DAX+0,58 % EUR/USD-0,89 % Gold-0,77 % Öl (Brent)+1,46 %
Thema: Insolvenz
(1) 
Game Over?: US-Spielzeughandel unter Druck - Erstes Opfer: Toys"R"Us

Am Montag hatte die US-Einzelhandelskette für Kinderspielzeug Toys"R"Us Insolvenz angemeldet. Scheinbar konnte man mit der Online-Konkurrenz von Amazon nicht mithalten. Zudem gab es einen massiven Preisdruck in den Geschäften.

Wertpapier: Amazon.com, JPMorgan Chase, Hasbro, Mattel
Luvebelle in Berlin: Erstes Crowdinvesting-Projekt offenbar insolvent

Zum ersten Mal überhaupt meldet ein Immobilien-Projekt Insolvenz an, das zuvor über Crowdinvesting Geld eingesammelt hat. Wie es für die Anleger weitergeht, ist unklar.Das Berliner Crowdinvesting-Projekt „Luvebelle“ galt als besonders …

Nachrichten zu "Insolvenz"

Insolvenz Solarworld Industries19.09.2017
482 Beschäftigte wechseln zu MYPEGASUS und hoffen auf neue Jobs (FOTO)
Arnstadt (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Manchmal muss es schnell gehen. Am 01.08.2017 erhielt MYPEGASUS vom Insolvenzverwalter Horst Piepenburg grünes Licht für die Bildung einer Transfergesellschaft in Arnstadt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.09.2017
Luvebelle in Berlin: Erstes Crowdinvesting-Projekt offenbar insolvent
Zum ersten Mal überhaupt meldet ein Immobilien-Projekt Insolvenz an, das zuvor über Crowdinvesting Geld eingesammelt hat. Wie es für die Anleger weitergeht, ist unklar. Das Berliner Crowdinvesting-Projekt „Luvebelle“ galt als besonders risikoarm. Dennoch haben jetzt zwei involvierte Projektentwicklungsgesellschaften Insolvenz angemeldet. Die Crowdinvesting- Plattform Zinsland zeigt sich ebenfalls überrascht, gerade weil das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS19.09.2017
MYPEGASUS GmbH / Insolvenz Solarworld Industries: 482 Beschäftigte ...
Insolvenz Solarworld Industries: 482 Beschäftigte wechseln zu MYPEGASUS und hoffen auf neue Jobs (FOTO) Arnstadt (ots) - Manchmal muss es schnell gehen. Am 01.08.2017 erhielt MYPEGASUS vom Insolvenzverwalter Horst Piepenburg grünes Licht für die Bildung einer Transfergesellschaft in Arnstadt. Bereits eine Woche später waren die beruflichen Daten von 513 Arbeitnehmern des insolventen Solarzellen-Herstellers im Rahmen von Einzelgesprächen erfasst. Ein organisatorischer Kraftakt, der sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Neue Flüge in die Karibik19.09.2017
Condor stößt in Air-Berlin-Lücke
OBERURSEL/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Ferienflieger Condor will mit neuen Angeboten von der Insolvenz der Air Berlin profitieren. Ab November biete Condor für den Winterflugplan zusätzliche Verbindungen in die Karibik vom Air-Berlin-Drehkreuz Düsseldorf an, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. Darunter seien Ziele in der Dominikanischen Republik, Mexiko, Jamaika und auf Barbados. Damit wolle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Game Over?19.09.2017
US-Spielzeughandel unter Druck - Erstes Opfer: Toys"R"Us
Am Montag hatte die US-Einzelhandelskette für Kinderspielzeug Toys"R"Us Insolvenz angemeldet. Scheinbar konnte man mit der Online-Konkurrenz von Amazon nicht mithalten. Zudem gab es einen massiven Preisdruck in den Geschäften. Der größte Spielzeugeinzelhändler, mit weltweit mehr als 1.600 Filialen und 64.000 Angestellten, hat einen Insolvenzantrag gestellt, wie das Nachrichtenmagazin Bloomberg berichtete. Bislang... [mehr]
(
1
Bewertung)
Insolvenz von Deutschlands zweitgrößter Airline17.08.2017
Aus der Reihe der Air Berlin-Gläubiger tanzen
{{MP_0}} Die Air Berlin-Pleite stellt viele Kunden vor Probleme. (© photobank) "Die Insolvenz von Air Berlin ist ein großer Schreck und kann ein riesiger Schaden für viele Verbraucher sein", konstatiert Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverband. Konkret bezieht sich Müller auf Reisende, die ihre Buchung selbst durchgeführt haben, denn diese sind nicht automatisch gegen die Insolvenz einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Unister-Insolvenz23.07.2016
Zahlreiche Anfragen bei Verbraucherzentrale
...Unister Travel Betriebsgesellschaft, Urlaubstours GmbH, U-Deals und die Unister GmbH Insolvenz angemeldet haben, rechne sie damit, dass auch andere Portale des Unternehmens Zahlungsschwierigkeiten bekommen. Nach dem Tod von Unister-Chef Thomas Wagner, der in der vergangenen Woche bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, hatten zunächst die Holding und anschließend vier Töchter Insolvenz angemeldet./fu/DP/zb [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Air-Berlin-Insolvenz16.08.2017
Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein
BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der irische Billigflieger Ryanair wittert bei der Insolvenz von Air Berlin ein "Komplott" zwischen der Bundesregierung und deutschen Fluggesellschaften. Nach eigenen Angaben reichten die Iren deshalb beim Bundeskartellamt und bei der EU-Wettbewerbskommission Beschwerden gegen eine mögliche Übernahme Air Berlins durch die Lufthansa ein. "Diese künstlich erzeugte Insolvenz ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Insolvenz der Unister Holding19.07.2016
Insolvenzverwalter schließt weitere Pleiten auch der Reisevermittlungsportale nicht aus
...dem Insolvenzantrag der Unister Holding GmbH schließt der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther eine Insolvenz der Tochterfirmen des Konzerns nicht aus. Das erklärte er in einem Interview mit dem MDR-Magazin "Umschau" (Dienstag, 20.15 Uhr, MDR FERNSEHEN). "Es ist zumindest nicht auszuschließen, dass es da einen Ansteckungseffekt oder einen Dominoeffekt gibt. Das muss man jetzt prüfen", sagte der Anwalt dem MDR. Für die Unister Holding GmbH wurde am 18. Juli die Insolvenz beantragt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unister-Insolvenz15.08.2016
Viele Anfragen bei Verbraucherzentrale
LEIPZIG (dpa-AFX) - Nach der Insolvenz des Internet-Unternehmens Unister häufen sich bei der Verbraucherzentrale Sachsen die Anfragen. Es gebe zunehmend verunsicherte Kunden, die über ein Unister-Portal Reisen gebucht hätten, teilte die Verbraucherzentrale am Montag mit. "Konkret geht es um Fälle, bei denen das Geld durch ein Unister-Unternehmen eingezogen wird", so Michael Hummel, Referatsleiter Recht. Viele Verbraucher seien wegen der Insolvenz verunsichert,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenz von Deutschlands zweitgrößter Airline17.08.2017
Aus der Reihe der Air Berlin-Gläubiger tanzen
{{MP_0}} Die Air Berlin-Pleite stellt viele Kunden vor Probleme. (© photobank) "Die Insolvenz von Air Berlin ist ein großer Schreck und kann ein riesiger Schaden für viele Verbraucher sein", konstatiert Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverband. Konkret bezieht sich Müller auf Reisende, die ihre Buchung selbst durchgeführt haben, denn diese sind nicht automatisch gegen die Insolvenz einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Unister-Insolvenz23.07.2016
Zahlreiche Anfragen bei Verbraucherzentrale
