DAX-0,56 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)+1,00 %
Thema: Iran
Ölpreis nach starken Vortagesverlusten weiter auf Talfahrt

Die Ölpreise haben am Mittwoch ihre Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Nach starken Verlusten am Vortag gaben die Notierungen am Morgen aber nur noch vergleichsweise leicht nach. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete …

Diskussion: Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar?

Diskussion: WTI ÖL: USS Bär bereit zur Feindfahrt!

Wertpapier: Öl (Brent)
Deutschland: Asylanträge im Oktober unter Vorjahresniveau

Im Oktober 2018 ist die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge im Vorjahresvergleich um 12,9 Prozent gesunken. Die Gesamtzahl der Asylanträge lag bei 14.824, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch …

Nachrichten zu "Iran"

09.11.2018
US-Sanktionen gegen den Iran - Wo bleibt die Ölpreisexplosion?
...von Donald Trump schon am 8. Mai, aus dem Atomabkommen mit Iran auszusteigen und die einstigen Sanktionen wieder in Kraft zu setzen. Dadurch haben die OPEC und ihre Partner ihre Produktion rechtzeitig steigern können. Und auch die USA fördern derzeit auf Rekordniveau. So wird der zumindest teilweise Ausfall des Iran als Öl-Exporteur aktuell problemlos kompensiert. Hinzu kommt, dass die USA die Exporte des Irans zwar eigentlich auf Null drücken wollten, man aber aktuell acht Ländern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.11.2018
Südkorea erleichtert über Ausnahme bei Ölimporten aus dem Iran
...trotz erneuter Sanktionen der USA gegen Teheran weiter Öl aus dem Iran beziehen zu können. Die Ausnahme unterstreiche die "Stärke der koreanisch-amerikanischen Allianz", sagte ein Sprecher des Präsidialamts in Seoul am Dienstag. Nach Angaben des südkoreanischen Handelsministeriums werden dadurch in erheblichem Maße Unsicherheiten im Handel mit dem Iran abgebaut. Nach ihrem Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Iran hatte die US-Regierung das Land mit einer Flut von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.11.2018
Ölpreise geben trotz Iran-Sanktionen leicht nach
...wichtige Ausnahmen von dem Ölembargo gegen die islamische Republik. So wollen die USA acht Ländern erlauben, weiterhin Rohöl vom Iran zu beziehen. Darunter sollen sich Großkunden des Iran wie China oder Indien befinden. Anderen Ländern, darunter die EU-Mitgliedstaaten, droht Washington dagegen weiter mit Sekundärsanktionen, falls die gegen Iran verhängten Sanktionen unterlaufen werden. Hinzu kommt laut Eugen Weinberg, Rohstoffexperte bei der Commerzbank, eine deutliche Ausweitung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Iran05.11.2018
Umsetzung der EU-Zweckgesellschaft braucht noch Zeit
...sowie den Hafenverkehr des Irans lähmen. Damit wollen die USA den Iran zwingen, das Atomabkommen von 2015 neu zu verhandeln, militärisch im Raketenbereich abzurüsten und seinen Einfluss in Ländern wie Syrien und dem Libanon aufzugeben. Der Iran hatte mehrfach mit einem Ausstieg aus dem Atomabkommen gedroht, sollte die Umsetzung des EU-Pakets nicht klappen. Der EU wurde zwar keine Frist gesetzt, aber Beobachter in Teheran gehen davon aus, dass der Iran nicht bis zum Ende des Jahres... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.11.2018
Israels Verteidigungsminister dankt Trump für Iran-Sanktionen
...gegen den Iran gedankt. "Präsident Trumps mutige Entscheidung ist der Umbruch, auf den der Nahe Osten gewartet hat", sagte Lieberman am Montag. "Mit einem einzelnen Schritt versetzen die Vereinigten Staaten der iranischen Verankerung in Syrien, dem Libanon, Gaza, dem Irak und Jemen einen entscheidenden Schlag." Der Iran und Israel sind Erzfeinde. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gilt als schärfster Kritiker des Atomabkommens mit dem Iran. Die USA sind unter Trump aus dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Iran14.07.2015
Eine Einigung für die Geschichtsbücher - Atomstreit mit Iran beigelegt
...auch bei den Atomverhandlungen mit dem Iran gab es einen Durchbruch. Ein historischer Neuanfang. Der Atomstreit mit dem Iran ist beigelegt. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini bestätigte die Einigung mit dem Iran über ein Ende des jahrelangen Atomstreits. Dies sei ein Zeichen der Hoffnung für die ganze Welt, sagte Mogherini am Dienstag unmittelbar vor der förmlichen Verabschiedung des Abkommens durch die beteiligten Staaten. Iran kann keine Atombombe bauen Gegenstand der vor... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Iran Smart Grid Market Forecast 2016-202623.01.2017
How Large Will the Smart Metering Market in Iran be Over the Next Ten Years? - Research and Markets
