DAX-0,15 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,04 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Indikator
Anzeige
DAX Pullback
DAX: Pullback

Der DAX ging im gestrigen Handel auf Basis des Stundencharts vom am Vortag etablierten Konsolidierungsmodus in einen deutlicheren Pullback über. Dabei rutschte er im späten Geschäft unter die Kurslücke bei 12.688/12.689 Punkten und markierte ein …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.07.2018

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 18.07.2018

Wertpapier: DAX

Nachrichten zu "Indikator"

20.07.2018
Wochenvorschau vom 21. Juli bis 27. Juli 2018
...steuerlichen und bilanziellen Aspekte zu ziehen. Sollten Kurse/Preise genannt sein, sind diese freibleibend und dienen nicht als Indikation handelbarer Kurse/Preise. Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Diese Information inklusive Einschätzungen dürfen weder in Auszügen noch als Ganzes ohne schriftliche Genehmigung durch die DekaBank vervielfältigt oder an andere Personen weitergegeben werden.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Ausblick20.07.2018
Anleger halten sich weiter zurück
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte am Freitag weiter von seinem im Wochenverlauf erreichten Hoch seit rund einem Monat zurückkommen. Der X-Dax als vorbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte gut eine Stunde vor dem Handelsstart ein Minus von 0,16 Prozent auf 12 666 Punkte. Im Wochenverlauf steuert er aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
USA19.07.2018
Philly-Fed-Index stärker als erwartet gestiegen
PHILADELPHIA (dpa-AFX) - In den USA hat sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia überraschend deutlich erholt. Der Indikator der regionalen Notenbank (Philly-Fed-Index) sei im Juli um 5,8 Punkte auf 25,7 Punkte gestiegen, wie die regionale Zentralbank am Donnerstag mitteilte. Im Vormonat hatte der Indikator noch bei 19,9 Punkten den niedrigsten Stand seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Ausblick19.07.2018
Anleger halten sich nach jüngster Gewinnserie zurück
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte nach fünf Gewinntagen in Folge erst einmal leicht nachgeben. Der X-Dax als vorbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte gut eine Stunde vor dem Handelsstart am Donnerstag ein Minus von 0,07 Prozent auf 12 757 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone wird ebenfalls wenig verändert erwartet. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Ausblick18.07.2018
Dax dürfte Vortagesgewinne ausbauen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Mittwoch an seine tags zuvor erzielten Gewinne anknüpfen. Der X-Dax als vorbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex Dax signalisierte gut eine Stunde vor dem Handelsstart ein Plus von 0,34 Prozent auf 12 704 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Börsenbarometer der Eurozone dürfte ebenfalls... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist30.11.2016
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist
...Diese Beobachtung legt nahe, dass Momentum-Indikatoren einander kopieren. Wenn man Indikatoren in einem Chart hinzufügt, ist es wichtig, zu wissen wie sie berechnet werden. Es macht keinen Sinn, mehrere Indikatoren zu verwenden, die die gleichen Informationen liefern. Was ist nun die beste Lösung? Die wahrscheinlich beste Lösung ist, nur einen Indikator als Basis für den Oszillator zu verwenden, bei dem der Schlusskurs geglättet wird, da man bei mehreren die gleichen Signale fast... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.12.2014
Deutsche Bank, Lufthansa, RWE, DAX – Trend-Indikator verhalten optimistisch für 2015
...blicken auf 2014 zurück und auf 2015 nach vorn – etwas anders als sonst… Doch zurück zum Indikator: Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Langfristig: Grenze wird ausgelotet Auf Wochenbasis bleibt der Blick aber weiterhin klar aufwärts gerichtet. Zuletzt kletterte der Indikator im Januar 2012 von unten kommend über die Mittellinie und lieferte bei 6.300 Punkten ein... [mehr]
(
3
Bewertungen)
03.02.2015
Trend-Indikator – DAX massiv überkauft
...stieg der Indikator bis an die rot gestrichelte Extremzone und signalisierte eine Übertreibung. Die anschließende Korrektur war daher zu erwarten. Allerdings führte diese nicht dazu, dass die Börsenampel auf “Rot” springt. Kurz vor einem Verkaufssignal drehte der DAX Mitte Dezember wieder nach oben – ähnlich wie der DERI der UBS. Vorerst bleibt somit das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die... [mehr]
(
4
Bewertungen)
21.04.2015
DAX-Indikator – wiederholt sich die Geschichte von 2012?
Der Trend-Indikator unseres Chartspezialisten Franz-Georg Wenner fand bei seinen Vorträgen auf der Invest viele Freunde und Fans. Neben den gewohnten Performancelisten und Signalgebern wie DERI, Volatilität oder Abständen zur 200-Tage-Linie ist er ein Pflichtinstrument im Werkzeugkasten geworden. Vorerst bleibt das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die oberste rote Linie erreicht –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.09.2017
Was ist... der Buffett-Indikator?
Der "Buffett-Indikator" ist ein Paradoxon, also ein Widerspruch in sich. Denn mit ihm ermittelt "das Orakel von Omaha", ob sich ein Markt in einer überteuerten Bewertung befindet, oder ob er zu billig ist. Das klingt nach einem Market-Timing-Indikator und Warren Buffett ist der Letzte, der sich mit dem Timing der Märkte beschäftigt; er setzt stattdessen auf die Bewertung einzelner Aktien. Und trotzdem ist der Indikator nach ihm benannt und wird von ihm verwendet. Also lohnt wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist30.11.2016
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist
...Diese Beobachtung legt nahe, dass Momentum-Indikatoren einander kopieren. Wenn man Indikatoren in einem Chart hinzufügt, ist es wichtig, zu wissen wie sie berechnet werden. Es macht keinen Sinn, mehrere Indikatoren zu verwenden, die die gleichen Informationen liefern. Was ist nun die beste Lösung? Die wahrscheinlich beste Lösung ist, nur einen Indikator als Basis für den Oszillator zu verwenden, bei dem der Schlusskurs geglättet wird, da man bei mehreren die gleichen Signale fast... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.12.2014
Deutsche Bank, Lufthansa, RWE, DAX – Trend-Indikator verhalten optimistisch für 2015
...blicken auf 2014 zurück und auf 2015 nach vorn – etwas anders als sonst… Doch zurück zum Indikator: Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Langfristig: Grenze wird ausgelotet Auf Wochenbasis bleibt der Blick aber weiterhin klar aufwärts gerichtet. Zuletzt kletterte der Indikator im Januar 2012 von unten kommend über die Mittellinie und lieferte bei 6.300 Punkten ein... [mehr]
(
3
Bewertungen)
03.02.2015
Trend-Indikator – DAX massiv überkauft
...stieg der Indikator bis an die rot gestrichelte Extremzone und signalisierte eine Übertreibung. Die anschließende Korrektur war daher zu erwarten. Allerdings führte diese nicht dazu, dass die Börsenampel auf “Rot” springt. Kurz vor einem Verkaufssignal drehte der DAX Mitte Dezember wieder nach oben – ähnlich wie der DERI der UBS. Vorerst bleibt somit das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die... [mehr]
(
4
Bewertungen)
21.04.2015
DAX-Indikator – wiederholt sich die Geschichte von 2012?
Der Trend-Indikator unseres Chartspezialisten Franz-Georg Wenner fand bei seinen Vorträgen auf der Invest viele Freunde und Fans. Neben den gewohnten Performancelisten und Signalgebern wie DERI, Volatilität oder Abständen zur 200-Tage-Linie ist er ein Pflichtinstrument im Werkzeugkasten geworden. Vorerst bleibt das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die oberste rote Linie erreicht –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.09.2017
Was ist... der Buffett-Indikator?
