattdessen können sie mit Blick auf die Liquidität Griechenlands wohl ... Mehr lesen? Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
ANLEIHEN-Woche #KW824.02.2018
UBM, Beate Uhse, publity, Nordex, Deutsche Lichtmiete, IPSAK, Metalcorp, FCR Immobilien, …
In der Woche vom 19. bis 23. Februar 2018 (KW8) wagt sich eine neue Emittentin aufs Anleihen-Parkett. So bietet die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe, die auf die Herstellung und Vermietung energieeffizienter LED-Beleuchtung spezialisiert ist, ihre erste Unternehmensanleihe an. Die „LED-Anleihe“ (WKN A2G9JL), die den offiziellen Namen „Deutsche Lichtmiete EnergieEffizienzAnleihe 2022“ trägt, soll jährlich mit 5,75% verzinst werden und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 10... [mehr]
(
2
Bewertungen)
13.01.2018
Wer hätte das für möglich gehalten?
Als ich zum Jahreswechsel mein Depot auswerte, staune ich über eine Position, die ich nicht regelmäßig beobachtet habe. Meine übriggebliebenen Griechenland-Anleihen, die ich noch nicht verkauft habe, haben im letzten Jahr 35 Prozent an Wert zugelegt.   Und seit dem Jahresanfang sind sie noch einmal extrem angestiegen, noch einmal 7 Prozent, und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Pressemeldung11.01.2018
Union Investment: Marktbericht Dezember 2017
Aktien: US-Werte freundlich, Europa uneinheitlich Renten: Fed erhöht den Zins Aktienmärkte: Der US-Aktienmarkt ging beflügelt von der Steuerreform mit weiteren Zugewinnen aus dem sehr positiven Handelsjahr. In Europa war eine uneinheitliche Entwicklung zu beobachten, es mangelte vor allem an kursbeeinflussenden Unternehmens- und Konjunkturmeldungen. Rentenmärkte: Die dritte Zinserhöhung durch die Fed blieb ohne Auswirkungen auf die Märkte. Die beschlossene US-Steuerreform hingegen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.10.2017
Größere Chancen bei Bitcoin oder Sanifair-Toilettengutscheinen?
Mit Interesse habe ich über die Gerüchte gelesen, der Hintergrund der gegenwärtigen Bitcoin-Rallye bestehe darin, dass man bald bei Amazon mit Bitcoins bezahlen könne und diese Kryptowährung damit gleichsam nahezu offiziellen Status bekäme.   Ich überlege mir dabei, ob man damals bei der großen Tulpenspekulation eigentlich daran gedacht hat, mit Tulpen irgendetwas anderes machen zu können als sie anzuschauen? Nein, so weit ist man damals nicht gegangen. Damals!   Irgendwie finde ich... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Griechenland-Anleihen08.03.2016
Hoheitsrechte - Verluste mit Griechenland-Anleihen nicht in Deutschland einklagbar
...wert waren, dürfe nicht von den Gerichten eines anderen Staates überprüft werden. Hintergrund: Klage gegen Umschuldung griechischer Staatsanleihen (VI ZR 516/14) Die Kläger hatten in den Jahren 2010 und 2011 über eine deutsche Bank Griechenland-Anleihen erworben, die laut Anleihebedingungen griechischem Recht unterlagen und keine Umschuldungsklauseln enthielten. Die so genannten dematerialisierten Wertpapiere wurden als Wertrechte ausgegeben und im Girosystem der griechischen Zentralbank... [mehr]
(
2
Bewertungen)
09.02.2015
Alan Greenspan – “Griechenland wir Eurozone verlassen”
„Ich denke, dass sich das nicht lösen lässt, ohne dass Griechenland die Eurozone verlässt“, so ex-Notenbank-Chef Alan Greenspan gegenüber „BBC“. Diese Aussage sitzt und sie ist eine der Gründe, warum der DAX zum Wochenauftakt deutlich Federn lassen muss. Kurz nach der Wahl sah es so aus, als würden die Griechen locker am DAX vorbeigehen, die Wahl keinerlei Turbulenzen auslösen. Doch nun könnte es doch rumpeln und Folgeschäden in Form von Spekulationen um Portugal beispielsweise... [mehr]
(
3
Bewertungen)
28.02.2015
Was für eine ungeheure Versuchung!
Bis auf die Griechenland-Anleihen war meine Performance als Bond-Investor eigentlich nicht schlecht, denn ich habe es schon oft geschafft, hundert Prozent Kursgewinn zu machen. Griechenland war allerdings so fatal, dass ich davon eigentlich genug habe und keine riskanten Bonds mehr anfassen wollte.   Doch was sehe ich jetzt?   Es gibt eine Euro-Anleihe der Ukraine. Die habe ich im Finanzcrash von 2008 für unter 50... [mehr]
(
4
Bewertungen)
13.01.2018
Wer hätte das für möglich gehalten?
Als ich zum Jahreswechsel mein Depot auswerte, staune ich über eine Position, die ich nicht regelmäßig beobachtet habe. Meine übriggebliebenen Griechenland-Anleihen, die ich noch nicht verkauft habe, haben im letzten Jahr 35 Prozent an Wert zugelegt.   Und seit dem Jahresanfang sind sie noch einmal extrem angestiegen, noch einmal 7 Prozent, und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Griechenland-Anleihen02.11.2017
Niedrigste Rendite seit Beginn der Hilfsprogramme
FRANKFURT (dpa-AFX) - Griechenland bekommt an den Finanzmärkten wieder so viel Vertrauen entgegengebracht wie seit der ersten Eskalation der Staatsschuldenkrise nicht mehr. Die Rendite zehnjähriger griechischer Staatsanleihen fiel am Donnerstag um 0,22 Prozentpunkte bis auf 5,05 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit Dezember 2009, also vor dem Start des ersten Hilfsprogramms internationaler Gläubiger im Jahr 2010. Das Programm war nötig geworden, weil Griechenland sich nicht mehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Griechenland-Anleihen08.03.2016
Hoheitsrechte - Verluste mit Griechenland-Anleihen nicht in Deutschland einklagbar
...wert waren, dürfe nicht von den Gerichten eines anderen Staates überprüft werden. Hintergrund: Klage gegen Umschuldung griechischer Staatsanleihen (VI ZR 516/14) Die Kläger hatten in den Jahren 2010 und 2011 über eine deutsche Bank Griechenland-Anleihen erworben, die laut Anleihebedingungen griechischem Recht unterlagen und keine Umschuldungsklauseln enthielten. Die so genannten dematerialisierten Wertpapiere wurden als Wertrechte ausgegeben und im Girosystem der griechischen Zentralbank... [mehr]
(
2
Bewertungen)
13.07.2015
Deutsche Anleihen nach Griechenland-Einigung unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag von der Grundsatzeinigung auf neue Finanzhilfen für Griechenland belastet worden. Anleihen südeuropäischer Länder profitierten dagegen, allerdings ließ die Wirkung im Laufe des Vormittags nach. Der für den deutschen Markt richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,35 Prozent auf 150,18 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf 0,93 Prozent. In Italien, Spanien und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WDH13.07.2015
Deutsche Anleihen nach Griechenland-Einigung unter Druck
(Tippfehler im dritten Absatz behoben.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag von der Grundsatzeinigung auf neue Finanzhilfen für Griechenland belastet worden. Anleihen südeuropäischer Länder profitierten dagegen, allerdings ließ die Wirkung im Laufe des Vormittags nach. Der für den deutschen Markt richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,35 Prozent auf 150,18 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Anleihen09.12.2014
Deutlich fester - Griechenland-Anleihen stark unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag gestützt durch wachsende Risiken in Griechenland deutlich zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,31 Prozent auf 153,99 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,67 Prozent. Die Nervosität an den europäischen Anleihemärkten hat angesichts der gestiegenen Unsicherheit in Griechenland zugenommen. Deutlich unter Druck gerieten die Kurse von griechischen Anleihen. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Griechenland Anleihen"

Wincor Nixdorf - langfristig bei 250 Euro?31.05.2018