...risks involved in the Iranian smart meter market, stemming mostly from potential instability, both economic and political. Relations between Iran and the West have improved, but US sanctions continue and the threat of future economic sanctions remains. Newly opened for European investment, access to Iran's smart meter market is, for the time being, still unavailable to US vendors.  Key questions answered in this study: - How will Iran's recent re-entry into the global... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BDI zur aktuellen Lage im Iran04.01.2018
Positiven Trend im Iran-Geschäft nicht stoppen
Berlin (ots) - Zur aktuellen Lage im Iran äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Positiven Trend im Iran-Geschäft nicht stoppen". - "Wir beobachten die Lage im Iran sehr genau. Soll es mit der erfreulichen wirtschaftlichen Entwicklung im Iran weiter bergauf gehen, müssen die Proteste und die staatliche Reaktion darauf friedlich sein. - Die deutschen Warenausfuhren in den Iran stiegen zuletzt um knapp eine Milliarde Euro deutlich - von 2,6... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BDI zum Iran-Abkommen18.05.2018
US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus
...der Europäischen Kommission auf die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus" - "Der BDI begrüßt den politischen Willen der europäischen Staatengemeinschaft, am Iran-Abkommen trotz des Ausstiegs der USA festzuhalten. Für deutsche Industrieunternehmen mit Geschäft im Iran erhöht sich durch den Druck der US-Regierung dramatisch die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Iran-Deal20.07.2015
„Strukturen des Öl-Marktes werden sich nicht ändern“
...soweit: Nach 13 Jahren Verhandlung haben sich der Iran und die 5+1 Staaten (China, Frankreich, Russland, USA und Großbritannien plus Deutschland) auf ein Abkommen einigen können. Der Iran erklärt sich bereit, sein Atomprogramm auf nicht-militärische Ziele zu begrenzen, im Gegenzug dafür werden UN, EU und die USA ihre Sanktionen gegenüber dem Land schrittweise lockern. Die gestern erzielte Einigung ist eine Chance für den Iran, international eine Rolle zu spielen, sowohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Iran14.07.2015
Eine Einigung für die Geschichtsbücher - Atomstreit mit Iran beigelegt
...auch bei den Atomverhandlungen mit dem Iran gab es einen Durchbruch. Ein historischer Neuanfang. Der Atomstreit mit dem Iran ist beigelegt. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini bestätigte die Einigung mit dem Iran über ein Ende des jahrelangen Atomstreits. Dies sei ein Zeichen der Hoffnung für die ganze Welt, sagte Mogherini am Dienstag unmittelbar vor der förmlichen Verabschiedung des Abkommens durch die beteiligten Staaten. Iran kann keine Atombombe bauen Gegenstand der vor... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Iran Smart Grid Market Forecast 2016-202623.01.2017
How Large Will the Smart Metering Market in Iran be Over the Next Ten Years? - Research and Markets
...risks involved in the Iranian smart meter market, stemming mostly from potential instability, both economic and political. Relations between Iran and the West have improved, but US sanctions continue and the threat of future economic sanctions remains. Newly opened for European investment, access to Iran's smart meter market is, for the time being, still unavailable to US vendors.  Key questions answered in this study: - How will Iran's recent re-entry into the global... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BDI zur aktuellen Lage im Iran04.01.2018
Positiven Trend im Iran-Geschäft nicht stoppen
Berlin (ots) - Zur aktuellen Lage im Iran äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Positiven Trend im Iran-Geschäft nicht stoppen". - "Wir beobachten die Lage im Iran sehr genau. Soll es mit der erfreulichen wirtschaftlichen Entwicklung im Iran weiter bergauf gehen, müssen die Proteste und die staatliche Reaktion darauf friedlich sein. - Die deutschen Warenausfuhren in den Iran stiegen zuletzt um knapp eine Milliarde Euro deutlich - von 2,6... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BDI zum Iran-Abkommen18.05.2018
US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus
...der Europäischen Kommission auf die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus" - "Der BDI begrüßt den politischen Willen der europäischen Staatengemeinschaft, am Iran-Abkommen trotz des Ausstiegs der USA festzuhalten. Für deutsche Industrieunternehmen mit Geschäft im Iran erhöht sich durch den Druck der US-Regierung dramatisch die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Iran-Deal20.07.2015
„Strukturen des Öl-Marktes werden sich nicht ändern“
...soweit: Nach 13 Jahren Verhandlung haben sich der Iran und die 5+1 Staaten (China, Frankreich, Russland, USA und Großbritannien plus Deutschland) auf ein Abkommen einigen können. Der Iran erklärt sich bereit, sein Atomprogramm auf nicht-militärische Ziele zu begrenzen, im Gegenzug dafür werden UN, EU und die USA ihre Sanktionen gegenüber dem Land schrittweise lockern. Die gestern erzielte Einigung ist eine Chance für den Iran, international eine Rolle zu spielen, sowohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Iran"

ROUNDUP 2: USA belegen den Iran mit schwersten Sanktionen der Geschichte03.11.2018
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "iran-sc hwersten-sanktionen-geschichte" >ROUNDUP 2: USA belegen den Iran mit schwersten Sanktionen der Geschichte" vom Autor dpa-AFX

Die USA wollen ihren Intimfeind Iran von Montag an mit den schwersten Wirtschaftssanktionen in der Geschichte treffen. Allerdings soll es für acht Länder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower12.07.2018
...Russia ready to invest $50 billion in Iran's oil and gas, Iranian official says: report Author Nadia Rodova Editor Bob Matyi Moscow — Russia's is ready to invest up to $50 billion in Iran's oil and gas sector, a senior adviser to Iran's Supreme Leader Ayatollah Ali Khamenei said Thursday following a meeting with Russia's President Vladimir Putin outside of Moscow, according to reports by Iranian media. Not registered? Oil cooperation between Iran and Russia can be boosted to some $50... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower07.07.2018
...- Iranischer Journalist gegenüber RT: USA werden mit Blockade von Irans Ölexporten scheitern 6.07.2018 • 14:38 Uhr Irans Präsident hat zum Widerstand aufgerufen gegen Washingtons Absicht, die iranischen Ölexporte zu ersticken. Die Straße von Hormus, wichtig für den globalen Ölhandel, könnte blockiert werden, so der iranische Journalist Reza Khaasteh gegenüber RT Deutsch. von Ali Özkök Bei seinem Besuch in Wien am Mittwoch bezeichnete der iranische Präsident Hassan Rohani die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200425.01.2016
Angesichts der jüngsten politischen Entwicklungen sollte sich das iranische Joint Venture BioDarou im kommenden Geschäftsjahr deutlich über Plan entwickeln. Vereinfachungen im Zahlungsverkehr, die zu erwartende Aufwertung des iranischen Rial, die Freigabe eingefrorener Auslandsvermögen und gesteigerte Exporteinnahmen nach Aufhebung der Wirtschaftssanktionen werden dazu führen, dass die Investitionen im iranischen... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200406.02.2012
Biotest bereitet doch das Blutplasma für die staatliche iranische Biodarou P.J.S auf. Wenn diese meldung stimmt gratuliere ich den iranischen Forschern Iran Starts Mass-Production of Antibody Medicines TEHRAN (FNA)- Iran on Monday started mass-production of antibody medicines and blood factor 7 products - used to treat hemophilia disease - in a ceremony attended by President Mahmoud Ahmadinejad. President Ahmadinejad inaugurated... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ölpreis: Neuauflage des Irak-Iran-Krieges?15.05.2000
...im Iran kam es in den letzten Wochen zu Anschlägen, denen mehere Personen zum Opfer fielen. Bei diesen Anschlägen macht die iranische Seite wiederrum ihrerseits iranische Oppositionsgruppen, die von irakischer Seite unterstützt werden, verantwortlich. Evtl. kommt die Eskalation den fundamentalistischen Kräften im Iran aber nicht ungelegen. Im Iran selber tobt zur Zeit ein Machtkampf zwischen fundamentalistischen und reformorientierten Kräften. Die fundamentalistischen Kräfte im Iran... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
* * * Judgement Day * * * I N F O R M A T I O N01.06.1999
...Volk in Vorderasien mit iranischer Sprache. Die Kurden leben als Ackerbauern und Halbnomaden im Grenzbereich (etwa 200.000 km2) Türkei/Irak/Iran sowie in Nordost-Syrien und Südwest-Armenien. Durch Migration und Umsiedlung gelangten Kurden auch nach Jordanien, Libanon, Zentralanatolien, Ost-Iran, Georgien und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
U C L - Quartalsbericht01.08.2000
...assaying facilities which in the longer term will be transferred to an Iranian Laboratory once internationally recognised laboratory accreditation can be obtained for the Iranian laboratory. Union`s application under the Law of Protection of Foreign Investment in Iran (LAPFI) for its proposed investment in the Project is still under review by the LAPFI organisation and formal approval of the High Economic Council of Iran for GIMCo to be part of the Joint Venture is still awaited. During the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
European Aeronautic Defence and Space Company (EADS)31.07.2002
...mit dem Iran: Iran Air`s Airbus Purchase Fails as U.S. Law Hinders Suppliers By James Cordahi Tehran, July 31 (Bloomberg) -- Iran Air is unable to buy four new Airbus SAS aircraft because engine makers are concerned that supplying their equipment may violate U.S. economic sanctions against Iran. Iran Air has been discussing the purchase of the four A330- 300 wide-body aircraft since 1998 under a $500 million plan to update its fleet with 10 new planes amid concern in Iran about... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
thyssen 100 %20.02.2002
...0 3,878,156 Tolidi Kaf 18 02/02/19 22439 3571 0 80,144,561 Carbon Iran 26 02/02/19 9102 21950 0 199,411,704 Iran Tayer 10 02/02/19 10400 2716 -84 28,576,523 ALBORZ LASTIC 3 02/02/18 271 2923 0 792,333 Lastick Kerman 6 02/02/18 10710 2800 0 29,988,000 Lastick Sahand 3 02/02/19 1227 17900 -40 21,963,300 Shisheh Qazvin 3 02/02/19 1865 12300 0 22,939,500 Pashme Shisheh Iran 2 02/02/18 132 7330 -10 968,460 Shisheh va Gaz 2 02/02/18 700 3180 90... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ölpreis: Neuauflage des Irak-Iran-Krieges?15.05.2000
...im Iran kam es in den letzten Wochen zu Anschlägen, denen mehere Personen zum Opfer fielen. Bei diesen Anschlägen macht die iranische Seite wiederrum ihrerseits iranische Oppositionsgruppen, die von irakischer Seite unterstützt werden, verantwortlich. Evtl. kommt die Eskalation den fundamentalistischen Kräften im Iran aber nicht ungelegen. Im Iran selber tobt zur Zeit ein Machtkampf zwischen fundamentalistischen und reformorientierten Kräften. Die fundamentalistischen Kräfte im Iran... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
* * * Judgement Day * * * I N F O R M A T I O N01.06.1999
...Volk in Vorderasien mit iranischer Sprache. Die Kurden leben als Ackerbauern und Halbnomaden im Grenzbereich (etwa 200.000 km2) Türkei/Irak/Iran sowie in Nordost-Syrien und Südwest-Armenien. Durch Migration und Umsiedlung gelangten Kurden auch nach Jordanien, Libanon, Zentralanatolien, Ost-Iran, Georgien und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
U C L - Quartalsbericht01.08.2000
...assaying facilities which in the longer term will be transferred to an Iranian Laboratory once internationally recognised laboratory accreditation can be obtained for the Iranian laboratory. Union`s application under the Law of Protection of Foreign Investment in Iran (LAPFI) for its proposed investment in the Project is still under review by the LAPFI organisation and formal approval of the High Economic Council of Iran for GIMCo to be part of the Joint Venture is still awaited. During the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
European Aeronautic Defence and Space Company (EADS)31.07.2002
...mit dem Iran: Iran Air`s Airbus Purchase Fails as U.S. Law Hinders Suppliers By James Cordahi Tehran, July 31 (Bloomberg) -- Iran Air is unable to buy four new Airbus SAS aircraft because engine makers are concerned that supplying their equipment may violate U.S. economic sanctions against Iran. Iran Air has been discussing the purchase of the four A330- 300 wide-body aircraft since 1998 under a $500 million plan to update its fleet with 10 new planes amid concern in Iran about... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
thyssen 100 %20.02.2002
...0 3,878,156 Tolidi Kaf 18 02/02/19 22439 3571 0 80,144,561 Carbon Iran 26 02/02/19 9102 21950 0 199,411,704 Iran Tayer 10 02/02/19 10400 2716 -84 28,576,523 ALBORZ LASTIC 3 02/02/18 271 2923 0 792,333 Lastick Kerman 6 02/02/18 10710 2800 0 29,988,000 Lastick Sahand 3 02/02/19 1227 17900 -40 21,963,300 Shisheh Qazvin 3 02/02/19 1865 12300 0 22,939,500 Pashme Shisheh Iran 2 02/02/18 132 7330 -10 968,460 Shisheh va Gaz 2 02/02/18 700 3180 90... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Iran

Suche nach weiteren Themen