DAX-1,34 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-0,85 %
Thema: Krisen
Digitalisierung in der Finanzbranche: Grenzen der Künstlichen Intelligenz im Asset Management

Künstliche Intelligenz (KI) kann den "Traum vieler Anleger", alle Trends am Finanzmarkt vorherzusagen, leider nicht wahr werden lassen. Daher bleibt der Faktor Mensch insbesondere in der Finanzbranche weiterhin relevant, erklärt Jochen Werne vom Bankhaus Lenz im dritten…

Nachrichten zu "Krisen"

18.10.2018
Fratzscher lobt Vorschlag zu europäischer Arbeitslosenversicherung
...sind nicht das richtige Mittel, um wirtschaftspolitische Ungleichgewichte zu beseitigen", sagte der Vorsitzende Christian von Stetten der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstags). Nach Scholz' Vorschlag soll der EU-Fonds bei schweren Krisen auf dem Arbeitsmarkt die nationalen Arbeitslosenversicherungen unterstützen. Diese könnten sich dort Geld leihen, um keine Leistungen kürzen zu müssen. Finanzieren soll sich der Fonds aus Beiträgen der EU-Mitgliedsstaaten - entsprechend der jeweiligen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
SPD-Chefin Nahles17.10.2018
Brauchen mehr Europa
...weltoffenen und wirtschaftlich starken Europas, während es von innen und außen angegriffen werde. Nahles sagte, Deutschland müsse mit Frankreich "Lokomotive" sein bei Reformen etwa in der Währungsunion. Es gehe darum, mögliche Krisen besser zu lösen als bei der Finanzkrise 2008. Vor allem in der Unionsfraktion gibt es weiter Vorbehalte gegen einzelne Punkte der geplanten Reformen in der Währungsunion. Die SPD-Fraktionschefin sprach sich daneben für ein Investitionsbudget und eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.10.2018
Gold – Edelmetall zieht wieder an!
Der Goldpreis zog in den zurückliegenden Tagen deutlich nach oben und hat dabei die Marke von 1.200 USD deutlich überschritten. Gold gilt gemeinhin als Krisenwährung. Trotz politischer Krisen, den Handelskonflikt zwischen den USA und China und Inflationsängste in den Schwellenländern sackte der Preis für das Edelmetall zuletzt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2018
Bert Flossbach zum Fortbestand der Eurozone: Wie stabil ist der Euro?
Die waghalsige Haushaltspolitik der italienischen Regierung befeuert Ängste vor einer neuen Euro-Schuldenkrise. Wie nachhaltig ist unsere Währung? Übersteht sie die nächsten Krisen?Das aktuelle Gezerre um den italienischen Staatshaushalt verdeutlicht, dass eine Währungsunion ohne einheitliche Fiskalpolitik an ihre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2018
SAI Global beginnt Geschäftsjahr mit starker Dynamik im Bereich Risk and Learning und kurbelt die Softwareinnovation im ganzen Unternehmen an
...neuste Übernahme von Gartner MQ Leader for Business Continuity Management (BCM), Strategic BCP ResilienceONE, durch SAI Global können die Kunden von einer raschen, wesentlichen Entscheidungsfindung sowie strategischen Einblicken während Krisen und Betriebsunterbrechungen profitieren. Anerkennung im Markt: SAI Global wurde im Rahmen der Einführung des „Magic Quadrant for Integrated Risk Management"1 im Juli von Gartner, Inc. Als Visionär bezeichnet. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ungelöste Krisen10.03.2017
Finanz-, Euro- und FlüchtlingskriseKeine der Krisen ist gelöst
...hat das - ebenso wie eine Flasche Schnaps bei einem Alkoholiker wirkt, weil er dann aufhört zu zittern. Aber ist jemals jemand auf die Idee gekommen, zu behaupten, man könne einen Alkoholiker durch Schnaps gesundmachen, heilen? Allen drei Krisen gemeinsam ist, dass die Politik entweder die Ursachen nicht verstanden hat und/oder falsche Therapien ansetzt. Ursachen der Finanzkrise waren nach Meinung der Politiker die "Gier der Banker" und zu viel Deregulierung. Wenn schon die Analyse der... [mehr]
(
21
Bewertungen)
Krisen02.06.2018
Bundeswehr will mit neuer Software Krisen früher erkennen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundesverteidigungsministerium will mit Technologie die Ausstattungsprobleme der Bundeswehr in den Griff bekommen und Krisen früher erkennen. Im Zuge der Digitaloffensive schafft die Bundeswehr daher nun Big-Data-Software an, berichtet der "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Im Rahmen von Pilotprojekten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Multiple Krisen können zum Super-Gau führen23.01.2016
Führt der Kontrollverlust zur „Monsterwelle“?
...Währungsfonds (IWF) warnte schon oft vor einer Crash-Gefahr für das globale Finanzsystem aufgrund der Anhäufung von geopolitischen  und wirtschaftlichen Krisen. so jetzt auch wieder zu Jahresbeginn Er warnt aber auch vor Bürgerunruhen in einigen Ländern, wo die Vermögensunterschiede besonders groß sind. Die multiplen Krisen können zum Kontrollverlust führen. Was dann passiert, erleben wir gerade in Deutschland mit der Flüchtlingswelle, wo der Staat die Kontrolle und den Überblick... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.05.2018
Krisen sind kein seltenes Phänomen
Wachstum ist kein stetiger Prozess und Krisen sind keine seltenen Phänomene. Die damit verbundenen Kursrückschläge an den Kapitalmärkten führen zu schmerzhaften Verlusten. Deutsche Aktien verloren im Durchschnitt alle 5 Jahre deutlich an Wert: Quelle: MARS Asset Management Einerseits lassen sich Kursverluste auf spezifische Ereignisse wie z.B. Konkurs der Lehman-Bank oder Anschläge wie dem 11. September 2001 zurückführen. Die Vorhersage dieser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisen-Investition28.04.2015
Gold als Absicherung gegen geldpolitische Experimente? "Aktuell keine ganz blöde Idee"
...auf solche Auseinandersetzungen reagiert. Viel entscheidender sind seiner Ansicht nach finanzpolitische Krisen. In Zeiten der Euro-Krise oder der Lehman-Krise hätten Anleger Gold klar eine Rolle als Krisenmetall zugebilligt, so der Degussa-Chef. Entsprechend stieg der Goldpreis. Denn: „Wenn es ans eigene Portmonee geht, wird Gold ganz schnell zu einem sehr soliden Krisenmetall.“ Können wir angesichts der schwelenden Grexit-Debatte also mit einem Anstieg des... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Ungelöste Krisen10.03.2017
Finanz-, Euro- und FlüchtlingskriseKeine der Krisen ist gelöst
...hat das - ebenso wie eine Flasche Schnaps bei einem Alkoholiker wirkt, weil er dann aufhört zu zittern. Aber ist jemals jemand auf die Idee gekommen, zu behaupten, man könne einen Alkoholiker durch Schnaps gesundmachen, heilen? Allen drei Krisen gemeinsam ist, dass die Politik entweder die Ursachen nicht verstanden hat und/oder falsche Therapien ansetzt. Ursachen der Finanzkrise waren nach Meinung der Politiker die "Gier der Banker" und zu viel Deregulierung. Wenn schon die Analyse der... [mehr]
(
21
Bewertungen)
Krisen02.06.2018
Bundeswehr will mit neuer Software Krisen früher erkennen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundesverteidigungsministerium will mit Technologie die Ausstattungsprobleme der Bundeswehr in den Griff bekommen und Krisen früher erkennen. Im Zuge der Digitaloffensive schafft die Bundeswehr daher nun Big-Data-Software an, berichtet der "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Im Rahmen von Pilotprojekten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Multiple Krisen können zum Super-Gau führen23.01.2016
Führt der Kontrollverlust zur „Monsterwelle“?
...Währungsfonds (IWF) warnte schon oft vor einer Crash-Gefahr für das globale Finanzsystem aufgrund der Anhäufung von geopolitischen  und wirtschaftlichen Krisen. so jetzt auch wieder zu Jahresbeginn Er warnt aber auch vor Bürgerunruhen in einigen Ländern, wo die Vermögensunterschiede besonders groß sind. Die multiplen Krisen können zum Kontrollverlust führen. Was dann passiert, erleben wir gerade in Deutschland mit der Flüchtlingswelle, wo der Staat die Kontrolle und den Überblick... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.05.2018
Krisen sind kein seltenes Phänomen
Wachstum ist kein stetiger Prozess und Krisen sind keine seltenen Phänomene. Die damit verbundenen Kursrückschläge an den Kapitalmärkten führen zu schmerzhaften Verlusten. Deutsche Aktien verloren im Durchschnitt alle 5 Jahre deutlich an Wert: Quelle: MARS Asset Management Einerseits lassen sich Kursverluste auf spezifische Ereignisse wie z.B. Konkurs der Lehman-Bank oder Anschläge wie dem 11. September 2001 zurückführen. Die Vorhersage dieser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisen-Investition28.04.2015
Gold als Absicherung gegen geldpolitische Experimente? "Aktuell keine ganz blöde Idee"
...auf solche Auseinandersetzungen reagiert. Viel entscheidender sind seiner Ansicht nach finanzpolitische Krisen. In Zeiten der Euro-Krise oder der Lehman-Krise hätten Anleger Gold klar eine Rolle als Krisenmetall zugebilligt, so der Degussa-Chef. Entsprechend stieg der Goldpreis. Denn: „Wenn es ans eigene Portmonee geht, wird Gold ganz schnell zu einem sehr soliden Krisenmetall.“ Können wir angesichts der schwelenden Grexit-Debatte also mit einem Anstieg des... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Krisen"

"Mr. Dax": Dirk Müller: "Nächste Krise kommt aus China, abgedrückt wird in den USA&qu10.10.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht ""Mr. Dax": Dirk Müller: "Nächste Krise kommt aus China, abgedrückt wird in den USA" " vom Autor Redaktion w:o

Der prominente Börsenexperte Dirk Müller, auch Gastautor bei wallstreet:online, stellt die These auf, dass der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Folgen einer Krise auf meine eigengenutzte Immobilie07.10.2018
...Meinung nach bringt nur der Kauf von Land, wiesen, Wald etwas. die vergangenheit zeigt das diese Dinge nichts kosten im Unterhalt, nicht kaputt gehen, kein Brot essen usw usw. die järliche Steuer ist sehr gering und stieg auch nachweislich in Krisenzeiten nicht an. Problem: es gibt kaum noch Land zu kaufen zu vernünftigen Preisen. auch hier waren andere genau so schlau und früher dran. alle preisen Pfandbriefe an als Sicherheit. heute weiss keiner mehr das auch diese 1952 vom Staat angefasst... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Folgen einer Krise auf meine eigengenutzte Immobilie07.10.2018
Ich habe die Annuität recht moderat gewählt um noch Luft zum Atmen zu haben. Dazu eine hohe Sondertilgung. Da ich in 10 bis 15 Jahren einen hohen Kapitalfluss erwarte ist das Thema aus meiner Sicht gesichert. Die Immobilie wird in einer der Top 7 Städte sein, so daß ich auch hier einen Haken mache. Da die Bude aber noch nicht gekauft ist, stellt sich mir die Frage, was mach ich bis dahin? Kann ja sein, daß wir uns nicht einig werden und ich weiter suchen muß. Wenn in der Zeit die Krise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Folgen einer Krise auf meine eigengenutzte Immobilie07.10.2018
...sehr kurz und sehr marginal negativ beinflusst. Kurz danach setzte sich die Preissteigerung fort und haelt bis heute an. Der Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen, die Nachfrage in Innenstadtlagen wird nicht deutlich einbrechen, weil es auch in Krisen immer kaufkraeftige Klientel gibt. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Jahre Finanzkrise – nach der Krise ist vor der Krise28.09.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "10 Jahre Finanzkrise – nach der Krise ist vor der Krise" vom Autor Friedrich & Weik

Vor 10 Jahren erschütterte die Lehmankrise die Grundfeste unseres Finanzsystems und läutete offiziell die Finanzkrise ein und ihre massiven Auswirkungen sind bis heute zu sehen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash27.08.2000
Guten Tag! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash !!27.08.2000
Guten Tag! Habe in Ex-SAC-Forum folgendes zur Diskussion gestellt! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nicht öffnen!!27.08.2000
@dageda und Der-Pate: Interessanter Bericht zu einem möglichen "Crash" - ähnliche Argumentation wie in dem BW-Bank-Bericht (wer erinnert sich)... _______________________________________________________ _______________ Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WAS HALTET IHR HIERVON?27.08.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DER CRASH KOMMT...11.09.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash27.08.2000
Guten Tag! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash !!27.08.2000
Guten Tag! Habe in Ex-SAC-Forum folgendes zur Diskussion gestellt! Macht Euch mal Gedanken ueber den folgenden Aufsatz, den ich aus der Neuen Solidarität Nr. 34/2000: entnommen habe! Gruss Canada! Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nicht öffnen!!27.08.2000
@dageda und Der-Pate: Interessanter Bericht zu einem möglichen "Crash" - ähnliche Argumentation wie in dem BW-Bank-Bericht (wer erinnert sich)... _______________________________________________________ _______________ Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WAS HALTET IHR HIERVON?27.08.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DER CRASH KOMMT...11.09.2000
Moskauer Gedanken zum kommenden Crash In der russischen Wochenzeitschrift Expert und in einem ähnlich gehaltenen Internet-Memorandum wird angekündigt, daß es spätestens nach den US-Präsidentschaftswahlen zu einem Finanzkollaps kommt, der das Ende des WTO-Freihandelssystems und die Wiedereinführung einer protektionistischen Politik bedeuten werde. Eine Finanzpyramide aus psychologischen Faktoren Auszüge aus zwei Stellungnahmen russischer Experten. In der Einleitung zu dem Memorandum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Krisen

Suche nach weiteren Themen