DAX+1,16 % EUR/USD+0,30 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,64 %
Thema: Klimaabkommen

Nachrichten zu "Klimaabkommen"

15.12.2017
Nordex´ schlimmes Jahr 2017: Die 3 Dinge, die Investoren wissen müssen
...auch auf einem weiteren wichtigen Markt: Noch zum 30.09. meldete Nordex für Nordamerika eine Steigerung der installierten Leistung um über 300 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Aber der angekündigte Ausstieg der USA aus dem globalen Klimaabkommen von Paris in Verbindung mit der aktuell diskutierten Streichung von Steuererleichterungen sowie weiteren Querschüssen aus dem Weißen Haus lassen dunkle Wolken aufziehen. 2018 wird es nicht besser … Das war also eine ganze Reihe von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP12.12.2017
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
...Macron rief die Welt eindringlich dazu auf, sich mehr anzustrengen: "Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren", warnte er vor Vertretern von fast 130 Ländern. Macron wollte mit dem "One Planet Summit" die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens voranbringen, das genau zwei Jahre zuvor beschlossen worden war. Anders als bei klassischen UN-Klimaverhandlungen standen Unternehmen und Investoren im Fokus, die stärker auf den Klimaschutz achten sollen. "Es geht um alle Investitionen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brad Smith, Präsident von Microsoft12.12.2017
AI for Earth kann die Welt verändern
...weltweit in die Hände von Personen und Organisationen zu bringen, die im Bereich des Umweltschutzes tätig sind. Die Nachricht erschien zuerst auf Microsofts Blog On the Issues. Der vollständige Text folgt: Nach zwei Jahren Pariser Klimaabkommen treffen Regierungen der Welt und Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft in Paris zusammen, um über eine der wichtigsten Fragen und Gelegenheiten unserer Zeit zu sprechen: den Klimawandel. Ich bin erfreut darüber, bei diesen Meetings die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Kerry12.12.2017
Amerikaner können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump
...als 100 teilnehmenden Länder fuhren am Nachmittag mit einem Boot zum Veranstaltungsort auf einer Seine-Insel. Das Treffen am zweiten Jahrestag des Pariser Klimaabkommens war auch als Signal gedacht, dass die Welt trotz Trumps Kurs beim Klimaschutz vorankommt - der US-Präsident hatte im Sommer den Ausstieg aus dem Klimaabkommen angekündigt. Im Fokus des "One Planet Summit" mit rund 4000 Teilnehmern stand die Frage, wie Unternehmen und Investoren beim Klimaschutz an Bord geholt werden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brad Smith, Präsident von Microsoft12.12.2017
AI for Earth kann die Welt verändern
...Hände von Personen und Organisationen zu bringen, die im Bereich des Umweltschutzes tätig sind. Die Nachricht erschien zuerst auf Microsofts Blog On the Issues. Der vollständige Text folgt: Nach zwei Jahren Pariser Klimaabkommen treffen Regierungen der Welt und Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft in Paris zusammen, um über eine der wichtigsten Fragen und Gelegenheiten unserer Zeit zu sprechen: den Klimawandel. Ich bin erfreut darüber, bei diesen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigen die USA aus Klimaabkommen aus?01.06.2017
Tesla-Gründer Elon Musk stellt Donald Trump vor die Wahl
...gerechnet, dass Donald Trump am Abend (21 Uhr) seine Entscheidung zum Pariser Klimaabkommen bekannt gibt. Die mögliche Aufkündigung hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Unternehmer aus den USA stellen sich derweil gegen Trump. Gestern teilte Elon Musk via Twitter mit, dass er Donald Trump nicht länger als Berater zur Verfügung stehen wird, wenn dieser die Mitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen aufkündigt ("FAZ"). Die Botschaft lautete: "I'm out of Trumps council if Paris... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Klimaabkommen15.01.2017
Französischer Ex-Premier Valls warnt Trump
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Präsidentschaftskandidat und Ex-Premier Manuel Valls hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gewarnt, das Pariser Klimaabkommen in Frage zu stellen. Sonst sei eine europäische Energiesteuer auf US-Einfuhren nötig, forderte der 54-Jährige am Sonntag. Er diskutierte bei einer TV-Debatte mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaabkommen10.06.2017
Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir sollten unsere eigenen Abkommen mit US-Bundesstaaten treffen", schlägt Özdemir in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" vor: "Solch ein Klimaschutzpaket sollte den höchstmöglichen Grad an Verbindlichkeit haben." Heftige Vorwürfe richtet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.10.2016
UNO-Staatengemeinschaft beschließt globales Klimaabkommen für die Luftfahrt / BDL plädiert für zügige Umsetzung
...hat die UNO-Staatengemeinschaft im Rahmen der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO in Montreal einem globalen Klimaabkommen für den Luftverkehr zugestimmt. Der Luftverkehr ist damit der erste und bislang einzige Industriesektor weltweit mit einem eigenen Klimaabkommen. Die UN-Luftfahrtorganisation ICAO unterstreicht damit die Bedeutung des Pariser Klimaabkommens auch für den Luftverkehr. Mit dem Offsetting-System CORSIA (Carbon Offsetting and Reduction Scheme for International Aviation)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2017
Theresa May enttäuscht über Trumps Rückzug aus Klimaabkommen
...geplanten Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen reagiert. In einem Telefongespräch mit US-Präsident Donald Trump am Donnerstagabend habe die Chefin der Konservativen klargemacht, dass Großbritannien weiter zu den Vereinbarungen des Klimagipfels stehen werde, teilte die britische Regierung mit. Der Chef der Labour-Party, Jeremy Corbyn, sagte derweil zu Trumps Entscheidung: "Aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, ist rücksichtslos und rückschrittlich." Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigen die USA aus Klimaabkommen aus?01.06.2017
Tesla-Gründer Elon Musk stellt Donald Trump vor die Wahl
...gerechnet, dass Donald Trump am Abend (21 Uhr) seine Entscheidung zum Pariser Klimaabkommen bekannt gibt. Die mögliche Aufkündigung hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Unternehmer aus den USA stellen sich derweil gegen Trump. Gestern teilte Elon Musk via Twitter mit, dass er Donald Trump nicht länger als Berater zur Verfügung stehen wird, wenn dieser die Mitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen aufkündigt ("FAZ"). Die Botschaft lautete: "I'm out of Trumps council if Paris... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Klimaabkommen15.01.2017
Französischer Ex-Premier Valls warnt Trump
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Präsidentschaftskandidat und Ex-Premier Manuel Valls hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gewarnt, das Pariser Klimaabkommen in Frage zu stellen. Sonst sei eine europäische Energiesteuer auf US-Einfuhren nötig, forderte der 54-Jährige am Sonntag. Er diskutierte bei einer TV-Debatte mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaabkommen10.06.2017
Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir sollten unsere eigenen Abkommen mit US-Bundesstaaten treffen", schlägt Özdemir in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" vor: "Solch ein Klimaschutzpaket sollte den höchstmöglichen Grad an Verbindlichkeit haben." Heftige Vorwürfe richtet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.10.2016
UNO-Staatengemeinschaft beschließt globales Klimaabkommen für die Luftfahrt / BDL plädiert für zügige Umsetzung
...hat die UNO-Staatengemeinschaft im Rahmen der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO in Montreal einem globalen Klimaabkommen für den Luftverkehr zugestimmt. Der Luftverkehr ist damit der erste und bislang einzige Industriesektor weltweit mit einem eigenen Klimaabkommen. Die UN-Luftfahrtorganisation ICAO unterstreicht damit die Bedeutung des Pariser Klimaabkommens auch für den Luftverkehr. Mit dem Offsetting-System CORSIA (Carbon Offsetting and Reduction Scheme for International Aviation)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2017
Theresa May enttäuscht über Trumps Rückzug aus Klimaabkommen
...geplanten Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen reagiert. In einem Telefongespräch mit US-Präsident Donald Trump am Donnerstagabend habe die Chefin der Konservativen klargemacht, dass Großbritannien weiter zu den Vereinbarungen des Klimagipfels stehen werde, teilte die britische Regierung mit. Der Chef der Labour-Party, Jeremy Corbyn, sagte derweil zu Trumps Entscheidung: "Aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, ist rücksichtslos und rückschrittlich." Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Klimaabkommen"

Merkel: Klimawandel ist 'Schicksalsfrage' für die Menschheit15.11.2017
...vom Autor dpa-AFX

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Klimawandel als "Schicksalsfrage" für die Menschheit bezeichnet. Mit den bisher beschlossenen Maßnahmen könnten die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht erreicht werden, sagte Merkel am Mittwoch in …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Merkel: Klimawandel ist 'Schicksalsfrage' für die Menschheit [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen wir vor einem Scheideweg? Demokratie und Menschenrechte oder Rassismus, Hetze, Hass und Unter13.11.2017
...abgeschlossen ist, dann soll das die Ozonschicht beeinflussen, ja? Auf keinen Fall, Leute!" Mit dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen, die seine Tochter im Gegensatz zu ihm nicht bestreitet, hat Donald Trump nicht nur Staaten, Unternehmen und Wissenschaftler gegen sich, sondern auch das eigene Volk; zwei Drittel der Amerikaner wollten das Klimaabkommen laut Umfragen beibehalten. 11 Mythen zum Klimawandel – Ursachen und Folgen im Check... [mehr]
(
1
Empfehlung)
BGA-Präsident: Reputation der USA hat unter Trump gelitten11.11.2017
Trump verfolgt eine ganz primitive strategie, alle Auflagen und Hemmnisse die der alten US-Industrie zum Nachteil sind, werden beseitigt. Klimaabkommen gekündigt, damit die US-Industrie die Umwelt weiter ungehemmt verseuchen kann. Andererseits werden überall Spannungen und Konflikte forciert, damit die US-Waffenproduzenten mehr verkaufen können. Die Politiker... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Paris-Abkommen09.11.2017
http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/5267055 /Pari… Pariser Klimaabkommen ist nicht die Lösung 10.08.17 "...Selbst wenn jedes Land die versprochenen Einschnitte vornimmt, würden die CO2-Emissionen bis 2030 nur um 56 Milliarden Tonnen sinken. Die UN-Zahlen zeigen, dass das Pariser Abkommen selbst bei einem implausibel optimistischen Best-Case-Szenario 99 Prozent des Klimaproblems ungelöst ließe..." "...Zudem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???08.11.2017
...war bis vor kurzem nicht bekannt das ein Pariser Klimaabkommen keinerlei rechtliche Konsequenzen für die Vertragspartner nach sich ziehen würde falls die Vorgaben nicht erfüllt werden. Diese Erkenntnis verdanken wir Doni der auch dies zum Ausdruck brachte. So manches wird bei uns ebenfalls nicht publiziert. So zum Beispiel erfährt man bei uns nicht, dass China und Indien, die beiden größten "Klimasünder", im "Pariser Klimaabkommen" das Recht eingeräumt bekamen noch bis zum Jahr 2030... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
SUNTECH POWER --- bestens positioniert29.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power--Aus die Maus??11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power - kaufen heißt in die Zukunft investieren?11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power im vierten Quartal weiter mit Verlusten11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arise Technologies - die billigste Solaraktie der WELT!!!!!!30.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SUNTECH POWER --- bestens positioniert29.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power--Aus die Maus??11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power - kaufen heißt in die Zukunft investieren?11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power im vierten Quartal weiter mit Verlusten11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arise Technologies - die billigste Solaraktie der WELT!!!!!!30.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Klimawandel

Suche nach weiteren Themen