DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %
Thema: Insolvenzverfahren

Nachrichten zu "Insolvenzverfahren"

Deutsche Balaton AG17.04.2019
Deutsche Balaton AG: Veröffentlichung der Befreiung zur Abgabe eines Pflichtangebots nach dem WpÜG
...des Insolvenzplans das Insolvenzverfahren unverzüglich aufgehoben wird. Die der Zielgesellschaft planmäßig im Rahmen der Kapitalerhöhung II zufließenden Mittel sowie die durch die Feststellungswirkungen des Insolvenzplans ausgelösten Veränderungen auf der Passivseite der Bilanz der Zielgesellschaft beseitigen zudem deren Zahlungsunfähigkeit, da die Zielgesellschaft von ihren Verbindlichkeiten aus der Zeit vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens befreit wird. Schließlich würde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.04.2019
Die Anleihe in der Krise und Insolvenz – typische Fallkonstellationen
...dem SchVG 2009 emittiert oder aber zu diesem Gesetz optiert, kann ein gemeinsamer Vertreter auch im Rahmen des „Scheme of Arrangement“ tätig werden. Bestellung des gemeinsamen Vertreters im Insolvenzverfahren Wird über das Vermögen der ausgebenden Gesellschaft das Insolvenzverfahren eröffnet, ist das Insolvenzgericht gemäß § 19 Abs. 2, S. 2 SchVG verpflichtet, eine Gläubigerversammlung für die Anleihegläubiger einzuberufen. Diese Anleihegläubigerversammlung wird... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenzverfahren natürlicher Personen bis 201716.04.2019
Restschuld in 84,7 % der Fälle erlassen
...- Von den 142 086 im Jahr 2010 eröffneten Insolvenzverfahren natürlicher Personen in Deutschland haben die Gerichte bis zum Jahresende 2017 in 84,7 % der Fälle (120 403) die Schuldner von ihrer Restschuld befreit. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, gab es die meisten Restschuldbefreiungen bei Verbraucherinsolvenzverfahren (91 258 oder 85,9 % der insgesamt 106 291 Fälle). Darüber hinaus wurde bei 17 422 Insolvenzverfahren von ehemals selbstständig Tätigen (83,4 %... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.04.2019
Senvion geht in die Insolvenz
Senvion wird ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung durchlaufen. Verhandlungen des Windenergiekonzerns um eine Neufinanzierung haben bisher zu keinem Abschluss geführt, sodass das Unternehmen heute einen entsprechenden Antrag bei Gericht gestellt hat. „Das zuständige Amtsgericht in Hamburg hat dem Antrag der Senvion GmbH auf Eröffnung eines Eigenverwaltungsverfahrens gemäß § 270 der Insolvenzverordnung stattgegeben”, ... Weiterlesen auf 4investors.de [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.04.2019
Germania-Insolvenzverfahren eröffnet
BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Germania-Pleite ist das Insolvenzverfahren für die Berliner Airline eröffnet worden. Das sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Rüdiger Wienberg am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Der Geschäftsbetrieb sei zum 1. April stillgelegt worden. Auch auf dem Justizportal des Bundes und der Länder wurde die Eröffnung bekanntgemacht. Die Berliner Fluggesellschaft mit fast 1700 Mitarbeitern hatte... [mehr]
(
1
Bewertung)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beendete Insolvenzverfahren bis 201329.04.2016
12,8 Milliarden Euro Verluste
...von 2,7 %. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2009 eröffnet und bis Ende 2013 beendet wurden, lag die Deckungsquote mit 3,9 % etwas höher. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren betrug die Deckungsquote dagegen nur 1,9 %. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 6,2 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,5 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beendete Insolvenzverfahren bis 201329.04.2016
12,8 Milliarden Euro Verluste
...von 2,7 %. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2009 eröffnet und bis Ende 2013 beendet wurden, lag die Deckungsquote mit 3,9 % etwas höher. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren betrug die Deckungsquote dagegen nur 1,9 %. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 6,2 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,5 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Insolvenzverfahren"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Meint Ihr es besteht ein geringer Prozentsatz, dass die Arcandor AG wiederbelebt wird?11.07.2018
Sicher, dass die Gerichte im Falle von Insolvenzverfahren, wo dem Gläubigerschutz Gebot zu erteilen ist, keine Ausnahmen akzeptieren ? Geht Gläubigerschutz in einem Insolvenzverfahren nicht vor Aktionärsschutz ? Ich rate jedem, sich hier eingehend zu informieren und sich nicht auf pauschale Aussagen in einem anonymem Börsenforum zu verlassen. Dann ist man nämlich verlassen.. Hier findet jeder gute Informationen zum Thema Delisting, auch wie die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neschen AG --Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens01.07.2015
Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen DGAP-News: Neschen AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Unternehmensrestrukturierung Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen 01.07.2015 / 14:39 Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen - Eigenverwaltung bestätigt - Operatives Geschäft entwickelt sich positiv -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neschen AG --Anmeldung zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens01.07.2015
Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen DGAP-News: Neschen AG / Schlagwort(e): Insolvenz/Unternehmensrestrukturierung Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen 01.07.2015 / 14:39 Neschen AG: Insolvenzverfahren eröffnet und neuen Tarifvertrag abgeschlossen - Eigenverwaltung bestätigt - Operatives Geschäft entwickelt sich positiv -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Insolvenzen

Suche nach weiteren Themen