DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Immobilienboom

Nachrichten zu "Immobilienboom"

18.01.2018
Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt
...Baugenehmigungen sinkt schon seit längerem. Laut der staatlichen Förderbank KfW gibt es aber keinen Mangel an Genehmigungen, sondern bei der Umsetzung. Es habe sich ein Überhang an Zusagen aufgestaut, da etwa Baufirmen und Handwerker im Immobilienboom nicht mehr hinterher kämen./als/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP10.01.2018
Immobilienboom beschert Baubranche gute Geschäfte - Bald Trendwende?
...Prozent. Für das Jahr 2016 hatte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie die Zahl der Beschäftigten mit 781 000 angegeben. Das Bauhauptgewerbe, das den Bau von Häusern, Straßen und Leitungen umfasst, profitiert schon länger vom Immobilienboom. 2016 war der Umsatz der Branche das sechste Jahr in Folge gestiegen. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet die Branche in Deutschland mit rund 113 Milliarden Euro die höchsten Erlöse seit 20 Jahren. Im Oktober gab es Umsatzzuwächse sowohl im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.01.2018
Immobilienboom lässt Umsätze der Baubranche in Deutschland klettern
...mitteilte. Die Zahl der Beschäftigten legte binnen Jahresfrist um 2,1 Prozent zu. Absolute Zahlen nennt die Statistik nicht. Das Bauhauptgewerbe, das den Bau von Häusern, Straßen und Leitungen umfasst, profitiert schon länger vom Immobilienboom. 2016 war der Umsatz der Branche das sechste Jahr in Folge gestiegen. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet die Branche die höchsten Erlöse seit 20 Jahren. Im Oktober gab es Umsatzzuwächse sowohl im Hochbau (plus 5,0 Prozent) als auch im Tiefbau... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.01.2018
Deutsche Bank, Bitcoin, Steinhoff – Märkte in Bestform
...Beiträge der Woche im Rückblick: Daimler, Tesla, Nordex – Bilanz 2017 und Ausblick 2018 US-Bullenmarkt – wie ein Schweizer Uhrwerk Bitcoin, Tesla, Gold – Perspektiven und Überraschungen 2018 Indien – Dabawallahs, Smog und Immobilienboom DAX-Chartanalyse – Stresstest steht erst bevor Steinhoff – 2,5 Milliarden-Frage unbedingt beachten [mehr]
(
0
Bewertungen)
Firmen reißen sich um Frankfurter Büros05.01.2018
Vermietungen auf Rekord
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Immobilienboom und die gute Konjunktur treiben die Nachfrage nach Büroflächen in Frankfurt in Rekordhöhe. Makler verzeichneten 2017 das beste Vermietungsergebnis seit dem Jahr 2000, teilten die Immobilienberater Colliers und Cushman & Wakefield am Freitag mit. Dabei machten sich einige Großprojekte, aber auch der Umzug von Banken wegen des Brexit-Entscheids bemerkbar. Im vergangenen Jahr seien ein Flächenumsatz von mehr als 700 000... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP/Immobilienboom24.02.2017
Bauindustrie erreicht neue Bestmarken
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben das Neugeschäft in der deutschen Bauindustrie auf den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten getrieben. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe legte 2016 gemessen am Vorjahr um 14,6 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Das sei der höchste Wert seit 1996 (72,3 Milliarden Euro). Arbeitstäglich und preisbereinigt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom26.01.2017
Bauwirtschaft peilt 20-Jahreshoch beim Umsatz an
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bauwirtschaft in Hessen erwartet 2017 dank Immobilienboom und Niedrigzinsen so gute Geschäfte wie seit 20 Jahren nicht mehr. "Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5 Prozent", sagte Frank Dittmar, Präsident des Verbands baugewerblicher Unternehmer Hessen, am Donnerstag beim Jahresauftakt der hessisch-thüringer Bauwirtschaft. "Damit werden die baugewerblichen Umsätze mit 112 Milliarden Euro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom28.06.2017
Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge
HAMBURG (dpa-AFX) - Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret sieht die steigenden Immobilienpreise in deutschen Städten mit Sorge. Für Deutschland insgesamt sehe er zwar noch keine Blase, "es gibt aber in einigen Regionen die Gefahr, dass die Immobilienmärkte überhitzen", sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" (Mittwoch, Online-Ausgabe). Dies gelte insbesondere für die Großstädte. Aber auch deren Umland und einige mittelgroße Städte seien bereits betroffen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.11.2016
Immobilienboom oder darum wird gebaut was das Zeug hält…
Der Immobilienboom im Land hält weiter an. Trotz verschiedener Warnung – etwa durch die Bundesbank – wird gebaut wie lange nicht mehr. Deutlich wird das an den jüngsten Statistiken zum Auftragseingang im Bauhauptgewerbe. So lange es „nur“ um das Eigenheim geht, mag eine Immobilie sinnvoll sein. Darüber hinaus wird die Argumentation für den eigenen Vermögensaufbau aber sehr mager. Warum das so ist. Fakt ist: Als Investment fällt es den meisten Anlegern schwer, mit einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP25.01.2017
