DAX+0,30 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,04 %
Thema: Konjunkturdaten
Aktien New York: Verluste - Konjunkturdaten verfehlen Erwartungen

Überwiegend schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben am Donnerstag an der Wall Street die Kurse etwas belastet. Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,38 Prozent auf 25 856,96 Punkte nach. Damit erwies sich die Hürde …

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Aktien New York Ausblick: Anleger setzen auf Fortschritte in Handelsgesprächen

Wertpapier: Johnson & Johnson, McDonald's, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500
Aktien New York: Leichte Verluste - Konjunkturdaten verfehlen Erwartungen

Überwiegend schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben am Donnerstag an der Wall Street etwas auf die Kurse gedrückt. Der Dow Jones Industrial gab um 0,33 Prozent auf 25 867,77 Punkte nach. Damit erwies sich die Hürde bei 26 000 …

Diskussion: Wann platzt die TESLA-Blase

Diskussion: ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla

Wertpapier: Johnson & Johnson, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500, Tesla
Aktien New York Schluss: Schwache Konjunkturdaten würgen Rally ab

Schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben der Kursrally an der Wall Street am Donnerstag ein Ende gesetzt. Der Dow Jones Industrial gab um 0,40 Prozent auf 25 850,63 Punkte nach. Der Dow war in den vergangenen drei Tagen jeweils …

Diskussion: Wann platzt die TESLA-Blase

Diskussion: ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla

Wertpapier: Biogen, Johnson & Johnson, EUR/USD, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500, Tesla
Börse: US-Börsen nach schwachen Konjunkturdaten im Minus

Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.850,63 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,40 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten …

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Aktien New York Ausblick: Anleger setzen auf Fortschritte in Handelsgesprächen

Wertpapier: Dow Jones, Gold
Devisen: Euro bewegt sich kaum

Der Euro hat sich am Freitag bis zum Mittag kaum von der Stelle bewegt. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1340 US-Dollar gehandelt. Sie kostete damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: Konjunktur-Abschwächung: Sorge um Kreditvergabe: EZB-Chefvolkswirt bringt Notkredite für Banken ins

Wertpapier: EUR/USD
Devisen: Euro bewegt sich kaum

Der Euro hat sich am Freitag bis zum Mittag kaum von der Stelle bewegt. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1340 US-Dollar gehandelt. Sie kostete damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: Konjunktur-Abschwächung: Sorge um Kreditvergabe: EZB-Chefvolkswirt bringt Notkredite für Banken ins

Wertpapier: EUR/USD

Nachrichten zu "Konjunkturdaten"

Chartanalyse22.02.2019
DAX Future: 2. Recovery-Trend bei 11190
Nach überwiegend unter Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (u.a. Feb. Philly Fed und Jan.-US-Neubauverkäufe) gab es vor dem Hintergrund einer schwächeren Wall-Street-Eröffnung zu moderaten Gewinnmitnahmen an den europ. Aktienmärkten. Nach Finanzdaten waren europ. Telcos wie z. B. Telefonica ((+1,4%; in der Recovery; nächste Resistance bei €8,0) und Dt. Telekom (+0,6%; 200-Tage Linie verteidigt) unter den Tagesgewinnern.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Schluss21.02.2019
Schwache Konjunkturdaten würgen Rally ab
NEW YORK (dpa-AFX) - Schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben der Kursrally an der Wall Street am Donnerstag ein Ende gesetzt. Der Dow Jones Industrial gab um 0,40 Prozent auf 25 850,63 Punkte nach. Der Dow war in den vergangenen drei Tagen jeweils auf neue Höchststände seit Anfang Dezember gestiegen. Auch am Donnerstag aber erwies sich die Hürde bei 26 000 Punkten für den Leitindex als zu hoch. Zwar belegten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börse21.02.2019
US-Börsen nach schwachen Konjunkturdaten im Minus
...zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.770 Punkten im Minus gewesen (-0,41 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.020 Punkten (-0,53 Prozent). Als Grund wurden schwache Konjunkturdaten genannt. So gab es gute Daten vom Arbeitsmarkt, das vielbeachtete Geschäftsklima in der Region Philadelphia hat sich im Februar aber stärker eingetrübt als von Experten erwartet. Die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter waren ebenfalls im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York21.02.2019
Leichte Verluste - Konjunkturdaten verfehlen Erwartungen
NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben am Donnerstag an der Wall Street etwas auf die Kurse gedrückt. Der Dow Jones Industrial gab um 0,33 Prozent auf 25 867,77 Punkte nach. Damit erwies sich die Hürde bei 26 000 Punkten für den Leitindex wie schon in den vergangenen beiden Tagen als zu hoch. Zwar belegten wöchentliche Daten vom US-Arbeitsmarkt dessen ungebrochene... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York21.02.2019
Verluste - Konjunkturdaten verfehlen Erwartungen
NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten haben am Donnerstag an der Wall Street die Kurse etwas belastet. Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,38 Prozent auf 25 856,96 Punkte nach. Damit erwies sich die Hürde bei 26 000 Punkten für den Leitindex wie schon in den vergangenen beiden Tagen als zu hoch. Zwar belegten wöchentliche Daten vom US-Arbeitsmarkt dessen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunkturdaten10.03.2017
DAX startet nach Konjunkturdaten mit Gewinnen
...am Freitag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.022 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,37 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Rückenwind bekam der Aktienmarkt von guten Konjunkturdaten: Die deutschen Exporte waren im Januar 2017 um 11,8 Prozent und die Importe um 11,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitagmorgen mit. An der Spitze der Kursliste stehen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunkturdaten26.01.2017
DAX legt nach Konjunkturdaten zu
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.848,63 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,36 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zuvor hatte das Marktforschungsunternehmen GfK den Konsumklimaindex für den Februar veröffentlicht: Dieser stieg von 9,9 auf 10,2 Punkte und damit stärker als erwartet. Vom Dow kamen unterdessen positive Vorgaben. Am Nachmittag wurde der Index mit 20.103,80 Punkten berechnet,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Ausblick01.06.2015
Moderate Gewinne vor wichtigen Konjunkturdaten
...ein Erholungsversuch ab. Neben Konjunkturdaten könnten Nachrichten zum griechischen Schuldendrama für Impulse sorgen. Der Future auf den Dow Jones Industrial signalisierte gut eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart ein Plus von 0,36 Prozent für den US-Leitindex. Der Terminkontrakt auf den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 Index rückte um 0,44 Prozent vor. Nachdem in der vergangenen Woche auch durchwachsene Konjunkturdaten die Börsen belastet hatten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss01.06.2015
Gewinne nach überwiegend guten Konjunkturdaten
...erfreulich für die Konjunktur in Nordamerika", meinte Basse. Investoren versuchten allerdings auch, aus den Konjunkturdaten auf den Zeitpunkt einer ersten Zinserhöhung durch die US-Notenbank seit der Finanzkrise zu schließen. Derzeit rechnen die meisten Experte frühestens im September mit einem Zinsschritt. Sollten die jüngsten Konjunkturdaten jedoch auf eine recht robuste Wirtschaft hindeuten, könnte die Fed auch schon früher eine schärfere Gangart einlegen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.08.2015
Deutsche Anleihen gewinnen - enttäuschende US-Konjunkturdaten stützen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Anleihen haben am Montag nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,21 Prozent auf 154,99 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,62 Prozent. Am Nachmittag hätten schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus den USA die Risikofreude der Anleger gebremst und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunkturdaten10.03.2017
DAX startet nach Konjunkturdaten mit Gewinnen
...am Freitag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.022 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,37 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Rückenwind bekam der Aktienmarkt von guten Konjunkturdaten: Die deutschen Exporte waren im Januar 2017 um 11,8 Prozent und die Importe um 11,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitagmorgen mit. An der Spitze der Kursliste stehen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunkturdaten26.01.2017
DAX legt nach Konjunkturdaten zu
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.848,63 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,36 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zuvor hatte das Marktforschungsunternehmen GfK den Konsumklimaindex für den Februar veröffentlicht: Dieser stieg von 9,9 auf 10,2 Punkte und damit stärker als erwartet. Vom Dow kamen unterdessen positive Vorgaben. Am Nachmittag wurde der Index mit 20.103,80 Punkten berechnet,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Ausblick01.06.2015
Moderate Gewinne vor wichtigen Konjunkturdaten
...ein Erholungsversuch ab. Neben Konjunkturdaten könnten Nachrichten zum griechischen Schuldendrama für Impulse sorgen. Der Future auf den Dow Jones Industrial signalisierte gut eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart ein Plus von 0,36 Prozent für den US-Leitindex. Der Terminkontrakt auf den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 Index rückte um 0,44 Prozent vor. Nachdem in der vergangenen Woche auch durchwachsene Konjunkturdaten die Börsen belastet hatten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss01.06.2015
Gewinne nach überwiegend guten Konjunkturdaten
...erfreulich für die Konjunktur in Nordamerika", meinte Basse. Investoren versuchten allerdings auch, aus den Konjunkturdaten auf den Zeitpunkt einer ersten Zinserhöhung durch die US-Notenbank seit der Finanzkrise zu schließen. Derzeit rechnen die meisten Experte frühestens im September mit einem Zinsschritt. Sollten die jüngsten Konjunkturdaten jedoch auf eine recht robuste Wirtschaft hindeuten, könnte die Fed auch schon früher eine schärfere Gangart einlegen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.08.2015
Deutsche Anleihen gewinnen - enttäuschende US-Konjunkturdaten stützen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Anleihen haben am Montag nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,21 Prozent auf 154,99 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,62 Prozent. Am Nachmittag hätten schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus den USA die Risikofreude der Anleger gebremst und... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Konjunkturdaten"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.02.201921.02.2019
...so die Chance, an den längerfristigen Abwärtstrend im Bereich 11.550/600 Punkte vorzustoßen. Negativ aus Sicht der Tageskerzen wäre ein Fehlausbruch mit Kursen unter 11.240 Punkten. Aufgrund einer Vielzahl von konjunkturdaten">Konjunkturdaten

Tageskerzen: Schnelle Richtungswechsel aufgrund der übergeordneten... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 11.10.201811.10.2018
...bis ca. 10.000 Punkten wären so ableitbar.

{{MP_0}}

Nun könnte man einwenden, dass automatisierte Handelsprogramme die gestrige Abwärtsbewegung noch befeuert haben dürften und die jüngsten globalen konjunkturdaten">Konjunkturdaten [mehr]

(
9
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.07.201804.07.2018
...jedoch in einer Phase der Unsicherheit nach oben gedeckelt. Bislang scheinen die Abwärtskräfte allerdings stets aufgefangen zu werden, denn die globale Konjunktur brummt, selbst wenn sich erste Bremsspuren in den konjunkturdaten">Konjunkturdaten

Warnsignal im langfristigen Kursverlauf des DOW JONES

{{MP_0}}

Chartquelle: [mehr]

(
17
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 22.05.201821.05.2018
...Nach dem dynamischen Kursanstieges vom Vortag ist das allerdings ein normaler Vorgang zur Bestätigung des Aufwärtstrends. Zum Start generierte der Index zunächst ein neues Wochenhoch. Zum Wochenausklang lieferten weder Unternehmens- noch Konjunkturdaten größere Impulse. So bescherten dem DAX vor allem Gewinnmitnahmen nachgebende Notierungen. Allerdings konnte der Index den Freitag deutlich oberhalb der runden Marke bei 13.000 Punkten beenden. Werbung Kurze Zusammenfassung der abgelaufenen... [mehr]
(
8
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 24.01.201824.01.2018
...das Thema durch ist, dann geht Euro in freien Fall denke ich. "Je nach der Phase des Konjunkturzyklus könnten starke Konjunkturdaten verschiedene Auswirkungen auf den Dollar haben. In einem Umfeld, wo keine Inflation droht, können starke Konjunkturdaten dem Dollar Auftrieb geben. Aber in Zeiten, wo eine Inflationsgefahr (höhere Zinssätze) droht, schaden starke Konjunkturdaten dem Dollar normalerweise aufgrund der resultierenden Verkaufswelle am Staatsanleihemarkt" Würde sagen, da fällt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 24.01.201824.01.2018
...das Thema durch ist, dann geht Euro in freien Fall denke ich. "Je nach der Phase des Konjunkturzyklus könnten starke Konjunkturdaten verschiedene Auswirkungen auf den Dollar haben. In einem Umfeld, wo keine Inflation droht, können starke Konjunkturdaten dem Dollar Auftrieb geben. Aber in Zeiten, wo eine Inflationsgefahr (höhere Zinssätze) droht, schaden starke Konjunkturdaten dem Dollar normalerweise aufgrund der resultierenden Verkaufswelle am Staatsanleihemarkt" Würde sagen, da fällt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.07.201804.07.2018
...jedoch in einer Phase der Unsicherheit nach oben gedeckelt. Bislang scheinen die Abwärtskräfte allerdings stets aufgefangen zu werden, denn die globale Konjunktur brummt, selbst wenn sich erste Bremsspuren in den konjunkturdaten">Konjunkturdaten

Warnsignal im langfristigen Kursverlauf des DOW JONES

{{MP_0}}

Chartquelle: [mehr]

(
17
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft22.09.2002
...unwirksam. In der vergangenen Woche verbuchten die großen Indizes Verluste. Der Dow Jones verlor 4 Prozent, die Nasdaq 5,4 Prozent. Der Dax büßte 8,9 Prozent ein, der Stoxx 50 fiel um 6,5 Prozent. Trübe Konjunkturdaten erwartet Vor allem die erwarteten trüben Konjunkturdaten führen dazu, dass die Strategen weitere Verluste erwarten. So dürfte der Ifo-Geschäftsklimaindex laut Konsensusschätzungen erneut gesunken sein. Schwache Ergebnisse fürchten die Analysten für den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sell in May and go away25.06.2000
...noch einmal im Kurs nachgaben, erwischte es Nasdaq und Neuen Markt bedeutend schwerer und beide Indizes fielen unter ihre bisherigen Korrekturtiefststände. Nun hat sich aber das Bild aufgrund der für Aktien und Renten freundlichen Konjunkturdaten aus den USA endlich entspannt. Doch zunächst ein Rückblick auf den Monat Mai. Von vielen Marktteilnehmern wurde eine Rallye an den weltweiten Aktienmärkten für den Fall einer 50-Basispunkte-Zinserhöhung durch die amerikanische Notenbank erwartet.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NASDAQ 100 --> Hit and Run für Indextrader30.10.2001
...Konjunkturdaten-D 31.10.2001 Monatsbericht des Bundesministeriums der Finanzen Konjunkturdaten-D 31.10.2001 - 8:00 Volkswirtschaft - Großhandelsumsatz Konjunkturdaten-FRA 31.10.2001 - 8:45 Arbeitsmarktdaten September Konjunkturdaten-ITA 31.10.2001 - 9:00 Verbraucherpreise Oktober (vorläufig) Konjunkturdaten-EU 31.10.2001 - 10:00 Rede von Domingo Solana (Direktoriumsmitglied der EZB) Konjunkturdaten-USA 31.10.2001 - 14:30 Bruttoinlandsprodukt 3. Quartal Konjunkturdaten-USA... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 24.01.201824.01.2018
...das Thema durch ist, dann geht Euro in freien Fall denke ich. "Je nach der Phase des Konjunkturzyklus könnten starke Konjunkturdaten verschiedene Auswirkungen auf den Dollar haben. In einem Umfeld, wo keine Inflation droht, können starke Konjunkturdaten dem Dollar Auftrieb geben. Aber in Zeiten, wo eine Inflationsgefahr (höhere Zinssätze) droht, schaden starke Konjunkturdaten dem Dollar normalerweise aufgrund der resultierenden Verkaufswelle am Staatsanleihemarkt" Würde sagen, da fällt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.07.201804.07.2018
...jedoch in einer Phase der Unsicherheit nach oben gedeckelt. Bislang scheinen die Abwärtskräfte allerdings stets aufgefangen zu werden, denn die globale Konjunktur brummt, selbst wenn sich erste Bremsspuren in den konjunkturdaten">Konjunkturdaten

Warnsignal im langfristigen Kursverlauf des DOW JONES

{{MP_0}}

Chartquelle: [mehr]

(
17
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft22.09.2002
...unwirksam. In der vergangenen Woche verbuchten die großen Indizes Verluste. Der Dow Jones verlor 4 Prozent, die Nasdaq 5,4 Prozent. Der Dax büßte 8,9 Prozent ein, der Stoxx 50 fiel um 6,5 Prozent. Trübe Konjunkturdaten erwartet Vor allem die erwarteten trüben Konjunkturdaten führen dazu, dass die Strategen weitere Verluste erwarten. So dürfte der Ifo-Geschäftsklimaindex laut Konsensusschätzungen erneut gesunken sein. Schwache Ergebnisse fürchten die Analysten für den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sell in May and go away25.06.2000
...noch einmal im Kurs nachgaben, erwischte es Nasdaq und Neuen Markt bedeutend schwerer und beide Indizes fielen unter ihre bisherigen Korrekturtiefststände. Nun hat sich aber das Bild aufgrund der für Aktien und Renten freundlichen Konjunkturdaten aus den USA endlich entspannt. Doch zunächst ein Rückblick auf den Monat Mai. Von vielen Marktteilnehmern wurde eine Rallye an den weltweiten Aktienmärkten für den Fall einer 50-Basispunkte-Zinserhöhung durch die amerikanische Notenbank erwartet.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NASDAQ 100 --> Hit and Run für Indextrader30.10.2001
...Konjunkturdaten-D 31.10.2001 Monatsbericht des Bundesministeriums der Finanzen Konjunkturdaten-D 31.10.2001 - 8:00 Volkswirtschaft - Großhandelsumsatz Konjunkturdaten-FRA 31.10.2001 - 8:45 Arbeitsmarktdaten September Konjunkturdaten-ITA 31.10.2001 - 9:00 Verbraucherpreise Oktober (vorläufig) Konjunkturdaten-EU 31.10.2001 - 10:00 Rede von Domingo Solana (Direktoriumsmitglied der EZB) Konjunkturdaten-USA 31.10.2001 - 14:30 Bruttoinlandsprodukt 3. Quartal Konjunkturdaten-USA... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konjunktur

Suche nach weiteren Themen