DAX+0,06 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-1,08 %
Thema: Insolvenzverfahren

Nachrichten zu "Insolvenzverfahren"

15.06.2018
Insolventer Papierhersteller Feldmuehle Uetersen ist saniert
...Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis zum 31. Dezember 2019 zugestimmt - und damit eine wesentliche Voraussetzung für eine Finanzierbarkeit der Übernahme geschaffen. "Ein derart konstruktives und verantwortungsvolles Verhalten ist auch in Insolvenzverfahren keine Selbstverständlichkeit", so Thies. Neben der Sanierungsbeteiligung der Belegschaft hat auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Ruppert Fux Landmann GmbH, der Ernst & Young GmbH und der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.06.2018
Papierfabrik Feldmuehle Uetersen nach Insolvenz saniert
UETERSEN/HAMBURG (dpa-AFX) - Die Papierfabrik Feldmuehle Uetersen GmbH ist mit einem blauen Auge aus ihrem Insolvenzverfahren herausgekommen. Das Unternehmen sei nunmehr saniert und 400 von 420 Arbeitsplätzen konnten erhalten werden, teilte Insolvenzverwalter Tjark Thies am Freitag in Hamburg mit. Die Arbeitnehmer verzichten bis zum Ende des nächsten Jahres auf zehn Prozent ihres... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS15.06.2018
Reimer Rechtsanwälte / Insolventer Papierhersteller Feldmuehle Uetersen ...
...und Mitarbeiter bis zum 31. Dezember 2019 zugestimmt - und damit eine wesentliche Voraussetzung für eine Finanzierbarkeit der Übernahme geschaffen. "Ein derart konstruktives und verantwortungsvolles Verhalten ist auch in Insolvenzverfahren keine Selbstverständlichkeit", so Thies. Neben der Sanierungsbeteiligung der Belegschaft hat auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Ruppert Fux Landmann GmbH, der Ernst & Young GmbH und der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenzverfahren eröffnet01.06.2018
Duales System ELS wird abgewickelt
BONN (dpa-AFX) - Der auf Entsorgung und Recycling von Verpackungen spezialisierte Duale-System-Anbieter ELS wird abgewickelt. Am Freitag eröffnete das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren, wie eine Sprecherin sagte. "Die Option eines Verkaufs an Dritte ist damit vom Tisch", sagte Sachwalter Rüdiger Weiß der Deutschen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News30.05.2018
SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: Aufsichtsrat um Aktionär Dr. Marx scheitert mit der Abberufung des SKW-Alleinvorstands Dr. Kay Michel
...- Sachwalter erteilt weder die Zustimmung zu diesem Beschluss noch zur Entsendung von Aufsichtsrat Dr. Marx in den Vorstand - Nachteile für Gläubiger im laufenden Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung und drohende Gefährdung des Geschäftsbetriebes als Begründung München, 30. Mai 2018 - Der gerichtlich bestellte Sachwalter der in Insolvenz in Eigenverwaltung befindlichen SKW... [mehr]
(
1
Bewertung)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenzverfahren eröffnet01.06.2018
Duales System ELS wird abgewickelt
BONN (dpa-AFX) - Der auf Entsorgung und Recycling von Verpackungen spezialisierte Duale-System-Anbieter ELS wird abgewickelt. Am Freitag eröffnete das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren, wie eine Sprecherin sagte. "Die Option eines Verkaufs an Dritte ist damit vom Tisch", sagte Sachwalter Rüdiger Weiß der Deutschen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenzverfahren eröffnet01.06.2018
Duales System ELS wird abgewickelt
BONN (dpa-AFX) - Der auf Entsorgung und Recycling von Verpackungen spezialisierte Duale-System-Anbieter ELS wird abgewickelt. Am Freitag eröffnete das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren, wie eine Sprecherin sagte. "Die Option eines Verkaufs an Dritte ist damit vom Tisch", sagte Sachwalter Rüdiger Weiß der Deutschen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Insolvenzverfahren"

Youbisheng - der Drache steigt aus der Asche28.02.2018
Youbisheng Green Paper AG: Insolvenzplan nun rechtskräftig - Insolvenzverfahren aufgehoben Bad Vilbel (pta044/28.02.2018/18:09) - Nachdem der Insolvenzplan vom 17. Oktober 2017 rechtskräftig geworden ist, hat die Gesellschaft nunmehr mitgeteilt bekommen, dass das Amtsgericht Köln mit Beschluss vom 22. Februar 2018 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft aufgehoben hat. (Ende) Aussender: Youbisheng Green Paper AG... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Crowdinvesting für Miasa05.01.2018
...28967 P wird auf die Eröffnungsanträge vom 08.08.2017 und 30.10.2017 wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute, am 22.12.2017 um 14:00 Uhr das Insolvenzverfahren als Hauptinsolvenzverfahren im Sinne des Art. 3 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2015/848 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20.05.2015 über Insolvenzverfahren eröffnet. Zur Insolvenzverwalterin wird ernannt: Rechtsanwältin Dr. Vera Mai Wilmersdorfer Straße94, 10629 Berlin Forderungen der Insolvenzgläubiger sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beate Uhse: bald Ex-Pennystock?15.12.2017
Beate Uhse Aktiengesellschaft: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens der Holding in Eigenverwaltung, Fortführung der Sanierung der Unternehmensgruppe geplant Beate Uhse Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Insolvenz/Unternehmensrestrukturierung Beate Uhse Aktiengesellschaft: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens der Holding in Eigenverwaltung, Fortführung der Sanierung der Unternehmensgruppe geplant 15.12.2017 / 10:17... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WOEHRL - Die nächste MittelstandsAnleihen-Abzocke ?09.02.2017
...die Möglichkeit geschaffen, dass sich Unternehmen über ein Insolvenzverfahren durch ein Insolvenzplan sanieren. Der Insolvenzplan führte zu einer Art Zwangsvergleich, in dem die Gläubiger dem Unternehmen einen wesentlichen Teil der Verbindlichkeiten erlassen. Hierdurch wollte der Gesetzgeber ein sanierungsfreundliches Insolvenzrecht schaffen und Unternehmer dazu veranlassen, frühzeitig eine Sanierung in einem Insolvenzverfahren durchzuführen. Dieser Versuch schlug allerdings in den Jahren... [mehr]
(
1
Empfehlung)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neschen AG --Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens01.07.2015
Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen DGAP-News: Neschen AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Unternehmensrestrukturierung Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen 01.07.2015 / 14:39 Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen - Eigenverwaltung bestätigt - Operatives Geschäft entwickelt sich positiv -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neschen AG --Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens01.07.2015
Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen DGAP-News: Neschen AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Unternehmensrestrukturierung Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen 01.07.2015 / 14:39 Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen - Eigenverwaltung bestätigt - Operatives Geschäft entwickelt sich positiv -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Insolvenzen

Suche nach weiteren Themen