DAX-1,86 % EUR/USD-0,86 % Gold-0,75 % Öl (Brent)-0,75 %
Thema: Konzerne
Studie: Nur jede dritte Frau will Chefin werden

Nur eine Minderheit unter den Frauen hat Lust auf eine Führungsposition. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Initiative "Chefsache", in der sich Konzerne wie Allianz, Telekom oder Lufthansa engagieren. Das …

Studie zu Marktmacht einzelner Firmen: Löhne wachsen langsamer

Einzelne hochproduktive Unternehmen, Ketten und Konzerne geben einer Studie zufolge in einigen Branchen immer stärker den Ton an - und das bremst die Lohnzuwächse. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Prognos im Auftrag der Bertelsmann …

Nachrichten zu "Konzerne"

Studie12.11.2018
Marktmacht weniger Firmen negativ für viele Beschäftigte
GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Einige wenige hochproduktive Unternehmen, Ketten und Konzerne geben einer Studie zufolge in einzelnen Branchen immer stärker den Ton an - und das bremst die Lohnzuwächse. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Montag veröffentlichte Untersuchung von Prognos im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Beschäftigten der Dienstleistungsbranchen in Deutschland seien zwischen 2008 und 2016 potenzielle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie10.11.2018
Nur jede dritte Frau will Chefin werden
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nur eine Minderheit unter den Frauen hat Lust auf eine Führungsposition. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Initiative "Chefsache", in der sich Konzerne wie Allianz, Telekom oder Lufthansa engagieren. Das berichtet der "Spiegel". Gerade einmal 30 Prozent der befragten Frauen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien Europa09.11.2018
Zu viele Hiobsbotschaften kosten Anleger Nerven
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Eine Reihe schlechter Nachrichten großer europäischer Konzerne hat den Anlegern vor dem Wochenende die Freude an Aktien verdorben. Nachdem der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 schon am Vortag die anfänglichen Gewinne nicht halten konnte, ging es am Freitagvormittag um 0,68 Prozent nach unten auf 3215,53 Punkte. Damit deutet sich für diese Woche eine Stagnation an. Der schweizerischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNUP08.11.2018
Schwaches Werbegeschäft belastet ProSiebenSat.1 und RTL
MÜNCHEN/LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Fernsehsender ProSiebenSat.1 und RTL müssen im traditionellen Geschäft mit TV-Werbung weiterhin Abstriche hinnehmen. Die Konzerne wachsen vielmehr dank guter digitaler Geschäfte mit Internetplattformen und Tochterfirmen, wie die Zahlen zum dritten Quartal zeigen. Bei den Aktionären von ProSiebenSat.1... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa08.11.2018
Gute Unternehmenszahlen und starke Wall Street stützen
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Überwiegend positiv aufgenommene Quartalszahlen großer Konzerne haben die europäischen Börsen am Donnerstag etwas angeschoben. Allerdings bröckelten die anfänglichen Kursgewinne am Vormittag ab: Der EuroStoxx 50 baute die Gewinne vom Vortag nur noch minimal aus und rückte zuletzt noch um 0,05 Prozent vor auf 3247,43 Punkte. Angeführt wurden die Gewinner im Leitindex für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konzerne01.11.2018
Verbraucherschützer rechnen mit mehr Musterklagen gegen Konzerne
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesverband Verbraucherzentrale (VZBV) rechnet im nächsten Jahr mit weiteren Musterklagen geschädigter Verbraucher gegen deutsche Konzerne. "Ich gehe davon aus, dass im nächsten Jahr weitere Musterfeststellungsklagen in unterschiedlichen Bereichen folgen werden", sagte VZBV-Vorstand... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konzerne16.09.2017
Maas will "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne
...als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. Maas forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe) "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. "Das ist zu starr", sagte der Minister. Er plädierte für flexible Obergrenzen. Die Höhe des Bußgeldes sollte sich laut Maas in Zukunft an Umsatz oder Gewinn des Unternehmens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Dax-Konzerne mit Rekordquartal14.08.2015
Umsatz-Turbo schwacher Euro
...beispielsweise zum Dollar knapp 20 Prozent. Die positive Entwicklung vieler Konzerne sei weniger auf einen weltweiten Nachfrageboom zurückzuführen. "Vielmehr lässt der schwache Euro die Umsatzentwicklung außerhalb Europas besser aussehen, als sie tatsächlich ist", sagte Harms. Die Beschäftigung legte zu - allerdings zum Teil durch Zukäufe: Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter in den Dax-Konzernen um 2 Prozent auf 3,8 Millionen. Mit Sorge sieht Harms die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gegenwind für Dax-Konzerne03.05.2016
Weniger Umsatz und Gewinn
...höchsten Stand seit August 2015. Im vergangenen Jahr hatte die Abwertung des Euro den Konzernen der höchsten deutschen Börsenliga noch kräftige Wechselkursgewinne beschert. In diesem Jahr dürfte es dagegen keinen Rückenwind mehr vom Euro geben, sagte Harms voraus. "Schon aus diesem Grund ist mit einer schwächeren Umsatzentwicklung als im Vorjahr zu rechnen". Derzeit profitierten die Konzerne vor allem von der guten Konjunktur in den USA und Großbritannien sowie Teilen Europas.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Positive Quartalsbilanz der Dax-Konzerne24.11.2016
Gewinn auf Rekordniveau
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Börsenschwergewichte halten trotz der schwächelnden Weltkonjunktur Kurs. Die 30 Dax -Konzerne setzten im dritten Quartal mehr um und verdienten operativ so viel wie nie zuvor von Juli bis September, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Der operative Gewinn stieg zusammengerechnet... [mehr]
(
1
Bewertung)
Konzerne01.11.2018
Verbraucherschützer rechnen mit mehr Musterklagen gegen Konzerne
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesverband Verbraucherzentrale (VZBV) rechnet im nächsten Jahr mit weiteren Musterklagen geschädigter Verbraucher gegen deutsche Konzerne. "Ich gehe davon aus, dass im nächsten Jahr weitere Musterfeststellungsklagen in unterschiedlichen Bereichen folgen werden", sagte VZBV-Vorstand... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konzerne16.09.2017
Maas will "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne
...als Folge des Diesel-Skandals darauf, Unternehmen spürbarer für korruptives und betrügerisches Handeln zur Verantwortung zu ziehen. Maas forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe) "härtere Sanktionen" gegen kriminelle Konzerne. Bislang liege die Obergrenze für Bußgelder bei zehn Millionen Euro. "Das ist zu starr", sagte der Minister. Er plädierte für flexible Obergrenzen. Die Höhe des Bußgeldes sollte sich laut Maas in Zukunft an Umsatz oder Gewinn des Unternehmens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Dax-Konzerne mit Rekordquartal14.08.2015
Umsatz-Turbo schwacher Euro
...beispielsweise zum Dollar knapp 20 Prozent. Die positive Entwicklung vieler Konzerne sei weniger auf einen weltweiten Nachfrageboom zurückzuführen. "Vielmehr lässt der schwache Euro die Umsatzentwicklung außerhalb Europas besser aussehen, als sie tatsächlich ist", sagte Harms. Die Beschäftigung legte zu - allerdings zum Teil durch Zukäufe: Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Mitarbeiter in den Dax-Konzernen um 2 Prozent auf 3,8 Millionen. Mit Sorge sieht Harms die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gegenwind für Dax-Konzerne03.05.2016
Weniger Umsatz und Gewinn
...höchsten Stand seit August 2015. Im vergangenen Jahr hatte die Abwertung des Euro den Konzernen der höchsten deutschen Börsenliga noch kräftige Wechselkursgewinne beschert. In diesem Jahr dürfte es dagegen keinen Rückenwind mehr vom Euro geben, sagte Harms voraus. "Schon aus diesem Grund ist mit einer schwächeren Umsatzentwicklung als im Vorjahr zu rechnen". Derzeit profitierten die Konzerne vor allem von der guten Konjunktur in den USA und Großbritannien sowie Teilen Europas.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Positive Quartalsbilanz der Dax-Konzerne24.11.2016
Gewinn auf Rekordniveau
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Börsenschwergewichte halten trotz der schwächelnden Weltkonjunktur Kurs. Die 30 Dax -Konzerne setzten im dritten Quartal mehr um und verdienten operativ so viel wie nie zuvor von Juli bis September, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Der operative Gewinn stieg zusammengerechnet... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Konzerne"

Drone Delivery Canada erfolgversprechende Zukunftstechnologie12.11.2018
Zitat von Raffaa: https://youtu.be/P6NlEI3LacE Hallo Raffa Dein Link enthält wohl einen Tippfehler. Schau mal bitte nach. Mich interessiert was Du meinst. Nach Auto- und Flugzeugindustrie wird die Drohnenindustrie meiner Einschätzung nach zur drittgrößten Schlüsselindustrie aufsteigen. Dabei rede ich jetzt mal nicht von Spielzeugdrohnen oder Drohnen für kleine Videoclips. Das ist alles Spielerei. Ich rede von Logistik und Personenbeförderung. Personenbeförderung? Gibt es schon in Dubai,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tesla verkündet einen Quartalsgewinn – Katastrophe für Deutschlands Autoaktien!28.10.2018
...einer deutschen Marke im Wohnzimmer, oder einen Analog-Fotoapparat, oder noch n Siemens-Handy ?????? Nur weil man in einer Technik nicht dabei ist, ist leider nicht gesagt, dass sie nicht kommt. Das entscheidet nicht die Politik oder die Konzerne (sehe leider im Moment keinen Unterschied:confused, sondern der Markt. Seit nun mehr 100 Jahren, hat sich die Verbrenner-Technik durchgesetzt. Obwohl die ersten Autos E-Fahrzeige waren. Stellt euch nur mal vor es wäre anders gekommen (das sich die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor18.10.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne" >Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor" vom Autor Redaktion dts [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diesel: Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen am Dieselpaket17.10.2018
...kapiert das aber nicht. Sie machen seit Jahren Klientel-Politik und lassen sich von Lobbyisten einlullen oder "bestechen". Politiker sichern sich nach dem Ausscheiden Spitzenposten in der Wirtschaft oder bei den Medien, kriminelle Konzerne gehen straffrei aus, lautstarke Verbände kassieren riesige Subventionen, Banken werden mit Steuergeldern "gerettet", es wird fleißig mittels Gesetzgebung in die eigene Tasche gewirtschaftet usw. usw. Und der blöde Bürger bezahlt das alles und soll dann... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
diversifiziertes Aktien Portfolio aufstellen durch regelmäßige Käufe17.10.2018
...ist eine Versorgung von Medienkonzernen bzw. Netzbetreibern. An Wasser und Müllentsorgung denken die wenigsten obwohl wir täglich Wasser benutzen und Müll produzieren, somit eine Industrie die aus unserem Leben nicht wegzudenken ist. Ich bin gespannt was Euch noch so einfällt und freue mich wenn Ihr dazu einige interessante Investments bei Namen nennt. Gut dann fange ich mal an mit der Diskussion zur Branche Versorgungsbetriebe Obwohl Energie Konzerne wie z.B. Eon lange Zeit durchaus als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tariffs Hurt the Heartland: Aufstand gegen Trump: US-Konzerne machen mobil13.10.2018
...fstand-trump-us-konzerne-mobil" >Tariffs Hurt the Heartland: Aufstand gegen Trump: US-Konzerne machen mobil" vom Autor Redaktion w:o

Vor den Wahlen zum US-Kongress im November bekommt Präsident Trump starken Gegenwind aus einer Richtung, aus der bislang eher trumpfreundliche Winde wehten. 60 US-Branchenverbände mit mehr als 100 Industriekonzernen stehen gegen seine Handelspolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor18.10.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne" >Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor" vom Autor Redaktion dts [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Service- und Beteilungsgesellschaften. Die verschiedenen Geschäftssparten werden als selbständige Gesellschaften geführt, insbesondere die beiden Teilkonzerne Dräger Medical und Dräger Safety. Die Dräger-Gruppe will in jedem ihrer Märkte zu den ersten drei Anbietern gehören. Mit ihren beiden leistungsstarken Teilkonzernen Medical und Safety will sie weiterhin stärker als der Markt wachsen und das Ergebnis besser als die Umsätze entwickeln und eine Rendite von mehr als 20% (EBIT) auf das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...gebeutelt von der Börsenbaisse: Der Wert der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft02.04.2003
F I R M E N P E N S I O N E N Die Rentnerfalle Von Ulric Papendick Weltweit stöhnen die Unternehmen unter der wachsenden Last ihrer Betriebsrenten. In den Pensionsfonds klaffen riesige Löcher, viele Konzerne haben kein Kapital angespart. Wer soll das bezahlen? Mit den Tricks und Kniffen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tariffs Hurt the Heartland: Aufstand gegen Trump: US-Konzerne machen mobil13.10.2018
...fstand-trump-us-konzerne-mobil" >Tariffs Hurt the Heartland: Aufstand gegen Trump: US-Konzerne machen mobil" vom Autor Redaktion w:o

Vor den Wahlen zum US-Kongress im November bekommt Präsident Trump starken Gegenwind aus einer Richtung, aus der bislang eher trumpfreundliche Winde wehten. 60 US-Branchenverbände mit mehr als 100 Industriekonzernen stehen gegen seine Handelspolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor18.10.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konzerne" >Deutschland: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor" vom Autor Redaktion dts [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Service- und Beteilungsgesellschaften. Die verschiedenen Geschäftssparten werden als selbständige Gesellschaften geführt, insbesondere die beiden Teilkonzerne Dräger Medical und Dräger Safety. Die Dräger-Gruppe will in jedem ihrer Märkte zu den ersten drei Anbietern gehören. Mit ihren beiden leistungsstarken Teilkonzernen Medical und Safety will sie weiterhin stärker als der Markt wachsen und das Ergebnis besser als die Umsätze entwickeln und eine Rendite von mehr als 20% (EBIT) auf das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...gebeutelt von der Börsenbaisse: Der Wert der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft02.04.2003
F I R M E N P E N S I O N E N Die Rentnerfalle Von Ulric Papendick Weltweit stöhnen die Unternehmen unter der wachsenden Last ihrer Betriebsrenten. In den Pensionsfonds klaffen riesige Löcher, viele Konzerne haben kein Kapital angespart. Wer soll das bezahlen? Mit den Tricks und Kniffen der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konzerne

Suche nach weiteren Themen