DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Langfristige Anleihen

Nachrichten zu "Langfristige Anleihen"

07.04.2017
So könnten die Schulden zum Auslöser der Korrektur werden
...wirken sich höhere Marktzinsen fast nur über die jeweiligen Neuemissionen auf die Zinslast aus, während sich die Zinskosten des Anleihebestands zunächst einmal fast gar nicht ändern. Hinzu kommt, dass jetzt auslaufende mittel- und langfristige Anleihen noch in einer Phase höherer Zinsen begeben wurden. Selbst wenn die aktuellen Renditen noch ein Stück weiter stiegen, bliebe der neue Kupon niedriger als der Kupon der Altanleihen, die ersetzt werden. Bis ein Renditeanstieg die Zinskosten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.02.2017
Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus!
Die Anleger sind weiter hin- und hergerissen zwischen den potenziellen Plänen von US-Präsident Donald Trump und den bevorstehenden Wahlen in den Niederlanden und vor allem in Frankreich (langfristige französische Anleihen notieren bereits mit einem deutlichen Renditeaufschlag gegenüber Bundesanleihen). Dass Unternehmen dies und jenseits des Atlantiks derzeit ihre Zahlenwerk für 2016 vorlegen geht fast unter. Kommende Woche geht der Datenreigen weiter. Zudem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news17.01.2017
Konjunkturaufschwung erhöht Nachfrage bei Unternehmenskrediten
...im Kreditgeschäft mit Unternehmenskunden und Privatkunden. Beim Refinanzierungszugang für österreichische Banken gibt es Anzeichen einer Erholung. Beim Zugang zu langfristigen Einlagen und der Möglichkeit, mittel- bis langfristige Anleihen zu begeben, wurden keine weiteren Verschlechterungen gemeldet. Regulatorische Aktivitäten führten im zweiten Halbjahr 2016 zur Stärkung der Eigenkapitalpositionen der Banken und zur Reduktion ihrer risikogewichteten Aktiva, wodurch sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2017
Dollar-Yen – Japanische Notenbank droht mit “unbegrenzter” Geldschwemme
...im Vergleich zu kürzer laufenden größer wird als vorher, verbessert sich die Zinsmarge für die Banken. Sollte die japanische Notenbank entgegen jüngster Beteuerungen tatsächlich von ihrem Ziel abrücken, würden die Zinsen für langfristige Anleihen steigen, womit der Yen überraschend Rückenwind bekäme. In dem Umfeld könnte die aktuelle Erholung des Yen deutlich Fahrt aufnehmen. [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.10.2016
Sparer-Enteignung in Japan geht weiter – Bald auch bei uns?
...Die Notenbank will also noch mehr die Kontrolle über den Anleihenmarkt übernehmen, und mit der Geldpolitik nicht mehr nur bestimmen, wo die kurzfristigen Zinsen sind, - wie es die weltweiten Notenbanken tun -, sondern auch jene für langfristige Anleihen, wobei die Zinsen für zehnjährige Papiere bei null Prozent verankert werden sollen. Sinn der Übung: die Zinsstrukturkurve soll steiler werden als bislang, das heißt, dass der Zinsaufschlag für langlaufende Anleihen (10 Jahre und mehr)... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Geldpolitik27.09.2016
Die Planwirtschaft der Notenbanken wird böse enden
...Die Notenbank will also noch mehr die Kontrolle über den Anleihenmarkt übernehmen, und mit der Geldpolitik nicht mehr nur bestimmen, wo die kurzfristigen Zinsen sind, - wie es die weltweiten Notenbanken tun -, sondern auch jene für langfristige Anleihen, wobei die Zinsen für zehnjährige Papiere bei null Prozent verankert werden sollen. Eine irrwitzige Idee. Offensichtlich wissen Kuroda und weitere acht Mitglieder der japanischen Notenbank, die über die Geldpolitik entscheiden, besser wo... [mehr]
(
9
Bewertungen)
05.10.2016
Sparer-Enteignung in Japan geht weiter – Bald auch bei uns?
...Die Notenbank will also noch mehr die Kontrolle über den Anleihenmarkt übernehmen, und mit der Geldpolitik nicht mehr nur bestimmen, wo die kurzfristigen Zinsen sind, - wie es die weltweiten Notenbanken tun -, sondern auch jene für langfristige Anleihen, wobei die Zinsen für zehnjährige Papiere bei null Prozent verankert werden sollen. Sinn der Übung: die Zinsstrukturkurve soll steiler werden als bislang, das heißt, dass der Zinsaufschlag für langlaufende Anleihen (10 Jahre und mehr)... [mehr]
(
7
Bewertungen)
07.04.2017
So könnten die Schulden zum Auslöser der Korrektur werden
...wirken sich höhere Marktzinsen fast nur über die jeweiligen Neuemissionen auf die Zinslast aus, während sich die Zinskosten des Anleihebestands zunächst einmal fast gar nicht ändern. Hinzu kommt, dass jetzt auslaufende mittel- und langfristige Anleihen noch in einer Phase höherer Zinsen begeben wurden. Selbst wenn die aktuellen Renditen noch ein Stück weiter stiegen, bliebe der neue Kupon niedriger als der Kupon der Altanleihen, die ersetzt werden. Bis ein Renditeanstieg die Zinskosten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2017
Dollar-Yen – Japanische Notenbank droht mit “unbegrenzter” Geldschwemme
...im Vergleich zu kürzer laufenden größer wird als vorher, verbessert sich die Zinsmarge für die Banken. Sollte die japanische Notenbank entgegen jüngster Beteuerungen tatsächlich von ihrem Ziel abrücken, würden die Zinsen für langfristige Anleihen steigen, womit der Yen überraschend Rückenwind bekäme. In dem Umfeld könnte die aktuelle Erholung des Yen deutlich Fahrt aufnehmen. [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.02.2017
Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus!
Die Anleger sind weiter hin- und hergerissen zwischen den potenziellen Plänen von US-Präsident Donald Trump und den bevorstehenden Wahlen in den Niederlanden und vor allem in Frankreich (langfristige französische Anleihen notieren bereits mit einem deutlichen Renditeaufschlag gegenüber Bundesanleihen). Dass Unternehmen dies und jenseits des Atlantiks derzeit ihre Zahlenwerk für 2016 vorlegen geht fast unter. Kommende Woche geht der Datenreigen weiter. Zudem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.07.2016
Nach dem Brexit: Bist du diversifiziert genug?
...des 20-Year US Treasury Bond ETF viel mehr profitieren als vom Intermediate Treasury ETF, da dieser eine höhere Rendite anbietet. Abhängig von der amerikanischen Leitzinspolitik können und sind Anleihen-Preise volatil, und daher sind langfristige Anleihen eher den Leitzinsänderungen ausgesetzt als mittelfristige Anleihen. Zum Glück werden Investoren für die Leitzinsrisiken, die sie eingehen, mit höherer Rendite belohnt. Derzeit sind 99 % des iShares 20-year U.S. Treasury Bond ETF in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News12.05.2016
'Verschone uns mit deinen Bonds, Argentinien' - Warum wir nicht an der Emission in Höhe von $16.5 Mrd. partizipierten (deutsch)
...Handelspartner) werden das Wahlbündnis «Cambiemos» auf eine harte Probe stellen. Insofern bieten Schwellenländeranleihen mit höherer Bonität anderswo in unseren Augen ein überzeugenderes Risiko-Ertrags-Verhältnis." Während langfristige Anleihen es schwer haben dürften, stellt der Kurzläufer laut Fleming möglicherweise eine Anlagechance für Investoren dar, die Ausschau nach höheren Kupons halten. "Die beste Performance bot bisher die Tranche 3-jähriger Anleihen, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News12.05.2016
'Verschone uns mit deinen Bonds, Argentinien' - Warum wir nicht an der Emission in Höhe von $16.5 Mrd. partizipierten
...Handelspartner) werden das Wahlbündnis «Cambiemos» auf eine harte Probe stellen. Insofern bieten Schwellenländeranleihen mit höherer Bonität anderswo in unseren Augen ein überzeugenderes Risiko-Ertrags-Verhältnis." Während langfristige Anleihen es schwer haben dürften, stellt der Kurzläufer laut Fleming möglicherweise eine Anlagechance für Investoren dar, die Ausschau nach höheren Kupons halten. "Die beste Performance bot bisher die Tranche 3-jähriger Anleihen, die über 3 Punkte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Geldpolitik27.09.2016
Die Planwirtschaft der Notenbanken wird böse enden
...Die Notenbank will also noch mehr die Kontrolle über den Anleihenmarkt übernehmen, und mit der Geldpolitik nicht mehr nur bestimmen, wo die kurzfristigen Zinsen sind, - wie es die weltweiten Notenbanken tun -, sondern auch jene für langfristige Anleihen, wobei die Zinsen für zehnjährige Papiere bei null Prozent verankert werden sollen. Eine irrwitzige Idee. Offensichtlich wissen Kuroda und weitere acht Mitglieder der japanischen Notenbank, die über die Geldpolitik entscheiden, besser wo... [mehr]
(
9
Bewertungen)
12.01.2017
Dollar-Yen – Japanische Notenbank droht mit “unbegrenzter” Geldschwemme
...im Vergleich zu kürzer laufenden größer wird als vorher, verbessert sich die Zinsmarge für die Banken. Sollte die japanische Notenbank entgegen jüngster Beteuerungen tatsächlich von ihrem Ziel abrücken, würden die Zinsen für langfristige Anleihen steigen, womit der Yen überraschend Rückenwind bekäme. In dem Umfeld könnte die aktuelle Erholung des Yen deutlich Fahrt aufnehmen. [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Langfristige Anleihen"

Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum01.08.2017
Die Schweizerische Nationalbank, snb.ch, hat ein Grundkapital von 100.000 Aktien. Beim aktuellen Kurs von 2.155 CHF ergibt sich eine Marktkapitalisierung von 215,5 Mio. CHF. 2016 war das 109. Geschäftsjahr – siehe den Geschäftsbericht: https://www.snb.ch/de/mmr/reference/annrep_2016_komplet t/source/annrep_2016_komplett.de.pdf Das Eigenkapital beträgt Ende 2016 84,527 Mrd. CHF. Die SNB schreibt ihren Aktionären zur Einordnung ihrer Aktie: Die SNB-Aktie gleicht bezüglich Kursentwicklung... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
IXI Energy Inc. / Nass Valley Gateway - Qualitäten, Kurse, Aussichten...22.05.2017
Die Handelsaussetzung dauert inzwischen rund 3 Monate. Nun denne, es wird seine Gründe haben... Brasilien mit stabilem Rating - die Kurse der Anleihen in Brasilien sind im Vergleich zu den "quasi" Nullzinsanlagen in großen Teilen der Welt weiterhin für Institutionelle sicherlich interessant, sofern sie Mindestrenditen erwirtschaften müssen, wie langfristige Zinserträge usw. 10 jährige Brasilianische Anleihen haben ihren dominanten Abwärtstrend bereits zum Anfang des Jahres nach oben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anleihen der Photon Power AG - Geld der Anleger in Gefahr?11.01.2016
Sehr geehrte Frau Kreutzmann, Sie haben uns kürzlich gebeten, der Photon Power AG unsere Zinszahlungen bis Januar 2018 zu stunden, "zum Zwecke der Abwendung der Insolvenz der PHOTON Power AG". Herr Althaus, der selbst Gläubiger ist, hat im Zusammenhang mit einer zu bildenden geschlossenen Diskussionsplattform dazu ein Plädoyer verfasst, in dem er ebenfalls dazu aufruft. Er verweist auf seine Erfahrungen als Gläubiger bei den Insolvenzen von Prokon und Solar Millenium, und dass... [mehr]
(
1
Empfehlung)
MONUMENT Mining Ltd. (WKN: A0MSJR) Goldproduzent aus Kanada!!!!!!!!!!!!!!!!18.09.2013
man hat mir hier zum wiederholten male vorgeworfen,ich würde meine Meinungen nicht mit Facts oder berichten unterlegen. zuletzt bei meiner aussage,das wir vor einer gewaltigen immo-blase in China stehen, die ganz Asien und den rest der welt zutiefst erschüttern wird. heute nun ein bericht auf w:o, der das ganze Szenario untermauert. die wichtigen Player in der welt stellen sich schon jetzt auf einen mega-Crash ein. was das fürs Gold bedeutet? weiß ich auch nicht, aber ich denke, Gold wird mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IVG20.07.2012
und ich könnte dir die Antwort geben -- die Plazierung des Euroselect 21 hat ca 1 halbes Jahr gedauert OK der Euroselect 21 ist auch nur halb so gross - ca 400 mio s dennoch , sollten die Renditeberechungen passen - es genügend langfristige Mieter geben und der Vermietungsstand über 95 Prozent steigen - denke ich das eine Foundlösung durchaus machbar ist . Sollzinsen von 5 - 6 Prozent und sehr niedrigen Risiko sind in der derzeitigen Niedrigzinsphase und den unsicherheiten bei vergleichbar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft27.12.2002
. Roland Leuschel : Das Jahr 2003 Eine Kapitalmarktexpertin und Geschäftsführerin einer der grossen deutschen Investmentfondsgesellschaften hat Mitte Dezember dieses Jahres die Meinung der Fondsmanager auf den Punkt gebracht : « Die Stimmung hat sich seit dem Tief im Oktober deutlich aufgehellt. Und bekanntlich nehmen die Börsen wirtschaftliche Verbesserungen meistens um einige Monate vorweg. » Als Realist frage ich mich « welche wirtschaftlichen Verbesserungen » haben dann die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger16.10.2001
Die Charts gibt es unter: http://www.stock-world.de/msg/528218.html bzw. am Ende des Artikels der Reihe nach sind sie. die noch in den Text einzufügen bin ich zu müde. Gruss ditto Freud mich für alle Rambus Aktionäre, dass es so ein schönes plus gab. Harry S. Dent Kommentar vom 15.10.2001 Die Kaufgelegenheit Ihres Lebens – Teil II Kurzgefasst: Die Terroranschläge vom 11. September erhöhen nur die Chancen, dass es in der gegenwärtigen Korrekturphase von Ende September bis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US Finanzminister Snow: USA spätestens Mitte März pleite08.05.2008
Ladys, Ihr sollt doch nicht so viel Hurra - Patriotismus TV schauen......und wenn, dann später nochmal bei unabhängigen Quellen vergewissern, ob zu 80 oder zu 90 % gelogen wurde.... Die Realität des Hegemonen sieht indes so aus: Greenspans Rätsel wird unangenehm Wenn die USA keine langfristige Hypotheken bekommen, werden sie Kurzfristige und billiges Geld aufnehmen... Was soll ein Zentralbanker also tun? Obwohl die Fed seit dem Sommer letzten Jahres die Hypothekenkosten drastisch reduziert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt Renten-Shorts kaufen02.07.2003
...senken in Zeiten schlechter Konjunktur den Zins, um die Wirtschaft anzukurbeln. Und sie tun dies um so entschiedener, je geringer sie – so wie das heute der Fall ist – die Gefahr einer Inflation einschätzen. Die Kapitalmärkte für langfristige Anleihen berücksichtigen solche Aktionen der Notenbanken allerdings häufig bereits in ihren Erwartungen. Sie haben darüber hinaus in der Regel schon die künftigen Konjunktur- und Inflationserwartungen im Auge. Sollte etwa EZB-Chef Wim... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrungen mit Legal & general29.09.2005
Hi, hier ein guter Artikel warum langfristig nur Aktien Sinn machen. (Ob hier bei L&G oder wo auch immer) LANGFRISIG ist allerdings der entscheidende Faktor. "Die Ironman-Sieger unter den Fonds Leser des Artikels: 71 Welche Fonds in den letzten 20 Jahren vorne liegen: Langfristig spricht fast alles für Aktien: Denn wer in den letzten 20 Jahren in Weltaktien investiert hat, der erzielte nominelle Erträge in Höhe von 11,1 Prozent pro Jahr (Index: MSCI World). Noch besser lief es mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft27.12.2002
. Roland Leuschel : Das Jahr 2003 Eine Kapitalmarktexpertin und Geschäftsführerin einer der grossen deutschen Investmentfondsgesellschaften hat Mitte Dezember dieses Jahres die Meinung der Fondsmanager auf den Punkt gebracht : « Die Stimmung hat sich seit dem Tief im Oktober deutlich aufgehellt. Und bekanntlich nehmen die Börsen wirtschaftliche Verbesserungen meistens um einige Monate vorweg. » Als Realist frage ich mich « welche wirtschaftlichen Verbesserungen » haben dann die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger16.10.2001
Die Charts gibt es unter: http://www.stock-world.de/msg/528218.html bzw. am Ende des Artikels der Reihe nach sind sie. die noch in den Text einzufügen bin ich zu müde. Gruss ditto Freud mich für alle Rambus Aktionäre, dass es so ein schönes plus gab. Harry S. Dent Kommentar vom 15.10.2001 Die Kaufgelegenheit Ihres Lebens – Teil II Kurzgefasst: Die Terroranschläge vom 11. September erhöhen nur die Chancen, dass es in der gegenwärtigen Korrekturphase von Ende September bis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US Finanzminister Snow: USA spätestens Mitte März pleite08.05.2008
Ladys, Ihr sollt doch nicht so viel Hurra - Patriotismus TV schauen......und wenn, dann später nochmal bei unabhängigen Quellen vergewissern, ob zu 80 oder zu 90 % gelogen wurde.... Die Realität des Hegemonen sieht indes so aus: Greenspans Rätsel wird unangenehm Wenn die USA keine langfristige Hypotheken bekommen, werden sie Kurzfristige und billiges Geld aufnehmen... Was soll ein Zentralbanker also tun? Obwohl die Fed seit dem Sommer letzten Jahres die Hypothekenkosten drastisch reduziert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt Renten-Shorts kaufen02.07.2003
...senken in Zeiten schlechter Konjunktur den Zins, um die Wirtschaft anzukurbeln. Und sie tun dies um so entschiedener, je geringer sie – so wie das heute der Fall ist – die Gefahr einer Inflation einschätzen. Die Kapitalmärkte für langfristige Anleihen berücksichtigen solche Aktionen der Notenbanken allerdings häufig bereits in ihren Erwartungen. Sie haben darüber hinaus in der Regel schon die künftigen Konjunktur- und Inflationserwartungen im Auge. Sollte etwa EZB-Chef Wim... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrungen mit Legal & general29.09.2005
Hi, hier ein guter Artikel warum langfristig nur Aktien Sinn machen. (Ob hier bei L&G oder wo auch immer) LANGFRISIG ist allerdings der entscheidende Faktor. "Die Ironman-Sieger unter den Fonds Leser des Artikels: 71 Welche Fonds in den letzten 20 Jahren vorne liegen: Langfristig spricht fast alles für Aktien: Denn wer in den letzten 20 Jahren in Weltaktien investiert hat, der erzielte nominelle Erträge in Höhe von 11,1 Prozent pro Jahr (Index: MSCI World). Noch besser lief es mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleihen

Suche nach weiteren Themen