DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Kaffee
KAFFEE: Keine gravierenden Impulse

Es sind mittlerweile einige Wochen ins Land gegangen, seitdem wir uns dem Kaffeepreis das letzte Mal gewidmet hatten. Trotz der Zeitspanne gibt es aktuell keine gravierenden Änderungen in unserer Einschätzung. Ob auf absehbarer Zeit Impulse zu …

Wertpapier: Kaffee

Nachrichten zu "Kaffee"

ROUNDUP19.01.2018
Forderungen nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche
...forderte ein Vorangehen des Staates, um fair gehandelten Lebensmitteln den Weg in Deutschland zu ebnen. "Unsere Rathäuser, die Krankenhäuser, der öffentliche Dienst, auf den Polizeistationen - da sollte morgen umgestellt werden auf fairen Kaffee." Die Vorsitzende der Länder-Agrarminister, Christina Schulze Föcking (CDU) aus Nordrhein-Westfalen, kritisierte, Nahrungsmittel als Lockangebote würden unter Wert verkauft. Am Samstag werden in Berlin Tausende zur jährlichen Demonstration... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.01.2018
Coca-Cola Company gibt neues globales Bekenntnis für Beiträge zu einer Welt ohne Abfall bekannt
...kontrollieren können. Außer den namensgebenden Coca-Cola-Getränken umfassen einige unserer allgemein bekannten Namen weltweit: AdeS-Sojagetränke, Ayataka-Grüntee, Dasani-Wasser, Del-Valle-Saft und -Nektar, Fanta, Georgia-Kaffee, Gold-Peak-Tee und -Kaffee, Honest Tea, Minute-Maid-Säfte, Powerade-Sportgetränke, Simply-Säfte, smartwater, Sprite, vitaminwater und Zico-Kokoswasser. Bei Coca-Cola wollen wir ernsthaft positive Beiträge für unsere Welt leisten. Das beginnt mit der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erzeugerpreise im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,6 % höher als 2016 / Erzeugerpreise Dezember 201719.01.2018
+ 2,3 % gegenüber Dezember 2016
...%). Verbrauchsgüter waren im Jahresdurchschnitt um 3,0 % teurer als 2016. Nahrungsmittel kosteten 4,3 % mehr. Besonders stark stiegen die Preise für Butter (+ 59,6 %) und Milch (+ 18,0 %). Aber auch Fleisch ohne Geflügel (+ 6,8 %), Zucker und Kaffee (jeweils + 5,1 %) waren erheblich teurer als im Vorjahr. Die Preise für Investitionsgüter waren im Jahresdurchschnitt 2017 um 1,0 % höher als 2016, Gebrauchsgüter um 1,1 %. Veränderungen im Dezember 2017 Die Erzeugerpreise gewerblicher... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Preise19.01.2018
Erzeugerpreise im Jahr 2017 um 2,6 Prozent gestiegen
...als 2016, teilten die Statistiker weiter mit. Nahrungsmittel kosteten 4,3 Prozent mehr. Besonders stark stiegen die Preise für Butter (+ 59,6 Prozent) und Milch (+ 18,0 Prozent). Aber auch Fleisch ohne Geflügel (+ 6,8 Prozent), Zucker und Kaffee (jeweils + 5,1 Prozent) waren erheblich teurer als im Vorjahr. Die Preise für Investitionsgüter waren im Jahresdurchschnitt 2017 um 1,0 Prozent höher als 2016, Gebrauchsgüter um 1,1 Prozent. [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2018
Venezuela steht Kopf: Geldautomaten ohne Geld und der Petro als einzigen Rettungsanker
...am Schalter nicht mit der Karte möglich war. Nach vier Stunden bekam Pozzebon endlich Bargeld: 10.000 Bolivar oder 6 Cent. Schnell folgte die Ernüchterung, denn mit den 10.000 Bolivar in der Tasche trifft er einen Freund auf einen Kaffee: der Cappuccino kostete 35.000 Bolivar. Dabei war Venezuela eines der reichsten Länder Lateinamerikas. Stets war es von einer extremen Ungleichheit geplagt. Der sozialistische Führer, Hugo Chávez, versprach, die tiefe Kluft zwischen Arm und... [mehr]
(
4
Bewertungen)
10 Millionen Tassen guter Kaffee03.04.2017
Deutsche Bahn stellt im ICE und IC auf Fairtrade-zertifizierten Kaffee um (FOTO)
...Bahn (DB) in ihren ICE- und IC-Zügen nur noch Fairtrade-zertifizierten Kaffee aus dem Hause Dallmayr. Auch die übrigen Heißgetränke wurden auf fair gehandelte Rohstoffe umgestellt. Damit verpflichtet sich die DB zu einem ethisch vertretbaren Handel und wird einer der größten gastronomischen Anbieter von fair gehandeltem Kaffee in Deutschland. Allein im Jahr 2016 wurden an Bord von ICE und IC 174 Tonnen Kaffee verbraucht. Das sind über zehn Millionen Tassen. Zudem gibt es ab sofort im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaffee23.04.2017
Kaffee-Röster Darboven fühlt sich zu jung zum Aufhören
...verkaufe seinen Laden nicht. Kritisch beurteilt Darboven die künftige Versorgung mit Rohkaffee auf den Weltmärkten. Zuletzt war die Kaffee-Ernte in Brasilien stark verringert ausgefallen, gleichzeitig steigt die weltweite Nachfrage, unter anderem durch den wachsenden Kaffeekonsum in Asien. "Es kann irgendwann einmal zur Knappheit beim Rohkaffee kommen. Wenn erst einmal die Chinesen und die Inder den Kaffee für sich entdeckt haben, wird die Nachfrage deutlich steigen", sagte Darboven. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaffee Partner präsentiert neue Kaffeevollautomaten17.10.2016
Individueller Hochgenuss in zeitgemäßem Design
...Kaffee Partner erhältlich. Weitere Informationen samt Bildmaterial stehen auf http://www.kaffee-partner.de zur Verfügung oder können über presse@kaffee-partner.de angefordert werden. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an: LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH Im Auftrag von Kaffee Partner Sarah Glas Telefon: +49-89-720187-28 Mail: kaffee-partner@lhlk.de Kaffee Partner GmbH Sabine Schönfeld Telefon: +49-541-75045-267 Mail: presse@kaffee-partner.de Über Kaffee... [mehr]
(
0
Bewertungen)
KAFFEE20.06.2017
Preise dürften zunächst unter Druck bleiben
So ganz überraschend kam die Fortsetzung der Preisschwäche bei Kaffee nicht. Bereits in unserer letzten Kommentierung zum Thema Kaffee skizzierten wir ein entsprechendes Abwärtsszenario.  Mit dem Bruch der wichtigen Unterstützungszone 130 / 129 USC hat sich aus unserer Sicht ein Kursziel von 120 USC aktiviert. Die aktuell zu beobachtende Schwäche bei Kaffee ist das Ergebnis der schwierigen fundamentalen Rahmenbedingungen in... [mehr]
(
1
Bewertung)
KAFFEE24.05.2017
Noch keine signifikante Erholung in Sicht
Vor knapp einem Monat löste Kaffee eine große Dreiecksformation auf. Es war eine richtungsweisende Bewegung, die sich wohl längerfristig auswirken dürfte. Positive Impulse seitens des fundamentalen Umfeldes fehlen aktuell. Kaffee ist zudem charttechnisch angeschlagen. Eine Standortbestimmung. Der Kaffeepreis tut sich schwer. Die abwärtsgerichtete Auflösung der großen Dreiecksformation wiegt schwer. Von fundamentaler Seite aus fehlt zudem die Unterstützung.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10 Millionen Tassen guter Kaffee03.04.2017
Deutsche Bahn stellt im ICE und IC auf Fairtrade-zertifizierten Kaffee um (FOTO)
...Bahn (DB) in ihren ICE- und IC-Zügen nur noch Fairtrade-zertifizierten Kaffee aus dem Hause Dallmayr. Auch die übrigen Heißgetränke wurden auf fair gehandelte Rohstoffe umgestellt. Damit verpflichtet sich die DB zu einem ethisch vertretbaren Handel und wird einer der größten gastronomischen Anbieter von fair gehandeltem Kaffee in Deutschland. Allein im Jahr 2016 wurden an Bord von ICE und IC 174 Tonnen Kaffee verbraucht. Das sind über zehn Millionen Tassen. Zudem gibt es ab sofort im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaffee23.04.2017
