DAX+0,43 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,50 %
Thema: Marktmanipulation

Nachrichten zu "Marktmanipulation"

21.05.2018
Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht
...Nicht nur in den USA wird gegen Winterkorn ermittelt. Bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig laufen gegen ihn wie auch gegen den neuen VW-Konzernchef Herbert Diess und Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch Untersuchungen wegen möglicher Marktmanipulation, gegen Winterkorn zusätzlich wegen Betrugs. Winterkorn war im September 2015 von seinem Amt als VW-Chef zurückgetreten, kurz nachdem der Abgasskandal mit weltweit Millionen manipulierter Dieselautos von US-Behörden und Forschern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.05.2018
Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht geht im Juni weiter
...Euro Schadenersatz gefordert, mit der Entscheidung des BGH war dieser Fall aber rechtskräftig vom Tisch. Das Landgericht Stuttgart sprach zudem die früheren Porsche-Vorstände Wendelin Wiedeking und Holger Härter in einem Prozess um Marktmanipulation frei./tst/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.05.2018
Wie teuer ist neue Abgas-Hardware? - Weiter Streit um Diesel-Kosten
...werde vorgetragen, dass Winterkorn erst im September 2015 zweifelsfrei von den Diesel-Manipulationen erfahren habe. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen ehemalige und aktuelle VW -Mitarbeiter, etwa wegen Betrugs und Marktmanipulation. Die Umstellung auf den neuen Abgas-Teststandard WLTP könnte bei VW zu Lieferengpässen führen. Wenn der Prüfzyklus zur Bestimmung von Verbrauch sowie Schadstoff- und CO2-Emissionen eingeführt wird, seien in der zweiten Jahreshälfte bei der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswagen-Aktie11.05.2018
Das sollten Sie wissen!
Die Staatsanwaltschaft in Braunschweig ermittelt nun schon länger gegen drei Volkswagen-Manager. Hintergrund der Ermittlungen ist der Verdacht der Marktmanipulation. Wie aus aktuellen Presseberichten hervorgeht, könnten die Ermittlungen in diesem Fall bereits zum Ende dieses Jahres beendet werden. Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Auch bei den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Kreise11.05.2018
Winterkorn äußert sich erst nach Akteneinsicht zu Vorwürfen
...den neuen VW-Konzernchef Herbert Diess und Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch wird wegen möglicher Marktmanipulation ermittelt, gegen Winterkorn zusätzlich auch wegen Betrugs. Die Behörde hat inzwischen insgesamt 49 mutmaßlich Beteiligte im Visier - bei 39 geht es um die Software-Manipulationen, bei 6 um falsche CO2- und Verbrauchsangaben. In 3 Fällen geht es um Marktmanipulation, in einem Fall um einen Mitarbeiter, der zum Löschen von Daten aufgerufen haben soll.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verdacht auf Marktmanipulation17.05.2017
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW -Konzernchef Matthias Müller wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal. Das teilte die Behörde am Mittwoch mit. Es geht um Müllers Tätigkeit bei der Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche SE, bei der er seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vorwurf der Marktmanipulation02.02.2018
Deutsche Bank muss Millionen in USA berappen
WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation muss die Deutsche Bank in den USA eine Geldbuße von 70 Millionen US-Dollar zahlen. Die Aufsichtsbehörde CFTC sieht es als erwiesen an, dass die Bank von 2007 bis 2012 durch falsche Angaben den Referenzzinssatz Isdafix zu ihren Gunsten beeinflussen wollte. Die involvierten Mitarbeiter hätten gewusst, dass ihr Handeln illegal gewesen sei, erklärte die CFTC am späten Donnerstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktmanipulation02.02.2018
Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS
Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen beobachtet. Nun standen die Deutsche Bank, HSBC und UBS im Mittelpunkt der US-Ermittlungen. Die Deutsche Bank, UBS und HSBC müssen zusammen fast 47 Millionen US-Dollar für illegales Spoofing von Edelmetallen bezahlen. Unter "Spoofing" versteht man das Platzieren von Kauf- und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
11.05.2018
Ermittlungen zu Marktmanipulation bei VW womöglich noch 2018 beendet
...schließt die Ermittlungen gegen drei hochrangige Volkswagen -Manager wegen des Verdachts der Marktmanipulation möglicherweise bis zum Jahresende ab. "Im Verfahren wegen Marktmanipulation ist ein Abschluss der Ermittlungen noch in diesem Jahr denkbar", sagte Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Im Fall der Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation sei dies wegen der überschaubaren Zahl der Beschuldigten eher möglich als in den Ermittlungen zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller17.05.2017
Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Gegen VW -Konzernchef Matthias Müller laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Diesel-Skandal. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart startete bereits im Februar ein entsprechendes Verfahren, wie sie am Mittwoch mitteilte. Es geht dabei um Müllers Tätigkeit für die Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verdacht auf Marktmanipulation17.05.2017
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW -Konzernchef Matthias Müller wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal. Das teilte die Behörde am Mittwoch mit. Es geht um Müllers Tätigkeit bei der Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche SE, bei der er seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vorwurf der Marktmanipulation02.02.2018
Deutsche Bank muss Millionen in USA berappen
WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation muss die Deutsche Bank in den USA eine Geldbuße von 70 Millionen US-Dollar zahlen. Die Aufsichtsbehörde CFTC sieht es als erwiesen an, dass die Bank von 2007 bis 2012 durch falsche Angaben den Referenzzinssatz Isdafix zu ihren Gunsten beeinflussen wollte. Die involvierten Mitarbeiter hätten gewusst, dass ihr Handeln illegal gewesen sei, erklärte die CFTC am späten Donnerstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktmanipulation02.02.2018
Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS
Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen beobachtet. Nun standen die Deutsche Bank, HSBC und UBS im Mittelpunkt der US-Ermittlungen. Die Deutsche Bank, UBS und HSBC müssen zusammen fast 47 Millionen US-Dollar für illegales Spoofing von Edelmetallen bezahlen. Unter "Spoofing" versteht man das Platzieren von Kauf- und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
11.05.2018
Ermittlungen zu Marktmanipulation bei VW womöglich noch 2018 beendet
...schließt die Ermittlungen gegen drei hochrangige Volkswagen -Manager wegen des Verdachts der Marktmanipulation möglicherweise bis zum Jahresende ab. "Im Verfahren wegen Marktmanipulation ist ein Abschluss der Ermittlungen noch in diesem Jahr denkbar", sagte Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Im Fall der Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation sei dies wegen der überschaubaren Zahl der Beschuldigten eher möglich als in den Ermittlungen zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller17.05.2017
Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Gegen VW -Konzernchef Matthias Müller laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Diesel-Skandal. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart startete bereits im Februar ein entsprechendes Verfahren, wie sie am Mittwoch mitteilte. Es geht dabei um Müllers Tätigkeit für die Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Marktmanipulation"

Deutsche Euroshop AG16.05.2018
...bei DEQ wieder zu reduzieren? Antwort zu 4) Die diversen Shortpositionen haben wir sehr genau im Blick. Auch sind uns diverse, teilweise scheinbar computergenerierte Artikel aufgefallen, die schon am Rande von Fake-News und Marktmanipulation Halbwissen verbreiten. Oft werden Positionen mehrfach gezählt, oft wird nicht beachtet, dass man nur Positionen über 0,5% melden muss. So kann es passieren, dass eine Instituation 0,29 oder 0,49% meldet, diese aber schon zum Zeitpunkt der Meldung schon... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Steinhoff International21.04.2018
https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/BoersenMaerkte/Marktma nipulation/marktmanipulation_node.html So kann der Umstand, dass getätigte Geschäfte nicht zu einer Änderung des wirtschaftlichen Eigentums eines Finanzinstruments führen, für eine Marktmanipulation in Form eines sog. Insichgeschäfts oder Wash Sales sprechen. Man lese oben zitierten Artikel zur Marktmanipulation. Also wenn da jemand mit zwei Depots arbeitet, von einem... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Steinhoff International10.04.2018
Marktmissbrauchsverordnung Artikel 12 Marktmanipulation (2) Als Marktmanipulation gelten unter anderem die folgenden Handlungen: die Erteilung von Kauf- oder Verkaufsaufträgen an einen Handelsplatz, einschließlich deren Stornierung oder Änderung, mittels aller zur Verfügung stehenden Handelsmethoden, auch in elektronischer Form, beispielsweise durch algorithmische und Hochfrequenzhandelsstrategien, die eine der in Absatz 1 Buchstabe a oder b... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Jaxon Minerals - Silber satt !25.02.2018
...der Marktmanipulation auf europarechtlicher Ebene einheitlich für alle Mitgliedstaaten. Für besonders schwere Formen der Marktmanipulation sieht Art 5 iVm Art 7 f MAD II (Market Abuse Direction II, RL 2014/57/EU) gerichtliche Strafsanktionen vor, die von den Mitgliedstaaten umzusetzen sind. Diesen Vorgaben folgend hat Österreich ein zweigliedriges Sanktionssystem für Marktmanipulation etabliert: § 48c BörseG regelt die verwaltungsrechtliche Sanktionierung "normaler" Marktmanipulation... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Balaton betreibt Wertschöpfung !19.02.2018
...dieser Gesellschaft verschoben haben sollen. In diesem Zusammenhang verwies die klagende Aktionärin u.a. auf presseöffentliche Informationen zur Reich-Gruppe und zur strafrechtlichen Verurteilung des Herrn Wolfgang Wilhelm Reich wegen Marktmanipulationen unter http://www.swp.de/heidenheim/lokales/heidenheim/heidenh eimer-unternehmer-im-reich-der-manipulationen-11817068. html. Die Aktionärin VV Beteiligungen AG hat in einem weiteren Beschlussvorschlag u. a. folgendes angegeben: „Diese... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS02.02.2018
...sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "marktmanipulation-spoofing-hs bc-deutsche-bank-ubs" >Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS " vom Autor Redaktion w:o

Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzverfahren keine Totalpleite?14.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das Silberkomplott17.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Aufsicht braucht der Markt24.10.2001
...stellen. So lassen sich verdächtige Transaktionen gezielter verfolgen. Das Amt wird in Zukunft auch bei Verdacht auf Marktmanipulation aktiv: Bislang war dies Sache der Börsenaufsichten der Länder. Diese verlieren jedoch die Spur, wenn die Akteure ein Netz über verschiedene Handelsplätze gespannt haben. Außerdem kann das BAWe schon den Versuch einer Marktmanipulation - etwa den Missbrauch einer Ad-hoc-Mitteilung zu Werbezwecken - mit einem Bußgeld ahnden. Diese Sanktion kann - im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lycos Europe: Kurs- und Kapitalmacher23.02.2007
...zu Marktmanipulationen ein FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdiesntleistungsaufsicht (BaFin) hat im abgelaufenen Jahr mehr Untersuchungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation eingeleitet als im Jahr zuvor. Wie die Frankfurter Behörde am Freitag auf Anfrage bestätigte, wurden 2006 insgesamt 60 neue Untersuchungen eingeleitet. 2005 hatte die BaFin lediglich 53 Untersuchungen eröffnet. Die Behörde gab im vergangenen Jahr 15 Marktmanipulations-Untersuchungen an die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS02.02.2018
...sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "marktmanipulation-spoofing-hs bc-deutsche-bank-ubs" >Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS " vom Autor Redaktion w:o

Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzverfahren keine Totalpleite?14.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das Silberkomplott17.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Aufsicht braucht der Markt24.10.2001
...stellen. So lassen sich verdächtige Transaktionen gezielter verfolgen. Das Amt wird in Zukunft auch bei Verdacht auf Marktmanipulation aktiv: Bislang war dies Sache der Börsenaufsichten der Länder. Diese verlieren jedoch die Spur, wenn die Akteure ein Netz über verschiedene Handelsplätze gespannt haben. Außerdem kann das BAWe schon den Versuch einer Marktmanipulation - etwa den Missbrauch einer Ad-hoc-Mitteilung zu Werbezwecken - mit einem Bußgeld ahnden. Diese Sanktion kann - im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lycos Europe: Kurs- und Kapitalmacher23.02.2007
...zu Marktmanipulationen ein FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdiesntleistungsaufsicht (BaFin) hat im abgelaufenen Jahr mehr Untersuchungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation eingeleitet als im Jahr zuvor. Wie die Frankfurter Behörde am Freitag auf Anfrage bestätigte, wurden 2006 insgesamt 60 neue Untersuchungen eingeleitet. 2005 hatte die BaFin lediglich 53 Untersuchungen eröffnet. Die Behörde gab im vergangenen Jahr 15 Marktmanipulations-Untersuchungen an die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Kursmanipulation

Suche nach weiteren Themen