DAX+0,11 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,13 %
Thema: Lockere Geldpolitik

Nachrichten zu "Lockere Geldpolitik"

Deutschland10.11.2017
Aktuelle Konjunkturlage und Ausblick: Wozu die Unkenrufe?
...aus der Krise gezogen worden, da die Notenbanken weiterhin versuchen, die Wirtschaft über billiges Geld anzukurbeln. Demnach würde nach dem Platzen einer Blase nur ein Reinigungsprozess helfen. Dieser werde allerdings durch die ultra-lockere Geldpolitik verhindert. Nicht selten wird von einem Kartenhaus gesprochen, wenn es um die Zukunftsperspektive einer durch eine unterstützende Notenbank induzierten Erholung geht. Aktuell werden also die Erwartungen der Unternehmen nicht nur durch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung10.11.2017
Union Investment: Marktberichte Oktober 2017
...Auf Monatssicht stand sogar ein Kurszuwachs von 1,4 Prozent zu Buche. Am deutschen Aktienmarkt kletterte der DAX-Index über die Marke von 13.000 Zählern – und damit auf ein neues Rekordhoch. Neben der Aussicht auf eine anhaltend lockere Geldpolitik im Euroraum trieb vor allem der schwächere Euro die Kurse der exportorientierten deutschen Konzerne. Die Gemeinschaftswährung verlor in der Berichtsperiode gegenüber dem US-Dollar 1,4 Prozent an Wert. Angesichts der robusten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.11.2017
Ein Turbo für den Aufschwung? / Deloitte CFO Survey zeigt steigende Investitionsbereitschaft der Finanzchefs - und eine kritische Sicht auf lockere Geldpolitik
-------------------------------------------------------------- Deloitte CFO Survey http://ots.de/nL832 -------------------------------------------------------------- München/Frankfurt (ots) - Die Konjunktur in Deutschland folgt einem kräftigen Aufwärtstrend und könnte sogar noch anziehen. Die Investitionsbereitschaft der Unternehmen steigt deutlich an und liegt auf einem Fünf-Jahres-Hoch. Deutlich weniger Optimismus will jedoch im Hinblick auf die aktuelle Geldpolitik aufkommen, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.11.2017
Kommt jetzt die Herbstrally?
Weltweit erzielen die Aktienmärkte neue Rekordstände. Das gute konjunkturelle Umfeld und die weiterhin lockere Geldpolitik der wichtigen Notenbanken sorgen für spürbare Unterstützung. Gleichzeitig lässt sich mit Anleihen nach wie vor nur sehr wenig verdienen. Diese Gemengelage dürfte dafür sorgen, dass der November und der Dezember ihrem Ruf als gute Börsenmonate auch in diesem Jahr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss01.11.2017
Rally geht weiter und erzeugt 'mulmiges Gefühl'
PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - Auch am ersten Handelstag im November hat sich die Rally an den europäischen Börsen fortgesetzt. Ein schwächerer Euro, gute Gewinne und Prognosen der Unternehmen sowie die noch immer lockere Geldpolitik der EZB trieben Beobachtern zufolge die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB setzt lockere Geldpolitik vorerst fort / Interhyp08.12.2016
2016 geht für Immobilienkäufer mit Billigzinsen zu Ende / Begrenztes Aufwärtspotenzial bei Konditionen für Immobiliendarlehen in 2017
...im nächsten Jahr ein etwas höheres Zinsniveau wahrscheinlich. Das Aufwärtspotenzial bleibt jedoch angesichts der nur zughaften Konjunkturerholung sowie der niedrigen Inflation in der Eurozone begrenzt. Erste Andeutungen der EZB, die ultralockere Geldpolitik zurückzufahren, sind laut Interhyp eher langfristig zu interpretieren und müssen darüber hinaus in der Zukunft zumindest stückweise durch Fundamentaldaten hinterlegt werden. Kreditnehmern rät Interhyp im aktuellen Zinsumfeld zu einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Lockere Geldpolitik29.01.2016
