DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %
Thema: Jerome Powell

Nachrichten zu "Jerome Powell"

dpa-AFX Überblick18.01.2019
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 18.01.2019
...signalisiert. Es sei sogar eine Anpassung in der Rückführung der nach wie vor aufgeblähten Notenbankbilanz möglich, sagte der Chef der New Yorker Notenbank, John Williams, am Freitag in New Jersey. Nach dem Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, und dessen Stellvertreter, Richard Clarida, gilt der Fed-Chef von New York als drittwichtigster amerikanischer Notenbanker. Großbritannien: Einzelhandel mit schwachem Dezember-Geschäft LONDON - Der britische Einzelhandel hat im Dezember... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2019
New Yorker Notenbankchef deutet vorsichtige Geldpolitik an
...signalisiert. Es sei sogar eine Anpassung in der Rückführung der nach wie vor aufgeblähten Notenbankbilanz möglich, sagte der Chef der New Yorker Notenbank, John Williams, am Freitag in New Jersey. Nach dem Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, und dessen Stellvertreter, Richard Clarida, gilt der Fed-Chef von New York als drittwichtigster amerikanischer Notenbanker. Der konjunkturelle Rückenwind habe etwas an Kraft verloren, der Leitzins nähere sich Normalniveau und die Inflation... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirecard17.01.2019
Die Aktie wird doch nicht bald wieder … ?
...Kursregionen – plus 3 Prozent heute! Und das war heute die Kategorie Handel „jeder Rücksetzer wird gekauft“. Dass das Wirecard-Papier wieder an Trendstärke und die Bullen an Oberhand gewinnen scheint immer wahrscheinlicher. Fed-Chef Jerome Powell kündigte jüngst an, dass die Notenbank bei ihren künftigen Entscheidungen geduldiger und abgestimmt mit den Signalen von den Finanzmärkten vorgehen werde. Das ist der wohl wichtigste Grund, warum die Aktie – ohne News – nach oben dreht.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse EUR/USD15.01.2019
Nadelöhr und mögliches Chaos...
...recht unwahrscheinlich. Zur heutigen zähen und völlig offenen Brexit-Abstimmung kommt erschwerend hinzu, dass der Zins- und Renditespread zwischen den USA und Europa auch 2019 bestehen bleiben wird. Auch wenn die US-Fed jüngst in persona Jerome Powell eine weniger dynamische US-Zinspolitik wie zuletzt in Aussicht gestellt hat. (Geo-) politische Unsicherheiten kommen, gehen und kommen ungefragt wieder. Der markt- und charttechnische Kompass bleibt bestehen. Die 200-Tage-Linie verläuft... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar15.01.2019
Dr. Andreas Busch (BANTLEON): »Powell-Put«
...hat zu dieser Beruhigung neben den versöhnlichen Tönen im Handelsstreit die US-Notenbank. Sie liess keine Gelegenheit aus, ihre Bereitschaft zur Stützung der Wirtschaft zum Ausdruck zu bringen. Allen voran legte sich Fed-Präsident Jerome Powell ins Zeug und bekräftigte, man könne angesichts der niedrigen Inflation mit weiteren Zinserhöhungen geduldig abwarten. Die Geldterminmärkte interpretierten diesen »Powell-Put« sogar noch weiter und begannen, für 2020 eine erste... [mehr]
(
1
Bewertung)
Marktgeflüster20.12.2018
Jerome Powell, der einzige Erwachsene!
Fed-Chef Jerome Powell scheint der einzige Erwachsene an den Finanzmärkten zu sein - er biegt nun das gerade, was seine Vorgänger Bernanke und Yellen mit ihrer ungesunden Geldpolitik "verbockt" haben! Ein Erwachsener aber hat die Pflicht, den Kindern zu sagen: so, jetzt ist für erst einmal Schluß mit Süßigkeiten, auch wenn das Gequengel dann groß ist! Und die Märkte quengeln - und werden wohl so lnage weiter quengeln, bis die Nerven von Powell und der Fed dann irgendwann doch... [mehr]
(
2
Bewertungen)
ROUNDUP02.11.2017
Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der 64 Jahre alte Jerome Powell soll künftig die wichtigste Notenbank der Welt lenken. US-Präsident Donald Trump schlug den Juristen am Donnerstag für die Nachfolge von Janet Yellen vor. Yellen leitete die Federal Reserve als erste Frau überhaupt seit 2014. Ihre Amtszeit geht im Februar 2018 zu Ende. Erstmals seit 1979 wird damit einem US-Notenbankchef trotz erfolgreicher Bilanz eine zweite Amtszeit verweigert. "Er wird die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2018
Neuer US-Notenbankchef Jerome Powell legt Amtseid ab
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der neue Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hat am Montag in Washington seinen Amtseid geleistet. Powell löst just in einer Phase erheblicher Börsenverluste seine Vorgängerin im Amt, Janet Yellen, an der Spitze der wichtigsten Notenbank der Welt ab. Der US-Aktienindex Dow Jones hatte nach deutlichen Verlusten am vergangenen Freitag zum Handelsstart am Montag erneut deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbank02.11.2017
Trump nominiert Jerome Powell als neuen Notenbankchef
Washington (dts Nachrichtenagentur) - Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) werden: US-Präsident Donald Trump nominierte den Juristen und Ex-Investmentbanker am Donnerstag als Nachfolger von Amtsinhaberin Janet Yellen. Powell sei für die Aufgabe bestens geeignet, erklärte Trump. Der US-Senat muss dem Vorschlag noch zustimmen. Powell ist seit dem Jahr 2012 Mitglied im Vorstand der Fed. Geldpolitisch gilt er als Yellen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster28.11.2018
Was hat Jerome Powell gesagt?
...auf die Daten reagieren - damit schwenkt Powell auf die Linie des Fed-Vize Clarida ein. Die Wall Street macht Party - der Automatismus steigender Zinsen ist durchbrochen, daher eine große Sorge der Märkte gemindert.. Das Video "Was hat Jerome Powell gesagt?" sehen Sie hier.. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster20.12.2018
Jerome Powell, der einzige Erwachsene!
Fed-Chef Jerome Powell scheint der einzige Erwachsene an den Finanzmärkten zu sein - er biegt nun das gerade, was seine Vorgänger Bernanke und Yellen mit ihrer ungesunden Geldpolitik "verbockt" haben! Ein Erwachsener aber hat die Pflicht, den Kindern zu sagen: so, jetzt ist für erst einmal Schluß mit Süßigkeiten, auch wenn das Gequengel dann groß ist! Und die Märkte quengeln - und werden wohl so lnage weiter quengeln, bis die Nerven von Powell und der Fed dann irgendwann doch... [mehr]
(
2
Bewertungen)
ROUNDUP02.11.2017
Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der 64 Jahre alte Jerome Powell soll künftig die wichtigste Notenbank der Welt lenken. US-Präsident Donald Trump schlug den Juristen am Donnerstag für die Nachfolge von Janet Yellen vor. Yellen leitete die Federal Reserve als erste Frau überhaupt seit 2014. Ihre Amtszeit geht im Februar 2018 zu Ende. Erstmals seit 1979 wird damit einem US-Notenbankchef trotz erfolgreicher Bilanz eine zweite Amtszeit verweigert. "Er wird die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2018
Neuer US-Notenbankchef Jerome Powell legt Amtseid ab
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der neue Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hat am Montag in Washington seinen Amtseid geleistet. Powell löst just in einer Phase erheblicher Börsenverluste seine Vorgängerin im Amt, Janet Yellen, an der Spitze der wichtigsten Notenbank der Welt ab. Der US-Aktienindex Dow Jones hatte nach deutlichen Verlusten am vergangenen Freitag zum Handelsstart am Montag erneut deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbank02.11.2017
Trump nominiert Jerome Powell als neuen Notenbankchef
Washington (dts Nachrichtenagentur) - Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) werden: US-Präsident Donald Trump nominierte den Juristen und Ex-Investmentbanker am Donnerstag als Nachfolger von Amtsinhaberin Janet Yellen. Powell sei für die Aufgabe bestens geeignet, erklärte Trump. Der US-Senat muss dem Vorschlag noch zustimmen. Powell ist seit dem Jahr 2012 Mitglied im Vorstand der Fed. Geldpolitisch gilt er als Yellen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster28.11.2018
Was hat Jerome Powell gesagt?
...auf die Daten reagieren - damit schwenkt Powell auf die Linie des Fed-Vize Clarida ein. Die Wall Street macht Party - der Automatismus steigender Zinsen ist durchbrochen, daher eine große Sorge der Märkte gemindert.. Das Video "Was hat Jerome Powell gesagt?" sehen Sie hier.. [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Jerome Powell"

Schuldenexzess(e)14.01.2019
https://www.youtube.com/watch?v=zL3SluvtkkM https://gallery.mailchimp.com/92427d919e3b8560ba30b6bea /file… "Fed Chairman Powell says he is 'VERY worried' about growing amount of US debt - Federal Reserve Chairman Jerome Powell is concerned about the ballooning amount of United States... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie10.01.2019
18 Uhr 43 mehrere FED - Kommentare schicken den DOW nach unten - Gold erholt sich ----------------- Die Märkte sind nach den Kommentaren von Fed-Chef Jerome Powell wieder ins Minus gerutscht. Vor allem der unveränderte Kurs bei der Bilanzverkleinerung scheint nicht zu schmecken. S&P 500 -0,36 %, Dow Jones -0,28 %. / Quelle: Guidants News... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???07.01.2019
Ich sage doch schon seit Jahren: Man muss positiv denken! Wer jedoch meint, durch negatives denken zufriedener zu sein, der soll das tun! Das Fed wird's schon richten. Jerome Powells Worte am Freitag wirkten wie Balsam auf die Seele verunsicherter Anleger. Der US-Notenbankchef erklärte, dass das Federal Reserve nicht dogmatisch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Aus dem Herzen des Wikifolios Marktsentiment06.01.2019
*** Befreiungsschlag? *** Am vergangenen Freitag kam es zu einer deutlichen Erholung an den weltweiten Aktienmärkten. Die Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit, aber vor allem eine von US-Notenbankchef Jerome Powell in Aussicht gestellte mögliche Änderung der US-Zinspolitik, sorgten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 04.01.201905.01.2019
Zitat von *Milkyway*: Zitat von lichter73: „Monster-Rally“ an den Aktienmärkten: zunächst die Senkung des Einlagesatzes durch Chinas Notenbank, dann die starken US-Arbeitsmarktdaten – und schließlich die Aussagen von Jerome Powell, wonach die Fed jederzeit ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.08.201506.08.2015
...von Atlanta, Dennis Lockhart, dahingehend, dass nur eine starke Verschlechterung der Wirtschaftslage aus seiner Sicht für eine Verschiebung der Zinsanhebung im September sprechen würde. Nachfolgend äußerte sich jedoch Fed-Mitglied Jerome Powell, dass eine Zinsanhebung im September noch keine ausgemachte Sache sei und vor allem die US-Arbeitsmarktdaten einen Schlüsselfaktor für oder gegen diese Entscheidung darstellen würden. So warten nun die [mehr]
(
11
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.12.201712.12.2017
...? Was hat ein Geschäftsmann wie Trump von so einer Entscheidung ? Hat ihm das Satanjahu beim Treffen ins Ohr geflüstert als er sich über ihn beugte,oder den Atem des Satans eingehaucht, oder gar ins Ohr gebissen ? Wer weiß das schon. Nun, Jerome Powell ist der neue Chair, einst von Obama schon in den Gouverneursrat der Fed berufen. Sieht man ein erstes Bild des neuen Chairs, fragt man sich sofort, woher kenn ich den, in welchem Film hat denn der mitgespeilt ? Ganz einfach, er war der Gute,... [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 03.12.201802.12.2018
Hallo Community, es ist wieder Zeit für die wöchentliche Analyse. Rückblick: April, April möchte man da Anfang Dezember rufen. Der erwartete Rebound lief deutlich über die letzte Woche vermuteten 24.900 hinaus. Grund dafür war Jerome Powell. Die Andeutungen des... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie21.11.2018
Die Woche sind die Handelsumsätze schwach morgen ThanksGiving in den USA. Ab Dienstag wird es interessant Jerome Powell (Notenbank Chef spricht) keine 3/4 Zinserhöhungen in 2019. Never... das könnt den Markt beflügeln und wieder nach oben bringen.. aber es wird nochmal in Q 1 2019 runtergehen... wie stark wird sich zeigen .... Der Libor bitte anschauen und den Transportsektor anschauen.... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Aktientagebuch von Hans - der etwas andere Thread18.10.2015
Fed gespalten: Mitglieder raten Yellen von Zinswende ab Die Fed zeigt sich im Bezug auf die Zinswende gespalten: Mitglieder des Vorstandes raten ihrer Fed-Chefin davon ab, die Zinsen zu erhöhen. Als Grund werden Unklarheit über die globalen Konjunkturdaten genannt. Im Vorstand der US-Notenbank Fed haben sich zahlreiche Mitgliedern gegen eine baldige Zinserhöhung ausgesprochen. So lehnt Vorstandsmitglied Daniel Tarullo neben den weiteren Führungspersonen der Fed, Charles Evans und Naranya... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.08.201506.08.2015
...von Atlanta, Dennis Lockhart, dahingehend, dass nur eine starke Verschlechterung der Wirtschaftslage aus seiner Sicht für eine Verschiebung der Zinsanhebung im September sprechen würde. Nachfolgend äußerte sich jedoch Fed-Mitglied Jerome Powell, dass eine Zinsanhebung im September noch keine ausgemachte Sache sei und vor allem die US-Arbeitsmarktdaten einen Schlüsselfaktor für oder gegen diese Entscheidung darstellen würden. So warten nun die [mehr]
(
11
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.12.201712.12.2017
...? Was hat ein Geschäftsmann wie Trump von so einer Entscheidung ? Hat ihm das Satanjahu beim Treffen ins Ohr geflüstert als er sich über ihn beugte,oder den Atem des Satans eingehaucht, oder gar ins Ohr gebissen ? Wer weiß das schon. Nun, Jerome Powell ist der neue Chair, einst von Obama schon in den Gouverneursrat der Fed berufen. Sieht man ein erstes Bild des neuen Chairs, fragt man sich sofort, woher kenn ich den, in welchem Film hat denn der mitgespeilt ? Ganz einfach, er war der Gute,... [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 03.12.201802.12.2018
Hallo Community, es ist wieder Zeit für die wöchentliche Analyse. Rückblick: April, April möchte man da Anfang Dezember rufen. Der erwartete Rebound lief deutlich über die letzte Woche vermuteten 24.900 hinaus. Grund dafür war Jerome Powell. Die Andeutungen des... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie21.11.2018
Die Woche sind die Handelsumsätze schwach morgen ThanksGiving in den USA. Ab Dienstag wird es interessant Jerome Powell (Notenbank Chef spricht) keine 3/4 Zinserhöhungen in 2019. Never... das könnt den Markt beflügeln und wieder nach oben bringen.. aber es wird nochmal in Q 1 2019 runtergehen... wie stark wird sich zeigen .... Der Libor bitte anschauen und den Transportsektor anschauen.... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Aktientagebuch von Hans - der etwas andere Thread18.10.2015
Fed gespalten: Mitglieder raten Yellen von Zinswende ab Die Fed zeigt sich im Bezug auf die Zinswende gespalten: Mitglieder des Vorstandes raten ihrer Fed-Chefin davon ab, die Zinsen zu erhöhen. Als Grund werden Unklarheit über die globalen Konjunkturdaten genannt. Im Vorstand der US-Notenbank Fed haben sich zahlreiche Mitgliedern gegen eine baldige Zinserhöhung ausgesprochen. So lehnt Vorstandsmitglied Daniel Tarullo neben den weiteren Führungspersonen der Fed, Charles Evans und Naranya... [mehr]
(
5
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen