DAX-0,87 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+0,26 %
Thema: Mario Draghi

Nachrichten zu "Mario Draghi"

Bericht21.02.2018
SPD stützt Kandidatur von Weidmann als EZB-Präsident
...zustande kommt und Deutschland tatsächlich Zugriff auf die EZB erhält, würden die Sozialdemokraten die Kandidatur von Jens Weidmann mittragen. Damit hat Weidmann wohl beste Chancen auf den Spitzenjob, wenn der Vertrag von Amtsinhaber Mario Draghi im kommenden Herbst ausläuft. Obwohl Deutschland die größte Volkswirtschaft der Währungsunion ist, hat bislang noch kein Deutscher die EZB geführt. Mit der Nominierung des Spaniers Luis de Guindos zum Vizepräsidenten der Notenbank an diesem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.02.2018
EU-Finanzminister nominieren de Guindos offiziell für EZB-Vizeposten
...EZB-Vizechefs Auswirkungen auf die Nationalität des neuen EZB-Präsidenten haben dürfte. Sollte ein Südländer neuer Vize werden, dürfte ein Vertreter aus dem nördlichen Europa die im Herbst 2019 freiwerdende Stelle von EZB-Präsident Mario Draghi erhalten. Als ein möglicher Nachfolger des Italieners Draghi gilt Bundesbankpräsident Jens Weidmann./asa/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
HINTERGRUND20.02.2018
Ein Spanier als EZB-Vize - wird jetzt Weidmann neuer Präsident?
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ist das die Vorentscheidung, wer als nächstes die Europäische Zentralbank (EZB) führen wird? Zu Wochenbeginn sprachen sich die Finanzminister des Euroraums für den Spanier Luis de Guindos als neuen EZB-Vizechef aus. Er soll Ende Mai auf den Portugiesen Vitor Constancio folgen. Die Personalie galt schon im Vorfeld als wichtig für die Frage, wer den Italiener Mario Draghi an der Spitze der EZB beerben wird. Sein Amt wird zwar erst im Herbst 2019 frei. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaft / Finanzen20.02.2018
BIG Blockchain Intelligence Group mit innovativer Sicherheitstechnik für Bezahlungen
...den Hashwert seines Vorgängers enthält, soll dadurch eine entsprechende Fälschungssicherheit entstehen. Oder anders gesagt, die Fälschung von Daten in der Blockchain ist zu aufwendig. Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hat kürzlich in einem Interview die Blockchain Technologie gelobt. Mit der Blockchain können zukünftig Bezahlvorgänge in der Wirtschaft vereinfacht werden. Gleichzeitig rät der Notenbanker bei Kryptowährungen nicht nur wegen der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.02.2018
Euro-Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
...(EZB) Auswirkungen auf die Nationalität des neuen EZB-Präsidenten haben dürfte. Sollte ein Südländer neuer Vizechef werden, dürfte ein Vertreter aus dem nördlichen Europa die im Herbst 2019 freiwerdende Stelle von EZB-Präsident Mario Draghi erhalten. Als ein möglicher Nachfolger Draghis gilt Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Das könnte Folgen für die geldpolitische Ausrichtung der EZB haben. Die Zentralbank verfolgt seit geraumer Zeit eine ultralockere Geldpolitik. Sparer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Botschaft von Mario Draghi08.02.2018
Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?
Mario Draghi, Präsident der EZB, sagte in dieser Woche vor dem Europäischen Parlament, dass Kryptowährungen "risikoreiche" und "unregulierte" Anlagen seien. Gleichzeitig könnten europäischen Banken in naher Zukunft Positionen in Bitcoin halten, so Draghi. Draghi sagte: "Virtuelle Währungen unterliegen in der Tat einer hohen Volatilität. Ihr Preis ist völlig spekulativ." Der EZB-Chef konstatierte, dass Banken bisher nur einen "begrenzten Appetit" auf Investitionen in Kryptowährungen... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Mario Draghi06.04.2017
Noch zu früh für Änderungen an EZB-Geldpolitik
FRANKFURT (dpa-AFX) - EZB-Präsident Mario Draghi sieht noch keinen Anlass für ein Ende der ultralockeren Geldpolitik der Notenbank. Obwohl die wirtschaftliche Erholung zunehmend auch auf eigenen Beinen stehe, sei es "zu früh, Erfolg auszurufen", sagte Draghi am Donnerstag bei einer Konferenz in Frankfurt. Die Wirtschaft habe sich in den vergangenen Jahren maßgeblich dank der Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) erholt. Die zuletzt anziehende... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Frage an Mario Draghi13.05.2017
Ist die EZB Politik die neue Tulpenzwiebelblase?
In dieser Woche war der Chef der Europäischen Zentralbank Mario Draghi in den Niederlanden und musste sich den Fragen von Reportern und Politikern stellen. Anstatt einer herzlichen Begrüßung, belanglosen Fragen und einem Abendbankett, gab es verhältnismäßig harsche Angriffe gegen seine expansive Geldpolitik. Ein Mitglied der Christlich Demokratischen Partei fragte ihn beispielsweise: „Sie glauben immer noch, dass das QE-Programm... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.03.2017
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? (deutsch)
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? ^ DGAP-News: BörseGo AG / Schlagwort(e): Sonstiges BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? 08.03.2017 / 09:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Mario Draghi unter Zugzwang? Daniel Kühn, Chefredakteur des Finanzportals GodmodeTrader, hält die geldpolitische Wende in der Eurozone für unausweichlich München, 8.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.03.2017
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang?
DGAP-News: BörseGo AG / Schlagwort(e): Sonstiges BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? 08.03.2017 / 09:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Mario Draghi unter Zugzwang? Daniel Kühn, Chefredakteur des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Botschaft von Mario Draghi08.02.2018
Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?
Mario Draghi, Präsident der EZB, sagte in dieser Woche vor dem Europäischen Parlament, dass Kryptowährungen "risikoreiche" und "unregulierte" Anlagen seien. Gleichzeitig könnten europäischen Banken in naher Zukunft Positionen in Bitcoin halten, so Draghi. Draghi sagte: "Virtuelle Währungen unterliegen in der Tat einer hohen Volatilität. Ihr Preis ist völlig spekulativ." Der EZB-Chef konstatierte, dass Banken bisher nur einen "begrenzten Appetit" auf Investitionen in Kryptowährungen... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Mario Draghi06.04.2017
Noch zu früh für Änderungen an EZB-Geldpolitik
FRANKFURT (dpa-AFX) - EZB-Präsident Mario Draghi sieht noch keinen Anlass für ein Ende der ultralockeren Geldpolitik der Notenbank. Obwohl die wirtschaftliche Erholung zunehmend auch auf eigenen Beinen stehe, sei es "zu früh, Erfolg auszurufen", sagte Draghi am Donnerstag bei einer Konferenz in Frankfurt. Die Wirtschaft habe sich in den vergangenen Jahren maßgeblich dank der Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) erholt. Die zuletzt anziehende... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Frage an Mario Draghi13.05.2017
Ist die EZB Politik die neue Tulpenzwiebelblase?
In dieser Woche war der Chef der Europäischen Zentralbank Mario Draghi in den Niederlanden und musste sich den Fragen von Reportern und Politikern stellen. Anstatt einer herzlichen Begrüßung, belanglosen Fragen und einem Abendbankett, gab es verhältnismäßig harsche Angriffe gegen seine expansive Geldpolitik. Ein Mitglied der Christlich Demokratischen Partei fragte ihn beispielsweise: „Sie glauben immer noch, dass das QE-Programm... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.03.2017
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? (deutsch)
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? ^ DGAP-News: BörseGo AG / Schlagwort(e): Sonstiges BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? 08.03.2017 / 09:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Mario Draghi unter Zugzwang? Daniel Kühn, Chefredakteur des Finanzportals GodmodeTrader, hält die geldpolitische Wende in der Eurozone für unausweichlich München, 8.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.03.2017
BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang?
DGAP-News: BörseGo AG / Schlagwort(e): Sonstiges BörseGo AG: Mario Draghi unter Zugzwang? 08.03.2017 / 09:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Mario Draghi unter Zugzwang? Daniel Kühn, Chefredakteur des... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Mario Draghi"

Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?08.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "mario-draghi-europa eische-banken-bitcoin-fieber" >Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?" vom Autor Redaktion w:o

Mario Draghi,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?13.09.2017
...Sohn Giacomo arbeitet als Zinshändler für Morgan Stanley. Pikant: Seit Mario Draghi EZB-Ratsmitglied und anschließend Präsident wurde, liefert Morgan Stanley laut “Handelsblatt” treffsichere Analysen über die Zinspolitik der EZB. Damit verdiente die Bank bereits Milliarden mit Euro-Derivaten. --------------------------- http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mario-draghi- eu-om… Um den EZB-Chef Mario Draghi hatte es bereits bei seinem Amtsantritt Diskussionen gegeben. Der... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?07.09.2017
ECB live blog: Is a strong euro making Mario Draghi miserable? September 7, 2017, 8:23 AM ET The European Central Bank left rates unchanged, as expected. The main event is ECB President Mario Draghi’s news conference, with investors looking for clues to when and how the central bank will begin winding down its extraordinary monetary policy. We’re following all the action–and the market reaction–in this live blog. –Rates left unchanged and expected... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 07.09.201706.09.2017
...aber nicht unser Ziel bei 12315, was mit einem nachhaltigen Stundenschluss über 12160 einhergehen sollte. Ggf. arbeitet der Dax dieses also zum Donnerstag nun noch ab. Dem Tag der ganz im Fokus der EZB steht. Gegen 14:30 Uhr spricht dann Mario Draghi und wird doch hoffentlich mal einen Spruch gegen den starken Euro machen. Dann hätte der Dax dem nämlich schon in positiver Erwartung die Bewegung voraus genommen. Obere Ziele im Chart finden sich nun noch bei 12315, 12335-12340, 12395 sowie... [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???15.08.2017
...den "schwarzen Peter" im Haus haben. Ganz neue Töne: Karlsruhe hat Bedenken gegen EZB-Geldschwemme – Kläger: Mario Draghi betreibt eigenmächtig Wirtschaftspolitik Epoch Times15. August 2017 Aktualisiert: 15. August 2017 10:25 Das Bundesverfassungsgericht hat Bedenken gegen die Geldschwemme der Europäischen Zentralbank. Kläger: Die EZB unter Präsident Mario Draghi betreibt eigenmächtig Wirtschaftspolitik. Das Bundesverfassungsgericht hat Bedenken gegen die Geldschwemme der... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Wohin geht der EUR?12.01.2012
EZB-Präsident Mario Draghi fordert eine rasche Verabschiedung des Fiskalpakts. EZB-Präsident Mario Draghi: Strukturelle Reformen nötig, um die Folgen der Sparpolitik abzufedern. EZB-Präsident Mario Draghi: Entscheidungen zu Griechenland einzigartig und außergewöhnlich. Bericht: Deutschland könnte EU-Defizitgrenze zwei Jahre früher erreichen als erwartet. EZB-Präsident Mario Draghi: Formulierungen im Fiskalpakt dürfen nicht zweideutig sein. EZB-Präsident Mario Draghi: Ehrgeizige... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?08.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "mario-draghi-europa eische-banken-bitcoin-fieber" >Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?" vom Autor Redaktion w:o

Mario Draghi,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Southern Silver Exploration Corp.09.02.2012
...dass sich die Banken genauso viel Geld leihen wie beim ersten Geschäft dieser Art Ende Dezember, wie EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt am Main nach der Sitzung des Zentralbankrates sagte. Eine Meldung hinter der Meldung. Draghi rüffelt Ackermann als Macho http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:stre it-ue… EZB-Chef Mario Draghi hat Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann indirekt Machogehabe vorgeworfen. Ackermann hatte in der vergangenen Woche zu verstehen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!30.10.2014
...des von der Fed betriebenen Anleihekaufprogramms (QE) negiert. Dies habe zwar die Vermögenspreise nach oben gebracht, aber für die reale Wirtschaft keinen wirklichen Effekt gehabt. Aber psssst, nicht weiter sagen – jetzt, wo der Mario Draghi doch die ganz grosse Bazooka auspacken will. Wenn Draghi jetzt erfährt, dass das alles nichts bringt, geht er vor lauter Depression in ein römisches Kloster und wird Finanzberater des Papstes – und das wollen die Staaten der Euro-Peripherie unbedingt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold!!! Was ist auf einmal los hier????27.07.2013
...der EZB – und trat aus Protest sogar als Chefvolkswirt der Notenbank zurück: Jürgen Stark. In einem Interview rechnet er mit seinem ehemaligen Arbeitgeber ab – und prophezeit den nächsten Ausbruch der Euro-Krise. Vor einem Jahr sprach Mario Draghi die magischen Worte: „Die EZB wird alles Notwendige tun, um den Euro zu erhalten. Und glauben Sie mir – es wird ausreichen“. Draghi meinte damit, dass die Europäische Zentralbnak (EZB) im Notfall Staatsanleihen von Euro-Krisenstaaten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wohin geht der EUR?12.01.2012
EZB-Präsident Mario Draghi fordert eine rasche Verabschiedung des Fiskalpakts. EZB-Präsident Mario Draghi: Strukturelle Reformen nötig, um die Folgen der Sparpolitik abzufedern. EZB-Präsident Mario Draghi: Entscheidungen zu Griechenland einzigartig und außergewöhnlich. Bericht: Deutschland könnte EU-Defizitgrenze zwei Jahre früher erreichen als erwartet. EZB-Präsident Mario Draghi: Formulierungen im Fiskalpakt dürfen nicht zweideutig sein. EZB-Präsident Mario Draghi: Ehrgeizige... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?08.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "mario-draghi-europa eische-banken-bitcoin-fieber" >Botschaft von Mario Draghi : Europäische Banken bald im Bitcoin-Fieber?" vom Autor Redaktion w:o

Mario Draghi,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Southern Silver Exploration Corp.09.02.2012
...dass sich die Banken genauso viel Geld leihen wie beim ersten Geschäft dieser Art Ende Dezember, wie EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt am Main nach der Sitzung des Zentralbankrates sagte. Eine Meldung hinter der Meldung. Draghi rüffelt Ackermann als Macho http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:stre it-ue… EZB-Chef Mario Draghi hat Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann indirekt Machogehabe vorgeworfen. Ackermann hatte in der vergangenen Woche zu verstehen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!30.10.2014
...des von der Fed betriebenen Anleihekaufprogramms (QE) negiert. Dies habe zwar die Vermögenspreise nach oben gebracht, aber für die reale Wirtschaft keinen wirklichen Effekt gehabt. Aber psssst, nicht weiter sagen – jetzt, wo der Mario Draghi doch die ganz grosse Bazooka auspacken will. Wenn Draghi jetzt erfährt, dass das alles nichts bringt, geht er vor lauter Depression in ein römisches Kloster und wird Finanzberater des Papstes – und das wollen die Staaten der Euro-Peripherie unbedingt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold!!! Was ist auf einmal los hier????27.07.2013
...der EZB – und trat aus Protest sogar als Chefvolkswirt der Notenbank zurück: Jürgen Stark. In einem Interview rechnet er mit seinem ehemaligen Arbeitgeber ab – und prophezeit den nächsten Ausbruch der Euro-Krise. Vor einem Jahr sprach Mario Draghi die magischen Worte: „Die EZB wird alles Notwendige tun, um den Euro zu erhalten. Und glauben Sie mir – es wird ausreichen“. Draghi meinte damit, dass die Europäische Zentralbnak (EZB) im Notfall Staatsanleihen von Euro-Krisenstaaten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen