DAX-0,13 % EUR/USD-0,30 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,36 %
Thema: Klimaschutz
Studie: Kohlendioxid als Treibstoff für Autos extrem klimaschädlich

Die Umweltstiftung WWF warnt davor, das Klimagas Kohlendioxid aus Kohlekraftwerken einzufangen und es als Grundstoff für neue Treibstoffe in Pkw oder Lkw zu nutzen. Das Capture and Utilization (CCU) genannte …

Hamburg: Hamburger Bürgermeister will SPD grüner machen

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will seine Partei grüner machen. Als Konsequenz aus den schlechten Umfragewerten empfehle er für die SPD, "dass wir unsere Ziele zum Klimaschutz stärker …

Nachrichten zu "Klimaschutz"

Hamburg14.11.2018
Hamburger Bürgermeister will SPD grüner machen
Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will seine Partei grüner machen. Als Konsequenz aus den schlechten Umfragewerten empfehle er für die SPD, "dass wir unsere Ziele zum Klimaschutz stärker herausstellen müssen, zum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bericht14.11.2018
G20-Staaten hängen beim Klimaschutz hinterher
...den Klimaschutz. Kohlestrom und Verkehr seien die größten Problembereiche, heißt es im diesjährigen "Brown to Green"-Bericht von Climate Transparency. Die G20-Staaten seien zusammen für rund vier Fünftel der weltweiten Treibhausgase verantwortlich und bezögen 82 Prozent ihrer Energie aus den fossilen Brennstoffen Kohle, Öl und Gas. Auch an Deutschland gibt es Kritik. Das internationale Netzwerk kritisiert, dass die Klimaziele der G20-Länder nicht ausreichten, um dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.11.2018
Deutschland bleibt beim Klimaschutz im Rückstand
BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland kommt beim Klimaschutz nicht so schnell voran wie geplant. Der vom Bundesumweltministerium vorausgesagte Rückstand auf das Klimaschutz-Ziel 2020 wird nicht kleiner, wie aus dem Entwurf für den Klimaschutzbericht 2018 hervorgeht. Statt wie geplant 40 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 auszustoßen, schafft Deutschland trotz der bisher eingeleiteten zusätzlichen Maßnahmen wohl nur einen Rückgang von 32... [mehr]
(
0
Bewertungen)
"Win/Win am Bau" - Bauen für den Klimaschutz13.11.2018
Gut für Umwelt und Geldbeutel (AUDIO)
Bonn (ots) - - Querverweis: Das Manuskript liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - - Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar - Anmoderationsvorschlag: Spätestens in diesem Jahr haben wir Deutschen es begriffen: Der Klimawandel ist nicht nur eine düstere Zukunftsvision, sondern knallharte Realität. Extrem aufgeheizte Wohnungen, gelbe Rasenflächen und flächendeckende Ernteausfälle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.11.2018
Ehrgeizigere Ziele fürs Energiesparen - EU-Parlament stimmt zu
STRASSBURG (dpa-AFX) - Die EU steckt sich ehrgeizigere Ziele beim Energiesparen, um beim Klimaschutz voranzukommen. Bis 2030 sollen die Energieeffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der Verbrauch insgesamt deutlich gedrückt werden. Entsprechende neue EU-Regeln nahm das Europaparlament am Dienstag mit großer Mehrheit an. Außerdem soll der Anteil der erneuerbaren Energien bis 2030 auf knapp ein Drittel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaschutz17.11.2017
Mehrheit würde höhere Energiekosten für Klimaschutz zahlen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 63 Prozent der Bürger wären bereit, für einen besseren Klimaschutz höhere Energiekosten zu zahlen. 36 Prozent wollen keine höheren Zahlungen für den Klimaschutz in Kauf nehmen, so das Ergebnis einer Infratest-Umfrage im Auftrag des ARD-Morgenmagazins. Eine mehrheitliche Bereitschaft, für den Klimaschutz höhere Energiekosten zu zahlen, findet sich nicht nur bei den... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Klimaschutz16.08.2018
Grüne wollen Klimaschutz ins Grundgesetz schreiben
...wollen Klimaschutz in die deutsche Verfassung aufnehmen. "Wir wollen den Klimaschutz im Grundgesetz verankern", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der "taz" (Freitagsausgabe). Der Kampf gegen den Klimawandel sei eine große, wenn nicht die größte Aufgabe der Menschheit. "Ein solches Jahrhundertthema muss das staatliche Handeln prägen. Es gehört in die Verfassung." Die Bundesregierung habe sich 2015 im Pariser Abkommen völkerrechtlich dazu verpflichtet, Klimaschutzziele einzuhalten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Worst Case Szenario beim Klimaschutz?25.11.2016
Trump rudert beim Klimawandel zurück - Doch was, wenn die USA doch aus Klimaschutz aussteigen?
...Frühren Aussagen zum Klimawandel? Seien eher als Scherz zu verstehen, so Trump in einem Interview mit der „New York Times“. Hieß es zuvor, der Präsident Trump wolle aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen und bestehende Regelungen zum Klimaschutz streichen. Hört man ihn nun sagen, dass es eine „gewisse Verbindung“ zwischen menschlichen Aktivitäten und der Erderwärmung gebe. „Es kommt darauf an, wieviel“, so Trump nach Twitter-Mitteilungen der NYT-Reporter. Und der proklamierte... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Klimaschutz06.11.2017
Hendricks mahnt Jamaika-Parteien zu mehr Engagement beim Klimaschutz
...FDP und Grüne aufgefordert, in ihren Sondierungen beim Thema Klimaschutz mehr Engagement zu zeigen. "Wenn das so mut- und kraftlos bleibt, wie das in den letzten 14 Tagen ausgesehen hat, dann kann das nichts werden - weder für diese Koalition noch für unser Land", sagte Hendricks am Montag im RBB-Inforadio. Es gebe offenbar "einen Teil der Sondierer, die einfach keine Ahnung haben". Denn "die Chancen, die mit dem Klimaschutz verbunden sind", seien groß. "Je langsamer wir dort voranschreiten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaschutz14.06.2018
Umweltministerin Schulze ermahnt Union beim Klimaschutz
...die Union ermahnt, die Klimaziele der gemeinsamen Bundesregierung ab sofort ernster zu nehmen. "Wir wollen unser Klimaschutz-Etappenziel so schnell wie möglich erreichen - da sind wir uns in der Koalition einig", sagte Schulze der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Ich hoffe, dass wir uns auch dann noch einig sind, wenn es konkret wird", sagte sie. "Zwei konkrete Klimaschutz-Maßnahmen liegen gerade auf dem Tisch: Sonderausschreibungen für erneuerbare Energien und ehrgeizige Grenzwerte... [mehr]
(
1
Bewertung)
Klimaschutz17.11.2017
Mehrheit würde höhere Energiekosten für Klimaschutz zahlen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 63 Prozent der Bürger wären bereit, für einen besseren Klimaschutz höhere Energiekosten zu zahlen. 36 Prozent wollen keine höheren Zahlungen für den Klimaschutz in Kauf nehmen, so das Ergebnis einer Infratest-Umfrage im Auftrag des ARD-Morgenmagazins. Eine mehrheitliche Bereitschaft, für den Klimaschutz höhere Energiekosten zu zahlen, findet sich nicht nur bei den... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Klimaschutz16.08.2018
Grüne wollen Klimaschutz ins Grundgesetz schreiben
...wollen Klimaschutz in die deutsche Verfassung aufnehmen. "Wir wollen den Klimaschutz im Grundgesetz verankern", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der "taz" (Freitagsausgabe). Der Kampf gegen den Klimawandel sei eine große, wenn nicht die größte Aufgabe der Menschheit. "Ein solches Jahrhundertthema muss das staatliche Handeln prägen. Es gehört in die Verfassung." Die Bundesregierung habe sich 2015 im Pariser Abkommen völkerrechtlich dazu verpflichtet, Klimaschutzziele einzuhalten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Worst Case Szenario beim Klimaschutz?25.11.2016
Trump rudert beim Klimawandel zurück - Doch was, wenn die USA doch aus Klimaschutz aussteigen?
...Frühren Aussagen zum Klimawandel? Seien eher als Scherz zu verstehen, so Trump in einem Interview mit der „New York Times“. Hieß es zuvor, der Präsident Trump wolle aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen und bestehende Regelungen zum Klimaschutz streichen. Hört man ihn nun sagen, dass es eine „gewisse Verbindung“ zwischen menschlichen Aktivitäten und der Erderwärmung gebe. „Es kommt darauf an, wieviel“, so Trump nach Twitter-Mitteilungen der NYT-Reporter. Und der proklamierte... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Klimaschutz06.11.2017
Hendricks mahnt Jamaika-Parteien zu mehr Engagement beim Klimaschutz
...FDP und Grüne aufgefordert, in ihren Sondierungen beim Thema Klimaschutz mehr Engagement zu zeigen. "Wenn das so mut- und kraftlos bleibt, wie das in den letzten 14 Tagen ausgesehen hat, dann kann das nichts werden - weder für diese Koalition noch für unser Land", sagte Hendricks am Montag im RBB-Inforadio. Es gebe offenbar "einen Teil der Sondierer, die einfach keine Ahnung haben". Denn "die Chancen, die mit dem Klimaschutz verbunden sind", seien groß. "Je langsamer wir dort voranschreiten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klimaschutz14.06.2018
Umweltministerin Schulze ermahnt Union beim Klimaschutz
...die Union ermahnt, die Klimaziele der gemeinsamen Bundesregierung ab sofort ernster zu nehmen. "Wir wollen unser Klimaschutz-Etappenziel so schnell wie möglich erreichen - da sind wir uns in der Koalition einig", sagte Schulze der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Ich hoffe, dass wir uns auch dann noch einig sind, wenn es konkret wird", sagte sie. "Zwei konkrete Klimaschutz-Maßnahmen liegen gerade auf dem Tisch: Sonderausschreibungen für erneuerbare Energien und ehrgeizige Grenzwerte... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Klimaschutz"

CO2 - Anlageidee30.10.2018
gesehen: "CO2-Zertifikate Deutschlands teures Versagen im Klimaschutz Hans-Jochen Luhmann im Gespräch mit Ute Welty Deutschlands Versäumnisse im Klimaschutz werden richtig teuer: Experten rechnen bis 2020 mit bis zu zwei Milliarden Euro für CO2-Zertifikate. Dabei muss das Problem seit 2016 im Umweltministerium bekannt gewesen sein, sagt der Experte Hans-Jochen Luhmann. Ute Welty: Die Versäumnisse im Klimaschutz bedeuten nicht nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Crashkurs Climate Science fuer AfD Anhaenger und Kritiker08.10.2018
...man nicht die Welt durch deutschen Klimaschutz rettet, nur weil eine Frau Merkel ihre Traumtänzerei mit ihrer Richtlinienkompetenz quasi gewaltsam unters Volk verstreut. Dass neben den etablierten Abnickern im Bundestag auch noch echte Politiker vorhanden sind, zeigt der AFD Antrag auf Beendigung der deutschen Weltrettung durch deutschen Klimaschutz. Deutscher Bundestag Drucksache 19/2998 19. Wahlperiode 27.06.2018 Aufgabe der Energie- und Klimaschutz-Zwischenziele 2030 des Energiekonzeptes... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Klimaschutz: Grüne wollen Klimaschutz im Grundgesetz verankern25.09.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "klimaschutz-gruene-klimaschut z-grundgesetz-verankern" >Klimaschutz: Grüne wollen Klimaschutz im Grundgesetz verankern" vom Autor Redaktion dts

Die Grünen wollen internationale Klimaschutz-Abkommen im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Greenpeace-Aktivisten demonstrieren vor VW-Hauptversammlung für mehr Klimaschutz Berechnung zei03.05.2018
(
0
Empfehlungen)
CO2 - Anlageidee09.04.2018
...gebildet hat. Zurückhaltung bei Innovationen in den letzten Jahren Fecke: Wie teuer müssten denn die Zertifikate eigentlich sein, damit der Sektor, also dieses Handelssystem, seinen Beitrag zum Klimaschutz überhaupt leisten kann? Leinen: Es müsste so hoch sein, dass Investitionen in Klimaschutzanlagen günstiger sind, als den CO2-Preis zu bezahlen und nicht zu investieren, und man hat gesehen, dass in den letzten Jahren doch sehr Zurückhaltung geherrscht hat bei Durchbruchtechnologien, bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jenbacher-Aktie: Boom in Sicht27.06.2001
...Redakteurin von "Sonne Wind und Wärme" Kraft-Wärme-Kopplung Vertragsvorschlag der Stromindustrie verfehlt Klimaschutzziel Von Holger Kulick Nach zähem Ringen haben Stromkonzerne und Stadtwerke zu Papier gebracht, wie sie ohne staatlichen Zwang den Ausstoß von Treibhausgasen aus ihren Kraftwerken senken wollen. Der Plan verfehlt das von der Regierung versprochene Klimaschutzziel, doch die Grünen wollen jetzt Frieden mit den Konzernen. © DPA Die Kraftwerkslandschaft soll sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solar News20.12.2000
...eines Ratgebers vor. "Klimaschutz ist einzentrales Anliegen der deutschen Umweltpolitik. Alle Akteure muessenhierzu ihren Beitrag liefern - auch die Bundesregierung stellt sich dieserVerantwortung", betonte Probst zu Beginn der Tagung. Im kuerzlichverabschiedeten Klimaschutzprogramm der Bundesregierung liege einSchwerpunkt in den Gebaeuden, die ueber erhebliche Einsparpotenzialeverfuegen. "Gerade hier koennen Bund, Laender, Staedte und Kommunen nochviel fuer den Klimaschutz tun", bekraeftigte die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bald Handel mit Schadstoff-Emissions-Rechten???28.01.2000
...bestätigt zu haben. War die Konferenz nicht ein weiterer Beleg dafür, dass die Politiker zwar viel über Klimaschutz reden, konkrete nationale Selbstverpflichtungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen aber nicht zu Stande bringen? Wurde in Bonn nicht wieder einmal der Eindruck vermittelt, dass die Klimapolitik unnötig Zeit verliert? Der schleppende Fortschritt beim Klimaschutz ist indes erklärbar. Denn erstens lassen sich Wählerstimmen in den Nationalstaaten nicht mit einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest31.01.2008
...Seite 6 KLIMASCHUTZ: Tschechiens Staatschef Václav Klaus hält die Politik der Europäischen Union für völlig verfehlt "Eine starke Wirtschaft dient der Umwelt" Herr Präsident, was sagen Sie jungen Leuten, die im Zentrum von Prag für mehr Klimaschutz demonstrieren? In der Tschechischen Republik gibt es keine derartigen Demonstrationen. Für uns ist das kein Thema, das die Leute auf die Barrikaden bringt. Aber in ganz Europa schon ... Für mich ist das Wort Klimaschutz ein Unsinn. Herr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CO2 einsparen und AKWs abschalten??07.02.2002
...wird, lautet: Atomausstieg und Klimaschutz seien unvereinbar. Diese Behauptung ist schlicht falsch. International spielt die Atomkraft mit etwa 7 Prozent am Stromverbrauch eine geringe Rolle. Für den weltweiten Klimaschutz ist die Atomenergie daher kaum relevant. Selbst wenn man jede Woche ein neues AKW ans Netz nehmen würde, könnte man das Klimaproblem damit nicht lösen. Ohne Atomausstieg kein Einstieg in die Energiewende Atomausstieg und Klimaschutz stehen für das gleiche Ziel. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jenbacher-Aktie: Boom in Sicht27.06.2001
...Redakteurin von "Sonne Wind und Wärme" Kraft-Wärme-Kopplung Vertragsvorschlag der Stromindustrie verfehlt Klimaschutzziel Von Holger Kulick Nach zähem Ringen haben Stromkonzerne und Stadtwerke zu Papier gebracht, wie sie ohne staatlichen Zwang den Ausstoß von Treibhausgasen aus ihren Kraftwerken senken wollen. Der Plan verfehlt das von der Regierung versprochene Klimaschutzziel, doch die Grünen wollen jetzt Frieden mit den Konzernen. © DPA Die Kraftwerkslandschaft soll sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solar News20.12.2000
...eines Ratgebers vor. "Klimaschutz ist einzentrales Anliegen der deutschen Umweltpolitik. Alle Akteure muessenhierzu ihren Beitrag liefern - auch die Bundesregierung stellt sich dieserVerantwortung", betonte Probst zu Beginn der Tagung. Im kuerzlichverabschiedeten Klimaschutzprogramm der Bundesregierung liege einSchwerpunkt in den Gebaeuden, die ueber erhebliche Einsparpotenzialeverfuegen. "Gerade hier koennen Bund, Laender, Staedte und Kommunen nochviel fuer den Klimaschutz tun", bekraeftigte die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bald Handel mit Schadstoff-Emissions-Rechten???28.01.2000
...bestätigt zu haben. War die Konferenz nicht ein weiterer Beleg dafür, dass die Politiker zwar viel über Klimaschutz reden, konkrete nationale Selbstverpflichtungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen aber nicht zu Stande bringen? Wurde in Bonn nicht wieder einmal der Eindruck vermittelt, dass die Klimapolitik unnötig Zeit verliert? Der schleppende Fortschritt beim Klimaschutz ist indes erklärbar. Denn erstens lassen sich Wählerstimmen in den Nationalstaaten nicht mit einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest31.01.2008
...Seite 6 KLIMASCHUTZ: Tschechiens Staatschef Václav Klaus hält die Politik der Europäischen Union für völlig verfehlt "Eine starke Wirtschaft dient der Umwelt" Herr Präsident, was sagen Sie jungen Leuten, die im Zentrum von Prag für mehr Klimaschutz demonstrieren? In der Tschechischen Republik gibt es keine derartigen Demonstrationen. Für uns ist das kein Thema, das die Leute auf die Barrikaden bringt. Aber in ganz Europa schon ... Für mich ist das Wort Klimaschutz ein Unsinn. Herr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CO2 einsparen und AKWs abschalten??07.02.2002
...wird, lautet: Atomausstieg und Klimaschutz seien unvereinbar. Diese Behauptung ist schlicht falsch. International spielt die Atomkraft mit etwa 7 Prozent am Stromverbrauch eine geringe Rolle. Für den weltweiten Klimaschutz ist die Atomenergie daher kaum relevant. Selbst wenn man jede Woche ein neues AKW ans Netz nehmen würde, könnte man das Klimaproblem damit nicht lösen. Ohne Atomausstieg kein Einstieg in die Energiewende Atomausstieg und Klimaschutz stehen für das gleiche Ziel. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Klimawandel

Suche nach weiteren Themen