DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Klimaabkommen

Nachrichten zu "Klimaabkommen"

GESAMT-ROUNDUP23.06.2017
Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU
...sie am Donnerstag die gemeinsame Verteidigungspolitik voran und billigten die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland. Zudem stellten sich die 28 Länder demonstrativ hinter das von US-Präsident Donald Trump aufgekündigte Pariser Klimaabkommen. "Es war ein Rat der Zuversicht und auch ein Rat der Tatkraft", zog Merkel am Ende bei einer Pressekonferenz mit Macron Bilanz. DEMONSTRATION DER EINIGKEIT Einigkeit demonstrierten die 27 bleibenden EU-Länder auch gegenüber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Presseeinladung der internationalen Stiftungsplattform F2023.06.2017
4. Juli 2017, Hamburger Rathaus - PK und Event
...(ots) - - Querverweis: Die Pressemitteilung liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - Sehr geehrte Damen und Herren, trotz der Ankündigung der USA, aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, haben Staats- und Regierungschefs mit beeindruckender Entschlossenheit bestätigt, an den Klimazielen der Weltgemeinschaft festzuhalten. Der G20-Gipfel Hamburg ist ein wichtiger Schritt, diese Ziele auch umzusetzen. Noch reichen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP19.06.2017
Merkel will Trump beim G20-Gipfel nicht isolieren
...sei ein solcher Gipfel eine Chance, gemeinsame Interessen zu finden, sagte sie am Montag bei einem G20-Vorbereitungstreffen in der Hafenstadt. Scharfe Kritik übte sie erneut am Ausstieg von US-Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen. Sie sprach von einem "herben Rückschlags", will Trump in Hamburg aber nicht isolieren. "Trotzdem sind die Vereinigten Staaten von Amerika ein sehr wichtiger Teil von G20 und werden auch von der deutschen Bundesregierung herzlich willkommen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.06.2017
Merkel will Trump bei G20-Gipfel nicht isolieren
HAMBURG (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will US-Präsident Donald Trump beim G20-Gipfel in Hamburg nicht isolieren. Bei einem Vorbereitungstreffen nannte sie am Montag die Kündigung des Pariser Klimaabkommens durch Trump zwar einen "herben Rückschlag". "Trotzdem sind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIE IM FOKUS19.06.2017
SMA Solar steigt mit dem Markt - Oft Spielball der Leerverkäufer
...in der Branche von SMA Solar derzeit besonders groß. So kämpft der Hersteller von Wechselrichtern angesichts der Konkurrenz aus Asien seit einiger Zeit mit erheblichem Preisdruck. Hinzu kommt der Rückzug der USA aus dem historischen Klimaabkommen von Paris. Da die Vereinigten Staaten nach China der weltweit zweitgrößte Produzent von Treibhausgasen sind, ist dies ein massiver Schlag gegen das internationale Regelwerk. Damit steht die Sorge im Raum, dass dem stark in der Umwelttechnologie... [mehr]
(
1
Bewertung)
Steigen die USA aus Klimaabkommen aus?01.06.2017
Tesla-Gründer Elon Musk stellt Donald Trump vor die Wahl
...gerechnet, dass Donald Trump am Abend (21 Uhr) seine Entscheidung zum Pariser Klimaabkommen bekannt gibt. Die mögliche Aufkündigung hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Unternehmer aus den USA stellen sich derweil gegen Trump. Gestern teilte Elon Musk via Twitter mit, dass er Donald Trump nicht länger als Berater zur Verfügung stehen wird, wenn dieser die Mitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen aufkündigt ("FAZ"). Die Botschaft lautete: "I'm out of Trumps council if Paris... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Klimaabkommen15.01.2017
Französischer Ex-Premier Valls warnt Trump
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Präsidentschaftskandidat und Ex-Premier Manuel Valls hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gewarnt, das Pariser Klimaabkommen in Frage zu stellen. Sonst sei eine europäische Energiesteuer auf US-Einfuhren nötig, forderte der 54-Jährige am Sonntag. Er diskutierte bei einer TV-Debatte mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaabkommen10.06.2017
Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir sollten unsere eigenen Abkommen mit US-Bundesstaaten treffen", schlägt Özdemir in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" vor: "Solch ein Klimaschutzpaket sollte den höchstmöglichen Grad an Verbindlichkeit haben." Heftige Vorwürfe richtet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.10.2016
UNO-Staatengemeinschaft beschließt globales Klimaabkommen für die Luftfahrt / BDL plädiert für zügige Umsetzung
...hat die UNO-Staatengemeinschaft im Rahmen der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO in Montreal einem globalen Klimaabkommen für den Luftverkehr zugestimmt. Der Luftverkehr ist damit der erste und bislang einzige Industriesektor weltweit mit einem eigenen Klimaabkommen. Die UN-Luftfahrtorganisation ICAO unterstreicht damit die Bedeutung des Pariser Klimaabkommens auch für den Luftverkehr. Mit dem Offsetting-System CORSIA (Carbon Offsetting and Reduction Scheme for International Aviation)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2017
Theresa May enttäuscht über Trumps Rückzug aus Klimaabkommen
...geplanten Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen reagiert. In einem Telefongespräch mit US-Präsident Donald Trump am Donnerstagabend habe die Chefin der Konservativen klargemacht, dass Großbritannien weiter zu den Vereinbarungen des Klimagipfels stehen werde, teilte die britische Regierung mit. Der Chef der Labour-Party, Jeremy Corbyn, sagte derweil zu Trumps Entscheidung: "Aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, ist rücksichtslos und rückschrittlich." Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigen die USA aus Klimaabkommen aus?01.06.2017
Tesla-Gründer Elon Musk stellt Donald Trump vor die Wahl
...gerechnet, dass Donald Trump am Abend (21 Uhr) seine Entscheidung zum Pariser Klimaabkommen bekannt gibt. Die mögliche Aufkündigung hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Unternehmer aus den USA stellen sich derweil gegen Trump. Gestern teilte Elon Musk via Twitter mit, dass er Donald Trump nicht länger als Berater zur Verfügung stehen wird, wenn dieser die Mitgliedschaft der USA im Pariser Klimaabkommen aufkündigt ("FAZ"). Die Botschaft lautete: "I'm out of Trumps council if Paris... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Klimaabkommen15.01.2017
Französischer Ex-Premier Valls warnt Trump
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Präsidentschaftskandidat und Ex-Premier Manuel Valls hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gewarnt, das Pariser Klimaabkommen in Frage zu stellen. Sonst sei eine europäische Energiesteuer auf US-Einfuhren nötig, forderte der 54-Jährige am Sonntag. Er diskutierte bei einer TV-Debatte mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaabkommen10.06.2017
Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir sollten unsere eigenen Abkommen mit US-Bundesstaaten treffen", schlägt Özdemir in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" vor: "Solch ein Klimaschutzpaket sollte den höchstmöglichen Grad an Verbindlichkeit haben." Heftige Vorwürfe richtet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.10.2016
UNO-Staatengemeinschaft beschließt globales Klimaabkommen für die Luftfahrt / BDL plädiert für zügige Umsetzung
...hat die UNO-Staatengemeinschaft im Rahmen der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO in Montreal einem globalen Klimaabkommen für den Luftverkehr zugestimmt. Der Luftverkehr ist damit der erste und bislang einzige Industriesektor weltweit mit einem eigenen Klimaabkommen. Die UN-Luftfahrtorganisation ICAO unterstreicht damit die Bedeutung des Pariser Klimaabkommens auch für den Luftverkehr. Mit dem Offsetting-System CORSIA (Carbon Offsetting and Reduction Scheme for International Aviation)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2017
Theresa May enttäuscht über Trumps Rückzug aus Klimaabkommen
...geplanten Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen reagiert. In einem Telefongespräch mit US-Präsident Donald Trump am Donnerstagabend habe die Chefin der Konservativen klargemacht, dass Großbritannien weiter zu den Vereinbarungen des Klimagipfels stehen werde, teilte die britische Regierung mit. Der Chef der Labour-Party, Jeremy Corbyn, sagte derweil zu Trumps Entscheidung: "Aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, ist rücksichtslos und rückschrittlich." Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Klimaabkommen"

Paris-Abkommen06.06.2017
Warum Trump das verlogene Klimaabkommen aufkündigte http://www.pi-news.net/warum-trump-das-verlogene-klimaa bkomm… https://deutscherarbeitgeberverband.de/energiefrage/201 7/201… Bjorn Lomborg dazu http://www.lomborg.com/press-release-research-reveals-n eglig… Video: The Paris Climate Agreement Won't Change the Climate https://www.youtube.com/watch?v=47bNzLj5E_Q Video: Bjorn Lomborg explains why Paris Climate Treaty doesn't solve Global Warming... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Die Agenda 203006.06.2017
...400 freiwillige Zusagen gab es zu Beginn von Staaten, die Weltmeere zu schützen." Jetzt seien es schon fast 750 Zusagen, sagt der stellvertretende UN-Generalsekretär Wu Hongbo. Dass die Amerikaner fünf Tage vor Beginn dieser Konferenz das Klimaabkommen aufkündigten, sei ein Schlag ins Gesicht der Welt, meint Konferenzpräsidentin Isabella Lövin, [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick05.06.2017
...zu haben. Weitere Kürzungen würden zu sehr ins eigene Fleisch schneiden und die Amis könnten noch mehr aufdrehen als bisher. Von gut 300 auf nun über 700 Rigs in nur gut einem Jahr. Mit dem letzten OPEC Beschluss und der Aufkündigung des Klimaabkommens kommt weitere Planungssicherheit dazu, da geht es wohl bald über 1000 und eine tägliche Fördermenge von 10 Mio Barrels im Amiland ist nicht mehr allzuweit entfernt. Wollen Russen und Saudis, die geringfügig darüber liegen weiter kürzen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ein Schwindel, der verjährt.02.06.2017
https://www.nzz.ch/international/umweltpolitik-der-usa- trump… Trump kündigt Pariser Klimaabkommen auf 01.06.2017 "...Trump behauptete an seiner Pressekonferenz, das Pariser Abkommen sei für die USA extrem schlecht, da es das Land und seine Bevölkerung bestrafe, während andere grosse Verschmutzer – wie etwa China oder Indien – ihre Verschmutzungsquoten erhöhen und ihren Kohlesektor sogar ausbauen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)02.06.2017
...ein neues Abkommen - Europa lehnt ab. ... http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/donald-trump-v erkue… Da braucht es keinen neuen Deal, die USA können sich einfach außerhalb des Klimaabkommens Mühe geben, so wie man dann auch Staaten, welche trotz einiger Bemühungen die hohen Ziele des Klimaabkommen verfehlen, nicht gerade bestrafen muss. Die durchaus berechtigte Hoffnung ist, dass die meisten Staaten kapieren, dass ihnen Umweltschutz selbst viel nutzt - Elektroautos und Ökoenergie sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SUNTECH POWER --- bestens positioniert29.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck03.09.2016
.. 03.09.2016 07:48:37 China und USA geben grünes Licht für Umsetzung des Klimaabkommens . Peking (awp/sda/dpa/reu) - Chinas Parlament hat das Pariser Klimaabkommen angenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stimmte der Ständige Ausschuss des Volkskongresses am Samstag in Peking für die Annahme der historischen Vereinbarung im Kampf gegen die Erderwärmung.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power--Aus die Maus??11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power - kaufen heißt in die Zukunft investieren?11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power im vierten Quartal weiter mit Verlusten11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SUNTECH POWER --- bestens positioniert29.09.2009
...nach dem UNO-Gipfel von vergangener Woche die Einführung einer nationalen Kohlenstoffsteuer bis 2013 gefordert, und das Klimaabkommen von Kopenhagen strebt die Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft an. In diesem Umfeld dürften umweltfreundliche Technologien weiter von einer starken politischen Unterstützung und von hohen Erwartungen profitieren. Klimaabkommen von Kopenhagen könnte nachhaltige Anlagen beflügeln «Kommt in Kopenhagen ein Abkommen zustande, würde gewissermaßen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck03.09.2016
.. 03.09.2016 07:48:37 China und USA geben grünes Licht für Umsetzung des Klimaabkommens . Peking (awp/sda/dpa/reu) - Chinas Parlament hat das Pariser Klimaabkommen angenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stimmte der Ständige Ausschuss des Volkskongresses am Samstag in Peking für die Annahme der historischen Vereinbarung im Kampf gegen die Erderwärmung.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power--Aus die Maus??11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power - kaufen heißt in die Zukunft investieren?11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ballard Power im vierten Quartal weiter mit Verlusten11.03.2005
...Hollywood-Star sagte einen Gegenbesuch in München im nächsten Jahr zu. "Ich liebe Bayern und ich liebe München" Das bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördernDas bereits bestehende Umweltschutzabkommen werde zu einem Klimaabkommen erweitert, um vor allem die Wasserstofftechnologie zu fördern [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Klimawandel

Suche nach weiteren Themen