DAX+2,12 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,72 % Öl (Brent)+1,02 %
Thema: Mindestlohn
Koalition: Heil will bis Herbst Vorschläge für Sozialstaatsreform vorlegen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will bis zum Herbst detaillierte Pläne für eine Reform des Sozialstaats vorlegen, die über die Pläne aus dem Koalitionsvertrag hinausgehen. "Ich habe einen Dialog mit …

Nachrichten zu "Mindestlohn"

13.01.2019
Europäischer Mindestlohn zentrale Forderung der SPD für Europawahl
BERLIN (dpa-AFX) - Ein europäischer Mindestlohn wird nach Angaben der SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, ein zentrales Thema ihrer Partei im Wahlkampf sein. "Die SPD will ein soziales Europa der Bürgerinnen und Bürgern, deshalb wird der europäische Mindestlohn eine zentrale Forderung in unserem Wahlkampf sein", sagte Barley am Samstag. Zuvor hatte Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Druck für einen europäischen Mindestlohn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressestimme08.01.2019
'Hannoversche Allgemeine Zeitung' zur SPD
HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zur SPD: "Eine Grundsicherung für Kinder, höherer Mindestlohn, weniger Sanktionen bei Hartz IV: Die SPD soll weiter nach links rücken - das fordern die Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Rein taktisch ist dagegen nichts zu sagen. Wenn die Parteienlandschaft in Deutschland sich in diesen Tagen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn07.01.2019
SPD kritisiert Azubi-Mindestlohn-Konzept von Karliczek
...Karliczek (CDU) ausgearbeitete Konzept des Azubi-Mindestlohns. Der von der Großen Koalition angekündigte neue Mindestlohn für Auszubildende soll im ersten Jahr 504 Euro betragen - angelehnt an das Bafög für Schüler, die nicht mehr zu Hause wohnen, wie es aus dem Gesetzentwurf für eine Novelle des Berufsbildungsgesetzes hervorgeht, über den das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) berichtet. In den Folgejahren soll der Azubi-Mindestlohn um fünf, zehn und 15 Prozent steigen. Die SPD... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.01.2019
Barley plädiert für europäischen Mindestlohn
...Mindestlohn - auch um die Lohnuntergrenze in Deutschland weiter anzuheben. Der Mindestlohn in Deutschland sei gemessen an der Wirtschaftskraft ziemlich niedrig, monierte die Bundesjustizministerin in der "Welt am Sonntag". Ein europäischer Mindestlohn müsste eine relative Festlegung sein, damit man ein realistisches Gefühl dafür bekomme, wie die sozialen Leistungen in den einzelnen Ländern zu bewerten seien. "Dadurch würde auch der Druck steigen, den Mindestlohn bei uns angemessen zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn06.01.2019
Barley plädiert für "europäischen Mindestlohn"
...Lohnuntergrenze erreichen. "Ein europäischer Mindestlohn müsste also eine relative Festlegung sein, damit man ein realistisches Gefühl dafür bekommt, wie die sozialen Leistungen in den einzelnen Ländern zu bewerten sind. Dadurch würde auch der Druck steigen, den Mindestlohn bei uns angemessen zu erhöhen", sagte Barley der "Welt am Sonntag". Zur Begründung führte die SPD-Politikerin mit Blick auf andere EU-Länder an, "dass der Mindestlohn in Deutschland, gemessen an unserer... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Mindestlohn26.02.2016
Mehr in der Tasche? Der Mindestlohn steigt, und wie!
...der gesetzliche Mindestlohn. Seit dem liegt die Lohnuntergrenze für die Beschäftigten aller Branchen bei 8,50 pro Stunde. Vielen Kritikern war dies zu viel. Nun platzt auch noch folgende Nachricht: der Mindestlohn wird erhöht. Viel war die Rede von staatlichen Eingriffen in die unternehmerische Freiheit und vom Abbau von Arbeitsplätzen. Weg mit dem Mindestlohn, her mit dem Kombilohn hallte es vor allem vom ifo-Institut und dem prominentesten Mindestlohngegner, Hans-Werner Sinn. Wenn der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn 201706.12.2016
Mangellohn statt Mindestlohn - Existenz für Singles in Metropolen nicht gesichert
Anfang 2017 geht es rauf mit dem Mindestlohn. Jubel? Fehlanzeige! Auch sei vor großen Ausgabesprüngen der Mindestlohnempfänger abgeraten. Denn ab kommenden Jahr heißt es 8,84 Euro, statt bislang 8,50 Euro. Satte 34 Cent gibt es pro Stunde mehr - Brutto. Da scheint es kaum verwunderlich, dass das Einkommen von Singles in Großstädten auch nach Erhöhung des Mindestlohns in Großstädten oft nicht zum Leben reicht. Vor allem aufgrund der hohen Mieten sind... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Mindestlohn06.01.2019
Barley plädiert für "europäischen Mindestlohn"
...Lohnuntergrenze erreichen. "Ein europäischer Mindestlohn müsste also eine relative Festlegung sein, damit man ein realistisches Gefühl dafür bekommt, wie die sozialen Leistungen in den einzelnen Ländern zu bewerten sind. Dadurch würde auch der Druck steigen, den Mindestlohn bei uns angemessen zu erhöhen", sagte Barley der "Welt am Sonntag". Zur Begründung führte die SPD-Politikerin mit Blick auf andere EU-Länder an, "dass der Mindestlohn in Deutschland, gemessen an unserer... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Mindestlohn30.01.2017
SPD-Fraktionsvize Reimann für Nachbesserungen beim Mindestlohn
...SPD-Bundestagsfraktion, Carola Reimann, fordert gesetzliche Änderungen, damit Arbeitnehmer ihren Anspruch auf den Mindestlohn durchsetzen können. "Wir brauchen endlich ein Verbandsklagerecht für Gewerkschaften, damit die Arbeitnehmer gestärkt werden und ihre Rechte auch durchsetzen können", sagte Reimann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Arbeitnehmer könnten den Mindestlohn zwar schon jetzt auf dem Klageweg einfordern. "Die Erfahrung zeigt aber, dass nur wenige dies tun. Arbeitgeber und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn13.04.2017
Alleinerziehende mit Mindestlohn brauchen oft ergänzende Sozialleistungen
...für Mindestlohn Vollzeit arbeitet, kann aus eigener Arbeit die grundlegendsten Bedürfnisse wie ein Dach über dem Kopf nicht bezahlen", sagte der Vize-Fraktionschef der Linken im Bundestag, Klaus Ernst. Er forderte einen "Mindestlohn von zwölf Euro, um den Niedriglohnsektor in Deutschland einzudämmen, um arbeitende Menschen aus Transferleistungen herauszuholen und ihnen eine Rente oberhalb der Grundsicherung zu ermöglichen". Sogar für Singles in Vollzeittätigkeit mit Mindestlohn ist es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn26.02.2016
Mehr in der Tasche? Der Mindestlohn steigt, und wie!
...der gesetzliche Mindestlohn. Seit dem liegt die Lohnuntergrenze für die Beschäftigten aller Branchen bei 8,50 pro Stunde. Vielen Kritikern war dies zu viel. Nun platzt auch noch folgende Nachricht: der Mindestlohn wird erhöht. Viel war die Rede von staatlichen Eingriffen in die unternehmerische Freiheit und vom Abbau von Arbeitsplätzen. Weg mit dem Mindestlohn, her mit dem Kombilohn hallte es vor allem vom ifo-Institut und dem prominentesten Mindestlohngegner, Hans-Werner Sinn. Wenn der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn 201706.12.2016
Mangellohn statt Mindestlohn - Existenz für Singles in Metropolen nicht gesichert
Anfang 2017 geht es rauf mit dem Mindestlohn. Jubel? Fehlanzeige! Auch sei vor großen Ausgabesprüngen der Mindestlohnempfänger abgeraten. Denn ab kommenden Jahr heißt es 8,84 Euro, statt bislang 8,50 Euro. Satte 34 Cent gibt es pro Stunde mehr - Brutto. Da scheint es kaum verwunderlich, dass das Einkommen von Singles in Großstädten auch nach Erhöhung des Mindestlohns in Großstädten oft nicht zum Leben reicht. Vor allem aufgrund der hohen Mieten sind... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Mindestlohn06.01.2019
Barley plädiert für "europäischen Mindestlohn"
...Lohnuntergrenze erreichen. "Ein europäischer Mindestlohn müsste also eine relative Festlegung sein, damit man ein realistisches Gefühl dafür bekommt, wie die sozialen Leistungen in den einzelnen Ländern zu bewerten sind. Dadurch würde auch der Druck steigen, den Mindestlohn bei uns angemessen zu erhöhen", sagte Barley der "Welt am Sonntag". Zur Begründung führte die SPD-Politikerin mit Blick auf andere EU-Länder an, "dass der Mindestlohn in Deutschland, gemessen an unserer... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Mindestlohn30.01.2017
SPD-Fraktionsvize Reimann für Nachbesserungen beim Mindestlohn
...SPD-Bundestagsfraktion, Carola Reimann, fordert gesetzliche Änderungen, damit Arbeitnehmer ihren Anspruch auf den Mindestlohn durchsetzen können. "Wir brauchen endlich ein Verbandsklagerecht für Gewerkschaften, damit die Arbeitnehmer gestärkt werden und ihre Rechte auch durchsetzen können", sagte Reimann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Arbeitnehmer könnten den Mindestlohn zwar schon jetzt auf dem Klageweg einfordern. "Die Erfahrung zeigt aber, dass nur wenige dies tun. Arbeitgeber und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mindestlohn13.04.2017
Alleinerziehende mit Mindestlohn brauchen oft ergänzende Sozialleistungen
...für Mindestlohn Vollzeit arbeitet, kann aus eigener Arbeit die grundlegendsten Bedürfnisse wie ein Dach über dem Kopf nicht bezahlen", sagte der Vize-Fraktionschef der Linken im Bundestag, Klaus Ernst. Er forderte einen "Mindestlohn von zwölf Euro, um den Niedriglohnsektor in Deutschland einzudämmen, um arbeitende Menschen aus Transferleistungen herauszuholen und ihnen eine Rente oberhalb der Grundsicherung zu ermöglichen". Sogar für Singles in Vollzeittätigkeit mit Mindestlohn ist es... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Mindestlohn"

Mindestlohn: SPD kritisiert Azubi-Mindestlohn-Konzept von Karliczek08.01.2019
..."mindestlohn-spd-kritisiert-az ubi-mindestlohn-konzept-karliczek" >Mindestlohn: SPD kritisiert Azubi-Mindestlohn-Konzept von Karliczek" vom Autor Redaktion dts

Die SPD kritisiert das vom Bildungsministerium unter Anja Karliczek (CDU) ausgearbeitete Konzept des Azubi-Mindestlohns. Der von der Großen Koalition angekündigte neue Mindestlohn für Auszubildende soll im ersten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mindestlohn: Grünen-Fraktionschefin fordert Mindestlohn-Reform07.01.2019
...angelegten Thread zur Nachricht "mindestlohn-gruenen-fraktions chefin-mindestlohn-reform" >Mindestlohn: Grünen-Fraktionschefin fordert Mindestlohn-Reform" vom Autor Redaktion dts

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Reform des Mindestlohns gefordert. Die zuständige Mindestlohnkommission dürfe sich bei der Berechnung "nicht nur an der Tarifentwicklung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mindestlohn: Barley plädiert für "europäischen Mindestlohn"06.01.2019
...europaeischen-mindestlohn" >Mindestlohn: Barley plädiert für "europäischen Mindestlohn"" vom Autor Redaktion dts

Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl, Bundesjustizministerin Katarina Barley, will mithilfe eines EU-Richtwerts eine Anhebung der deutschen Lohnuntergrenze erreichen. "Ein europäischer Mindestlohn müsste …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mindestlohn: Chef der Wirtschaftsweisen gegen 12 Euro Mindestlohn24.12.2018
...einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "mindestlohn-chef-wirtschaftsw eisen-12-euro-mindestlohn" >Mindestlohn: Chef der Wirtschaftsweisen gegen 12 Euro Mindestlohn" vom Autor Redaktion dts

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, warnt vor einer Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro, wie es die Bundesminister Olaf Scholz und Hubertus Heil fordern. "Es... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mindestlohn: DGB-Chef fordert deutliche Erhöhung des Mindestlohns17.11.2018
...Thread zur Nachricht "mindestlohn-dgb-chef-deutlich e-erhoehung-mindestlohns" >Mindestlohn: DGB-Chef fordert deutliche Erhöhung des Mindestlohns" vom Autor Redaktion dts

DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns: "Wenn sich in knapp zwei Jahren die Chance ergibt, dass der Mindestlohn einmalig nach oben korrigiert werden kann, dann müssen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Thiel Logistik: Ein Favorit am Neuen Markt14.12.2007
...die Essener WAZ-Gruppe, die Rheinische Post und der Madsack-Verlag bereits ihre Unterstützung zugesagt. ZUM THEMA Post-Mindestlohn: Staatlich verordnetes ZwangsgehaltZuvor hatte der Bundestag die Einführung des Mindestlohns in der Postbranche beschlossen. Eine große Mehrheit aus 466 Abgeordneten billigte das Gesetz, mit dem ein von den Tarifparteien vereinbarter Mindestlohn für die ganze Branche als allgemeinverbindlich erklärt wird. kay/hei [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Amadeus Amadeus09.12.2006
...Einführung eines Mindestlohns. "Wir befürworten den Mindestlohn", sagt Franken. "Das hat auch mit Image zu tun. Wir wollen keine Dumpingbranche sein." Gegen den Widerstand der kleinen Zeitarbeitsfirmen haben die großen Branchenverbände BZA und IGZ und der Deutsche Gewerkschaftsbund beim Bundesarbeitsminister den Antrag gestellt, das Entsendegesetz der Baubranche auch auf die Zeitarbeitsbranche auszudehnen. Damit müssten alle Zeitarbeitsfirmen den tariflichen Mindestlohn zahlen. Im Westen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen werden.12.03.2003
...für Statistik) vom Februar 2002 hervor. Während in Griechenland, Portugal und Spanien der Mindestlohn nur zwischen 406 und 516 Euro lag, waren es in Irland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg zwischen 1.009 und 1.290 Euro brutto pro Monat. Zum Vergleich: In den USA gilt ein landesweiter gesetzlicher Mindestlohn von 1.011 Euro. Unterschiedlich wichtig ist der Mindestlohn in den einzelnen Staaten, geht aus dem Eurostat-Vergleich hervor. In Spanien, Großbritannien und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zwangsarbeit ist zumutbar! Und jeden von Euch kann es treffen.14.08.2003
...werden können. Eine staatliche Mindestlohngesetzgebung, die sowohl international praktiziert wird (s. u.) als auch europarechtlich zulässig ist, wäre deshalb dringend geboten (dazu auch grundsätzlich: Gabriele Peter: Rechtsschutz für »Niedriglöhner« durch Mindestlohn, ArbuR 1999, S. 289ff., Karl-Jürgen Bieback: Rechtliche Probleme von Mindestlöhnen RdA 2000, S. 207 f.). Auch Kombilohnmodelle sind erst sinnvoll, wenn sie auf einem Mindestlohn aufbauen. Sonst ist nicht zu verhindern, dass... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum lassen sich Arbeitslose ALG II gefallen?10.03.2004
...Andere Gewerkschafter gehen noch weiter: Sie verlangen die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. Michael Burda, Arbeitsmarktexperte an der Humboldt-Uni in Berlin, hält das für unverständlich: „Da hat man sich endlich einmal mit einer Reform bewegt, und nun soll schon wieder alles rückgängig gemacht werden.“ Und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) warnt, ein Mindestlohn konterkariere die Reformen und blockiere die Entstehung neuer Jobs. Die Debatte über Reformen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Thiel Logistik: Ein Favorit am Neuen Markt14.12.2007
...die Essener WAZ-Gruppe, die Rheinische Post und der Madsack-Verlag bereits ihre Unterstützung zugesagt. ZUM THEMA Post-Mindestlohn: Staatlich verordnetes ZwangsgehaltZuvor hatte der Bundestag die Einführung des Mindestlohns in der Postbranche beschlossen. Eine große Mehrheit aus 466 Abgeordneten billigte das Gesetz, mit dem ein von den Tarifparteien vereinbarter Mindestlohn für die ganze Branche als allgemeinverbindlich erklärt wird. kay/hei [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Amadeus Amadeus09.12.2006
...Einführung eines Mindestlohns. "Wir befürworten den Mindestlohn", sagt Franken. "Das hat auch mit Image zu tun. Wir wollen keine Dumpingbranche sein." Gegen den Widerstand der kleinen Zeitarbeitsfirmen haben die großen Branchenverbände BZA und IGZ und der Deutsche Gewerkschaftsbund beim Bundesarbeitsminister den Antrag gestellt, das Entsendegesetz der Baubranche auch auf die Zeitarbeitsbranche auszudehnen. Damit müssten alle Zeitarbeitsfirmen den tariflichen Mindestlohn zahlen. Im Westen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen werden.12.03.2003
...für Statistik) vom Februar 2002 hervor. Während in Griechenland, Portugal und Spanien der Mindestlohn nur zwischen 406 und 516 Euro lag, waren es in Irland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg zwischen 1.009 und 1.290 Euro brutto pro Monat. Zum Vergleich: In den USA gilt ein landesweiter gesetzlicher Mindestlohn von 1.011 Euro. Unterschiedlich wichtig ist der Mindestlohn in den einzelnen Staaten, geht aus dem Eurostat-Vergleich hervor. In Spanien, Großbritannien und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zwangsarbeit ist zumutbar! Und jeden von Euch kann es treffen.14.08.2003
...werden können. Eine staatliche Mindestlohngesetzgebung, die sowohl international praktiziert wird (s. u.) als auch europarechtlich zulässig ist, wäre deshalb dringend geboten (dazu auch grundsätzlich: Gabriele Peter: Rechtsschutz für »Niedriglöhner« durch Mindestlohn, ArbuR 1999, S. 289ff., Karl-Jürgen Bieback: Rechtliche Probleme von Mindestlöhnen RdA 2000, S. 207 f.). Auch Kombilohnmodelle sind erst sinnvoll, wenn sie auf einem Mindestlohn aufbauen. Sonst ist nicht zu verhindern, dass... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum lassen sich Arbeitslose ALG II gefallen?10.03.2004
...Andere Gewerkschafter gehen noch weiter: Sie verlangen die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. Michael Burda, Arbeitsmarktexperte an der Humboldt-Uni in Berlin, hält das für unverständlich: „Da hat man sich endlich einmal mit einer Reform bewegt, und nun soll schon wieder alles rückgängig gemacht werden.“ Und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) warnt, ein Mindestlohn konterkariere die Reformen und blockiere die Entstehung neuer Jobs. Die Debatte über Reformen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Löhne

Suche nach weiteren Themen