Japans Zentralbank führt Negativzins ein
TOKIO (dpa-AFX) - Japans Zentralbank führt zur Ankurbelung der Preise und des Wirtschaftswachstums Negativzinsen ein. Wie die Bank von Japan (BoJ) am Freitag nach Abschluss zweitägiger Beratungen bekanntgab, wird künftig ein Negativzins von 0,1 Prozent erhoben. Bei einem negativen Einlagezins müssen Banken eine Gebühr bezahlen, wenn sie ihr Geld bei der Zentralbank parken, statt es weiter zu verleihen. Die BoJ beschloss zugleich, die Geldmenge unverändert um jährlich 80 Billionen Yen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 227.06.2017
EZB-Zuversicht lässt weniger lockere Geldpolitik erwarten
...mit den Aussagen Draghis zur Inflation begründet, die für eine weniger lockere Geldpolitik sprächen. Draghi habe einen ersten Schritt in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik getan, kommentierte Marco Valli, Chefvolkswirt für Europa bei der Großbank Unicredit. Bankökonomen rechnen zurzeit damit, dass die EZB im Spätsommer, vermutlich im September, die Weichen für eine weniger lockere Geldpolitik stellen wird. Es wird erwartet, dass sie dann den "Einstieg in den Ausstieg" aus... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP27.06.2017
EZB-Zuversicht lässt weniger lockere Geldpolitik erwarten
...eine weniger lockere Geldpolitik sprechen. Die schwache Inflation war ein Hauptgrund für die jahrelange extrem lockere Geldpolitik der EZB. Draghi habe einen ersten Schritt in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik getan, kommentierte Marco Valli, Chefvolkswirt für Europa bei der Großbank Unicredit. DRAGHI MAHNT ZUR VORSICHT Bankökonomen rechnen zurzeit damit, dass die EZB im Spätsommer, vermutlich im September, die Weichen für eine weniger lockere Geldpolitik stellen wird. Es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BIZ06.03.2016
Lockere Geldpolitik dürfte Vermögensungleichheit erhöht haben
BASEL (dpa-AFX) - Die extrem lockere Geldpolitik vieler Notenbanken dürfte dazu beigetragen haben, dass die Vermögen seit der Finanzkrise 2008 ungleicher verteilt sind. Zu diesem Ergebnis kommt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in einer am Sonntag veröffentlichten Studie. Zwar lasse sich keine direkte Verbindung zwischen Niedrigzinspolitik und Vermögensverteilung feststellen, schreibt die auch als "Zentralbank der Zentralbanken" bezeichnete... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB setzt lockere Geldpolitik vorerst fort / Interhyp08.12.2016
2016 geht für Immobilienkäufer mit Billigzinsen zu Ende / Begrenztes Aufwärtspotenzial bei Konditionen für Immobiliendarlehen in 2017
...im nächsten Jahr ein etwas höheres Zinsniveau wahrscheinlich. Das Aufwärtspotenzial bleibt jedoch angesichts der nur zughaften Konjunkturerholung sowie der niedrigen Inflation in der Eurozone begrenzt. Erste Andeutungen der EZB, die ultralockere Geldpolitik zurückzufahren, sind laut Interhyp eher langfristig zu interpretieren und müssen darüber hinaus in der Zukunft zumindest stückweise durch Fundamentaldaten hinterlegt werden. Kreditnehmern rät Interhyp im aktuellen Zinsumfeld zu einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Lockere Geldpolitik29.01.2016
Japans Zentralbank führt Negativzins ein
TOKIO (dpa-AFX) - Japans Zentralbank führt zur Ankurbelung der Preise und des Wirtschaftswachstums Negativzinsen ein. Wie die Bank von Japan (BoJ) am Freitag nach Abschluss zweitägiger Beratungen bekanntgab, wird künftig ein Negativzins von 0,1 Prozent erhoben. Bei einem negativen Einlagezins müssen Banken eine Gebühr bezahlen, wenn sie ihr Geld bei der Zentralbank parken, statt es weiter zu verleihen. Die BoJ beschloss zugleich, die Geldmenge unverändert um jährlich 80 Billionen Yen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 227.06.2017
EZB-Zuversicht lässt weniger lockere Geldpolitik erwarten
...mit den Aussagen Draghis zur Inflation begründet, die für eine weniger lockere Geldpolitik sprächen. Draghi habe einen ersten Schritt in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik getan, kommentierte Marco Valli, Chefvolkswirt für Europa bei der Großbank Unicredit. Bankökonomen rechnen zurzeit damit, dass die EZB im Spätsommer, vermutlich im September, die Weichen für eine weniger lockere Geldpolitik stellen wird. Es wird erwartet, dass sie dann den "Einstieg in den Ausstieg" aus... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP27.06.2017
EZB-Zuversicht lässt weniger lockere Geldpolitik erwarten
...eine weniger lockere Geldpolitik sprechen. Die schwache Inflation war ein Hauptgrund für die jahrelange extrem lockere Geldpolitik der EZB. Draghi habe einen ersten Schritt in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik getan, kommentierte Marco Valli, Chefvolkswirt für Europa bei der Großbank Unicredit. DRAGHI MAHNT ZUR VORSICHT Bankökonomen rechnen zurzeit damit, dass die EZB im Spätsommer, vermutlich im September, die Weichen für eine weniger lockere Geldpolitik stellen wird. Es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BIZ06.03.2016
Lockere Geldpolitik dürfte Vermögensungleichheit erhöht haben
BASEL (dpa-AFX) - Die extrem lockere Geldpolitik vieler Notenbanken dürfte dazu beigetragen haben, dass die Vermögen seit der Finanzkrise 2008 ungleicher verteilt sind. Zu diesem Ergebnis kommt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in einer am Sonntag veröffentlichten Studie. Zwar lasse sich keine direkte Verbindung zwischen Niedrigzinspolitik und Vermögensverteilung feststellen, schreibt die auch als "Zentralbank der Zentralbanken" bezeichnete... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Lockere Geldpolitik"

ernsthaftes WCM Diskussionsforum09.10.2016
Zitat von teppichprofiOb der Kursverlust bei WCM noch weiter geht werden wir Montag sehen. Bisher ist es ja noch einigermaßen gut abgegangen. Immerhin haben andere Immos viel schlechter abgeschlossen. Seit den vorigen Wochen haben Patrizia fast 40%, Vonovia 20%, Deutsche Wohnen 16% verloren. Da könnte es bei WCM also auch noch weitere Verluste geben. Immerhin ist WCM vom Jahreshoch (3,35 €) auch schon 0,50 € gefallen. Fast alle anderen Immobilienaktien hatten am vergangenen Donnerstag ihr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Sommer wird heiß an der Börse12.09.2016
...(Xetra-Schluss: 10.573,44). Die Vorgaben von den Börsen in den USA und Asien sind deutlich negativ. Belastend wirken vor allem die Äußerungen von US-Notenbanker Eric Rosengren, der eigentlich für eine lockere Geldpolitik steht. Er hatte sich gegen eine zu lang anhaltende lockere Geldpolitik ausgesprochen, damit die US-Wirtschaft nicht überhitze. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch 03.02.201603.02.2016
...klar, grundsätzlich an der lockeren Geldpolitik festhalten. Die EZB werde ihren Anti-Krisen-Kurs bei der nächsten Sitzung am 10. März überprüfen, wenn neue makroökonomische Prognosen vorliegen, so Draghi. Er betonte, dass die lockere Geldpolitik seit 2014 positive Ergebnisse gebracht habe. Die Intervention habe dazu geführt, dass mehr Kredite bereitgestellt worden seien.... http://www.deraktionaer.de/aktie/displayAction-212690.h tmjaja, der Draghi-Märchenonkel soll es mal wieder richten... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?10.01.2016
...der Dekabank. In die entgegengesetzte Richtung geht die EZB. Sollte sie erkennen, dass auch wegen des billigen Öls die angepeilte Inflationsrate von zwei Prozent bis auf weiteres unerreichbar bleibt, wird sie versucht sein, die lockere Geldpolitik über den März 2017 hinaus auszudehnen. Dann würden Aktien aus Europa für Anleger immer attraktiver, und ein schwacher Euro würde die Kurse stützen. 8. Ist jetzt eine gute Gelegenheit, um Aktien zu kaufen? Wer ausreichend Kapital und hinreichend... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €29.12.2015
Max Otte warnt "Alle sind fürs Endspiel positioniert" - So retten Sie Ihr Vermögen vor dem großen Crash! Das Jahr neigt sich dem Ende. Ein Jahr, in dem sich „alles für das Endspiel um die Vermögenswerte der Welt positioniert hat“, sagt Max Otte. Der Finanzexperte warnt: Der große Crash kommt. Wie sich Anleger dagegen wappnen können? Lesen Sie hier. Das Endspiel hat begonnen. Ein Satz, der in den letzten Wochen und Monaten immer wieder zu hören war (siehe hier und hier). Für Max Otte... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Ich dachte solche Charts gibt es nur am "Neuen Markt"03.03.2004
#2503 Alan: "ich würde sagen, ja, wir haben eine lockere Geldpolitik und wir hatten eine lockere Geldpolitik eine ziemlich lange Zeit." Was ist das für eine Aussage??????? Wir hatten eine lockere Geldpolitik /ergo: wir haben jetzt keine mehr... Aber: Wir haben eine lockere Geldpolitik... Das soll mal einer verstehn... Er hätte auch auf die Zinsfrage mit : "no comment" antworten können.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?06.01.2015
Informationen zum Jahreswechsel 2013/2014 siehe Posting #8085 vom 05.01.14 Infos zum JW 2012/2013 finden sich unter Posting #7851 vom 04.01.13 Infos zum JW 2011/2012 vgl. Posting #7381 vom 05.01.12 Infos zum JW 2010/2011 gibt’s unter Posting #6970 vom 06.01.11 Infos zum JW 2009/2010 vgl. Posting #6645 vom 04.01.10 Infos zum JW 2008/2009 siehe Posting #6135 vom 06.01.09 Infos zum JW 2007/2008 vgl. Posting #4986 vom 02.01.08 Infos zum JW 2006/2007 finden sich unter Posting #4075 vom 31.12.06... [mehr]
(
21
Empfehlungen)
jetzt wieder einsteigen/nachkaufen29.01.2004
...wieder rätseln dieser Schlingel Die Fed verzichtete in ihrer Erklärung überraschend auf die zuletzt wiederholt gebrauchte Formulierung, dass die derzeitige lockere Geldpolitik noch für "beträchtliche Zeit" beibehalten werde. Stattdessen hieß es, die Notenbank könne geduldig abwarten, bis sie die lockere Geldpolitik beende. Der als Schlüsselzins geltende Zielsatz für Tagesgeld betrage weiterhin ein Prozent, teilte die Fed nach den zweitägigen Beratungen ihres für die Geldpolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussionsthread -- AEI - Advanced Explorations A0D8ZT03.12.2010
...China sowie im dicht besiedelten Hongkong sind in den vergangenen zwei Jahren um bis zu 50 Prozent gestiegen. Wie in anderen Ländern Asiens droht dort eine Spekulationsblase, weil die Wirtschaft rasant wächst und durch die extrem lockere Geldpolitik - nicht nur Chinas, sondern auch der Industrieländer - große Mengen Geld in den Markt fließen. Die Regierung hatte schon vor Monaten Schritte zur Eindämmung der Immobilienspekulation und der Inflation eingeleitet. Im Oktober hob die Notenbank... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■02.03.2004
...nicht vereinbar ist", sagte Greenspan vor dem Wirtschaftsclub von New York. "Ganz klar: Wir haben den Leitzins gehalten, wo er ist, weil wir sehr gute Gründe haben, (...) und ich würde sagen, ja, wir haben eine lockere Geldpolitik und wir hatten eine lockere Geldpolitik eine ziemlich lange Zeit", ergänzte er. Der Leitzins in den USA liegt mit einem Prozent auf dem niedrigsten Niveau seit 1958. Volkswirte gehen davon aus, dass die US-Notenbank (Fed) angesichts der Konjunkturbelebung ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich dachte solche Charts gibt es nur am "Neuen Markt"03.03.2004
#2503 Alan: "ich würde sagen, ja, wir haben eine lockere Geldpolitik und wir hatten eine lockere Geldpolitik eine ziemlich lange Zeit." Was ist das für eine Aussage??????? Wir hatten eine lockere Geldpolitik /ergo: wir haben jetzt keine mehr... Aber: Wir haben eine lockere Geldpolitik... Das soll mal einer verstehn... Er hätte auch auf die Zinsfrage mit : "no comment" antworten können.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?06.01.2015
Informationen zum Jahreswechsel 2013/2014 siehe Posting #8085 vom 05.01.14 Infos zum JW 2012/2013 finden sich unter Posting #7851 vom 04.01.13 Infos zum JW 2011/2012 vgl. Posting #7381 vom 05.01.12 Infos zum JW 2010/2011 gibt’s unter Posting #6970 vom 06.01.11 Infos zum JW 2009/2010 vgl. Posting #6645 vom 04.01.10 Infos zum JW 2008/2009 siehe Posting #6135 vom 06.01.09 Infos zum JW 2007/2008 vgl. Posting #4986 vom 02.01.08 Infos zum JW 2006/2007 finden sich unter Posting #4075 vom 31.12.06... [mehr]
(
21
Empfehlungen)
jetzt wieder einsteigen/nachkaufen29.01.2004
...wieder rätseln dieser Schlingel Die Fed verzichtete in ihrer Erklärung überraschend auf die zuletzt wiederholt gebrauchte Formulierung, dass die derzeitige lockere Geldpolitik noch für "beträchtliche Zeit" beibehalten werde. Stattdessen hieß es, die Notenbank könne geduldig abwarten, bis sie die lockere Geldpolitik beende. Der als Schlüsselzins geltende Zielsatz für Tagesgeld betrage weiterhin ein Prozent, teilte die Fed nach den zweitägigen Beratungen ihres für die Geldpolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussionsthread -- AEI - Advanced Explorations A0D8ZT03.12.2010
...China sowie im dicht besiedelten Hongkong sind in den vergangenen zwei Jahren um bis zu 50 Prozent gestiegen. Wie in anderen Ländern Asiens droht dort eine Spekulationsblase, weil die Wirtschaft rasant wächst und durch die extrem lockere Geldpolitik - nicht nur Chinas, sondern auch der Industrieländer - große Mengen Geld in den Markt fließen. Die Regierung hatte schon vor Monaten Schritte zur Eindämmung der Immobilienspekulation und der Inflation eingeleitet. Im Oktober hob die Notenbank... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■02.03.2004
...nicht vereinbar ist", sagte Greenspan vor dem Wirtschaftsclub von New York. "Ganz klar: Wir haben den Leitzins gehalten, wo er ist, weil wir sehr gute Gründe haben, (...) und ich würde sagen, ja, wir haben eine lockere Geldpolitik und wir hatten eine lockere Geldpolitik eine ziemlich lange Zeit", ergänzte er. Der Leitzins in den USA liegt mit einem Prozent auf dem niedrigsten Niveau seit 1958. Volkswirte gehen davon aus, dass die US-Notenbank (Fed) angesichts der Konjunkturbelebung ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen