DAX-1,68 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,69 % Öl (Brent)-2,36 %
Thema: Immobilienboom

Nachrichten zu "Immobilienboom"

dpa-AFX-Überblick20.07.2017
UNTERNEHMEN vom 20.07.2017 - 15.15 Uhr
...- Operativ herrscht jedoch Flaute -Conti testet Roboter-Taxi -ROUNDUP: Offshore-Windenergie wächst zügig - Branche dringt auf höhere Ziele -Achte Staffel von 'The Walking Dead' zunächst auf Fox zu sehen -Investitionsbank: Immobilienboom im Norden hält an -Neuer Tabakriese: Aktionäre stimmen für Reynolds-Übernahme durch BAT -HBO bestellt neue Serie von 'Game of Thrones'-Schöpfern -Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa -Talanx übernimmt Kolumbien-Töchter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Investitionsbank20.07.2017
 Immobilienboom im Norden hält an
KIEL (dpa-AFX) - Die Investitionsbank Schleswig-Holstein registriert im Norden eine deutlich stärkere Nachfrage nach Förderdarlehen für Bau, Kauf, Modernisierung oder Sanierung von Häusern und Wohnungen. 474,2 Millionen Euro stellte das Förderinstitut seinen Kunden dafür im ersten Halbjahr bereit, wie die Investitionsbank am Donnerstag mitteilte. Das waren 49,2 Millionen Euro mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. "Das anhaltend niedrige Zinsniveau bleibt ein starker Anreiz zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2017
Offene Immobilienfonds: Neue Fonds eröffnen Zugang zum Immobilienmarkt
Viele große Immofonds nehmen kein Geld mehr an. Doch es gibt neue Investitionsmöglichkeiten in Wohnimmobilien, Studentenwohnheime oder Büroobjekte: Mit diesen Investmentfonds können Anleger auf den anhaltenden Immobilienboom setzen. Das dürfte viele Anleger freuen, die aufgrund der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar18.07.2017
Igor de Maack (DNCA): Wöchentlicher Kommentar zu den Märkten (17. Juli 2017)
...Natürlich muss sich das alles bei der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse erst noch bestätigen. In China erweist sich die kommunistische Führung als unfähig, der Immobilienspirale Einhalt zu gebieten. Je mehr die Behörden den Immobilienboom in der Griff bekommen wollen, desto mehr scheinen sich die Käufer auf die Objekte zu stürzen, bevor sie effektiv keine Immobilien mehr erwerben dürfen. Diese Hype um das Betongold wird für die chinesische Wirtschaft nicht ohne Folgen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX-Überblick28.06.2017
UNTERNEHMEN vom 28.06.2017 - 15.15 Uhr
...-ROUNDUP: Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen -Ravensburger will internationaler werden - Zukäufe möglich -VW rüstet den Standort Emden mit neuen Technologien auf -Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge -ROUNDUP: EuGH sieht keine unzulässige Quersubventionierung bei Deutscher Bahn -ProSiebenSat.1-Investmentvehikel verkauft mehrere Beteiligungen -Presse: Gazprom will Beteiligungen in der Türkei verkaufen -ROUNDUP:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Immobilienboom24.02.2017
Bauindustrie erreicht neue Bestmarken
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben das Neugeschäft in der deutschen Bauindustrie auf den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten getrieben. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe legte 2016 gemessen am Vorjahr um 14,6 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Das sei der höchste Wert seit 1996 (72,3 Milliarden Euro). Arbeitstäglich und preisbereinigt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom26.01.2017
Bauwirtschaft peilt 20-Jahreshoch beim Umsatz an
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bauwirtschaft in Hessen erwartet 2017 dank Immobilienboom und Niedrigzinsen so gute Geschäfte wie seit 20 Jahren nicht mehr. "Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5 Prozent", sagte Frank Dittmar, Präsident des Verbands baugewerblicher Unternehmer Hessen, am Donnerstag beim Jahresauftakt der hessisch-thüringer Bauwirtschaft. "Damit werden die baugewerblichen Umsätze mit 112 Milliarden Euro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom28.06.2017
Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge
HAMBURG (dpa-AFX) - Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret sieht die steigenden Immobilienpreise in deutschen Städten mit Sorge. Für Deutschland insgesamt sehe er zwar noch keine Blase, "es gibt aber in einigen Regionen die Gefahr, dass die Immobilienmärkte überhitzen", sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" (Mittwoch, Online-Ausgabe). Dies gelte insbesondere für die Großstädte. Aber auch deren Umland und einige mittelgroße Städte seien bereits betroffen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.06.2016
Brexit wird den Immobilienboom verstärken
Nürnberg (ots) - Immowelt-CEO Carsten Schlabritz: Brexit wird den Immobilienboom weiter verstärken / Banker-Zuzug wird die angespannte Situation auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt zuspitzen "Der Brexit führt zu Unsicherheiten auf den Finanzmärkten, die Auswirkungen sind bereits zu spüren. Anleger suchen nach krisensicheren Anlagen, wodurch der anhaltende Immobilienboom weiter verstärkt wird", erklärt Immowelt-CEO Carsten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.08.2016
Vonovia – Profitiert die Aktie weiter vom Immobilienboom?
Lieber Leser, der Immobilienboom hält besonders ins Großstädten und deren Peripherien weiter an und lässt die Mieten in fast allen Teilen der Republik deutlich steigen. Nutznießer dieses Trends sind naturgemäß Vermieter und große Wohnungsunternehmen. Das größte davon ist die Vonovia SE aus Düsseldorf, die seit Gründung 2001, damals noch als Deutsche Annington Immobilien SE bekannt, einen unternehmerischen Höhenflug hingelegt. Mitte 2013 gelang der Gang aufs... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Immobilienboom24.02.2017
Bauindustrie erreicht neue Bestmarken
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom haben das Neugeschäft in der deutschen Bauindustrie auf den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten getrieben. Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe legte 2016 gemessen am Vorjahr um 14,6 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Das sei der höchste Wert seit 1996 (72,3 Milliarden Euro). Arbeitstäglich und preisbereinigt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom26.01.2017
Bauwirtschaft peilt 20-Jahreshoch beim Umsatz an
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bauwirtschaft in Hessen erwartet 2017 dank Immobilienboom und Niedrigzinsen so gute Geschäfte wie seit 20 Jahren nicht mehr. "Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5 Prozent", sagte Frank Dittmar, Präsident des Verbands baugewerblicher Unternehmer Hessen, am Donnerstag beim Jahresauftakt der hessisch-thüringer Bauwirtschaft. "Damit werden die baugewerblichen Umsätze mit 112 Milliarden Euro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienboom28.06.2017
Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge
HAMBURG (dpa-AFX) - Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret sieht die steigenden Immobilienpreise in deutschen Städten mit Sorge. Für Deutschland insgesamt sehe er zwar noch keine Blase, "es gibt aber in einigen Regionen die Gefahr, dass die Immobilienmärkte überhitzen", sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" (Mittwoch, Online-Ausgabe). Dies gelte insbesondere für die Großstädte. Aber auch deren Umland und einige mittelgroße Städte seien bereits betroffen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.06.2016
Brexit wird den Immobilienboom verstärken
Nürnberg (ots) - Immowelt-CEO Carsten Schlabritz: Brexit wird den Immobilienboom weiter verstärken / Banker-Zuzug wird die angespannte Situation auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt zuspitzen "Der Brexit führt zu Unsicherheiten auf den Finanzmärkten, die Auswirkungen sind bereits zu spüren. Anleger suchen nach krisensicheren Anlagen, wodurch der anhaltende Immobilienboom weiter verstärkt wird", erklärt Immowelt-CEO Carsten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.08.2016
Vonovia – Profitiert die Aktie weiter vom Immobilienboom?
Lieber Leser, der Immobilienboom hält besonders ins Großstädten und deren Peripherien weiter an und lässt die Mieten in fast allen Teilen der Republik deutlich steigen. Nutznießer dieses Trends sind naturgemäß Vermieter und große Wohnungsunternehmen. Das größte davon ist die Vonovia SE aus Düsseldorf, die seit Gründung 2001, damals noch als Deutsche Annington Immobilien SE bekannt, einen unternehmerischen Höhenflug hingelegt. Mitte 2013 gelang der Gang aufs... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Immobilienboom"

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots20.12.2016
...Verdoppler für 2017 sein. Natürlich gibt es auch Risiken, die man nicht ausblenden sollte. Wie nachhaltig ist das Geschäftsmodell? Die hohen Margen könnten Wettbewerber auf den Plan rufen. Was wird aus dem Geschäftsmodell, wenn der Immobilienboom mal vorbei ist oder die Wirtschaft schwächelt. Weiteres Wachstum führt auf jeden Fall auch zu weiterem Kapitalbedarf. Ich rechne im nächsten Jahr mit einer weiteren Kapitalerhöhung. In diesem Jahr gab es ja auch schon eine und das direkt nach... [mehr]
(
9
Empfehlungen)
Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!?18.10.2016
...Euro pro qm sind hier eher üblich. Und wir reden hier nicht über die Spitzenimmos in Frankfurt. Eher gehobene Mittelklasse. Von heute dpa-AFX: ROUNDUP/Studie: Immobilienpreise steigen noch stärker als 2015 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Immobilienboom in Deutschland beschleunigt sich einer Studie zufolge. Die Preise für bestehende Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen seien im zweiten und dritten Quartal noch stärker gestiegen als im Vorjahreszeitraum, teilte der Immobilienverband IVD... [mehr]
(
1
Empfehlung)
BUWOG.....a star =born...31.08.2016
...150 Mio. Euro. Im abgelaufenen Geschäftsjahr stieg der Recurring FFO um mehr als 8 Prozent auf 99,4 Mio. Euro. 2015/16 hat die Buwog - wie auch andere österreichische Immobilienkonzerne, zum Beispiel die CA Immo oder die s Immo - vom Immobilienboom in Deutschland profitiert und die Liegenschaften höher bewertet. Das Neubewertungsergebnis zum Ende des Berichtsjahres (Ende April 2016) betrug 190,8 Mio. (105,7 Mio.) Euro, davon entfielen 141,6 Mio. (68,4 Mio.) Euro auf Deutschland und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Youniq AG WKN A0B7EZ nach Vorabplatzierung und Kapitalerhöhung05.08.2016
...Unter Substanzwerten - stand da aber schon lange nichts mehr aufm Zettel... Bei Youniq war es umgekehrt--und wo stand der Aktienkurs nochmal 2013-2014? Bei 4!! € - nicht bei den 2,6€...die wir jetzt maximal fordern... Warum gibts den den Immobilienboom - doch vor allem weil Zinsen extrem gefallen sind und Nachfrage weiter stabil bis steigend ist. Wäre ja noch schöner, wenn der Grossaktionär (mit Vorstand) selber festlegen könnte -welches Zukunftsszenario er für eine niedrige Abfindung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Innotec TSS: eindrucksvoller Sanierungserfolg28.06.2016
...Diesem Reflex folgend, gibt Carsten Schlabritz, Chef des Immobilienvermittlungsportals Immowelt, die Parole aus: „Der Brexit führt zu Unsicherheiten auf den Finanzmärkten. Anleger suchen nach krisensicheren Anlagen, wodurch der anhaltende Immobilienboom weiter verstärkt wird.“ Die Auswirkungen seien bereits zu spüren. ... DA MÜSSEN WIR WOHL UNSERE KLEINANLEGERERWARTUNGEN HINSICHTLICH DES 2016ER IAG-UNSATZES REVIDIEREN UND DIE 12 EURO ALS KURSZIEL WIEDER STREICHEN. SCHADE EIGENTLICH ... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Light Management Group - Glasfasertechnologien - zukunftsweisende Patente II10.08.2004
...Gewinns aus dem Hypotheken-Business, während Produktion und Absatz von Autos im wesentlichen nur rote Zahlen im Gefolge hatte. Man muss sich wirklich fragen, wieweit derartige ökonomische Perversionen noch gehen können. Autobauer leben vom Immobilienboom und bieten auf ihre Produkte Null Anzahlung, Null Zinsen und obendrein enorme Rabatte, um ihre Halden nicht ins Uferlose wachsen zu lassen. Diese düstere Aussicht auf den Pleitegeier ist kein Produkt der Phantasie. Selbst Grossbanken können... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US-Immobilienfonds ProVictor VII Chicago23.03.2003
...des Immobilienbooms HANDELSBLATT, 5.3.2003 Bloomberg WASHINGTON. Die Präsidenten der amerikanischen und der britischen Notenbank haben davor gewarnt, dass der Immobilienboom in ihren Ländern bald zu Ende gehen könnte. Die Rekordentwicklung in der Immobilienfinanzierung werde in diesem fahr wahrscheinlich gebremst, sagte Alan Greenspan, der Chef der US-Notenbank Fed. Er wollte allerdings nicht ausdrücklich vom Platzen einer Im-mobilienblase sprechen. Durch ein Abflauen des Immobilienbooms... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA28.03.2006
...zu den Umsätzen stieg auf 6,3, den höchsten Wert seit 1996. Der Immobilienboom war in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze der US-Konjunktur. Zum einen hatte der kräftige Anstieg der Bauinvestitionen für Wohnhäuser das Wachstum direkt gestützt. Zum anderen hatten die US-Amerikaner angesichts steigender Hauspreise ihre Hypotheken aufgestockt und das Geld in den Konsum gesteckt. "Das Ende des Immobilienbooms wird in den kommenden Quartalen den Privatverbrauch belasten", sagte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Baby Boomer und was das mit TFG zu tun hat03.09.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ist die Wende nahe?08.12.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Light Management Group - Glasfasertechnologien - zukunftsweisende Patente II10.08.2004
...Gewinns aus dem Hypotheken-Business, während Produktion und Absatz von Autos im wesentlichen nur rote Zahlen im Gefolge hatte. Man muss sich wirklich fragen, wieweit derartige ökonomische Perversionen noch gehen können. Autobauer leben vom Immobilienboom und bieten auf ihre Produkte Null Anzahlung, Null Zinsen und obendrein enorme Rabatte, um ihre Halden nicht ins Uferlose wachsen zu lassen. Diese düstere Aussicht auf den Pleitegeier ist kein Produkt der Phantasie. Selbst Grossbanken können... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US-Immobilienfonds ProVictor VII Chicago23.03.2003
...des Immobilienbooms HANDELSBLATT, 5.3.2003 Bloomberg WASHINGTON. Die Präsidenten der amerikanischen und der britischen Notenbank haben davor gewarnt, dass der Immobilienboom in ihren Ländern bald zu Ende gehen könnte. Die Rekordentwicklung in der Immobilienfinanzierung werde in diesem fahr wahrscheinlich gebremst, sagte Alan Greenspan, der Chef der US-Notenbank Fed. Er wollte allerdings nicht ausdrücklich vom Platzen einer Im-mobilienblase sprechen. Durch ein Abflauen des Immobilienbooms... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA28.03.2006
...zu den Umsätzen stieg auf 6,3, den höchsten Wert seit 1996. Der Immobilienboom war in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze der US-Konjunktur. Zum einen hatte der kräftige Anstieg der Bauinvestitionen für Wohnhäuser das Wachstum direkt gestützt. Zum anderen hatten die US-Amerikaner angesichts steigender Hauspreise ihre Hypotheken aufgestockt und das Geld in den Konsum gesteckt. "Das Ende des Immobilienbooms wird in den kommenden Quartalen den Privatverbrauch belasten", sagte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Baby Boomer und was das mit TFG zu tun hat03.09.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ist die Wende nahe?08.12.2000
...and Price gab ihnen Spielzeug. Der erste Immobilienboom der BBs waren Schulen. In den USA entstanden innerhalb von 2 Jahren mehr Schulen als in dem Jahrzehnt zuvor uns danach. Gut für die Bauunternehmen. Die BBs entwickelten ihre eigen Vorstellungen zum Leben, die nicht immer die Freude der Eltern fand. (Flower Power, Woodstock, "StudentenRevolte") Sie wurden flügge und brauchten eigene Behausungen. Die BBs haben den bislang grüßten Immobilienboom schlechthin angeheizt. Inzwischen sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen