DAX+0,72 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,63 %
Thema: Notenbanker

Nachrichten zu "Notenbanker"

Deutsche Anleihen19.01.2018
Leichte Gewinne - Spanien und Portugal legen deutlich zu
...Zentralbank (EZB), dass eine Verlängerung der Anleihekäufe bis Ende des Jahres in Erwägung gezogen werde. Zudem werde über eine Reduzierung der Reinvestitionen nicht vor 2019 diskutiert. Der anhaltenden Euro-Stärke stünden die Notenbanker aber gelassen gegenüber. Deutlichere Gewinne verbuchten Staatsanleihen aus Spanien und Portugal. Am Markt wurde dies mit der Aussicht auf eine Heraufstufung der Kreditwürdigkeit Spaniens durch die Ratingagentur Fitch begründet. Am Freitagabend... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Anleihen19.01.2018
Leichte Gewinne - Südeuropa legt deutlich zu
...von Behörden. Impulse durch Konjunkturdaten dürften sich vor dem Wochenende in Grenzen halten. Für Bewegung könnte allenfalls die von der Uni Michigan erhobene Verbraucherstimmung sorgen. Zudem äußern sich einige amerikanische Notenbanker./bgf/jkr/jha/ [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kreise19.01.2018
Notenbanker Williams hat gute Chancen als neuer Fed-Vize
...Der mögliche Kandidat Williams gilt als Vertrauter Yellens. Als Notenbanker wird er am Finanzmarkt weder dem Lager der "Tauben" noch dem der "Falken" zugeordnet. Es hat sich in der Vergangenheit also weder als Anhänger einer eher lockeren noch als ein Vertreter einer eher strafferen Geldpolitik gezeigt. Weitere Kandidaten im Rennen um den Vize-Posten sind der Ökonom und Pimco-Berater Richard Clarida, der ehemalige Notenbanker Lawrence Lindsey und der ehemalige Pimco-Chef Mohamed... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2018
2018: Crash trotz Notenbanker?
...noch tiefere Realzinsen durchsetzen. Natürlich können die Notenbanken zur direkten Finanzierung der Staaten übergehen, natürlich können die Helikopter zum Einsatz kommen und das Geld über den Städten abwerfen. Natürlich können die Notenbanker eine noch größere Blase an den Märkten aufpumpen. Andererseits sind die Notenbanken schon einen weiten Weg gegangen. Es besteht die realistische Gefahr, dass das Vertrauen in unsere Geldordnung bei weiteren drastischen Interventionen der... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Devisen18.01.2018
Euro stabilisiert sich bei 1,22 Dollar
...Mehrere ranghohe Notenbanker äußerten sich tendenziell besorgt über die rasche Euro-Aufwertung. Zudem wurden Spekulationen über eine rasche geldpolitische Wende im Euroraum gedämpft. Am Donnerstag werden in den USA einige Wirtschaftsdaten veröffentlicht, die für Marktbewegung sorgen könnten. Aus China werden am Morgen neue Wachstumszahlen erwartet. Im Euroraum stehen dagegen keine nennenswerten Konjunkturzahlen an. Allerdings äußern sich gleich mehrere Notenbanker aus den Reihen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbanker28.08.2017
DAX startet nach Notenbanker-Treffen im Minus
...Kursliste stehen die Papiere von Bayer, Volkswagen und Vonovia. Die Aktien von SAP, Heidelbergcement und Infineon bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die Anleger waren Marktbeobachtern zufolge unzufrieden mit den Ergebnissen des Notenbanker-Treffens in Jackson Hole in den USA, an dem Ende der vergangenen Woche unter anderem Fed-Chefin Janet Yellen, EZB-Chef Mario Draghi und Bundesbank-Chef Jens Weidmann teilgenommen hatten. [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/US-Notenbanker13.01.2017
Wirtschaft robust, aber Unsicherheit durch Trump
...künftige Fiskalpolitik. Einig sind sich die Notenbanker darin, dass sich die US-Wirtschaft derzeit in einer guten Verfassung befindet. Lockhart verwies allerdings auch darauf, dass man zwar einer Vollbeschäftigung nahe sei, wenn man nach der Arbeitslosenquote gehe. Die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt hinsichtlich Ausbildung und Fähigkeiten seien jedoch gestiegen. Auf diesen Umstand zu reagieren stehe nicht in der Macht der Notenbanker. Eine Renaissance der Industrieproduktion sei zwar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Notenbanker18.05.2017
Digitalisierung des Zahlungsverkehrs vorantreiben
FRANKFURT (dpa-AFX) - Führende Notenbanker haben davor gewarnt, dass Europa bei der Einführung neuer digitaler Bezahlsysteme ins Hintertreffen gerät. "Die Branche muss Lösungen liefern, die der Innovation den Rücken stärken, auch mit Blick auf den weltweiten Wettbewerb", sagte EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch am Donnerstag bei einem Symposium der Bundesbank in Frankfurt mit Blick auf bargeldlose Zahlungsverfahren in Echtzeit (Instant Payment). Europa... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.08.2017
Frankfurt Open - DAX weiter ohne Impulse; Notenbanker treffen sich in Jackson Hole
Vor dem heute beginnenden Notenbanker-Treffen in Jackson Hole wollen die Investoren keine großen Risiken eingehen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass das Treffen zu einer Gefahr für die Aktienmärkte wird. Aber der Blick gilt vor allem dem Euro. Denn die Nachfrage nach der Gemeinschaftswährung ist weiterhin hoch, der Aufwärtstrend intakt. Selbst leichte Andeutungen des EZB-Präsidenten Draghi in Richtung Normalisierung der Geldpolitik könnten die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Notenbanker Kaplan01.03.2017
'Sollten mit Zinserhöhungen beginnen'
DALLAS (dpa-AFX) - Der US-Notenbanker Robert Kaplan hat sich für baldige Leitzinsanhebungen ausgesprochen. "Wir sollten den Prozess schrittweiser Zinsanhebungen beginnen", sagte der Präsident der regionalen Notenbank von Dallas am Mittwoch bei einer Diskussionsrunde. Die US-Wirtschaft sei hierfür stark genug. Kaplan ist auch Mitglied der US-Notenbank Fed. Bereits am Vortag hatten zwei führende US-Währungshüter Signale für eine baldige Leitzinsanhebung gegeben.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Notenbanker28.08.2017
DAX startet nach Notenbanker-Treffen im Minus
...Kursliste stehen die Papiere von Bayer, Volkswagen und Vonovia. Die Aktien von SAP, Heidelbergcement und Infineon bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die Anleger waren Marktbeobachtern zufolge unzufrieden mit den Ergebnissen des Notenbanker-Treffens in Jackson Hole in den USA, an dem Ende der vergangenen Woche unter anderem Fed-Chefin Janet Yellen, EZB-Chef Mario Draghi und Bundesbank-Chef Jens Weidmann teilgenommen hatten. [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/US-Notenbanker13.01.2017
Wirtschaft robust, aber Unsicherheit durch Trump
...künftige Fiskalpolitik. Einig sind sich die Notenbanker darin, dass sich die US-Wirtschaft derzeit in einer guten Verfassung befindet. Lockhart verwies allerdings auch darauf, dass man zwar einer Vollbeschäftigung nahe sei, wenn man nach der Arbeitslosenquote gehe. Die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt hinsichtlich Ausbildung und Fähigkeiten seien jedoch gestiegen. Auf diesen Umstand zu reagieren stehe nicht in der Macht der Notenbanker. Eine Renaissance der Industrieproduktion sei zwar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Notenbanker18.05.2017
Digitalisierung des Zahlungsverkehrs vorantreiben
FRANKFURT (dpa-AFX) - Führende Notenbanker haben davor gewarnt, dass Europa bei der Einführung neuer digitaler Bezahlsysteme ins Hintertreffen gerät. "Die Branche muss Lösungen liefern, die der Innovation den Rücken stärken, auch mit Blick auf den weltweiten Wettbewerb", sagte EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch am Donnerstag bei einem Symposium der Bundesbank in Frankfurt mit Blick auf bargeldlose Zahlungsverfahren in Echtzeit (Instant Payment). Europa... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.08.2017
Frankfurt Open - DAX weiter ohne Impulse; Notenbanker treffen sich in Jackson Hole
Vor dem heute beginnenden Notenbanker-Treffen in Jackson Hole wollen die Investoren keine großen Risiken eingehen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass das Treffen zu einer Gefahr für die Aktienmärkte wird. Aber der Blick gilt vor allem dem Euro. Denn die Nachfrage nach der Gemeinschaftswährung ist weiterhin hoch, der Aufwärtstrend intakt. Selbst leichte Andeutungen des EZB-Präsidenten Draghi in Richtung Normalisierung der Geldpolitik könnten die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Notenbanker Kaplan01.03.2017
'Sollten mit Zinserhöhungen beginnen'
DALLAS (dpa-AFX) - Der US-Notenbanker Robert Kaplan hat sich für baldige Leitzinsanhebungen ausgesprochen. "Wir sollten den Prozess schrittweiser Zinsanhebungen beginnen", sagte der Präsident der regionalen Notenbank von Dallas am Mittwoch bei einer Diskussionsrunde. Die US-Wirtschaft sei hierfür stark genug. Kaplan ist auch Mitglied der US-Notenbank Fed. Bereits am Vortag hatten zwei führende US-Währungshüter Signale für eine baldige Leitzinsanhebung gegeben.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Notenbanker"

  Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!18.09.2013
Guten Morgen 18.09.2013 | 07:38 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Moderate Gewinne erwartet ------------------------------------------------------- ------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------- ------------------------- DEUTSCHLAND: - MODERATE GEWINNE ERWARTET - Vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der US-Notenbank Fed zur weiteren Geldpolitik dürfte der Dax mit moderaten Gewinnen in den Mittwoch starten. Der Broker IG taxierte den deutschen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Conergy - Kursziel 100 Euro!19.02.2010
...die Notenbanken sollten die in der Krise ergriffenen Liquiditäts- und Kredithilfen beenden und bald den Zins anheben. Sie sorgen sich, dass die hohe Liquidität im System zu hoher Inflation und neuen Exzessen an den Märkten führt. Einige Notenbanker, speziell in der Europäischen Zentralbank (EZB), teilen die Sorge. Andererseits gilt die Erholung als fragil und die Märkte als anfällig. Beides spricht in den kommenden Monaten gegen eine aggressive geldpolitische Kehrtwende. Zahlreiche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-PROGNOSE30.10.2007
...eingepreist, doch fundamental spricht vieles dagegen, den Leitsatz erneut zurückzufahren. Der Offenmarktausschuss unter Ben Bernanke hat in Washington zwei Tage lang Zeit, die richtige Entscheidung zu treffen.   Seit Dienstagmorgen tagen die Notenbanker, eine Zinsentscheidung wird aber erst am Mittwochmittag um 14.15 Uhr Ortszeit (19.15 Uhr MEZ) verkündet. Vorher wird auf dem Parkett der New Yorker Börsen heiß spekuliert, denn für die Fed-Sitzung gibt es drei mögliche Ergebnisse:   Zum... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Macmin (MMN) strong +11% bisher, Silberspekulation mit Netz29.09.2007
Gibt es noch weitere Kräfte, die auf den Gold- & Silbermarkt einwirken? Gibt es neben der Unsicherheit an den Finanzmärkten noch weitere Kräfte, die es am Gold- (und Silbermarkt) zu beachten gäbe? Derzeit werden viele Argumente herumgereicht, warum sich in den letzten Wochen der Goldpreis und mit ihm auch der Silberpreis (und zwar zeitverzögert) so dynamisch nach oben bewegt haben. Ich bin der Auffassung, hier haben viele Faktoren ihren Einfluss genommen; ich möchte sie aufzählen und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+-+-+ Schnell reich werden - auf Kosten anderer +-+-+10.09.2007
http://www.faz.net/s/Rub034D6E2A72C942018B05D0420E6C983 1/Doc… Krise am Geldmarkt Die Notenbanken sollen entschlossen reagieren Von Bettina Schulz. London 07. September 2007 Nach der Liquiditätszufuhr der führenden Notenbanken in dieser Woche warten Marktteilnehmer nun mit Spannung darauf, ob sich die extrem angespannte Lage am Interbanken-Geldmarkt legt. Entscheidend wird vor allem die Reaktion des Marktes in der kommenden Woche sein, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Suche weitere Meinungen: Short-Bestand Gold27.03.2000
Wie lange das noch gehen wird. Versuch einer ( sorry, langen ) antwort, mit definitiver Aussage gegen Ende. Zur Belohnung. Es gibt 2 Lager: diejenigen, die Gold geshortet haben. Obwohl Gold seit langem im downtrend ist, gehe ich davon aus, daß der derzeitige Plan des gezielten Shortings aus dem vergangenen Jahrzehnt stammt. Es könnte damit zu tun haben, daß den Franzosen im Gegenzug zur Zustimmung unserer Wiedervereinigung bekanntlich die Aufgabe der D- Mark zugesichert wurde. Konkret:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenguru`s17.02.2000
eld + Psychologie = Tendenz Kapital ist für die Börse wie das Benzin für einen Motor, heißt ein Glaubenssatz von André Kostolany. Droht den Märkten durch Zinserhöhungen das Geld auszugehen, sollte jeder Vollblutspekulant aussteigen - und auf fallende Kurse setzen Von André Kostolany Innerhalb eines langen Wirtschaftsaufschwungs rast die Börse wie ein Hund hin und her, steigt mehrmals stark und fällt wieder. (. . .) Diese Schwankungen werden durch die mittelfristigen Einflussfaktoren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft17.03.2003
...die es erlaubt, so viele Dollar zu drucken, wie sie will, zu vernachlässigbaren Kosten“, sagte er. Irgendwann werden die vielen Dollar die Preise steigen lassen, also zu Inflation führen. Aber Bernanke beließ es nicht bei dieser für einen Notenbanker provozierenden Aussage. Er zeigte sogar auf, wie die Fed im kommenden Jahr agieren werde, sollte das Deflationsgespenst nicht verschwunden sein: Die Möglichkeiten reichen vom unbegrenzten Kauf länger laufender Staatspapiere über direkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neueinsteiger-Teil224.04.2000
Hilfe für Neueinsteiger Stichwort: Schweizer-Notenbank , EZB u.s.w Auszüge aus dem Gold-Board Gold auf 20-Jahres-Tief siehe www.the-privateer.com Gold-Chart Aus dem Beitrag „Jetzt muß Gold einfach steigen“ 13.04.00 Die Inflationszahlen kann man wirklich nicht mehr ernst nehmen. Teilweise werden jetzt die steigenden Ölpreise herausgerechnet. Es wird immer toller. *************************************** 13.04.00 was deine vorbehalte bezueglich der verlaesslichkeit der ermittelten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum Notenbanken an einem niedrigen Goldpreis interessiert sind.15.09.2002
...künstlich hoch zu halten versuchen. Weshalb verkaufte das amerikanische Schatzamt sein Gold nicht im Jahre 1980 und investierte damals in Aktien zu einer Zeit als der Dow Jones unter 1000 Punkten lag? ...“ Kurze Antwort an Marc Faber: Notenbanker wissen sehr wohl, dass Gold ein wirksames Wertaufbewahrungsmittel ist, Aktien dagegen nicht. Wenn aber alle so denken würden, dann bliebe zuwenig Gold für die Notenbanken übrig. Notenbanken wollen ein Monopol auf Gold halten. Monopolisten verkaufen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Suche weitere Meinungen: Short-Bestand Gold27.03.2000
Wie lange das noch gehen wird. Versuch einer ( sorry, langen ) antwort, mit definitiver Aussage gegen Ende. Zur Belohnung. Es gibt 2 Lager: diejenigen, die Gold geshortet haben. Obwohl Gold seit langem im downtrend ist, gehe ich davon aus, daß der derzeitige Plan des gezielten Shortings aus dem vergangenen Jahrzehnt stammt. Es könnte damit zu tun haben, daß den Franzosen im Gegenzug zur Zustimmung unserer Wiedervereinigung bekanntlich die Aufgabe der D- Mark zugesichert wurde. Konkret:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenguru`s17.02.2000
eld + Psychologie = Tendenz Kapital ist für die Börse wie das Benzin für einen Motor, heißt ein Glaubenssatz von André Kostolany. Droht den Märkten durch Zinserhöhungen das Geld auszugehen, sollte jeder Vollblutspekulant aussteigen - und auf fallende Kurse setzen Von André Kostolany Innerhalb eines langen Wirtschaftsaufschwungs rast die Börse wie ein Hund hin und her, steigt mehrmals stark und fällt wieder. (. . .) Diese Schwankungen werden durch die mittelfristigen Einflussfaktoren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft17.03.2003
...die es erlaubt, so viele Dollar zu drucken, wie sie will, zu vernachlässigbaren Kosten“, sagte er. Irgendwann werden die vielen Dollar die Preise steigen lassen, also zu Inflation führen. Aber Bernanke beließ es nicht bei dieser für einen Notenbanker provozierenden Aussage. Er zeigte sogar auf, wie die Fed im kommenden Jahr agieren werde, sollte das Deflationsgespenst nicht verschwunden sein: Die Möglichkeiten reichen vom unbegrenzten Kauf länger laufender Staatspapiere über direkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neueinsteiger-Teil224.04.2000
Hilfe für Neueinsteiger Stichwort: Schweizer-Notenbank , EZB u.s.w Auszüge aus dem Gold-Board Gold auf 20-Jahres-Tief siehe www.the-privateer.com Gold-Chart Aus dem Beitrag „Jetzt muß Gold einfach steigen“ 13.04.00 Die Inflationszahlen kann man wirklich nicht mehr ernst nehmen. Teilweise werden jetzt die steigenden Ölpreise herausgerechnet. Es wird immer toller. *************************************** 13.04.00 was deine vorbehalte bezueglich der verlaesslichkeit der ermittelten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum Notenbanken an einem niedrigen Goldpreis interessiert sind.15.09.2002
...künstlich hoch zu halten versuchen. Weshalb verkaufte das amerikanische Schatzamt sein Gold nicht im Jahre 1980 und investierte damals in Aktien zu einer Zeit als der Dow Jones unter 1000 Punkten lag? ...“ Kurze Antwort an Marc Faber: Notenbanker wissen sehr wohl, dass Gold ein wirksames Wertaufbewahrungsmittel ist, Aktien dagegen nicht. Wenn aber alle so denken würden, dann bliebe zuwenig Gold für die Notenbanken übrig. Notenbanken wollen ein Monopol auf Gold halten. Monopolisten verkaufen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen