DAX-0,73 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,48 % Öl (Brent)+0,67 %
Thema: Inflationsrate
Inflationsziele verteidigen: Reflationierung der Weltwirtschaft braucht viel Zeit

Die Inflationsraten bleiben auch dieses Jahr überraschend niedrig. Dies ist selbst in Ländern der Fall, in denen die Arbeitslosenquoten auf niedrigere Niveaus als vor der Krise gefallen sind. Einige Ökonomen argumentieren daher, dass Zentralbanken sich von ihren Zwei-Pr…

Nachrichten zu "Inflationsrate"

27.06.2017
Frankfurt Open - DAX bleibt in der Spanne; Tag der Geldpolitiker
...letzten Fed-Sitzung gesagt wurde. BoE-Chef Carney dürfte sich pessimistisch zeigen. Zwar steigt die Inflationsrate in Großbritannien weiterhin. Carney hält aufgrund der politischen Unsicherheiten aber nichts von einer früheren Zinserhöhung. EZB-Präsident Draghi zeigt sich außerhalb der Sitzungen eher vorsichtig mit seinen Kommentaren. Aufgrund des jüngsten Rückgangs der Inflationsrate wird Draghi auch kaum über ein früheres Ende der lockeren Geldpolitik reden wollen. Die sich leicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.06.2017
Fallende Benzinpreise in Europa - auch andere Ölprodukte günstiger
...um 1,7 Prozent, berichtete die IEA. Diesel ließ sich ebenso preiswerter tanken: In Frankreich und Spanien nahmen die Kosten um 1,9, in Italien um 0,9 Prozent ab. Zurückgehende Energiepreise hatten im Mai auch zur weiterhin niedrigen Inflationsrate in der Bundesrepublik beigetragen. Die Teuerung lag mit 1,5 Prozent auf dem tiefsten Stand seit einem halben Jahr, im April war das Preisniveau noch um 2,0 Prozent geklettert. Energie verteuerte sich binnen Jahresfrist zuletzt insgesamt um 2,0... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilien25.06.2017
Wie viel Rendite eine Immobilie bringen sollte
...mit einbeziehen. Real seit den 70ern Geld verloren Bei erheblichen Wertsteigerungen wie seit den 70er Jahren in Deutschland kann da schon mal eine Gesamtrendite von über 100 Prozent herauskommen. Aber natürlich muss man diese mit der Inflationsrate vergleichen, die laut Studien in diesem Zeitraum ganze 135 Prozent betragen hat. Real haben Hauskäufer also durch den Immobilienerwerb Geld verloren. Und dennoch scheint eine Geldanlage in Immobilien vor allem in wirtschaftlich unsicheren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.06.2017
Fallende Benzinpreise in Europa - auch andere Ölprodukte günstiger
...um 1,7 Prozent, berichtete die IEA. Diesel ließ sich ebenso preiswerter tanken: In Frankreich und Spanien nahmen die Kosten um 1,9, in Italien um 0,9 Prozent ab. Zurückgehende Energiepreise hatten im Mai auch zur weiterhin niedrigen Inflationsrate in der Bundesrepublik beigetragen. Die Teuerung lag mit 1,5 Prozent auf dem tiefsten Stand seit einem halben Jahr, im April war das Preisniveau noch um 2,0 Prozent geklettert. Energie verteuerte sich binnen Jahresfrist zuletzt insgesamt um 2,0... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland16.06.2017
Ökonomen rechnen mit deutlichen Preissteigerungen
...Inflationsraten über zwei Prozent erleben wird", sagte Marcel Fratzscher, der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), der "Welt". Eine Inflationsrate von etwas über zwei Prozent sei nicht schädlich für Deutschland. "Politik, Gewerkschaften und die Bürger müssen sich an diese neue Realität gewöhnen", sagte Fratzscher. Damit stützt er die Forderung des Internationalen Währungsfonds (IWF), nach der Länder wie Deutschland längere Zeit eine Inflationsrate von... [mehr]
(
1
Bewertung)
EZB-Finanzpolitik24.11.2015
Inflationsrate zwei Prozent um jeden Preis?
Die Europäische Zentralbank EZB möchte eine Deflation verhindern, damit keine Preissenkungsspirale in Gang kommt. Die Zielgröße der Inflationsrate wurde entsprechend auf zwei Prozent festgelegt. Aus dem Grund wurden die kurzfristigen Zinsen bereits vor einiger Zeit auf null Prozent gesenkt (Einlagenzins der Banken sogar auf minus 0,2 Prozent). Zusätzlich... [mehr]
(
6
Bewertungen)
ROUNDUP/Inflationsrate im April negativ13.05.2016
Sprit und Heizöl billiger
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken. Die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Die Behörde bestätigte damit eine korrigierte erste Schätzung. Billiger wurden binnen Jahresfrist vor allem Energie sowie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone31.03.2017
Inflationsrate fällt deutlich unter EZB-Inflationsziel
...aber noch um 9,3 Prozent geklettert. "Der Teuerungsauftrieb durch die Energiepreise läuft aus, was die Inflationsraten deutlich nach unten drückt", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Die Gesamtinflationsrate dürfte sich seiner Einschätzung nach im weiteren Jahresverlauf wieder der Marke von einem Prozent annähern. KERNINFLATION GESUNKEN Die Kerninflationsrate, die schwankungsanfällige Lebensmittel und Energiepreise ausschließt, fiel im März von 0,9 Prozent im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland12.08.2016
Inflationsrate legt wie erwartet zu
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Deutschland ist im Juli wie erwartet gestiegen. Die Verbraucherpreise hätten um 0,4 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat zugelegt, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Erhebung wie von Volkswirten erwartet bestätigt. Seit drei Monaten steigt die Inflationsrate. Im Juni hatte die Teuerung bei 0,3 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone02.03.2017
Inflationsrate wieder bei zwei Prozent - Vierjahreshoch
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate im Euroraum hat erstmals seit Januar 2013 eine zwei vor dem Komma. Die Verbraucherpreise seien um 2,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Der Anstieg war von Volkswirten erwartet worden. Im Januar hatte die Rate noch bei 1,8 Prozent gelegen. Ökonomen erwarten allerdings keine rasche geldpolitische Wende durch die Europäische Zentralbank (EZB),... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB-Finanzpolitik24.11.2015
Inflationsrate zwei Prozent um jeden Preis?
Die Europäische Zentralbank EZB möchte eine Deflation verhindern, damit keine Preissenkungsspirale in Gang kommt. Die Zielgröße der Inflationsrate wurde entsprechend auf zwei Prozent festgelegt. Aus dem Grund wurden die kurzfristigen Zinsen bereits vor einiger Zeit auf null Prozent gesenkt (Einlagenzins der Banken sogar auf minus 0,2 Prozent). Zusätzlich... [mehr]
(
6
Bewertungen)
ROUNDUP/Inflationsrate im April negativ13.05.2016
Sprit und Heizöl billiger
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken. Die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Die Behörde bestätigte damit eine korrigierte erste Schätzung. Billiger wurden binnen Jahresfrist vor allem Energie sowie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone31.03.2017
Inflationsrate fällt deutlich unter EZB-Inflationsziel
...aber noch um 9,3 Prozent geklettert. "Der Teuerungsauftrieb durch die Energiepreise läuft aus, was die Inflationsraten deutlich nach unten drückt", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Die Gesamtinflationsrate dürfte sich seiner Einschätzung nach im weiteren Jahresverlauf wieder der Marke von einem Prozent annähern. KERNINFLATION GESUNKEN Die Kerninflationsrate, die schwankungsanfällige Lebensmittel und Energiepreise ausschließt, fiel im März von 0,9 Prozent im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland12.08.2016
Inflationsrate legt wie erwartet zu
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in Deutschland ist im Juli wie erwartet gestiegen. Die Verbraucherpreise hätten um 0,4 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat zugelegt, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Erhebung wie von Volkswirten erwartet bestätigt. Seit drei Monaten steigt die Inflationsrate. Im Juni hatte die Teuerung bei 0,3 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Eurozone02.03.2017
Inflationsrate wieder bei zwei Prozent - Vierjahreshoch
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate im Euroraum hat erstmals seit Januar 2013 eine zwei vor dem Komma. Die Verbraucherpreise seien um 2,0 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Der Anstieg war von Volkswirten erwartet worden. Im Januar hatte die Rate noch bei 1,8 Prozent gelegen. Ökonomen erwarten allerdings keine rasche geldpolitische Wende durch die Europäische Zentralbank (EZB),... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Inflationsrate"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.04.201621.04.2016
Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate Jahr Inflationsrate 2019 / 1999 0,6 % 1979 4,1 % 1959 0,6 % 2018 / 1998 1,0 % 1978 2,7 % 1958 2,3 % 2017 / 1997 1,9 % 1977 3,7 % 1957 2,0 % 2016 / 1996 1,4 % 1976 4,2 % 1956 2,8 % 2015 / 1995 1,8 % 1975 6,0 % 1955 1,4 % 2014 0,9 % 1994 2,8 % 1974 6,9 % 1954 0,4 % 2013 1,5 % 1993 4,4 % 1973 7,1 % 1953 -1,7 % 2012 2,0 % 1992 5,1 % 1972 5,4 % 1952 2,1 % 2011 2,1 % 1991 3,7 % 1971 5,2 % 1951 7,8 % 2010 1,1 % 1990 2,6 % 1970 3,6 % 1950 /... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
► PA Power ◄ Testat vom WP + operativer Turnaround19.11.2015
...sowie der starken Kundenbindung in dem Bereich. PA dürfte einen Technologievorsprung von mehreren Jahren besitzen. Wer ein Unternehmen in einer Wachstumsbranche so in den Himmel lobt und dann ab 2017 ein Wachstum knapp oberhalb der Inflationsrate prognostiziert scheint eher begrenzte Analysefähigkeiten zu haben. Wer von den beiden Recht hat oder am Ende doch Börsenfreund kosto, wissen wir in wenigen Jahren [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anfänger sucht richtige Geldanlage08.08.2015
Zitat von lvb28Nochmal ein Wort zu dem MANAGED PROFIT PLUS (MPP) ... einen Vergleich nicht mit der Inflationsrate eines Landes nein der Inflationsrate der 28 EU Staaten anzustellen und diese mit dem Anspruch um 3% zu schlagen um für die Anteilseigner einen echten Gewinn zu erzielen. Dafür das sich dieser Fonds mit der Inflationsrate der 28 EU Staaten vergleicht ist dieser auch so hoch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!26.01.2011
...„Bild“-Zeitung vom Mittwoch mittelfristig eine Vervierfachung der Inflationsrate. „Ein Anstieg der Inflationsrate in den nächsten zwei bis drei Jahren bis auf vier Prozent ist durchaus möglich“, sagte Mayer. Ein Grund sei, dass die Europäische Zentralbank (EZB) zu einer „lockeren Geldpolitik ohne große Zinserhöhungen gezwungen sein könnte“, sagte Mayer weiter. Im vergangenen Jahr lag die Inflationsrate laut Statistischem Bundesamt bei 1,1 Prozent. Auch der Chefvolkswirt der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
PSIVIDA startet durch !!05.01.2010
...dem Staat Geld. Experten warnen vor hohen Inflationsraten Das alles hält zwar die Zinsen niedrig und erlaubt es den Staaten, ihre Schulden zu erhöhen, ohne in die Pleite zu rutschen, bläht aber die globale Geldmenge gewaltig auf. Mittelfristig werde das in eine Phase höherer Inflationsraten münden, warnt Fels. Sie würden über höhere Preise für Rohstoffe und Fertigprodukte aus Asien importiert. In zwei bis fünf Jahren könne die Inflationsrate in den USA auf fünf bis sieben Prozent und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten23.02.2000

Die Inflationsraten
Greenspan ist zu bedauern. Zwar sind die US-Inflationsraten niedrig wie seit Jahrzehnten nicht mehr, das hohe Wachstum wird seiner Meinung nach aber wieder zu hohen Inflationsraten führen. Dazu wird das Wachstum Ende der Woche revidiert werden. Die annualisierten 5,68 % für das vierte Quartal 99 waren nur ein Schnellschuß. Nach Vorlage aller Daten dürften es über 6 % werden - und das darf Grenspans Meinung nach nicht sein. Selbst die an sich... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
10 Gründe für eine weltweite Börsen-Hausse in den nächsten 10 Jahren!01.05.2000
...(Indexstand 1900: 75 Punkte) Um die Realrendite zu berechnen, müßte natürlich noch die Dividende hinzugerechnet und die Inflationsrate abgezogen werden. Diese Einschränkung relativiert sich aber insofern, da es eine enge Korrelation zwischen der Dividendenrendite und dem Zinssatz bzw. der Inflationsrate gibt. Dies hängt damit zusammen, dass bei hohen Inflationsraten, wie z.B. in den 60er und 70er Jahren, die Dividendenrendite infolge der inflationsbedingt gedrückten Kurse zunimmt, da die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
► PA Power ◄ Testat vom WP + operativer Turnaround19.11.2015
...sowie der starken Kundenbindung in dem Bereich. PA dürfte einen Technologievorsprung von mehreren Jahren besitzen. Wer ein Unternehmen in einer Wachstumsbranche so in den Himmel lobt und dann ab 2017 ein Wachstum knapp oberhalb der Inflationsrate prognostiziert scheint eher begrenzte Analysefähigkeiten zu haben. Wer von den beiden Recht hat oder am Ende doch Börsenfreund kosto, wissen wir in wenigen Jahren [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier der NASDAQ FUTURE !18.11.2001
...Rückgang beim NAPM-Index des Verbands der nationalen Einkaufsmanager zum Rückgang beigetragen. Wir rechnen mit einer weiterhin niedrigen Inflationsrate und einer Verringerung des Konsumentenpreisindex von aktuell 2,6 bis auf 0,5 bis 1,0 Prozent. In der Anfangsphase einer wirtschaftlichen Erholung ist eine rückläufige Inflationsrate nicht ungewöhnlich: Die im Verhältnis zum Beschäftigtengrad steigende Produktivität bewirkt eine Verringerung der Lohnstückkosten. Ausblick auf den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Markt gibt Gas, weil...23.11.2000
Ich denke das ist der Grund (Pressemitteilung 16.00 Uhr): Duisenberg: Inflationsrate nähert sich im Euroraum der Marke von 2,0% an BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach Ansicht des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, dürfte sich die Inflationsrate im Euroraum der Marke von 2,0% annähern. Er glaube, dass in Zukunft die Inflationsrate unter 2,0% fallen werde, sagte Duisenberg am Donnerstag vor dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten23.02.2000

Die Inflationsraten
Greenspan ist zu bedauern. Zwar sind die US-Inflationsraten niedrig wie seit Jahrzehnten nicht mehr, das hohe Wachstum wird seiner Meinung nach aber wieder zu hohen Inflationsraten führen. Dazu wird das Wachstum Ende der Woche revidiert werden. Die annualisierten 5,68 % für das vierte Quartal 99 waren nur ein Schnellschuß. Nach Vorlage aller Daten dürften es über 6 % werden - und das darf Grenspans Meinung nach nicht sein. Selbst die an sich... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
10 Gründe für eine weltweite Börsen-Hausse in den nächsten 10 Jahren!01.05.2000
...(Indexstand 1900: 75 Punkte) Um die Realrendite zu berechnen, müßte natürlich noch die Dividende hinzugerechnet und die Inflationsrate abgezogen werden. Diese Einschränkung relativiert sich aber insofern, da es eine enge Korrelation zwischen der Dividendenrendite und dem Zinssatz bzw. der Inflationsrate gibt. Dies hängt damit zusammen, dass bei hohen Inflationsraten, wie z.B. in den 60er und 70er Jahren, die Dividendenrendite infolge der inflationsbedingt gedrückten Kurse zunimmt, da die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
► PA Power ◄ Testat vom WP + operativer Turnaround19.11.2015
...sowie der starken Kundenbindung in dem Bereich. PA dürfte einen Technologievorsprung von mehreren Jahren besitzen. Wer ein Unternehmen in einer Wachstumsbranche so in den Himmel lobt und dann ab 2017 ein Wachstum knapp oberhalb der Inflationsrate prognostiziert scheint eher begrenzte Analysefähigkeiten zu haben. Wer von den beiden Recht hat oder am Ende doch Börsenfreund kosto, wissen wir in wenigen Jahren [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier der NASDAQ FUTURE !18.11.2001
...Rückgang beim NAPM-Index des Verbands der nationalen Einkaufsmanager zum Rückgang beigetragen. Wir rechnen mit einer weiterhin niedrigen Inflationsrate und einer Verringerung des Konsumentenpreisindex von aktuell 2,6 bis auf 0,5 bis 1,0 Prozent. In der Anfangsphase einer wirtschaftlichen Erholung ist eine rückläufige Inflationsrate nicht ungewöhnlich: Die im Verhältnis zum Beschäftigtengrad steigende Produktivität bewirkt eine Verringerung der Lohnstückkosten. Ausblick auf den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Markt gibt Gas, weil...23.11.2000
Ich denke das ist der Grund (Pressemitteilung 16.00 Uhr): Duisenberg: Inflationsrate nähert sich im Euroraum der Marke von 2,0% an BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach Ansicht des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, dürfte sich die Inflationsrate im Euroraum der Marke von 2,0% annähern. Er glaube, dass in Zukunft die Inflationsrate unter 2,0% fallen werde, sagte Duisenberg am Donnerstag vor dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Inflation

Suche nach weiteren Themen