...mit höherem Zins wächst an schwachen Börsentagen natürlich auch. Maßgeblich ist dabei nicht der Tagesgeldzins, der steigt natürlich nicht, sondern eher der Zins für schwache Corporate-Bond-Schuldner. Oder langlaufende Griechenland Anleihen haben auch 7% Kursverlust von 90 auf 84 in einem Monat verzeichnet. Vorerst tröstlich, dass es offenbar am Markt insgesamt liegt und ncht an Diebold speziell. Oder es wird solangsam einigen klar, dass 4,x % bei so einem Konstrukt (oder auch bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wincor Nixdorf - langfristig bei 250 Euro?30.05.2018
...mit höherem Zins wächst an schwachen Börsentagen natürlich auch. Maßgeblich ist dabei nicht der Tagesgeldzins, der steigt natürlich nicht, sondern eher der Zins für schwache Corporate-Bond-Schuldner. Oder langlaufende Griechenland Anleihen haben auch 7% Kursverlust von 90 auf 84 in einem Monat verzeichnet. Vorerst tröstlich, dass es offenbar am Markt insgesamt liegt und ncht an Diebold speziell. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechenland-Anleihen: Hoheitsrechte - Verluste mit Griechenland-Anleihen nicht in Deutschland einkl08.03.2016
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!29.06.2015
Und was passiert mit Griechenland-Anleihen? Selbst wenn Griechenland vorerst in der Eurozone bleiben sollte, ist die Wiedervorlage der Griechen-Krise spätestens Anfang 2016 wieder auf der Tagesordnung. Vor diesem Hintergrund sind griechische Anleihen höchstgefährdet. Auf die Idee, griechische Staatspapiere zu kaufen, käme ich selbst dann nicht, wenn ich eine Flasche Uso geleert hätte." -------------------------------------------------------... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!29.06.2015
...2014 - auf Euro-Basis - aber deutlich vor anderen Rohstoffen. Angesichts der Instabilität der Finanzwelt, für die wir irgendwann einen Preis zahlen müssen, werden die goldenen Zeiten der Goldbesitzer noch kommen. Und was passiert mit Griechenland-Anleihen? Selbst wenn Griechenland vorerst in der Eurozone bleiben sollte, ist die Wiedervorlage der Griechen-Krise spätestens Anfang 2016 wieder auf der Tagesordnung. Vor diesem Hintergrund sind griechische Anleihen höchstgefährdet. Auf die Idee,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.11.2010
...Zulassung für 2012 erwartet, Phase 3 startet diesen Monat zu den Griechenland Bonds ein Artikel von Börse online http://www.boerse-online.de/aktie/nachrichten/deutschla nd/:Griechenland--Anleihen-belasten-Pharmafirmen/618599 .html#nv=rss Griechenland Anleihen belasten Pharmafirmen [14:41, 15.11.10] Von Smolka Klaus Max Staatliche Krankenhäuser wollen deutsche Großkonzerne mit zinslosen Bonds bezahlen. Bayer, Fresenius und Merck fürchten Ausfall ihrer Forderungen. Arzneifirmen büßen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €06.03.2012
...der Ungewissheit zu ziehen. Hinter vorgehaltener Hand hieß es aus Kreisen des Finanzministeriums, dass niemand riskieren werde, alles zu verlieren, sollte der angepeilte Schuldenschnitt nicht erfolgreich sein. Das Problem ist, dass viele Griechenland-Anleihen inzwischen nicht mehr bei Banken liegen, sondern ins Schattenbankensystem abgewandert sind: Hedge Fonds und andere schlecht beaufsichtigte Finanzinstitute haben die Forderungen aufgekauft. Diese Fonds versuchen mit den Anleihen nun ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wüstenrot & Württembergische AG (805100)13.09.2011
...Datum Zeit Schlagzeilen 01.09. 16:22 GEÄNDERT-W&W prüft Tausch von Griechenland-Anleihen Ältere GEÄNDERT-W&W prüft Tausch von Griechenland-Anleihen (W&W stellt klar, dass der Tausch von Griechenland-Anleihen derzeit noch geprüft wird) Stuttgart, 01. Sep (Reuters) - Der Stuttgarter Bauspar- und Versicherungskonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) will keine neuen Griechenland-Anleihen mehr erwerben, hat aber noch keine Entscheidung über einen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200422.11.2011
...Unterm Strich werde ein Ergebnis von netto gut 20 Mio. Euro erwartet, nach zuvor 19,6 Mio. Euro. Doch ab dem kommenden Jahr würden sich die Perspektiven aufhellen, wozu nach Einschätzung der Experten neben einer Entspannung bei den Griechenland-Anleihen auch positive Effekte aus der Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Pharmakonzern Abbott Laboratories (ISIN US0028241000 / WKN 850103) beitragen dürften. Die Experten der "Wirtschaftswoche" sehen bei der Vorzugsaktie von Biotest ein positives... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Trade & Value AG - ab 2. August 2004 börsennotiert18.12.2011
...in Griechenland-Anleihen. Bei der Griechenland-Position handelt es sich um die am 20. März 2012 fällige Anleihe (WKN A0T6US mit nur noch drei Monaten Restlaufzeit). Unser durchschnittlicher Einstand liegt bei ca. 56%. Lag der Kurs Ende Oktober noch bei knapp 58%, brach er zum NAV-Stichtag Ende November fast um ein Drittel auf Tiefstkurse bei 41% ein. Bis Mitte Dezember erholte sich der Kurs bereits auf ca. 48%. Die kurzfristige Schwankungsbreite bei den Griechenland-Anleihen müssen wir für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.11.2010
...Zulassung für 2012 erwartet, Phase 3 startet diesen Monat zu den Griechenland Bonds ein Artikel von Börse online http://www.boerse-online.de/aktie/nachrichten/deutschla nd/:Griechenland--Anleihen-belasten-Pharmafirmen/618599 .html#nv=rss Griechenland Anleihen belasten Pharmafirmen [14:41, 15.11.10] Von Smolka Klaus Max Staatliche Krankenhäuser wollen deutsche Großkonzerne mit zinslosen Bonds bezahlen. Bayer, Fresenius und Merck fürchten Ausfall ihrer Forderungen. Arzneifirmen büßen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €06.03.2012
...der Ungewissheit zu ziehen. Hinter vorgehaltener Hand hieß es aus Kreisen des Finanzministeriums, dass niemand riskieren werde, alles zu verlieren, sollte der angepeilte Schuldenschnitt nicht erfolgreich sein. Das Problem ist, dass viele Griechenland-Anleihen inzwischen nicht mehr bei Banken liegen, sondern ins Schattenbankensystem abgewandert sind: Hedge Fonds und andere schlecht beaufsichtigte Finanzinstitute haben die Forderungen aufgekauft. Diese Fonds versuchen mit den Anleihen nun ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wüstenrot & Württembergische AG (805100)13.09.2011
...Datum Zeit Schlagzeilen 01.09. 16:22 GEÄNDERT-W&W prüft Tausch von Griechenland-Anleihen Ältere GEÄNDERT-W&W prüft Tausch von Griechenland-Anleihen (W&W stellt klar, dass der Tausch von Griechenland-Anleihen derzeit noch geprüft wird) Stuttgart, 01. Sep (Reuters) - Der Stuttgarter Bauspar- und Versicherungskonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) will keine neuen Griechenland-Anleihen mehr erwerben, hat aber noch keine Entscheidung über einen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200422.11.2011
...Unterm Strich werde ein Ergebnis von netto gut 20 Mio. Euro erwartet, nach zuvor 19,6 Mio. Euro. Doch ab dem kommenden Jahr würden sich die Perspektiven aufhellen, wozu nach Einschätzung der Experten neben einer Entspannung bei den Griechenland-Anleihen auch positive Effekte aus der Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Pharmakonzern Abbott Laboratories (ISIN US0028241000 / WKN 850103) beitragen dürften. Die Experten der "Wirtschaftswoche" sehen bei der Vorzugsaktie von Biotest ein positives... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Trade & Value AG - ab 2. August 2004 börsennotiert18.12.2011
...in Griechenland-Anleihen. Bei der Griechenland-Position handelt es sich um die am 20. März 2012 fällige Anleihe (WKN A0T6US mit nur noch drei Monaten Restlaufzeit). Unser durchschnittlicher Einstand liegt bei ca. 56%. Lag der Kurs Ende Oktober noch bei knapp 58%, brach er zum NAV-Stichtag Ende November fast um ein Drittel auf Tiefstkurse bei 41% ein. Bis Mitte Dezember erholte sich der Kurs bereits auf ca. 48%. Die kurzfristige Schwankungsbreite bei den Griechenland-Anleihen müssen wir für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Griechenland

Suche nach weiteren Themen