DAX+0,54 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,45 % Öl (Brent)+0,42 %
Thema: Merck

Nachrichten zu "Merck"

19.09.2018
JPMORGAN belässt MERCK KGAA auf 'Neutral'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Merck KGaA nach einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" belassen. Im zweiten Halbjahr dürfte sich das Wachstum der Sparte Life Science abschwächen, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Im Geschäftssegment Process Solutions dürfte das Wachstum derweil vom Geschäft mit monoklonalen Antikörpern angetrieben... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.09.2018
Accenture and Merck Collaborate with Amazon Web Services to Launch a Research Platform to Drive Innovation in Drug Discovery and Scientific Research
...and more innovative scientific research, we are pleased to collaborate with Merck and AWS to launch the platform and associated ecosystem to help our clients accelerate the discovery of new, targeted treatments for patients.” Merck is collaborating with Accenture on this launch and will be the first pharmaceutical company to use the platform. Joe Miletich, senior vice president of research at Merck said, “The convergence of numerous scientific and technological advances provides... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Merck13.09.2018
DAX legt weiter zu - Merck-Aktie auf Tiefstand
...Plus in Höhe von 0,19 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die Aktien von Infineon, der Commerzbank und der Deutschen Bank setzten sich an die Spitze der Kursliste. Die Schlusslichter der Liste waren die Aktien von Merck, Thyssenkrupp und Vonovia. Die Aktie von Merck fiel auf den tiefsten Stand seit über einem Monat. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1680 US-Dollar (+0,44 Prozent). [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.09.2018
FDA Grants Priority Review to Merck’s Application for KEYTRUDA® (pembrolizumab) Monotherapy for First-Line Treatment of Locally Advanced or Metastatic Non-Small Cell Lung Cancer in Patients Whose Tumors Express PD-L1 (TPS ≥1%)
Merck (NYSE: MRK), known as MSD outside the United States and Canada, today announced that the U.S. Food and Drug Administration (FDA) has accepted for review and granted priority review to a new supplemental Biologics License Application (sBLA) seeking approval for KEYTRUDA, Merck’s anti-PD-1 therapy, as monotherapy for first-line treatment of locally advanced or metastatic nonsquamous or squamous non-small cell lung cancer (NSCLC) in patients whose tumors express PD-L1 (tumor proportion... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.09.2018
Merck’s ZERBAXA® (ceftolozane and tazobactam) Met Primary Endpoints of Non-Inferiority Compared to Meropenem in Pivotal Phase 3 Study of Adult Patients with Hospital-Acquired Bacterial Pneumonia or Ventilator-Associated Bacterial Pneumonia
...and pyrexia (5.6%) in the cIAI trial. Merck’s commitment to infectious diseases For more than 100 years, Merck has contributed to the discovery and development of novel medicines and vaccines to combat infectious diseases. In addition to a combined portfolio of antibiotic, antiviral and antifungal medicines, vaccines, and medicines for HIV and HCV, Merck has multiple programs that span discovery through late-stage development. Merck currently has eight compounds in Phase 2/Phase 3... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CORRECTION - Merck13.02.2015
Merck Strengthens Presence as Leading Oncology Company by Taking Full Promotional Responsibility for Erbitux in Japan
...Merck licensed the right to market Erbitux outside the US and Canada from ImClone LLC, a wholly-owned subsidiary of Eli Lilly and Company, in 1998. Merck has an ongoing commitment to the advancement of oncology treatment and is currently investigating novel therapies in highly targeted areas. All Merck Press Releases are distributed by e-mail at the same time they become available on the Merck Website. Please go to http://www.merckgroup.com/subscribe to... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Merck "ONE Global Headquarters" Initiative29.11.2016
Merck macht nach Übernahme von Sigma-Aldrich Standorte im Ausland dicht
Nach der Übernahme von Sigma-Aldrich geht Merck die Integration des zugekauften Unternehmens nun auch in Europa an. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z.) berichtet, schließt der Pharma- und Chemiekonzern die Europazentrale von Sigma-Aldrich in St. Gallen. Gefährdet ist im Zuge der Fusion zudem unter anderem der englische Merck-Standort Nottingham, wie Unternehmenskenner sagen, wobei noch nichts endgültig beschlossen sei. Merck... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Merck Aktie14.05.2018
Merck bleibt Darmstadt 98 treu!
...2014 hört das Stadion des SV Darmstadt 98 auf den Namen „Merck-Stadion am Böllenfalltor“. Daran wird sich zumindest in den nächsten sechs Jahren auch nichts ändern. Für jenen Zeitraum verlängerte Merck jüngst die Namensrechte und verlängerte gleichzeitig auch die Premium-Partnerschaft mit dem dazugehörigen Fußballverein. Der Präsident des SV Darmstadt findet viele schöne Worte für den wichtigen Sponsor. Merck habe sich ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
MERCK23.06.2016
Merck-Aktie am Abwärtstrend – erstes Kursziel erreicht!
...des Jahreshochs 2015 wäre aus Sicht der Trendanalyse dann machbar. Die Monatskerzen zeigen jedoch ab 100 Euro deutlichen Widerstand an. Monatskerzen – Merck KGaA {{MP_0}} Ein Hammer im Februar als potenzielles Trendwendemuster und nachfolgend ein bullish engulfing – die jüngsten weißen Monatskerzen positiv. Tageskerzen – Merck KGaA {{MP_1}} Ein gelungener Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal mit einem neuen Hoch in der Aufwärtsbewegung seit April diesen Jahres sollte die Aktien... [mehr]
(
0
Bewertungen)
MERCK20.12.2016
Kommt jetzt der Ausbruch für die Merck-Aktie?
...sich in den vergangenen Wochen die Merck KGaA-Aktie. Rücksetzer wurden aufgefangen. Aktuell testet der Kurs einen kurzfristigen Abwärtstrend. Damit geht die Chance einher, auch das bisherige Jahreshoch zu knacken um in Richtung der Tops aus dem Jahre 2015 zu laufen. Deutlich kritisch wäre erst ein Rückfall unter 90 Euro – kurzfristige Gewinnmitnahmen wären unter 96 Euro mit Ziel bis ca. 93/92 Euro zu erwarten. Monatskerzen – Merck KGaA {{MP_0}} In den vergangenen Monaten eine Range.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CORRECTION - Merck13.02.2015
Merck Strengthens Presence as Leading Oncology Company by Taking Full Promotional Responsibility for Erbitux in Japan
...Merck licensed the right to market Erbitux outside the US and Canada from ImClone LLC, a wholly-owned subsidiary of Eli Lilly and Company, in 1998. Merck has an ongoing commitment to the advancement of oncology treatment and is currently investigating novel therapies in highly targeted areas. All Merck Press Releases are distributed by e-mail at the same time they become available on the Merck Website. Please go to http://www.merckgroup.com/subscribe to... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Merck "ONE Global Headquarters" Initiative29.11.2016
Merck macht nach Übernahme von Sigma-Aldrich Standorte im Ausland dicht
Nach der Übernahme von Sigma-Aldrich geht Merck die Integration des zugekauften Unternehmens nun auch in Europa an. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z.) berichtet, schließt der Pharma- und Chemiekonzern die Europazentrale von Sigma-Aldrich in St. Gallen. Gefährdet ist im Zuge der Fusion zudem unter anderem der englische Merck-Standort Nottingham, wie Unternehmenskenner sagen, wobei noch nichts endgültig beschlossen sei. Merck... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Merck Aktie14.05.2018
Merck bleibt Darmstadt 98 treu!
...2014 hört das Stadion des SV Darmstadt 98 auf den Namen „Merck-Stadion am Böllenfalltor“. Daran wird sich zumindest in den nächsten sechs Jahren auch nichts ändern. Für jenen Zeitraum verlängerte Merck jüngst die Namensrechte und verlängerte gleichzeitig auch die Premium-Partnerschaft mit dem dazugehörigen Fußballverein. Der Präsident des SV Darmstadt findet viele schöne Worte für den wichtigen Sponsor. Merck habe sich ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
MERCK23.06.2016
Merck-Aktie am Abwärtstrend – erstes Kursziel erreicht!
...des Jahreshochs 2015 wäre aus Sicht der Trendanalyse dann machbar. Die Monatskerzen zeigen jedoch ab 100 Euro deutlichen Widerstand an. Monatskerzen – Merck KGaA {{MP_0}} Ein Hammer im Februar als potenzielles Trendwendemuster und nachfolgend ein bullish engulfing – die jüngsten weißen Monatskerzen positiv. Tageskerzen – Merck KGaA {{MP_1}} Ein gelungener Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal mit einem neuen Hoch in der Aufwärtsbewegung seit April diesen Jahres sollte die Aktien... [mehr]
(
0
Bewertungen)
MERCK20.12.2016
Kommt jetzt der Ausbruch für die Merck-Aktie?
...sich in den vergangenen Wochen die Merck KGaA-Aktie. Rücksetzer wurden aufgefangen. Aktuell testet der Kurs einen kurzfristigen Abwärtstrend. Damit geht die Chance einher, auch das bisherige Jahreshoch zu knacken um in Richtung der Tops aus dem Jahre 2015 zu laufen. Deutlich kritisch wäre erst ein Rückfall unter 90 Euro – kurzfristige Gewinnmitnahmen wären unter 96 Euro mit Ziel bis ca. 93/92 Euro zu erwarten. Monatskerzen – Merck KGaA {{MP_0}} In den vergangenen Monaten eine Range.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Merck"

Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?09.08.2018
...=> Merck kämpft seit längerem mit dem relativ starken Euro, der im Dollar-Raum erzielte Umsätze bei der Umrechnung drückt. Unter dem Strich blieben Merck 247 Millionen Euro Gewinn - ein Jahr zuvor waren es noch 426 Millionen Euro gewesen. => halte ich vor komplett vorgeschoben. Andere DAX-Unternehmen haben das Währungsthema bereits in Q2 abgehakt. In der gesamten Materialsparte, die auch die Auto-, Kosmetik- und Elektroindustrie beliefert, sanken die Erlöse um 4,2 Prozent. Merck stellt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Valueanlegers Nebenwerte (and more)07.07.2018
...die Merck hat - und im Buchwert 108 € der link zu den Fundamentaldaten auf www.onvista.de https://www.onvista.de/aktien/fundamental/Merck-Aktie-D E0006… Drägerwerk ist im Familienbesitz - Medizintechnik - wenn die Aktien so tief sind wie jetzt bei 60 € dann kauft die Familie - mit Rückkauf den Wert hoch - in den Bereich 80 € Für 2019 wird noch ein solides Gewinnwachstum ausgewiesen, nicht spektakulär. Mir fehlt natürlich aktuell noch da notwendige Wissen, um Merck beurteilen zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?22.05.2018
...... Merck KGaA plans to shine a light on its cancer pipeline at ASCO — with Pfizer jumping in Merck KGaA will be back at ASCO looking to earn some respect for its cancer drug pipeline. So far the bulk of the attention has gone to Bavencio, its PD-L1 checkpoint inhibitor partnered with Pfizer, which is fighting an uphill battle to gain market share against the leaders in the field. But the German Merck has a pipeline in oncology, and they will do their best to highlight their chances on a range... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Array BioPharma....ein Übernahmekandidat?09.05.2018
...and are not currently approved in any country. IMMUNO-ONCOLOGY COLLABORATIONS: TRIALS ADVANCING WITH BRISTOL-MYERS SQUIBB AND MERCK; TRIAL WITH PFIZER EXPECTED TO START THIRD QUARTER OF 2018 Array is developing binimetinib in combination with PD-1/ PD-L1 checkpoint inhibitors and has announced separate, strategic collaborations with Bristol-Myers Squibb, Merck and Pfizer, but in each case, are pursuing a unique trial design to explore different clinical approaches. Bristol-Myers Squibb The... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?20.04.2018
20.4. Warum der Merck-Clanchef den Pharmakonzern für "stark unterbewertet" hält http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/mer ck-fr… => Der Vorsitzende des Familienrates des deutschen Pharma- und Chemiekonzerns Merck, Frank Stangenberg-Haverkamp, sieht Nachholbedarf bei der Börsenbewertung der Merck KGaA Börsen-Chart zeigen. "Wir sind momentan stark unterbewertet", sagte Stangenberg-Haverkamp im Interview mit manager magazin. => in diesem Zusammenhang nicht weiter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CytomX - ein bahnbrechender Ansatz in der Tumortherapie06.06.2017
...ab. Bisher wird das Geschäft noch weitgehend von den amerikanischen Pharmakonzernen Bristol-Myers Squibb (BMS) und Merck & Co. beherrscht, die mit ihren Medikamenten Pionierarbeit leisteten. Doch in den letzten zwölf Monaten sind die Konkurrenten Roche, Astra-Zeneca und die Merck KGaA mit einer zweiten Welle an Krebsimmun-Mitteln angetreten. Die deutsche Merck-Gruppe erhielt in den vergangenen Wochen für ihr Medikament Bavencio erste, noch vorläufige Zulassungen in den USA zur Behandlung... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?21.02.2018
...mehrerer ungünstiger Marktfaktoren werde sich die Merck KGaA aber notfalls mit weniger begnügen, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unter Berufung auf Personen, die mit der Versteigerung vertraut sind. Beeinträchtigt würden die Gespräche vor allem dadurch, dass auch der US-Konkurrent Pfizer sein Geschäft mit rezeptfreien Produkten zum Verkauf gestellt hat. Es gebe auch Schnittmengen in den Portefeuilles, war zu hören. Merck-CEO Stefan Oschmann hatte im November allerdings... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Array BioPharma....ein Übernahmekandidat?09.05.2017
Array BioPharma Announces Strategic Collaboration with Merck PR Newswire PR NewswireMay 8, 2017 BOULDER, Colo., May 8, 2017 /PRNewswire/ -- Array BioPharma Inc. (ARRY) announced today that it has entered into a clinical trial collaboration agreement with Merck (known as MSD outside the United States and Canada) to investigate the safety and efficacy of Array's MEK inhibitor, binimetinib, with Merck's anti-PD-1 therapy, KEYTRUDA\u00ae... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Array BioPharma....ein Übernahmekandidat?02.02.2018
...to use selumetinib in research to fight cancer, and provided for a 12-percent royalty on sums that AstraZeneca might receive from sub-licensees such as Merck. But according to the complaint, AstraZeneca said it intends to pay that royalty on what Array called an "absurdly small" fraction of an expected $1.6 billion upfront payment from Merck. The $192 million sought represents 12 percent of that payment. Both companies agreed to have disputes under the agreement decided by New York courts, the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?20.04.2018
20.4. Warum der Merck-Clanchef den Pharmakonzern für "stark unterbewertet" hält http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/mer ck-fr… => Der Vorsitzende des Familienrates des deutschen Pharma- und Chemiekonzerns Merck, Frank Stangenberg-Haverkamp, sieht Nachholbedarf bei der Börsenbewertung der Merck KGaA Börsen-Chart zeigen. "Wir sind momentan stark unterbewertet", sagte Stangenberg-Haverkamp im Interview mit manager magazin. => in diesem Zusammenhang nicht weiter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CytomX - ein bahnbrechender Ansatz in der Tumortherapie06.06.2017
...ab. Bisher wird das Geschäft noch weitgehend von den amerikanischen Pharmakonzernen Bristol-Myers Squibb (BMS) und Merck & Co. beherrscht, die mit ihren Medikamenten Pionierarbeit leisteten. Doch in den letzten zwölf Monaten sind die Konkurrenten Roche, Astra-Zeneca und die Merck KGaA mit einer zweiten Welle an Krebsimmun-Mitteln angetreten. Die deutsche Merck-Gruppe erhielt in den vergangenen Wochen für ihr Medikament Bavencio erste, noch vorläufige Zulassungen in den USA zur Behandlung... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?21.02.2018
...mehrerer ungünstiger Marktfaktoren werde sich die Merck KGaA aber notfalls mit weniger begnügen, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unter Berufung auf Personen, die mit der Versteigerung vertraut sind. Beeinträchtigt würden die Gespräche vor allem dadurch, dass auch der US-Konkurrent Pfizer sein Geschäft mit rezeptfreien Produkten zum Verkauf gestellt hat. Es gebe auch Schnittmengen in den Portefeuilles, war zu hören. Merck-CEO Stefan Oschmann hatte im November allerdings... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Array BioPharma....ein Übernahmekandidat?09.05.2017
Array BioPharma Announces Strategic Collaboration with Merck PR Newswire PR NewswireMay 8, 2017 BOULDER, Colo., May 8, 2017 /PRNewswire/ -- Array BioPharma Inc. (ARRY) announced today that it has entered into a clinical trial collaboration agreement with Merck (known as MSD outside the United States and Canada) to investigate the safety and efficacy of Array's MEK inhibitor, binimetinib, with Merck's anti-PD-1 therapy, KEYTRUDA\u00ae... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Array BioPharma....ein Übernahmekandidat?02.02.2018
...to use selumetinib in research to fight cancer, and provided for a 12-percent royalty on sums that AstraZeneca might receive from sub-licensees such as Merck. But according to the complaint, AstraZeneca said it intends to pay that royalty on what Array called an "absurdly small" fraction of an expected $1.6 billion upfront payment from Merck. The $192 million sought represents 12 percent of that payment. Both companies agreed to have disputes under the agreement decided by New York courts, the... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eine weitere potenzielle Alzheimer-Behandlung segnet das Zeitliche: was kommt als nächstes?20.04.2018
20.4. Warum der Merck-Clanchef den Pharmakonzern für "stark unterbewertet" hält http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/mer ck-fr… => Der Vorsitzende des Familienrates des deutschen Pharma- und Chemiekonzerns Merck, Frank Stangenberg-Haverkamp, sieht Nachholbedarf bei der Börsenbewertung der Merck KGaA Börsen-Chart zeigen. "Wir sind momentan stark unterbewertet", sagte Stangenberg-Haverkamp im Interview mit manager magazin. => in diesem Zusammenhang nicht weiter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen