DAX+0,86 % EUR/USD-0,75 % Gold-0,07 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Märkte
MFS-Analyse: Eine Korrektur – aber wahrscheinlich kein Wendepunkt

In einem Marktausblick beschreibt James T. Swanson, Chief Investment Strategist bei MFS, die Gründe für den kürzlichen Abverkauf an den Aktienmärkten und gibt Anlegern Anhaltspunkte für eine neue Positionierung im späten US-Konjunkturzyklus.Um …

Wertpapier: MFS Meridian Global Total Return A1 €
Aktien Asien: Viele Börsen geschlossen wegen Neujahrsfest - Nikkei im Aufwind

Viele Börsen in Asien sind am Freitag wegen Neujahrsfeierlichkeiten geschlossen. In Japan setzten die Märkte jedoch ihre Rally fort und erholten sich damit weiter von ihrem jüngsten Rutsch. Der Leitindex Nikkei 225 in Tokio stieg um 1,19 …

Wertpapier: Nikkei 225, Hang Seng, S & P/ASX 200
Deutschland: Wohnungsmärkte: Im Herzen des politischen Lebens angekommen

Die deutschen Wohnungsmärkte haben nunmehr das Herz des politischen Lebens erreicht. Der Koalitionsvertrag sieht nicht nur vor, dass die Mietspiegel standardisiert bzw. qualifiziert werden, nein, auch die „tatsächlichen Mietverhältnisse“ sollen …

In volatilen Märkten flexibel bleiben: M&G: Wir haben genug Munition auf Vorrat

Multi Asset Fonds wie der M&G Dynamic Allocation zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus. Im Interview verrät Susanne Grabinger, Investmentspezialistin bei M&G, warum es wichtig ist, genug Munition vorzuhalten und auch short zu gehen zu können. …

Wertpapier: M&G Dynamic Allocation € A

Themen: Gold, Fonds, Märkte
Neuer Asset Standard Report: So können Stiftungen mit Fonds Steuern sparen

Im aktuellen Report Stiftungsfonds von Asset Standard erhalten Stiftungen und Investoren nützliche Tipps zur Investmentsteuerreform. Obwohl der Jahresbeginn an den Märkten volatil ist, können Stiftungsfonds auf langfristiges Wachstum …

Aktien New York: Wall Street zu Wochenschluss mit stabiler Tendenz

Die Wall Street ist am Freitag nach fünf Gewinntagen eher verhalten in den Handel gestartet. Der Dow Jones Industrial schaffte es im frühen Handel zeitweise knapp ins Plus, stand zuletzt aber so gut wie unverändert bei 25 201,11 Punkten. Durch …

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Meine kleine Sammlung an Börsenstatistiken

Wertpapier: Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500

Nachrichten zu "Märkte"

17.02.2018
Lexikon – Emerging Markets
...werden an der Börse die aufstrebenden Märkte bezeichnet (auch Schwellenländer oder Wachstumsmärkte). Dazu zählen die Märkte in Indonesien, Jordanien, Kolumbien, Malaysia, Nigeria, Pakistan, Philippinen, Thailand oder Venezuela. Zum Teil erreichen diese Märkte bereits eine hohe Marktkapitalisierung und Umsätze. Mittlerweile haben einige der Emerging Markets die europäischen Märkte in ihrer Größe überholt. Auch die Aktienmärkte der mittel- und ... Mehr lesen… Ein Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung16.02.2018
Eingelullt, aufgewacht, ein Marktkommentar von Dietegen Müller
Frankfurt (ots) - Nur ein Spuk, der Einbruch der Aktienmärkte und die gestiegene Volatilität? Wer die Reaktion auf die US-Inflationszahlen von Mittwoch als Gradmesser nimmt, dürfte sich bestätigt sehen, dass der Bullenmarkt noch intakt ist und die Kurse weiter steigen dürften. Unterstützung erhält diese zuversichtliche Einschätzung durch anhaltend kräftiges Konjunkturwachstum, verbunden mit einem gleichzeitig nur moderaten Anstieg der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS16.02.2018
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Eingelullt, aufgewacht, ein ...
Börsen-Zeitung: Eingelullt, aufgewacht, ein Marktkommentar von Dietegen Müller Frankfurt (ots) - Nur ein Spuk, der Einbruch der Aktienmärkte und die gestiegene Volatilität? Wer die Reaktion auf die US-Inflationszahlen von Mittwoch als Gradmesser nimmt, dürfte sich bestätigt sehen, dass der Bullenmarkt noch intakt ist und die Kurse weiter steigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dm legt den Grundstein für das neue Verteilzentrum in Wustermark / dm im Jahr 202016.02.2018
2.020 dm-Märkte und Inbetriebnahme des modernsten Verteilzentrums Europas (FOTO)
...1.900 dm-Märkten in ganz Deutschland kaufen jede Woche über zehn Millionen Menschen ein. Um die stetig wachsende Anzahl von dm-Märkten auch im Norden und Osten Deutschlands im nächsten Jahrzehnt bestmöglich mit Ware zu versorgen, investiert dm in das bundesweit dritte Verteilzentrum in Wustermark. Allein in Berlin ist für das Geschäftsjahr 2017/2018 (1.10.2017 bis 30.9.2018) die Eröffnung von acht dm-Märkten geplant, in Brandenburg kommen im gleichen Zeitraum fünf dm-Märkte hinzu. Im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster16.02.2018
Was jetzt zählt ist der Dollar!
Die Märkte haben ihre Logik geändert: jetzt richtet sich der Fokus weniger auf die Anleiherenditen (die heute fallen), sondern auf den Dollar. Die amerikanische Währung ist nun das relevante Risikobaromter, seit Kurzem ist der Kursverlauf zwischen dem S&P 500 und Euro-Dollar weitgehend gleichlaufend, mit der Logik: ein schwacher Dollar ist gut für vor allem die US-Aktienmärkte, und der Dax folgt den US-Aktienmärkten. Heute mit den US-Importpreisen deutlich stärker als erwartet... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Trump bringt die Märkte in Schwung und provoziert die Presse29.01.2017
Die besten Geldanlagen in 2016 und 2017
...und steigenden Zinsen nicht mehr lohnt, dürfte sich die „Great Rotation“ also der Umtausch von Anleihen in ertragsstarke Aktien fortsetzen. 2. Bei den globalen Aktienmärkten dürften Emerging Markets die etablierten Aktienmärkte wieder outperformen, wobei hier auch die Chancen der Aktienmärkte aus Osteuropa weiterhin Outperformancechancen haben 3. Das Recovery bei Rohstoffen dürfte sich weiter fortsetzen, was aber auch die Inflationsarten weiter ansteigen lässt. Auch Gold scheint in... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Neue Märkte05.09.2017
Abschluss-Gipfel der BRICS-Staaten
...seit langem wichtige Absatzmärkte. Bereits gestern hatten sich laut dpa die Staats- und Regierungschefs der BRICS-Gruppe entschlossen gegen Protektionismus und für Freihandel eingesetzt. Zudem verurteilten Sie in einer gemeinsamen Erklärung den erneuten Atomtest Nordkoreas am 03. September 2017 und forderten alle Beteiligten zu einer friedlichen Lösung und eine Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.  Für Investoren mit hoher Risikobereitschaft bieten die Märkte der BRICS, aber auch andere... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Märkte23.05.2017
„Die Bluthunde haben die Jagd auf Trump eröffnet“
