DAX-0,56 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,00 %
Thema: Indikator
Anzeige
DAX: Bären melden sich zurück

Der DAX zeigte sich gestern lediglich zur Eröffnung von der freundlichen Seite. Nach dem Erreichen eines Tageshochs bei 11.599 Punkten übernahmen die Bären das Ruder und drückten den Index bis auf ein in der letzten Handelsstunde notiertes …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 09.11.2018

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 12.11.2018

Wertpapier: DAX
Konjunktur: ZEW-Konjunkturerwartungen bleiben deutlich im negativen Bereich

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im November leicht verbessert: Der entsprechende Index stieg von -24,7 Zählern im Oktober auf nun -24,1 …

Nachrichten zu "Indikator"

ROUNDUP13.11.2018
ZEW-Konjunkturerwartung steigt - Einbruch bei Lagebeurteilung
MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im November überraschend verbessert. Wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mitteilte, stieg der von ihm erhobene Indikator für die Erwartungen um 0,6 Punkte auf minus 24,1 Zähler. Analysten hatten im Schnitt einen erneuten Dämpfer und einen Indexwert von minus 26,0 Punkte erwartet. Experten wiesen darauf hin, dass die bessere Konjunkturerwartung in Verbindung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland13.11.2018
ZEW-Konjunkturerwartung steigt überraschend
MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im November überraschend verbessert. Wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mitteilte, stieg der von ihm erhobene Indikator um 0,6 Punkte auf minus 24,1 Zähler. Analysten hatten im Schnitt hingegen einen erneuten Dämpfer und einen Indexwert von minus 26,0 Punkte erwartet. Allerdings hat sich die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland "ganz... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.11.2018
DAX - Kurs auf 11.100 Punkte?
...Januar. Gebert-Börsenindikator (November) Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Kaufen (Vormonat Oktober: Neutral). (Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.) Big Picture... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2018
DAX droht weiter abzurutschen!
...Januar. Gebert-Börsenindikator (November) Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Kaufen (Vormonat Oktober: Neutral). (Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.) Big Picture... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.11.2018
DAX - Gebert-Indikator dreht auf long!
...(DAX): Kursanstieg von Anfang Oktober bis Anfang Januar. Gebert-Börsenindikator (November) Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Kaufen (Vormonat Oktober: Neutral). (Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.) Big... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist30.11.2016
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist
...Diese Beobachtung legt nahe, dass Momentum-Indikatoren einander kopieren. Wenn man Indikatoren in einem Chart hinzufügt, ist es wichtig, zu wissen wie sie berechnet werden. Es macht keinen Sinn, mehrere Indikatoren zu verwenden, die die gleichen Informationen liefern. Was ist nun die beste Lösung? Die wahrscheinlich beste Lösung ist, nur einen Indikator als Basis für den Oszillator zu verwenden, bei dem der Schlusskurs geglättet wird, da man bei mehreren die gleichen Signale fast... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.12.2014
Deutsche Bank, Lufthansa, RWE, DAX – Trend-Indikator verhalten optimistisch für 2015
...blicken auf 2014 zurück und auf 2015 nach vorn – etwas anders als sonst… Doch zurück zum Indikator: Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Langfristig: Grenze wird ausgelotet Auf Wochenbasis bleibt der Blick aber weiterhin klar aufwärts gerichtet. Zuletzt kletterte der Indikator im Januar 2012 von unten kommend über die Mittellinie und lieferte bei 6.300 Punkten ein... [mehr]
(
3
Bewertungen)
03.02.2015
Trend-Indikator – DAX massiv überkauft
...stieg der Indikator bis an die rot gestrichelte Extremzone und signalisierte eine Übertreibung. Die anschließende Korrektur war daher zu erwarten. Allerdings führte diese nicht dazu, dass die Börsenampel auf “Rot” springt. Kurz vor einem Verkaufssignal drehte der DAX Mitte Dezember wieder nach oben – ähnlich wie der DERI der UBS. Vorerst bleibt somit das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die... [mehr]
(
4
Bewertungen)
21.04.2015
DAX-Indikator – wiederholt sich die Geschichte von 2012?
Der Trend-Indikator unseres Chartspezialisten Franz-Georg Wenner fand bei seinen Vorträgen auf der Invest viele Freunde und Fans. Neben den gewohnten Performancelisten und Signalgebern wie DERI, Volatilität oder Abständen zur 200-Tage-Linie ist er ein Pflichtinstrument im Werkzeugkasten geworden. Vorerst bleibt das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die oberste rote Linie erreicht –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.09.2017
Was ist... der Buffett-Indikator?
Der "Buffett-Indikator" ist ein Paradoxon, also ein Widerspruch in sich. Denn mit ihm ermittelt "das Orakel von Omaha", ob sich ein Markt in einer überteuerten Bewertung befindet, oder ob er zu billig ist. Das klingt nach einem Market-Timing-Indikator und Warren Buffett ist der Letzte, der sich mit dem Timing der Märkte beschäftigt; er setzt stattdessen auf die Bewertung einzelner Aktien. Und trotzdem ist der Indikator nach ihm benannt und wird von ihm verwendet. Also lohnt wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist30.11.2016
Warum ein Momentum-Indikator mehr als genug ist
...Diese Beobachtung legt nahe, dass Momentum-Indikatoren einander kopieren. Wenn man Indikatoren in einem Chart hinzufügt, ist es wichtig, zu wissen wie sie berechnet werden. Es macht keinen Sinn, mehrere Indikatoren zu verwenden, die die gleichen Informationen liefern. Was ist nun die beste Lösung? Die wahrscheinlich beste Lösung ist, nur einen Indikator als Basis für den Oszillator zu verwenden, bei dem der Schlusskurs geglättet wird, da man bei mehreren die gleichen Signale fast... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.12.2014
Deutsche Bank, Lufthansa, RWE, DAX – Trend-Indikator verhalten optimistisch für 2015
...blicken auf 2014 zurück und auf 2015 nach vorn – etwas anders als sonst… Doch zurück zum Indikator: Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Langfristig: Grenze wird ausgelotet Auf Wochenbasis bleibt der Blick aber weiterhin klar aufwärts gerichtet. Zuletzt kletterte der Indikator im Januar 2012 von unten kommend über die Mittellinie und lieferte bei 6.300 Punkten ein... [mehr]
(
3
Bewertungen)
03.02.2015
Trend-Indikator – DAX massiv überkauft
...stieg der Indikator bis an die rot gestrichelte Extremzone und signalisierte eine Übertreibung. Die anschließende Korrektur war daher zu erwarten. Allerdings führte diese nicht dazu, dass die Börsenampel auf “Rot” springt. Kurz vor einem Verkaufssignal drehte der DAX Mitte Dezember wieder nach oben – ähnlich wie der DERI der UBS. Vorerst bleibt somit das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die... [mehr]
(
4
Bewertungen)
21.04.2015
DAX-Indikator – wiederholt sich die Geschichte von 2012?
Der Trend-Indikator unseres Chartspezialisten Franz-Georg Wenner fand bei seinen Vorträgen auf der Invest viele Freunde und Fans. Neben den gewohnten Performancelisten und Signalgebern wie DERI, Volatilität oder Abständen zur 200-Tage-Linie ist er ein Pflichtinstrument im Werkzeugkasten geworden. Vorerst bleibt das Ende Oktober generierte Kaufsignal bei rund 9400 aktiv. Kurzfristig ist der Markt stark überkauft, der Indikator hat sogar die oberste rote Linie erreicht –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.09.2017
Was ist... der Buffett-Indikator?
Der "Buffett-Indikator" ist ein Paradoxon, also ein Widerspruch in sich. Denn mit ihm ermittelt "das Orakel von Omaha", ob sich ein Markt in einer überteuerten Bewertung befindet, oder ob er zu billig ist. Das klingt nach einem Market-Timing-Indikator und Warren Buffett ist der Letzte, der sich mit dem Timing der Märkte beschäftigt; er setzt stattdessen auf die Bewertung einzelner Aktien. Und trotzdem ist der Indikator nach ihm benannt und wird von ihm verwendet. Also lohnt wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Indikator"

Animoca entwickelt Spiele auf Blockchain-Basis wie CryptoKitties,Crazy Defense Heroes auf Weltniveau12.10.2018
...Im Allgemeinen, wenn der Wert über -20 steigt, kann der Bestand als überkauft betrachtet werden. Wenn der Indikator jedoch unter -80 fällt, kann dies dazu führen, dass die Aktie überverkauft ist. Der Williams Percent Range oder Williams% R ist ein technischer Indikator, der entwickelt wurde, um überkaufte und überverkaufte Marktbedingungen zu messen. Der Williams-R-Indikator hilft dabei, die relative Situation des aktuellen Kurses in der Nähe des betrachteten Zeitraums darzustellen.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 11.10.201811.10.2018
...famose Insiderinformationen und kannst auf derlei Hokuspokus verzichten Nur noch mal zur Info: In der zweiten Zeile steht nichts von würde. Dort werden die Fakten beschrieben. Ich könnte gerne auch noch die längerfristige Preformance dieses Indikators benennen, but what's the point? am besten zeigst du ein Bildchen wie sich deine Wertpapierdepots so entwickelt haben im Jahresverlauf, und gut Meine Einstellung zu diesem " Hokuspokus " wie Du ja schon ganz recht bemerkt hast dürft ja nach ca.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 11.10.201811.10.2018
Zitat von Abendkasse: Zitat von updownupdown: Supertrend-Indikator DAX monthly Das letzte Signal war ein Kaufsignal - getriggert zum Monatsschluss November 2012 @7418 erster Kurs im Dezember 2012: 7423 (Das Mini-gap wurde im Verlauf geschlossen) Ein Monats-Schlusskurs unterhalb 11490 würde den Supertrend auf Short drehen. Dann würden all jene, die allein nach diesem Indikator investieren, mit einem Gewinn von über 54% verkaufen -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN03.12.2017
...oben zu steigen, ist selbst das ein Indikator für den Anstieg einer Aktie. Dazu gehören auch die sinnvollen, sowie sinnlosen Beiträge. Die zu analysieren, auszuwerten und auf einen Nenner zu bringen, ob eine Aktie steigt oder fällt ist meine Intention. Nach all den Jahren, brauche ich kein Programm mehr, um zu erkennen, ob eine Aktie Potential birgt oder ob es sich um einen Eintagsfliege handelt. Es gibt im Leben und hier im Thread ausreichend Indikatoren, die sich mit dem Chart und deren... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...oben zu steigen, ist selbst das ein Indikator für den Anstieg einer Aktie. Dazu gehören auch die sinnvollen, sowie sinnlosen Beiträge. Die zu analysieren, auszuwerten und auf einen Nenner zu bringen, ob eine Aktie steigt oder fällt ist meine Intention. Nach all den Jahren, brauche ich kein Programm mehr, um zu erkennen, ob eine Aktie Potential birgt oder ob es sich um einen Eintagsfliege handelt. Es gibt im Leben und hier im Thread ausreichend Indikatoren, die sich mit dem Chart und deren... [mehr]
(
12
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.05.2003
...dass die Schwäche der in den Indikator eingehenden Stimmungsindikatoren die tatsächliche Lage etwas überzeichnet. "Vor dem Krieg ist durch die Unsicherheit die Stimmung stark belastet worden", sagte Volz. Wenn sich in den kommenden Monaten das Geschäfts- und Konsumklima wieder aufhelle, würden sich auch die Wachstumsaussichten verbessern. Der FTD-Indikator schreibt die jeweils jüngsten Stimmungsindikatoren für die nahe Zukunft fort. In den Indikator gehen neben dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel19.12.2006
...produzieren. Die Benutzung der Indikatoren verändert also die Märkte. Um denoch Erfolg zu haben, muß man sich einerseits auf neue Indikatoren spezialisieren und andererseits auf Außenseiter-Verfahren. Veraltete Indikatoren: Trotz den vielen Hunderten von Indikatoren, die die moderne Software zur Verfügung stellt, handelt es sich dabei um Indikatoren, die ursprünglich für die Berechnung per Hand entwickelt wurden. Das gilt auch für populäre Indikatoren, wie MACD, Stochstik, usw. Ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In Genta stecken noch ein paar Prozente05.03.2006
...Chart mit dem Coppock und dem Moneyflow: Ein 3-Monatsschart ohne Indikatoren -Grossbild-: Ein 3-Monatsschart mit diversen Indikatoren: Die im Chart verwendeten Indikatoren: Die Indikatoren wurden der Seite Tradesignal entnommen. Eine vollständige Beschreibung mit Chartbeispielen findet ihr im folgenden Link: http://www.tradesignal.com/content.asp?p=wsn/default.as p&pag… Beschreibung der verwendeten technischen Indikatoren: ALF: Alexander`s Filter (ALF) Grundlagen: Ups, keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"Die Aktien-Analyse"09.10.1999
...Einstufung: Abwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Abwärts 2. Adva ist zwar aussichtsreich, aber im Moment zu teuer. Einen Kursrückgang könnte man als Kaufgelgenheit nutzen. Markttechnische Einstufung: Seitwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Seitwärts 3. Wir Empfehlen Aixtron, vor allem für langfristige Investitionen, als kaufenswert. (Anmerkung von MH: was n Satz) Markttechnische Einstufung: Aufwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Aufwärts 4. Wir raten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX vor erneutem Test der oberen Begrenzung des Abwärtstrendkanals ?12.09.2002
...MACD und Momentum sind wieder in den negativen Bereich gelaufen und bescheinigen dem DAX somit einen Überhang an Abwärtspotenzial und –dynamik. Beide Indikatoren zeigen jedoch erste Anzeichen eines Dreh nach oben, was auf das (vorläufige) Ende des Ausbaus des Überhangs an Abwärtspotenzial und -dynamik schließen läßt. Da sich beide Indikatoren noch (knapp) unterhalb ihrer Triggerlinien befinden, ist der Dreh allerdings noch nicht bestätigt. Die Overbought/Oversold Indikatoren RSI und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.05.2003
...dass die Schwäche der in den Indikator eingehenden Stimmungsindikatoren die tatsächliche Lage etwas überzeichnet. "Vor dem Krieg ist durch die Unsicherheit die Stimmung stark belastet worden", sagte Volz. Wenn sich in den kommenden Monaten das Geschäfts- und Konsumklima wieder aufhelle, würden sich auch die Wachstumsaussichten verbessern. Der FTD-Indikator schreibt die jeweils jüngsten Stimmungsindikatoren für die nahe Zukunft fort. In den Indikator gehen neben dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel19.12.2006
...produzieren. Die Benutzung der Indikatoren verändert also die Märkte. Um denoch Erfolg zu haben, muß man sich einerseits auf neue Indikatoren spezialisieren und andererseits auf Außenseiter-Verfahren. Veraltete Indikatoren: Trotz den vielen Hunderten von Indikatoren, die die moderne Software zur Verfügung stellt, handelt es sich dabei um Indikatoren, die ursprünglich für die Berechnung per Hand entwickelt wurden. Das gilt auch für populäre Indikatoren, wie MACD, Stochstik, usw. Ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In Genta stecken noch ein paar Prozente05.03.2006
...Chart mit dem Coppock und dem Moneyflow: Ein 3-Monatsschart ohne Indikatoren -Grossbild-: Ein 3-Monatsschart mit diversen Indikatoren: Die im Chart verwendeten Indikatoren: Die Indikatoren wurden der Seite Tradesignal entnommen. Eine vollständige Beschreibung mit Chartbeispielen findet ihr im folgenden Link: http://www.tradesignal.com/content.asp?p=wsn/default.as p&pag… Beschreibung der verwendeten technischen Indikatoren: ALF: Alexander`s Filter (ALF) Grundlagen: Ups, keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"Die Aktien-Analyse"09.10.1999
...Einstufung: Abwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Abwärts 2. Adva ist zwar aussichtsreich, aber im Moment zu teuer. Einen Kursrückgang könnte man als Kaufgelgenheit nutzen. Markttechnische Einstufung: Seitwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Seitwärts 3. Wir Empfehlen Aixtron, vor allem für langfristige Investitionen, als kaufenswert. (Anmerkung von MH: was n Satz) Markttechnische Einstufung: Aufwärtstrend Timing-Indikatoren: Primärtrend: Aufwärts 4. Wir raten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX vor erneutem Test der oberen Begrenzung des Abwärtstrendkanals ?12.09.2002
...MACD und Momentum sind wieder in den negativen Bereich gelaufen und bescheinigen dem DAX somit einen Überhang an Abwärtspotenzial und –dynamik. Beide Indikatoren zeigen jedoch erste Anzeichen eines Dreh nach oben, was auf das (vorläufige) Ende des Ausbaus des Überhangs an Abwärtspotenzial und -dynamik schließen läßt. Da sich beide Indikatoren noch (knapp) unterhalb ihrer Triggerlinien befinden, ist der Dreh allerdings noch nicht bestätigt. Die Overbought/Oversold Indikatoren RSI und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen