DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Thema: Hebelzertifikate

Nachrichten zu "Hebelzertifikate"

14.12.2018
DAX – Geht da noch was?
...keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die im Video verwendeten Informationen stellen weder ein Verkaufs- oder Zeichnungsangebot für die behandelten Aktie/OS/Hebelzertifikate noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Informationen dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Video richtet sich nur an Personen, die ihren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.12.2018
DZ BANK – 2018 abgehakt – Alles besser in 2019? Unsere Börsenprofis klären auf
...unter die Lupe genommen. Passende Handelsideen werden abgeleitet und konkrete Produktideen vorgestellt. Referenten Marcus Landau, Derivatespezialist bei der DZ BANK Stephan Feuerstein, Chefredakteur des Hebelzertifikate-Trader, besitzt langjährige praktische Erfahrungen im Handel mit Derivaten Ingmar Königshofen, Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, Betreiber des Portals Boerse-Daily.de René Wolfram, seit 10 Jahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.12.2018
Gold nimmt alte Hürde ins Visier
...kurzfristige Seitwärtsbewegung zunächst weiter fortsetzen. Ein Anstieg darüber sollte allerdings das gewünschte Kaufsignal liefern und Aufwärtspotenzial bis in den Bereich von 1.260 US-Dollar freisetzen können. Über entsprechende Hebelzertifikate ließe sich an einem Anstieg bis zum Ziel Niveau überproportional profitieren, ein konsequentes Stop-Management sollte aber nicht ausbleiben. Sollten Investoren mit einem nachhaltigen Ausbruch über genannte Marke scheitern,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
United Technologies23.11.2018
Bullische Flagge im Anmarsch!
...gelingen. Direkte Anschlusskäufe bis in den Bereich von 136,66 US-Dollar, darüber bis zu den Jahreshochs könnten dann rasch folgen. Genau auf diesen bevorstehenden Aufwärtsimpuls können Marktteilnehmer auf entsprechende Hebelzertifikate setzen, über das Mini Future Long Zertifikat (WKN: PZ3ZQA) ließe sich bei einem Test der ersten Zielmarke bereits eine Rendite von 50 Prozent herausholen. Eine Verlustbegrenzung sollte sich bei einem Long-Engagement allerdings noch unterhalb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.09.2018
DAX – Angst vor der nächsten Schuldenkrise
...keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die im Video verwendeten Informationen stellen weder ein Verkaufs- oder Zeichnungsangebot für die behandelten Aktie/OS/Hebelzertifikate noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Informationen dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Video richtet sich nur an Personen, die ihren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hebelzertifikate15.12.2017
Wertpapiere mit Knock-out
Hebelzertifikate sind Wertpapiere, bei denen die Wertentwicklung um einen bestimmten Faktor, den sogenannten Hebel, im Vergleich zu einem Basiswert erhöht wird. Dieser grundlegende Wert muss etwas sein, das real am Markt gehandelt wird. Es kann sich folglich um Aktien, Rohstoffe, Währungen oder Indizes handeln. Besitzen Anleger zum Beispiel Hebelzertifikate für den DAX und dessen Kurs steigt um 5 ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.12.2013
Hebelzertifikate und Hebelwirkung
Seit kurzer Zeit sind auch Hebel- und Anlagezertifikate im Anlageuniversum bei wikifolio.com handelbar. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, um in einer Blogpost-Serie die Grundlagen und Funktionsweisen von Hebelzertifikaten zu erläutern. Es gibt eine Vielzahl von Hebelzertifikaten, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Knock-Out CFDs15.01.2017
Endlich raus aus dem Zertifikate-Dschungel
...Knock-Out CFDs: Endlich raus aus dem Zertifikate-Dschungel Knock-Outs funktionieren im Grunde genommen so wie die bislang schon angebotenen Hebelzertifikate. Was das Verlustrisiko angeht, kann der Trader mit Knock-Out-CFDs zwar seinen gesamten Kapitaleinsatz verlieren. Die Nachschusspflicht, die viele Käufer von Hebelzertifikaten bislang noch vom CFD-Trading abhält, aber ist bei Knock-Outs ebenso ausgeschlossen. Darüber hinaus haben Knock-Out-CFDs einige attraktive... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Value-Investment21.01.2015
Stufenexpress-Zertifikat RWE AG
In der Regel greife ich in meinem Depot auf exotische Optionsscheine (Discount-, Inilne-, StayHigh- & StayLow-Optionsscheine) und Hebelzertifikate zurück. Doch für den Vermögensaufbau setze ich auch immer wieder Aktien, Anlagezertifikate oder andere langfristige Investments ein. Diese “Value-Investments” werden in Zukfunt auch auf ik-invest.de veröffentlicht.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX®-Tafel-Interview19.07.2018
Wie der Hebel ins Hebelzertifikat kommt
Hebelzertifikate können auch bei kleinen Kursbewegungen hohe Gewinne ermöglichen. Ebenso kann es aber auch zu großen Verlusten kommen. Doch wie kommt überhaupt der Hebel ins Hebelzertifikat? Im Interview mit Friedhelm Tilgen von n-tv zeigt Matthias Hüppe das Grundprinzip von Hebelpapieren auf. Wie der Hebel ins Hebelzertifikat kommt – n-tv Zertifikate vom 13.07.2018 Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von HSBC ZERTIFIKATE und erhalten Sie ganz bequem eine Benachrichtigung, wenn neue Webinare,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hebelzertifikate15.12.2017
Wertpapiere mit Knock-out
Hebelzertifikate sind Wertpapiere, bei denen die Wertentwicklung um einen bestimmten Faktor, den sogenannten Hebel, im Vergleich zu einem Basiswert erhöht wird. Dieser grundlegende Wert muss etwas sein, das real am Markt gehandelt wird. Es kann sich folglich um Aktien, Rohstoffe, Währungen oder Indizes handeln. Besitzen Anleger zum Beispiel Hebelzertifikate für den DAX und dessen Kurs steigt um 5 ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.12.2013
Hebelzertifikate und Hebelwirkung
Seit kurzer Zeit sind auch Hebel- und Anlagezertifikate im Anlageuniversum bei wikifolio.com handelbar. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, um in einer Blogpost-Serie die Grundlagen und Funktionsweisen von Hebelzertifikaten zu erläutern. Es gibt eine Vielzahl von Hebelzertifikaten, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Knock-Out CFDs15.01.2017
Endlich raus aus dem Zertifikate-Dschungel
...Knock-Out CFDs: Endlich raus aus dem Zertifikate-Dschungel Knock-Outs funktionieren im Grunde genommen so wie die bislang schon angebotenen Hebelzertifikate. Was das Verlustrisiko angeht, kann der Trader mit Knock-Out-CFDs zwar seinen gesamten Kapitaleinsatz verlieren. Die Nachschusspflicht, die viele Käufer von Hebelzertifikaten bislang noch vom CFD-Trading abhält, aber ist bei Knock-Outs ebenso ausgeschlossen. Darüber hinaus haben Knock-Out-CFDs einige attraktive... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Value-Investment21.01.2015
Stufenexpress-Zertifikat RWE AG
In der Regel greife ich in meinem Depot auf exotische Optionsscheine (Discount-, Inilne-, StayHigh- & StayLow-Optionsscheine) und Hebelzertifikate zurück. Doch für den Vermögensaufbau setze ich auch immer wieder Aktien, Anlagezertifikate oder andere langfristige Investments ein. Diese “Value-Investments” werden in Zukfunt auch auf ik-invest.de veröffentlicht.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX®-Tafel-Interview19.07.2018
Wie der Hebel ins Hebelzertifikat kommt
Hebelzertifikate können auch bei kleinen Kursbewegungen hohe Gewinne ermöglichen. Ebenso kann es aber auch zu großen Verlusten kommen. Doch wie kommt überhaupt der Hebel ins Hebelzertifikat? Im Interview mit Friedhelm Tilgen von n-tv zeigt Matthias Hüppe das Grundprinzip von Hebelpapieren auf. Wie der Hebel ins Hebelzertifikat kommt – n-tv Zertifikate vom 13.07.2018 Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von HSBC ZERTIFIKATE und erhalten Sie ganz bequem eine Benachrichtigung, wenn neue Webinare,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Hebelzertifikate"

Charts, Trends und Branchen 201810.11.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Aus dieser Tatsache, wurde der Indextrading-Strategie auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201801.01.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Neu: Aus dieser Tatsache, wir der Indextrading-Strategie nun auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 20.11.201721.11.2017
Guten Morgen mein Guter, ein weiterer Vorteil der Hebelzertifikate ist die einfache übersichtliche Handhabe. Wie Dir bereits von jemand beantwortet wurde entsprechen 100 Stück pro Daxpunkt ein Euro, auch gibt es die Overnight Verzinsung und Margin Problematik der CFDs nicht. Im Bezug auf die Berechnung des Wertes eines Hebelzertifikat habe ich mir angewöhnt, da immer dazu parallel ein Chart im Hintergrund läuft, mir den Indexstand beim Erwerb... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hypoport extrem überbewertet26.10.2017
Welche Bedeutung haben Eures Erachtens diese Hebelzertifikate für den Kursverlauf von Hypoport? Hypoport Hebelzertifikate Long-Hebelzertifikate 122 Hebelzertifikate Short-Hebelzertifikate 2 Hebelzertifikate https://www.boerse.de/derivate-und-zertifikate/Hypoport -Aktie/DE0005493365 Für mich eine wichtige Frage: „Welche Auswirkungen hat die „Produktion“ von Long-Hebelzertifikaten auf die zum Handel zur Verfügung stehenden Aktien? „Zur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201716.07.2017
...das zwischenzeitlich eine Seitwärtsphase oder ein Trendwechsel aufgetreten ist. Dies war 2008 - in der Finanzkrise nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fimatex und SG-OS13.08.2002
Der Markt für Hebelzertifikate wächst rasant Alternative zu klassischen Optionsscheinen / Unter den Emittenten profitieren vor allem ABN Amro und die Deutsche Bank Selten hat ein neues Produkt für so viel Aufsehen gesorgt wie Hebelzertifikate und Knock-out-Optionsscheine. Die innovativen Produkte eroberten die Depots spekulativer Anleger im Sturm. "Der Markt für Hebelzertifikate wächst seit Jahresbeginn rasant, während Optionsscheine kräftig verloren haben", sagt Christine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meinungen zu Turbo/Short/LIF/Waves Zertifikaten?16.04.2002
...über 30.000 angestiegen. Seit kurzem gibt es ein ernstzunehmende Alternative. So genannte Hebelzertifikate lassen die Herzen von immer mehr Anlegern höher schlagen. Mit diesen Papieren können Anleger sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse verschiedener Basisobjekte setzen. Das Produktangebot umfasst Zertifikate sowohl auf Indizes als auch einzelne Aktien. Angeboten werden Hebelzertifikate derzeit von ABN Amro, BNP Paribas, Commerzbank und Societe Generale, die breiteste... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201716.07.2017
...das zwischenzeitlich eine Seitwärtsphase oder ein Trendwechsel aufgetreten ist. Dies war 2008 - in der Finanzkrise nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201801.01.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Neu: Aus dieser Tatsache, wir der Indextrading-Strategie nun auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201810.11.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Aus dieser Tatsache, wurde der Indextrading-Strategie auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fimatex und SG-OS13.08.2002
Der Markt für Hebelzertifikate wächst rasant Alternative zu klassischen Optionsscheinen / Unter den Emittenten profitieren vor allem ABN Amro und die Deutsche Bank Selten hat ein neues Produkt für so viel Aufsehen gesorgt wie Hebelzertifikate und Knock-out-Optionsscheine. Die innovativen Produkte eroberten die Depots spekulativer Anleger im Sturm. "Der Markt für Hebelzertifikate wächst seit Jahresbeginn rasant, während Optionsscheine kräftig verloren haben", sagt Christine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meinungen zu Turbo/Short/LIF/Waves Zertifikaten?16.04.2002
...über 30.000 angestiegen. Seit kurzem gibt es ein ernstzunehmende Alternative. So genannte Hebelzertifikate lassen die Herzen von immer mehr Anlegern höher schlagen. Mit diesen Papieren können Anleger sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse verschiedener Basisobjekte setzen. Das Produktangebot umfasst Zertifikate sowohl auf Indizes als auch einzelne Aktien. Angeboten werden Hebelzertifikate derzeit von ABN Amro, BNP Paribas, Commerzbank und Societe Generale, die breiteste... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201716.07.2017
...das zwischenzeitlich eine Seitwärtsphase oder ein Trendwechsel aufgetreten ist. Dies war 2008 - in der Finanzkrise nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201801.01.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Neu: Aus dieser Tatsache, wir der Indextrading-Strategie nun auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Charts, Trends und Branchen 201810.11.2018
...nach unten und am Beginn 2015 nach oben. Aus dieser Tatsache, wurde der Indextrading-Strategie auch eine antizyklische Komponente noch hinzugefügt. Beim Verkauf der DAX-Hebelzertifikate wird immer mit fixen Stopp-Loss Kursen und fixen Verkaufslimits gearbeitet. Im Gegensatz zum Handeln mit DAX-Hebelzertifikaten, die alleine zur Trendfolge - jedoch nicht prognostisch oder zur Absicherung des Depots - eingesetzt werden, gibt es bei dem Investment in Einzelwerte weder Stoppkurse noch vorher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Derivate

Suche nach weiteren Themen