Kaffee-Röster Darboven fühlt sich zu jung zum Aufhören
...verkaufe seinen Laden nicht. Kritisch beurteilt Darboven die künftige Versorgung mit Rohkaffee auf den Weltmärkten. Zuletzt war die Kaffee-Ernte in Brasilien stark verringert ausgefallen, gleichzeitig steigt die weltweite Nachfrage, unter anderem durch den wachsenden Kaffeekonsum in Asien. "Es kann irgendwann einmal zur Knappheit beim Rohkaffee kommen. Wenn erst einmal die Chinesen und die Inder den Kaffee für sich entdeckt haben, wird die Nachfrage deutlich steigen", sagte Darboven. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaffee Partner präsentiert neue Kaffeevollautomaten17.10.2016
Individueller Hochgenuss in zeitgemäßem Design
...Kaffee Partner erhältlich. Weitere Informationen samt Bildmaterial stehen auf http://www.kaffee-partner.de zur Verfügung oder können über presse@kaffee-partner.de angefordert werden. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an: LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH Im Auftrag von Kaffee Partner Sarah Glas Telefon: +49-89-720187-28 Mail: kaffee-partner@lhlk.de Kaffee Partner GmbH Sabine Schönfeld Telefon: +49-541-75045-267 Mail: presse@kaffee-partner.de Über Kaffee... [mehr]
(
0
Bewertungen)
KAFFEE20.06.2017
Preise dürften zunächst unter Druck bleiben
So ganz überraschend kam die Fortsetzung der Preisschwäche bei Kaffee nicht. Bereits in unserer letzten Kommentierung zum Thema Kaffee skizzierten wir ein entsprechendes Abwärtsszenario.  Mit dem Bruch der wichtigen Unterstützungszone 130 / 129 USC hat sich aus unserer Sicht ein Kursziel von 120 USC aktiviert. Die aktuell zu beobachtende Schwäche bei Kaffee ist das Ergebnis der schwierigen fundamentalen Rahmenbedingungen in... [mehr]
(
1
Bewertung)
KAFFEE24.05.2017
Noch keine signifikante Erholung in Sicht
Vor knapp einem Monat löste Kaffee eine große Dreiecksformation auf. Es war eine richtungsweisende Bewegung, die sich wohl längerfristig auswirken dürfte. Positive Impulse seitens des fundamentalen Umfeldes fehlen aktuell. Kaffee ist zudem charttechnisch angeschlagen. Eine Standortbestimmung. Der Kaffeepreis tut sich schwer. Die abwärtsgerichtete Auflösung der großen Dreiecksformation wiegt schwer. Von fundamentaler Seite aus fehlt zudem die Unterstützung.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Kaffee"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 19.01.201819.01.2018
...nach, bei 425 verkaufe ich immer noch nicht, ich spekuliere sogar auf noch mehr heute, wenn nicht habe ich diese Woche jeden Tag mit Plus abegeschlossen, was will man mehr..meine beste Woche seit dem ich hier angemeldet bin...jetzt wird ein ein Kaffee gekocht..lach..schönes Wochenende allen... Allein viel Erfolg nächste Woche... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Wonach richten sich die Kurse?23.11.2017
...sagt die "Zukunft". Folgendes Beispiel mit Kaffee. Du gehst zu Edeka und kaufst ein Pfund Kaffee und bezahlst an der Kasse Cash. Die Ware landet in deine Einkaufstüte und die Kassiererin bekommt das Geld. Da Du sofort bezahlt hast und du sofort den Kaffee bekommen hast, nennt man das Ganze: "Kassa Geschäft". Der aktuelle Kaffeepreis bei Edeka ist = Der Kassakurs. Der Kassakurs richtig sich nach Angebot und Nachfrage von Leuten die jetzt sofort Kaffee kaufen oder verkaufen wollen... Nun zu den... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.09.201720.09.2017

Eben veröffentlicht als Nachricht "kaffee-langfristige-keilformat ion-erfordert-geduld">KAFFEE – langfristige Keilformation erfordert Geduld" von (automatischer Beitrag)



Die jüngsten Krisen und Währungsturbulenzen im brasilianischen Real haben seit Anfang 2017 den Kaffeepreis gedrückt. Eine schwache brasilianische... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Gesucht - Die billigsten Aktien18.09.2017
...Köln oder München, immer noch billig. Das gilt nicht nur für die Immobilien, sondern auch für die Lebenshaltungskosten. Am Gendarmmarkt lässt sich beispielsweise ein Kaffee im Sitzen (an einem der besten Plätze Berlins) für rund 2 Euro geniessen. Das kann man dann gerne mal mit dem Preis für einen Kaffee an Hamburgs bestem Platz vergleichen. Zwar gelten Berliner Immobilien für Berliner Verhältnisse bereits als teuer. Die treibende Kraft kommt aber von dem anhaltend hohen Zuzug nach... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 30.06.201730.06.2017
...negativ wäre wider Erwarten ein Fall unter das Juni-Tief – die untere Begrenzung des langfristigen Abwärtstrendkanals würde dann ein Ziel vorgeben.

 

KAFFEE Future – Monatskerzen

 

{{MP_0}}

Der Kaffeepreis unterliegt deutlichen Schwankungen – kaffee">Kaffee wird sehr konzentriert in nur wenigen Weltregionen produziert – dementsprechend anfällig sind die Preise aufgrund von Wettereinflüssen als auch politischen Krisen.... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
Kaffee ist ihr Schicksal30.11.2002
...von Rohkaffee, übertroffen nur von Brasilien. 1998 nahm Vietnam mit Kaffeeexporten 600 Millionen Dollar ein. Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts stieg in Daklak von 200 auf 390 Euro. Ein Kilo Rohkaffee war so viel wert wie vier oder fünf Kilo Reis, der auf einmal nur noch Beilage war, zum Fisch, zum Fleisch. Kaffee war wie Gold. Heute bringt das Kilo Rohkaffee nur noch ein Kilo Reis. Die Exportmenge hat sich seit 1998 mehr als verdoppelt, aber weil der Kaffee so stark an Wert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 22.06.201722.06.2017
..."kaffee-tiefs">KAFFEE – neue Tiefs!" von (automatischer Beitrag)



Das erst kürzlich skizzierte negative Szenario setzt sich im Kaffee-Preis weiter durch. In diesem Monat Woche rutschen die Preise für kaffee">Kaffee nochmals ab und erreichen ein neues Tief in der langfristigen Abwärtsbewegung. Damit wird nun ein Worst-Case-Szenario möglich! Die Kaffee-Notierungen könnten nun bis an... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Wonach richten sich die Kurse?23.11.2017
...sagt die "Zukunft". Folgendes Beispiel mit Kaffee. Du gehst zu Edeka und kaufst ein Pfund Kaffee und bezahlst an der Kasse Cash. Die Ware landet in deine Einkaufstüte und die Kassiererin bekommt das Geld. Da Du sofort bezahlt hast und du sofort den Kaffee bekommen hast, nennt man das Ganze: "Kassa Geschäft". Der aktuelle Kaffeepreis bei Edeka ist = Der Kassakurs. Der Kassakurs richtig sich nach Angebot und Nachfrage von Leuten die jetzt sofort Kaffee kaufen oder verkaufen wollen... Nun zu den... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Mögl.Tradingchancen 6.09.-17.09.04 WL Dax,Tec,Nemax&USA05.09.2004
...Preisstürze beim Kaffee sind das ideale Umfeld für Spekulanten und Hedgefonds von Richard Pfadenhauer Unter Brasiliens Kaffeebauern herrscht Aufregung. Der alljährlich stattfindende Brazilian Cup of Excellence geht in die heiße Phase, und der Kaffeeverband Brazil Speciality Coffee Association bewertet die Qualität der 695 eingeschickten verschiedenen Sorten. Von 5. bis 15. Oktober testet dann eine internationale Jury die absolut beste Kaffeebohne aus. Der Kaffee wird daraufhin per Internet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 02.06.201702.06.2017

Eben veröffentlicht als Nachricht "kaffee-boden">KAFFEE – noch kein Boden" von (automatischer Beitrag)



Die Preise für Kaffee rutschen weiter. Seit November 2016 verläuft der Preis für Kaffee im Abwärtstrend. In den letzten beiden Monaten wurden Erholungen verkauft und es bildeten sich zwei schwarze Monatskerzen. Die Abwärtsbewegung ist somit... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Kaffee ist ihr Schicksal30.11.2002
...von Rohkaffee, übertroffen nur von Brasilien. 1998 nahm Vietnam mit Kaffeeexporten 600 Millionen Dollar ein. Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts stieg in Daklak von 200 auf 390 Euro. Ein Kilo Rohkaffee war so viel wert wie vier oder fünf Kilo Reis, der auf einmal nur noch Beilage war, zum Fisch, zum Fleisch. Kaffee war wie Gold. Heute bringt das Kilo Rohkaffee nur noch ein Kilo Reis. Die Exportmenge hat sich seit 1998 mehr als verdoppelt, aber weil der Kaffee so stark an Wert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 22.06.201722.06.2017
..."kaffee-tiefs">KAFFEE – neue Tiefs!" von (automatischer Beitrag)



Das erst kürzlich skizzierte negative Szenario setzt sich im Kaffee-Preis weiter durch. In diesem Monat Woche rutschen die Preise für kaffee">Kaffee nochmals ab und erreichen ein neues Tief in der langfristigen Abwärtsbewegung. Damit wird nun ein Worst-Case-Szenario möglich! Die Kaffee-Notierungen könnten nun bis an... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Wonach richten sich die Kurse?23.11.2017
...sagt die "Zukunft". Folgendes Beispiel mit Kaffee. Du gehst zu Edeka und kaufst ein Pfund Kaffee und bezahlst an der Kasse Cash. Die Ware landet in deine Einkaufstüte und die Kassiererin bekommt das Geld. Da Du sofort bezahlt hast und du sofort den Kaffee bekommen hast, nennt man das Ganze: "Kassa Geschäft". Der aktuelle Kaffeepreis bei Edeka ist = Der Kassakurs. Der Kassakurs richtig sich nach Angebot und Nachfrage von Leuten die jetzt sofort Kaffee kaufen oder verkaufen wollen... Nun zu den... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Mögl.Tradingchancen 6.09.-17.09.04 WL Dax,Tec,Nemax&USA05.09.2004
...Preisstürze beim Kaffee sind das ideale Umfeld für Spekulanten und Hedgefonds von Richard Pfadenhauer Unter Brasiliens Kaffeebauern herrscht Aufregung. Der alljährlich stattfindende Brazilian Cup of Excellence geht in die heiße Phase, und der Kaffeeverband Brazil Speciality Coffee Association bewertet die Qualität der 695 eingeschickten verschiedenen Sorten. Von 5. bis 15. Oktober testet dann eine internationale Jury die absolut beste Kaffeebohne aus. Der Kaffee wird daraufhin per Internet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 02.06.201702.06.2017

Eben veröffentlicht als Nachricht "kaffee-boden">KAFFEE – noch kein Boden" von (automatischer Beitrag)



Die Preise für Kaffee rutschen weiter. Seit November 2016 verläuft der Preis für Kaffee im Abwärtstrend. In den letzten beiden Monaten wurden Erholungen verkauft und es bildeten sich zwei schwarze Monatskerzen. Die Abwärtsbewegung ist somit... [mehr]

(
5
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Agrarrohstoffe

Suche nach weiteren Themen