DAX+0,22 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,04 %
Thema: Hans-Werner Sinn

Nachrichten zu "Hans-Werner Sinn"

Neujahrsansprache31.12.2017
Merkels Neujahrsansprache ist eine ZumutungIm Wortlaut - kommentiert von Rainer Zitelmann
...nur schwer kalkulierbar. Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhu?schen scha?tzt, dass jeder Flu?chtling den Staat in seiner Lebenszeit per saldo 450.000 Euro kostet. Der Freiburger Professor schätzt die Gesamtkosten auf 900 Milliarden Euro. Hans-Werner Sinn, der fru?here Pra?sident des Ifo-Instituts, ha?lt selbst diese Summe fu?r zu gering, da Raffelhu?schen davon ausgehe, dass die Flu?chtlinge bereits nach sechs Jahren einen vernu?nftig bezahlten Job ha?tten. Sinn sieht hingegen viele neue... [mehr]
(
92
Bewertungen)
Koalition19.12.2017
Kritik aus der Wirtschaft an Merkel wächst
...des Familienkonzerns Knorr Bremse, dem "Handelsblatt". Als Beispiel nennt er die Alleingänge Merkels bei der Euro-Rettung und der Öffnung der Grenzen im Herbst 2015, die die Flüchtlingskrise zur Folge hatte. Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn spricht von einem "Realitätsverlust" Merkels, wenn sie sage, man könne die deutschen Grenzen nicht schützen. Jürgen Heraeus, Aufsichtsratschef des gleichnamigen Edelmetallspezialisten, sagte dem "Handelsblatt": "Frankreich und Österreich machen uns vor,... [mehr]
(
10
Bewertungen)
20.11.2017
Deutschland überall Nr. 1 – Was Aktionäre davon haben
...wird an der Börse die Zukunft gehandelt und nicht nur die Gegenwart oder das kommende Quartalsergebnis. Wo fast überall gefeiert wird, da melden sich — typisch deutsch — auch kritische Stimmen und Nörgler zu Wort. Der Ökonom Hans-Werner Sinn redet von Strohfeuer und dem drohenden Auseinanderbrechen von Europa. Sein Nachfolger beim ifo Institut Clemens Fuest sieht die Verschuldung in Italien als gefährlich an. Zudem geht er davon aus, dass sich Deutschland unbeliebt machen wird, wenn... [mehr]
(
1
Bewertung)
11.09.2017
getAbstract verleiht zum 17. Mal in Folge den International Book Award
...Was uns hierhergebracht hat, wird uns nicht zu künftigen Zielen führen. Die deutschen Finalisten 2017 sind: * Carsten Hentrich/Michael Pachmajer: d.quarks, Murmann * Yvonne Hofstetter: Das Ende der Demokratie, C. Bertelsmann * Hans-Werner Sinn: Der schwarze Juni, Herder * Christoph Keese: Silicon Germany, Knaus * Christian Tembrink/Marius Szoltysek: Youtube-Marketing, O´Reilly Die englischen Finalisten 2017 sind: * Clayton M. Christensen et. al.: Competing Against Luck,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
STICHWORT29.07.2017
Die Entwicklung der Finanz- und Schuldenkrise in Zitaten
...mehr an die Selbstheilungskraft der Märkte." (Der damalige Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann am 18.3.2008. Später erklärt er, er habe den US-Immobilienmarkt gemeint.) "Was auch immer geschieht, die Party ist vorbei." (ifo-Chef Hans-Werner Sinn am 18.3.2008 zur Wirtschaftslage.) "Rückblickend wird die gegenwärtige US-Finanzkrise wohl als die schmerzlichste seit dem Zweiten Weltkrieg gewertet werden." (Ex-US-Notenbankchef Alan Greenspan im März 2008 in einem Zeitungsbeitrag.)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Neujahrsansprache31.12.2017
Merkels Neujahrsansprache ist eine ZumutungIm Wortlaut - kommentiert von Rainer Zitelmann