Immobilienboom treibt Geschäfte der Bauindustrie an
WIESBADEN/BERLIN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben dem Bauhauptgewerbe in Deutschland den besten November seit der Jahrtausendwende beschert. Mit einem Umsatz von 7,4 Milliarden Euro verbuchte die Branche ein Plus von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Ein höherer Wert in einem November war zuletzt 1999 erreicht worden. Damals... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Immobilienboom24.02.2017
Bauindustrie erreicht neue Bestmarken
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben das Neugeschäft in der deutschen Bauindustrie auf den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten getrieben. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe legte 2016 gemessen am Vorjahr um 14,6 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Das sei der höchste Wert seit 1996 (72,3 Milliarden Euro). Arbeitstäglich und preisbereinigt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom26.01.2017
Bauwirtschaft peilt 20-Jahreshoch beim Umsatz an
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bauwirtschaft in Hessen erwartet 2017 dank Immobilienboom und Niedrigzinsen so gute Geschäfte wie seit 20 Jahren nicht mehr. "Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5 Prozent", sagte Frank Dittmar, Präsident des Verbands baugewerblicher Unternehmer Hessen, am Donnerstag beim Jahresauftakt der hessisch-thüringer Bauwirtschaft. "Damit werden die baugewerblichen Umsätze mit 112 Milliarden Euro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom28.06.2017
Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge
HAMBURG (dpa-AFX) - Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret sieht die steigenden Immobilienpreise in deutschen Städten mit Sorge. Für Deutschland insgesamt sehe er zwar noch keine Blase, "es gibt aber in einigen Regionen die Gefahr, dass die Immobilienmärkte überhitzen", sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" (Mittwoch, Online-Ausgabe). Dies gelte insbesondere für die Großstädte. Aber auch deren Umland und einige mittelgroße Städte seien bereits betroffen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.11.2016
Immobilienboom oder darum wird gebaut was das Zeug hält…
Der Immobilienboom im Land hält weiter an. Trotz verschiedener Warnung – etwa durch die Bundesbank – wird gebaut wie lange nicht mehr. Deutlich wird das an den jüngsten Statistiken zum Auftragseingang im Bauhauptgewerbe. So lange es „nur“ um das Eigenheim geht, mag eine Immobilie sinnvoll sein. Darüber hinaus wird die Argumentation für den eigenen Vermögensaufbau aber sehr mager. Warum das so ist. Fakt ist: Als Investment fällt es den meisten Anlegern schwer, mit einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP25.01.2017
Immobilienboom treibt Geschäfte der Bauindustrie an
WIESBADEN/BERLIN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben dem Bauhauptgewerbe in Deutschland den besten November seit der Jahrtausendwende beschert. Mit einem Umsatz von 7,4 Milliarden Euro verbuchte die Branche ein Plus von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Ein höherer Wert in einem November war zuletzt 1999 erreicht worden. Damals... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Immobilienboom"

Squeeze Out bei Lechwerke? Aufschlag 100 % ?06.10.2017
...gilt m.e. aber als sehr umweltfreundlich, so dass ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann. Mit Biomethan oder gar Holzpellets ist Neukölln eher nicht zu versorgen. Hinzu kommt beim FHW ein Immobilienbesitz, der seit dem Neuköllner Immobilienboom sicher nicht an Wert verloren haben dürfte. Aber wie gesagt, alles nur bedingt vergleichbar. Auf dem Niveau vergleiche ich aber die Einstiegskurse und da ist das Chance-Risiko-Verhältnis und die Dividendenrendite für das FHW aus meiner Sicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Squeeze Out bei Lechwerke? Aufschlag 100 % ?03.10.2017
...gilt m.e. aber als sehr umweltfreundlich, so dass ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann. Mit Biomethan oder gar Holzpellets ist Neukölln eher nicht zu versorgen. Hinzu kommt beim FHW ein Immobilienbesitz, der seit dem Neuköllner Immobilienboom sicher nicht an Wert verloren haben dürfte. Aber wie gesagt, alles nur bedingt vergleichbar. Auf dem Niveau vergleiche ich aber die Einstiegskurse und da ist das Chance-Risiko-Verhältnis und die Dividendenrendite für das FHW aus meiner Sicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ADLER Real Estate -- heiße Empfehlung20.09.2017
...zog. Ob ein Ausbruch aus der Niedrigzinsphase diesmal gelingt, ist keineswegs sicher, aber es wird diesbezüglich wohl weitere Versuche geben. Man muss im übrigen kein Raketenwissenschaftler sein, um nach einem von Tiefstzinsen angetriebenen Immobilienboom, früher oder später eine Preiskorrektur zu erwarten. Was der Auslöser sein wird und ob das in einem, drei oder fünf Jahren passiert, weiß man natürlich nicht. @ koeln04 Dann hat Frau Merkel ja jetzt 3 Tage Zeit, um im Wahlkampfendspurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck10.08.2017
...Uhr - Fabian Strebin - Redakteur Deutsche Bank will größeres Stück vom Kuchen: Positionieren für die Zinswende Die Deutsche Bank wollte Baukredite eigentlich nur noch für Bestandskunden anbieten. Doch der für Geldhäuser lukrative Immobilienboom in Deutschland geht unvermindert weiter. Jetzt steuert die Deutsche Bank um. Bei der Tochter Postbank brummt das Geschäft mit Darlehen bereits. Bei einer Zinswende der EZB dürfte das Geschäft noch mehr an Bedeutung gewinnen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots20.12.2016
...Verdoppler für 2017 sein. Natürlich gibt es auch Risiken, die man nicht ausblenden sollte. Wie nachhaltig ist das Geschäftsmodell? Die hohen Margen könnten Wettbewerber auf den Plan rufen. Was wird aus dem Geschäftsmodell, wenn der Immobilienboom mal vorbei ist oder die Wirtschaft schwächelt. Weiteres Wachstum führt auf jeden Fall auch zu weiterem Kapitalbedarf. Ich rechne im nächsten Jahr mit einer weiteren Kapitalerhöhung. In diesem Jahr gab es ja auch schon eine und das direkt nach... [mehr]
(
9
Empfehlungen)
Light Management Group - Glasfasertechnologien - zukunftsweisende Patente II10.08.2004
...Gewinns aus dem Hypotheken-Business, während Produktion und Absatz von Autos im wesentlichen nur rote Zahlen im Gefolge hatte. Man muss sich wirklich fragen, wieweit derartige ökonomische Perversionen noch gehen können. Autobauer leben vom Immobilienboom und bieten auf ihre Produkte Null Anzahlung, Null Zinsen und obendrein enorme Rabatte, um ihre Halden nicht ins Uferlose wachsen zu lassen. Diese düstere Aussicht auf den Pleitegeier ist kein Produkt der Phantasie. Selbst Grossbanken können... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US-Immobilienfonds ProVictor VII Chicago23.03.2003
...des Immobilienbooms HANDELSBLATT, 5.3.2003 Bloomberg WASHINGTON. Die Präsidenten der amerikanischen und der britischen Notenbank haben davor gewarnt, dass der Immobilienboom in ihren Ländern bald zu Ende gehen könnte. Die Rekordentwicklung in der Immobilienfinanzierung werde in diesem fahr wahrscheinlich gebremst, sagte Alan Greenspan, der Chef der US-Notenbank Fed. Er wollte allerdings nicht ausdrücklich vom Platzen einer Im-mobilienblase sprechen. Durch ein Abflauen des Immobilienbooms... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA28.03.2006
...zu den Umsätzen stieg auf 6,3, den höchsten Wert seit 1996. Der Immobilienboom war in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze der US-Konjunktur. Zum einen hatte der kräftige Anstieg der Bauinvestitionen für Wohnhäuser das Wachstum direkt gestützt. Zum anderen hatten die US-Amerikaner angesichts steigender Hauspreise ihre Hypotheken aufgestockt und das Geld in den Konsum gesteckt. "Das Ende des Immobilienbooms wird in den kommenden Quartalen den Privatverbrauch belasten", sagte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Baby Boomer und was das mit TFG zu tun hat03.09.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ist die Wende nahe?08.12.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Light Management Group - Glasfasertechnologien - zukunftsweisende Patente II10.08.2004
...Gewinns aus dem Hypotheken-Business, während Produktion und Absatz von Autos im wesentlichen nur rote Zahlen im Gefolge hatte. Man muss sich wirklich fragen, wieweit derartige ökonomische Perversionen noch gehen können. Autobauer leben vom Immobilienboom und bieten auf ihre Produkte Null Anzahlung, Null Zinsen und obendrein enorme Rabatte, um ihre Halden nicht ins Uferlose wachsen zu lassen. Diese düstere Aussicht auf den Pleitegeier ist kein Produkt der Phantasie. Selbst Grossbanken können... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US-Immobilienfonds ProVictor VII Chicago23.03.2003
...des Immobilienbooms HANDELSBLATT, 5.3.2003 Bloomberg WASHINGTON. Die Präsidenten der amerikanischen und der britischen Notenbank haben davor gewarnt, dass der Immobilienboom in ihren Ländern bald zu Ende gehen könnte. Die Rekordentwicklung in der Immobilienfinanzierung werde in diesem fahr wahrscheinlich gebremst, sagte Alan Greenspan, der Chef der US-Notenbank Fed. Er wollte allerdings nicht ausdrücklich vom Platzen einer Im-mobilienblase sprechen. Durch ein Abflauen des Immobilienbooms... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA28.03.2006
...zu den Umsätzen stieg auf 6,3, den höchsten Wert seit 1996. Der Immobilienboom war in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze der US-Konjunktur. Zum einen hatte der kräftige Anstieg der Bauinvestitionen für Wohnhäuser das Wachstum direkt gestützt. Zum anderen hatten die US-Amerikaner angesichts steigender Hauspreise ihre Hypotheken aufgestockt und das Geld in den Konsum gesteckt. "Das Ende des Immobilienbooms wird in den kommenden Quartalen den Privatverbrauch belasten", sagte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Baby Boomer und was das mit TFG zu tun hat03.09.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ist die Wende nahe?08.12.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen