DAX-1,61 % EUR/USD-0,49 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,74 %
Thema: Handelskrieg
GESAMT-ROUNDUP: China hält im Zollstreit dagegen - Aber offen für Dialog

Die USA und China geben sich im drohenden Handelskrieg unnachgiebig. Nach gegenseitig verhängten Milliarden-Strafzöllen rüsten sich die beiden größten Volkswirtschaften der Welt für den Start zusätzlicher Einfuhrabgaben von jeweils 25 Prozent …

Diskussion: Wann platzt die TESLA-Blase

Diskussion: Tesla Motors

Wertpapier: Fiat Chrysler Automobiles, Ford Motor, Öl (Brent), Tesla, General Motors

Nachrichten zu "Handelskrieg"

19.06.2018
China wirft USA Start von Handelskrieg vor - Vergeltung angekündigt
PEKING (dpa-AFX) - China hat den USA nach der Ankündigung neuer milliardenschwerer Strafzölle mit Vergeltung gedroht. "Die Vereinigten Staaten initiieren einen Handelskrieg und verletzten die Gesetze des Marktes", sagte ein Sprecher des Pekinger Handelsministeriums am Dienstag. Verhalten sich die USA weiterhin "irrational", würden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster18.06.2018
Alles wieder futsch!
...Schlag wieder futsch! Es begann in Asien mit schwachen Vorgaben aufgrund der Sorgen um einen eskalierenden Handelskrieg, dann kam die Unsicherheit um das Fortbestehen der deutschen Regierung aufgrund des CDU-CSU-Zwists - und der Dax fiel im Tief unter die 12800er-Marke und damit sogar tiefer als vor der EZB-Entscheidung. Da sich die Wall Street aber nun denkt, dass der Handelskrieg zwischen den USA und China überhaupt nichts mit den Aktienmärkten zu tun haben könne und daher die US-Indizes... [mehr]
(
3
Bewertungen)
18.06.2018
Wie würde Warren Buffett heute investieren?
...scheint es eine Priorität für das Orakel von Omaha zu sein, Aktien zu kaufen, anstatt zu verkaufen. Auf die Zukunft vorbereitet Die gegenwärtige Volatilität wurde durch verschiedene Gründe ausgelöst. Die Angst vor dem möglichen Handelskrieg zwischen den USA und China, höhere Inflation und die Aussicht steigender Zinsen sind Gründe von risikoaversen Investoren. Solche Umbrüche in der weltweiten Wirtschaft können auch die Einstellung von erfahrenen Investoren wie Buffett... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Anleihen18.06.2018
Kursgewinne - Protektionismus verunsichert
...gestiegen. Der wachsende Protektionismus sorgt für Verunsicherung und stützt die als sicher geltenden Staatspapiere. Die Spirale aus Strafzöllen und Gegenzöllen dreht sich immer schneller. So geben sich die USA und China im drohenden Handelskrieg unnachgiebig. Nach gegenseitig verhängten Milliarden-Strafzöllen rüsten sich die beiden größten Volkswirtschaften der Welt für den Start zusätzlicher Einfuhrabgaben auf Hunderte Produkte ab Anfang Juli. Am Nachmittag werden noch Zahlen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe18.06.2018
Sorge vor Handelskrieg führt zu Ausverkauf
...des chinesischen Handelsministeriums nichtig. US-Präsident Donald Trump hat bereits mit weiteren Zöllen gegen China gedroht. Dadurch ist die Gefahr massiv gestiegen, dass sich der Handelsstreit zwischen den beiden Ländern zu einem Handelskrieg ausweitet. Dies drückt auf die Stimmung der Marktteilnehmer. Entsprechend stark standen die Metallpreise schon am Freitag unter Druck – der LME-Industriemetallindex verlor gut 2%. Zum Wochenauftakt reagieren sie mit weiteren Abschlägen. In... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Handelskrieg20.01.2017
Schäuble glaubt nicht an Handelskrieg mit den USA
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) glaubt nicht, dass nach dem Amtsantritt von Donald Trump als US-Präsident ein Handelskrieg mit den USA ausbrechen wird. Man werde aber natürlich "darauf pochen, dass Vereinbarungen eingehalten werden", sagte der CDU-Politiker "Spiegel Online". Er verwies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Handelskrieg30.04.2018
Grünen-Politiker Giegold geht von Handelskrieg aus
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold geht nicht mehr davon aus, dass die EU die angedrohten US-Strafzölle noch abwenden kann. Es sehe leider so aus, als ob ein Handelskrieg unmittelbar bevorstehe, sagte Giegold am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
- Möglicher Handelskrieg und Italien-Krise belasten die Aktienmärkte02.06.2018
Black swans ante portas?
Trump  bleibt stur und startet den Handelskrieg mit der EU   Wie angekündigt und im Wahlkampf versprochen erhöhte der US-Präsident Trump am 1. Juni 2018 die Zölle für Stahl und Aluminium nun nicht nur für China, sondern auch für Kanada, Mexiko und die EU. Alle Betroffenen wollen nun Gegenmaßnahmen ergreifen, also auch die Zölle für einige US-Produkte erhöhen. Leidtragende  werden nur die Verbraucher sowohl in den USA als auch in Europa sein, wo... [mehr]
(
0
Bewertungen)
China warnt USA vor Handelskrieg20.03.2018
'Es gibt keine Gewinner'
PEKING (dpa-AFX) - China hat die USA vor einem Handelskrieg mit China gewarnt. Auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Tagung des Volkskongresses am Dienstag in Peking sagte Regierungschef Li Keqiang: "Wir glauben, dass ein Handelskrieg niemandem nutzt, und niemand als Sieger aus einem Handelskrieg hervorgeht." Eine solche Auseinandersetzung widerspreche auch dem Handel an sich, der durch Konsultationen, Verhandlungen und Dialog geführt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Trotz Angst vor Handelskrieg02.03.2018
US-Börsen reduzieren Verluste
New York (dts Nachrichtenagentur) - Trotz Angst vor einem Handelskrieg zwischen den USA und Europa haben die US-Börsen am Freitag zwischenzeitliche Verluste wieder zu großen Teilen aufgeholt. Im Handelsverlauf war der Dow bis zu 1,6 Prozent im Minus, zum Handelsende in New York wurde der Index mit 24.538,06 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Handelskrieg20.01.2017
Schäuble glaubt nicht an Handelskrieg mit den USA
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) glaubt nicht, dass nach dem Amtsantritt von Donald Trump als US-Präsident ein Handelskrieg mit den USA ausbrechen wird. Man werde aber natürlich "darauf pochen, dass Vereinbarungen eingehalten werden", sagte der CDU-Politiker "Spiegel Online". Er verwies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Handelskrieg30.04.2018
Grünen-Politiker Giegold geht von Handelskrieg aus
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold geht nicht mehr davon aus, dass die EU die angedrohten US-Strafzölle noch abwenden kann. Es sehe leider so aus, als ob ein Handelskrieg unmittelbar bevorstehe, sagte Giegold am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
- Möglicher Handelskrieg und Italien-Krise belasten die Aktienmärkte02.06.2018
Black swans ante portas?
Trump  bleibt stur und startet den Handelskrieg mit der EU   Wie angekündigt und im Wahlkampf versprochen erhöhte der US-Präsident Trump am 1. Juni 2018 die Zölle für Stahl und Aluminium nun nicht nur für China, sondern auch für Kanada, Mexiko und die EU. Alle Betroffenen wollen nun Gegenmaßnahmen ergreifen, also auch die Zölle für einige US-Produkte erhöhen. Leidtragende  werden nur die Verbraucher sowohl in den USA als auch in Europa sein, wo... [mehr]
(
0
Bewertungen)
China warnt USA vor Handelskrieg20.03.2018
'Es gibt keine Gewinner'
PEKING (dpa-AFX) - China hat die USA vor einem Handelskrieg mit China gewarnt. Auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Tagung des Volkskongresses am Dienstag in Peking sagte Regierungschef Li Keqiang: "Wir glauben, dass ein Handelskrieg niemandem nutzt, und niemand als Sieger aus einem Handelskrieg hervorgeht." Eine solche Auseinandersetzung widerspreche auch dem Handel an sich, der durch Konsultationen, Verhandlungen und Dialog geführt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Trotz Angst vor Handelskrieg02.03.2018
US-Börsen reduzieren Verluste
New York (dts Nachrichtenagentur) - Trotz Angst vor einem Handelskrieg zwischen den USA und Europa haben die US-Börsen am Freitag zwischenzeitliche Verluste wieder zu großen Teilen aufgeholt. Im Handelsverlauf war der Dow bis zu 1,6 Prozent im Minus, zum Handelsende in New York wurde der Index mit 24.538,06 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Handelskrieg"

Bundeswertpapiere17.06.2018
...werden sie in Reaktion auf den Handelskrieg den Yuan weiter abwerten. Ich gehe also eher davon aus, dass die Amis ihre Dollars aufgrund des Handelskrieges heimholen werden und dadurch die Dollarknappheit und damit die Liquidität in der Welt weiter forcieren werden. Zumindest auf kurzfristige Sicht sollte der Dollar stärker werden- und wenn er die 1,15 knacken kann, geht’s abwärts. Dagegen könnte wie gesagt die Annahme sprechen, dass der Handelskrieg eskaliert, insbesondere die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?16.06.2018
...tanal… Russland stößt massiv US-Staatsanleihen ab http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180616321184540- russl… Handelskrieg: Zoll um Zoll http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/handelsstreit -chin… China unternimmt Gegenschlag im Handelskrieg mit den USA http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180616321184944- china… Tja, also ein eskalierender Handelskrieg kann durchaus einen Börsencrash begünstigen, oder? (imho) [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hat’s Trump nötig? : US-Handelskrieg mit Ruanda um Altkleider05.06.2018
...zur Nachricht "Hat’s Trump nötig? : US-Handelskrieg mit Ruanda um Altkleider" vom Autor Redaktion w:o

Trump führt in Afrika einen wenig beachteten Handelskrieg um Altkleider. Trump’s „America First“-Strategie gilt anscheinend auch für Entwicklungsländer.

Lesen Sie den ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
*Daimler AG * auf dem Weg zu 202031.05.2018
Knickt die EU ein oder riskiert sie einen Handelskrieg? US-Minister Ross warnt Europa vor einem Handelskrieg Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, fallen Freitag früh die Zollschranken für Stahl- und Aluminiumexporte in die USA. Für den Fall, dass es zu einem Handelskrieg kommt, weiß US-Handelsminister Wilbur Ross auch schon wer die Schuld trägt. Wenn es eine Eskalation wegen der US-Schutzzölle auf Stahl und Aluminium-Importe aus der EU geben sollte,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???31.05.2018
Knickt die EU ein oder riskiert sie einen Handelskrieg? US-Minister Ross warnt Europa vor einem Handelskrieg Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, fallen Freitag früh die Zollschranken für Stahl- und Aluminiumexporte in die USA. Für den Fall, dass es zu einem Handelskrieg kommt, weiß US-Handelsminister Wilbur Ross auch schon wer die Schuld trägt. Wenn es eine Eskalation wegen der US-Schutzzölle auf Stahl und Aluminium-Importe aus der EU geben... [mehr]
(
1
Empfehlung)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■27.03.2004
...Welt. Ohne den forschenden Blick der Wettbewerbshüter ändert Microsoft sein Verhalten nicht." "Der erste Schuss" in einem Handelskrieg Bill Frist, republikanischer Mehrheitsführer im US-Senat Der republikanische Mehrheitsführer im US-Senat, Bill Frist, warnte dagegen vor einem Handelskrieg. "Ich fürchte, dass die USA und die EU auf einen neuen Handelskrieg zusteuern - und dass das Urteil der Kommission gegen Microsoft der erste Schuss war", sagte er der "Washington Post". Monti... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rheinmetall: Informationen über die "Wehrtechnik"02.03.2001
...den Kleinen Kreuzern "Nürnberg", " Emden", "Leipzig", "Dresden" und "Königsberg", unter Vizeadmiral Graf v. Spee wurde aktiv. Dessen Schiffe waren jedoch zu Beginn des Kriegs auf allen Meeren verteilt. Aufgabe des Geschwaders war es Handelskrieg zu führen. Nach dem es sich bis auf die "Emden" versammelt hatte, traf es am 1. November bei Coronel vor der Küste Chiles mit dem britischen Südamerika-Geschwader zusammen. Die deutschen Schiffe errangen hierbei einen Sieg gegen das britische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Clere ehem. Balda hat wieder Zukunft06.10.2010
jaja,des könnte einfluss auf das ipo haben und zu weiteren verzögerungen führen.. ..DIW: Handelskrieg zwischen USA und China gefährdet Aufschwung BERLIN (Dow Jones)--Der Konflikt zwischen China und den USA um den Wechselkurs des Yuan zum US-Dollar stellt nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) eine große Gefahr für die Weltwirtschaft dar. "Ein Handelskrieg... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
China und die WTO ?!25.06.2001
Hey Weitere Handelskriege nach WTO-Beitritt befürchtet 25. Juni 2001 Beijing – Chinas kommender Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) wird die derzeitigen Handelskriege Chinas mit verschiedenen Ländern nicht schlichten. Wahrscheinlich wird der Beitritt zu der internationalen Organisation Handelsstreitigkeiten auslösen, berichtet das Asian Wall Street Journal am Montag. Als Land mit billigen Arbeitskräften und daher billigen Exporten, wird China von vielen Ländern als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mut - jetzt Gold und Silber zu kaufen15.05.2001
...liefern. Sie wollten liefern auf Biegen und Brechen. Mehr als der Handelsbilanz gut getan hat, zu unfairen Bedingungen, und sie wollten im Gegenzug so viel wie möglich von den USA einsacken. Das ist der unsichtbare Teil des Handelskrieges, der dem sichtbaren Handelskrieg zwischen den USA und Japan vorangegangen war, und der darin bestand, dass die USA von den Japanern verlangten, deren Märkte für US- Waren zu öffnen. Pfui, wie unfair. Der zweite Kardinalfehler der Japaner: Wenn schon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■27.03.2004
...Welt. Ohne den forschenden Blick der Wettbewerbshüter ändert Microsoft sein Verhalten nicht." "Der erste Schuss" in einem Handelskrieg Bill Frist, republikanischer Mehrheitsführer im US-Senat Der republikanische Mehrheitsführer im US-Senat, Bill Frist, warnte dagegen vor einem Handelskrieg. "Ich fürchte, dass die USA und die EU auf einen neuen Handelskrieg zusteuern - und dass das Urteil der Kommission gegen Microsoft der erste Schuss war", sagte er der "Washington Post". Monti... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rheinmetall: Informationen über die "Wehrtechnik"02.03.2001
...den Kleinen Kreuzern "Nürnberg", " Emden", "Leipzig", "Dresden" und "Königsberg", unter Vizeadmiral Graf v. Spee wurde aktiv. Dessen Schiffe waren jedoch zu Beginn des Kriegs auf allen Meeren verteilt. Aufgabe des Geschwaders war es Handelskrieg zu führen. Nach dem es sich bis auf die "Emden" versammelt hatte, traf es am 1. November bei Coronel vor der Küste Chiles mit dem britischen Südamerika-Geschwader zusammen. Die deutschen Schiffe errangen hierbei einen Sieg gegen das britische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Clere ehem. Balda hat wieder Zukunft06.10.2010
jaja,des könnte einfluss auf das ipo haben und zu weiteren verzögerungen führen.. ..DIW: Handelskrieg zwischen USA und China gefährdet Aufschwung BERLIN (Dow Jones)--Der Konflikt zwischen China und den USA um den Wechselkurs des Yuan zum US-Dollar stellt nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) eine große Gefahr für die Weltwirtschaft dar. "Ein Handelskrieg... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
China und die WTO ?!25.06.2001
Hey Weitere Handelskriege nach WTO-Beitritt befürchtet 25. Juni 2001 Beijing – Chinas kommender Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) wird die derzeitigen Handelskriege Chinas mit verschiedenen Ländern nicht schlichten. Wahrscheinlich wird der Beitritt zu der internationalen Organisation Handelsstreitigkeiten auslösen, berichtet das Asian Wall Street Journal am Montag. Als Land mit billigen Arbeitskräften und daher billigen Exporten, wird China von vielen Ländern als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mut - jetzt Gold und Silber zu kaufen15.05.2001
...liefern. Sie wollten liefern auf Biegen und Brechen. Mehr als der Handelsbilanz gut getan hat, zu unfairen Bedingungen, und sie wollten im Gegenzug so viel wie möglich von den USA einsacken. Das ist der unsichtbare Teil des Handelskrieges, der dem sichtbaren Handelskrieg zwischen den USA und Japan vorangegangen war, und der darin bestand, dass die USA von den Japanern verlangten, deren Märkte für US- Waren zu öffnen. Pfui, wie unfair. Der zweite Kardinalfehler der Japaner: Wenn schon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Welthandel

Suche nach weiteren Themen