...nur schwer kalkulierbar. Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhu?schen scha?tzt, dass jeder Flu?chtling den Staat in seiner Lebenszeit per saldo 450.000 Euro kostet. Der Freiburger Professor schätzt die Gesamtkosten auf 900 Milliarden Euro. Hans-Werner Sinn, der fru?here Pra?sident des Ifo-Instituts, ha?lt selbst diese Summe fu?r zu gering, da Raffelhu?schen davon ausgehe, dass die Flu?chtlinge bereits nach sechs Jahren einen vernu?nftig bezahlten Job ha?tten. Sinn sieht hingegen viele neue... [mehr]
(
92
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse26.02.2017
Rekordlaune hält weiter an
...sind die Zinsen weiter historisch niedrig und die Inflation stieg im Januar auf 1,9 Prozent an (vom Dezemberwert 1,7 Prozent). Aktien sind wohl aktuell die einzig sinnvolle Anlageklasse, um der Inflation entgegen zu wirken. Starökonom Hans-Werner Sinn zeichnet in diesem Artikel der Redaktion w : o ein düsteres Bild (zum Artikel ->) und die deutsche Fondsbranche freut sich entsprechend. Denn sie verwaltet aktuell so viel Geld wie noch nie – 2,8 Billionen Euro! (zum Artikel ->)   Ob die... [mehr]
(
93
Bewertungen)
"Jahrelanges konjunkturelles Siechtum"01.11.2016
Umfrage: Jeder zehnte Anleger rechnet mit baldigem Euro-Austritt Italiens
Nachdem die Top-Ökonomen Joseph Stiglitz und Hans-Werner Sinn jüngst auf die steigende Wahrscheinlichkeit eines italienischen Euro-Austritts hingewiesen hatten, glauben nun auch vermehrt Anleger daran. Laut Sentix erwarten 100 von 1000 Investoren den baldigen Ixit. "Wenn ich mich mit Italienern unterhalte, spüre ich, dass die Menschen dort zunehmend enttäuscht sind vom Euro", sagte der Star-Ökonom und Nobelpreisträger Joseph Stiglitz Anfang... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Koalition19.12.2017
Kritik aus der Wirtschaft an Merkel wächst
...des Familienkonzerns Knorr Bremse, dem "Handelsblatt". Als Beispiel nennt er die Alleingänge Merkels bei der Euro-Rettung und der Öffnung der Grenzen im Herbst 2015, die die Flüchtlingskrise zur Folge hatte. Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn spricht von einem "Realitätsverlust" Merkels, wenn sie sage, man könne die deutschen Grenzen nicht schützen. Jürgen Heraeus, Aufsichtsratschef des gleichnamigen Edelmetallspezialisten, sagte dem "Handelsblatt": "Frankreich und Österreich machen uns vor,... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Inflation 4 Prozent20.02.2017
Deutsche Sparer könnten enteignet werden
...würde Draghis Niedrigzins-Trumpfkarte zunehmend unter Druck geraten ("BoerseARD"). Eine andere Prognose hat der Ökonom Hans-Werner Sinn. Nach seiner Auffassung werde Draghi eine Inflation von bis zu vier Prozent zulassen - das wäre doppelt so hoch, wie Draghis eigentliche Ankündigung ("Focus"). In einem solchen Szenario wird der Realzins extrem negativ. Hans-Werner Sinn prognostiziert, dass es zu einer zunehmenden Enteignung der Sparer kommen könnte. Schon jetzt zahlen bei den niedrigen... [mehr]
(
18
Bewertungen)
19.12.2016
Struktur der EU dauerhaft zu Ungunsten Deutschlands verändert / Ein Gespräch mit Prof. Hans-Werner Sinn über sein Buch "Der schwarze Juni"
...(ots) - "Ein Grundproblem der EU ist, dass einerseits Freizügigkeit besteht und andererseits Sozialstaaten, in die Einwanderer dann inkludiert werden - das geht an sich nicht", stellt Prof. Hans-Werner Sinn im Interview mit www.misesde.org fest. Dieser Widerspruch stellt für Hans-Werner Sinn die eigentliche Triebfeder des Brexit dar, eines der beiden zentralen Themen seines jüngsten Buches "Der schwarze Juni". Das andere ist das - im Gegensatz zum britischen Referendum - öffentlich kaum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Inflation 4 Prozent20.02.2017
Deutsche Sparer könnten enteignet werden
...würde Draghis Niedrigzins-Trumpfkarte zunehmend unter Druck geraten ("BoerseARD"). Eine andere Prognose hat der Ökonom Hans-Werner Sinn. Nach seiner Auffassung werde Draghi eine Inflation von bis zu vier Prozent zulassen - das wäre doppelt so hoch, wie Draghis eigentliche Ankündigung ("Focus"). In einem solchen Szenario wird der Realzins extrem negativ. Hans-Werner Sinn prognostiziert, dass es zu einer zunehmenden Enteignung der Sparer kommen könnte. Schon jetzt zahlen bei den niedrigen... [mehr]
(
18
Bewertungen)
"Jahrelanges konjunkturelles Siechtum"01.11.2016
Umfrage: Jeder zehnte Anleger rechnet mit baldigem Euro-Austritt Italiens
Nachdem die Top-Ökonomen Joseph Stiglitz und Hans-Werner Sinn jüngst auf die steigende Wahrscheinlichkeit eines italienischen Euro-Austritts hingewiesen hatten, glauben nun auch vermehrt Anleger daran. Laut Sentix erwarten 100 von 1000 Investoren den baldigen Ixit. "Wenn ich mich mit Italienern unterhalte, spüre ich, dass die Menschen dort zunehmend enttäuscht sind vom Euro", sagte der Star-Ökonom und Nobelpreisträger Joseph Stiglitz Anfang... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Abgasskandal und Debatten um Fahrverbote06.05.2017
Technisch wohl einfach zu gut
...was technische Fragen betrifft, an die Seite von VW. Die Wolfsburger stehen wegen „Dieselgate“, einem zu guten Teilen in den USA gemachten und gewollten Skandal, erheblich unter Druck; dazu im Folgenden die Ausführungen von Professor Hans-werner Sinn. VW geht es nun einerseits um die Verminderung von Emissionen, die ja zweifelsfrei da sind. Andererseits geht es darum, alternative Antriebe zu entwickeln. Dennoch werden nach Erwartung des weltweit größten Autobauers auch 2025 drei von vier... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Ökonom Sinn28.10.2016
Brexit für Neuverhandlung des EU-Vertrags nutzen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Top-Ökonom Hans-Werner Sinn fordert von der Bundesregierung, den Brexit für eine Neuverhandlung des EU-Vertrags zu nutzen: "Die Bundesregierung sollte die Austrittsverhandlungen Großbritanniens zum Anlass nehmen, eine Änderung der EU-Verträge zu verhandeln und dabei so manches, was im Argen liegt, zu korrigieren", sagte Sinn der "Welt". Der ehemalige Präsident des Münchener Ifo-Instituts würde vor allem Macht... [mehr]
(
3
Bewertungen)

Diskussionen zu "Hans-Werner Sinn"

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas07.01.2018
Zitat vonDeThomaso: Dazu empfehle ich mal das YouTube Video von Prof. Dr. Hans Werner Sinn „Emergiewende ist politischer Amoklauf“ anzuschauen, dann wird es ein stückweit klarer, was möglich ist und vor allem, was aktuell nicht annähernd. Allen konstruktiven Forenteilnehmern Einen schönen Sonntag und Grüße Die Asylindustrie wird durch Politik tatkräftig unterstützt. Der Lithiumbereich ist dagegen wesentlich mehr bereichernd [mehr]
(
0
Empfehlungen)
European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas07.01.2018
Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe die bisherigen Kommentare mal mit schmunzeln, mal mit Stirnrunzeln verfolgt— das Wetter isr bescheiden, dann hat man mal Zeit auch Foren zu lesen.... Wie auch immer, zurück zum Thema „European Lithium“... Ich persönliche bin Inhaber von x Aktien und werde diese bei einem Plus von 20% wieder abgeben, dass wäre dann für mich ein gutes Geschäft und zum Geldverdienen sind wir ja alle an der Börse tätig. Der Grund hierfür ist folgender: Sicher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AfD - wie erkläre ich was für eine Partei es ist?21.09.2017
...als die CDU ist die AfD allemal. Hier wird noch im Diskurs um Inhalte gerungen. Das Gros der Schauspieler und Komiker sieht das anders und hält im Wahlkampf Angela Merkel die Treue. Es fällt jedoch auf, dass sich mit Dirk Müller, Prof. Hans-Werner Sinn, „Silberjunge“ Thorsten Schulte Prominente aus der Finanzszene von der Politik der alten Regierung abwenden. Sind Börsianer herzloser? Eher analytischer. Mich wundert, dass die Künstler nicht für die wichtigen Themen auf die Straße... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AfD ... tolles Wahlprogramm04.09.2017
Was mich so stört sind die ewigen Lügenparolen. Seit 30 Jahren höre ich die Versprechen zur Bildungspolitik. Tatsächlich gibts vielerorts unhaltbare Zustände. Na, und PISA sagt ja auch alles. Oder, wie gut es doch den Menschen geht. Tatsächlich brauchen inzwischen Millionen einen Zweitjob, nur um über die Runden zu kommen. Der Berliner Polizist hat im Vergleich zu einem neuankommenden "Flüchtling" unter gleichen äußeren Bedingungen, am Monatsende weniger zum Leben, als der... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D30.07.2017
...um die Flüchtlinge zu ernähren" https://www.berlinjournal.biz/professor-sinn-rentenalte r-her… Deutsche müssen mehr Arbeiten um Flüchtlinge zu finanzieren .. http://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-hea dline… Hans-Werner Sinn: "Politik muss Rentenalter dramatisch erhöhen ... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 03.04.201702.04.2017
...von Kriesenfrei http://krisenfrei.de/hans-werner-sinn-erklaert-warum-eu rop…/ Ich kann allen Lesern nur empfehlen, den Vortrag von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn (s. unten) anzuschauen. Hier ein kleiner Vorgeschmack aus seinem Vortrag: „Wir haben also derzeit eine riesige Umschuldungsaktion, die läuft unter dem Radar der Öffentlichkeit, weil der Sachverhalt ein klein wenig zu kompliziert ist für die Tagesschau“ (Applaus). Prof. Dr. Hans-Werner Sinn befürchtet, dass die EZB an ihrem... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Flüchtlingsströme aus Tradersicht17.09.2015
...interessante Beiträge, die uns die Sender, die von uns dafür bezahlt werden Infos zu liefern, vorenthalten. Hans-Werner Sinn Mindestlohn oder Flüchtlinge - Beides geht nicht! Autor: Redaktion w:o | 15.09.2015, 12:22 | 7024 | 26 Foto: Hannibal Hanschke - dpa (14 Bewertungen) Der seit Januar geltende Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde ist ifo-Präsident Hans-Werner Sinn schon länger ein Dorn im Auge. Jetzt wagt er einen neuen Versuch die unliebsame Lohnuntergrenze loszuwerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte20.11.2004
...die deutsche und europäische Arbeitsdebatte mitprägt: Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo-Institutes. Seine Begründung findet sich in dem Artikel Warum wir länger arbeiten müssen. Der 14. November 2004 in der Welt am Sonntag erschienen ist. ------------------------------------------------------- ------------------------- Wenn länger gearbeitet wird, steigt die Produktivität des einzelnen Arbeitnehmers. Hans-Werner Sinn Falsch. Produktivität bezeichnet die Effizienz von Produktion.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial03.12.2008
30.11.2008 · 12:30 Uhr Blick auf ein Kohlekraftwerk (Bild: AP) Eine Provokation für Klimaschützer Hans-Werner Sinn: Das grüne Paradoxon. Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik Rezensiert von Dirk Maxeiner Der Direktor des Münchner ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, stellt der deutschen Klimapolitik ein vernichtendes Zeugnis aus: In seinem Buch "Das grüne... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AfD - wie erkläre ich was für eine Partei es ist?21.09.2017
...als die CDU ist die AfD allemal. Hier wird noch im Diskurs um Inhalte gerungen. Das Gros der Schauspieler und Komiker sieht das anders und hält im Wahlkampf Angela Merkel die Treue. Es fällt jedoch auf, dass sich mit Dirk Müller, Prof. Hans-Werner Sinn, „Silberjunge“ Thorsten Schulte Prominente aus der Finanzszene von der Politik der alten Regierung abwenden. Sind Börsianer herzloser? Eher analytischer. Mich wundert, dass die Künstler nicht für die wichtigen Themen auf die Straße... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 03.04.201702.04.2017
...von Kriesenfrei http://krisenfrei.de/hans-werner-sinn-erklaert-warum-eu rop…/ Ich kann allen Lesern nur empfehlen, den Vortrag von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn (s. unten) anzuschauen. Hier ein kleiner Vorgeschmack aus seinem Vortrag: „Wir haben also derzeit eine riesige Umschuldungsaktion, die läuft unter dem Radar der Öffentlichkeit, weil der Sachverhalt ein klein wenig zu kompliziert ist für die Tagesschau“ (Applaus). Prof. Dr. Hans-Werner Sinn befürchtet, dass die EZB an ihrem... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Flüchtlingsströme aus Tradersicht17.09.2015
...interessante Beiträge, die uns die Sender, die von uns dafür bezahlt werden Infos zu liefern, vorenthalten. Hans-Werner Sinn Mindestlohn oder Flüchtlinge - Beides geht nicht! Autor: Redaktion w:o | 15.09.2015, 12:22 | 7024 | 26 Foto: Hannibal Hanschke - dpa (14 Bewertungen) Der seit Januar geltende Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde ist ifo-Präsident Hans-Werner Sinn schon länger ein Dorn im Auge. Jetzt wagt er einen neuen Versuch die unliebsame Lohnuntergrenze loszuwerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte20.11.2004
...die deutsche und europäische Arbeitsdebatte mitprägt: Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo-Institutes. Seine Begründung findet sich in dem Artikel Warum wir länger arbeiten müssen. Der 14. November 2004 in der Welt am Sonntag erschienen ist. ------------------------------------------------------- ------------------------- Wenn länger gearbeitet wird, steigt die Produktivität des einzelnen Arbeitnehmers. Hans-Werner Sinn Falsch. Produktivität bezeichnet die Effizienz von Produktion.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial03.12.2008
30.11.2008 · 12:30 Uhr Blick auf ein Kohlekraftwerk (Bild: AP) Eine Provokation für Klimaschützer Hans-Werner Sinn: Das grüne Paradoxon. Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik Rezensiert von Dirk Maxeiner Der Direktor des Münchner ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, stellt der deutschen Klimapolitik ein vernichtendes Zeugnis aus: In seinem Buch "Das grüne... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AfD - wie erkläre ich was für eine Partei es ist?21.09.2017
...als die CDU ist die AfD allemal. Hier wird noch im Diskurs um Inhalte gerungen. Das Gros der Schauspieler und Komiker sieht das anders und hält im Wahlkampf Angela Merkel die Treue. Es fällt jedoch auf, dass sich mit Dirk Müller, Prof. Hans-Werner Sinn, „Silberjunge“ Thorsten Schulte Prominente aus der Finanzszene von der Politik der alten Regierung abwenden. Sind Börsianer herzloser? Eher analytischer. Mich wundert, dass die Künstler nicht für die wichtigen Themen auf die Straße... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen