DAX+0,62 % EUR/USD+0,25 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,60 %
Thema: Insolvenzverfahren

Nachrichten zu "Insolvenzverfahren"

SDAX17.12.2018
Steinhoff Umschuldung geklärt!
...bei der Bilanzerstellung geystört werden. Was fehlt ist ein Hinweis zur operativen Entwicklung und Sanierungsmaßnahmen. Hoffentlich bedeutet hier das Auslassen nichts negatives. Daran erinnert: Mattres Firm Inc. hat das Insolvenzverfahren verlassen und ist verkleinert nun wieder operativ erfolgreich. Und Südafrika - Pepkor - liefert auf jeden Fall nennenswerte Ergebnisse.für die Gruppe. "In parallel, our financial restructuring continues to make good progress.... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP 214.12.2018
Air-Berlin-Verwalter verklagt Etihad auf Milliarden-Schadenersatz
...Air Berlin in den folgenden 18 Monaten finanziell zu unterstützen. Weil Etihad diese Zusage im August 2017 zurückgenommen habe, habe Air Berlin Insolvenz anmelden müssen. Ein Sprecher Flöthers lehnte eine Stellungnahme zum laufenden Insolvenzverfahren ab. Ein Etihad-Sprecher erklärte, "wir sind der Auffassung, dass die Klage unbegründet ist und werden uns energisch dagegen verteidigen." Weitere Angaben machte er nicht. Es wird mit einem langen und kostspieligen Prozess um die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Insolvenzstudie04.12.2018
Schäden durch Pleiten in Deutschland seit 2015 verdoppelt (FOTO)
...[1] Schäden sind hier zu verstehen als "erwartete Schäden", die sich aus den voraussichtlichen Forderungen ergeben, siehe auch Fußnote #2 [2] Die tatsächlichen Schäden lassen sich erst nach Beendigung der Insolvenzverfahren überhaupt ermitteln. Da Insolvenzverfahren jedoch über mehrere Jahre laufen, können somit nur tatsächliche Schäden mehrere Jahre in der Vergangenheit erhoben werden, die von aktuellen Entwicklungen erheblich abweichen können. Die Entwicklung der voraussichtlichen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS04.12.2018
Euler Hermes Deutschland / Insolvenzstudie: Schäden durch Pleiten in ...
...[1] Schäden sind hier zu verstehen als "erwartete Schäden", die sich aus den voraussichtlichen Forderungen ergeben, siehe auch Fußnote #2 [2] Die tatsächlichen Schäden lassen sich erst nach Beendigung der Insolvenzverfahren überhaupt ermitteln. Da Insolvenzverfahren jedoch über mehrere Jahre laufen, können somit nur tatsächliche Schäden mehrere Jahre in der Vergangenheit erhoben werden, die von aktuellen Entwicklungen erheblich abweichen können. Die Entwicklung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP29.11.2018
Automobilzulieferer Mitec stellt Insolvenzantrag
...Eurobetrag in dreistelliger Millionenhöhe als Schadenersatz. Der Betrieb solle im Insolvenzverfahren weiter laufen. Auch Löhne und Gehälter seien durch das Insolvenzgeld gesichert, hieß es in einer Mitteilung der Mitec. Ein Stellenabbau sei letztlich aber nicht zu vermeiden, sagte die Sprecherin. Wie viele Arbeitsplätze betroffen sein werden, konnte sie noch nicht sagen. Mit dem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung soll die Sanierung des Unternehmens weitergehen und möglichst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beendete Insolvenzverfahren bis 201329.04.2016
12,8 Milliarden Euro Verluste
...von 2,7 %. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2009 eröffnet und bis Ende 2013 beendet wurden, lag die Deckungsquote mit 3,9 % etwas höher. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren betrug die Deckungsquote dagegen nur 1,9 %. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 6,2 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,5 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mode-Emittenten im Insolvenzverfahren29.09.2017
René Lezard strebt Sanierung mittels Insolvenzplan an – Munich Brand Hub AG übernimmt Laurèl GmbH
Neuigkeiten von den in Insolvenzverfahren befindlichen Anleihen-Emittenten aus der Modebranche, der René Lezard Mode GmbH und der Laurèl GmbH. Der Gläubigerausschuss in dem René Lezard-Insolvenzverfahren hat beschlossen, die Gesellschaft mittels eines Insolvenzplans zu sanieren, die Laurèl GmbH wird das Insolvenzverfahren indes zum 30.09.2017 beenden. René Lezard Mode GmbH – Sanierung mittels Insolvenzplan Der Gläubigerausschuss in dem Insolvenzverfahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beendete Insolvenzverfahren bis 201329.04.2016
12,8 Milliarden Euro Verluste
...von 2,7 %. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2009 eröffnet und bis Ende 2013 beendet wurden, lag die Deckungsquote mit 3,9 % etwas höher. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren betrug die Deckungsquote dagegen nur 1,9 %. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 6,2 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,5 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2014 beendete Insolvenzverfahren30.11.2016
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...10,6 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen, die im Jahr 2010 eröffnet und bis Ende 2014 beendet wurden, lag die Deckungsquote bei 5,0 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war die Deckungsquote mit 1,6 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 3,6 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf 3,9 Milliarden Euro. Für die übrigen Insolvenzverfahren ergaben sich Verluste in Höhe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2015 beendete Insolvenzverfahren17.05.2017
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück
Wiesbaden (ots) - Bei Insolvenzverfahren in Deutschland (ohne Bremen), die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende des Jahres 2015 beendet wurden, erhielten Gläubiger durchschnittlich 2,2 % ihrer Forderungen zurück. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergibt sich diese Deckungsquote als Anteil des zur Verteilung verfügbaren Betrages (213 Millionen Euro) an den quotenberechtigten Forderungen der Gläubiger (9,7 Milliarden Euro). Die Verluste der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bis 2016 beendete Insolvenzverfahren28.03.2018
Gläubiger erhielten durchschnittlich 2,6 % ihrer Forderungen zurück
...damit 12,1 Milliarden Euro. Bei Insolvenzverfahren von Unternehmen lag die Deckungsquote bei 4,1 %. Bei Verbraucherinsolvenzverfahren war sie mit 1,5 % deutlich geringer. Insgesamt hatten die Gläubiger bei Unternehmensinsolvenzen Verluste in Höhe von knapp 5,4 Milliarden Euro. Bei Verbraucherinsolvenzen summierten sich die Verluste auf rund 3,4 Milliarden Euro und bei den übrigen Insolvenzverfahren auf rund 3,3 Milliarden Euro. Von den 137 655 im Jahr 2012 eröffneten Insolvenzverfahren in... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Insolvenzverfahren"

Munich Brand Hub, kaum an der Börse & schon Verlustanzeige08.11.2018
...aus ähnlich strukturierten Unternehmen bestehen, die mit einer gemeinsamen Strategie erfolgreich im Markt positioniert werden sollen. www.munichbrandhub.com Die Munich Brand Hub AG ist alleinige Gesellschafterin der Laurèl GmbH, deren Insolvenzverfahren Ende September 2017 erfolgreich beendet wurde und die im Zuge des durchgeführten Insolvenzplan-Verfahrens eine 100%-ige Beteiligung der Munich Brand Hub AG geworden ist. Munich Brand Hub AG Wertpapierprospekt (PDF) Quelle: website der Laurel... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.09.201814.09.2018
...seit Jahren dahin und hangelte sich von Jahr zu Jahr über Sitzverlegungen , Umfirmierungen und Verschmelzungen - doch letztlich musste im Mai 2018 doch der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt werden . Am 12. Juni 2018 wurden Sicherungsmaßnahmen angeordnet , am 19. Juli das Insolvenzverfahren eröffnet - Lt. Unternehmensregister ist die Gesellschaft zum 31. Juli 2018 aufgelöst . Auf der Internetseite findet sich jedoch kein Hinweis . Im Gegensatz zu Schnigge findet dort die... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Munich Brand Hub, kaum an der Börse & schon Verlustanzeige08.11.2018
...aus ähnlich strukturierten Unternehmen bestehen, die mit einer gemeinsamen Strategie erfolgreich im Markt positioniert werden sollen. www.munichbrandhub.com Die Munich Brand Hub AG ist alleinige Gesellschafterin der Laurèl GmbH, deren Insolvenzverfahren Ende September 2017 erfolgreich beendet wurde und die im Zuge des durchgeführten Insolvenzplan-Verfahrens eine 100%-ige Beteiligung der Munich Brand Hub AG geworden ist. Munich Brand Hub AG Wertpapierprospekt (PDF) Quelle: website der Laurel... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHARE-INFOS 23-9914.04.1999
...Kreise. Nachdem ein größeres Grundstücksgeschäft, bei dem Flächen in Gronau verkauft werden sollte, wegen Illiquidität des Käufers geplatzt war, mußte das Unternehmen im März schließlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden. Ein Insolvenzverfahren ist nicht mit einem Konkursverfahren zu verwechseln. Bei einer Insolvenz liegt Illiquidität, nicht aber Überschuldung vor. Nach jetzigem Stand der Dinge verfügt das Unternehmen zwar über einen positiven Vermögenssaldo,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Munich Brand Hub, kaum an der Börse & schon Verlustanzeige08.11.2018
...aus ähnlich strukturierten Unternehmen bestehen, die mit einer gemeinsamen Strategie erfolgreich im Markt positioniert werden sollen. www.munichbrandhub.com Die Munich Brand Hub AG ist alleinige Gesellschafterin der Laurèl GmbH, deren Insolvenzverfahren Ende September 2017 erfolgreich beendet wurde und die im Zuge des durchgeführten Insolvenzplan-Verfahrens eine 100%-ige Beteiligung der Munich Brand Hub AG geworden ist. Munich Brand Hub AG Wertpapierprospekt (PDF) Quelle: website der Laurel... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pro motion inter@ctive...04.12.2001
...& Management, PMO, Pro Kreativ und die Webcom sind vorläufige Insolvenzanträge gestellt. In allen Fällen wird derzeit die Insolvenzreife sowie die zur Verfügung stehende Masse geprüft, um ein etwaig folgendes Insolvenzverfahren zu eröffnen. Das vorläufige Insolvenzverfahren für die PRO motion Interactive ist ebenfalls zu erwarten. Dieser Status der laufenden Verfahren wurde vom zuständigen vorläufigen Insolvenzverwalter bestätigt. Ferner liegen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KINOWELT vs. INTERTAINMENT oder: Wer perfomt besser!08.05.2002
...parallel. Siehe Chart aus #119 Kinowelt Medien AG: Insolvenzverfahren eröffnet Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------- ------------------------- Kinowelt Medien AG und Kinowelt Lizenzverwertungs GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet München, 08.05.2002: Das Amtsgericht München hat am 07.05.2002 das Insolvenzverfahren über die Vermögen der Kinowelt Medien AG und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Air Berlin ein verlorener Kampf15.08.2017
...Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Darüber hinaus wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung für die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG und die airberlin technik GmbH gestellt und wird für weitere untergeordnete Gesellschaften der Air Berlin Gruppe gestellt werden. Es ist derzeit nicht beabsichtigt, einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die NIKI Luftfahrt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Insolvenzen

Suche nach weiteren Themen