Der "Buffett-Indikator" ist ein Paradoxon, also ein Widerspruch in sich. Denn mit ihm ermittelt "das Orakel von Omaha", ob sich ein Markt in einer überteuerten Bewertung befindet, oder ob er zu billig ist. Das klingt nach einem Market-Timing-Indikator und Warren Buffett ist der Letzte, der sich mit dem Timing der Märkte beschäftigt; er setzt stattdessen auf die Bewertung einzelner Aktien. Und trotzdem ist der Indikator nach ihm benannt und wird von ihm verwendet. Also lohnt wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Indikator"

NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN03.12.2017
...oben zu steigen, ist selbst das ein Indikator für den Anstieg einer Aktie. Dazu gehören auch die sinnvollen, sowie sinnlosen Beiträge. Die zu analysieren, auszuwerten und auf einen Nenner zu bringen, ob eine Aktie steigt oder fällt ist meine Intention. Nach all den Jahren, brauche ich kein Programm mehr, um zu erkennen, ob eine Aktie Potential birgt oder ob es sich um einen Eintagsfliege handelt. Es gibt im Leben und hier im Thread ausreichend Indikatoren, die sich mit dem Chart und deren... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...oben zu steigen, ist selbst das ein Indikator für den Anstieg einer Aktie. Dazu gehören auch die sinnvollen, sowie sinnlosen Beiträge. Die zu analysieren, auszuwerten und auf einen Nenner zu bringen, ob eine Aktie steigt oder fällt ist meine Intention. Nach all den Jahren, brauche ich kein Programm mehr, um zu erkennen, ob eine Aktie Potential birgt oder ob es sich um einen Eintagsfliege handelt. Es gibt im Leben und hier im Thread ausreichend Indikatoren, die sich mit dem Chart und deren... [mehr]
(
12
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN05.11.2017
...Gesamtdurchschnittssignal berechnet aus allen 13 Indikatoren. Die Signalstärke ist eine Langzeitmessung der historischen Stärke des Signals, während die Signalrichtung eine Kurzzeitmessung (3-Tage) der Signalbewegung ist. 0 100 Aktuelle Stärke Spitze 1% Maximum 0 100 Aktuelle Richtung Top 1% Stärkste Barchart Stellungnahme INDIKATOR Meinung Stärke und Richtung Kombinierter Indikator TrendSpotter KAUFEN Kurzfristige Indikatoren 7 Tage durchschnittlicher Richtungsanzeiger KAUFEN... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WallStGuerilla auf Wikifolio28.10.2017
...einen Indikator entwickelt, welcher nun ein Kaufsignal im DAX gegeben hat. Anbei die Informationen, die auch auf meiner Website zu finden sind. http://www.wallstreet-guerilla.com Dort erhalten Sie auch mehr Informationen über die Berechnung und weiteres. Folgend nun die aktuellen Neuigkeiten: Kaufsignal: Super Mario (Mario Draghi, EZB) richtete es am Ende und brachte auch den Guerilla Indikator wieder auf die richtige Spur. Trotz steigender Kurse blieb das Signal des Guerilla Indikators lange... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Scalping (Price Ladder) Trading26.05.2017
...präziser Arbeiten als mit einem Indikator. Noch ein Beispiel. Der derivative Überbau der Märkte. An Extrempunkten spielt es oft eine ganz gehörige Rolle ob ich mich in einem Gamma Short oder Longumfeld bewege. Beim ersten Szenario verstärkt die Optionsseite die Kursbewegung, im anderen Fall bremst sie diese. Eindimensionale Indikatoren werden das nicht berücksichtigen. Wenn man den Markt versteht, dann kann man selbst ein Skalpell werden. Indikatoren sind bessere Holzhämmer, mehr nicht. [mehr]
(
1
Empfehlung)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.05.2003
...dass die Schwäche der in den Indikator eingehenden Stimmungsindikatoren die tatsächliche Lage etwas überzeichnet. "Vor dem Krieg ist durch die Unsicherheit die Stimmung stark belastet worden", sagte Volz. Wenn sich in den kommenden Monaten das Geschäfts- und Konsumklima wieder aufhelle, würden sich auch die Wachstumsaussichten verbessern. Der FTD-Indikator schreibt die jeweils jüngsten Stimmungsindikatoren für die nahe Zukunft fort. In den Indikator gehen neben dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel19.12.2006
...produzieren. Die Benutzung der Indikatoren verändert also die Märkte. Um denoch Erfolg zu haben, muß man sich einerseits auf neue Indikatoren spezialisieren und andererseits auf Außenseiter-Verfahren. Veraltete Indikatoren: Trotz den vielen Hunderten von Indikatoren, die die moderne Software zur Verfügung stellt, handelt es sich dabei um Indikatoren, die ursprünglich für die Berechnung per Hand entwickelt wurden. Das gilt auch für populäre Indikatoren, wie MACD, Stochstik, usw. Ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In Genta stecken noch ein paar Prozente05.03.2006
...Chart mit dem Coppock und dem Moneyflow: Ein 3-Monatsschart ohne Indikatoren -Grossbild-: Ein 3-Monatsschart mit diversen Indikatoren: Die im Chart verwendeten Indikatoren: Die Indikatoren wurden der Seite Tradesignal entnommen. Eine vollständige Beschreibung mit Chartbeispielen findet ihr im folgenden Link: http://www.tradesignal.com/content.asp?p=wsn/default.as p&pag… Beschreibung der verwendeten technischen Indikatoren: ALF: Alexander`s Filter (ALF) Grundlagen: Ups, keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"Die Aktien-Analyse"09.10.1999
...Einstufung: Abwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Abwärts 2. Adva ist zwar aussichtsreich, aber im Moment zu teuer. Einen Kursrückgang könnte man als Kaufgelgenheit nutzen. Markttechnische Einstufung: Seitwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Seitwärts 3. Wir Empfehlen Aixtron, vor allem für langfristige Investitionen, als kaufenswert. (Anmerkung von MH: was n Satz) Markttechnische Einstufung: Aufwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Aufwärts 4. Wir raten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX vor erneutem Test der oberen Begrenzung des Abwärtstrendkanals ?12.09.2002
...MACD und Momentum sind wieder in den negativen Bereich gelaufen und bescheinigen dem DAX somit einen Überhang an Abwärtspotenzial und –dynamik. Beide Indikatoren zeigen jedoch erste Anzeichen eines Dreh nach oben, was auf das (vorläufige) Ende des Ausbaus des Überhangs an Abwärtspotenzial und -dynamik schließen läßt. Da sich beide Indikatoren noch (knapp) unterhalb ihrer Triggerlinien befinden, ist der Dreh allerdings noch nicht bestätigt. Die Overbought/Oversold Indikatoren RSI und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.05.2003
...dass die Schwäche der in den Indikator eingehenden Stimmungsindikatoren die tatsächliche Lage etwas überzeichnet. "Vor dem Krieg ist durch die Unsicherheit die Stimmung stark belastet worden", sagte Volz. Wenn sich in den kommenden Monaten das Geschäfts- und Konsumklima wieder aufhelle, würden sich auch die Wachstumsaussichten verbessern. Der FTD-Indikator schreibt die jeweils jüngsten Stimmungsindikatoren für die nahe Zukunft fort. In den Indikator gehen neben dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel19.12.2006
...produzieren. Die Benutzung der Indikatoren verändert also die Märkte. Um denoch Erfolg zu haben, muß man sich einerseits auf neue Indikatoren spezialisieren und andererseits auf Außenseiter-Verfahren. Veraltete Indikatoren: Trotz den vielen Hunderten von Indikatoren, die die moderne Software zur Verfügung stellt, handelt es sich dabei um Indikatoren, die ursprünglich für die Berechnung per Hand entwickelt wurden. Das gilt auch für populäre Indikatoren, wie MACD, Stochstik, usw. Ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In Genta stecken noch ein paar Prozente05.03.2006
...Chart mit dem Coppock und dem Moneyflow: Ein 3-Monatsschart ohne Indikatoren -Grossbild-: Ein 3-Monatsschart mit diversen Indikatoren: Die im Chart verwendeten Indikatoren: Die Indikatoren wurden der Seite Tradesignal entnommen. Eine vollständige Beschreibung mit Chartbeispielen findet ihr im folgenden Link: http://www.tradesignal.com/content.asp?p=wsn/default.as p&pag… Beschreibung der verwendeten technischen Indikatoren: ALF: Alexander`s Filter (ALF) Grundlagen: Ups, keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"Die Aktien-Analyse"09.10.1999
...Einstufung: Abwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Abwärts 2. Adva ist zwar aussichtsreich, aber im Moment zu teuer. Einen Kursrückgang könnte man als Kaufgelgenheit nutzen. Markttechnische Einstufung: Seitwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Seitwärts 3. Wir Empfehlen Aixtron, vor allem für langfristige Investitionen, als kaufenswert. (Anmerkung von MH: was n Satz) Markttechnische Einstufung: Aufwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Aufwärts 4. Wir raten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX vor erneutem Test der oberen Begrenzung des Abwärtstrendkanals ?12.09.2002
...MACD und Momentum sind wieder in den negativen Bereich gelaufen und bescheinigen dem DAX somit einen Überhang an Abwärtspotenzial und –dynamik. Beide Indikatoren zeigen jedoch erste Anzeichen eines Dreh nach oben, was auf das (vorläufige) Ende des Ausbaus des Überhangs an Abwärtspotenzial und -dynamik schließen läßt. Da sich beide Indikatoren noch (knapp) unterhalb ihrer Triggerlinien befinden, ist der Dreh allerdings noch nicht bestätigt. Die Overbought/Oversold Indikatoren RSI und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen