DAX-0,19 % EUR/USD-0,26 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,51 %
Thema: Metro
Aktien Frankfurt Ausblick Kaum verändert erwartet
Aktien Frankfurt Ausblick: Kaum verändert erwartet

Positive Vorgaben der US-Börsen dürften am Montag den deutschen Aktienmarkt stützen. Angesichts des weiterhin starken Euro und der bröckelnden Gewinne an Asiens Aktienmärkten wird allerdings mit vorsichtigen Anlegern gerechnet. Außerdem …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 15.01.2018

Wertpapier: Fraport, Lufthansa, ThyssenKrupp, Volkswagen Vz, DAX, Dow Jones, TLG Immobilien, METRO
AKTIE IM FOKUS: Metro schwächeln wegen Russland-Geschäft

Aktien der Metro haben am Montag mit minus 1 Prozent im frühen Handel zu den schwächsten MDax -Werten gezählt. Der Handelskonzern hatte am Morgen seine Umsatzzahlen für das so wichtige Weihnachtsquartal vorgelegt. Metro schaffte unter anderem …

Diskussion: Keine Change gegen Amazon fresh

Wertpapier: MDAX, METRO
AKTIE IM FOKUS: Metro-Anleger sorgen sich um Russland-Geschäft als Gewinntreiber

Sorgen um das gewinnbringende Russland-Geschäft haben am Montag unter den Metro-Anlegern für Verstimmung gesorgt. Die Aktien des Handelskonzerns fielen am Vormittag um 3,16 Prozent auf 16,555 Euro und gehörten damit zu den schwächsten …

Diskussion: Keine Change gegen Amazon fresh

Wertpapier: MDAX, METRO
AKTIE IM FOKUS: Metro sacken ab - Sorgen um Gewinntreiber Russland-Geschäft

Sorgen um das gewinnbringende Russland-Geschäft haben am Montag unter den Metro-Anlegern für Verstimmung gesorgt. Die Aktien des Handelskonzerns standen zum Börsenschluss 3,83 Prozent im Minus bei 16,445 Euro und gehörten damit zu den …

Diskussion: Keine Change gegen Amazon fresh

Wertpapier: MDAX, METRO
Seoul: Keine Gebühren für Bus und Bahn

Seoul macht es vor, denn seit Montag verzichtet die Stadt auf Gebühren für den öffentlichen Nahverkehr zu den Stoßzeiten. In diesen Stunden liegt die Feinstaubbelastung in der Mega-Metropole weit über 50 Mikrogramm pro Kubikmeter. Die Werte werden als höchst gesundheits…

Wertpapier: Diesel, Kohle

Nachrichten zu "Metro"

16.01.2018
Leerverkäufer-Alarm! Deutliche Bewegung bei Bilfinger sowie Koenig & Bauer – spürbarer Abbau bei Metro, Medigene und Ströer – insgesamt 8 Veränderungen!
Liebe Leser, hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Veränderungen bei den Leerverkaufspositionen deutscher Aktien am 15. Januar. Seit geraumer Zeit sind die Aktien deutscher Unternehmen verstärkt ins Visier internationaler Hedgefonds gerückt, die auf fallende Kurse wetten. Ich will Sie an dieser Stelle regelmäßig über aktuelle Entwicklungen bei den Leerverkaufspositionen der betroffenen Unternehmen unterrichten. Denn solche Veränderungen können ein wichtiges... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIE IM FOKUS15.01.2018
Metro sacken ab - Sorgen um Gewinntreiber Russland-Geschäft
...um das gewinnbringende Russland-Geschäft haben am Montag unter den Metro-Anlegern für Verstimmung gesorgt. Die Aktien des Handelskonzerns standen zum Börsenschluss 3,83 Prozent im Minus bei 16,445 Euro und gehörten damit zu den schwächsten Werten im MDax , dem Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen. Der Handelskonzern hatte zuvor seine Umsatzzahlen für das besonders wichtige Weihnachtsquartal vorgelegt. Metro hatte im abgelaufenen ersten Geschäftsquartal 2017/18, das wegen der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.01.2018
DZ BANK belässt Metro AG auf 'Kaufen'
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Aktie der Metro AG nach vorläufigen Umsatzzahlen für das erste Geschäftsquartal 2017/18 auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 19,10 Euro belassen. Trotz der enttäuschenden Entwicklung im Russlandgeschäft halte das Management des Handelskonzerns an der bisherigen Ergebnisprognose für 2017/18 fest, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Unternehmen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.01.2018
INDEPENDENT RESEARCH belässt Metro AG auf 'Kaufen'
...Independent Research hat die Aktien der Metro AG nach vorläufigen Umsatzzahlen für das erste Geschäftsquartal auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Die Zahlen des Handelskonzerns seien ohne Überraschung geblieben, schrieb Analystin Laura Cherdron in einer am Montag vorliegenden Studie. Trotz der schwachen Entwicklung bei Real werte sie die Umsatzentwicklung im wichtigen Auftaktquartal des Geschäftsjahres positiv. Das Segment Metro Wholesale habe getragen vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIE IM FOKUS15.01.2018
Metro-Anleger sorgen sich um Russland-Geschäft als Gewinntreiber
FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen um das gewinnbringende Russland-Geschäft haben am Montag unter den Metro-Anlegern für Verstimmung gesorgt. Die Aktien des Handelskonzerns fielen am Vormittag um 3,16 Prozent auf 16,555 Euro und gehörten damit zu den schwächsten MDax-Werten . Der Handelskonzern hatte zuvor seine Umsatzzahlen für das besonders wichtige Weihnachtsquartal vorgelegt. Metro schaffte im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Metro28.07.2017
Metro-Chef räumt Lieferdiensten für Lebensmittel wenige Chancen ein
...Metro bei der Digitalisierung des Lebensmittelhandels offenbar nicht den Anschluss verpassen. In Berlin und München kooperiert das Unternehmen mit dem Lieferdienst Getnow. Getnow nutze "die Metro als Plattform, um unsere Waren nicht nur für Geschäftskunden, sondern dem Endkonsumenten verfügbar zu machen", sagte Koch weiter. "Aber das ist nicht unsere strategische Priorität." Vergleichen könne man die Zusammenarbeit "mit kleinen Tante-Emma-Läden, die auch heute schon bei uns in der Metro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
METRO29.12.2016
Spaltung der Metro bislang positiv aufgenommen
Die Aufspaltung der Metro-Gruppe in einen Lebensmittelhändler (Metro) und einen Händler für Unterhaltungselektronik (Ceconomy) haben die Anleger in den vergangenen Wochen gut aufgenommen. Trotz der damit verbundenen Risiken und Unwägbarkeiten konnte die Metro-Aktie seit Anfang Dezember ansteigen und einen langfristigen Abwärtstrend testen. Die jüngsten Wochenkerzen sind zudem positiv. Ein Anstieg über das Dezemberhoch und der runden 32 Euro per Daily- oder Weekly-Close... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Metro31.03.2017
Metro-Chef Koch bleibt für fünf weitere Jahre im Amt
Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Olaf Koch bleibt nach der Aufspaltung des Handelskonzerns Metro für fünf weitere Jahre Vorstandschef. "Der Aufsichtsrat hat mich bis März 2022 bestellt", sagte Koch der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Koch war 2009 nach Düsseldorf gekommen und hatte Anfang 2012 die Führung des Konzerns übernommen. Nach der Teilung wird er Chef der neuen Metro, zu der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Zäsur bei Metro06.02.2017
 Handelsriese vor Aufspaltung
...der Supermarktkette Real. Metro verlor daher den inoffiziellen Titel des größten deutschen Handelskonzerns und musste den Platz in der höchsten Börsenliga, dem Dax , räumen. Die Aufspaltung soll nun neuen Schwung bringen. Die neue Metro kommt den Planungen zufolge künftig auf einen Umsatz von rund 37 Milliarden Euro, führen wird sie der jetzige Konzernchef Olaf Koch. Media-Saturn-Chef Pieter Haas soll Ceconomy leiten. Metro erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/16 einen Erlös von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Plusvisionen-Analyse14.12.2017
Neue Metro - Die Unternehmensgewinne treiben die Aktie an
Seit Juli ist der alte Metro-Konzern bekanntlich in zwei eigenständige Unternehmen abgespalten. Auf der einen Seite gibt es die Ceconomy (725750), die letztendlich die Elektrosparte mit Media Markt und Saturn beinhaltet und auf der anderen die neue Metro (BFB001), die vor allem aus dem Lebensmittelbereich besteht. Am 30. September endete nun das erste Geschäftsjahr der neuen Metro. Die Zahlen sind eher langweilig. Der um Sondereffekte bereinigte Betriebsgewinn (Ebit)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Metro28.07.2017
Metro-Chef räumt Lieferdiensten für Lebensmittel wenige Chancen ein
...Metro bei der Digitalisierung des Lebensmittelhandels offenbar nicht den Anschluss verpassen. In Berlin und München kooperiert das Unternehmen mit dem Lieferdienst Getnow. Getnow nutze "die Metro als Plattform, um unsere Waren nicht nur für Geschäftskunden, sondern dem Endkonsumenten verfügbar zu machen", sagte Koch weiter. "Aber das ist nicht unsere strategische Priorität." Vergleichen könne man die Zusammenarbeit "mit kleinen Tante-Emma-Läden, die auch heute schon bei uns in der Metro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
METRO29.12.2016
Spaltung der Metro bislang positiv aufgenommen
Die Aufspaltung der Metro-Gruppe in einen Lebensmittelhändler (Metro) und einen Händler für Unterhaltungselektronik (Ceconomy) haben die Anleger in den vergangenen Wochen gut aufgenommen. Trotz der damit verbundenen Risiken und Unwägbarkeiten konnte die Metro-Aktie seit Anfang Dezember ansteigen und einen langfristigen Abwärtstrend testen. Die jüngsten Wochenkerzen sind zudem positiv. Ein Anstieg über das Dezemberhoch und der runden 32 Euro per Daily- oder Weekly-Close... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Metro31.03.2017
Metro-Chef Koch bleibt für fünf weitere Jahre im Amt
Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Olaf Koch bleibt nach der Aufspaltung des Handelskonzerns Metro für fünf weitere Jahre Vorstandschef. "Der Aufsichtsrat hat mich bis März 2022 bestellt", sagte Koch der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Koch war 2009 nach Düsseldorf gekommen und hatte Anfang 2012 die Führung des Konzerns übernommen. Nach der Teilung wird er Chef der neuen Metro, zu der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Zäsur bei Metro06.02.2017
 Handelsriese vor Aufspaltung
...der Supermarktkette Real. Metro verlor daher den inoffiziellen Titel des größten deutschen Handelskonzerns und musste den Platz in der höchsten Börsenliga, dem Dax , räumen. Die Aufspaltung soll nun neuen Schwung bringen. Die neue Metro kommt den Planungen zufolge künftig auf einen Umsatz von rund 37 Milliarden Euro, führen wird sie der jetzige Konzernchef Olaf Koch. Media-Saturn-Chef Pieter Haas soll Ceconomy leiten. Metro erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/16 einen Erlös von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Plusvisionen-Analyse14.12.2017
Neue Metro - Die Unternehmensgewinne treiben die Aktie an
Seit Juli ist der alte Metro-Konzern bekanntlich in zwei eigenständige Unternehmen abgespalten. Auf der einen Seite gibt es die Ceconomy (725750), die letztendlich die Elektrosparte mit Media Markt und Saturn beinhaltet und auf der anderen die neue Metro (BFB001), die vor allem aus dem Lebensmittelbereich besteht. Am 30. September endete nun das erste Geschäftsjahr der neuen Metro. Die Zahlen sind eher langweilig. Der um Sondereffekte bereinigte Betriebsgewinn (Ebit)... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Metro"

What about graphite ? Let´s talk about Walkabout16.12.2017
...In 1 to 2 years, this should have "recorded" with the new mining legislation Tanzania. The properties are in the area not as large as the Metro Mining. The first area about 1000 m by 500 m but about 17.5 thick (deep) so that you could come to about 30 million tons, of which there are 6 areas, so it could go later towards 100 -150 MT. So equal Metro Mining size (115 MT). But 2 things are just fine here. A) Quality Assay results from Magamba returned [see ASX announcement 1 September 2017]... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?11.11.2017
...wir hier nicht wahrgenommen bzw. wirkt sich bei diesen Milliarenkonzernen nicht aus Low Grade: Schon immer ein Problem bei Massengüter ----------------------- Ich habe mich sehr mit Metro Mining beschäftigt, die letzte Jahre, und eines gelernt. Du kannst ein Projekt haben mit mittlerer Qualität (z.B. Metro: normale bis leicht erhöhte Grade bei mittlerer Verunreinigung), aber wenn die Logistik sehr gut ist (10 KM von der Verladestation aufs Meer) und dazu noch geringe Shipping costs China /... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Coreo AG - Neuer Name, neues Konzept, die alte Nanostart AG jetzt mit Immobilien auf den Spuren der24.08.2017
...am Main - 24. August 2017 - Die Coreo AG (ISIN: DE000A0B9VV6) erwirbt eine weitere Gewerbeliegenschaft in Baden-Württemberg. Das Objekt mit ca. 6.300 m² Mietfläche ist vollständig an Deutschlands führendes Großhandelsunternehmen METRO Cash & Carry (METRO GASTRO) vermietet. Der Kaufpreis von gut 3,9 Mio. Euro wird aus Fremd- und Eigenkapital finanziert. Die Liegenschaft befindet sich westlich der Stadt Bruchsal in der zentral gelegenen Fachmarktagglomeration "An der Autobahn" direkt an der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CECONOMY - Flop oder Chance wie bei Lanxess ?07.08.2017
...zwischen dem Lebensmittel- und dem Elektronikgeschäft. Am 6. Februar 2017 stimmte die Hauptversammlung der Metro AG den Plänen zur Aufteilung zu.Der Vollzug der Abspaltung erfolgte am 12. Juli 2017 durch Eintrag ins Handelsregister beim Amtsgericht Düsseldorf, der Börsengang am 13. Juli.Die Metro AG soll abschließend in Ceconomy AG und die Metro Wholesale & Food Specialist AG in Metro AG umbenannt werden. Es gibt eine Chance, dass sich "Ceconomy" als großer Onlinehändler etabliert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Moly Mines - Entstehung eines der weltweit größten Molybdänproduzenten08.11.2016
...proposal is superior to the offer made by Metro Mining Limited ('Metro') on 28 October 2016 ('Metro's Offer'): Moly's Increased Offer, of A$0.63 cash or A$0.46 cash plus 1.14 Moly shares, has a higher value3 than the Metro Offer of only A$0.50 cash plus one Metro share or A$0.60 cash; 1 Fractional numbers will be rounded up. 2 Based on a Moly share value of value of A$0.15, being (audited) Net Asset backing per share (diluted) as at 30 June 2016. Metro's Offer, to be funded using wholly borrowed... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?11.11.2017
...wir hier nicht wahrgenommen bzw. wirkt sich bei diesen Milliarenkonzernen nicht aus Low Grade: Schon immer ein Problem bei Massengüter ----------------------- Ich habe mich sehr mit Metro Mining beschäftigt, die letzte Jahre, und eines gelernt. Du kannst ein Projekt haben mit mittlerer Qualität (z.B. Metro: normale bis leicht erhöhte Grade bei mittlerer Verunreinigung), aber wenn die Logistik sehr gut ist (10 KM von der Verladestation aufs Meer) und dazu noch geringe Shipping costs China /... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
METRO über Plan ! Kursziel 40 EURO ?24.03.2004
METRO Group mit deutlicher Ergebnissteigerung im In- und Ausland Düsseldorf (ots) - - Querverweis: Bilder sind unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - - Umsatz steigt um 4,0 Prozent auf 53,6 Mrd. EUR, währungsbereinigt um 5,7 Prozent - EBIT der METRO Group um 13,1 Prozent auf 1,32 Mrd. EUR verbessert - Ergebnis je Aktie wächst um 12,0 Prozent auf 1,52 EUR - Erstmals vollständige Deckung der Kapitalkosten Die METRO Group hat ihre Strategie des profitablen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Metro hält an Zielen fest (EurAmS)09.09.2002
...setzen ihre letzte Hoffnung für 2002 nun auf ein gutes Weihnachtsgeschäft.

Metro-Chef Hans Joachim Körber verlässt sich darauf, dass nach erfolgreichen Tarifabschlüssen die Brieftaschen der Bürger zum Jahresende locker sitzen. Denn Metro macht traditionell mehr als 80 Prozent seines Jahresgewinns im vierten Quartal.

Dennoch ist Körbers Optimismus erstaunlich. Im ersten Halbjahr lief das Geschäft bei Metro schlecht. Der Konzern schaffte nur einen Euro-Cent Gewinn pro Aktie statt neun... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
metro-Only the hard facts29.09.2000
...sorgen. Quelle: DG Bank 25.08.2000 Analystenschaetzung Metro - Outperformer Metro: H1 Gewinnzahlen unter den Erwartungen OutperformerMetros veröffentlichter Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag unter unseren Erwartungen, während der Umsatz mit €21,84 Mrd. mit unseren Prognosen übereinstimmte. Quelle: Merck Finck & Co 25.08.2000 Analystenschaetzung Metro - Verkaufen Metro - verkaufenKURZBESCHREIBUNG: Die Metro AG ist der größte europäische Einzelhandelskonzern, der drittgrößte der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wo der rebound noch fehlt!!28.08.2004
...eben von "MIR". Gruß Metro:Informationen für bessere Geschäfte Über 1000 Lieferanten sollen Metro Link nutzen Die Lebensmittel-Vertriebsschienen der Metro Group werden den Informationsfluss an ihre Lieferanten in mehreren Stufen wesentlich ausweiten. Bereits im August geht das Internet-Informationssystem "Metro Link" nach einer erfolgreichen Pilotphase in den Regelbetrieb. Durch die Kombination von Web-Technologie und ECR-partnerschaftlichem Umgang will Metro seinen Lieferanten mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?11.11.2017
...wir hier nicht wahrgenommen bzw. wirkt sich bei diesen Milliarenkonzernen nicht aus Low Grade: Schon immer ein Problem bei Massengüter ----------------------- Ich habe mich sehr mit Metro Mining beschäftigt, die letzte Jahre, und eines gelernt. Du kannst ein Projekt haben mit mittlerer Qualität (z.B. Metro: normale bis leicht erhöhte Grade bei mittlerer Verunreinigung), aber wenn die Logistik sehr gut ist (10 KM von der Verladestation aufs Meer) und dazu noch geringe Shipping costs China /... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
METRO über Plan ! Kursziel 40 EURO ?24.03.2004
METRO Group mit deutlicher Ergebnissteigerung im In- und Ausland Düsseldorf (ots) - - Querverweis: Bilder sind unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - - Umsatz steigt um 4,0 Prozent auf 53,6 Mrd. EUR, währungsbereinigt um 5,7 Prozent - EBIT der METRO Group um 13,1 Prozent auf 1,32 Mrd. EUR verbessert - Ergebnis je Aktie wächst um 12,0 Prozent auf 1,52 EUR - Erstmals vollständige Deckung der Kapitalkosten Die METRO Group hat ihre Strategie des profitablen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Metro hält an Zielen fest (EurAmS)09.09.2002
...setzen ihre letzte Hoffnung für 2002 nun auf ein gutes Weihnachtsgeschäft.

Metro-Chef Hans Joachim Körber verlässt sich darauf, dass nach erfolgreichen Tarifabschlüssen die Brieftaschen der Bürger zum Jahresende locker sitzen. Denn Metro macht traditionell mehr als 80 Prozent seines Jahresgewinns im vierten Quartal.

Dennoch ist Körbers Optimismus erstaunlich. Im ersten Halbjahr lief das Geschäft bei Metro schlecht. Der Konzern schaffte nur einen Euro-Cent Gewinn pro Aktie statt neun... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
metro-Only the hard facts29.09.2000
...sorgen. Quelle: DG Bank 25.08.2000 Analystenschaetzung Metro - Outperformer Metro: H1 Gewinnzahlen unter den Erwartungen OutperformerMetros veröffentlichter Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag unter unseren Erwartungen, während der Umsatz mit €21,84 Mrd. mit unseren Prognosen übereinstimmte. Quelle: Merck Finck & Co 25.08.2000 Analystenschaetzung Metro - Verkaufen Metro - verkaufenKURZBESCHREIBUNG: Die Metro AG ist der größte europäische Einzelhandelskonzern, der drittgrößte der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wo der rebound noch fehlt!!28.08.2004
...eben von "MIR". Gruß Metro:Informationen für bessere Geschäfte Über 1000 Lieferanten sollen Metro Link nutzen Die Lebensmittel-Vertriebsschienen der Metro Group werden den Informationsfluss an ihre Lieferanten in mehreren Stufen wesentlich ausweiten. Bereits im August geht das Internet-Informationssystem "Metro Link" nach einer erfolgreichen Pilotphase in den Regelbetrieb. Durch die Kombination von Web-Technologie und ECR-partnerschaftlichem Umgang will Metro seinen Lieferanten mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen