DAX+0,84 % EUR/USD+0,71 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-0,61 %
Thema: Jerome Powell

Nachrichten zu "Jerome Powell"

13.09.2018
Die nächste Zinsanhebung der Fed ist so gut wie sicher
...Sie dürfte also bei ihrer nächsten FOMC-Sitzung am 25. und 26. September eine weitere Erhöhung des Leitzinsbandes um 25 Basispunkte auf 2,0 % bis 2,25 % beschließen, um dem Inflationsanstieg entgegenzuwirken. Zumal sich Fed-Chef Jerome Powell ungeachtet der Kritik von Präsident Donald Trump für eine Fortsetzung des bisherigen Kurses der behutsamen Zinserhöhungen ausgesprochen hat. Reagiert der Dow Jones wieder negativ auf die Zinsanhebung? Der Aktienmarkt könnte dann ähnlich reagieren,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster28.08.2018
Die Büchse der Pandora!
...- die Gewinne vom Freitag und von gestern. Aber seit letztem Freitag ist etwas anders, das zeigen auch die Marktreaktionen: die Märkte riechen, dass die Zinsanhebungen durch die Fed bald zuende sein werden, und es waren die Aussagen von Jerome Powell in Jackson Hole (in der vielleicht wichtigsten Rede eines Notenbankers seit Draghis "whatever it takes"), die den Märkten diese Witterung gegeben hat. Unter Verweis auf das Vorgehen des ehemaligen Notenbankchefs Greenspan - der in der zweiten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe28.08.2018
Kupfer und Aluminium klettern, Dollar fällt
...Verbesserung der Beziehungen zwischen Peking und Washington setzen. Die Wahrscheinlichkeit dafür gilt angesichts der Komplexität aber als gering. Der US-Dollar setzt derweil seine Korrektur weiter fort, ein Ergebnis der Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell in Jackson Hole in der vergangenen Woche. Powell sagte, dass man bis auf weiteres an den geldpolitischen Planungen festhalten wolle, in der Mitte des nächsten Jahres könnten diese aber angepasst werden. Der Dollarindex verliert 0,3 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.08.2018
Goldpreis weiter im Plus
...Schwäche des US-Dollars wirkt sich stützend aus. Die Erholung wird als Reaktion auf die Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell gewertet. Der Dollarindex setzt seine Korrektur der vergangenen Woche auch am Montag fort. Nachdem der Index auf ein mehrjähriges Hoch stieg, kommt es nun zu einer Gegenbewegung. Als Auslöser für die Korrektur gelten die Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell in Jackson Hole, Wyoming in der vergangenen Woche. Diese wurden dahingehend interpretiert, dass die Notenbank ihre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster27.08.2018
Euphorie mit Ansage!
Nachdem Fed-Chef Jerome Powell den Märkten indirekt signalisiert hatte, dass die Fed nicht endlos die Zinsen anheben wird, um der Wirtschaft nicht zu schaden, kommt heute mit dem NAFTA-Deal zwischen den USA und Mexiko gleich die nächste gute Nachricht für Risikoassets! Das ist vor allem für die deutschen Autobauer eine gute Nachricht, die viele Fahrzeuge von Mexiko in die USA exportieren - nicht zufällig daher die Autowerte im Dax die Hauptgewinner heute, der Dax selbst kommt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP02.11.2017
Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der 64 Jahre alte Jerome Powell soll künftig die wichtigste Notenbank der Welt lenken. US-Präsident Donald Trump schlug den Juristen am Donnerstag für die Nachfolge von Janet Yellen vor. Yellen leitete die Federal Reserve als erste Frau überhaupt seit 2014. Ihre Amtszeit geht im Februar 2018 zu Ende. Erstmals seit 1979 wird damit einem US-Notenbankchef trotz erfolgreicher Bilanz eine zweite Amtszeit verweigert. "Er wird die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2018
Neuer US-Notenbankchef Jerome Powell legt Amtseid ab
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der neue Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hat am Montag in Washington seinen Amtseid geleistet. Powell löst just in einer Phase erheblicher Börsenverluste seine Vorgängerin im Amt, Janet Yellen, an der Spitze der wichtigsten Notenbank der Welt ab. Der US-Aktienindex Dow Jones hatte nach deutlichen Verlusten am vergangenen Freitag zum Handelsstart am Montag erneut deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbank02.11.2017
Trump nominiert Jerome Powell als neuen Notenbankchef
Washington (dts Nachrichtenagentur) - Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) werden: US-Präsident Donald Trump nominierte den Juristen und Ex-Investmentbanker am Donnerstag als Nachfolger von Amtsinhaberin Janet Yellen. Powell sei für die Aufgabe bestens geeignet, erklärte Trump. Der US-Senat muss dem Vorschlag noch zustimmen. Powell ist seit dem Jahr 2012 Mitglied im Vorstand der Fed. Geldpolitisch gilt er als Yellen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WSJ01.11.2017
Trump schlägt Jerome Powell als Fed-Vorsitzenden vor
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump wird einem Pressebericht zufolge am Donnerstag Jerome Powell als künftigen Vorsitzenden der Federal Reserve nominieren. Das Weiße Haus habe den derzeitigen Direktor der US-Notenbank darüber in Kenntnis gesetzt, berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Mit einer solchen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 202.11.2017
Jerome Powell soll Janet Yellen an Spitze der Federal Reserve ablösen
(neu: erweiterte Fassung) WASHINGTON (dpa-AFX) - Yellen geht, Powell kommt: US-Präsident Donald Trump setzt einen Führungswechsel bei der US-Notenbank Federal Reserve durch, der aber kein Richtungswechsel ist. Powell gilt wie Yellen als Vertreter einer moderaten, vorsichtigen Geldpolitik. "Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass er auf die Pauke haut", sagte der CNN-Experte Dylan Ratigan nach Powells Nominierung am Donnerstag. Der Jurist Powell übernimmt die Notenbank im Februar, wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP02.11.2017
Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der 64 Jahre alte Jerome Powell soll künftig die wichtigste Notenbank der Welt lenken. US-Präsident Donald Trump schlug den Juristen am Donnerstag für die Nachfolge von Janet Yellen vor. Yellen leitete die Federal Reserve als erste Frau überhaupt seit 2014. Ihre Amtszeit geht im Februar 2018 zu Ende. Erstmals seit 1979 wird damit einem US-Notenbankchef trotz erfolgreicher Bilanz eine zweite Amtszeit verweigert. "Er wird die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2018
Neuer US-Notenbankchef Jerome Powell legt Amtseid ab
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der neue Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hat am Montag in Washington seinen Amtseid geleistet. Powell löst just in einer Phase erheblicher Börsenverluste seine Vorgängerin im Amt, Janet Yellen, an der Spitze der wichtigsten Notenbank der Welt ab. Der US-Aktienindex Dow Jones hatte nach deutlichen Verlusten am vergangenen Freitag zum Handelsstart am Montag erneut deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbank02.11.2017
Trump nominiert Jerome Powell als neuen Notenbankchef
Washington (dts Nachrichtenagentur) - Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) werden: US-Präsident Donald Trump nominierte den Juristen und Ex-Investmentbanker am Donnerstag als Nachfolger von Amtsinhaberin Janet Yellen. Powell sei für die Aufgabe bestens geeignet, erklärte Trump. Der US-Senat muss dem Vorschlag noch zustimmen. Powell ist seit dem Jahr 2012 Mitglied im Vorstand der Fed. Geldpolitisch gilt er als Yellen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WSJ01.11.2017
Trump schlägt Jerome Powell als Fed-Vorsitzenden vor
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump wird einem Pressebericht zufolge am Donnerstag Jerome Powell als künftigen Vorsitzenden der Federal Reserve nominieren. Das Weiße Haus habe den derzeitigen Direktor der US-Notenbank darüber in Kenntnis gesetzt, berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Mit einer solchen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 202.11.2017
Jerome Powell soll Janet Yellen an Spitze der Federal Reserve ablösen
(neu: erweiterte Fassung) WASHINGTON (dpa-AFX) - Yellen geht, Powell kommt: US-Präsident Donald Trump setzt einen Führungswechsel bei der US-Notenbank Federal Reserve durch, der aber kein Richtungswechsel ist. Powell gilt wie Yellen als Vertreter einer moderaten, vorsichtigen Geldpolitik. "Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass er auf die Pauke haut", sagte der CNN-Experte Dylan Ratigan nach Powells Nominierung am Donnerstag. Der Jurist Powell übernimmt die Notenbank im Februar, wohl... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Jerome Powell"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 13.07.201813.07.2018
...kaufen dann 6 Autos am Tag kaufen? weil bei den unteren ändert sich quasi nix aber die Unternehmen werden mehr einstellen da ja die Masse inflationsbeding sogar sinkende Einkommen hat hat er auch gut erkannt! https://www.cash.ch/news/politik/jerome-powell-fed-chef -wirt… mir is grad langweilig [mehr]
(
1
Empfehlung)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...12.06.2018
Gold Investors will come out Winners Are you ready for higher interest rates? This week, when Federal Reserve Chief Jerome Powell sits down with other members of the Federal Open Market Committee (FOMC), it is a near-certainty that they will pull the trigger on another interest rate hike on June 13. For those with a betting nature, the odds favor a rate hike hands down. The CME... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Timburgs Langfristdepot 2012-202223.03.2018
...in Aussicht gestellten, zwei weiteren Erhöhungen waren keine Überraschung. Für 2019 gehen die Währungshüter allerdings von drei statt wie bisher von zwei Anhebungen aus. Dies sei nicht das, was die Anleger vom neuen Fed-Präsidenten Jerome Powell hätten hören wollen, hatte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners die Aussagen kommentiert. Steigende Zinsen schmälern tendenziell die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren. Nun wird sich zeigen wie stark... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?23.03.2018
Wegen Brexit: EU-Firmen verlassen die Insel - britische Manager rechnen mit Jobverlusten http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/brexit-eu- firme… "... Die Experten sagen für das laufende Jahr ein Wachstum von 2,3 Prozent voraus. ... Ifo-I nstitut sagt noch höheres Wachstum voraus ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirtschaft sweis… Das spricht für einen etwas späteren Börsencrash (vielleicht erst 2021?). (imho) ... Trotzdem mehren sich die Anzeichen, dass die Party... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202223.03.2018
...in Aussicht gestellten, zwei weiteren Erhöhungen waren keine Überraschung. Für 2019 gehen die Währungshüter allerdings von drei statt wie bisher von zwei Anhebungen aus. Dies sei nicht das, was die Anleger vom neuen Fed-Präsidenten Jerome Powell hätten hören wollen, hatte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners die Aussagen kommentiert. Steigende Zinsen schmälern tendenziell die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren. Nun wird sich zeigen wie stark... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.08.201506.08.2015
...von Atlanta, Dennis Lockhart, dahingehend, dass nur eine starke Verschlechterung der Wirtschaftslage aus seiner Sicht für eine Verschiebung der Zinsanhebung im September sprechen würde. Nachfolgend äußerte sich jedoch Fed-Mitglied Jerome Powell, dass eine Zinsanhebung im September noch keine ausgemachte Sache sei und vor allem die US-Arbeitsmarktdaten einen Schlüsselfaktor für oder gegen diese Entscheidung darstellen würden. So warten nun die [mehr]
(
11
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.12.201712.12.2017
...? Was hat ein Geschäftsmann wie Trump von so einer Entscheidung ? Hat ihm das Satanjahu beim Treffen ins Ohr geflüstert als er sich über ihn beugte,oder den Atem des Satans eingehaucht, oder gar ins Ohr gebissen ? Wer weiß das schon. Nun, Jerome Powell ist der neue Chair, einst von Obama schon in den Gouverneursrat der Fed berufen. Sieht man ein erstes Bild des neuen Chairs, fragt man sich sofort, woher kenn ich den, in welchem Film hat denn der mitgespeilt ? Ganz einfach, er war der Gute,... [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Aktientagebuch von Hans - der etwas andere Thread18.10.2015
Fed gespalten: Mitglieder raten Yellen von Zinswende ab Die Fed zeigt sich im Bezug auf die Zinswende gespalten: Mitglieder des Vorstandes raten ihrer Fed-Chefin davon ab, die Zinsen zu erhöhen. Als Grund werden Unklarheit über die globalen Konjunkturdaten genannt. Im Vorstand der US-Notenbank Fed haben sich zahlreiche Mitgliedern gegen eine baldige Zinserhöhung ausgesprochen. So lehnt Vorstandsmitglied Daniel Tarullo neben den weiteren Führungspersonen der Fed, Charles Evans und Naranya... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201328.06.2013
...am Donnerstag von Aussagen einiger US-Notenbankvertreter profitiert hatte. Diese hatten den Euro im späten US-Geschäft zuletzt auf 1,3043 Dollar getrieben, nachdem im Tagestief am Mittwoch noch für 1,2987 Dollar zu haben war. Fed-Gouverneur Jerome Powell hatte sich kritisch zu dem jüngsten Renditeanstieg bei den US-Staatsanleihen geäußert. Sie stünden nicht im Einklang mit der Politik der Notenbank, so Powell. Mit ihren jüngsten Aussagen sei es den Geldpolitikern der Fed unterm Strich... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 29.10.201429.10.2014
Zitat von gordoncamelion: Hat sie noch was hinsichtlich Zeitraum Zinserhöhung gesagt? For immediate release Information received since the Federal Open Market Committee met in September suggests that economic activity is expanding at a moderate pace. Labor market conditions improved somewhat further, with solid job gains and a lower unemployment rate. On balance, a range of labor market indicators suggests that underutilization of labor resources is gradually diminishing. Household spending is... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.08.201506.08.2015
...von Atlanta, Dennis Lockhart, dahingehend, dass nur eine starke Verschlechterung der Wirtschaftslage aus seiner Sicht für eine Verschiebung der Zinsanhebung im September sprechen würde. Nachfolgend äußerte sich jedoch Fed-Mitglied Jerome Powell, dass eine Zinsanhebung im September noch keine ausgemachte Sache sei und vor allem die US-Arbeitsmarktdaten einen Schlüsselfaktor für oder gegen diese Entscheidung darstellen würden. So warten nun die [mehr]
(
11
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.12.201712.12.2017
...? Was hat ein Geschäftsmann wie Trump von so einer Entscheidung ? Hat ihm das Satanjahu beim Treffen ins Ohr geflüstert als er sich über ihn beugte,oder den Atem des Satans eingehaucht, oder gar ins Ohr gebissen ? Wer weiß das schon. Nun, Jerome Powell ist der neue Chair, einst von Obama schon in den Gouverneursrat der Fed berufen. Sieht man ein erstes Bild des neuen Chairs, fragt man sich sofort, woher kenn ich den, in welchem Film hat denn der mitgespeilt ? Ganz einfach, er war der Gute,... [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Aktientagebuch von Hans - der etwas andere Thread18.10.2015
Fed gespalten: Mitglieder raten Yellen von Zinswende ab Die Fed zeigt sich im Bezug auf die Zinswende gespalten: Mitglieder des Vorstandes raten ihrer Fed-Chefin davon ab, die Zinsen zu erhöhen. Als Grund werden Unklarheit über die globalen Konjunkturdaten genannt. Im Vorstand der US-Notenbank Fed haben sich zahlreiche Mitgliedern gegen eine baldige Zinserhöhung ausgesprochen. So lehnt Vorstandsmitglied Daniel Tarullo neben den weiteren Führungspersonen der Fed, Charles Evans und Naranya... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 28.02.201828.02.2018
Zitat von stcorona: Heute war der US Handel vom hearing des FED Chairs Jey (Jerome) Powell bestimmt. Die Senatoren, ob schwarz (die besonders) oder weiß, jammerten den Jey 3 Stunden am Stück über den fatalen Zustand der USA an, angefangen vom eklatanten Anstieg der farbigen Arbeitslosen, über die steigenden Lebensmittelmarken/Pakete-Bezieher bis hin zur unvorstellbar desolaten Infrastruktur des Imperiums. Noch nie wurde ein Fed chair, der ja gar nichts dafür kann, sag ich mal, so... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 29.10.201429.10.2014
Zitat von gordoncamelion: Hat sie noch was hinsichtlich Zeitraum Zinserhöhung gesagt? For immediate release Information received since the Federal Open Market Committee met in September suggests that economic activity is expanding at a moderate pace. Labor market conditions improved somewhat further, with solid job gains and a lower unemployment rate. On balance, a range of labor market indicators suggests that underutilization of labor resources is gradually diminishing. Household spending is... [mehr]
(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen