DAX+0,57 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Monsanto

Nachrichten zu "Monsanto"

11.04.2019
Französischer Bauer setzt sich vor Gericht gegen Monsanto durch
LYON (dpa-AFX) - Im Rechtsstreit um den Gebrauch eines Unkrautvernichters hat sich ein französischer Landwirt gegen den US-Konzern Monsanto durchgesetzt. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag berichtete, entschied das Berufungsgericht im südostfranzösischen Lyon, dass der inzwischen zum deutschen Bayer -Konzern gehörende US-Hersteller verantwortlich sei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Trotz Monsanto-Risiken04.04.2019
 Bayer-Aufsichtsrat steht hinter dem Vorstand
...Wenning dem "Handelsblatt" (Freitag) mit Blick auf die umstrittene Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto. Den Vorwurf, der Kauf und dessen Risiken seien nicht ausreichend geprüft worden, wies er zurück. "Wir haben der Strategie noch einmal ausdrücklich zugestimmt und einstimmig festgehalten, dass der Aufsichtsrat hinter dem gesamten Vorstand steht." Das betreffe auch die Logik des Monsanto-Kaufs, sagte Wenning. Der Vorstand habe vor der Übernahme und auch danach alle Prüfungen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bayer04.04.2019
Bayer-Aufsichtsratschef weist Vorwürfe zur Monsanto-Übernahme zurück
...Werner Wenning, gibt dem Vorstand volle Rückendeckung und weist Vorwürfe über eine mangelnde Prüfung der Monsanto-Übernahme zurück. "Wir haben der Strategie noch einmal ausdrücklich zugestimmt und einstimmig festgehalten, dass der Aufsichtsrat hinter dem gesamten Vorstand steht", sagte Wenning dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Das betreffe auch die Logik des Monsanto-Kaufs. "Ich bin davon überzeugt, dass wir bei Bayer das Richtige tun", erklärte er. Der Vorstand habe vor der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Monsanto-Klagen29.03.2019
Betriebsrat stärkt Bayer-Chef Baumann den Rücken
LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Trotz zahlreicher Prozesse gegen die Bayer -Tochter Monsanto in den USA hat der Betriebsrat des Chemiekonzerns Vorstandschef Werner Baumann den Rücken gestärkt. Zwar seien einzelne Mitarbeiter beunruhigt. "Wir haben aber weiter Vertrauen in den Vorstand, dass die strategische Entscheidung, Monsanto zu übernehmen, richtig war", sagte der stellvertretende Chef des Gesamtbetriebsrats, Heinz-Georg... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Bayer-Chef Baumann24.03.2019
'Monsanto-Kauf war und ist eine gute Idee'
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bayer -Chef Werner Baumann verteidigt den milliardenschweren Kauf des umstrittenen US-Saatgutkonzerns Monsanto nach einer weiteren Gerichtsschlappe gegen wachsende Kritik. "Der Monsanto-Kauf war und ist eine gute Idee", sagte der Chef des Agrarchemie- und Pharmaunternehmens der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Erst in der abgelaufenen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bayer - Monsanto01.06.2016
Ist der Ruf erstmal runiert... Nach Bayer-Übernahme wird Monsanto verschwinden
...geplante Übernahme des US-Agrarkonzerns Monsanto durch Bayer wird sich noch eine ganze Weile hinziehen, zeigt sich Bayer-Chef Werner Baumann überzeugt. „Die geplante Übernahme von Monsanto wird kein Sprint, sondern sicherlich eher ein Marathon“, sagte er gegenüber der „WirtschaftsWoche". Vor allem könnte sich auch die Abstimmungen mit den Kartellbehörden hinziehen. Und da gibt es noch die erste Hürde zu nehmen: Bayer muss sich mit Monsanto einigen. Das ist leichter gesagt als... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Bayer-Monsanto-Deal16.12.2016
Saatgut-Lizenzen: Bayer setzt auf umstrittenes Monsanto-Geschäftsmodell
Nach der Übernahme von Monsanto will Bayer die Lizenzpolitik im Saatgutgeschäft allenfalls geringfügig verändern, doch der negativ besetzte Firmenname Monsanto soll wohl verschwinden. Von dem Zusammenschluss erwartet sich Bayer eine Stärkung des Wettbewerbs in der Agrarchemieindustrie. Bayer-Chef Werner Baumann will nach der Übernahme das umstrittene Geschäftsmodell Monsantos weitgehend unverändert fortführen, aber den Namen Monsanto voraussichtlich aufgeben. Das... [mehr]
(
3
Bewertungen)
SYNGENTA und MONSANTO04.05.2015
Fusionsgerüchte treiben den Kurs! Monsanto im Dreieck
Gerüchte über eine Fusion zwischen dem US-Konzern Monsanto und dem Schweizer Agrochemiekonzern Syngenta hat dessen Kurs heute deutlich ansteigen lassen. Bloomberg meldete schon am Donnerstag vergangener Woche auf Berufung von Insidern, dass Monsanto abermals auf die Schweizer zugegangen sei mit der Absicht von Übernahmegesprächen. Ob allerdings eine solche Fusion tatsächlich erzielt werden könnte, bezweifeln einige... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Monsanto16.09.2016
Ein „sicheres“ +20%-Profit-Investment?
Liebe Leser, gestern wurde aus den Gerüchten Realität: Bayer hat mit dem amerikanischen Agrarchemie-Konzern Monsanto (Ticker: MON) auf eine bindende Fusionsvereinbarung getroffen. Dazu wollen die Leverkusener den Monsanto-Aktionären eine Abfindung in Höhe von 128,00 USD je Aktie zahlen. Das Kuriose: Die Monsanto-Aktie notierte in den USA gestern mit 106,76 USD. Auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Monsanto23.05.2016
Bayer-Offerte sollte Kurs beflügeln
Heute früh konkretisierte der Chemiekonzern Bayer sein Übernahmeangebot für Monsanto und bietet derzeit 122,00 US-Dollar je Anteilsschein. Zweifelsohne dürfte das dem Wertpapier von Monsanto helfen, aber damit ist die Sache noch nicht endgültig vom Tisch. Charttechnisch gibt es noch einige Hürden, die erst noch aus dem Weg geräumt werden müssen. Übergeordnet befindet sich das Wertpapier von Monsanto seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bayer - Monsanto01.06.2016
Ist der Ruf erstmal runiert... Nach Bayer-Übernahme wird Monsanto verschwinden
...geplante Übernahme des US-Agrarkonzerns Monsanto durch Bayer wird sich noch eine ganze Weile hinziehen, zeigt sich Bayer-Chef Werner Baumann überzeugt. „Die geplante Übernahme von Monsanto wird kein Sprint, sondern sicherlich eher ein Marathon“, sagte er gegenüber der „WirtschaftsWoche". Vor allem könnte sich auch die Abstimmungen mit den Kartellbehörden hinziehen. Und da gibt es noch die erste Hürde zu nehmen: Bayer muss sich mit Monsanto einigen. Das ist leichter gesagt als... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Bayer-Monsanto-Deal16.12.2016
Saatgut-Lizenzen: Bayer setzt auf umstrittenes Monsanto-Geschäftsmodell
Nach der Übernahme von Monsanto will Bayer die Lizenzpolitik im Saatgutgeschäft allenfalls geringfügig verändern, doch der negativ besetzte Firmenname Monsanto soll wohl verschwinden. Von dem Zusammenschluss erwartet sich Bayer eine Stärkung des Wettbewerbs in der Agrarchemieindustrie. Bayer-Chef Werner Baumann will nach der Übernahme das umstrittene Geschäftsmodell Monsantos weitgehend unverändert fortführen, aber den Namen Monsanto voraussichtlich aufgeben. Das... [mehr]
(
3
Bewertungen)
SYNGENTA und MONSANTO04.05.2015
Fusionsgerüchte treiben den Kurs! Monsanto im Dreieck
Gerüchte über eine Fusion zwischen dem US-Konzern Monsanto und dem Schweizer Agrochemiekonzern Syngenta hat dessen Kurs heute deutlich ansteigen lassen. Bloomberg meldete schon am Donnerstag vergangener Woche auf Berufung von Insidern, dass Monsanto abermals auf die Schweizer zugegangen sei mit der Absicht von Übernahmegesprächen. Ob allerdings eine solche Fusion tatsächlich erzielt werden könnte, bezweifeln einige... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Monsanto16.09.2016
Ein „sicheres“ +20%-Profit-Investment?
Liebe Leser, gestern wurde aus den Gerüchten Realität: Bayer hat mit dem amerikanischen Agrarchemie-Konzern Monsanto (Ticker: MON) auf eine bindende Fusionsvereinbarung getroffen. Dazu wollen die Leverkusener den Monsanto-Aktionären eine Abfindung in Höhe von 128,00 USD je Aktie zahlen. Das Kuriose: Die Monsanto-Aktie notierte in den USA gestern mit 106,76 USD. Auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Monsanto23.05.2016
Bayer-Offerte sollte Kurs beflügeln
Heute früh konkretisierte der Chemiekonzern Bayer sein Übernahmeangebot für Monsanto und bietet derzeit 122,00 US-Dollar je Anteilsschein. Zweifelsohne dürfte das dem Wertpapier von Monsanto helfen, aber damit ist die Sache noch nicht endgültig vom Tisch. Charttechnisch gibt es noch einige Hürden, die erst noch aus dem Weg geräumt werden müssen. Übergeordnet befindet sich das Wertpapier von Monsanto seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Monsanto"

Devils Tower vs Trump Tower03.03.2019
...Glyphosate—the active ingredient in Monsanto's Roundup weedkiller that some studies have linked to cancer—is also a secret ingredient in nearly 20 popular beers and wines. https://www.ecowatch.com/glyphosate-beer-wine-263007768 6.htm… ........ F&P (Fines and Penalties) have not been paid yet.. Sat through Tues is our window.. Q: do you know anyone who has received a Farm claim? ....................................................... Bayer: Monsanto bleibt ein Problem 28. Februar 2019... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 24.10.201824.10.2018
...auf die Waage bringt. Und noch ein Zahlenvergleich, der aufhorchen lässt: Für Monsanto zahlte Bayer im Sommer umgerechnet 55 Mrd. Euro (inklusive Schulden), an der Börse bringen die Leverkusener dagegen nur noch gut 63 Mrd. Euro auf die Waage, obwohl Bayer das Eigenkapital zur Finanzierung der Übernahme um 9 Mrd. Euro aufstockte. Die Wertvernichtung ist beispiellos. Eigentlich wollte Bayer mit der Monsanto-Übernahme in puncto Wertschaffung alles bisher da gewesene in den Schatten stellen.... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Öffentliches Depot mit Monatlicher Aktualisierung16.10.2018
...und Agrarwirtschaft ist am Wachsen. Und Monsanto ist sehr wahrscheinlich auch eine Firma die Wenig verpennt hat und auf die Zukunft ausgerichtet ist. Aber jetzt kommt das große Aber. Bayer hat momentan zu viele Baustellen und kann sich eventuell nicht auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Der Monsantokauf hat 63Milliarden$ gekostet. Das Geld muss erstmal erwirtschaftet werden. Dann kommen die ganzen Klagen in den USA hinzu. Der allgemeine Ruf von Monsanto Der Ruf von Glyphosat. Glaube über 50... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
YTEN - Yield10 Bioscience, Inc - Research License deal mit Monsanto25.01.2018
...license deal mit Monsanto. Im folgenden zwei News Releases aus jüngster Vergangenheit: Yield10 Bioscience Grants Research License to Monsanto to Evaluate Two Novel Yield Traits in Soybean GlobeNewswire•December 11, 2017 WOBURN, Mass., Dec. 11, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Yield10 Bioscience, Inc. (YTEN) announced today that it has granted a non-exclusive research license to Monsanto Company to evaluate its novel C3003 and C3004 yield traits in soybean. Under the license, Monsanto plans to research... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Glyphosat-Zulassung: Trotz Warnungen - Grünes Licht für Glyphosat auf Europas Äckern18.09.2016
Quelle : F A S von heute In diesem Artikel geht Bayer-Chef Werner Baumann über die Liebe zu Monsanto, die Irtümer der Ökobauern und die Strafe, faslls die Übernahme doch noch platzt. Die interessantesten Fragen und Antworten erhaltet ihr aus dem Artikel wie folgt: Frage: Die Flop-Quote bei Übernahmen ist enorm. Was macht sie sicher, dass die 66 Mrd. USD für Monsanto gut angelegtes Geld sind? Antwort:... [mehr]
(
1
Empfehlung)
GLOBALISIERUNG - KRITISCHE ANMERKUNGEN26.07.2001
...schlicht die Zähne aus. - - - THE MONSANTO MACHINE --------------------------- Is Monsanto sowing the seeds of change or destruction? by Jennifer Kahn THIS LETTER, SENT BY the agrochemical company Monsanto to 30,000 farmers to warn them that saving and replanting seeds from genetically engineered crops constitute "piracy", appears to be the act of a company on the defensive. But, in truth, it’s a display of corporate sovereignty, Monsanto’s way of staking the flag of empire upon the land.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Celanese Auftrag fuer Brennstoffzellen???28.03.2001
...wird. Die Investitionskosten beim Monsanto-Prozeß sind allerdings deutlich höher als beim Hoechst-Prozeß, da höhere Drücke und agressive Medien im Spiel sind. Trotzdem wird heute faktisch nur noch der Monsanto-Prozeß gebaut. Celanese selbst hat meines Wissens die letzten alten Essigsäureanlagen in Frankfurt (aus Acetaldehyd) und in Knapsack (aus n-Butan) stillgelegt. In Clearlake, wo die besagte Verfahrensverbesserung realisiert wurde, wird das Monsanto-Verfahren betrieben wie übrigens... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was ist denn nun mit LAMP?26.04.2006
...zu Monsanto: Gebt diesen Begriff mal in www.wikipedia.de und www.google.de ein, und besonders bei Wikipedia auch die weiterführenden Links beachten, z.B. http://www.heise.de/tp/r4/artikel/2/2578/1.html, http://www.greenpeace.ch/action31/pr_25_01_02/monsanto_ vs_schmeiser_d.pdf und http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/konzerne/art ikel/monsantos_machtstrategien_unternehmensaufkaeufe/#a bschnittSkandalchronikMonsantos. Hier der Kernsatz der letzteren Internetadresse: "Der Monsanto-Konzern... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
▲▲TRADING-THREAD ---> Schneggenalarm 2004 ▲▲06.10.2004
Mittwoch, 06.10.2004 ¿ Monsanto mit Minigewinn ? Der US-amerikanische Saatgut-Produzent Monsanto hat nach Einschätzung von Analysten im vierten Quartal nur zwei Cents je Aktie verdient - im Vorjahr waren es noch 22 Cents. Dennoch rechnen die Experten mit einer Gewinnsteigerung für das Gesamtjahr von 1,37 auf 1,66 US-Dollar. Die Konzernleitung ist da pessimistischer: Sie erwartet einen EPS von 91 bis 96 Cents. Gegenüber vorherigen Prognosen soll 2004 dank... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Greenpeace droht Verlust der Gemeinnützigkeit08.07.2004
...letzten Jahres nicht mehr an Bauern geliefert. Monsanto erklärte, sein dortiges Baumwollgeschäft sei wirtschaftlich nicht mehr rentabel. Nach zwei Jahren des Anbaus machte Indonesien, das erste südostasiatische Land, das Gen-Baumwolle akzeptiert hatte, Schluß mit dieser Genkultur und ging zu einer vor Ort entwickelten gentechnikfreien Baumwollsorte über. Monsantos Einzug in die Region im Jahre 2001 durch seine indonesische Filiale PT Monsanto Kimia geschah im Rahmen einer konzertierten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GLOBALISIERUNG - KRITISCHE ANMERKUNGEN26.07.2001
...schlicht die Zähne aus. - - - THE MONSANTO MACHINE --------------------------- Is Monsanto sowing the seeds of change or destruction? by Jennifer Kahn THIS LETTER, SENT BY the agrochemical company Monsanto to 30,000 farmers to warn them that saving and replanting seeds from genetically engineered crops constitute "piracy", appears to be the act of a company on the defensive. But, in truth, it’s a display of corporate sovereignty, Monsanto’s way of staking the flag of empire upon the land.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Celanese Auftrag fuer Brennstoffzellen???28.03.2001
...wird. Die Investitionskosten beim Monsanto-Prozeß sind allerdings deutlich höher als beim Hoechst-Prozeß, da höhere Drücke und agressive Medien im Spiel sind. Trotzdem wird heute faktisch nur noch der Monsanto-Prozeß gebaut. Celanese selbst hat meines Wissens die letzten alten Essigsäureanlagen in Frankfurt (aus Acetaldehyd) und in Knapsack (aus n-Butan) stillgelegt. In Clearlake, wo die besagte Verfahrensverbesserung realisiert wurde, wird das Monsanto-Verfahren betrieben wie übrigens... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was ist denn nun mit LAMP?26.04.2006
...zu Monsanto: Gebt diesen Begriff mal in www.wikipedia.de und www.google.de ein, und besonders bei Wikipedia auch die weiterführenden Links beachten, z.B. http://www.heise.de/tp/r4/artikel/2/2578/1.html, http://www.greenpeace.ch/action31/pr_25_01_02/monsanto_ vs_schmeiser_d.pdf und http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/konzerne/art ikel/monsantos_machtstrategien_unternehmensaufkaeufe/#a bschnittSkandalchronikMonsantos. Hier der Kernsatz der letzteren Internetadresse: "Der Monsanto-Konzern... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
▲▲TRADING-THREAD ---> Schneggenalarm 2004 ▲▲06.10.2004
Mittwoch, 06.10.2004 ¿ Monsanto mit Minigewinn ? Der US-amerikanische Saatgut-Produzent Monsanto hat nach Einschätzung von Analysten im vierten Quartal nur zwei Cents je Aktie verdient - im Vorjahr waren es noch 22 Cents. Dennoch rechnen die Experten mit einer Gewinnsteigerung für das Gesamtjahr von 1,37 auf 1,66 US-Dollar. Die Konzernleitung ist da pessimistischer: Sie erwartet einen EPS von 91 bis 96 Cents. Gegenüber vorherigen Prognosen soll 2004 dank... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Greenpeace droht Verlust der Gemeinnützigkeit08.07.2004
...letzten Jahres nicht mehr an Bauern geliefert. Monsanto erklärte, sein dortiges Baumwollgeschäft sei wirtschaftlich nicht mehr rentabel. Nach zwei Jahren des Anbaus machte Indonesien, das erste südostasiatische Land, das Gen-Baumwolle akzeptiert hatte, Schluß mit dieser Genkultur und ging zu einer vor Ort entwickelten gentechnikfreien Baumwollsorte über. Monsantos Einzug in die Region im Jahre 2001 durch seine indonesische Filiale PT Monsanto Kimia geschah im Rahmen einer konzertierten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Unternehmen

Suche nach weiteren Themen