DAX+0,21 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %
Thema: Kohleausstieg

Nachrichten zu "Kohleausstieg"

Kohle16.04.2019
Grüne machen Druck beim Kohleausstieg
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen warnen die Bundesregierung davor, den Kohleausstieg zu verzögern, und gehen mit einem eigenen "Zehn-Punkte-Fahrplan" in die Offensive. Die Große Koalition dürfe "jetzt nicht den historischen Fehler begehen", das Ergebnis der von ihr eingesetzten Kohlekommission zu "verschleppen und zu verwässern", sagte Parteichefin Annalena Baerbock dem "Handelsblatt". Fast drei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Baerbock16.04.2019
 Kohlekraftwerke weitgehend entschädigungsfrei stilllegen
BERLIN (dpa-AFX) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock plädiert dafür, beim Kohleausstieg auf Entschädigungen für die Stilllegung von Kohlekraftwerken so weit wie möglich zu verzichten. Sie hat einen Zehn-Punkte-Fahrplan für die Umsetzung des Ausstiegs aus dem Kohlestrom in Deutschland vorgelegt, der dem "Handelsblatt" und der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Neben konkreten Vorschlägen fürs Stillegen von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nahles14.04.2019
 Sind beim Klimaschutz auf gutem Weg, aber nicht schnell genug
BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles fordert mehr Tempo, um beim Klimaschutz in Deutschland voranzukommen - weist aber den Vorwurf zurück, dass das Land bei dem Thema auf der Stelle tritt. Mit dem Kohleausstieg sei "in diesem Jahr schon etwas sehr Wesentliches auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.04.2019
Merkel will Aufschub für Maßnahmenpaket zum Kohleausstieg
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht offensichtlich noch Gesprächsbedarf über ein Maßnahmenpaket für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr, sagte Merkel am Dienstag bei einer Sitzung der Unions-Bundestagsfraktion, sie habe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohle09.04.2019
Linken-Politiker Ernst hält schnelleren Kohleausstieg für machbar
...für Wirtschaft und Energie, Klaus Ernst (Linke), hat von der Bundesregierung einen wesentlich früheren Kohleausstieg gefordert. "Wir könnten die Kohlekraftwerke viel schneller abschalten, als es gegenwärtig vorgesehen ist. 2038 ist deutlich zu spät", sagte Ernst am Rande der Internationalen Energiewende-Konferenz in Berlin dem Fernsehsender Phoenix. Das Ziel eines Kohleausstiegs bis zum Jahr 2030 sei technisch machbar. "Wenn wir das hinkriegen, würden wir unsere CO2-Bilanz deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg12.03.2019
Leag-Chef plant für Zeit nach dem Kohleausstieg
Cottbus (dts Nachrichtenagentur) - Leag-Chef Helmar Rendez bereitet sein Unternehmen auf die Zeit nach einem Kohleausstieg vor. "Wir arbeiten intensiv an einem Unternehmen mit Zukunft und sind keine Abwicklungsgesellschaft", sagte der Chef des Braunkohleunternehmens dem "Handelsblatt". Die Leag AG mit Sitz in Cottbus fördert Braunkohle in Brandenburg und Sachsen und betreibt dort auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg25.02.2019
NRW-SPD sieht RWE beim Kohleausstieg in der Pflicht
...für die betroffenen Regionen und die Mitarbeiter. "Sowohl die Bundesregierung als auch das RWE sind den Menschen gegenüber in der Pflicht, zeitnah Maßnahmen zu ergreifen und zu finanzieren, die sicherzustellen, dass niemand im Zuge des Kohleausstiegs ins Bergfreie fällt", heißt es in einem Positionspapier für den SPD-Landesvorstand, über das die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe) berichtet. Sollte RWE Entschädigungen vom Staat erhalten, müssten diese an eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg26.11.2018
Altmaier strebt einvernehmliche Regelungen an
...Kohleausstieg in Deutschland "einvernehmliche Regelungen" mit den Energiekonzernen an. Ziel müsse es weiter sein, den Ausstieg "im Konsens zu lösen", sagte Altmaier am Montag nach einem Treffen mit den Energieministern der Länder in Berlin. Er wollte sich nicht direkt zu möglichen Entschädigungszahlungen für Energiekonzerne äußern. Die Frage staatlicher Entschädigungszahlungen für Energieunternehmen bei Stilllegungen von Kraftwerken ist in der Debatte über einen Kohleausstieg... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg30.01.2019
FDP-Fraktionsvize gegen 'nationalen Alleingang'
...- FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat das Konzept der Kohlekommission für einen Kohleausstieg in Deutschland scharf kritisiert. "Die Empfehlungen der Kohlekommission sind vor allem eins: teuer", sagte Theurer am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. "Die Fraktion der Freien Demokraten bekennt sich klar zu den Klimaschutzzielen von Paris. Einen planwirtschaftlichen nationalen Alleingang beim Kohleausstieg lehnen wir ab." Die von der Regierung eingesetzte Kommission hatte nach langen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg30.01.2019
Woidke fordert konkrete Umsetzung der Vorschläge
BERLIN/POTSDAM (dpa-AFX) - Vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Kohleausstieg dringen Ministerpräsidenten der Kohle-Länder auf konkrete Ergebnisse. "Kommissionsberichte sind Kommissionsberichte, Regierungshandeln ist Regierungshandeln", sagte Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch im Landtag in Potsdam. Die Ministerpräsidenten der Kohle-Länder hatten von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg12.03.2019
Leag-Chef plant für Zeit nach dem Kohleausstieg
Cottbus (dts Nachrichtenagentur) - Leag-Chef Helmar Rendez bereitet sein Unternehmen auf die Zeit nach einem Kohleausstieg vor. "Wir arbeiten intensiv an einem Unternehmen mit Zukunft und sind keine Abwicklungsgesellschaft", sagte der Chef des Braunkohleunternehmens dem "Handelsblatt". Die Leag AG mit Sitz in Cottbus fördert Braunkohle in Brandenburg und Sachsen und betreibt dort auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg25.02.2019
NRW-SPD sieht RWE beim Kohleausstieg in der Pflicht
...für die betroffenen Regionen und die Mitarbeiter. "Sowohl die Bundesregierung als auch das RWE sind den Menschen gegenüber in der Pflicht, zeitnah Maßnahmen zu ergreifen und zu finanzieren, die sicherzustellen, dass niemand im Zuge des Kohleausstiegs ins Bergfreie fällt", heißt es in einem Positionspapier für den SPD-Landesvorstand, über das die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe) berichtet. Sollte RWE Entschädigungen vom Staat erhalten, müssten diese an eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg26.11.2018
Altmaier strebt einvernehmliche Regelungen an
...Kohleausstieg in Deutschland "einvernehmliche Regelungen" mit den Energiekonzernen an. Ziel müsse es weiter sein, den Ausstieg "im Konsens zu lösen", sagte Altmaier am Montag nach einem Treffen mit den Energieministern der Länder in Berlin. Er wollte sich nicht direkt zu möglichen Entschädigungszahlungen für Energiekonzerne äußern. Die Frage staatlicher Entschädigungszahlungen für Energieunternehmen bei Stilllegungen von Kraftwerken ist in der Debatte über einen Kohleausstieg... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg30.01.2019
FDP-Fraktionsvize gegen 'nationalen Alleingang'
...- FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat das Konzept der Kohlekommission für einen Kohleausstieg in Deutschland scharf kritisiert. "Die Empfehlungen der Kohlekommission sind vor allem eins: teuer", sagte Theurer am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. "Die Fraktion der Freien Demokraten bekennt sich klar zu den Klimaschutzzielen von Paris. Einen planwirtschaftlichen nationalen Alleingang beim Kohleausstieg lehnen wir ab." Die von der Regierung eingesetzte Kommission hatte nach langen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kohleausstieg30.01.2019
Woidke fordert konkrete Umsetzung der Vorschläge
BERLIN/POTSDAM (dpa-AFX) - Vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Kohleausstieg dringen Ministerpräsidenten der Kohle-Länder auf konkrete Ergebnisse. "Kommissionsberichte sind Kommissionsberichte, Regierungshandeln ist Regierungshandeln", sagte Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch im Landtag in Potsdam. Die Ministerpräsidenten der Kohle-Länder hatten von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Kohleausstieg"

Varta will an die Börse zurück17.04.2019
...Förderung des Bundes "nicht zu stark mit strukturpolitischen Zielen verknüpft wird", fügte er hinzu. Damit wandte sich der Varta-Chef gegen Überlegungen, eine mögliche Batteriefabrik vorrangig in einer Region anzusiedeln, die stark vom Kohleausstieg betroffen ist - etwa in der Lausitz. "Der Aufbau einer Batteriezellen-Produktion müsste im ersten Schritt an einem Standort stattfinden, an dem das Knowhow schon vorhanden ist, wie beispielsweise am Varta-Stammsitz in Ellwangen in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CO₂-Steuer03.04.2019
FAZ: Bundesregierung lässt CO2-Abgabe prüfen FAZ: Klimaschutz muss nicht teuer sein [/quote]Der Kohleausstieg wird den deutschen Fiskus wohl 100 Milliarden Euro kosten. Hätte die Bundesregierung stattdessen einige Emissionserlaubnis-Zertifikate am Markt gekauft und vernichtet, wären die Steuerzahler mit drei Milliarden Euro weggekommen – und Deutschland könnte sogar noch sein Klimaziel für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Klimaschutz: Özdemir wirft Scheuer Sabotage des Klimaschutzes vor27.03.2019
...Man schreit in Deutschland nach dem sofortigen Kohleausstieg, was unsere grundlastfähige Energieerzeugung und damit unseren Wohlstand gefährden würde, in dem man eine Handvoll Kohlekraftwerke abschalten soll! Während dessen planen und bauen Russland, China und Indien an insgesamt zusammen 600 (!!!) neuen Kohlekraftwerken und sie lachen sich dort tot über soviel Dämlichkeit in Deutschland! Beschlossen wurde der "Kohleausstieg) durch eine von Herrn Pofalla (!!!) geleitete und unter anderem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bericht: CO2-Budget für 2019 aufgebraucht27.03.2019
...Man schreit in Deutschland nach dem sofortigen Kohleausstieg, was unsere grundlastfähige Energieerzeugung und damit unseren Wohlstand gefährden würde, in dem man eine Handvoll Kohlekraftwerke abschalten soll! Während dessen planen und bauen Russland, China und Indien an insgesamt zusammen 600 (!!!) neuen Kohlekraftwerken und sie lachen sich dort tot über soviel Dämlichkeit in Deutschland! Beschlossen wurde der "Kohleausstieg) durch eine von Herrn Pofalla (!!!) geleitete und unter anderem... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Kohle: Naturschutzring fürchtet Verwässerung von Kohleausstieg22.03.2019
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "kohleausstieg" >Kohle: Naturschutzring fürchtet Verwässerung von Kohleausstieg" vom Autor Redaktion dts
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
Woidke: Schneller Kohleausstieg stärkt AfD02.09.2018
...Thread zur Nachricht "Woidke: Schneller Kohleausstieg stärkt AfD" vom Autor Redaktion dts

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fürchtet, dass ein hohes Tempo beim Kohleausstieg die AfD im Osten weiter stärken werde. "Ein schneller Ausstieg wäre ein Desaster", sagte Woidke dem …

Lesen Sie den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hofreiter: Pofalla muss Vorabsprachen über Kohleausstieg offenlegen18.09.2018
...en-kohleausstieg-offenlegen" >Hofreiter: Pofalla muss Vorabsprachen über Kohleausstieg offenlegen" vom Autor Redaktion dts

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Chef der Kohlekommission, Ronald Pofalla, aufgefordert, mögliche Vorabsprachen mit der Bundesregierung über den Kohleausstieg offenzulegen. "Wäre die Kohlekommission …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schönes neues Deutschland15.11.2017
imho: Kohleausstieg in Deutschland - einige Aspekte dazu http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klima-Ma ssenp… imho: "Berlin und Köln als Küstenstädte" => Lebensraum im Osten? http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Treibhau s-UN-… imho: Der Nutzen des CO2-Wahns ... und einige Hintergründe, Aspekte und gute Hinweise http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimapol itik-… http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimapol itik-… imho: "Kohleausstieg"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kraftwerksbetreiber: Kohleausstieg frühestens 204018.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Kraftwerksbetreiber: Kohleausstieg frühestens 2040" vom Autor Redaktion dts [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???05.01.2019
Zitat von wuscheler: die Deutschland AG hat fertig und eine Rezession ist überfällig. Da kümmert sich die große grüne Vorsitzende höchstpersönlich drum: Merkel macht Kohleausstieg zur Chefsache https://www.mmnews.de/politik/108313-merkel-macht-kohle ausst… Atomkraft abschalten, Kohleausstieg, Putiuns Gas ist auch... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Woidke: Schneller Kohleausstieg stärkt AfD02.09.2018
...Thread zur Nachricht "Woidke: Schneller Kohleausstieg stärkt AfD" vom Autor Redaktion dts

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fürchtet, dass ein hohes Tempo beim Kohleausstieg die AfD im Osten weiter stärken werde. "Ein schneller Ausstieg wäre ein Desaster", sagte Woidke dem …

Lesen Sie den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hofreiter: Pofalla muss Vorabsprachen über Kohleausstieg offenlegen18.09.2018
...en-kohleausstieg-offenlegen" >Hofreiter: Pofalla muss Vorabsprachen über Kohleausstieg offenlegen" vom Autor Redaktion dts

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Chef der Kohlekommission, Ronald Pofalla, aufgefordert, mögliche Vorabsprachen mit der Bundesregierung über den Kohleausstieg offenzulegen. "Wäre die Kohlekommission …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schönes neues Deutschland15.11.2017
imho: Kohleausstieg in Deutschland - einige Aspekte dazu http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klima-Ma ssenp… imho: "Berlin und Köln als Küstenstädte" => Lebensraum im Osten? http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Treibhau s-UN-… imho: Der Nutzen des CO2-Wahns ... und einige Hintergründe, Aspekte und gute Hinweise http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimapol itik-… http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimapol itik-… imho: "Kohleausstieg"... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kraftwerksbetreiber: Kohleausstieg frühestens 204018.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Kraftwerksbetreiber: Kohleausstieg frühestens 2040" vom Autor Redaktion dts [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???05.01.2019
Zitat von wuscheler: die Deutschland AG hat fertig und eine Rezession ist überfällig. Da kümmert sich die große grüne Vorsitzende höchstpersönlich drum: Merkel macht Kohleausstieg zur Chefsache https://www.mmnews.de/politik/108313-merkel-macht-kohle ausst… Atomkraft abschalten, Kohleausstieg, Putiuns Gas ist auch... [mehr]
(
3
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Energie

Suche nach weiteren Themen