DAX-1,42 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-1,95 %
Thema: Marktmanipulation
Elon Musk und das Abenteuer Tesla

Auch wer nicht unbedingt ein Fan von elektrisch betriebenen Fahrzeugen ist, kommt am charismatischen Erfinder der Tesla-Autos Nikola Tesler (1856–1943) nicht vorbei. Immer wieder taucht der Name des nach ihm benannten US-Unternehmens in den …

Wertpapier: BASF, Daimler, Tesla

Nachrichten zu "Marktmanipulation"

14.08.2018
Tesla-Verwaltungsrat gründet Ausschuss zur Prüfung von Börsenabgang
...Die Finanzierung dafür sei gesichert. Vor allem letztere Aussage ist brisant, da viel Geld nötig wäre und der Beleg einer Zusage von Investoren bislang fehlt. Dies könnte Konsequenzen durch die Börsenaufsicht und Anlegerklagen wegen Marktmanipulation nach sich ziehen. Am Montag hatte Musk zwar erklärt, er stehe mit dem Staatsfonds Saudi-Arabiens und einer Reihe anderer Investoren im Austausch - eine Finanzierungszusage erwähnte er aber nicht./hbr/DP/stk [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.08.2018
Elon Musk und das Abenteuer Tesla
...Problem am Hals. Denn laut Rechtsexperten muss nun durch Tesla der Nachweis erbracht werden, dass die Finanzierung steht. Sonst hätte Musk den Aktienkurs mit heißer Luft nach oben getrieben, und das könnte schlimmstenfalls als Marktmanipulation ausgelegt werden und vor Gericht landen. Fazit Im Ergebnis all dessen sollten Anleger die Finger von der Aktie lassen. Ein Mann, ausgestattet mit Visionen und brillanter technischer Intelligenz, sollte nicht Aufsichtsratsvorsitzender dieses Unternehmens... [mehr]
(
1
Bewertung)
Tesla-Chef Musk14.08.2018
Goldman und Silver Lake beraten bei möglichem Börsen-Exit
...sorgte seine Aussage, die Finanzierung eines solchen Deals sei bereits gesichert. US-Medien berichteten später, dass die Börsenaufsicht SEC den Wahrheitsgehalt von Musks Tweet prüfe und einige Investoren bereits Klagen wegen möglicher Marktmanipulation gestartet hätten. Tesla zu einem Unternehmen in Privatbesitz zu machen, wäre gemessen am Aktienkapital, das theoretisch zurückgekauft werden müsste, ein finanzieller Kraftakt. Bei Musks Kursziel würde sich der Börsenwert auf mehr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Tesla-Chef Musk13.08.2018
Saudis an Finanzierung von Börsenabgang interessiert
...seine Aussage, die Finanzierung eines solchen Deals sei bereits gesichert. US-Medien berichteten später, dass die Börsenaufsicht SEC den Wahrheitsgehalt von Musks Tweet prüfe und einige Investoren bereits Klagen wegen möglicher Marktmanipulation gestartet hätten. Tesla von der Börse zu nehmen, wäre gemessen am Aktienkapital, das theoretisch zurückgekauft werden müsste, ein historischer finanzieller Kraftakt. Bei Musks Kursziel würde sich der Börsenwert auf mehr als 70 Milliarden... [mehr]
(
1
Bewertung)
WDH/ROUNDUP13.08.2018
Langjähriger Audi-Chef Stadler bleibt in Haft
...Audi. Die Braunschweiger Staatsanwaltschaft ermittelt bei VW gegen 49 Beschuldigte - in den meisten Fällen wegen Abgasmanipulationen. Gegen VW-Konzernchef Herbert Diess und VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch wird wegen möglicher Marktmanipulation ermittelt, gegen den früheren VW-Chef Martin Winterkorn auch wegen möglichen Betrugs. In den USA gibt es außerdem einen Haftbefehl gegen Winterkorn./rol/DP/she [mehr]
(
0
Bewertungen)
Prozessauftakt wegen Marktmanipulation22.10.2015
"Ich bin unschuldig" - Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking weist Anklage von sich
...Goliath hatte sich den kleinen David einverleibt. Prozessauftakt gegen Wiedeking und Härter Knapp sechs Jahre später wird dieser Wirtschaftskrimi wieder lebendig. Wiedeking und Härter stehen seit heute vor Gericht und müssen sich wegen Marktmanipulation verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, die Anleger nicht ausreichend über die Übernahmeabsichten informiert bzw. sie bewusst mit Fehlinformationen getäuscht zu haben. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Porsche von Anfang an eine Mehrheit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verdacht auf Marktmanipulation17.05.2017
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW -Konzernchef Matthias Müller wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal. Das teilte die Behörde am Mittwoch mit. Es geht um Müllers Tätigkeit bei der Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche SE, bei der er seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vorwurf der Marktmanipulation02.02.2018
Deutsche Bank muss Millionen in USA berappen
WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation muss die Deutsche Bank in den USA eine Geldbuße von 70 Millionen US-Dollar zahlen. Die Aufsichtsbehörde CFTC sieht es als erwiesen an, dass die Bank von 2007 bis 2012 durch falsche Angaben den Referenzzinssatz Isdafix zu ihren Gunsten beeinflussen wollte. Die involvierten Mitarbeiter hätten gewusst, dass ihr Handeln illegal gewesen sei, erklärte die CFTC am späten Donnerstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktmanipulation02.02.2018
Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS
Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen beobachtet. Nun standen die Deutsche Bank, HSBC und UBS im Mittelpunkt der US-Ermittlungen. Die Deutsche Bank, UBS und HSBC müssen zusammen fast 47 Millionen US-Dollar für illegales Spoofing von Edelmetallen bezahlen. Unter "Spoofing" versteht man das Platzieren von Kauf- und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
11.05.2018
Ermittlungen zu Marktmanipulation bei VW womöglich noch 2018 beendet
...schließt die Ermittlungen gegen drei hochrangige Volkswagen -Manager wegen des Verdachts der Marktmanipulation möglicherweise bis zum Jahresende ab. "Im Verfahren wegen Marktmanipulation ist ein Abschluss der Ermittlungen noch in diesem Jahr denkbar", sagte Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Im Fall der Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation sei dies wegen der überschaubaren Zahl der Beschuldigten eher möglich als in den Ermittlungen zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Prozessauftakt wegen Marktmanipulation22.10.2015
"Ich bin unschuldig" - Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking weist Anklage von sich
...Goliath hatte sich den kleinen David einverleibt. Prozessauftakt gegen Wiedeking und Härter Knapp sechs Jahre später wird dieser Wirtschaftskrimi wieder lebendig. Wiedeking und Härter stehen seit heute vor Gericht und müssen sich wegen Marktmanipulation verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, die Anleger nicht ausreichend über die Übernahmeabsichten informiert bzw. sie bewusst mit Fehlinformationen getäuscht zu haben. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Porsche von Anfang an eine Mehrheit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verdacht auf Marktmanipulation17.05.2017
Ermittlungen gegen VW-Chef Müller
STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW -Konzernchef Matthias Müller wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal. Das teilte die Behörde am Mittwoch mit. Es geht um Müllers Tätigkeit bei der Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen -Hauptaktionärin Porsche SE, bei der er seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vorwurf der Marktmanipulation02.02.2018
Deutsche Bank muss Millionen in USA berappen
WASHINGTON (dpa-AFX) - Wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation muss die Deutsche Bank in den USA eine Geldbuße von 70 Millionen US-Dollar zahlen. Die Aufsichtsbehörde CFTC sieht es als erwiesen an, dass die Bank von 2007 bis 2012 durch falsche Angaben den Referenzzinssatz Isdafix zu ihren Gunsten beeinflussen wollte. Die involvierten Mitarbeiter hätten gewusst, dass ihr Handeln illegal gewesen sei, erklärte die CFTC am späten Donnerstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktmanipulation02.02.2018
Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS
Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen beobachtet. Nun standen die Deutsche Bank, HSBC und UBS im Mittelpunkt der US-Ermittlungen. Die Deutsche Bank, UBS und HSBC müssen zusammen fast 47 Millionen US-Dollar für illegales Spoofing von Edelmetallen bezahlen. Unter "Spoofing" versteht man das Platzieren von Kauf- und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
11.05.2018
Ermittlungen zu Marktmanipulation bei VW womöglich noch 2018 beendet
...schließt die Ermittlungen gegen drei hochrangige Volkswagen -Manager wegen des Verdachts der Marktmanipulation möglicherweise bis zum Jahresende ab. "Im Verfahren wegen Marktmanipulation ist ein Abschluss der Ermittlungen noch in diesem Jahr denkbar", sagte Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Im Fall der Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation sei dies wegen der überschaubaren Zahl der Beschuldigten eher möglich als in den Ermittlungen zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Marktmanipulation"

Wann platzt die TESLA-Blase09.08.2018
...Shortpositionen gefallen sein. Alles Verluste durch Marktmanipulation, wenn es keine Finanzierung gibt. Dass er u.a. Marktmanipulation betrieben und Schaden verursacht hat, unbestritten, aber unter "burning" hätte ich dann doch was Größeres (und vor allem Nachhaltiges) verstanden... Zitat von xwin: Das hier ist sehr lustig: Stephen Crimmins, ein ehemaliger Anwalt der SEC, sagte, dass Musks' Tweets wahrscheinlich keine Marktmanipulation waren. "Er ist ein CEO, der positive Dinge über sein... [mehr]
(
1
Empfehlung)
East Africa Metals IncAktie WKN: A1T79H | Symbol: EA109.08.2018
...eine Marktmanipulation ist, die strafrechtliche Konsequenzen für dich haben kann?. Auf stockhouse wurden solche Basher 2010 per Gerichtsbeschluss öffentlich gemacht, und mußten empfindliche Strafen zahlen. Seither gehts da etwas gesitteter zu. In Deutschland meinen immer noch alle, sie wären hier geschützt. Das kann ein böser Trugschluss sein. Deine Aussagen: 1.)"astreiner Betrug": ohne Nachweise ist das nur dummes Geschwätz zur Marktmanipulation 2.)"kein Quartalsbericht": der kommt wie... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Deutsche Euroshop AG16.05.2018
...bei DEQ wieder zu reduzieren? Antwort zu 4) Die diversen Shortpositionen haben wir sehr genau im Blick. Auch sind uns diverse, teilweise scheinbar computergenerierte Artikel aufgefallen, die schon am Rande von Fake-News und Marktmanipulation Halbwissen verbreiten. Oft werden Positionen mehrfach gezählt, oft wird nicht beachtet, dass man nur Positionen über 0,5% melden muss. So kann es passieren, dass eine Instituation 0,29 oder 0,49% meldet, diese aber schon zum Zeitpunkt der Meldung schon... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Steinhoff International21.04.2018
https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/BoersenMaerkte/Marktma nipulation/marktmanipulation_node.html So kann der Umstand, dass getätigte Geschäfte nicht zu einer Änderung des wirtschaftlichen Eigentums eines Finanzinstruments führen, für eine Marktmanipulation in Form eines sog. Insichgeschäfts oder Wash Sales sprechen. Man lese oben zitierten Artikel zur Marktmanipulation. Also wenn da jemand mit zwei Depots arbeitet, von einem... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Steinhoff International10.04.2018
Marktmissbrauchsverordnung Artikel 12 Marktmanipulation (2) Als Marktmanipulation gelten unter anderem die folgenden Handlungen: die Erteilung von Kauf- oder Verkaufsaufträgen an einen Handelsplatz, einschließlich deren Stornierung oder Änderung, mittels aller zur Verfügung stehenden Handelsmethoden, auch in elektronischer Form, beispielsweise durch algorithmische und Hochfrequenzhandelsstrategien, die eine der in Absatz 1 Buchstabe a oder b... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS02.02.2018
...sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "marktmanipulation-spoofing-hs bc-deutsche-bank-ubs" >Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS " vom Autor Redaktion w:o

Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzverfahren keine Totalpleite?14.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das Silberkomplott17.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Aufsicht braucht der Markt24.10.2001
...stellen. So lassen sich verdächtige Transaktionen gezielter verfolgen. Das Amt wird in Zukunft auch bei Verdacht auf Marktmanipulation aktiv: Bislang war dies Sache der Börsenaufsichten der Länder. Diese verlieren jedoch die Spur, wenn die Akteure ein Netz über verschiedene Handelsplätze gespannt haben. Außerdem kann das BAWe schon den Versuch einer Marktmanipulation - etwa den Missbrauch einer Ad-hoc-Mitteilung zu Werbezwecken - mit einem Bußgeld ahnden. Diese Sanktion kann - im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lycos Europe: Kurs- und Kapitalmacher23.02.2007
...zu Marktmanipulationen ein FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdiesntleistungsaufsicht (BaFin) hat im abgelaufenen Jahr mehr Untersuchungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation eingeleitet als im Jahr zuvor. Wie die Frankfurter Behörde am Freitag auf Anfrage bestätigte, wurden 2006 insgesamt 60 neue Untersuchungen eingeleitet. 2005 hatte die BaFin lediglich 53 Untersuchungen eröffnet. Die Behörde gab im vergangenen Jahr 15 Marktmanipulations-Untersuchungen an die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS02.02.2018
...sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "marktmanipulation-spoofing-hs bc-deutsche-bank-ubs" >Marktmanipulation: Spoofing: HSBC, Deutsche Bank und UBS " vom Autor Redaktion w:o

Drei Großbanken wurden diese Woche in den USA wegen Marktmanipulation bestraft. Bisher wurde die illegale Methode des "Spoofing" bei kleinen Investmentunternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzverfahren keine Totalpleite?14.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das Silberkomplott17.05.2000
...Ort versteckt worden, um so den Eindruck abnehmender Lagervorräte zu erzeugen und damit die Preise hochzutreiben. Die Bären haben gegen diese Marktmanipulation eine sog. "class action law-suit" eingereicht, ähnlich wie damals gegen die Gebrüder Hunt. Bei einer solchen Klage kann in Amerika jeder, der glaubt im Zuge dieser Marktmanipulation am Silbermarkt Geld verloren zu haben, Schadenersatzforderungen geltent machen. Allerdings hat der Präsident der NYMEX, sehr zum Ärger der Bären... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Aufsicht braucht der Markt24.10.2001
...stellen. So lassen sich verdächtige Transaktionen gezielter verfolgen. Das Amt wird in Zukunft auch bei Verdacht auf Marktmanipulation aktiv: Bislang war dies Sache der Börsenaufsichten der Länder. Diese verlieren jedoch die Spur, wenn die Akteure ein Netz über verschiedene Handelsplätze gespannt haben. Außerdem kann das BAWe schon den Versuch einer Marktmanipulation - etwa den Missbrauch einer Ad-hoc-Mitteilung zu Werbezwecken - mit einem Bußgeld ahnden. Diese Sanktion kann - im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lycos Europe: Kurs- und Kapitalmacher23.02.2007
...zu Marktmanipulationen ein FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdiesntleistungsaufsicht (BaFin) hat im abgelaufenen Jahr mehr Untersuchungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation eingeleitet als im Jahr zuvor. Wie die Frankfurter Behörde am Freitag auf Anfrage bestätigte, wurden 2006 insgesamt 60 neue Untersuchungen eingeleitet. 2005 hatte die BaFin lediglich 53 Untersuchungen eröffnet. Die Behörde gab im vergangenen Jahr 15 Marktmanipulations-Untersuchungen an die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Kursmanipulation

Suche nach weiteren Themen