Die chaotischen Zustände im Weißen Haus lasten derzeit auf den Märkten. Viele Marktteilnehmer begegnen den Vorgängen um US-Präsident Donald Trump mit sehr gemischten Gefühlen. Die Märkte fürchten Trumps Scheitern. Und das schlägt sich auf die Nervosität der Anleger nieder.  Dr.  Hendrik Leber, Manager unseres global anlegenden Nachhaltigkeitsaktienfonds PRIMA – Gobal Challenges, geht sogar noch einen Schritt weiter.... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Blackrock und die Märkte07.11.2016
Hat Blackrock mit seinem Supercomputer Alladin den Geist aus der Flasche gelassen?
Blackrock-Gründer Rob Kapito wehrt sich gegen die Vorwürfe, der weltgrößte Vermögensverwalter gefährde die Finanzmärkte. „Der Einfluss von Blackrock wird überschätzt“, sagte Kapito der „Welt am Sonntag“. Er könne gar nicht verstehen, dass sein Unternehmen so häufig angegriffen werde. „Unsere Kunden sind dankbar, dass es Blackrock gibt“, sagte der Präsident... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP 3/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte24.04.2017
Dax auf Rekordhoch
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte am Montag sogar einen Rekordstand. Französische Staatsanleihen waren gefragt, auch der Euro legte deutlich zu, dagegen zogen sich Anleger aus dem "sicheren Hafen" Gold zurück. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt. Manche Experten sehen bereits einen Wendepunkt für das Schicksal... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Trump bringt die Märkte in Schwung und provoziert die Presse29.01.2017
Die besten Geldanlagen in 2016 und 2017
...und steigenden Zinsen nicht mehr lohnt, dürfte sich die „Great Rotation“ also der Umtausch von Anleihen in ertragsstarke Aktien fortsetzen. 2. Bei den globalen Aktienmärkten dürften Emerging Markets die etablierten Aktienmärkte wieder outperformen, wobei hier auch die Chancen der Aktienmärkte aus Osteuropa weiterhin Outperformancechancen haben 3. Das Recovery bei Rohstoffen dürfte sich weiter fortsetzen, was aber auch die Inflationsarten weiter ansteigen lässt. Auch Gold scheint in... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Neue Märkte05.09.2017
Abschluss-Gipfel der BRICS-Staaten
...seit langem wichtige Absatzmärkte. Bereits gestern hatten sich laut dpa die Staats- und Regierungschefs der BRICS-Gruppe entschlossen gegen Protektionismus und für Freihandel eingesetzt. Zudem verurteilten Sie in einer gemeinsamen Erklärung den erneuten Atomtest Nordkoreas am 03. September 2017 und forderten alle Beteiligten zu einer friedlichen Lösung und eine Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.  Für Investoren mit hoher Risikobereitschaft bieten die Märkte der BRICS, aber auch andere... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Märkte23.05.2017
„Die Bluthunde haben die Jagd auf Trump eröffnet“
Die chaotischen Zustände im Weißen Haus lasten derzeit auf den Märkten. Viele Marktteilnehmer begegnen den Vorgängen um US-Präsident Donald Trump mit sehr gemischten Gefühlen. Die Märkte fürchten Trumps Scheitern. Und das schlägt sich auf die Nervosität der Anleger nieder.  Dr.  Hendrik Leber, Manager unseres global anlegenden Nachhaltigkeitsaktienfonds PRIMA – Gobal Challenges, geht sogar noch einen Schritt weiter.... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Blackrock und die Märkte07.11.2016
Hat Blackrock mit seinem Supercomputer Alladin den Geist aus der Flasche gelassen?
Blackrock-Gründer Rob Kapito wehrt sich gegen die Vorwürfe, der weltgrößte Vermögensverwalter gefährde die Finanzmärkte. „Der Einfluss von Blackrock wird überschätzt“, sagte Kapito der „Welt am Sonntag“. Er könne gar nicht verstehen, dass sein Unternehmen so häufig angegriffen werde. „Unsere Kunden sind dankbar, dass es Blackrock gibt“, sagte der Präsident... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP 3/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte24.04.2017
Dax auf Rekordhoch
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte am Montag sogar einen Rekordstand. Französische Staatsanleihen waren gefragt, auch der Euro legte deutlich zu, dagegen zogen sich Anleger aus dem "sicheren Hafen" Gold zurück. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt. Manche Experten sehen bereits einen Wendepunkt für das Schicksal... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Märkte"

Erfolgreiches Debüt von Praktiker18.10.2013
...sind bereits weit fortgeschritten. Im Bereich von Max Bahr 2, also den umgeflaggten Märkten, wurden diese jedoch noch nicht final geführt, da zunächst die große Paket-Lösung im Kontext mit den alten Max Bahr Bestandsmärkten (sog. Max Bahr I Märkte) mit Fortführung unter der einheitlichen Marke Max Bahr im Vordergrund stand. „Auch wenn es noch möglich ist, dass umgeflaggte und einzelne Praktiker Märkte für eine eventuell zustande kommende größere Lösung unter Max Bahr von einem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfolgreiches Debüt von Praktiker19.06.2013
...zu QM. In der ersten Grafik seht ihr den Unterschied zwischen alten und neuen Max Bahr Märkten, die neuen Märkte haben also 1 Mitarbeiter pro ca. 160 QM Fläche, die alten hingegen nur 1 Mitarbeiter pro ca. 217 QM, das sind 35% mehr Fläche pro MA in den alten Märkten, da Personal logischerweise ein erheblicher Faktor ist, bedeutet das einen bedeutenden Nachteil für die Profitabilität der neuen Märkte (Bruttomarge hat damit übrigens nix zu tun, wenn ich die Preise anhebe, steigt... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Erfolgreiches Debüt von Praktiker04.03.2013
...Märkte eröffnet. (78+24= 102 Märkte) im Trading Statement vom 08.01.12 stehen aber 105 Märkte. Warum? Weil drei Märkte sich immer im Umbau befinden- deshalb hat man diese Märkte Max Bahr zugerechnet. Aufgemacht haben aber insg. 24 Märkte. Im Q1/2013 machen ins. 30 Max Bahr Märkte auf- also haben wir bis Ende März 2013 zusammen 132 Max Bahr Märkte. 54 Märkte = 54 Mio Umbaukosten und nur noch 156 Praktikermärkte. Im Q2/2013 schlägt bereits Max Bahr Praktiker mit 162 Bax Bahr Märkten... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Erfolgreiches Debüt von Praktiker15.10.2012
...zusammen mit den Max Bahr-Filialen insgesamt rund 310 Märkte. Damit liegt der Konzern deutlich hinter den Konkurrenten Obi, Toom oder Zeus/Hagebau, was die Zahl der Märkte betrifft. Die ersten umgeflaggen Märkte sind eröffnet Die Baumarktkette stemmt sich derzeit mit aller Kraft gegen die schlechten Zahlen und arbeitet ein Sanierungkonzept ab: Kern des Plans ist die Umflaggung von insgesamt 120 Praktiker-Filialen, die zu Max-Bahr Märkten werden sollen. Denn die Premiummarke des Konzerns... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IVG21.08.2008
...den Eindruck erwecken, dass die negativen Auswirkungen der Subprime-Krise auf die Immobilienmärkte, die bislang insbesondere in Großbritannien und den USA sichtbar wurden, die deutschen Märkte weitgehend verschonen. Dass dem nicht so ist, wurde auf der IIR-Konferenz "Büroimmobilienmarkt Deutschland" am 15./16. Juli in Köln deutlich. Die Subprime-Krise werde die deutschen Büroimmobilienmärkte nicht verschonen, lautete ein Fazit der Konferenz. Von einem baldigen Ende der Krise sei ebenso... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Das Unternehmen konzentriert sich vor allem auf das Großflächengeschäft. Hierzu gehören die Selbstbedienungs-Warenhäuser und Verbrauchermärkte sowie die Baumärkte ihrer Tochtergesellschaften Marktkauf und dixi. Zu den Einzelhandelsaktivitäten gehört das Optik-Filialunternehmen Krane. Die AVA wickelt die Warenversorgung ihrer Märkte selbst ab. Die Tochtergesellschaft GHD, die innerhalb der AVA-Gruppe für den Einkauf und die Logistik zuständig ist, verfügt über eigene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Problem, mit dem die Marktteilnehmer und die Kapitalmarktaufsichtsbehörden heute konfrontiert sind, ist die Wiederherstellung des Vertrauens der Anleger in die Integrität der Kapitalmärkte. Unternehmensskandale, der Umgang mit Interessenkonflikten und der rasante Kursverfall an den Aktienmärkten haben das Vertrauen der Anleger erschüttert. Die Anträge der Fraktionen belegen, dass die Bereitschaft zur Fortentwicklung des Finanzmarktes besteht und die wesentlichen Handlungsfelder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberpreis vor Kurshalbierung !!!!!!!!!!!18.09.2002
...den Rohstoffmärkten. Nehmen wir Öl, Mais, Gas oder irgendeinen anderen Rohstoff mit einem ständig schwankenden Preis - das sieht man bei Silber nicht. Es scheint fast, dass irgend jemand den Silberpreis in diesem engen Rahmen hält, um bloß kein Investoreninteresse zu wecken. Dies deutet also auf Manipulation hin. Ja, in der Tat. Was Sie sagen, ist absolut richtig und kann gar nicht anders sein. Diese Situation besteht schon so lange wegen der Art und Weise, wie Futures-Märkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Silber- immer noch ein totes Edelmetall![/b]18.09.2002
...den Rohstoffmärkten. Nehmen wir Öl, Mais, Gas oder irgendeinen anderen Rohstoff mit einem ständig schwankenden Preis - das sieht man bei Silber nicht. Es scheint fast, dass irgend jemand den Silberpreis in diesem engen Rahmen hält, um bloß kein Investoreninteresse zu wecken. Dies deutet also auf Manipulation hin. Ja, in der Tat. Was Sie sagen, ist absolut richtig und kann gar nicht anders sein. Diese Situation besteht schon so lange wegen der Art und Weise, wie Futures-Märkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...größten Betreiber großflächiger Bau- und Gartenmärkte in Europa. Die größte und wichtigste von insgesamt vier Beteiligungsgesellschaften der HORNBACH HOLDING AG ist die ebenfalls im SMAX gelistete HORNBACH-Baumarkt-AG. Mit einer durchschnittlichen Verkaufsfläche von rund 9.700 qm je Markt ist HORNBACH Marktführer im Bereich der großflächigen Bau- und Gartenmärkte in Deutschland. Konzernweit werden derzeit 88 Bau- und Gartenmärkte in fünf Ländern betrieben. Die Tochtergesellschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Das Unternehmen konzentriert sich vor allem auf das Großflächengeschäft. Hierzu gehören die Selbstbedienungs-Warenhäuser und Verbrauchermärkte sowie die Baumärkte ihrer Tochtergesellschaften Marktkauf und dixi. Zu den Einzelhandelsaktivitäten gehört das Optik-Filialunternehmen Krane. Die AVA wickelt die Warenversorgung ihrer Märkte selbst ab. Die Tochtergesellschaft GHD, die innerhalb der AVA-Gruppe für den Einkauf und die Logistik zuständig ist, verfügt über eigene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Problem, mit dem die Marktteilnehmer und die Kapitalmarktaufsichtsbehörden heute konfrontiert sind, ist die Wiederherstellung des Vertrauens der Anleger in die Integrität der Kapitalmärkte. Unternehmensskandale, der Umgang mit Interessenkonflikten und der rasante Kursverfall an den Aktienmärkten haben das Vertrauen der Anleger erschüttert. Die Anträge der Fraktionen belegen, dass die Bereitschaft zur Fortentwicklung des Finanzmarktes besteht und die wesentlichen Handlungsfelder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberpreis vor Kurshalbierung !!!!!!!!!!!18.09.2002
...den Rohstoffmärkten. Nehmen wir Öl, Mais, Gas oder irgendeinen anderen Rohstoff mit einem ständig schwankenden Preis - das sieht man bei Silber nicht. Es scheint fast, dass irgend jemand den Silberpreis in diesem engen Rahmen hält, um bloß kein Investoreninteresse zu wecken. Dies deutet also auf Manipulation hin. Ja, in der Tat. Was Sie sagen, ist absolut richtig und kann gar nicht anders sein. Diese Situation besteht schon so lange wegen der Art und Weise, wie Futures-Märkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Silber- immer noch ein totes Edelmetall![/b]18.09.2002
...den Rohstoffmärkten. Nehmen wir Öl, Mais, Gas oder irgendeinen anderen Rohstoff mit einem ständig schwankenden Preis - das sieht man bei Silber nicht. Es scheint fast, dass irgend jemand den Silberpreis in diesem engen Rahmen hält, um bloß kein Investoreninteresse zu wecken. Dies deutet also auf Manipulation hin. Ja, in der Tat. Was Sie sagen, ist absolut richtig und kann gar nicht anders sein. Diese Situation besteht schon so lange wegen der Art und Weise, wie Futures-Märkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...größten Betreiber großflächiger Bau- und Gartenmärkte in Europa. Die größte und wichtigste von insgesamt vier Beteiligungsgesellschaften der HORNBACH HOLDING AG ist die ebenfalls im SMAX gelistete HORNBACH-Baumarkt-AG. Mit einer durchschnittlichen Verkaufsfläche von rund 9.700 qm je Markt ist HORNBACH Marktführer im Bereich der großflächigen Bau- und Gartenmärkte in Deutschland. Konzernweit werden derzeit 88 Bau- und Gartenmärkte in fünf Ländern betrieben. Die Tochtergesellschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Märkte

Suche nach weiteren Themen