DAX-0,17 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,44 %
Thema: Medienunternehmen

Nachrichten zu "Medienunternehmen"

cometis AG17.01.2019
Börsennotierte Unternehmen bei Prognoseangaben mit Defiziten
...beurteilt: Dabei ist es nicht nur entscheidend, inwieweit die Prognose letztendlich eingehalten wurde, sondern auch, welche Art der Prognose gewählt und ob diese unterjährig angepasst wurde. Medienunternehmen und Einzelhandel mit besten Prognosen Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass größere Unternehmen aus dem DAX und MDAX ihre Guidance besser einhalten als Unternehmen aus SDAX und TecDAX. Besonders... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIEN IM FOKUS17.01.2019
ProSiebenSat.1 und RTL fallen - Merrill-Verkaufsempfehlung
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Medienunternehmen ProSiebenSat1. und RTL sind am Donnerstagmorgen nach einer Verkaufsempfehlung von Merrill Lynch unter Druck geraten. ProSieben-Papiere knickten auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,70 Prozent auf 15,05 Euro ein. Für RTL ging es um 3,09 Prozent auf 46,46 Euro nach unten. Der sich beschleunigende Trend hin zu Online-Video-Angeboten belaste das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss14.01.2019
Konjunkturdaten aus China vermiesen Wochenstart
...in New York gelisteten Goldcorp-Papiere um gut 7 Prozent nach oben sprangen, ging es für die Aktien von Newmont um fast 9 Prozent bergab. Die Anteilsscheine von Gannett schnellten um gut 21 Prozent auf 11,82 US-Dollar in die Höhe. Das Medienunternehmen MNG Enterprises will den Verlag der Zeitung "USA Today" für 12 Dollar je Gannett-Aktie kaufen. MNG hat bereits mehrere Zeitungen in den USA geschluckt und ist bekannt dafür, drastische Kostensenkungen durchzusetzen. Der Verwaltungsrat von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIE IM FOKUS14.01.2019
Gannett schnellen nach Übernahmeangebot in die Höhe
NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Gannett sind am Montag im Zuge einer Übernahmeofferte um knapp 20 Prozent auf 11,68 US-Dollar in die Höhe gesprungen. Damit notieren die Papiere wieder auf dem Niveau von Mai 2018. Das Medienunternehmen MNG Enterprises will... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.01.2019
GOLDMAN SACHS belässt Scout24 auf 'Neutral'
...- Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Scout24 von 42,60 auf 47,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Angesichts der aktuellen Marktaussichten habe sie ihre Gewinnprognosen für die europäischen Medienunternehmen der Jahre 2019 und 2020 um durchschnittlich 2 Prozent reduziert, schrieb Analystin Katherine Tait in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zudem verlagerte die Expertin die Bewertungsbasis für den Sektor von 2019 auf 2020./edh/ag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Medienunternehmen08.09.2016
Reichweite erhöhen, Aufwand reduzieren
...- Damit Medienunternehmen vom Messenger-Boom profitieren können, sind neue Strategien gefragt. SimpleSMS https://www.simplesms.at/multi-channel-messaging bietet eine One-Klick-Lösung, mit der alle Inhalte zeit- und ressourcenschonend über alle Kanäle gleichzeitig verbreitet werden. Damit erhöhen Medien ihre Reichweite bei deutlich geringerem Aufwand. Messenger wie WhatsApp und Co laufen klassischen Sozialen Netzwerken den Rang ab. Für Medienunternehmen bringt dies völlig neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Medienunternehmen18.11.2018
Discovery hat Interesse an weiteren Sportrechten
New York (dts Nachrichtenagentur) - Das Medienunternehmen Discovery will weitere lukrative Sportrechte kaufen, im Visier sind beispielsweise die Fußball-WM oder weitere Rechte an den Olympische Spielen. "Unsere Taschen sind mittlerweile gut gefüllt. Wir haben viel Potential", sagte Gunnar Wiedenfels, der Finanzvorstand von Discovery, der "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe). Wiedenfels war bis 2017 Finanzvorstand bei ProSiebenSat.1 und wechselte dann... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verfassungsschutz22.09.2016
Cyberattacke gegen deutsches Medienunternehmen
...Wochen auch ein deutsches Medienunternehmen ins Visier genommen. "Wir beobachten gegenwärtig eine Welle von Cyberattacken, die weit über die bisher bekannten Angriffe gegen den Deutschen Bundestag sowie gegen Parteien hinausgeht", sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Die Angriffe richten sich auch gegen zumindest ein deutsches Medienunternehmen und gegen mehrere Ziele im Ausland." Es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.03.2017
Medienunternehmen klagen gegen Werbungs-Blocker im Internet
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Medienunternehmen klagen vor dem Oberlandesgericht München gegen eine Software, die Werbung auf Internetseiten blockiert. Die Unternehmen, darunter die "Süddeutsche Zeitung" und ProSiebenSat.1 , wollen die kostenlose Werbeblocker-Software Adblock Plus verbieten lassen und verlangen von der Kölner Firma Eyeo Schadenersatz. Nach Meinung der Kläger greift die Software, die unerwünschte Werbung im Internet blockieren kann, erheblich in die Strukturen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
MCB1812.04.2018
Post-Werbung-Krise | Neue Herausforderungen für Medienunternehmen in Zeiten von Netflix, Amazon und YouTube | Wie transparent ist Influencer-Werbung?
...Generation heran, die werbefreie Bewegtbildangebote wie Netflix & Co. nutzt und mit Hilfe von Adblockern Werbung aus dem Browser verbannt. Wie passen sich Medienunternehmen an diese Welt ohne Werbung an? Was sind die Finanzierungsformen der Zukunft? Wie gehen Marken mit den neuen Umfeldern um? Gleichzeitig konkurrieren Medienunternehmen mit den nahezu unlimitierten Ressourcen von Amazon und der technischen Expertise von Plattformen wie YouTube, Netflix und Facebook. Wie können erfolgreiche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Medienunternehmen08.09.2016
Reichweite erhöhen, Aufwand reduzieren
...- Damit Medienunternehmen vom Messenger-Boom profitieren können, sind neue Strategien gefragt. SimpleSMS https://www.simplesms.at/multi-channel-messaging bietet eine One-Klick-Lösung, mit der alle Inhalte zeit- und ressourcenschonend über alle Kanäle gleichzeitig verbreitet werden. Damit erhöhen Medien ihre Reichweite bei deutlich geringerem Aufwand. Messenger wie WhatsApp und Co laufen klassischen Sozialen Netzwerken den Rang ab. Für Medienunternehmen bringt dies völlig neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Medienunternehmen18.11.2018
Discovery hat Interesse an weiteren Sportrechten
New York (dts Nachrichtenagentur) - Das Medienunternehmen Discovery will weitere lukrative Sportrechte kaufen, im Visier sind beispielsweise die Fußball-WM oder weitere Rechte an den Olympische Spielen. "Unsere Taschen sind mittlerweile gut gefüllt. Wir haben viel Potential", sagte Gunnar Wiedenfels, der Finanzvorstand von Discovery, der "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe). Wiedenfels war bis 2017 Finanzvorstand bei ProSiebenSat.1 und wechselte dann... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Verfassungsschutz22.09.2016
Cyberattacke gegen deutsches Medienunternehmen
...Wochen auch ein deutsches Medienunternehmen ins Visier genommen. "Wir beobachten gegenwärtig eine Welle von Cyberattacken, die weit über die bisher bekannten Angriffe gegen den Deutschen Bundestag sowie gegen Parteien hinausgeht", sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Die Angriffe richten sich auch gegen zumindest ein deutsches Medienunternehmen und gegen mehrere Ziele im Ausland." Es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.03.2017
Medienunternehmen klagen gegen Werbungs-Blocker im Internet
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Medienunternehmen klagen vor dem Oberlandesgericht München gegen eine Software, die Werbung auf Internetseiten blockiert. Die Unternehmen, darunter die "Süddeutsche Zeitung" und ProSiebenSat.1 , wollen die kostenlose Werbeblocker-Software Adblock Plus verbieten lassen und verlangen von der Kölner Firma Eyeo Schadenersatz. Nach Meinung der Kläger greift die Software, die unerwünschte Werbung im Internet blockieren kann, erheblich in die Strukturen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
MCB1812.04.2018
Post-Werbung-Krise | Neue Herausforderungen für Medienunternehmen in Zeiten von Netflix, Amazon und YouTube | Wie transparent ist Influencer-Werbung?
...Generation heran, die werbefreie Bewegtbildangebote wie Netflix & Co. nutzt und mit Hilfe von Adblockern Werbung aus dem Browser verbannt. Wie passen sich Medienunternehmen an diese Welt ohne Werbung an? Was sind die Finanzierungsformen der Zukunft? Wie gehen Marken mit den neuen Umfeldern um? Gleichzeitig konkurrieren Medienunternehmen mit den nahezu unlimitierten Ressourcen von Amazon und der technischen Expertise von Plattformen wie YouTube, Netflix und Facebook. Wie können erfolgreiche... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Medienunternehmen"

wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
Zitat von wikifolio: (...) Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei "IREX"... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
...richtig erwähnt hat, kann aus rechtlichen Gründen über uns kein kontakt hergestellt werden. Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei Privatpersonen darf nur die legitimierte Person die wikifolios betreuen, deshalb die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN11.09.2018
...ein Husarenstück gelungen. Entweder es gibt Heute eine Korrketur des angeblichen Speelling errors, oder das ist mal wieder ein Fall für die Marktaufsicht. Wie kann man in in Wort mit 7 Buchstaben 2 Rechtschreibfehler einbauen? Das Medienunternehmen heisst Mindgeek. NC spricht von Mind Geeks das lässt sich nicht mit Nachlässigkeit erklären. Wenn keine offizielle News zu Mindgeek kommt und der Fehler korrigiert wird heisst es bald wieder "suspended" wegen Marktmanipulation Da muss... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN11.09.2018
...ein Husarenstück gelungen. Entweder es gibt Heute eine Korrketur des angeblichen Speelling errors, oder das ist mal wieder ein Fall für die Marktaufsicht. Wie kann man in in Wort mit 7 Buchstaben 2 Rechtschreibfehler einbauen? Das Medienunternehmen heisst Mindgeek. NC spricht von Mind Geeks das lässt sich nicht mit Nachlässigkeit erklären. Wenn keine offizielle News zu Mindgeek kommt und der Fehler korrigiert wird heisst es bald wieder "suspended" wegen Marktmanipulation [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202224.07.2018
...Weg für Walt Disney ist frei. Das Medienunternehmen erweitert dadurch nochmals seine Inhalte und sichert sich rund 40 Prozent aller Kinoeinnahmen. Im nächsten Jahr soll ein Streaming-Dienst folgen, welcher es mit Giganten wie Amazon Prime Video oder auch Netflix aufnehmen soll. Charttechnisch betrachtet befindet sich Walt Disney natürlich in einem langfristig völlig intakten Aufwärtstrend. Doch innerhalb der vergangenen Jahre durchlief das Medienunternehmen eine Korrektur. Diese begann... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Snap Inc. (Snapchat)02.03.2017
Snapchat ist kein Technologieunternehmen, sondern ein Medienunternehmen. Dieser Denkfehler wird oft gemacht. Ein Medienunternehmen das vollkommen auf zeitgenösssichen Software-Architekturen und -Technologien basiert, ist damit noch lange kein Technologieunternehmen (wie Intel z.B.). (90% der Bauern in USA/GER würde heute sagen, dass sie Technologie benutzen.) Und, wie oben gut angedeutet (In den USA nutzen 41 % der 18-34 Jährigen täglich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Timeless Homes GmbH: seriöser Laden oder Anleihen-Abzocke?07.03.2016
Medienunternehmer Dirk Ströer investiert 22 Millionen Euro in Marke TIMELESS DGAP-News: Timeless Homes GmbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung 2016-03-07 / 14:46 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Medienunternehmer Dirk Ströer investiert 22 Millionen Euro in Marke TIMELESS München/Köln 07. März 2016 - Die Property Ventures GmbH des Medienunternehmers Dirk Ströer steigt mit einem Investment in Höhe von 22... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen09.03.2018
Guten Tag, grundsätzlich gelten für Medienunternehmen und Vermögensverwalter die gleichen Regeln wie für private wikifolio-Trader. Einzige Ausnahme hiervon betrifft die Anzahl der möglichen wikifolios. Da wir bis vor kurzem keine Möglichkeit hatten, mehr als acht wikifolios in einem Account abzubilden, wurde Medienunternehmen und Vermögensverwaltern erlaubt mehrere Accounts zu erstellen. Da wir daran interessiert sind alles sehr transparent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
...richtig erwähnt hat, kann aus rechtlichen Gründen über uns kein kontakt hergestellt werden. Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei Privatpersonen darf nur die legitimierte Person die wikifolios betreuen, deshalb die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
Zitat von wikifolio: (...) Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei "IREX"... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Snap Inc. (Snapchat)02.03.2017
Snapchat ist kein Technologieunternehmen, sondern ein Medienunternehmen. Dieser Denkfehler wird oft gemacht. Ein Medienunternehmen das vollkommen auf zeitgenösssichen Software-Architekturen und -Technologien basiert, ist damit noch lange kein Technologieunternehmen (wie Intel z.B.). (90% der Bauern in USA/GER würde heute sagen, dass sie Technologie benutzen.) Und, wie oben gut angedeutet (In den USA nutzen 41 % der 18-34 Jährigen täglich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Timeless Homes GmbH: seriöser Laden oder Anleihen-Abzocke?07.03.2016
Medienunternehmer Dirk Ströer investiert 22 Millionen Euro in Marke TIMELESS DGAP-News: Timeless Homes GmbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung 2016-03-07 / 14:46 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Medienunternehmer Dirk Ströer investiert 22 Millionen Euro in Marke TIMELESS München/Köln 07. März 2016 - Die Property Ventures GmbH des Medienunternehmers Dirk Ströer steigt mit einem Investment in Höhe von 22... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen09.03.2018
Guten Tag, grundsätzlich gelten für Medienunternehmen und Vermögensverwalter die gleichen Regeln wie für private wikifolio-Trader. Einzige Ausnahme hiervon betrifft die Anzahl der möglichen wikifolios. Da wir bis vor kurzem keine Möglichkeit hatten, mehr als acht wikifolios in einem Account abzubilden, wurde Medienunternehmen und Vermögensverwaltern erlaubt mehrere Accounts zu erstellen. Da wir daran interessiert sind alles sehr transparent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
...richtig erwähnt hat, kann aus rechtlichen Gründen über uns kein kontakt hergestellt werden. Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei Privatpersonen darf nur die legitimierte Person die wikifolios betreuen, deshalb die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen15.11.2018
Zitat von wikifolio: (...) Sie haben richtig erkannt, einige Redakteure können mehr als acht wikifolios erstellen. Es handelt sich hierbei um die Medienunternehmen und Vermögensverwalter. Bei Medienunternehmen und Vermögensverwaltern können sich mehrere Personen um die wikifolios kümmern, daher ist die Begrenzung dort aufgehoben. Bei "IREX"... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Medienunternehmen

Suche nach weiteren Themen