DAX+0,01 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,16 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: KGV

Nachrichten zu "KGV"

08.02.2019
Sind chinesische Aktien unterbewertet? Eine KGV-Analyse im TSI-Wochenupdate
Sind chinesische Aktien durch den US-Handelsstreit und die Konjunkturabkühlung insgesamt zu stark verprügelt worden, und ist der Abwärtstrend mittlerweile bereits gestoppt? Das ist das Schwerpunktthema im Wochenupdate. Konsequenz: Depotaufnahme eines riesigen, chinesischen Internetprofiteurs (nicht Alibaba). Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur technischer Systeme, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Die Sendung startet mit einem Rundblick auf die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was die Deutsche Bank damit zu tun hat!08.02.2019
Großes Comeback in 2019?
...für die Finanzindustrie um einen vielversprechenden Turnaround-Kandidaten. Dem Börsenwert von rund 200 Mio. Euro steht ein erwartetes bereinigtes EBITDA aus 2018 von gut 40 Mio. Euro und ein EBT von ca. 23.5 Mio. Euro gegenüber. Das KGV für das vergangene Jahr schätzen wir in etwa auf 10. Wir erwarten für 2018 auch keine großartigen Überraschungen mehr. Das Unternehmen dürfte die versprochenen Ziele weitgehend erreicht haben. Das Risiko von GFT besteht aber nicht am Hauptsitz in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Marktkommentar05.02.2019
Maximilian-Benedikt Köhn (DJE): Gesundheitswerte auch 2019 attraktiv
...2019 auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) vom 15 geschätzt und sind damit aktuell fair bewertet. Gleichzeitig sind diese auch in den monatlichen Fondsmanager-Umfragen relativ hoch gewichtet. Anleger sollten den Schwerpunkt 2019 auf Volumenwachstum und Unternehmen mit innovativer Pipeline legen. Medizintechnik: Der Ausblick ist weiterhin stabil. Dieser Markt wächst solide zwischen 4 bis 6% jährlich – bei gleichzeitig recht hoher Bewertung mit KGV 21 für 2019. Die Bewertung ist den... [mehr]
(
1
Bewertung)
02.02.2019
VALUE INVESTING: Warum billige Aktien nicht unterbewertet sein müssen
...zurückzuerhalten. Auch teure Aktien können unterbewertet sein In diesem Zusammenhang kann also auch eine Aktie mit KGV 20 unterbewertet sein, wenn es sich dabei um ein Unternehmen handelt, dass mit 30 % wächst oder dessen Geschäft kaum Konkurrenz aufweist und deshalb sehr hohe Gewinnmargen besitzt. Auch das ist Value Investing. Andersherum kann eine Aktie mit KGV 5 auch überbewertet sein, wenn es sich um ein Geschäft im Niedergang handelt. Was Investieren aber in keinem Fall... [mehr]
(
0
Bewertungen)
30.01.2019
Jetzt Euro- oder besser US-Aktien kaufen?
...(Quelle: Berenberg, Bloomberg) Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist sowohl für europäische als auch für US-Aktien unter ihre historischen Durchschnitte gefallen (siehe Grafik). Beide Aktienregionen sind also billig im Vergleich zur jeweils eigenen KGV-Historie, doch der Abschlag beim Euro STOXX 50  ist aktuell größer. Bewertungsabschlag bei Euro-Aktien ist gerechtfertigt Gewöhnlich würde ich daher nun wieder dazu aufrufen, in heimische und günstig bewertete (Euro-)Werte zu investieren. Aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX KGV21.09.2015
DAX KGV killt die Bären!
Wir wissen von großen Bärenmärkten, dass sie Übertreibungen bereinigen. Die großen Abwärtsphasen haben mit KGVs begonnen, die weit über dem heutigen Niveau liegen. {{MP_0}} Chart DAX KGV seit 1979 Dieser Chart zeigt uns doch sehr deutlich, dass die großen Abwärtsphasen mit einem DAX KGV beginnen haben, welches deutlich über 20 lag. Die heutige Bewertung des DAX deutet... [mehr]
(
3
Bewertungen)
14.02.2017
Shiller-KGV im Crashtest
...Niveau des Shiller-KGV von 28,3 beunruhigt etliche Investoren. Doch was kann das Shiller-KGV leisten – und was nicht? Und können damit herannahende Börsencrashes identifiziert werden?  Zunächst eine kurze Einführung in das Shiller-KGV: Die Basis bildet das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das die Relation vom Börsenwert und Erträgen eines Unternehmens abbildet. Je niedriger das KGV, desto "günstiger" die Bewertung des Unternehmens am Aktienmarkt. Das Shiller-KGV hat jedoch die... [mehr]
(
1
Bewertung)
27.10.2016
DAX-KGV Top und Flop: adidas, Deutsche Bank, VW und Lufthansa
...Ein weiterer Kandidat mit einem der höchsten KGVs dürfte überraschen. Auch die Deutsche Bank wird mit einem KGV von fast 30 bewertet, aber wie kann das nach dem Kurssturz der Aktie sein? Hier zeigt sich, wie irreführend eine reine Betrachtung des KGV sein kann. Dieser Bewertungsmaßstab ist zwar sehr nützlich für stabile Unternehmen, aber bei Sondersituationen kann die Bewertung schnell sehr hoch aussehen. Was uns das hohe KGV der Deutschen Bank in Wirklichkeit sagt, ist, dass das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegerverlag23.01.2017
Und was sagt das Shiller KGV?
...US-Markt mit dem europäischen Markt -, dann schaue ich mir gerne das Shiller KGV für beide Märkte an. Dies weicht vom „normalen“ KGV (= Kurs-Gewinn-Verhältnis) ab. Und zwar in dieser Form: Shiller KGV versus „normales“ KGV Während das „normale“ KGV auf Basis der Gewinne eines Jahres (zum Beispiel des letzten Geschäftsjahres, für das Zahlen vorliegen) berechnet wird, greift das Shiller KGV gleich auf 10 Jahre zurück und bildet davon den Durchschnittswert. Das wird... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.08.2018
Wachstumsaktien: Warum das KGV irrelevant ist
Ich höre oft, dass Kleinanleger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) eines Unternehmens als Maß für die Bewertung eines Unternehmens zu Rate ziehen. Obwohl das KGV eine der populärsten Kennzahlen ist, ist es doch oft missverstanden – und wird oft falsch angewendet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis an sich gibt nur sehr wenig Aufschluss. Umso mehr, wenn es darum geht, Wachstumswerte zu bewerten. Warum? Das KGV ist ein Maß für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX KGV21.09.2015
DAX KGV killt die Bären!
Wir wissen von großen Bärenmärkten, dass sie Übertreibungen bereinigen. Die großen Abwärtsphasen haben mit KGVs begonnen, die weit über dem heutigen Niveau liegen. {{MP_0}} Chart DAX KGV seit 1979 Dieser Chart zeigt uns doch sehr deutlich, dass die großen Abwärtsphasen mit einem DAX KGV beginnen haben, welches deutlich über 20 lag. Die heutige Bewertung des DAX deutet... [mehr]
(
3
Bewertungen)
14.02.2017
Shiller-KGV im Crashtest
...Niveau des Shiller-KGV von 28,3 beunruhigt etliche Investoren. Doch was kann das Shiller-KGV leisten – und was nicht? Und können damit herannahende Börsencrashes identifiziert werden?  Zunächst eine kurze Einführung in das Shiller-KGV: Die Basis bildet das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das die Relation vom Börsenwert und Erträgen eines Unternehmens abbildet. Je niedriger das KGV, desto "günstiger" die Bewertung des Unternehmens am Aktienmarkt. Das Shiller-KGV hat jedoch die... [mehr]
(
1
Bewertung)
27.10.2016
DAX-KGV Top und Flop: adidas, Deutsche Bank, VW und Lufthansa
...Ein weiterer Kandidat mit einem der höchsten KGVs dürfte überraschen. Auch die Deutsche Bank wird mit einem KGV von fast 30 bewertet, aber wie kann das nach dem Kurssturz der Aktie sein? Hier zeigt sich, wie irreführend eine reine Betrachtung des KGV sein kann. Dieser Bewertungsmaßstab ist zwar sehr nützlich für stabile Unternehmen, aber bei Sondersituationen kann die Bewertung schnell sehr hoch aussehen. Was uns das hohe KGV der Deutschen Bank in Wirklichkeit sagt, ist, dass das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegerverlag23.01.2017
Und was sagt das Shiller KGV?
...US-Markt mit dem europäischen Markt -, dann schaue ich mir gerne das Shiller KGV für beide Märkte an. Dies weicht vom „normalen“ KGV (= Kurs-Gewinn-Verhältnis) ab. Und zwar in dieser Form: Shiller KGV versus „normales“ KGV Während das „normale“ KGV auf Basis der Gewinne eines Jahres (zum Beispiel des letzten Geschäftsjahres, für das Zahlen vorliegen) berechnet wird, greift das Shiller KGV gleich auf 10 Jahre zurück und bildet davon den Durchschnittswert. Das wird... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.08.2018
Wachstumsaktien: Warum das KGV irrelevant ist
Ich höre oft, dass Kleinanleger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) eines Unternehmens als Maß für die Bewertung eines Unternehmens zu Rate ziehen. Obwohl das KGV eine der populärsten Kennzahlen ist, ist es doch oft missverstanden – und wird oft falsch angewendet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis an sich gibt nur sehr wenig Aufschluss. Umso mehr, wenn es darum geht, Wachstumswerte zu bewerten. Warum? Das KGV ist ein Maß für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "KGV"

Fundamentalchart-Analyse: Wirecard fair bewertet10.02.2019
...ein KGV von 28,6 an (das mittlere KGV der letzten 13 Jahre), so wäre eine Kursentwicklung von 67,3% ableitbar, dies entspricht einem jährlichen Kursgewinn von 31,3%. Setzt man ein entsprechend höheres KGV von 34,3 an, so ergäben sich sogar jährliche Kursgewinne von 44,8% (siehe Chart unten). Bei einem KGV von 17 in 2020 wäre der Kurs im Dezember 2020 in etwa auf dem Level von heute. Als Timing-Instrument eignet sich die beschriebene Methode nicht. So kann es aufgrund von Nachrichten... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Aurora Cannabis einfach TOP !!!28.01.2019
...zu verfolgen, schaut auf das KGV. Doch einige hier fliegen Sie mit dieser Strategie voll auf die Nase! Einfach "billige", "unterbewertete" Aktien mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) kaufen und abwarten, bis auch der "dumme Markt" das endlich merkt und die Aktie steigt. No Way.... Der größte Fehler: Zu glauben, man sei klüger als der Markt. Der zweitgrößte: Zu glauben, man sei ein kleiner Warren Buffett. Der drittgrößte: Zu glauben, das KGV sei ein gutes Auswahlkriterium.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bastei Lübbe AG - zurück in eine bessere Zukunft08.01.2019
...das kommende WJ)). Solventis dagegen rechnet, ähnlich wie der Vorstand, mit einem Ebit von etwa 5,8 Mio Euro und daraus resultieren einem EpS von 25 Cent (was dann einem KGV aktuell von etwa 6,4 entsprechen würde (und selbst nach dem Kursrutsch zuletzt wäre das ein im Vergleich zu anderen Unternehmen sehr niedriges KGV). Nimmt man die Kursziele liegen diese bei 2,00 Euro (DZ Bank), 2,30 Euro (Warburg) und gleich 5,50 Euro (Solventis). Ich habe ja schon darauf hingewiesen, dass ich Kurse... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Xiaomi "Das Apple aus China"08.01.2019
...Zahlen bin ich mir nicht ganz sicher auf welcher Basis du diese berechnet hast. Meines Erachtens nach müsste beim aktuellen Kurs das KGV bei 13 liegen. Aber bei den Chinesen weiß man mit den Zahlen ja nie ganz so genau was wie gerechnet worden ist ;-) Außerdem gab es bei Samsung ja auch gerade die Gewinnwarnung und somit wird sich dort das KGV auch verändern. Kurs Gewinn Verhältnis war bei Samsung und Apple auch schon deutlich schlechter. Als sie am Anfang waren. Und da sehe ich Xiaomi.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Valueanlegers Nebenwerte (and more)06.01.2019
.../ KGV / Dividendenrendite / Link zur Ariva-Seite. Ich habe eine Filterfunktion eingerichtet (KGV, Dividendenrendite und Ausschüttungsquote). Die Spalte Leitartikel soll (in Zukunft) Beiträge oder Foren enthalten, in denen der Investmentcase bereits beschrieben ist (z.B. intelligentinvestieren). Ich denke, dass auch für gestandene Nebenwertinvestoren die ein oder andere interessante Aktie aus den höheren Börsenligen dabei sein könnte. Diese Bewertung allerdings nur auf Basis von KGV und... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Fundamentalchart-Analyse: Wirecard fair bewertet10.02.2019
...ein KGV von 28,6 an (das mittlere KGV der letzten 13 Jahre), so wäre eine Kursentwicklung von 67,3% ableitbar, dies entspricht einem jährlichen Kursgewinn von 31,3%. Setzt man ein entsprechend höheres KGV von 34,3 an, so ergäben sich sogar jährliche Kursgewinne von 44,8% (siehe Chart unten). Bei einem KGV von 17 in 2020 wäre der Kurs im Dezember 2020 in etwa auf dem Level von heute. Als Timing-Instrument eignet sich die beschriebene Methode nicht. So kann es aufgrund von Nachrichten... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Let´s talk about fundamentals!09.09.2002
...wird. In diesem Zusammenhang sollte man das KGV der Anleihen mit dem KGV des Dow vergleichen. Die 10-jährigen US Staatsanleihen haben derzeit ein KGV von 27,5, während der Dow ein KGV (2002) von 17,86 ausweist. Die untere Graphik zeigt die KGVs der 30 Dow Werte.

Vergleicht man nun das KGV der 10-jährigen US Staatsanleihen mit dem KGV des Dow, kommt man auf den Trichter, dass der Dow um 55... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Die 3 von der Tankstelle (Total Fina, Royal Dutch + Eni)16.02.2003
...mal die KGV`s und Dividendenrenditen einiger ölwerte zusammengestellt und mit den historischen Bandbreiten (Höchst- und Tiefstwerte von 1990 bis 2002) verglichen. BP Amoco Kurs=35,0; KGV(03)=14,84; KGV(Höchst)=20; KGV(Tiefst)=15; DivRend=4,16%; DivRend(Höchst)=2,2%; DivRend(Tiefstkurs)=3,0% Royal Dutch Kurs=36,34; KGV(03)=11,89; KGV(Höchst)=20,0; KGV(Tiefst)=15,0; DivRend=4,73%; DivRend(Höchst)=2,3%; DivRend(Tiefstkurs)=3,1% ENI Kurs=13,65; KGV(03)=10,92; KGV(Höchst)=12,0;... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM29.01.2003
...Quelle, KGV 7,45 Rendite 4,74% TUI KGV 7.88 Rendite 6,11 DaimlerChrysler KGV 6,25 Rendite 7,62 knapp daneben in lediglich einem Deiner beiden Zielvorstellungen: VW KGV 5,28 Rendite 3.79 Lufthansa KGV 8,16 Rendite 4.9 MAN KGV 9.57 Rendite 4.48 Ich bin sicher, es werden jeden Tag mehr DAX- Werte hinzukommen, die Deinen letztgenannten Kriterien entsprechen, falls Du an der Vorstellung eines DOW- Gold- Verhältnisses nicht festhalten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aurora Cannabis einfach TOP !!!28.01.2019
...zu verfolgen, schaut auf das KGV. Doch einige hier fliegen Sie mit dieser Strategie voll auf die Nase! Einfach "billige", "unterbewertete" Aktien mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) kaufen und abwarten, bis auch der "dumme Markt" das endlich merkt und die Aktie steigt. No Way.... Der größte Fehler: Zu glauben, man sei klüger als der Markt. Der zweitgrößte: Zu glauben, man sei ein kleiner Warren Buffett. Der drittgrößte: Zu glauben, das KGV sei ein gutes Auswahlkriterium.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Fundamentalchart-Analyse: Wirecard fair bewertet10.02.2019
...ein KGV von 28,6 an (das mittlere KGV der letzten 13 Jahre), so wäre eine Kursentwicklung von 67,3% ableitbar, dies entspricht einem jährlichen Kursgewinn von 31,3%. Setzt man ein entsprechend höheres KGV von 34,3 an, so ergäben sich sogar jährliche Kursgewinne von 44,8% (siehe Chart unten). Bei einem KGV von 17 in 2020 wäre der Kurs im Dezember 2020 in etwa auf dem Level von heute. Als Timing-Instrument eignet sich die beschriebene Methode nicht. So kann es aufgrund von Nachrichten... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Let´s talk about fundamentals!09.09.2002
...wird. In diesem Zusammenhang sollte man das KGV der Anleihen mit dem KGV des Dow vergleichen. Die 10-jährigen US Staatsanleihen haben derzeit ein KGV von 27,5, während der Dow ein KGV (2002) von 17,86 ausweist. Die untere Graphik zeigt die KGVs der 30 Dow Werte.

Vergleicht man nun das KGV der 10-jährigen US Staatsanleihen mit dem KGV des Dow, kommt man auf den Trichter, dass der Dow um 55... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Die 3 von der Tankstelle (Total Fina, Royal Dutch + Eni)16.02.2003
...mal die KGV`s und Dividendenrenditen einiger ölwerte zusammengestellt und mit den historischen Bandbreiten (Höchst- und Tiefstwerte von 1990 bis 2002) verglichen. BP Amoco Kurs=35,0; KGV(03)=14,84; KGV(Höchst)=20; KGV(Tiefst)=15; DivRend=4,16%; DivRend(Höchst)=2,2%; DivRend(Tiefstkurs)=3,0% Royal Dutch Kurs=36,34; KGV(03)=11,89; KGV(Höchst)=20,0; KGV(Tiefst)=15,0; DivRend=4,73%; DivRend(Höchst)=2,3%; DivRend(Tiefstkurs)=3,1% ENI Kurs=13,65; KGV(03)=10,92; KGV(Höchst)=12,0;... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM29.01.2003
...Quelle, KGV 7,45 Rendite 4,74% TUI KGV 7.88 Rendite 6,11 DaimlerChrysler KGV 6,25 Rendite 7,62 knapp daneben in lediglich einem Deiner beiden Zielvorstellungen: VW KGV 5,28 Rendite 3.79 Lufthansa KGV 8,16 Rendite 4.9 MAN KGV 9.57 Rendite 4.48 Ich bin sicher, es werden jeden Tag mehr DAX- Werte hinzukommen, die Deinen letztgenannten Kriterien entsprechen, falls Du an der Vorstellung eines DOW- Gold- Verhältnisses nicht festhalten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aurora Cannabis einfach TOP !!!28.01.2019
...zu verfolgen, schaut auf das KGV. Doch einige hier fliegen Sie mit dieser Strategie voll auf die Nase! Einfach "billige", "unterbewertete" Aktien mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) kaufen und abwarten, bis auch der "dumme Markt" das endlich merkt und die Aktie steigt. No Way.... Der größte Fehler: Zu glauben, man sei klüger als der Markt. Der zweitgrößte: Zu glauben, man sei ein kleiner Warren Buffett. Der drittgrößte: Zu glauben, das KGV sei ein gutes Auswahlkriterium.... [mehr]
(
1
Empfehlung)

Mehr zum Thema Unternehmenskennzahlen

Suche nach weiteren Themen