DAX+0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,20 %
Thema: Krisenzeiten

Nachrichten zu "Krisenzeiten"

07.04.2019
Cabrio-Schmiede Osnabrück brummt zehn Jahre nach Karmann-Pleite
OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Zehn Jahre nach der Karmann-Pleite hat der Cabrio-Standort Osnabrück die Krisenzeiten längst hinter sich gelassen. Nach der Übernahme durch Volkswagen arbeiten inzwischen mehr als 2300 Mitarbeiter in der Entwicklung und Fertigung von offenen Fahrzeugen wie Cabriolets und Roadstern sowie an Kleinserienfahrzeugen, wie VW mitteilte. Dabei war es für Osnabrück ein schwerer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.04.2019
Goldpreis: Gold - Comeback der Krisenwährung?
Gold wird seit Jahrtausenden gehandelt. In Krisenzeiten hilft das Edelmetall gegen den Währungsverfall. Wir stellen verschiedene Fonds für Privatanleger vor, die in unruhigen Brexit-Zeiten interessant werden könnten. Gold, das chemische Element mit dem Periodenzeichen Au, entstand vor abertausenden von Jahren im Erdinneren. Durch tektonische Plattenverschiebungen gelangten die Moleküle im Magma an die Oberfläche und drangen in Form von Goldadern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressestimme01.04.2019
'Rhein-Neckar-Zeitung' zu Verkehr/Subventionen
HEIDELBERG (dpa-AFX) - "Rhein-Neckar-Zeitung" zu Verkehr/Subventionen: "Der Staat soll - außerhalb von Krisenzeiten - nicht Verbraucher subventionieren, sondern Techniken. Die Milliarde wäre in der Forschung besser aufgehoben. Denn genauso wie der Diesel wegen des geringeren CO2-Ausstoßes gegenüber dem Benziner nur eine Übergangstechnologie sein kann (im Schwerlastverkehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.03.2019
Es ist doch alles Gold, was glänzt
Eltville (pts011/27.03.2019/09:05) - Wer Gold sein Eigen nennt, der muss sich keine Sorgen machen - auch nicht in Krisenzeiten. Gold war in allen Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte einer der wertvollsten und begehrtesten Tauschwerte. In den letzten Jahren war es darüber hinaus auch noch eines der profitabelsten Investments. Mit im Schnitt 12 Prozent Wertzuwachs pro Jahr ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News21.03.2019
H&R GmbH & Co. KGaA veröffentlicht Geschäftsbericht 2018
...dafür, die Mittel im Unternehmen zu belassen. Ausblick Mit rund EUR 75 Mio. erreichten wir ein stabiles Ergebnis, das sich durchaus stärker an den Erfolgsjahren als den Krisenzeiten 2013/14 orientiert. Entsprechend selbstbewusst, aber auch realistisch formulieren wir unsere Erwartungen für 2019 und setzen uns als Zielgröße ein operatives Ergebnis (EBITDA) in der Spannbreite von EUR 75,0 Mio. bis EUR 90,0 Mio.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EANS-News27.03.2017
C-QUADRAT und ARTS mit erfolgreichem Track Record seit 2003 - Fonds haben sich auch in Krisenzeiten bewährt
EANS-News: C-QUADRAT und ARTS mit erfolgreichem Track Record seit 2003 - Fonds haben sich auch in Krisenzeiten bewährt -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX25.08.2015
Gold als sicherer Hafen in Krisenzeiten?
...leicht angestiegen in den letzten beiden Wochen, doch verglichen mit den Abschlägen der letzten Monate, war dies wohl... Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20150825/gold-als-sicherer-hafen-in-krisenzeiten/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yqi41l6rvym8 [mehr]
(
0
Bewertungen)
In Krisenzeiten14.12.2016
Starke CEOs sind eher Nachteil
Dallas (pte001/14.12.2016/06:00) - Ein starker CEO, der viel Macht in sich vereint, bringt Unternehmen während einer Branchenkrise nichts. Im Gegenteil, speziell innovative Firmen mit hoher Machtkonzentration verlieren sogar oft vergleichsweise stark an Wert. Zu diesem Schluss kommen US-Ökonomen der University of Texas, Dallas http://utdallas.edu in ihrer Studie "When Crisis Knocks, Call a Powerful CEO (or Not)". Die Möglichkeit, schneller zu handeln, bedeutet sichtlich nicht unbedingt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Jim Rogers15.03.2017
Gold: Au Backe...
...in Krisenzeiten, jedoch könnnte es diesmal anders kommen, denn die Einschränkungen des Bargeldverkehrs in Indien drücken die Goldnachfrage erheblich, so Rogers. Er rechne damit, dass der Goldpreis auf unter 1.000 Dollar fallen könnte. Die 1.000 Dollar-Marke schien Anfang März in Sicht, als der Goldpreis innerhalb von wenigen Tagen um 50 Dollar sank. Jedoch erwarten Experten eher einen steigenden Goldpreis. Sie gehen von der klassischen Formel aus, dass in Krisenzeiten der Goldpreis... [mehr]
(
9
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie21.11.2017
Mehr Zeit zum Aufbau eines Krisenpuffers!
Liebe Leser, einem Insider zufolge bekommen Großbanken mehr Zeit, um für Krisenzeiten vorzusorgen. Die betroffenen Banken müssen in den kommenden Jahren Geld zur Seite legen, um so einen Finanzpuffer aufzubauen, der in Krisenzeiten zur Verfügung steht. Der Zeitrahmen, der hierfür gewährt wird, soll dem Insider zufolge nun auf bis zu vier Jahre ausgedehnt werden. Nicht nur systemrelevante Banken wie die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EANS-News27.03.2017
C-QUADRAT und ARTS mit erfolgreichem Track Record seit 2003 - Fonds haben sich auch in Krisenzeiten bewährt
EANS-News: C-QUADRAT und ARTS mit erfolgreichem Track Record seit 2003 - Fonds haben sich auch in Krisenzeiten bewährt -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX25.08.2015
Gold als sicherer Hafen in Krisenzeiten?
...leicht angestiegen in den letzten beiden Wochen, doch verglichen mit den Abschlägen der letzten Monate, war dies wohl... Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20150825/gold-als-sicherer-hafen-in-krisenzeiten/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yqi41l6rvym8 [mehr]
(
0
Bewertungen)
In Krisenzeiten14.12.2016
Starke CEOs sind eher Nachteil
Dallas (pte001/14.12.2016/06:00) - Ein starker CEO, der viel Macht in sich vereint, bringt Unternehmen während einer Branchenkrise nichts. Im Gegenteil, speziell innovative Firmen mit hoher Machtkonzentration verlieren sogar oft vergleichsweise stark an Wert. Zu diesem Schluss kommen US-Ökonomen der University of Texas, Dallas http://utdallas.edu in ihrer Studie "When Crisis Knocks, Call a Powerful CEO (or Not)". Die Möglichkeit, schneller zu handeln, bedeutet sichtlich nicht unbedingt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Jim Rogers15.03.2017
Gold: Au Backe...
...in Krisenzeiten, jedoch könnnte es diesmal anders kommen, denn die Einschränkungen des Bargeldverkehrs in Indien drücken die Goldnachfrage erheblich, so Rogers. Er rechne damit, dass der Goldpreis auf unter 1.000 Dollar fallen könnte. Die 1.000 Dollar-Marke schien Anfang März in Sicht, als der Goldpreis innerhalb von wenigen Tagen um 50 Dollar sank. Jedoch erwarten Experten eher einen steigenden Goldpreis. Sie gehen von der klassischen Formel aus, dass in Krisenzeiten der Goldpreis... [mehr]
(
9
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie21.11.2017
Mehr Zeit zum Aufbau eines Krisenpuffers!
Liebe Leser, einem Insider zufolge bekommen Großbanken mehr Zeit, um für Krisenzeiten vorzusorgen. Die betroffenen Banken müssen in den kommenden Jahren Geld zur Seite legen, um so einen Finanzpuffer aufzubauen, der in Krisenzeiten zur Verfügung steht. Der Zeitrahmen, der hierfür gewährt wird, soll dem Insider zufolge nun auf bis zu vier Jahre ausgedehnt werden. Nicht nur systemrelevante Banken wie die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Krisenzeiten"

Bitcoin oder doch Shitcoin?!04.01.2019
Nachvollziehbar! Mit deiner Sichtweise das Gold in Krisenzeiten als Sicherung dienen könnte, dürftest Du vermutlich einer Mehrheit angehören! Zumal sich Gold in Krisenzeiten in der Regel bewährt hat. Dennoch finde ich interessant, darüber nachzudenken, wie sich die Kryptowährungen "Bitcoin oder auch Ether" in Krisenzeiten wie 2008 / 2009 oder einem richtig saftigen Finanz Crash, analog Venezuela verhalten würde? Übrigens... M.E. taugt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?03.01.2019
Erstens verstehe ich nicht wieso du hier im fremden Forum Aurelius diskutierst. Selbst wenn jemand das Thema aufbringt, muss man ja nicht drauf einsteigen. Zweitens zeigt sich erst richtig in Krisenzeiten, was ein Unternehmen wirklich drauf hat. Dass Corestate hier bilanziell zu hoch angesetzt hat, kann... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DMG Blockchain Solutions Inc. - Ein diversifizierter Player in einem spannenden Markt05.12.2018
...Ich persönlich halte auch große Stücke auf das knowhow von Sheldon Bennett. Der Mann ist schon so lang im Mining-Business unterwegs das auch bei der Konzeption der Anlage sicherlich einiges an Fachwissen eingeflossen sein wird was gerade in Krisenzeiten den Unterschied ausmachen kann. es bleibt wirklich spannend mit diesem Unternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Folgen einer Krise auf meine eigengenutzte Immobilie07.10.2018
...Meinung nach bringt nur der Kauf von Land, wiesen, Wald etwas. die vergangenheit zeigt das diese Dinge nichts kosten im Unterhalt, nicht kaputt gehen, kein Brot essen usw usw. die järliche Steuer ist sehr gering und stieg auch nachweislich in Krisenzeiten nicht an. Problem: es gibt kaum noch Land zu kaufen zu vernünftigen Preisen. auch hier waren andere genau so schlau und früher dran. alle preisen Pfandbriefe an als Sicherheit. heute weiss keiner mehr das auch diese 1952 vom Staat angefasst... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dividende verdienen mit Wasserpower03.10.2018
Denke mal an Langfristanleger 20 Jahre + passt die Aktie sehr gut in mein Depot. Was meint ihr wie schlägt sich die Firma in Krisenzeiten wie z.b bei deiner Finanzkrise 2009 z.b? Eigentlich müsste die Firma doch ein Fels in der Brandung sein und durch ihre Wasserkraftwerke und ,Solar und Windanlagen sind sie doch sehr unabhängig wenn ich das richtig verstehe... Hier... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenpunk: Handeln in Krisenzeiten - so gehen Sie mit dem aktuellen Crash um09.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Börsenpunk: Handeln in Krisenzeiten - so gehen Sie mit dem aktuellen Crash um" vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash an den Weltbörsen Teil 514.07.2002
...zu machen, welchen Nutzen die Dinge in Krisenzeiten haben können, die einen umgeben und denen man vielleicht heute keine große Aufmerksamkeit schenken würde. Da man das Buch wegen seiner anderen Zielsetzung nicht mit andern Survival-Büchern messen kann, bleibt nur der Vergleich mit „Die kommende Weltkriese" von Michael Hesemann und Henri Schnyder und „1 x 1 der Vorsorge" von Hans-Ulrich Müller, die ebenfalls Empfehlungen für Krisenzeiten enthalten und Vorschläge, wie man den dritten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mittelfristige Investition ohne Steuerstress28.05.2018
...ob man unbedringt jetzt investieren sollte weil ja die Märkte so extrem hoch sehen eher in Krisenzeiten wie 2008/2009 jetzt Cash sammeln um in der Krise günstig zuzuschlagen... Wenn du keinen Steuerstress willst vllt diese Aktien https://boersengefluester.de/aktien-mit-steuerfreien-di viden… Ich persöhnlich bevorzuge Aktien mit wenig Schulden oder gar keinen Schulden weil sie in Krisenzeiten am wenigstens Probleme haben während die anderen immer die Bank im Nacken haben... Das ist mein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?28.12.2001
...den aktienkurs bestimmen. die entschuldigung, die weltkonjunktur habe diese unternehmen in den abgrund gestürzt, wird nicht lange bestand haben. schliesslich exerzieren täglich unternehmen aus der sogenannten "old economy" vor, dass auch in krisenzeiten gewinnexpansionen möglich sind. die anleger haben jetzt lange genug geduld bewiesen mit der hoffnung auf eine wiederbelebung der konjunktur. ich bin ganz sicher: wenn aus den o.g. segmenten auch 2002 weitere umsatz- und gewinnenttäuschungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schiffsbeteiligung: Tanker oder Container ...11.04.2004
...vermutlich schneller als der Trockenverkehr. 2. Neue Explorationsgebiete machen neue Tankerrouten erforderlich. 3. Gerade in Krisenzeiten, von denen wir vermutl. in den nächsten 10 Jahren genügend sehen werden, wächst der Rohölbedarf exponentiell-schon aus strategischen Gründen. Autos,Heizungen und Klimaanlagen etc. müssen auch in Krisenzeiten laufen, Warenexporte nicht unbedingt. 4.Schon der Ausfall einiger Pipelines im Nahen Osten oder Zentralasien (aus polit. Gründen z.B.) würde... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenpunk: Handeln in Krisenzeiten - so gehen Sie mit dem aktuellen Crash um09.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Börsenpunk: Handeln in Krisenzeiten - so gehen Sie mit dem aktuellen Crash um" vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash an den Weltbörsen Teil 514.07.2002
...zu machen, welchen Nutzen die Dinge in Krisenzeiten haben können, die einen umgeben und denen man vielleicht heute keine große Aufmerksamkeit schenken würde. Da man das Buch wegen seiner anderen Zielsetzung nicht mit andern Survival-Büchern messen kann, bleibt nur der Vergleich mit „Die kommende Weltkriese" von Michael Hesemann und Henri Schnyder und „1 x 1 der Vorsorge" von Hans-Ulrich Müller, die ebenfalls Empfehlungen für Krisenzeiten enthalten und Vorschläge, wie man den dritten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mittelfristige Investition ohne Steuerstress28.05.2018
...ob man unbedringt jetzt investieren sollte weil ja die Märkte so extrem hoch sehen eher in Krisenzeiten wie 2008/2009 jetzt Cash sammeln um in der Krise günstig zuzuschlagen... Wenn du keinen Steuerstress willst vllt diese Aktien https://boersengefluester.de/aktien-mit-steuerfreien-di viden… Ich persöhnlich bevorzuge Aktien mit wenig Schulden oder gar keinen Schulden weil sie in Krisenzeiten am wenigstens Probleme haben während die anderen immer die Bank im Nacken haben... Das ist mein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?28.12.2001
...den aktienkurs bestimmen. die entschuldigung, die weltkonjunktur habe diese unternehmen in den abgrund gestürzt, wird nicht lange bestand haben. schliesslich exerzieren täglich unternehmen aus der sogenannten "old economy" vor, dass auch in krisenzeiten gewinnexpansionen möglich sind. die anleger haben jetzt lange genug geduld bewiesen mit der hoffnung auf eine wiederbelebung der konjunktur. ich bin ganz sicher: wenn aus den o.g. segmenten auch 2002 weitere umsatz- und gewinnenttäuschungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schiffsbeteiligung: Tanker oder Container ...11.04.2004
...vermutlich schneller als der Trockenverkehr. 2. Neue Explorationsgebiete machen neue Tankerrouten erforderlich. 3. Gerade in Krisenzeiten, von denen wir vermutl. in den nächsten 10 Jahren genügend sehen werden, wächst der Rohölbedarf exponentiell-schon aus strategischen Gründen. Autos,Heizungen und Klimaanlagen etc. müssen auch in Krisenzeiten laufen, Warenexporte nicht unbedingt. 4.Schon der Ausfall einiger Pipelines im Nahen Osten oder Zentralasien (aus polit. Gründen z.B.) würde... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Krisen

Suche nach weiteren Themen