DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

Thema: Großbanken

Nachrichten zu "Großbanken"

ROUNDUP/JPMorgan, Goldman, Wells Fargo16.07.2019
US-Großbanken mit Milliardengewinnen
...Dollar (5,5 Mrd Euro) zu, wie Wells Fargo in San Francisco mitteilte. Die Erträge - die gesamten Einnahmen der Bank - stagnierten jedoch bei 21,6 Milliarden Dollar. Insgesamt belegen die Quartalszahlen einmal mehr, wie sehr die deutschen Großbanken den Anschluss an die US-Konkurrenz verloren haben. Zum Vergleich: Im Auftaktquartal hatte die Deutsche Bank gerade einmal 201 Millionen Euro verdient, für das Gesamtjahr drohen erneut tiefrote Zahlen. Bei der Commerzbank brach der Überschuss... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt16.07.2019
Dax müht sich vor Bilanzreigen weiter ab
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt ist wieder einmal Warten angesagt: Nach der Stabilisierung zu Wochenbeginn hielten sich die Anleger vor den am frühen Nachmittag anstehenden Bilanzen weiterer US-Großbanken zurück. Die moderaten Gewinne zum Auftakt im Dax waren schnell... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.07.2019
Warren Buffetts Berkshire Hathaway bekam gerade 300 Mio. US-Dollar extra
...ausgezeichnete Nachricht für Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2), da ein großer Teil des Aktienportfolios von 205 Mrd. US-Dollar aus Bankaktien besteht, die dem Stresstest unterzogen wurden. Insbesondere gab es bei keiner der Großbanken, die Berkshire Hathaway im Portfolio besitzt, von der Fed Einwände gegen ihre Kapitalpläne. Damit ist der Weg frei für Dividendenerhöhungen und Aktienrückkäufe und die Banken haben hier sicherlich nicht enttäuscht. Erfahre hier, wie sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ANALYSE/JPMorgan04.07.2019
Niedrigzinsen bremsen Europas Banken - Commerzbank abgestuft
NEW YORK (dpa-AFX) - Europas Großbanken stehen aus Sicht der US-Bank JPMorgan noch trübere Zeiten bevor. Branchenexperte Kian Abouhossein strich in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Gewinnschätzungen für die Branche ein weiteres Mal zusammen und begründete das mit der Aussicht auf anhaltende Niedrigzinsen. Besonders stark treffe dies die Commerzbank . Abouhossein rät daher zu Aktien von Großbanken aus den USA. Trotz ihrer höheren Bewertung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news03.07.2019
Geldpolitische und aufsichtliche Maßnahmen der letzten Jahre...
...Lichte der genannten Entwicklungen und im Hinblick auf die Stärkung der Finanzmarktstabilität, die Sicherung einer nachhaltigen Profitabilität durch weitere Effizienzsteigerungen, um die Kapitalisierung weiter zu erhöhen (insbesondere der Großbanken) und damit zukünftige Kreditrisken aus dem starken Kreditwachstum tragen zu können, die Anwendung nachhaltiger Kreditvergabestandards bei Immobilienkrediten durch Einhaltung der Erwartungshaltung des Finanzmarktstabilitätsgremiums, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Steuerreform hilft US-Großbanken13.04.2018
Milliardengewinne für JPMorgan und Co.
...Wells Fargo verhandelt nach einem Skandal um fingierte Konten und andere dubiose Geschäfte mit Regulierern - es droht laut US-Medien eine Milliardenstrafe. Die US-Geldhäuser eröffnen traditionell den vierteljährlichen Bilanzreigen der Großbanken. Die anderen großen US-Finanzinstitute wie Bank of America , Goldman Sachs und Morgan Stanley sind in der kommenden Woche an der Reihe. Die europäischen Wettbewerber legen ihre Geschäftszahlen etwas später vor, bei der Deutschen Bank etwa... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS19.09.2018
Bain & Company / Der Abstieg der Großbanken setzt sich fort (FOTO)
...Abstieg der Großbanken setzt sich fort (FOTO) München (ots) - Die finanzielle Situation von neun der zehn größten Kreditinstitute in Europa hat sich 2017 verschlechtert - Cost-Income-Ratio der Großbanken liegt weit über Branchenniveau - Insgesamt aber steigen im europäischen Bankensektor Effizienz und Profitabilität - Jedes vierte Institut kämpft ums Überleben, betroffen ist vor allem Südeuropa Der seit Jahren anhaltende Niedergang der europäischen Großbanken geht weiter.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank und Commerzbank11.03.2019
Scholz im Zwiespalt: 30.000 Jobs weg oder zwei Großbanken aufpäppeln
...Verdi trommelt erwartungsgemäß gegen die Elefantenhochzeit im deutschen Bankensektor. Und Teile der SPD-Führung rümpfen die Nase, wenn sie auf Scholz`Großbanken-Pläne angesprochen werden. So steht Olaf Scholz vor einem Dilemma: Wichtige Wählerschichten vergraulen oder nach der Europawahl zwei zurzeit angeschlagene deutsche Großbanken eventuell langwierig und mit ständigen staatlichen Finanzspritzen am Leben erhalten. Quellen: Handelsblatt Welt am Sonntag [mehr]
(
2
Bewertungen)
06.07.2017
Wie steht es eigentlich um die Apokalypse der Großbanken?
