DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %
Thema: Käuferstreik
(3) 
Haushalt: Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits

Deutsche Top-Ökonomen haben die italienische Regierung vor einer weiteren Eskalation des Haushaltsstreits mit der EU-Kommission gewarnt. "In der nächsten Wirtschaftskrise könnte das Vertrauen der Investoren in …

Nachrichten zu "Käuferstreik"

Haushalt20.10.2018
Top-Ökonomen warnen Italien vor Eskalation des Haushaltsstreits
...Die EU-Kommission habe keine andere Wahl, als die Regeleinhaltung strikt einzufordern. "Dabei gilt: Italien sollte nicht und könnte nicht gerettet werden." Auch Dekabank-Chefvolkswirt Ulrich Kater sagte: "Das Worst-Case-Szenario wäre ein Käuferstreik für italienische Anleihen. Dann würde sich gegen Rom Druck aufbauen. Und dann könnte es fatal sein, wenn ein weiterer Schock hinzu käme, etwa ein Konjunktureinbruch oder der Zusammenbruch einer Bank." Es könne alles noch gut gehen, wenn sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung19.10.2018
Ansteckungsrisiko, ein Marktkommentar von Dietegen Müller
...Sollten tatsächlich in großem Stil Investoren (auch Banken) italienische Anleihen abstoßen, stiegen die Rendite weiter, obwohl dies durch die - nachlaufende - Ratingentwicklung nicht gedeckt ist. Ein anderes Risiko wäre ein "Käuferstreik", ein Szenario, das etwa die DekaBank für möglich hält, sollte Italien sein Investment-Grade-Rating verlieren. Weil viele italienische Investoren große BTP-Bestände halten, würde ein Einbruch der Kurse zu einem nationalen Teufelskreis führen, der aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS19.10.2018
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Ansteckungsrisiko, ein Marktkommentar ...
...Sollten tatsächlich in großem Stil Investoren (auch Banken) italienische Anleihen abstoßen, stiegen die Rendite weiter, obwohl dies durch die - nachlaufende - Ratingentwicklung nicht gedeckt ist. Ein anderes Risiko wäre ein "Käuferstreik", ein Szenario, das etwa die DekaBank für möglich hält, sollte Italien sein Investment-Grade-Rating verlieren. Weil viele italienische Investoren große BTP-Bestände halten, würde ein Einbruch der Kurse zu einem nationalen Teufelskreis führen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.06.2018
Die italienische Krise treibt die Zinsen
...machen momentan nicht nur die Kreditnehmer in Italien selbst. Weltweit sind die Gläubiger aufgeschreckt und verlangen höhere Risikoaufschläge. Damit steigen nicht nur in Italien die Finanzierungskosten drastisch. Einen ausgewachsenen Käuferstreik gab es in den vergangen Wochen zwar ... Mehr lesen? Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Italien30.05.2018
Polit-Krise erhöht Finanzierungskosten drastisch
...- Die politische Krise in Italien treibt die Refinanzierungskosten für das Land in die Höhe. Dies geht aus einer Aufstockung dreier langlaufender Staatsanleihen vom Mittwoch hervor. Positiv zu werten ist jedoch, dass ein großangelegter Käuferstreik ausblieb, wenngleich die Nachfrage bei einer Anleihe hinter den Erwartungen zurückblieb. Die italienische Börse reagierte dennoch negativ auf die Auktion. Die drittgrößte Euro-Volkswirtschaft versteigerte drei Anleihen mit Laufzeiten von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe17.02.2015
Goldpreis: Käuferstreik statt Kaufpanik
...des Goldpreises dürfte viele Marktakteure überrascht haben. Trotz des Dramas in Griechenland rutschte die Krisenwährung ab. Statt einer Kaufpanik im Zuge des wieder wahrscheinlicher gewordenen Staatsbankrotts gab es einen Käuferstreik – insbesondere in China. So brachen an der Shanghai Gold Exchange die Umsätze an Ein-Kilogramm-Goldbarren gegenüber dem Vortag von 29.366 auf 7.240 kg (-75,4 Prozent) ein. Ab Donnerstag werden in China für die Dauer von fünf Handelstagen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX10.01.2015
11.000 oder Crash in 2015?
...So könnte auch Ende Januar ein gegenteiliger Effekt eintreten. Das „QE“ wird zwar angekündigt und umgesetzt, aber die Märkte haben kein Vertrauen mehr in die Wirkung der Maßnahmen. Statt eines Kursschubs könnte somit auch ein Käuferstreik eintreten und die Kurse beginnen den Rückwärtsgang einzulegen. Fazit: Relevant bei der Analyse der Bankenerwartungen ist, dass die meisten Banken zum Anfang des Jahres 2015 optimistisch sind. Deutlichere Rücksetzer dürften somit in den ersten... [mehr]
(
5
Bewertungen)
DAX - Candlesticks15.06.2016
Brexit – was macht der DAX nach dem 23. Juni?
...weiter fortsetzen werden oder sich eine Erleichterungsrally durchsetzt. Die derzeitige Unsicherheit über den Ausgang des EU-Referendums lähmt die Börsianer und die Anleger halten sich zurück. Die aktuelle Marktstimmung darf auch mit „Käuferstreik“ umschrieben werden. Zudem ist die charttechnische Situation im DAX schon seit Jahresanfang mit Ausbruch aus einem langfristigen Aufwärtstrend angeschlagen. So fiel der DAX aus einem seit 2011 bestehenden Trend im Januar mit einer längeren... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX - Candlesticks24.10.2017
DAX, DOW, NASDAQ - Warnsignale an den Märkten
...wiederum die Sentiment-Analyse. Der teils sorglose Optimismus der Anleger – gemessen mit den üblichen Sentiment-Indikatoren – darf als Kontraindikator gewertet werden. Ein schwarzer Schwan oder negative Nachrichten, ein ausgeprägter Käuferstreik dürfte so auf einen unvorbereiteten Markt treffen mit der Möglichkeit kräftiger Kursverluste, ausgelöst von Gewinnmitnahmen und Absicherungsgeschäften. DAX Hourly {{MP_5}} Im DAX wäre ein kurzfristiger Ausbruch aus der Range der letzten Tage... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Marktanalyse26.01.2016
DAX & Co. - Der wahre Grund für die aktuellen Kurserholungen
...und brechen dann die Unterstützungen, wird es deutlich bärischer. Je weiter die Kurse jedoch steigen und je dynamischer sie dies tun, desto bullischer wird es. „Käuferstreik“ vorerst beendet Was auch immer den Short-Squeeze ausgelöst hat – der vor einer Woche hier an dieser Stelle festgestellte „Käuferstreik“ ist vorerst beendet und damit auch die Durststrecke in unserem in dieser Woche noch einmal deutlich ausgebauten „Geldanlage Premium Depot“. – Es läuft weiter nach... [mehr]
(
1
Bewertung)
01.12.2016
Tagesausblick für 02.12.: Käuferstreik drückt den DAX!
Käuferstreik bei den Anlegern – vor dem Referendum in Italien am kommenden Wochenende, will sich kaum jemand positionieren. Dies drückte DAX®, MDAX® und TecDAX® über ein Prozent nach unten. Besonders unter Druck gerieten Immobilienaktien wie Vonovia nachdem die Renditen langfristiger Anleihen deutlich zulegten. In der zweiten Reihe fiel vor allem der 3D-Gerätehersteller SLM Solutions positiv auf. Nachdem General Electic im Oktober das Übernahmeangebot zurückzog brach die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktanalyse19.01.2016
Käuferstreik‘‘ oder „Flucht in Anleihen‘‘
Käuferstreik“ oder „Flucht in Anleihen“, so lautet der Titel der aktuellen Ausgabe des Geldanlage-Briefs und er beinhaltet damit eigentlich zwei mögliche Überschriften, die man über das aktuelle Marktgeschehen hätte setzen können. Sie treffen recht genau das, was man derzeit beobachten kann. Abgesehen von dem sicheren Hafen der Staatsanleihen gibt es kaum einen Markt, der jüngst Käufer anlocken konnte. Unveränderte Marktlage… Die Sorge um Chinas Wirtschaft und die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe17.02.2015
Goldpreis: Käuferstreik statt Kaufpanik
...des Goldpreises dürfte viele Marktakteure überrascht haben. Trotz des Dramas in Griechenland rutschte die Krisenwährung ab. Statt einer Kaufpanik im Zuge des wieder wahrscheinlicher gewordenen Staatsbankrotts gab es einen Käuferstreik – insbesondere in China. So brachen an der Shanghai Gold Exchange die Umsätze an Ein-Kilogramm-Goldbarren gegenüber dem Vortag von 29.366 auf 7.240 kg (-75,4 Prozent) ein. Ab Donnerstag werden in China für die Dauer von fünf Handelstagen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
LYNX10.03.2017
Dow Jones: Dieser Käuferstreik ist brisant
Momentan scheint nichts die Käuferseite motivieren zu können, den Dow Jones wieder nach oben in Marsch zu setzen. Ein Phänomen, das wir bereits nach der November/Dezember-Rallye beobachten konnten: Zuerst einen Tag um den anderen kräftige Käufe, dann plötzlich anderthalb Monate nichts mehr. Die vollständige Anaylse finden Sie unter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.11.2016
Lufthansa – Piloten- und Käuferstreik!
Lieber Leser, die Deutsche Lufthansa hat wieder einmal mit einem Streik zu tun. Dieses Mal gehen die Piloten für mehr Geld auf die Straße. Ob das gerechtfertigt ist oder nicht, sei einmal dahingestellt. Der größten deutschen Airline tut das sicher auf vielen Ebenen nicht gut. Zum einen sind die Kunden genervt, wenn ihr Flug sich verzögert oder gar entfällt. Zum anderen bedeutet so ein Streik auch Umsatzeinbußen und am Ende eben weniger Gewinn. Daher ist es wohl auch kein Zufall,... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Käuferstreik"

ElringKlinger „Elring – Das Original“25.09.2018
...Euro starte ich noch einmal eine größere Kauforder. A: Es waren wieder mal zuviel Neueinsteiger in der Aktie. Die müssen wieder raus. Es muß B: wieder einen Käuferstreik geben. Nur danach sieht es nicht aus. A: Wie kommst du zu dieser Annahme? Oder versuchst du dir hier verzweifelt etwas schön zu reden? B: Über Käuferstreik hast du ja schon vor ein paar Wochen philsophiert. Aber das war es dann auch schon, da du dich ja nicht mal selbst dran hältst. Wird schon seinen Grund haben weshalb... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ElringKlinger „Elring – Das Original“23.08.2018
...offenbar ein Anfänger. Was soll denn ein Käuferstreik sein? Kein einziger Käufer? Das hat es weder bei einer DAX, MDAX, TecDAX oder SDAX Aktie jemals gegeben.. kompletter unsinn würde ich nicht unterschreiben....nur...es kommt auf die defintion der begriffe an... ich vertrete jedoch die meinung, das es zu einem verkäuferstreik kommt und aktive käufer auf dem markt agieren....ehe kurse wieder steigen können... ich verstehe unter verkäuferstreik, dass die halter von aktien nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots23.03.2018
...und danach sieht es aktuell nicht aus (!!), weil auch die Stimmung am Boden liegt (keiner weiß, warum er jetzt kaufen soll.... wir haben schließlich einen Käuferstreik!!) - .... dann sollte man erst eine einigermaßen sichtbare Bodenbildung abwarten, bevor man wieder Geld in den Markt gibt !! ... denn jetzt kommen nach dem Käuferstreik erst mal die Verkaufs-Wellen !! Euch Allen: Gute Handels-/ Investitions-Entscheidungen!! und jetzt den Kommentar von Herrn Schmidt vom 20.03.2018: ........ [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EUR/CAD - Charttechnische Betrachtungen...02.12.2017
...am Nachmittag die gesamten Wochengewinne intime (!) egalisiert worden sind ein hohes Mass an Abwärtsdynamik unterstellt werden muss. Der Fall unter die ehemalige Abwärtstrendlinie und die fehlende Erholung im späten Handel weisen auf einen Käuferstreik hin. Sollte dies der Fall sein, dann wäre auch in der kommenden Woche ein Absturz unter die 1.50 EURCAD Marke einzuolanen und später vermutlich auch wieder ein Close des Gaps bei 1.4849 EUR/CAD, das vor 2 Wochen gerissen wurde und immer noch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
EUR/CAD - Charttechnische Betrachtungen...18.09.2017
...in den letzten 10 Tagen immer wieder abverkauft. Eine Impulsumkehr liegt bislang nicht vor, so dass ein Handel gegen die abwärtsgerichtete Impulsrichtung mit entsprechenden Risiken verbunden ist. In der Summe kann man auch derzeit einen Käuferstreik im EUR/CAD unterstellen, der auch mit der negativen Realverzinsung in der Eurozone eine fundamentale Untermauerung erfährt. In der Summe ergibt sich ein Bild, dass für eine weitere Aufwertung des CAD gegenüber dem EUR spricht. Diese... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Hunzinger (609710) : Nur "Käuferstreik" oder Insolvenzgefahr ?13.04.2002
...Infas profitiert vom Wahljahr 2002 ). Und dann natürlich der offensichtlich gelungene Turnaround in schwarze Zahlen. Was also, Pleitekandidat oder nur verschmähtes Aschenbrödel ? Nun, es spricht viel dafür, daß Hunzinger nur Opfer eines "Käuferstreiks" ist. Trotz des nachhaltig fallenden Kurses spricht der Chart gegen die Version Pleitekandidat. Trotz eines relativ hohen Free-Floats ( 37 %, glaube ich ), ist der Markt extrem eng. Nur wenige Stücke stehen zum Verkauf, werden aber nur zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ElringKlinger „Elring – Das Original“23.08.2018
...offenbar ein Anfänger. Was soll denn ein Käuferstreik sein? Kein einziger Käufer? Das hat es weder bei einer DAX, MDAX, TecDAX oder SDAX Aktie jemals gegeben.. kompletter unsinn würde ich nicht unterschreiben....nur...es kommt auf die defintion der begriffe an... ich vertrete jedoch die meinung, das es zu einem verkäuferstreik kommt und aktive käufer auf dem markt agieren....ehe kurse wieder steigen können... ich verstehe unter verkäuferstreik, dass die halter von aktien nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die qualen eines aktionärs15.01.2004
...und nichts passiert kauft endlich iem der käuferstreik soll aufhören der iem`ler hat ein recht auf erholsamen schlaf!!! los kauft weg mit dem käuferstreik raus aus emtv, rein in iem hier warten deine wahren freunde alles eidgenossen seit monaten frustriert muntern sich gegenseitig auf und manchmal zerfleischen sie sich auch so ist es halt unter freunden es gibt höhen und tiefen wie bei iem also, ihr nichtinvestierten hört auf mit dem käuferstreik kauft iem sonst landet der ein oder andere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich sage nur : +++ HELKON +++10.06.2001
...an, zu welchen Preisen sie ihre Filmpakete eingekauft hätten und wie günstig sie diese daher den Fernsehsendern anbieten könnten. "So arg viele werden nicht übrigbleiben," sagte auch BHF-Bank-Analyst Roland Pfänder. Ein regelrechter Käuferstreik vor allem der privaten Fernsehsender bereitet den Filmrechtehändlern seit dem vergangenen Jahr große Absatzschwierigkeiten. Besonders betroffen sind nach der Einschätzung der Analysten zum Beispiel die Advanced Medien AG (DVNG.DE), die in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neulich im Baumarkt....................................15.08.2004
Hallo, nachdem ja nun immer wieder über "Konsumschwäche" und Käuferstreik in D" berichtet wird, hier mal Erfahrungen aus "dem richtigen Leben": 1. War kürzlich im Baumarkt und wusste auch schon, was ich will. Ich also kurz herumgesucht und dann auch genau das gefunden, was ich suchte; leider nur als Muster. Auf dem Etikett stand "bitte bestellen sie... Lieferzeit 3-5 Tage". Prima dachte ich und schaute mich nach einem Verkäufer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hunzinger (609710) : Nur "Käuferstreik" oder Insolvenzgefahr ?13.04.2002
...Infas profitiert vom Wahljahr 2002 ). Und dann natürlich der offensichtlich gelungene Turnaround in schwarze Zahlen. Was also, Pleitekandidat oder nur verschmähtes Aschenbrödel ? Nun, es spricht viel dafür, daß Hunzinger nur Opfer eines "Käuferstreiks" ist. Trotz des nachhaltig fallenden Kurses spricht der Chart gegen die Version Pleitekandidat. Trotz eines relativ hohen Free-Floats ( 37 %, glaube ich ), ist der Markt extrem eng. Nur wenige Stücke stehen zum Verkauf, werden aber nur zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ElringKlinger „Elring – Das Original“23.08.2018
...offenbar ein Anfänger. Was soll denn ein Käuferstreik sein? Kein einziger Käufer? Das hat es weder bei einer DAX, MDAX, TecDAX oder SDAX Aktie jemals gegeben.. kompletter unsinn würde ich nicht unterschreiben....nur...es kommt auf die defintion der begriffe an... ich vertrete jedoch die meinung, das es zu einem verkäuferstreik kommt und aktive käufer auf dem markt agieren....ehe kurse wieder steigen können... ich verstehe unter verkäuferstreik, dass die halter von aktien nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die qualen eines aktionärs15.01.2004
...und nichts passiert kauft endlich iem der käuferstreik soll aufhören der iem`ler hat ein recht auf erholsamen schlaf!!! los kauft weg mit dem käuferstreik raus aus emtv, rein in iem hier warten deine wahren freunde alles eidgenossen seit monaten frustriert muntern sich gegenseitig auf und manchmal zerfleischen sie sich auch so ist es halt unter freunden es gibt höhen und tiefen wie bei iem also, ihr nichtinvestierten hört auf mit dem käuferstreik kauft iem sonst landet der ein oder andere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich sage nur : +++ HELKON +++10.06.2001
...an, zu welchen Preisen sie ihre Filmpakete eingekauft hätten und wie günstig sie diese daher den Fernsehsendern anbieten könnten. "So arg viele werden nicht übrigbleiben," sagte auch BHF-Bank-Analyst Roland Pfänder. Ein regelrechter Käuferstreik vor allem der privaten Fernsehsender bereitet den Filmrechtehändlern seit dem vergangenen Jahr große Absatzschwierigkeiten. Besonders betroffen sind nach der Einschätzung der Analysten zum Beispiel die Advanced Medien AG (DVNG.DE), die in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neulich im Baumarkt....................................15.08.2004
Hallo, nachdem ja nun immer wieder über "Konsumschwäche" und Käuferstreik in D" berichtet wird, hier mal Erfahrungen aus "dem richtigen Leben": 1. War kürzlich im Baumarkt und wusste auch schon, was ich will. Ich also kurz herumgesucht und dann auch genau das gefunden, was ich suchte; leider nur als Muster. Auf dem Etikett stand "bitte bestellen sie... Lieferzeit 3-5 Tage". Prima dachte ich und schaute mich nach einem Verkäufer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleger

Suche nach weiteren Themen