DAX-0,68 % EUR/USD+0,29 % Gold+0,38 % Öl (Brent)+1,28 %
Thema: Krisen

Nachrichten zu "Krisen"

16.08.2018
Funding Circle Kreditportfolio besteht Stresstest mit Bestnoten
...der von 2008? "Für uns war es wichtig zu sehen, wie stabil der Mittelstandskredit als eine neue Form der Geldanlage für Privatanleger ist. Die Durchführung von Stresstests ist eine gängige Methode für Banken, ihre Widerstandsfähigkeit in Krisenzeiten zu prüfen", begründet Thorsten Seeger, Geschäftsführer von Funding Circle Deutschland, den Test. Zur Durchführung des Stresstests kontrollierte das Risiko-Team von Funding Circle in Berlin zunächst, inwieweit sich das Portfolio von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Türkei16.08.2018
Türkei-Exporte im ersten Halbjahr mit 832 Millionen Euro abgesichert
...der Hermes-Bürgschaften, mit denen der Bund deutsche Exportunternehmen vor Verlusten durch ausbleibende Zahlungen ausländischer Geschäftspartner schützt, bei 1,5 Milliarden Euro. Der Umfang der Hermes-Bürgschaften stieg trotz der politischen Krisen in 2017 um fast ein Drittel auf 1,46 Milliarden Euro und blieb damit knapp unter der erlaubten Grenze. Im laufenden Jahr hatte die Bundesregierung die Deckelung nicht verlängert. [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.08.2018
Inwieweit ist die Währungskrise der Türkei eine Gefahr für die Finanzwelt?
...so stark schwächte, dass der europäische Zusammenhalt vor der Scheidung steht. Nein, solange es Krisen gibt, wird auch morgen und übermorgen noch fröhliche Rettungs-Musik aus allen Radios der EZB ertönen. Selbst die Angsthasen an den westlichen Aktienmärkten zeigen sich nach anfänglicher Nervosität zuletzt weniger irritiert: Nach zahllosen Krisen aller Art seit 2008 haben sich Aktienanleger viel Hornhaut zugelegt. Auch eine Währungskrise in der Türkei wird keinen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
15.08.2018
Die Folgen der Türkei-Krise und welche Unternehmen sicher bleiben
...auch sehr schnell wieder drehen. Mit diesen Unternehmen bist du auch in einer Krise gut aufgestellt Ungeachtet der Türkei-Krise solltest du immer auf schlechte Zeiten vorbereitet sein. Reagieren ist an der Börse selten möglich, da Krisen auch sehr schnell eintreten können. Deshalb solltest du immer nach Unternehmen Ausschau halten, die eine hohe Eigenkapitalquote aufweisen. Diese sind deutlich weniger von den Kapitalmärkten abhängig. Zudem solltest du möglichst Unternehmen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien-Barometer14.08.2018
Türkei: Welche Aktionäre jetzt besonders tapfer sein müssen
...China und die Vereinigten Staaten. "Ich bin etwas besorgt, aber ich würde nicht den Panikknopf drücken“, sagte Xu Sitao. In der Touristikbranche könnten TUI, EasyJet und Thomas Cook zu den Unternehmen gehören, die am sensibelsten auf die Krisen-Türkei reagieren, meinte Neil Wilson, Chief Market Analyst bei Markets.com. [chart]instrumentId:15389|marketId:1|timerange:4[/chart] Als Vertreter der Transportbranche werden DFDS und der französische Flughafenbetreiber Aeroports de Paris von den... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Ungelöste Krisen10.03.2017
Finanz-, Euro- und FlüchtlingskriseKeine der Krisen ist gelöst
...hat das - ebenso wie eine Flasche Schnaps bei einem Alkoholiker wirkt, weil er dann aufhört zu zittern. Aber ist jemals jemand auf die Idee gekommen, zu behaupten, man könne einen Alkoholiker durch Schnaps gesundmachen, heilen? Allen drei Krisen gemeinsam ist, dass die Politik entweder die Ursachen nicht verstanden hat und/oder falsche Therapien ansetzt. Ursachen der Finanzkrise waren nach Meinung der Politiker die "Gier der Banker" und zu viel Deregulierung. Wenn schon die Analyse der... [mehr]
(
21
Bewertungen)
Krisen02.06.2018
Bundeswehr will mit neuer Software Krisen früher erkennen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundesverteidigungsministerium will mit Technologie die Ausstattungsprobleme der Bundeswehr in den Griff bekommen und Krisen früher erkennen. Im Zuge der Digitaloffensive schafft die Bundeswehr daher nun Big-Data-Software an, berichtet der "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Im Rahmen von Pilotprojekten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Multiple Krisen können zum Super-Gau führen23.01.2016
Führt der Kontrollverlust zur „Monsterwelle“?
...Währungsfonds (IWF) warnte schon oft vor einer Crash-Gefahr für das globale Finanzsystem aufgrund der Anhäufung von geopolitischen  und wirtschaftlichen Krisen. so jetzt auch wieder zu Jahresbeginn Er warnt aber auch vor Bürgerunruhen in einigen Ländern, wo die Vermögensunterschiede besonders groß sind. Die multiplen Krisen können zum Kontrollverlust führen. Was dann passiert, erleben wir gerade in Deutschland mit der Flüchtlingswelle, wo der Staat die Kontrolle und den Überblick... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.05.2018
Krisen sind kein seltenes Phänomen
Wachstum ist kein stetiger Prozess und Krisen sind keine seltenen Phänomene. Die damit verbundenen Kursrückschläge an den Kapitalmärkten führen zu schmerzhaften Verlusten. Deutsche Aktien verloren im Durchschnitt alle 5 Jahre deutlich an Wert: Quelle: MARS Asset Management Einerseits lassen sich Kursverluste auf spezifische Ereignisse wie z.B. Konkurs der Lehman-Bank oder Anschläge wie dem 11. September 2001 zurückführen. Die Vorhersage dieser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisen-Investition28.04.2015
Gold als Absicherung gegen geldpolitische Experimente? "Aktuell keine ganz blöde Idee"
...auf solche Auseinandersetzungen reagiert. Viel entscheidender sind seiner Ansicht nach finanzpolitische Krisen. In Zeiten der Euro-Krise oder der Lehman-Krise hätten Anleger Gold klar eine Rolle als Krisenmetall zugebilligt, so der Degussa-Chef. Entsprechend stieg der Goldpreis. Denn: „Wenn es ans eigene Portmonee geht, wird Gold ganz schnell zu einem sehr soliden Krisenmetall.“ Können wir angesichts der schwelenden Grexit-Debatte also mit einem Anstieg des... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Ungelöste Krisen10.03.2017
Finanz-, Euro- und FlüchtlingskriseKeine der Krisen ist gelöst
...hat das - ebenso wie eine Flasche Schnaps bei einem Alkoholiker wirkt, weil er dann aufhört zu zittern. Aber ist jemals jemand auf die Idee gekommen, zu behaupten, man könne einen Alkoholiker durch Schnaps gesundmachen, heilen? Allen drei Krisen gemeinsam ist, dass die Politik entweder die Ursachen nicht verstanden hat und/oder falsche Therapien ansetzt. Ursachen der Finanzkrise waren nach Meinung der Politiker die "Gier der Banker" und zu viel Deregulierung. Wenn schon die Analyse der... [mehr]
(
21
Bewertungen)
Krisen02.06.2018
Bundeswehr will mit neuer Software Krisen früher erkennen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundesverteidigungsministerium will mit Technologie die Ausstattungsprobleme der Bundeswehr in den Griff bekommen und Krisen früher erkennen. Im Zuge der Digitaloffensive schafft die Bundeswehr daher nun Big-Data-Software an, berichtet der "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Im Rahmen von Pilotprojekten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Multiple Krisen können zum Super-Gau führen23.01.2016
Führt der Kontrollverlust zur „Monsterwelle“?
...Währungsfonds (IWF) warnte schon oft vor einer Crash-Gefahr für das globale Finanzsystem aufgrund der Anhäufung von geopolitischen  und wirtschaftlichen Krisen. so jetzt auch wieder zu Jahresbeginn Er warnt aber auch vor Bürgerunruhen in einigen Ländern, wo die Vermögensunterschiede besonders groß sind. Die multiplen Krisen können zum Kontrollverlust führen. Was dann passiert, erleben wir gerade in Deutschland mit der Flüchtlingswelle, wo der Staat die Kontrolle und den Überblick... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.05.2018
Krisen sind kein seltenes Phänomen
Wachstum ist kein stetiger Prozess und Krisen sind keine seltenen Phänomene. Die damit verbundenen Kursrückschläge an den Kapitalmärkten führen zu schmerzhaften Verlusten. Deutsche Aktien verloren im Durchschnitt alle 5 Jahre deutlich an Wert: Quelle: MARS Asset Management Einerseits lassen sich Kursverluste auf spezifische Ereignisse wie z.B. Konkurs der Lehman-Bank oder Anschläge wie dem 11. September 2001 zurückführen. Die Vorhersage dieser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisen-Investition28.04.2015
Gold als Absicherung gegen geldpolitische Experimente? "Aktuell keine ganz blöde Idee"
...auf solche Auseinandersetzungen reagiert. Viel entscheidender sind seiner Ansicht nach finanzpolitische Krisen. In Zeiten der Euro-Krise oder der Lehman-Krise hätten Anleger Gold klar eine Rolle als Krisenmetall zugebilligt, so der Degussa-Chef. Entsprechend stieg der Goldpreis. Denn: „Wenn es ans eigene Portmonee geht, wird Gold ganz schnell zu einem sehr soliden Krisenmetall.“ Können wir angesichts der schwelenden Grexit-Debatte also mit einem Anstieg des... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Krisen"

Ansteckungsgefahr: Im Schatten der Türkei: Rutscht jetzt Italien in die Krise?14.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Ansteckungsgefahr: Im Schatten der Türkei: Rutscht jetzt Italien in die Krise?" vom Autor Redaktion w:o

Die italienische Regierung versucht, die Märkte zu beruhigen. Doch vor dem Hintergrund der Türkei-Krise muss Italien bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Wochenplan: Krise im DAX spielt Bären in die Hände: Chartmarken KW3312.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "DAX-Wochenplan: Krise im DAX spielt Bären in die Hände: Chartmarken KW33" vom Autor Andreas Mueller

Das Wochenminus im DAX von 1,5 Prozent stammte von einem einzigen Handelstag und einer nicht ganz neuen Situation: Der aufkeimenden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien Frankfurt: Türkei-Krise drückt Dax unter 12 500 Punkte10.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Aktien Frankfurt: Türkei-Krise drückt Dax unter 12 500 Punkte" vom Autor dpa-AFX

Die Türkei-Krise erfasst nun auch den Aktienmarkt und drückt die Kurse im Dax . Der seit Tagen schwerfällige Leitindex verlor am Freitag gegen Mittag 1,61 Prozent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA und Türkei steuern auf diplomatische Krise zu02.08.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "USA und Türkei steuern auf diplomatische Krise zu" vom Autor dpa-AFX

Die USA und die Türkei steuern wegen des Streits um den amerikanischen Pastor Andrew Brunson auf eine schwerwiegende diplomatische Krise zu. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was man über die politische Krise in Italien wissen sollte03.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Was man über die politische Krise in Italien wissen sollte" vom Autor The Motley Fool

Die Märkte waren in letzter Zeit mehr als nervös – teils wegen eskalierender Handelsspannungen, teils aber auch wegen der aufkeimenden politischen Krise, die aus Italien kommt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash27.08.2000
Guten Tag! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash !!27.08.2000
Guten Tag! Habe in Ex-SAC-Forum folgendes zur Diskussion gestellt! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nicht öffnen!!27.08.2000
@dageda und Der-Pate: Interessanter Bericht zu einem möglichen "Crash" - ähnliche Argumentation wie in dem BW-Bank-Bericht (wer erinnert sich)... _______________________________________________________ _______________ Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WAS HALTET IHR HIERVON?27.08.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DER CRASH KOMMT...11.09.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash27.08.2000
Guten Tag! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash !!27.08.2000
Guten Tag! Habe in Ex-SAC-Forum folgendes zur Diskussion gestellt! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nicht öffnen!!27.08.2000
@dageda und Der-Pate: Interessanter Bericht zu einem möglichen "Crash" - ähnliche Argumentation wie in dem BW-Bank-Bericht (wer erinnert sich)... _______________________________________________________ _______________ Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WAS HALTET IHR HIERVON?27.08.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DER CRASH KOMMT...11.09.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Krisen

Suche nach weiteren Themen