DAX+0,39 % EUR/USD-0,40 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-0,06 %
Thema: Inflationsrate

Nachrichten zu "Inflationsrate"

Marktkommentar19.10.2017
Charles Zerah, Xavier Hovasse (Carmignac): Emerging Markets starten durch
...weiter zu. Dies gilt auch für die Inflationsrate, die derzeit bei 22 Prozent liegt. Macris Plan, die Lohnerhöhungen zu reduzieren (25 Prozent in diesem Jahr, 20 Prozent im nächsten Jahr, 15 Prozent im Jahr 2019) ist ein Beispiel für einen deflationären Prozess, der für Argentinien relativ einfach sein sollte. Das gilt besonders für den Fall, dass Macri 2019 ein zweites Mandat erhält. In diesem Fall dürfte die argentinische Inflationsrate auf einen einstelligen Bereich sinken. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Großbritannien17.10.2017
Inflationsrate steigt auf 3,0 Prozent
...die Inflationsrate weiter vom Zielwert der Bank of England entfernt. Die Verbraucherpreise erhöhten sich im September um 3,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat, wie das Statistikamt ONS am Dienstag in London mitteilte. Dies ist die höchste Rate seit April 2012. Volkswirte hatten mit der Entwicklung gerechnet. Im Vormonat hatte die Rate noch bei 2,9 Prozent gelegen. Getrieben wurde die Inflation vor allem durch gestiegene Lebensmittel- und Transportpreise. Die Kerninflationsrate ohne... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Verbraucherpreise September 201713.10.2017
+ 1,8 % gegenüber September 2016 / Inflationsrate trotz steigender Nahrungsmittel- und Energiepreise unverändert
...die Inflationsrate - gemessen am Verbraucherpreisindex - ebenfalls bei 1,8 % gelegen. Im Vergleich zum August 2017 stieg der Verbraucherpreisindex im September 2017 um 0,1 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigt somit seine vorläufigen Gesamtergebnisse vom 28. September 2017. Im September 2017 verteuerten sich Energieprodukte gegenüber September 2016 um 2,7 %. Der Preisanstieg für Energie lag damit über der Gesamtteuerung und wirkte sich preistreibend auf die Inflationsrate aus.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news09.10.2017
OeNB prognostiziert Inflationsrate von 2,0 % für 2017 und 1,7...
APA ots news: OeNB prognostiziert Inflationsrate von 2,0 % für 2017 und 1,7 % für 2018 Wien (APA-ots) - Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) rechnet in den kommenden Monaten mit tendenziell rückläufigen Inflationsraten. Für das Gesamtjahr 2017 wird nach den höheren Werten zu Jahresbeginn eine HVPI-Jahresinflationsrate von 2,0 % erwartet. Für 2018 wird mit einem Rückgang auf 1,7 % gerechnet, da der Preisanstieg für Rohöl dann nicht mehr in der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Inflation29.09.2017
Euroraum-Inflationsrate im September bei 1,5 Prozent
Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) - Die Inflationsrate in Euroraum beträgt im September 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,5 Prozent. Das teilte das Statistikamt der Europäischen Union (Eurostat) am Freitag nach einer Schnellschätzung mit. Bereits im August hatte die jährliche Inflation 1,5 Prozent betragen. Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im Euroraum wird erwartet, dass Energie im September die höchste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Inflationsrate im April negativ13.05.2016
Sprit und Heizöl billiger
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken. Die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Die Behörde bestätigte damit eine korrigierte erste Schätzung. Billiger wurden binnen Jahresfrist vor allem Energie sowie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone31.03.2017
Inflationsrate fällt deutlich unter EZB-Inflationsziel
...aber noch um 9,3 Prozent geklettert. "Der Teuerungsauftrieb durch die Energiepreise läuft aus, was die Inflationsraten deutlich nach unten drückt", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Die Gesamtinflationsrate dürfte sich seiner Einschätzung nach im weiteren Jahresverlauf wieder der Marke von einem Prozent annähern. KERNINFLATION GESUNKEN Die Kerninflationsrate, die schwankungsanfällige Lebensmittel und Energiepreise ausschließt, fiel im März von 0,9 Prozent im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland12.08.2016
Inflationsrate legt wie erwartet zu
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Deutschland ist im Juli wie erwartet gestiegen. Die Verbraucherpreise hätten um 0,4 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat zugelegt, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Erhebung wie von Volkswirten erwartet bestätigt. Seit drei Monaten steigt die Inflationsrate. Im Juni hatte die Teuerung bei 0,3 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone02.03.2017
Inflationsrate wieder bei zwei Prozent - Vierjahreshoch
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate im Euroraum hat erstmals seit Januar 2013 eine zwei vor dem Komma. Die Verbraucherpreise seien um 2,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Der Anstieg war von Volkswirten erwartet worden. Im Januar hatte die Rate noch bei 1,8 Prozent gelegen. Ökonomen erwarten allerdings keine rasche geldpolitische Wende durch die Europäische Zentralbank (EZB),... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Italien30.11.2016
Inflationsrate dreht ins Plus
ROM (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Italien ist im November wieder ins Plus gedreht. Die nach europäischen Standards erhobenen Verbraucherpreise (HVPI) seien um 0,1 Prozent zum Vorjahr gestiegen, teilte das Statistikamt Istat am Mittwoch mit. Volkswirte hatten diesen Anstieg erwartet. Im Oktober waren die Preise im Jahresvergleich noch um 0,1 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vormonat gingen die Verbraucherpreise im November um 0,2 Prozent zurück. Auch dies war... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Inflationsrate im April negativ13.05.2016
Sprit und Heizöl billiger
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken. Die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Die Behörde bestätigte damit eine korrigierte erste Schätzung. Billiger wurden binnen Jahresfrist vor allem Energie sowie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone31.03.2017
Inflationsrate fällt deutlich unter EZB-Inflationsziel
...aber noch um 9,3 Prozent geklettert. "Der Teuerungsauftrieb durch die Energiepreise läuft aus, was die Inflationsraten deutlich nach unten drückt", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Die Gesamtinflationsrate dürfte sich seiner Einschätzung nach im weiteren Jahresverlauf wieder der Marke von einem Prozent annähern. KERNINFLATION GESUNKEN Die Kerninflationsrate, die schwankungsanfällige Lebensmittel und Energiepreise ausschließt, fiel im März von 0,9 Prozent im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland12.08.2016
Inflationsrate legt wie erwartet zu
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Deutschland ist im Juli wie erwartet gestiegen. Die Verbraucherpreise hätten um 0,4 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat zugelegt, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Erhebung wie von Volkswirten erwartet bestätigt. Seit drei Monaten steigt die Inflationsrate. Im Juni hatte die Teuerung bei 0,3 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone02.03.2017
Inflationsrate wieder bei zwei Prozent - Vierjahreshoch
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate im Euroraum hat erstmals seit Januar 2013 eine zwei vor dem Komma. Die Verbraucherpreise seien um 2,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Der Anstieg war von Volkswirten erwartet worden. Im Januar hatte die Rate noch bei 1,8 Prozent gelegen. Ökonomen erwarten allerdings keine rasche geldpolitische Wende durch die Europäische Zentralbank (EZB),... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Italien30.11.2016
Inflationsrate dreht ins Plus
ROM (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Italien ist im November wieder ins Plus gedreht. Die nach europäischen Standards erhobenen Verbraucherpreise (HVPI) seien um 0,1 Prozent zum Vorjahr gestiegen, teilte das Statistikamt Istat am Mittwoch mit. Volkswirte hatten diesen Anstieg erwartet. Im Oktober waren die Preise im Jahresvergleich noch um 0,1 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vormonat gingen die Verbraucherpreise im November um 0,2 Prozent zurück. Auch dies war... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Inflationsrate"

Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?11.08.2017
...der Entzündeung durch Blitze oder durch Unachtsamkeit des Menschen ist wohl ungeklärt. Wurden die Mittel für die Waldbrandbekämpfung in den USA zumindest an die Inflationsrate angepaßt? Diese alten Löschflugzeuge brauchen von Jahr zu Jahr mehr Mittel, um betrieben werden zu können. Eine Erhöhung nur um die Inflationsrate reicht nicht! 2016 war in Deutschland ein sehr warmes, aber auch ein extrem blitzarmes Jahr! [mehr]
(
1
Empfehlung)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?08.08.2017
...und Deutschland kann es also alle möglichen anderen Gründe haben, nur am Ökostrom liegt es nicht? Fällt Ihnen keine sinnvolle Erklärung ein? Brauchen Sie Nachhilfe? Die Strompreisanstiege des letzten Jahrzehnts übertrafen die allgemeine Inflationsrate bei weitem, auch die spezielle Inflationrate unter Ausschluß von Energiekosten. Über Satire lachen die meisten Menschen, Sie natürlich nicht. Sie nehmen das Klimaministerium bierernst. Kein Wunder, Sie nehmen auch Veröffentlichungen vom... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.04.201621.04.2016
Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate 2019 / 1999 0,6 % 1979 4,1 % 1959 0,6 % 2018 / 1998 1,0 % 1978 2,7 % 1958 2,3 % 2017 / 1997 1,9 % 1977 3,7 % 1957 2,0 % 2016 / 1996 1,4 % 1976 4,2 % 1956 2,8 % 2015 / 1995 1,8 % 1975 6,0 % 1955 1,4 % 2014 0,9 % 1994 2,8 % 1974 6,9 % 1954 0,4 % 2013 1,5 % 1993 4,4 % 1973 7,1 % 1953 -1,7 % 2012 2,0 % 1992 5,1 % 1972 5,4 % 1952 2,1 % 2011 2,1 % 1991 3,7 % 1971 5,2 % 1951 7,8 % 2010 1,1 % 1990 2,6 % 1970 3,6 % 1950 /... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
► PA Power ◄ Testat vom WP + operativer Turnaround19.11.2015
...sowie der starken Kundenbindung in dem Bereich. PA dürfte einen Technologievorsprung von mehreren Jahren besitzen. Wer ein Unternehmen in einer Wachstumsbranche so in den Himmel lobt und dann ab 2017 ein Wachstum knapp oberhalb der Inflationsrate prognostiziert scheint eher begrenzte Analysefähigkeiten zu haben. Wer von den beiden Recht hat oder am Ende doch Börsenfreund kosto, wissen wir in wenigen Jahren [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anfänger sucht richtige Geldanlage08.08.2015
Zitat von lvb28Nochmal ein Wort zu dem MANAGED PROFIT PLUS (MPP) ... einen Vergleich nicht mit der Inflationsrate eines Landes nein der Inflationsrate der 28 EU Staaten anzustellen und diese mit dem Anspruch um 3% zu schlagen um für die Anteilseigner einen echten Gewinn zu erzielen. Dafür das sich dieser Fonds mit der Inflationsrate der 28 EU Staaten vergleicht ist dieser auch so hoch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten23.02.2000

Die Inflationsraten
Greenspan ist zu bedauern. Zwar sind die US-Inflationsraten niedrig wie seit Jahrzehnten nicht mehr, das hohe Wachstum wird seiner Meinung nach aber wieder zu hohen Inflationsraten führen. Dazu wird das Wachstum Ende der Woche revidiert werden. Die annualisierten 5,68 % für das vierte Quartal 99 waren nur ein Schnellschuß. Nach Vorlage aller Daten dürften es über 6 % werden - und das darf Grenspans Meinung nach nicht sein. Selbst die an sich... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
10 Gründe für eine weltweite Börsen-Hausse in den nächsten 10 Jahren!01.05.2000
...(Indexstand 1900: 75 Punkte) Um die Realrendite zu berechnen, müßte natürlich noch die Dividende hinzugerechnet und die Inflationsrate abgezogen werden. Diese Einschränkung relativiert sich aber insofern, da es eine enge Korrelation zwischen der Dividendenrendite und dem Zinssatz bzw. der Inflationsrate gibt. Dies hängt damit zusammen, dass bei hohen Inflationsraten, wie z.B. in den 60er und 70er Jahren, die Dividendenrendite infolge der inflationsbedingt gedrückten Kurse zunimmt, da die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier der NASDAQ FUTURE !18.11.2001
...Rückgang beim NAPM-Index des Verbands der nationalen Einkaufsmanager zum Rückgang beigetragen. Wir rechnen mit einer weiterhin niedrigen Inflationsrate und einer Verringerung des Konsumentenpreisindex von aktuell 2,6 bis auf 0,5 bis 1,0 Prozent. In der Anfangsphase einer wirtschaftlichen Erholung ist eine rückläufige Inflationsrate nicht ungewöhnlich: Die im Verhältnis zum Beschäftigtengrad steigende Produktivität bewirkt eine Verringerung der Lohnstückkosten. Ausblick auf den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Markt gibt Gas, weil...23.11.2000
Ich denke das ist der Grund (Pressemitteilung 16.00 Uhr): Duisenberg: Inflationsrate nähert sich im Euroraum der Marke von 2,0% an BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach Ansicht des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, dürfte sich die Inflationsrate im Euroraum der Marke von 2,0% annähern. Er glaube, dass in Zukunft die Inflationsrate unter 2,0% fallen werde, sagte Duisenberg am Donnerstag vor dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger16.10.2001
...verstärken kurzfristige Trends in der Regel noch. Während der Rezession von 1970 gingen die Inflationsraten etwas stärker und länger zurück. Die einzige bedeutende Abweichung der Inflationsraten gegenüber dem Indikatorenmodell wurde während der Rezession 1974/75 verzeichnet, als die rapide Verlangsamung der Wirtschaft zu einem schnelleren Rückgang der Inflationsraten führte, als der Indikator anzeigte. Ganz ähnlich bewirkte auch die schnelle Erholung einen zügigeren Anstieg.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten23.02.2000

Die Inflationsraten
Greenspan ist zu bedauern. Zwar sind die US-Inflationsraten niedrig wie seit Jahrzehnten nicht mehr, das hohe Wachstum wird seiner Meinung nach aber wieder zu hohen Inflationsraten führen. Dazu wird das Wachstum Ende der Woche revidiert werden. Die annualisierten 5,68 % für das vierte Quartal 99 waren nur ein Schnellschuß. Nach Vorlage aller Daten dürften es über 6 % werden - und das darf Grenspans Meinung nach nicht sein. Selbst die an sich... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
10 Gründe für eine weltweite Börsen-Hausse in den nächsten 10 Jahren!01.05.2000
...(Indexstand 1900: 75 Punkte) Um die Realrendite zu berechnen, müßte natürlich noch die Dividende hinzugerechnet und die Inflationsrate abgezogen werden. Diese Einschränkung relativiert sich aber insofern, da es eine enge Korrelation zwischen der Dividendenrendite und dem Zinssatz bzw. der Inflationsrate gibt. Dies hängt damit zusammen, dass bei hohen Inflationsraten, wie z.B. in den 60er und 70er Jahren, die Dividendenrendite infolge der inflationsbedingt gedrückten Kurse zunimmt, da die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier der NASDAQ FUTURE !18.11.2001
...Rückgang beim NAPM-Index des Verbands der nationalen Einkaufsmanager zum Rückgang beigetragen. Wir rechnen mit einer weiterhin niedrigen Inflationsrate und einer Verringerung des Konsumentenpreisindex von aktuell 2,6 bis auf 0,5 bis 1,0 Prozent. In der Anfangsphase einer wirtschaftlichen Erholung ist eine rückläufige Inflationsrate nicht ungewöhnlich: Die im Verhältnis zum Beschäftigtengrad steigende Produktivität bewirkt eine Verringerung der Lohnstückkosten. Ausblick auf den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Markt gibt Gas, weil...23.11.2000
Ich denke das ist der Grund (Pressemitteilung 16.00 Uhr): Duisenberg: Inflationsrate nähert sich im Euroraum der Marke von 2,0% an BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach Ansicht des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, dürfte sich die Inflationsrate im Euroraum der Marke von 2,0% annähern. Er glaube, dass in Zukunft die Inflationsrate unter 2,0% fallen werde, sagte Duisenberg am Donnerstag vor dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger16.10.2001
...verstärken kurzfristige Trends in der Regel noch. Während der Rezession von 1970 gingen die Inflationsraten etwas stärker und länger zurück. Die einzige bedeutende Abweichung der Inflationsraten gegenüber dem Indikatorenmodell wurde während der Rezession 1974/75 verzeichnet, als die rapide Verlangsamung der Wirtschaft zu einem schnelleren Rückgang der Inflationsraten führte, als der Indikator anzeigte. Ganz ähnlich bewirkte auch die schnelle Erholung einen zügigeren Anstieg.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Inflation

Suche nach weiteren Themen