DAX-0,06 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,88 %
Thema: Kaufkraft

Nachrichten zu "Kaufkraft"

20.10.2017
Gold stabilisiert
...hat sich der faire Wert für den Goldpreis mittlerweile auf 1.800 $/oz erhöht. Mit der anhaltend volatilen Entwicklung an den Finanzmärkten ist nach heutiger Kaufkraft ein Preisband zwischen 1.700 und 1.900 $/oz gerechtfertigt. Unter 1.700 $/oz bleibt der Goldpreis unterbewertet, über 1.900 $/oz (nach aktueller Kaufkraft) beginnt eine relative Überbewertung. Bei einem Goldpreis von über 1.800 $/oz können viele Goldproduzenten profitabel wachsen und die Goldproduktion insgesamt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.10.2017
Goldaktien geben nach
...hat sich der faire Wert für den Goldpreis mittlerweile auf 1.800 $/oz erhöht. Mit der anhaltend volatilen Entwicklung an den Finanzmärkten ist nach heutiger Kaufkraft ein Preisband zwischen 1.700 und 1.900 $/oz gerechtfertigt. Unter 1.700 $/oz bleibt der Goldpreis unterbewertet, über 1.900 $/oz (nach aktueller Kaufkraft) beginnt eine relative Überbewertung. Bei einem Goldpreis von über 1.800 $/oz können viele Goldproduzenten profitabel wachsen und die Goldproduktion insgesamt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Drei-Länder-Vergleich18.10.2017
Wohnimmobilien in München 40 Prozent günstiger als in Zürich
...den drei Ländern: Die Schweizer führen das Kaufkraft-Ranking mit 42.142 Euro je Einwohner und Jahr an, Österreich (22.597 Euro) und Deutschland (22.239 Euro) folgen mit deutlichem Abstand (Quelle: GfK GeoMarketing). Die Schweizer haben also im Durchschnitt fast doppelt so viel Kaufkraft wie die Deutschen. In den untersuchten Städten müssen Schweizer fürs Eigenheim aber teils das Mehrfache der Preise in deutschen Metropolen bezahlen. Die Kaufkraft in Österreich liegt hingegen mit der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS18.10.2017
Immowelt AG / Drei-Länder-Vergleich: Wohnimmobilien in München 40 ...
...drei Ländern: Die Schweizer führen das Kaufkraft-Ranking mit 42.142 Euro je Einwohner und Jahr an, Österreich (22.597 Euro) und Deutschland (22.239 Euro) folgen mit deutlichem Abstand (Quelle: GfK GeoMarketing). Die Schweizer haben also im Durchschnitt fast doppelt so viel Kaufkraft wie die Deutschen. In den untersuchten Städten müssen Schweizer fürs Eigenheim aber teils das Mehrfache der Preise in deutschen Metropolen bezahlen. Die Kaufkraft in Österreich liegt hingegen mit der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.10.2017
Gold seitwärts
...hat sich der faire Wert für den Goldpreis mittlerweile auf 1.800 $/oz erhöht. Mit der anhaltend volatilen Entwicklung an den Finanzmärkten ist nach heutiger Kaufkraft ein Preisband zwischen 1.700 und 1.900 $/oz gerechtfertigt. Unter 1.700 $/oz bleibt der Goldpreis unterbewertet, über 1.900 $/oz (nach aktueller Kaufkraft) beginnt eine relative Überbewertung. Bei einem Goldpreis von über 1.800 $/oz können viele Goldproduzenten profitabel wachsen und die Goldproduktion insgesamt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaufkraft-Studie06.12.2016
 Deutsche werden 2017 mehr Geld zur Verfügung haben
...Die Kaufkraft werde pro Kopf voraussichtlich um 360 Euro (1,65 Prozent) auf 22 239 Euro steigen, teilte die Marktforschungsfirma GfK am Dienstag in Bruchsal mit. Der reichste Landkreis Deutschlands sei weiter das bayerische Starnberg (32 194 Euro pro Kopf). Kaufkraft ist das verfügbare Geld zum Wohnen, für Freizeitausgaben, zum Sparen und zum Einkaufen. Verglichen mit 2016 schwächt sich die Lage aber etwas ab - in der gleichen GfK-Studie von vor einem Jahr lag das Kaufkraftplus bei 2... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konkurrenz für den Big Mac28.07.2016
Neuer Kaufkraft-Index: iPhone, iPhone in der Hand, wer ist die Schönste im Devisenland?
Als Vergleichsindex für die Unter- oder Überbewertung einzelner Währungen bekommt der Big Mac nun Konkurrenz. Anstatt ihre Kaufkraft an einem Burger zu messen, können sich die Länder nun an einem viel schickeren Statussymbol orientieren: Dem iPhone. Man nehme ein Sesam-Weichbrötchen, einen Klecks Spezialsoße, Zwiebelringe, Eisbergsalat, zwei Rinderhack-Patties, eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Westfalen-Blatt13.06.2017
zur Kaufkraft von Senioren
Bielefeld (ots) - Wie immer bei Statistiken gilt bei der Studie zur Kaufkraft-Verteilung nach Altersklassen eines ganz besonders: Durchschnittswerte lassen viel Raum - nach oben und unten. Natürlich gibt es nicht nur gut situierte Senioren und die goldene Rentnergeneration. Viele Menschen über 60 müssen jeden Cent zwei Mal umdrehen. Doch das gilt in den jüngeren Altersgruppen ebenso. Gleichwohl sind die Ergebnisse ein Beleg... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.11.2016
Deutschland bei Kaufkraft europaweit nur noch auf Platz neun
...in Bruchsal mit. Zwar sei die Pro-Kopf-Kaufkraft in Deutschland in diesem Jahr mit 21 879 Euro im Vergleich zu 2016 um zwei Prozent gestiegen. "Allerdings haben einige andere Länder bei der Kaufkraft noch stärker zugelegt", erklärte eine GfK-Sprecherin. Die Marktforscher hatten die Kaufkraft in 42 europäischen Ländern ermittelt. Klarer Gewinner des Kaufkraft-Vergleichs ist nach GfK-Erkenntnissen in diesem Jahr Island. Das Land rückte mit einer Pro-Kopf-Kaufkraft von 24 272 Euro von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Mehr Geld in der Tasche06.12.2016
Deutschlands Kaufkraft steigt moderat
...zufolge auch für den Konsum mehr Geld in der Tasche haben. Die Kaufkraft werde pro Kopf voraussichtlich moderat um 360 Euro (1,65 Prozent) auf 22 239 Euro steigen, teilte die GfK am Dienstag in Bruchsal mit. Kaufkraft ist das verfügbare Geld zum Wohnen, für Freizeitausgaben, zum Sparen und zum Einkaufen. Verglichen mit 2016 schwächt sich der Zuwachs etwas ab - in der gleichen GfK-Studie von vor einem Jahr lag das Kaufkraftplus bei 2 Prozent. Auch der Landkreis München (30 907 Euro pro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kaufkraft-Studie06.12.2016
 Deutsche werden 2017 mehr Geld zur Verfügung haben
...Die Kaufkraft werde pro Kopf voraussichtlich um 360 Euro (1,65 Prozent) auf 22 239 Euro steigen, teilte die Marktforschungsfirma GfK am Dienstag in Bruchsal mit. Der reichste Landkreis Deutschlands sei weiter das bayerische Starnberg (32 194 Euro pro Kopf). Kaufkraft ist das verfügbare Geld zum Wohnen, für Freizeitausgaben, zum Sparen und zum Einkaufen. Verglichen mit 2016 schwächt sich die Lage aber etwas ab - in der gleichen GfK-Studie von vor einem Jahr lag das Kaufkraftplus bei 2... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konkurrenz für den Big Mac28.07.2016
Neuer Kaufkraft-Index: iPhone, iPhone in der Hand, wer ist die Schönste im Devisenland?
Als Vergleichsindex für die Unter- oder Überbewertung einzelner Währungen bekommt der Big Mac nun Konkurrenz. Anstatt ihre Kaufkraft an einem Burger zu messen, können sich die Länder nun an einem viel schickeren Statussymbol orientieren: Dem iPhone. Man nehme ein Sesam-Weichbrötchen, einen Klecks Spezialsoße, Zwiebelringe, Eisbergsalat, zwei Rinderhack-Patties, eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Westfalen-Blatt13.06.2017
zur Kaufkraft von Senioren
Bielefeld (ots) - Wie immer bei Statistiken gilt bei der Studie zur Kaufkraft-Verteilung nach Altersklassen eines ganz besonders: Durchschnittswerte lassen viel Raum - nach oben und unten. Natürlich gibt es nicht nur gut situierte Senioren und die goldene Rentnergeneration. Viele Menschen über 60 müssen jeden Cent zwei Mal umdrehen. Doch das gilt in den jüngeren Altersgruppen ebenso. Gleichwohl sind die Ergebnisse ein Beleg... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.11.2016
Deutschland bei Kaufkraft europaweit nur noch auf Platz neun
...in Bruchsal mit. Zwar sei die Pro-Kopf-Kaufkraft in Deutschland in diesem Jahr mit 21 879 Euro im Vergleich zu 2016 um zwei Prozent gestiegen. "Allerdings haben einige andere Länder bei der Kaufkraft noch stärker zugelegt", erklärte eine GfK-Sprecherin. Die Marktforscher hatten die Kaufkraft in 42 europäischen Ländern ermittelt. Klarer Gewinner des Kaufkraft-Vergleichs ist nach GfK-Erkenntnissen in diesem Jahr Island. Das Land rückte mit einer Pro-Kopf-Kaufkraft von 24 272 Euro von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Mehr Geld in der Tasche06.12.2016
Deutschlands Kaufkraft steigt moderat
...zufolge auch für den Konsum mehr Geld in der Tasche haben. Die Kaufkraft werde pro Kopf voraussichtlich moderat um 360 Euro (1,65 Prozent) auf 22 239 Euro steigen, teilte die GfK am Dienstag in Bruchsal mit. Kaufkraft ist das verfügbare Geld zum Wohnen, für Freizeitausgaben, zum Sparen und zum Einkaufen. Verglichen mit 2016 schwächt sich der Zuwachs etwas ab - in der gleichen GfK-Studie von vor einem Jahr lag das Kaufkraftplus bei 2 Prozent. Auch der Landkreis München (30 907 Euro pro... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Kaufkraft"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 05.10.201705.10.2017
...Eventuell ändert das den Tagestypus ja doch noch, und bringt besserer Möglichkeiten. Für mich ergeben sich heute keinen wirkliche Chancen bisher. Entweder bewegt sich nix, weil der Markt nach den letzten Ups "erschöpft" ist, und keine Kaufkraft da ist, oder aber es steht etwas bewegendes an...das weiß ich jedoch nicht. Wie seht ihr das? Viel Erfolg Euch allen! passpalazzo [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.09.201720.09.2017
...Dax Die angebotenen Derivate im Index haben Oft einen Spread von < 1 , andere Underlyings (Basiswerte) sind zugegebenermaßen auch im Chart lukrativ aber erfordern einen längeren Atem um im Erfolg zu sein , da das Papier wegen oft fehlender Kaufkraft vom Emittenten teurer angeboten wird. Ein DAX Derivat ist daher mit dem angebotenen Spread der Emittenten oft billig zu erwerben und die Erfolgs Chancen direkt bei Kauf durch den niedrigeren Spread höher . LG Sporti [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 08.09.201708.09.2017
...Dafür müsste der Dax aber per Stundenschluss unter 12275 fallen und dann auch noch die 12240 und 12190 unterbieten. Und das wird schon echt schwer, da auf 12240 als auch 12190 ordentlich Kaufkraft in den Markt strömen dürfte. Fazit: Für den Freitag erwarte ich eine anhaltende Kaufkraft die uns durchaus nochmal zur 12365 oder gar 12400 treiben könnte. Der Dax bräuchte einen Stundenschluss unter 12275 um 12240 und 12190 zu erreichen. Alle drei Marken bilden nun aber starke Unterstützungen,... [mehr]
(
11
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn12.10.2016
...Mittelstädten passé, die Städte wachsen wieder und die Arbeitslosenquoten sind fast überall zweistellig gesunken. Die wachsende Wirtschaft führt vielerorts zu steigender Kaufkraft, sinkenden Leerstandsquoten und attraktiven Renditen. "Im sächsischen Chemnitz beispielsweise stieg die Kaufkraft innerhalb von fünf Jahren um knapp 15 Prozent. In Verbindung mit sinkenden Leerstandsquoten und einem noch günstigen Mietpreisniveau verspricht diese Entwicklung Renditen von über 9 Prozent, an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die neue Silber-Rally 201615.03.2016
...die Comex eines trüben Tages, wie einst die römischen Münzprägeanstalten, denen auch das Metall ausgegangen war, werden also wieder die bisher unterdrückten Marktkräfte, und nicht mehr hinterhältige Manipulationen und Machenschaften, die Kaufkraft der Edelmetalle bestimmen. Diese Preise werden dann garantiert nicht dort notieren, wo sie heute angesiedelt sind. Niemand kennt die genauen Steigerungsraten, aber alles vom 4-fachen (konservative Schätzung) bis zum 20-fachen (in der Panik)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Interessante Berichte und Charts zum Thema Edelmetalle17.09.2002
...in der Kaufkraft. Während einer Deflation: Währungs- und Kreditabnahme - Edelmetalle fallen im absoluten Wert, aber steigen in der Kaufkraft, während die Wirtschaft schrumpft. Mit anderen Worten: Die Preise von Edelmetallen fallen nicht genauso schnell wie die anderen Güter und Dienstleistungen. Tatsächlich steigt die Kaufkraft von Edelmetallen umso schneller, je stärker die Wirtschaft schrumpft. Um hierfür Beweise zu liefern, stellt die folgende Tabelle die Kaufkraft von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Commerce one,jetzt gehts auf Jahres Tiefskurs!!!!!!29.07.2000
...Es werden wesentliche und für die Zukunft Wohlstand und Kaufkraft schaffende Ausgaben einfach nicht getätigt, nur um in der Gegenwart mehr Gewinn ausweisen zu können. Wenn immer und überall eingespart wird, zB beim Faktor Arbeit, dann ist zu fragen, woher die Kaufkraft kommt, die all die tollen Produktinnovationen imstande ist zu kaufen? Denn jeder Verlust eines Arbeitsplatzes bringt einen Verlust der primären Kaufkraft mit sich. Jetzt werden sicherlich viele denken, daß durch Freisetzungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Völlige Orientierungslosigkeit03.08.2001
...anzurichten, als Nutzen zu stiften. Die Entfaltung von Kaufkraft muß gewährleistet sein, die entsprechenden Staaten, das ist ja nichts Neues, können für ihren Geltungsbereich sich nicht gegen die Superinteressen der EU, und der USA durchsetzen. In dieser Reihenfolge übrigens. Nochmals zur Verdeutlichung Dein Beitrag: >>>> Wie wird man mit Kaufkraft versorgt? Wer versorgt mich mit Kaufkraft? Warum habe ich keine Kaufkraft, um mir Lebensmittel zu kaufen? Irgendwie steckt doch dahinter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
daytrading mit eq online?12.01.2001
...sind aber noch nicht liquide und werden erst aus dem WP-Verkauf gutgeschrieben. Wie entwickelt sich das mit der Kaufkraft? Wird die Sicherheitsleistung mitberücksichtigt? Also z.B. Ich kaufe für 30.000,-- habe aber auf meinem Konto nur noch 20.000,-- werden mir dann komplette 30.000,--belastet oder wird die Sicherheitsleistung berücksichtigt? Muss ich um eine höhere Kaufkraft zu erhalten ständig die Sicherheitsleistung erhöhen? Sagen wir mal ich liquidiere mein aktuelles Depot bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
jetzt wieder einsteigen/nachkaufen19.10.2003
...es nötig, die Diskussion von absoluten Preisen hin zur Kaufkraft von Edelmetallen zu lenken. Die Kaufkraft ist wesentlich wichtiger als der absolute Preis. Kaufkraft Um das Konzept der Kaufkraft zu verstehen, muss man den relativen Wert einer Anlage (hier: Edelmetall) im Verhältnis zu anderen Gütern und Dienstleistungen unter verschiedenen ökonomischen Bedingungen kennen. Ohne groß ins Detail zu gehen, kann man die Kaufkraft von Edelmetallen wie folgt zusammenfassen: Während einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Interessante Berichte und Charts zum Thema Edelmetalle17.09.2002
...in der Kaufkraft. Während einer Deflation: Währungs- und Kreditabnahme - Edelmetalle fallen im absoluten Wert, aber steigen in der Kaufkraft, während die Wirtschaft schrumpft. Mit anderen Worten: Die Preise von Edelmetallen fallen nicht genauso schnell wie die anderen Güter und Dienstleistungen. Tatsächlich steigt die Kaufkraft von Edelmetallen umso schneller, je stärker die Wirtschaft schrumpft. Um hierfür Beweise zu liefern, stellt die folgende Tabelle die Kaufkraft von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Commerce one,jetzt gehts auf Jahres Tiefskurs!!!!!!29.07.2000
...Es werden wesentliche und für die Zukunft Wohlstand und Kaufkraft schaffende Ausgaben einfach nicht getätigt, nur um in der Gegenwart mehr Gewinn ausweisen zu können. Wenn immer und überall eingespart wird, zB beim Faktor Arbeit, dann ist zu fragen, woher die Kaufkraft kommt, die all die tollen Produktinnovationen imstande ist zu kaufen? Denn jeder Verlust eines Arbeitsplatzes bringt einen Verlust der primären Kaufkraft mit sich. Jetzt werden sicherlich viele denken, daß durch Freisetzungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Völlige Orientierungslosigkeit03.08.2001
...anzurichten, als Nutzen zu stiften. Die Entfaltung von Kaufkraft muß gewährleistet sein, die entsprechenden Staaten, das ist ja nichts Neues, können für ihren Geltungsbereich sich nicht gegen die Superinteressen der EU, und der USA durchsetzen. In dieser Reihenfolge übrigens. Nochmals zur Verdeutlichung Dein Beitrag: >>>> Wie wird man mit Kaufkraft versorgt? Wer versorgt mich mit Kaufkraft? Warum habe ich keine Kaufkraft, um mir Lebensmittel zu kaufen? Irgendwie steckt doch dahinter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
daytrading mit eq online?12.01.2001
...sind aber noch nicht liquide und werden erst aus dem WP-Verkauf gutgeschrieben. Wie entwickelt sich das mit der Kaufkraft? Wird die Sicherheitsleistung mitberücksichtigt? Also z.B. Ich kaufe für 30.000,-- habe aber auf meinem Konto nur noch 20.000,-- werden mir dann komplette 30.000,--belastet oder wird die Sicherheitsleistung berücksichtigt? Muss ich um eine höhere Kaufkraft zu erhalten ständig die Sicherheitsleistung erhöhen? Sagen wir mal ich liquidiere mein aktuelles Depot bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
jetzt wieder einsteigen/nachkaufen19.10.2003
...es nötig, die Diskussion von absoluten Preisen hin zur Kaufkraft von Edelmetallen zu lenken. Die Kaufkraft ist wesentlich wichtiger als der absolute Preis. Kaufkraft Um das Konzept der Kaufkraft zu verstehen, muss man den relativen Wert einer Anlage (hier: Edelmetall) im Verhältnis zu anderen Gütern und Dienstleistungen unter verschiedenen ökonomischen Bedingungen kennen. Ohne groß ins Detail zu gehen, kann man die Kaufkraft von Edelmetallen wie folgt zusammenfassen: Während einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen