DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Konzerne
Profitieren die Börsen, wenn Trump aus dem Weg geräumt wird?

Dutzende engste Mitarbeiter haben den Dunstkreis des Weißen Hauses längst verlassen und gegen Donald Trump und eine Reihe seiner Vertrauten laufen juristische Verfahren. Wahlkampfmanager Paul Manafort muss jetzt wohl eine Strafe im Gefängnis …

Nachrichten zu "Konzerne"

21.06.2018
Lufthansa, Linde, Daimler und Pro Sieben haben die besten Digital-Labore der deutschen Konzerne
Berlin (ots) - 21. Juni 2018 - Die Innovations-Labore von Lufthansa, Linde, Daimler und Pro Sieben Sat 1 sind die besten der in Deutschland gegründeten digitalen Einheiten großer deutscher Konzerne. Dies zeigt eine Studie des Wirtschaftsmagazins 'Capital' (Ausgabe 07/2018) und der Managementberatung Infront... [mehr]
(
0
Bewertungen)
21.06.2018
Amazon zieht einfach eigenes Ding durch!
Es ist längst kein Geheimnis mehr: Große US-amerikanische Tech-Konzerne wie Apple oder Amazon wollen sich zunehmend unabhängiger von staatlichen Gesundheitsdiensten der USA machen, indem beispielsweise konzerneigene Krankenhäuser gebaut oder hauseigene Krankenversicherungen etabliert werden sollen. So hatte der Online-Händler Amazon Anfang des Jahres gemeinsam mit der größten US-Bank, JP Morgan Chase, und dem Hedgefonds... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss20.06.2018
Dow recht stabil - Nasdaq-Börsen mit Rekorden
NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch einen Stabilisierungsversuch gestartet. Zwar gehörten multinationale Konzerne wegen Sorgen um einen Handelskrieg weiter eher zu den Verlierern, Technologieaktien hingegen legten unverdrossen zu. Die Nasdaq-Börsen kletterten in neue Rekordhöhen. Der Dow Jones Industrial beendete den Tag mit einem kleinen Minus von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 219.06.2018
VW und Ford loten strategische Allianz aus
WOLFSBURG/DEARBORN (dpa-AFX) - Der deutsche Autoriese Volkswagen will bei der Entwicklung von Nutzfahrzeugen und anderen Geschäften die Kräfte mit dem US-Rivalen Ford bündeln. Die Konzerne bestätigten am Dienstag nach US-Börsenschluss, Möglichkeiten einer strategischen Allianz zu erkunden. Der VW... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.06.2018
DAX-Konzerne sorgen für Betriebsrenten vor / Für Alterssicherung reserviertes Vermögen stieg 2017 um 8,0 Milliarden Euro (FOTO)
...mit einem langfristigen Anstieg des Gehaltsniveaus um 2,63 Prozent pro Jahr. Drei Viertel der Unternehmen bleiben dabei unter der Grenze von 3 Prozent, nur ein Viertel rechnet mit Steigerungen, die leicht darüber liegen. Die Mehrheit der DAX-Konzerne hat den Großteil des gebildeten Planvermögens in festverzinslichen Anleihen von öffentlichen Unternehmen oder des Staates investiert, aber auch in privatplatzierte Anleihen. Renditeorientierte Eigenkapitaltitel wie z. B. Aktien sind zwar die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konzerne16.09.2017
Maas will "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne
...als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. Maas forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe) "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. "Das ist zu starr", sagte der Minister. Er plädierte für flexible Obergrenzen. Die Höhe des Bußgeldes sollte sich laut Maas in Zukunft an Umsatz oder Gewinn des Unternehmens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Dax-Konzerne mit Rekordquartal14.08.2015
Umsatz-Turbo schwacher Euro
...beispielsweise zum Dollar knapp 20 Prozent. Die positive Entwicklung vieler Konzerne sei weniger auf einen weltweiten Nachfrageboom zurückzuführen. "Vielmehr lässt der schwache Euro die Umsatzentwicklung außerhalb Europas besser aussehen, als sie tatsächlich ist", sagte Harms. Die Beschäftigung legte zu - allerdings zum Teil durch Zukäufe: Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter in den Dax-Konzernen um 2 Prozent auf 3,8 Millionen. Mit Sorge sieht Harms die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gegenwind für Dax-Konzerne03.05.2016
Weniger Umsatz und Gewinn
...höchsten Stand seit August 2015. Im vergangenen Jahr hatte die Abwertung des Euro den Konzernen der höchsten deutschen Börsenliga noch kräftige Wechselkursgewinne beschert. In diesem Jahr dürfte es dagegen keinen Rückenwind mehr vom Euro geben, sagte Harms voraus. "Schon aus diesem Grund ist mit einer schwächeren Umsatzentwicklung als im Vorjahr zu rechnen". Derzeit profitierten die Konzerne vor allem von der guten Konjunktur in den USA und Großbritannien sowie Teilen Europas.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Positive Quartalsbilanz der Dax-Konzerne24.11.2016
Gewinn auf Rekordniveau
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Börsenschwergewichte halten trotz der schwächelnden Weltkonjunktur Kurs. Die 30 Dax -Konzerne setzten im dritten Quartal mehr um und verdienten operativ so viel wie nie zuvor von Juli bis September, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Der operative Gewinn stieg zusammengerechnet... [mehr]
(
1
Bewertung)
Konzerne08.02.2017
Konzernchefs wehren sich gegen Pläne zur Begrenzung von Managergehältern
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefs mehrerer DAX-Konzerne wehren sich gegen die Pläne der SPD, die Höhe von Managergehältern gesetzlich zu begrenzen. "Deutschland hat mit der sozialen Marktwirtschaft ein exzellentes Wirtschaftsmodell und steht im internationalen Vergleich hervorragend da", sagte Adidas-Vorstandschef Kasper Rorstedt der Wochenzeitung "Die Zeit" und verweist auf die gute Beschäftigungslage und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konzerne16.09.2017
Maas will "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne
...als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. Maas forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe) "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. "Das ist zu starr", sagte der Minister. Er plädierte für flexible Obergrenzen. Die Höhe des Bußgeldes sollte sich laut Maas in Zukunft an Umsatz oder Gewinn des Unternehmens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Dax-Konzerne mit Rekordquartal14.08.2015
Umsatz-Turbo schwacher Euro
...beispielsweise zum Dollar knapp 20 Prozent. Die positive Entwicklung vieler Konzerne sei weniger auf einen weltweiten Nachfrageboom zurückzuführen. "Vielmehr lässt der schwache Euro die Umsatzentwicklung außerhalb Europas besser aussehen, als sie tatsächlich ist", sagte Harms. Die Beschäftigung legte zu - allerdings zum Teil durch Zukäufe: Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter in den Dax-Konzernen um 2 Prozent auf 3,8 Millionen. Mit Sorge sieht Harms die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gegenwind für Dax-Konzerne03.05.2016
Weniger Umsatz und Gewinn
...höchsten Stand seit August 2015. Im vergangenen Jahr hatte die Abwertung des Euro den Konzernen der höchsten deutschen Börsenliga noch kräftige Wechselkursgewinne beschert. In diesem Jahr dürfte es dagegen keinen Rückenwind mehr vom Euro geben, sagte Harms voraus. "Schon aus diesem Grund ist mit einer schwächeren Umsatzentwicklung als im Vorjahr zu rechnen". Derzeit profitierten die Konzerne vor allem von der guten Konjunktur in den USA und Großbritannien sowie Teilen Europas.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Positive Quartalsbilanz der Dax-Konzerne24.11.2016
Gewinn auf Rekordniveau
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Börsenschwergewichte halten trotz der schwächelnden Weltkonjunktur Kurs. Die 30 Dax -Konzerne setzten im dritten Quartal mehr um und verdienten operativ so viel wie nie zuvor von Juli bis September, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Der operative Gewinn stieg zusammengerechnet... [mehr]
(
1
Bewertung)
Konzerne08.02.2017
Konzernchefs wehren sich gegen Pläne zur Begrenzung von Managergehältern
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefs mehrerer DAX-Konzerne wehren sich gegen die Pläne der SPD, die Höhe von Managergehältern gesetzlich zu begrenzen. "Deutschland hat mit der sozialen Marktwirtschaft ein exzellentes Wirtschaftsmodell und steht im internationalen Vergleich hervorragend da", sagte Adidas-Vorstandschef Kasper Rorstedt der Wochenzeitung "Die Zeit" und verweist auf die gute Beschäftigungslage und... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Konzerne"

Devils Tower vs Trump Tower01.06.2018
...2018 fand in Brasilien das World Water Forum statt, das von großen Lobbyorganisationen wie der Weltbank oder großen Wasserkonzernen organisiert wird. Dort wird diskutiert, wie multinationale Großkonzerne vom Verkauf von Trinkwasser auf der ganzen Welt profitieren können. Die Wasserprivatisierung ist jedoch kein Problem von Südamerika. Überall machen Konzerne Vorstöße, Regierungen spielen mit. So brach auch die EU ihr Versprechen, die Wasserversorgung von der Privatisierung auszunehmen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt26.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne-entgelttransparenzge setz-genutzt" >Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt" vom Autor Redaktion dts

Das neue Entgelttransparenzgesetz, mit dem Arbeitnehmer überprüfen können, ob... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GOLDMAN SACHS belässt DEUTSCHE BANK AG auf 'Neutral'25.05.2018
...Ein solches Gremium gibt es bisher nur bei wenigen Dax-Konzernen. Zu den Ausnahmen zählt die Deutsche Börse, wo Ann-Kristin Achleitner dem Ausschuss angehört, deren Ehemann Paul den Aufsichtsrat der Bank führt. Formell gesehen ist die Strategie Sache des Vorstands, der Aufsichtsrat muss sie nicht billigen. Im Zuge der Professionalisierung streben die Kontrolleure aber mehr Mitsprache über die Richtungsentscheidungen der Konzerne an. Aus der Deutschen Bank heißt es, bisher hätten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Oerlikon02.05.2018
Auch die Oerlikon ist Vekselberg geschädigt - hinzu kommt die derzeitige Hightechschwäche. Trotzdem sollte die Aktie nicht gemieden werden. Die aktuelle Zahlen gefallen zumindest mir recht gut: newsbox.ch·Mehr Nachrichten von newsbox.ch OC Oerlikon Corporation AG: Rekordergebnis bei Bestellungseingang und Umsatz im ersten Quartal mit Wachstum in allen Segmenten Rekordergebnis bei Bestellungseingang und Umsatz im ersten Quartal mit Wachstum in allen Segmenten Steigerung von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?20.04.2018
...Nachholbedarf bei der Börsenbewertung der Merck KGaA Börsen-Chart zeigen. "Wir sind momentan stark unterbewertet", sagte Stangenberg-Haverkamp im Interview mit manager magazin. => in diesem Zusammenhang nicht weiter relevant --> einige DAX-Konzerne sind z.Z. auch, und auch schon länger, "stark unterbewertet". Den Grund für die schwache Bewertung des Dax-Konzerns durch die Kapitalmärkte sieht der Clanchef im Markt für Flüssigkristalle. Dort seien die hohen Gewinnmargen von Merck durch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt26.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne-entgelttransparenzge setz-genutzt" >Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt" vom Autor Redaktion dts

Das neue Entgelttransparenzgesetz, mit dem Arbeitnehmer überprüfen können, ob... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Service- und Beteilungsgesellschaften. Die verschiedenen Geschäftssparten werden als selbständige Gesellschaften geführt, insbesondere die beiden Teilkonzerne Dräger Medical und Dräger Safety. Die Dräger-Gruppe will in jedem ihrer Märkte zu den ersten drei Anbietern gehören. Mit ihren beiden leistungsstarken Teilkonzernen Medical und Safety will sie weiterhin stärker als der Markt wachsen und das Ergebnis besser als die Umsätze entwickeln und eine Rendite von mehr als 20% (EBIT) auf das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...gebeutelt von der Börsenbaisse: Der Wert der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft02.04.2003
F I R M E N P E N S I O N E N Die Rentnerfalle Von Ulric Papendick Weltweit stöhnen die Unternehmen unter der wachsenden Last ihrer Betriebsrenten. In den Pensionsfonds klaffen riesige Löcher, viele Konzerne haben kein Kapital angespart. Wer soll das bezahlen? Mit den Tricks und Kniffen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DEAG Langfristinvestment statt Day-Trading31.03.2004
- 1 - Lagebericht und Konzernlagebericht Nachfolgend erstattet der Vorstand der DEAG Deutsche Entertainment AG einen zusammengefassten Lagebericht und Konzernlagebericht für die DEAG Deutsche Entertainment AG. Im Hinblick auf die integrale Bedeutung für die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der DEAG AG als Mutterunternehmen für den Konzern halten wir eine zusammengefasste Berichterstattung für angemessen. 1. Geschäftsentwicklung des DEAG Konzerns 1.1 Die Restrukturierung und deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt26.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne-entgelttransparenzge setz-genutzt" >Konzerne: Entgelttransparenzgesetz wird kaum genutzt" vom Autor Redaktion dts

Das neue Entgelttransparenzgesetz, mit dem Arbeitnehmer überprüfen können, ob... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Service- und Beteilungsgesellschaften. Die verschiedenen Geschäftssparten werden als selbständige Gesellschaften geführt, insbesondere die beiden Teilkonzerne Dräger Medical und Dräger Safety. Die Dräger-Gruppe will in jedem ihrer Märkte zu den ersten drei Anbietern gehören. Mit ihren beiden leistungsstarken Teilkonzernen Medical und Safety will sie weiterhin stärker als der Markt wachsen und das Ergebnis besser als die Umsätze entwickeln und eine Rendite von mehr als 20% (EBIT) auf das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...gebeutelt von der Börsenbaisse: Der Wert der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft02.04.2003
F I R M E N P E N S I O N E N Die Rentnerfalle Von Ulric Papendick Weltweit stöhnen die Unternehmen unter der wachsenden Last ihrer Betriebsrenten. In den Pensionsfonds klaffen riesige Löcher, viele Konzerne haben kein Kapital angespart. Wer soll das bezahlen? Mit den Tricks und Kniffen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DEAG Langfristinvestment statt Day-Trading31.03.2004
- 1 - Lagebericht und Konzernlagebericht Nachfolgend erstattet der Vorstand der DEAG Deutsche Entertainment AG einen zusammengefassten Lagebericht und Konzernlagebericht für die DEAG Deutsche Entertainment AG. Im Hinblick auf die integrale Bedeutung für die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der DEAG AG als Mutterunternehmen für den Konzern halten wir eine zusammengefasste Berichterstattung für angemessen. 1. Geschäftsentwicklung des DEAG Konzerns 1.1 Die Restrukturierung und deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konzerne

Suche nach weiteren Themen