...Unister Travel Betriebsgesellschaft, Urlaubstours GmbH, U-Deals und die Unister GmbH Insolvenz angemeldet haben, rechne sie damit, dass auch andere Portale des Unternehmens Zahlungsschwierigkeiten bekommen. Nach dem Tod von Unister-Chef Thomas Wagner, der in der vergangenen Woche bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war, hatten zunächst die Holding und anschließend vier Töchter Insolvenz angemeldet./fu/DP/zb [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Air-Berlin-Insolvenz16.08.2017
Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein
BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der irische Billigflieger Ryanair wittert bei der Insolvenz von Air Berlin ein "Komplott" zwischen der Bundesregierung und deutschen Fluggesellschaften. Nach eigenen Angaben reichten die Iren deshalb beim Bundeskartellamt und bei der EU-Wettbewerbskommission Beschwerden gegen eine mögliche Übernahme Air Berlins durch die Lufthansa ein. "Diese künstlich erzeugte Insolvenz ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach Insolvenz der Unister Holding19.07.2016
Insolvenzverwalter schließt weitere Pleiten auch der Reisevermittlungsportale nicht aus
...dem Insolvenzantrag der Unister Holding GmbH schließt der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther eine Insolvenz der Tochterfirmen des Konzerns nicht aus. Das erklärte er in einem Interview mit dem MDR-Magazin "Umschau" (Dienstag, 20.15 Uhr, MDR FERNSEHEN). "Es ist zumindest nicht auszuschließen, dass es da einen Ansteckungseffekt oder einen Dominoeffekt gibt. Das muss man jetzt prüfen", sagte der Anwalt dem MDR. Für die Unister Holding GmbH wurde am 18. Juli die Insolvenz beantragt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unister-Insolvenz15.08.2016
Viele Anfragen bei Verbraucherzentrale
LEIPZIG (dpa-AFX) - Nach der Insolvenz des Internet-Unternehmens Unister häufen sich bei der Verbraucherzentrale Sachsen die Anfragen. Es gebe zunehmend verunsicherte Kunden, die über ein Unister-Portal Reisen gebucht hätten, teilte die Verbraucherzentrale am Montag mit. "Konkret geht es um Fälle, bei denen das Geld durch ein Unister-Unternehmen eingezogen wird", so Michael Hummel, Referatsleiter Recht. Viele Verbraucher seien wegen der Insolvenz verunsichert,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Insolvenz"

Da Vinci Luxury AG: Einberufungsverlangen auf Durchführung einer außerordentlichen Hauptversammlung09.09.2017
...als der Vorstand im Amt war. Die jetzigen Aufsichtsraete haben den Vorstand abberufen, und Insolvenz angemeldet. Und wollen nun verhindern dass eine Hauptversammlung stattfindet. Was aber nicht geht, weil diese auf Grund eines Minderheitsverlangen einberufen wurde. Was ist daran auszusetzen dass eine HV stattfindet ? Es ist doch nun wohl offensichtlich dass eine Gruppe hier die Insolvenz herbeifueren will um sich die Assets unter den Nagel zu reissen, wobei alle Aktionaere leer ausgehen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kurzfristiges Turnaround-Investment 100%-200% mit deutscher Anleihe01.06.2017
...kann – oder ob ein Insolvenzverwalter bestellt wird – muss allerdings das Insolvenzgericht entscheiden. Wann diese Entscheidung zu erwarten ist, steht noch nicht fest, teilte eine Sprecherin von Rickmers mit. HSH Nordbank verweigert Zustimmung Rickmers muss Insolvenz anmelden Kurz vor der Gläubigerversammlung hat die HSH Nordbank das Sanierungskonzept der Reederei abgelehnt, es sei "betriebswirtschaftlich nicht tragfähig". Nun strebt das Unternehmen eine Insolvenz in Eigenverwaltung an.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarworld - was sagt der Chart?17.05.2017
...der beantragten Insolvenz. Scheinbar wissen entweder eine Reihe von Marktteilnehmern nicht was eine Insolvenz nach deutschem Recht bedeutet - oder es gibt Hassadeure die noch auf ein Wunder hoffen - woher auch immer das kommen mag. Vielleicht haben Shorteindeckungen im Sinne von Gewinnmitnahmen den Kurs auch noch einmal gestützt - aber falls dem so war, ann sollte der Effekt bei weiter fallenden Kursen ausbleiben. Die Aktie hat meines Erachtens mit Bick auf die Insolvenz einen Wert von Null... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Insolvenz (deutsch)10.05.2017
DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Insolvenz (deutsch) SolarWorld AG: Insolvenz DGAP-Ad-hoc: SolarWorld AG / Schlagwort(e): Insolvenz SolarWorld AG: Insolvenz 10.05.2017 / 18:12 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. SolarWorld AG: Insolvenz Der Vorstand der SolarWorld AG ist nach umfassender Prüfung heute zu der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aleia Holding - Mantelbelebung durchgeführt!!20.03.2017
...keinen nennenswerten positiven inneren Wert haben. Im Falle einer Insolvenz wären die von den bisherigen Aktionären gehaltenen Aktien an der Gesellschaft endgültig wertlos. Die Aktionärin geht davon aus, dass bei einer insolvenzrechtlichen Verteilung des Vermögens der Gesellschaft Auszahlungen an die Aktionäre nicht möglich wären, da die Gläubiger der Gesellschaft vorrangig zu befriedigen wären. Im Falle einer Insolvenz würde den Aktionären ein Totalverlust ihres Investments drohen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meinungen zum Mobilcom Kurs11.11.2002
...Schmids am Abend sagte. Es sei aber allen Beteiligen klar, dass es schnell gehen müsse. Ein Sprecher von Mobilcom sagte: "Viel Geld haben wir nicht mehr." Gebe es nicht bald eine Einigung, müsse das Unternehmen in den nächsten Tagen Insolvenz beantragen. Unterdessen bestätigte die Sprecherin Schmids, dass der frühere Unternehmenschef sich von einigen seiner Mobilcom-Anteile getrennt habe. Er habe seinen Anteil an der Firma im Juni von rund 39,7 auf jetzt 32 Prozent reduziert. Demnach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-SPECIAL zur BAUMWOLLE GRONAU AG25.05.1999
...illiquide und mußten deshalb am 22.3.1999 Insolvenz anmelden. 4.) *** INSOLVENZVERWALTER SICHERT NTW-BETRIEB *** Für die Durchführung des Insolvenzverfahrens von NTW und BSG wurden zwei aus der Region stammende Insolvenzexperten berufen. Wichtigster Schritt war zunächst die Sicherung des laufenden Betriebs der NTW. Da die Maschinen und Vorräte von NTW im Falle einer Stillegung des Betriebs nur noch Schrottwert hätten, mußte der NTW-Insolvenzverwalter dafür Sorge tragen, daß Kunden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SUPERGAU BEI iXOS !21.07.2001
...dem Neuen Markt verbannen. Halten Sie dies für einen angemessenen Weg, das Vertrauen in den Neuen Markt wiederherzustellen? Eine natürliche Folge der Insolvenz eines Unternehmens ist ohnehin der Rückzug vom Markt, wobei die Börsenbewertung das Ergebnis der Insolvenz darstellt und nicht die Ursache. Ixos sieht die Ursachen einer Insolvenz vor allem darin, dass IPOs realisiert wurden, denen die Substanz fehlte - Substanz in Form eines tragfähigen Geschäftskonzepts mit existierenden Produkten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dorstener Maschinenfabrik26.10.2001
...altlastenfrei sei. Darauf konnten und wollten sich weder Banken noch Insolvenz-Verwalter einlassen. So kommt es zu der paradoxen Situation, dass trotz voller Auftragsbücher für 2002 nur noch Restarbeiten abgewickelt werden, weil die Maschinenfabrik selbst die nötige Vorfinanzierung nicht aufbringen kann. Für das Personal wird eine "Auslaufplanung" erstellt, das heißt, die gesetzliche Kündigungsfrist nach dem Insolvenzrecht kann im Bedarfsfall verlängert werden, solange Arbeit vorhanden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Beteiligungs AG25.08.2003
...gesunden Kern des ehemaligen Babcock-Borsig-Konzerns; gleichwohl sind Teile der Service-Gruppe durch die Insolvenz der Konzernmutter selbst in die Insolvenz gezogen worden. Während des seit September 2002 laufenden Insolvenzplan-Verfahrens hat das Unternehmen jedoch profitabel weitergearbeitet: Kundenbeziehungen wurden aufrechterhalten und Projekte planmäßig ausgeführt. Die Insolvenzverfahren, die über das Vermögen der Babcock Borsig Power Service GmbH und eine ihrer Tochtergesellschaften... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meinungen zum Mobilcom Kurs11.11.2002
...Schmids am Abend sagte. Es sei aber allen Beteiligen klar, dass es schnell gehen müsse. Ein Sprecher von Mobilcom sagte: "Viel Geld haben wir nicht mehr." Gebe es nicht bald eine Einigung, müsse das Unternehmen in den nächsten Tagen Insolvenz beantragen. Unterdessen bestätigte die Sprecherin Schmids, dass der frühere Unternehmenschef sich von einigen seiner Mobilcom-Anteile getrennt habe. Er habe seinen Anteil an der Firma im Juni von rund 39,7 auf jetzt 32 Prozent reduziert. Demnach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-SPECIAL zur BAUMWOLLE GRONAU AG25.05.1999
...illiquide und mußten deshalb am 22.3.1999 Insolvenz anmelden. 4.) *** INSOLVENZVERWALTER SICHERT NTW-BETRIEB *** Für die Durchführung des Insolvenzverfahrens von NTW und BSG wurden zwei aus der Region stammende Insolvenzexperten berufen. Wichtigster Schritt war zunächst die Sicherung des laufenden Betriebs der NTW. Da die Maschinen und Vorräte von NTW im Falle einer Stillegung des Betriebs nur noch Schrottwert hätten, mußte der NTW-Insolvenzverwalter dafür Sorge tragen, daß Kunden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SUPERGAU BEI iXOS !21.07.2001
...dem Neuen Markt verbannen. Halten Sie dies für einen angemessenen Weg, das Vertrauen in den Neuen Markt wiederherzustellen? Eine natürliche Folge der Insolvenz eines Unternehmens ist ohnehin der Rückzug vom Markt, wobei die Börsenbewertung das Ergebnis der Insolvenz darstellt und nicht die Ursache. Ixos sieht die Ursachen einer Insolvenz vor allem darin, dass IPOs realisiert wurden, denen die Substanz fehlte - Substanz in Form eines tragfähigen Geschäftskonzepts mit existierenden Produkten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dorstener Maschinenfabrik26.10.2001
...altlastenfrei sei. Darauf konnten und wollten sich weder Banken noch Insolvenz-Verwalter einlassen. So kommt es zu der paradoxen Situation, dass trotz voller Auftragsbücher für 2002 nur noch Restarbeiten abgewickelt werden, weil die Maschinenfabrik selbst die nötige Vorfinanzierung nicht aufbringen kann. Für das Personal wird eine "Auslaufplanung" erstellt, das heißt, die gesetzliche Kündigungsfrist nach dem Insolvenzrecht kann im Bedarfsfall verlängert werden, solange Arbeit vorhanden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Beteiligungs AG25.08.2003
...gesunden Kern des ehemaligen Babcock-Borsig-Konzerns; gleichwohl sind Teile der Service-Gruppe durch die Insolvenz der Konzernmutter selbst in die Insolvenz gezogen worden. Während des seit September 2002 laufenden Insolvenzplan-Verfahrens hat das Unternehmen jedoch profitabel weitergearbeitet: Kundenbeziehungen wurden aufrechterhalten und Projekte planmäßig ausgeführt. Die Insolvenzverfahren, die über das Vermögen der Babcock Borsig Power Service GmbH und eine ihrer Tochtergesellschaften... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Insolvenzen

Suche nach weiteren Themen