...durchaus wieder gewinnbringend für Deutschlands Großbanken sein. Man darf nicht vergessen, dass es auch schon jetzt große Bemühungen gibt, schlanker und digitaler zu werden. Noch ist aber nichts in trockenen Tüchern. Der Rückenwind durch höhere Zinsen könnte sehr wohl noch viele Jahre auf sich warten lassen und bis es soweit ist, dürften sich schon die ersten Fintechs positionieren, um Marktanteile zu gewinnen. Die Großbanken werden sich kaum genug zurechtstutzen können, um hier... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2018
Durchwachsene Stresstest-Ergebnisse für Italiens Großbanken
LONDON (dpa-AFX) - Italienische Banken haben im jüngsten Stresstest der europäischen Aufseher höchst unterschiedlich abgeschnitten. Bei den Großbanken Unicredit und Intesa Sanpaolo hielten sich die harten Kapitalpuffer im angenommenen Krisenszenario bis zum Jahr 2020 über der Marke von neun Prozent, wie die europäische Bankenaufsicht EBA am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Steuerreform hilft US-Großbanken13.04.2018
Milliardengewinne für JPMorgan und Co.
...Wells Fargo verhandelt nach einem Skandal um fingierte Konten und andere dubiose Geschäfte mit Regulierern - es droht laut US-Medien eine Milliardenstrafe. Die US-Geldhäuser eröffnen traditionell den vierteljährlichen Bilanzreigen der Großbanken. Die anderen großen US-Finanzinstitute wie Bank of America , Goldman Sachs und Morgan Stanley sind in der kommenden Woche an der Reihe. Die europäischen Wettbewerber legen ihre Geschäftszahlen etwas später vor, bei der Deutschen Bank etwa... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS19.09.2018
Bain & Company / Der Abstieg der Großbanken setzt sich fort (FOTO)
...Abstieg der Großbanken setzt sich fort (FOTO) München (ots) - Die finanzielle Situation von neun der zehn größten Kreditinstitute in Europa hat sich 2017 verschlechtert - Cost-Income-Ratio der Großbanken liegt weit über Branchenniveau - Insgesamt aber steigen im europäischen Bankensektor Effizienz und Profitabilität - Jedes vierte Institut kämpft ums Überleben, betroffen ist vor allem Südeuropa Der seit Jahren anhaltende Niedergang der europäischen Großbanken geht weiter.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank und Commerzbank11.03.2019
Scholz im Zwiespalt: 30.000 Jobs weg oder zwei Großbanken aufpäppeln
...Verdi trommelt erwartungsgemäß gegen die Elefantenhochzeit im deutschen Bankensektor. Und Teile der SPD-Führung rümpfen die Nase, wenn sie auf Scholz`Großbanken-Pläne angesprochen werden. So steht Olaf Scholz vor einem Dilemma: Wichtige Wählerschichten vergraulen oder nach der Europawahl zwei zurzeit angeschlagene deutsche Großbanken eventuell langwierig und mit ständigen staatlichen Finanzspritzen am Leben erhalten. Quellen: Handelsblatt Welt am Sonntag [mehr]
(
2
Bewertungen)
06.07.2017
Wie steht es eigentlich um die Apokalypse der Großbanken?
...durchaus wieder gewinnbringend für Deutschlands Großbanken sein. Man darf nicht vergessen, dass es auch schon jetzt große Bemühungen gibt, schlanker und digitaler zu werden. Noch ist aber nichts in trockenen Tüchern. Der Rückenwind durch höhere Zinsen könnte sehr wohl noch viele Jahre auf sich warten lassen und bis es soweit ist, dürften sich schon die ersten Fintechs positionieren, um Marktanteile zu gewinnen. Die Großbanken werden sich kaum genug zurechtstutzen können, um hier... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2018
Durchwachsene Stresstest-Ergebnisse für Italiens Großbanken
LONDON (dpa-AFX) - Italienische Banken haben im jüngsten Stresstest der europäischen Aufseher höchst unterschiedlich abgeschnitten. Bei den Großbanken Unicredit und Intesa Sanpaolo hielten sich die harten Kapitalpuffer im angenommenen Krisenszenario bis zum Jahr 2020 über der Marke von neun Prozent, wie die europäische Bankenaufsicht EBA am... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Großbanken"

Deutsche Bank & Commerzbank: Bankenfiasko!: DeuComm: Zwei Kranke ergeben gemeinsam keinen Gesunden!08.04.2019
Kolumne Global League Tables – Deutsche Bank besser als gedacht Deutsche Bank-Zentrale in Frankfurt Deutsche Bank-Zentrale in Frankfurt \u00a9 Deutsche Bank AG Trotz der Fusionsgespräche und täglich neuer Spekulationen herrscht bei der Deutschen Bank geschäftlich alles andere als Stillstand, wie ein Blick auf die aktuellen Global League Tables des Datenanbieters Refinitiv, einer Abspaltung von Thomson Reuters, zeigt. So steigerte die Deutsche Bank bei den weltweiten Fees im Investments... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IVG06.10.2009
"Die Analysten gründeten ihren Optimismus auf eine hohe Profitabilität im Kerngeschäft und positiven Trends in einigen wichtigen Märkten wie den großen Unternehmenskunden sowie Immobilienmärkten." Ist aus heutigem Researchreport zu europäischen Banken, interessant sind aber die positiven Aussagen zu den europäischen Immobilienmärkten, somit dürfte es nicht nur den Banken zukünftig besser gehen, sondern auch den Immobilienunternehmen. Immounternehmen sind m.E. sogar noch mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining- Startschuss ???30.12.2008
...Das Dokument widerlegt im übrigen auch die Behauptung, solche kriminellen Akte hätten nur in den USA stattgefunden. Drittens: Es gab etwas zu verbergen. Das Bekanntwerden dieser Vorgänge hatte für „helle Aufregung“ (2) gesorgt. „Die Großbanken und Berlin sind über die Veröffentlichung massiv verärgert.“ (3) Viertens: Der Artikel im Handelsblatt zeigt auch, dass schon damals private Bankinstitute von hohen Verlusten bedroht waren - Dresdner Bank, Commerzbank und HypoVereinsbank.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)20.08.2008
...steht vermutlich noch bevor. Die Pleitewelle im US-Finanzsektor werde sich nicht auf kleine oder mittlere Banken beschränken. Es ist mit dem Zusammenbruch eines großen Geldhauses zu rechnen. Dabei könnte eine der Investmentbanken oder Großbanken betroffen sein. Die Aktien der beiden Hypothekengiganten Fannie Mae und Freddie Mac setzen nach Kursgewinnen zu Handelsbeginn ihre Talfahrt fort. Investoren befürchten, dass ihre Anteilsscheine bei einer möglichen Verstaatlichung durch die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US Finanzminister Snow: USA spätestens Mitte März pleite16.07.2008
...wiederholt aktuell seine schon im März formulierten Warnungen: Dies sei mit Verlusten zwischen einer bis eher zwei Bill. Dollar die schlimmste Finanzkrise seit der Großen Depression. Hunderte von Banken werden bankrott machen. Auch einige Großbanken seien „semi-insolvent“. Sie seien zwar zu groß, um pleite zu gehen, aber ihre Rettung mit dem Geld des Einlagensicherungsfonds werde extrem teuer. Der wiederum werde letztlich nicht genug Mittel haben und müsse vom Staat rekapitalisiert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
zugegeben, viel copy & paste, aber immerhin durchgefiltert - wer`s mag - hier allerhand info zum dax und zu den banken aus meiner wochenendlektüre der ftd. nebenbei bemerkt, die banken kriegen muffensausen und erklären den kunden wieder zum könig! Aus der FTD vom 27.2.2003 >Schnäppchenjäger nehmen Deutschland ins Visier Von Dirk Benninghoff, Frankfurt Der Kursabsturz am Aktienmarkt rückt Deutschlands Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktienmärkte: Kein Schwein steigt ein.04.10.2002
...Banken und Versicherer in die Nähe des Bankrotts. Selbst Schuld: Ein Jahrzehnt lebten sie über ihre Verhältnisse Von Marc Brost und Marie-Luise Hauch-Fleck Wie viele Mitarbeiter braucht eine Bank? Immer weniger. Allein bei den deutschen Großbanken fallen in diesem Jahr fast 35 000 Stellen weg. Wie tief können die Aktienkurse der Finanzkonzerne sinken? Noch tiefer. Immer wenn die Börsianer glauben, der Boden sei erreicht, tut sich die nächste Falltür auf. Wann kippt ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft25.09.2002
...Jeder wusste davon, auch die Großinvestoren. Ihr Glaube an die Kompetenz der Banker war nicht wirklich erschüttert. Nun könnten sich auch Pensionskassen und Fondsgesellschaften zurückziehen. Die jüngsten Schreckensnachrichten aus den Großbanken zeigen, dass dem Management grobe Fehler unterlaufen sind, von denen kein Investor etwas ahnte. Sollten die institutionellen Anleger ihr Vertrauen in die Banken verlieren, könnte das einen weiteren Absturz des Aktienmarktes auslösen. Hohe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5728.09.2002
...Jeder wusste davon, auch die Großinvestoren. Ihr Glaube an die Kompetenz der Banker war nicht wirklich erschüttert. Nun könnten sich auch Pensionskassen und Fondsgesellschaften zurückziehen. Die jüngsten Schreckensnachrichten aus den Großbanken zeigen, dass dem Management grobe Fehler unterlaufen sind, von denen kein Investor etwas ahnte. Sollten die institutionellen Anleger ihr Vertrauen in die Banken verlieren, könnte das einen weiteren Absturz des Aktienmarktes auslösen. Hohe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bankenkrise 2004 ?23.03.2004
Die Entstehungsgeschichte der FED Der Betrug mit dem Geld Geld - jeder hat es täglich in der Hand, aber keiner weiß so richtig was es eigentlich ist. Auf was basiert sein Wert, wann kam es in den Umlauf, warum kam es in den Umlauf, wer stellt sich schon solche Fragen? Der eine hat viel, der andere halt wenig. So ist dies halt im Konsumnismus! Die "Wirklichkeit" sieht aber anders aus, denn niemand von den "Normalsterblichen" hat wahres Geld in der Hand, Geld mit einem Wert! Überrascht?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
zugegeben, viel copy & paste, aber immerhin durchgefiltert - wer`s mag - hier allerhand info zum dax und zu den banken aus meiner wochenendlektüre der ftd. nebenbei bemerkt, die banken kriegen muffensausen und erklären den kunden wieder zum könig! Aus der FTD vom 27.2.2003 >Schnäppchenjäger nehmen Deutschland ins Visier Von Dirk Benninghoff, Frankfurt Der Kursabsturz am Aktienmarkt rückt Deutschlands Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktienmärkte: Kein Schwein steigt ein.04.10.2002
...Banken und Versicherer in die Nähe des Bankrotts. Selbst Schuld: Ein Jahrzehnt lebten sie über ihre Verhältnisse Von Marc Brost und Marie-Luise Hauch-Fleck Wie viele Mitarbeiter braucht eine Bank? Immer weniger. Allein bei den deutschen Großbanken fallen in diesem Jahr fast 35 000 Stellen weg. Wie tief können die Aktienkurse der Finanzkonzerne sinken? Noch tiefer. Immer wenn die Börsianer glauben, der Boden sei erreicht, tut sich die nächste Falltür auf. Wann kippt ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft25.09.2002
...Jeder wusste davon, auch die Großinvestoren. Ihr Glaube an die Kompetenz der Banker war nicht wirklich erschüttert. Nun könnten sich auch Pensionskassen und Fondsgesellschaften zurückziehen. Die jüngsten Schreckensnachrichten aus den Großbanken zeigen, dass dem Management grobe Fehler unterlaufen sind, von denen kein Investor etwas ahnte. Sollten die institutionellen Anleger ihr Vertrauen in die Banken verlieren, könnte das einen weiteren Absturz des Aktienmarktes auslösen. Hohe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5728.09.2002
...Jeder wusste davon, auch die Großinvestoren. Ihr Glaube an die Kompetenz der Banker war nicht wirklich erschüttert. Nun könnten sich auch Pensionskassen und Fondsgesellschaften zurückziehen. Die jüngsten Schreckensnachrichten aus den Großbanken zeigen, dass dem Management grobe Fehler unterlaufen sind, von denen kein Investor etwas ahnte. Sollten die institutionellen Anleger ihr Vertrauen in die Banken verlieren, könnte das einen weiteren Absturz des Aktienmarktes auslösen. Hohe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bankenkrise 2004 ?23.03.2004
Die Entstehungsgeschichte der FED Der Betrug mit dem Geld Geld - jeder hat es täglich in der Hand, aber keiner weiß so richtig was es eigentlich ist. Auf was basiert sein Wert, wann kam es in den Umlauf, warum kam es in den Umlauf, wer stellt sich schon solche Fragen? Der eine hat viel, der andere halt wenig. So ist dies halt im Konsumnismus! Die "Wirklichkeit" sieht aber anders aus, denn niemand von den "Normalsterblichen" hat wahres Geld in der Hand, Geld mit einem Wert! Überrascht?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Banken

Suche nach weiteren Themen