DAX+0,69 % EUR/USD-0,56 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,03 %
Thema: Janet Yellen
Freitags-Briefing Fünf Tageshighlights
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights

Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.

Freitags-Briefing Fünf Tageshighlights
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights

Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.

Nachrichten zu "Janet Yellen"

26.02.2019
Ehemalige Fed-Chefin Yellen zweifelt an Trumps ökonomischen Kenntnissen
SAINT PAUL (dpa-AFX) - Die ehemalige Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, hat in einem Radiointerview Zweifel an den wirtschafts- und geldpolitischen Kenntnissen von US-Präsident Donald Trump geäußert. Zudem monierte sie dessen vor allem im vergangenen Jahr häufig zu hörende Kritik an dem Kurs der amerikanischen Zentralbank und ihrem Nachfolger, dem jetzigen Fed-Chef Jerome Powell. Gefragt danach, ob sie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.04.2018
Das Rätsel um den ganz besonderen Zins
...Sparer oder auch Mieter ist. Die US-Notenbankerin Janet Yellen hat bestimmt nicht das Einrichtungsmagazin „Schöner Wohnen“ abonniert… Ihr Beispiel zu Zinsen war in den letzten Jahren aber gar nicht so schlecht gewählt. Yellen hat stets erläutert, dass  die Verschärfung der Geldpolitik wie das Trocknen von Farbe sein werde, also keine bedeutenden Unruhen in der Wirtschaft und am Finanzmarkt hervorrufen werde. Janet Yellen ist mittlerweile aus ihrem Amt geschieden und ihr Nachfolger... [mehr]
(
1
Bewertung)
02.02.2018
US-Notenbank-Chefin Janet Yellen wechselt zur Denkfabrik Brookings
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die scheidende Chefin der US-Notenbank Federal Reserve, Janet Yellen, will künftig für den angesehenen Washingtoner Thinktank Brookings arbeiten. Das kündigte Yellen am Freitag auf der Webseite des Institutes an. An der Spitze der Notenbank verbrachte Yellen (71) am Freitag ihren letzten Arbeitstag. Auf Vorschlag von Präsident Donald Trump übernimmt am Montag der neue Notenbankchef... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.02.2018
Auf Wiedersehen Frau Yellen
Liebe Leser, zum letzten Mal wird heute Abend um 20:00 Uhr Janet Yellen als Präsidentin der Federal Reserve im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. Seitdem sie das Amt von ihrem Vorgänger, Ben Bernanke am 01. Februar 2014 übernahm. ist einiges geschehen. Wird man später auf die Amtszeit von Frau Yellen zurückblicken, dann wird zum einen die Performance der Aktienmärkte als überdurchschnittlich positiv vermerkt ... Mehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.02.2018
Stabwechsel an der FED-Spitze ist kein Grund zur Beunruhigung
...die US-Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie fast noch nie in diesem Jahrhundert, und das US-Wachstum scheint erstmals nach der Überwindung der Finanzmarktkrise wieder stabil. Anscheinend hat die scheidende US-Notenbank-Präsidentin Janet Yellen in ihrer Amtszeit alles richtig gemacht. Ihr Nachfolger Powell tut gut daran, den geldpolitischen Kurs der graduellen Zinserhöhung mehr oder weniger unverändert fortzusetzen. Das ist auch das wahrscheinlichste Szenario. Denn Yellen und Powell gelten... [mehr]
(
1
Bewertung)
Janet Yellen12.07.2017
Was heute zu erwarten ist!
...Janet Yellen geben – und an den Trading-Stationen lautet das Motto dann wieder einmal: wer wach bleibt, hat gewonnen! Denn so furchtbar viel sollte man heute wohl eher nicht erwarten: das Lob auf die Wirtschaft, die nur eine kleine Delle habe derzeit, die Inflation nur vorübergehend niedriger, daher müsse die Notenbank die Zinsen weiter anheben. Und so weiter so allgemein und langweilig. Startet sicher nach dem Ende ihrer Fed-Amtszeit eine großartige Entertainment-Karriere: Janet Yellen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Nach Janet Yellen11.10.2017
Neue Wetten auf Fed-Nachfolge laufen
...jedoch einen Rückzieher und somit bleibt es weiterhin spannend, wer Janet Yellen im Februar 2018 beerben wird. Trumps Interesse an Yellens Abgang dürfte in den vergangenen Wochen erheblich geschwunden sein, denn nach der zweiten Zinserhöhung und einer voraussichtlich weiteren noch im Dezember 2017, sowie der Bilanzschmelze, läuft die Fed in die gleiche finanzpolitische Richtung wie der US-Präsident.  Janet Yellen wollte sich bislang nicht zu ihren Plänen nach Februar 2018 äußern. Laut... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Janet Yellen10.02.2016
Finanzmarktturbulenzen gefährden laut US-Notenbank das Wachstum
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten können der US-Notenbankvorsitzenden Janet Yellen zufolge die Wirtschaft in den USA belasten. Die Notenbank gehe aber weiter davon aus, dass die US-Wirtschaft eine graduelle Anhebung der Leitzinsen benötige, sagte Yellen am Mittwoch vor dem US-Repräsentantenhaus. Der Zinsanhebungspfad sei aber keineswegs festgelegt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Es wird ein heißer Herbst13.07.2017
Liegt Janet Yellen wirklich richtig?
Janet Yellen ist für die Finanzmärkte das, was Angela Merkel für die Europäische Union ist: Eine Power-Frau. Seit Donald Trump die USA in eine neue Zeit führt, muss Yellen die Zügel fest in den Händen halten und mit strategischen Manövern ihr Terrain verteidigen.  Janet Yellen gab gestern bekannt, dass die Federal Reserve ihren Kurs der graduellen Zinserhöhungen fortsetzen wird. Unklar ist jedoch, wann die nächste Anhebung des Leitzins wirklich kommen wird. Ebenfalls bleibt noch... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Zweckoptimismus oder Realität?28.06.2017
Janet Yellen (FED): Finanzkrise nicht "in our lifetime"
Gestern sprach die Fed-Chef, Janet Yellen, in London. Laut ihrer Prognose, wird es zu unseren Lebzeiten keine Finanzkrise mehr geben. Grund dafür sind die großen Reformen im Bankensektor seit dem Crash vor gut zehn Jahren, so YellenJanet Yellen sagte, dass sie daran glaubt, dass es zu keiner Finanzkrise wie 2008 kommen wird. Das Bankensystem sei sicherer als vor der großen Krise. Jedoch könnte Yellen die Rechnung ohne Donald Trump gemacht haben, denn dieser... [mehr]
(
1
Bewertung)
Janet Yellen12.07.2017
Was heute zu erwarten ist!
...Janet Yellen geben – und an den Trading-Stationen lautet das Motto dann wieder einmal: wer wach bleibt, hat gewonnen! Denn so furchtbar viel sollte man heute wohl eher nicht erwarten: das Lob auf die Wirtschaft, die nur eine kleine Delle habe derzeit, die Inflation nur vorübergehend niedriger, daher müsse die Notenbank die Zinsen weiter anheben. Und so weiter so allgemein und langweilig. Startet sicher nach dem Ende ihrer Fed-Amtszeit eine großartige Entertainment-Karriere: Janet Yellen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Nach Janet Yellen11.10.2017
Neue Wetten auf Fed-Nachfolge laufen
...jedoch einen Rückzieher und somit bleibt es weiterhin spannend, wer Janet Yellen im Februar 2018 beerben wird. Trumps Interesse an Yellens Abgang dürfte in den vergangenen Wochen erheblich geschwunden sein, denn nach der zweiten Zinserhöhung und einer voraussichtlich weiteren noch im Dezember 2017, sowie der Bilanzschmelze, läuft die Fed in die gleiche finanzpolitische Richtung wie der US-Präsident.  Janet Yellen wollte sich bislang nicht zu ihren Plänen nach Februar 2018 äußern. Laut... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Janet Yellen10.02.2016
Finanzmarktturbulenzen gefährden laut US-Notenbank das Wachstum
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten können der US-Notenbankvorsitzenden Janet Yellen zufolge die Wirtschaft in den USA belasten. Die Notenbank gehe aber weiter davon aus, dass die US-Wirtschaft eine graduelle Anhebung der Leitzinsen benötige, sagte Yellen am Mittwoch vor dem US-Repräsentantenhaus. Der Zinsanhebungspfad sei aber keineswegs festgelegt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Es wird ein heißer Herbst13.07.2017
Liegt Janet Yellen wirklich richtig?
Janet Yellen ist für die Finanzmärkte das, was Angela Merkel für die Europäische Union ist: Eine Power-Frau. Seit Donald Trump die USA in eine neue Zeit führt, muss Yellen die Zügel fest in den Händen halten und mit strategischen Manövern ihr Terrain verteidigen.  Janet Yellen gab gestern bekannt, dass die Federal Reserve ihren Kurs der graduellen Zinserhöhungen fortsetzen wird. Unklar ist jedoch, wann die nächste Anhebung des Leitzins wirklich kommen wird. Ebenfalls bleibt noch... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Zweckoptimismus oder Realität?28.06.2017
Janet Yellen (FED): Finanzkrise nicht "in our lifetime"
Gestern sprach die Fed-Chef, Janet Yellen, in London. Laut ihrer Prognose, wird es zu unseren Lebzeiten keine Finanzkrise mehr geben. Grund dafür sind die großen Reformen im Bankensektor seit dem Crash vor gut zehn Jahren, so YellenJanet Yellen sagte, dass sie daran glaubt, dass es zu keiner Finanzkrise wie 2008 kommen wird. Das Bankensystem sei sicherer als vor der großen Krise. Jedoch könnte Yellen die Rechnung ohne Donald Trump gemacht haben, denn dieser... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Janet Yellen"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 03.01.201903.01.2019
Zitat von CFDtrader66: Bis auf "Easy Al" sind da morgen alle "Mann" an Bord: 16:15 USA Fed Chef Jerome Powell sowie Ex-Fed Chefs Janet Yellen und Ben Bernanke sprechen in Atlanta Zuvor noch "Friseusenzahlen": 14.30 USA: Wirtschaftsdaten US: Neugeschaffene Stellen ex Agrar Dezember in Tsd 181,00 155,00 Da könnte es morgen wieder mehr Äktsch`n geben, als hoide in the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 03.01.201903.01.2019
Bis auf "Easy Al" sind da morgen alle "Mann" an Bord: 16:15 USA Fed Chef Jerome Powell sowie Ex-Fed Chefs Janet Yellen und Ben Bernanke sprechen in Atlanta Zuvor noch "Friseusenzahlen": 14.30 USA: Wirtschaftsdaten US: Neugeschaffene Stellen ex Agrar Dezember in Tsd 181,00 155,00 Da könnte es morgen wieder mehr Äktsch`n geben, als hoide in the "evening"... \ud83e\udd20 Das waren Zeiten! [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Entscheidung: Größtes US-Finanzmanöver: Janet Yellen gibt grünes Licht für Bilanzschmelze21.09.2017
...Hole hatte es keine Signale geben, wodurch die Mutmaßungen weiter beflügelt wurden.

Lesen Sie den ganzen Artikel: janet-yellen-gruenes-licht-bilanzschmelze" >Entscheidung: Größtes US-Finanzmanöver: Janet Yellen gibt grünes Licht für Bilanzschmelze [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 25.08.201725.08.2017
...und ein Bruch des Trends bei 12260 würde nun sicher klappen. Daher wären nach oben Ziele bei 12315 und mehr auszurufen. Somit wird es ziemlich spannend, wo uns die Notenbank-Chefs zum Freitag nun hin katapultieren. Gegen 18:00 Uhr wird Janet Yellen sprechen und 21:00 Uhr Mario Draghi. Letzterer dürfte relativ uninteressant werden, Yellen muss aber ein paar Probleme ansprechen, die dem Markt eventuell nicht so gefallen dürften, da sie weitere Zinsanhebungen folgen lassen dürften. Aber der... [mehr]
(
9
Empfehlungen)
Monarca Minerals ehemals OREMEX SILVER INC V.OAG ein aussichtsreicher Silber Explorer aus Mexiko24.01.2017
aber aufpassen 23.01.2017 | 13:08 Uhr | Unsicherheiten in den USA stützen Gold Die US-Zentralbank beschäftigt einmal mehr den Goldmarkt: Fed-Chefin Janet Yellen zeigte sich am Mittwoch zunächst von ihrer "falkenhaften" Seite. Die Ziele "Vollbeschäftigung und stabile Preise" seien fast erreicht, was eine schrittweise Erhöhung der Leitzinsen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Gedanken Rudolf Augsteins zu den USA und ihrer Politik.... bedenkenswert....30.07.2002
...Die Regierung Bush ist unglaubwürdig" Ökonomin Janet Yellen über Bilanzskandale, Vertrauen in die Wirtschaft und die Konjunktur Amerikas Die renommierte amerikanische Ökonomin Yanet Yellen sagt, Präsident George Bush und seine Mitstreiter seien im Hinblick auf die jüngsten Bilanzskandale Teil des Problems, nicht der Lösung. Konstruktive Vorschläge für ein besseres Funktionieren der Wirtschaft habe er bisher nicht gemacht. Janet Yellen, ehemals Wirtschaftsberaterin von Präsident Bill... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Euro-Bund-Future14.11.2013
Janet Yellen will Bernankes Kurs fortsetzen von Angela Hennersdorf Die designierte Fed-Chefin Janet Yellen sieht die US-Konjunktur trotz Anzeichen einer Erholung noch lange nicht über den Berg. Sie deutet an, die vom scheidenden Fed-Chef Ben Bernanke verfolgte Politik des billigen Geldes weiterzuführen. Die Tokioter Börse schoss prompt auf ein Drei-Wochen-Hoch. Janet Yellen - die erste Frau an der Spitze der Fed Janet Yellen gilt als Favoritin für den Posten an der Spitze der US-Notenbank,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !!10.02.2016
...geldpolitischen Kurs "allmählicher" Anpassungen beibehalten Turbulente Märkte verunsichern die Anleger - Ist es Zeit für "sichere Häfen"? Alles wartet auf Rede von Fed-Präsidentin Janet Yellen WASHINGTON (dpa-AFX) - Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten können laut US-Notenbankchefin Janet Yellen die Wirtschaft in den USA belasten. Die Notenbank gehe aber weiter davon aus, dass die US-Wirtschaft eine graduelle Anhebung der Leitzinsen benötige, heißt es in einer am Mittwoch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Krise ist vorbei ! Der Aufschwung kommt !27.09.2009
...Das ist die Frage. Offenbar besteht selbst bei den FED-Vertretern keine Einigkeit. Die Ausfälle in den CMBS (Commercial Back Securities) kommen auf uns zu. Problempapiere 17.09.2009 Fed-Vertreterin warnt vor "verheerenden Verlusten" Janet Yellen, Notenbankerin aus San Francisco, befürchtet einen Flächenbrand wegen gewerblicher Immobilienkredite. Die Fed prüft deshalb die Bilanzen kleinerer Banken. In Europa zittern die Anleger ebenfalls - besonders die Briten. von Tobias Bayer Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...17.09.2015
UNSRE OBERMUTTI YELLEN Rott & Meyer - Frank Meyer & BANKhaus ROTT Morgens um Vier in Janet Yellens Gehirn 17. September 2015 | Kategorie: Leitartikel von Bill Bonner Arme Janet Yellen. Im Normalfall ist mein Mitleid den Armen vorbehalten, den Unterdrückten und Hoffnungslosen. Doch heute möchte ich meine Gedanken aufbringen für die Ahnungslosen… und Janet Yellens Leid verstehen… Die Märkte sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gedanken Rudolf Augsteins zu den USA und ihrer Politik.... bedenkenswert....30.07.2002
...Die Regierung Bush ist unglaubwürdig" Ökonomin Janet Yellen über Bilanzskandale, Vertrauen in die Wirtschaft und die Konjunktur Amerikas Die renommierte amerikanische Ökonomin Yanet Yellen sagt, Präsident George Bush und seine Mitstreiter seien im Hinblick auf die jüngsten Bilanzskandale Teil des Problems, nicht der Lösung. Konstruktive Vorschläge für ein besseres Funktionieren der Wirtschaft habe er bisher nicht gemacht. Janet Yellen, ehemals Wirtschaftsberaterin von Präsident Bill... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Euro-Bund-Future14.11.2013
Janet Yellen will Bernankes Kurs fortsetzen von Angela Hennersdorf Die designierte Fed-Chefin Janet Yellen sieht die US-Konjunktur trotz Anzeichen einer Erholung noch lange nicht über den Berg. Sie deutet an, die vom scheidenden Fed-Chef Ben Bernanke verfolgte Politik des billigen Geldes weiterzuführen. Die Tokioter Börse schoss prompt auf ein Drei-Wochen-Hoch. Janet Yellen - die erste Frau an der Spitze der Fed Janet Yellen gilt als Favoritin für den Posten an der Spitze der US-Notenbank,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AAREAL-Bank, GROTESK-PERVERSE Unterbewertung !!10.02.2016
...geldpolitischen Kurs "allmählicher" Anpassungen beibehalten Turbulente Märkte verunsichern die Anleger - Ist es Zeit für "sichere Häfen"? Alles wartet auf Rede von Fed-Präsidentin Janet Yellen WASHINGTON (dpa-AFX) - Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten können laut US-Notenbankchefin Janet Yellen die Wirtschaft in den USA belasten. Die Notenbank gehe aber weiter davon aus, dass die US-Wirtschaft eine graduelle Anhebung der Leitzinsen benötige, heißt es in einer am Mittwoch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Krise ist vorbei ! Der Aufschwung kommt !27.09.2009
...Das ist die Frage. Offenbar besteht selbst bei den FED-Vertretern keine Einigkeit. Die Ausfälle in den CMBS (Commercial Back Securities) kommen auf uns zu. Problempapiere 17.09.2009 Fed-Vertreterin warnt vor "verheerenden Verlusten" Janet Yellen, Notenbankerin aus San Francisco, befürchtet einen Flächenbrand wegen gewerblicher Immobilienkredite. Die Fed prüft deshalb die Bilanzen kleinerer Banken. In Europa zittern die Anleger ebenfalls - besonders die Briten. von Tobias Bayer Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...17.09.2015
UNSRE OBERMUTTI YELLEN Rott & Meyer - Frank Meyer & BANKhaus ROTT Morgens um Vier in Janet Yellens Gehirn 17. September 2015 | Kategorie: Leitartikel von Bill Bonner Arme Janet Yellen. Im Normalfall ist mein Mitleid den Armen vorbehalten, den Unterdrückten und Hoffnungslosen. Doch heute möchte ich meine Gedanken aufbringen für die Ahnungslosen… und Janet Yellens Leid verstehen… Die Märkte sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen